Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Randstad droht mit Klage gegen Bundesregierung

Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.07.2014, 18:35   #26
P123
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Randstad droht mit Klage gegen Bundesregierung

Zitat von Schikanierter Beitrag anzeigen
Zeitarbeit hat aber nichts mit vernünftiger und existenzsichernder Arbeit zu tun, ...
Für Maik75 und Sanktion schon. Die arbeiten nicht für 8,50

Zitat von Schikanierter Beitrag anzeigen
Menschen wie du und Sanktion sind dafür verantwortlich, dass Menschen wie Vieh oder Abfall behandelt werden.
Stimmt auffallend. Egal um welche Mißstände und Verbrechen es in der Geschichte ging - jedes System hatte seine Profiteure, die es überhaupt ermöglicht und am Leben erhalten haben. Und deren Ausreden glichen sich hinterher auch wie ein Ei dem anderen.

Zitat von Schikanierter Beitrag anzeigen
Und statt dagegen aufzubegehren, stimmst du in das Liedchen der JC's und ZAF's auch noch munter ein!
Klar, doch - wessen Brot ich eß ... So stabil ist so ein Stuhl nun auch wieder nicht. Im Sozialhilfedingsbums24 würden die beiden sicher erheblich mehr Zuspruch erfahren, als hier.
  Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 19:00   #27
Leihkeule
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.01.2014
Ort: Kölle Alaaf
Beiträge: 124
Leihkeule
Standard AW: Randstad droht mit Klage gegen Bundesregierung

Zitat von Schikanierter Beitrag anzeigen

Menschen wie du und Sanktion sind dafür verantwortlich, dass Menschen wie Vieh oder Abfall behandelt werden. Und statt dagegen aufzubegehren, stimmst du in das Liedchen der JC's und ZAF's auch noch munter ein!
Wieso um Gottes Willen, sollten Leute, die sich eben nicht für 8,50 abspeisen lassen, für die Missstände, die es in der ZA durchaus gibt, verantwortlich sein?
Das macht mal sowas von gar keinen Sinn. Sollen die sich dafür entschuldigen, dass die richtig eingruppiert sind, Willen gezeigt haben und sich beim Vorstellungsgespräch entsprechend gut angestellt haben? Ich würde mich auch nie für EG4 entschuldigen, weil andere 8,50 bekommen! Sicherlich brutal der ZA Lohn. Ist natürlich viel besser, als Bäckereifachverkäufer/innen, Florist/in, Frisör/in o.Ä. für 6,00 zu malochen bei beschissenen Arbeitszeiten!
Leihkeule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 19:33   #28
Sanktion->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 137
Sanktion Sanktion
Standard AW: Randstad droht mit Klage gegen Bundesregierung

Zitat von P123
Das sind alles Argumente, mit denen Du denen, die von dem System leben, nicht zu kommen brauchst.
1. Lebe ich nicht von dem System, sondern von meiner Hände/meines Kopfes Arbeit.

Zitat von P123
Bei dieser Karriere ist die zum Ausdruck gebrachte Zufriedenheit wohl selbstverständlich.
2. Wenn du deinen Hintern nicht hoch bekommst, kann ich nichts dafür.
Dann musst du mit den paar Kröten zufrieden sein, die du jeden Monat bekommst.
Zugefallen ist mir jedenfalls nichts. Dafür hab ich schon was tun müssen.
Und da liegt wahrscheinlich dein Problem.

Zitat von Indeclinablis
Ähm - wenn der AG eine teure ablöse zahlen soll / muss, warum sollte er dann einen LAN übernehmen?
Weil die kostenpflichtige Zeit irgendwann (spätestens nach 12 Monaten Überlassung) endet und eine Übernahme dann kostenfrei sein muss. Entsprechendes Urteil des BAG findet sich im Netz. ;-)

Zudem möchte mein Einsatzbetrieb gerne, dass sein Personalreferent direkt dem Unternehmen angehört. Und das würden sie sich auch was kosten lassen.

Zitat von Schikanierter
Zum einen ist ohnehin nicht genug Arbeit für alle da, und zum anderen zahlen auch Hartz IV-Empfänger Steuern in nicht unerheblicher Höhe (Mehrwertsteuer, Kfz-Steuer, Mineralölsteuer, Versicherungssteuer, Branntweinsteuer, Tabaksteuer, Hundesteuer, Abgeltungssteuer, etc.).
Die gequirlte Sch... redest du selbst.
Die Mehrwertsteuer etc,. die ein Hartz IV-Empfänger abführt, zahlt eigentlich die erwerbstätige Bevölkerung. Denn woher bekommt denn der Hartz-IV-Empfänger sein Geld, dass er dann ausgeben kann? Aus den Abgaben derer, die monatlich die Sozialkassen füllen müssen.

Wird dir aber nicht so richtig klar sein, denn Hauptsache das Geld vom Staat kommt pünktlich.

Und dieser Satz "Es ist nicht genug Arbeit für alle da" ist aus meiner Sicht nur die Entschuldigung für deine eigene Faulheit.

Sorry für die deutlichen Worte, aber für Faulheit gibt es nun einmal keine Entschuldigung.

Ich betone an dieser Stelle: Unterscheiden sollte man immer zwischen "nicht wollen" und "nicht können".
Du gehörst für mich in die erste Kategorie.

Zitat von Schikanierter
Hartz-IV und Zeitarbeit müssen weg!!!

Menschen wie du und Sanktion sind dafür verantwortlich, dass Menschen wie Vieh oder Abfall behandelt werden. Und statt dagegen aufzubegehren, stimmst du in das Liedchen der JC's und ZAF's auch noch munter ein!
Und Menschen wie du sind dafür verantwortlich, dass der Hartz-IV-Empfänger seinen schlechten Ruf nicht los bekommt.

Ich behandle bestimmt niemanden wie Abfall. Das muss ich mir nicht nachsagen lassen, nur weil ich auf Arbeit gehe und mir für nichts zu schade war in den letzten anderthalb Jahren.
__

Gruß
Sanktion
Sanktion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 19:45   #29
Schikanierter
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.11.2013
Beiträge: 1.700
Schikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter Enagagiert
Standard AW: Randstad droht mit Klage gegen Bundesregierung

Zitat von Sanktion Beitrag anzeigen
Und dieser Satz "Es ist nicht genug Arbeit für alle da" ist aus meiner Sicht nur die Entschuldigung für deine eigene Faulheit.

Sorry für die deutlichen Worte, aber für Faulheit gibt es nun einmal keine Entschuldigung.

Ich betone an dieser Stelle: Unterscheiden sollte man immer zwischen "nicht wollen" und "nicht können".

Du gehörst für mich in die erste Kategorie.
He, was du nicht alles über mich weißt oder zu wissen glaubst. Mit so einer tollen Glaskugel müsstest du doch eigentlich auch die Lottozahlen für kommenden Samstag vorhersagen können. Dann bräuchtest du dich nicht mehr - wie in den letzten anderthalb Jahren - mühsam abbuckeln.

Ich lege dir einen Forenwechsel ans Herz, denn im Sozialxxxxxforum24 würdest du dich wahrscheinlich viel wohler fühlen als hier. Aber vergiss nicht, auch deine Kumpels Maik75 und Leihkeule mitzunehmen.

Um es mit den Worten eines anderen Users zu sagen:

Zitat:
Zeitarbeit gehört abgeschafft und die Verantwortlichen eingesperrt oder ersatzweise zur lebenslangen Zwangsarbeit mit Wasser und Brot ohne Tageslicht und am besten ganz tief unter der Erde in einer Grube, recht nah am Erdkern, damit sie schonmal ne Vorahnung haben, wie es sich in der Hölle anfühlt. Falls es eine gibt, diese Menschen haben ihr VIP Ticket in der ersten Reihe sicher ohne Retoure gebucht.

Zeitarbeit finden nur Dummköpfe gut. Die, die garnicht die Situation überblicken vor lauter geistiger Schlichtheit.

Ich bin gegen Sklavenhandel und für gerechte Löhne für ordentliche Arbeit. Die Menschen sollen freiwillig und gerne ohne Angst ihre Arbeit ausüben! Jeder Mensch hat das Recht zufrieden zu leben!
Schikanierter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 19:50   #30
Sanktion->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 137
Sanktion Sanktion
Standard AW: Randstad droht mit Klage gegen Bundesregierung

Dazu brauche ich keine Glaskugel.
Deine Einstellung erkennt ein Blinder mit Krückstock anhand deiner obigen Beiträge.

Edit:
Und sei mal froh, dass sich viele Leute gern "abbuckeln", sonst könntest du bald den Kitt aus den Fenstern fressen.
__

Gruß
Sanktion
Sanktion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 19:58   #31
Schikanierter
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.11.2013
Beiträge: 1.700
Schikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter Enagagiert
Standard AW: Randstad droht mit Klage gegen Bundesregierung

Zitat von Sanktion Beitrag anzeigen
Deine Einstellung erkennt ein Blinder mit Krückstock anhand deiner obigen Beiträge.
Das Kompliment gebe ich gerne zurück.
Schikanierter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 20:31   #32
Schikanierter
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.11.2013
Beiträge: 1.700
Schikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter Enagagiert
Standard AW: Randstad droht mit Klage gegen Bundesregierung

Zitat von Sanktion Beitrag anzeigen
Und sei mal froh, dass sich viele Leute gern "abbuckeln", sonst könntest du bald den Kitt aus den Fenstern fressen.
Sagt dir das wieder einmal deine ominöse Glaskugel?
Schikanierter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 20:51   #33
Sanktion->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 137
Sanktion Sanktion
Standard AW: Randstad droht mit Klage gegen Bundesregierung

Nein, der gesunde Menschenverstand.

Wenn keiner mehr in die Sozialkassen einzahlt, ist irgendwann nichts mehr zum ausgeben da.
Da gucken dann alle in die Röhre.

Was natürlich immer gehen wird, ist Stadien bauen, wie in Brasilien. ;-)
__

Gruß
Sanktion
Sanktion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 21:00   #34
Leihkeule
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.01.2014
Ort: Kölle Alaaf
Beiträge: 124
Leihkeule
Standard AW: Randstad droht mit Klage gegen Bundesregierung

Zitat von Sanktion Beitrag anzeigen

Was natürlich immer gehen wird, ist Stadien bauen, wie in Brasilien. ;-)
Alternativ wäre noch Auswandern. Weit weg in den fernen Osten. Da kannste dann 12 Stunden täglich billige T-Shirts für Primark nähen. Schlafplatz mit 20 Leuten auf einem Zimmer inkl. + Reissuppe. Besser als Zeitarbeit. Böses System hier....
Leihkeule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 21:16   #35
Schikanierter
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.11.2013
Beiträge: 1.700
Schikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter Enagagiert
Standard AW: Randstad droht mit Klage gegen Bundesregierung

Zitat von Leihkeule Beitrag anzeigen
Alternativ wäre noch Auswandern.
Das wäre echt ein Traum, wenn all die JC- und ZAF-Zecken, wie du und Sanktion, auswandern würden. Aber bitte ganz weit weg.
Schikanierter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 21:22   #36
Sanktion->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 137
Sanktion Sanktion
Standard AW: Randstad droht mit Klage gegen Bundesregierung

Dann würde dich in deiner Faulheit ja keiner mehr stören. Das wäre schade.
Deswegen bleiben wir hier, gehen arbeiten und sind mit deiner Einstellung nicht einverstanden.
__

Gruß
Sanktion
Sanktion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 21:24   #37
frank0265
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.04.2009
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 759
frank0265 frank0265
Standard AW: Randstad droht mit Klage gegen Bundesregierung

Zitat von Sanktion Beitrag anzeigen
1. Lebe ich nicht von dem System, sondern von meiner Hände/meines Kopfes Arbeit.


2. Wenn du deinen Hintern nicht hoch bekommst, kann ich nichts dafür.
Dann musst du mit den paar Kröten zufrieden sein, die du jeden Monat bekommst.
Zugefallen ist mir jedenfalls nichts. Dafür hab ich schon was tun müssen.
Und da liegt wahrscheinlich dein Problem.


Weil die kostenpflichtige Zeit irgendwann (spätestens nach 12 Monaten Überlassung) endet und eine Übernahme dann kostenfrei sein muss. Entsprechendes Urteil des BAG findet sich im Netz. ;-)

Zudem möchte mein Einsatzbetrieb gerne, dass sein Personalreferent direkt dem Unternehmen angehört. Und das würden sie sich auch was kosten lassen.


Die gequirlte Sch... redest du selbst.
Die Mehrwertsteuer etc,. die ein Hartz IV-Empfänger abführt, zahlt eigentlich die erwerbstätige Bevölkerung. Denn woher bekommt denn der Hartz-IV-Empfänger sein Geld, dass er dann ausgeben kann? Aus den Abgaben derer, die monatlich die Sozialkassen füllen müssen.

Wird dir aber nicht so richtig klar sein, denn Hauptsache das Geld vom Staat kommt pünktlich.

Und dieser Satz "Es ist nicht genug Arbeit für alle da" ist aus meiner Sicht nur die Entschuldigung für deine eigene Faulheit.

Sorry für die deutlichen Worte, aber für Faulheit gibt es nun einmal keine Entschuldigung.

Ich betone an dieser Stelle: Unterscheiden sollte man immer zwischen "nicht wollen" und "nicht können".
Du gehörst für mich in die erste Kategorie.


Und Menschen wie du sind dafür verantwortlich, dass der Hartz-IV-Empfänger seinen schlechten Ruf nicht los bekommt.

Ich behandle bestimmt niemanden wie Abfall. Das muss ich mir nicht nachsagen lassen, nur weil ich auf Arbeit gehe und mir für nichts zu schade war in den letzten anderthalb Jahren.


Im Jahre 2010 hat Deutschland 127 Mio Euro an Lohnsteuern eingenommen, aber über 49 Mrd Euro an HARTZ IV Leistungen ausgezahlt.Das nur mal so am Rande.

Kann also definitiv nicht sein, dass die arbeitende Bevölkerung für die HARTZ IV Bezieher verantwortlich ist. Das ist reine Hetze gegen die Schwächsten der Gesellschaft, was hier abgeht.
__

"Jage nach der Gerechtigkeit. Kämpfe den guten Kampf des Glaubens"

Deutschland muss wieder sozialer werden
frank0265 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 21:27   #38
Schikanierter
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.11.2013
Beiträge: 1.700
Schikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter Enagagiert
Standard AW: Randstad droht mit Klage gegen Bundesregierung

Zitat von Sanktion Beitrag anzeigen
Dann würde dich in deiner Faulheit ja keiner mehr stören.
Und schon wieder die ominöse Glaskugel.

Du kennst mich nicht, weißt nichts über mich, aber maßt dir dennoch ein Urteil an.
Schikanierter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 21:29   #39
Leihkeule
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.01.2014
Ort: Kölle Alaaf
Beiträge: 124
Leihkeule
Standard AW: Randstad droht mit Klage gegen Bundesregierung

Zitat von Schikanierter Beitrag anzeigen
Das wäre echt ein Traum, wenn all die JC- und ZAF-Zecken, wie du und Sanktion, auswandern würden. Aber bitte ganz weit weg.
Du hast gar keine Argumente.
Leihkeule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 21:32   #40
Leihkeule
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.01.2014
Ort: Kölle Alaaf
Beiträge: 124
Leihkeule
Standard AW: Randstad droht mit Klage gegen Bundesregierung

Zitat von frank0265 Beitrag anzeigen
Im Jahre 2010 hat Deutschland 127 Mio Euro an Lohnsteuern eingenommen, aber über 49 Mrd Euro an HARTZ IV Leistungen ausgezahlt.Das nur mal so am Rande.

Kann also definitiv nicht sein, dass die arbeitende Bevölkerung für die HARTZ IV Bezieher verantwortlich ist. Das ist reine Hetze gegen die Schwächsten der Gesellschaft, was hier abgeht.
Hahahahaha echt nur 127 Mio??? Bitte google das nochmal und korrigiere diese Aussage. Das checkt ein 10 Jähriger schon, dass das gar nicht sein kann.
Leihkeule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 21:33   #41
Sanktion->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 137
Sanktion Sanktion
Standard AW: Randstad droht mit Klage gegen Bundesregierung

Zitat von Schikanierter
Du kennst mich nicht, weißt nichts über mich, aber maßt dir dennoch ein Urteil an.
Da fass dir mal selbst an die Nase.
Das erste Urteil hast du dir erlaubt zu bilden:

Zitat von Schikanierter
Menschen wie du und Sanktion sind dafür verantwortlich, dass Menschen wie Vieh oder Abfall behandelt werden.
__

Gruß
Sanktion
Sanktion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 21:34   #42
AnonNemo
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von AnonNemo
 
Registriert seit: 28.04.2013
Beiträge: 3.516
AnonNemo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Randstad droht mit Klage gegen Bundesregierung

Da wird durch Gesetze geregelt;
  • jeder sozialversicherungspflichtig arbeitende hat einen Teil von seinem Lohn/Gehalt (zwangsweise!!!) in die Sozialkasse abzugeben damit keiner in Deutschland "verhungern" muss.
  • die "Hungerleider" (H4ler, Ungebildeten, arme Kranken, arme Alten u. ä.) haben einen Anspruch, aus der Sozialkasse, auf ein menschenwürdiges Überleben.
    Aber ihnen wird von den "Gesetzesträgern"/Amtspersonen/Politikern vorgehalten wie asozial sie doch sind weil sie auf die Sozialkasse angewiesen sind oder sonst "verhungern".
Glaubt einer; falls es keine "Hungerleider" mehr gäbe, dass dann die Sozialabgaben sinken/abgeschafft würden?

Es werden von den Verantwortlichen die Arbeitenden und die "Hungerleidenden" gegeneinander ausgespielt und aufgehetzt
=> "Teile und herrsche"!!!

Ich muss sagen; Es funktioniert hervorragend!!
Weiter so.
Lasst Euch weiterhin von den "Gesetzesträgern"/Amtspersonen (und solchen die sich dafür halten) und vor allem von den Politikern manipulieren.
Hackt weiterhin auf "Euresgleichen" herum. Diejenigen die davon einen Vorteil haben freut es.

Was hat die gerade stattfindende Diskussion über; "wer zahlt wie viel in die Sozialkasse ein" / "wer liegt wem auf der Tasche" mit der Thread-Überschrift zu tun?
NICHTS!!

Was ist der Unterschied zwischen Randstad und den AN & LAN?
Randstad ist ein Großer der sich über eine gesetzliche Regelung aufregt und der mit seiner Drohung gegen die Regierung etwas bewirken kann.
AN/LAN sind viele Kleine die sich über eine vergleichbare Regelung aufregen und sich aber niedrig halten lassen und deshalb (leider) auch nichts bewirken werden.

Ich wünsche: Einen schönen Abend.
AnonNemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 21:36   #43
frank0265
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.04.2009
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 759
frank0265 frank0265
Standard AW: Randstad droht mit Klage gegen Bundesregierung

Zitat von Leihkeule Beitrag anzeigen
Hahahahaha echt nur 127 Mio??? Bitte google das nochmal und korrigiere diese Aussage. Das checkt ein 10 Jähriger schon, dass das gar nicht sein kann.

Doch, diese Zahl ist richtig.
__

"Jage nach der Gerechtigkeit. Kämpfe den guten Kampf des Glaubens"

Deutschland muss wieder sozialer werden
frank0265 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 21:38   #44
frank0265
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.04.2009
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 759
frank0265 frank0265
Standard AW: Randstad droht mit Klage gegen Bundesregierung

Zitat von AnonNemo Beitrag anzeigen
Da wird durch Gesetze geregelt;
  • jeder sozialversicherungspflichtig arbeitende hat einen Teil von seinem Lohn/Gehalt (zwangsweise!!!) in die Sozialkasse abzugeben damit keiner in Deutschland "verhungern" muss.
  • die "Hungerleider" (H4ler, Ungebildeten, arme Kranken, arme Alten u. ä.) haben einen Anspruch, aus der Sozialkasse, auf ein menschenwürdiges Überleben.
    Aber ihnen wird von den "Gesetzesträgern"/Amtspersonen/Politikern vorgehalten wie asozial sie doch sind weil sie auf die Sozialkasse angewiesen sind oder sonst "verhungern".
Glaubt einer; falls es keine "Hungerleider" mehr gäbe, dass dann die Sozialabgaben sinken/abgeschafft würden?

Es werden von den Verantwortlichen die Arbeitenden und die "Hungerleidenden" gegeneinander ausgespielt und aufgehetzt
=> "Teile und herrsche"!!!

Ich muss sagen; Es funktioniert hervorragend!!
Weiter so.
Lasst Euch weiterhin von den "Gesetzesträgern"/Amtspersonen (und solchen die sich dafür halten) und vor allem von den Politikern manipulieren.
Hackt weiterhin auf "Euresgleichen" herum. Diejenigen die davon einen Vorteil haben freut es.

Was hat die gerade stattfindende Diskussion über; "wer zahlt wie viel in die Sozialkasse ein" / "wer liegt wem auf der Tasche" mit der Thread-Überschrift zu tun?
NICHTS!!

Was ist der Unterschied zwischen Randstad und den AN & LAN?
Randstad ist ein Großer der sich über eine gesetzliche Regelung aufregt und der mit seiner Drohung gegen die Regierung etwas bewirken kann.
AN/LAN sind viele Kleine die sich über eine vergleichbare Regelung aufregen und sich aber niedrig halten lassen und deshalb (leider) auch nichts bewirken werden.

Ich wünsche: Einen schönen Abend.

Sozialabgaben zählen zu den Einnahmequellen eines Staates. Er refinanziert sich somit....
__

"Jage nach der Gerechtigkeit. Kämpfe den guten Kampf des Glaubens"

Deutschland muss wieder sozialer werden
frank0265 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 21:39   #45
Sanktion->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 137
Sanktion Sanktion
Standard AW: Randstad droht mit Klage gegen Bundesregierung

Zitat von AnonNemo Beitrag anzeigen
Glaubt einer; falls es keine "Hungerleider" mehr gäbe, dass dann die Sozialabgaben sinken/abgeschafft würden?
Nein, die bleiben bzw. steigen.
Nur geht es darum gerade nicht.

Zitat von frank0265
Das ist reine Hetze gegen die Schwächsten der Gesellschaft, was hier abgeht.
Ich habe gar nichts gegen die Schwächsten der Gesellschaft, aber gegen die Faulsten habe ich etwas.
Die Schwächsten gehören unterstützt, die Faulsten in den ***** getreten. Ganz einfach.

Ach ... und die Höhe der Lohnsteuer liegt irgendwo bei 150 Milliarden.
Einfach nochmal nachlesen bitte: http://de.wikipedia.org/wiki/Lohnsteuer_(Deutschland)
__

Gruß
Sanktion
Sanktion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 21:41   #46
Leihkeule
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.01.2014
Ort: Kölle Alaaf
Beiträge: 124
Leihkeule
Standard AW: Randstad droht mit Klage gegen Bundesregierung

Zitat von frank0265 Beitrag anzeigen
Doch, diese Zahl ist richtig.
Jetzt wirds peinlich für dich....
Leihkeule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 21:41   #47
frank0265
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.04.2009
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 759
frank0265 frank0265
Standard AW: Randstad droht mit Klage gegen Bundesregierung

Zitat von Sanktion Beitrag anzeigen
Nein, die bleiben bzw. steigen.
Nur geht es darum gerade nicht.


Ich habe gar nichts gegen die Schwächsten der Gesellschaft, aber gegen die Faulsten habe ich etwas.
Die Schwächsten gehören unterstützt, die Faulsten in den ***** getreten. Ganz einfach.

Ja, aber Du solltest dabei bedenken, dass es gar nicht so viele Faule gibt, wie immer behauptet wird. Faule hat es schon immer gegeben und die wird auch niemand abschaffen.
__

"Jage nach der Gerechtigkeit. Kämpfe den guten Kampf des Glaubens"

Deutschland muss wieder sozialer werden
frank0265 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 21:42   #48
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.769
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Randstad droht mit Klage gegen Bundesregierung

Zitat von Sanktion Beitrag anzeigen
Dann würde dich in deiner Faulheit ja keiner mehr stören. Das wäre schade.
Deswegen bleiben wir hier, gehen arbeiten und sind mit deiner Einstellung nicht einverstanden.
Zitat von Maik75 Beitrag anzeigen
Das ist richtig, aber es ist keine Rechtfertigung dafür sich nicht an der Suche nach einem Arbeitsplatz zu beteiligen.
Zitat von Leihkeule Beitrag anzeigen
Du hast gar keine Argumente.
Sollten die Trolle nicht kenntlich gemacht werden? Mir war so....
__

Mahalo
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 21:44   #49
Sanktion->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 137
Sanktion Sanktion
Standard AW: Randstad droht mit Klage gegen Bundesregierung

Zitat von frank0265 Beitrag anzeigen
Ja, aber Du solltest dabei bedenken, dass es gar nicht so viele Faule gibt, wie immer behauptet wird. Faule hat es schon immer gegeben und die wird auch niemand abschaffen.
Da mag ich dir sogar beipflichten.
Nur zeugen viele Äußerungen hier leider vom Gegenteil.
__

Gruß
Sanktion
Sanktion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 21:45   #50
Leihkeule
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.01.2014
Ort: Kölle Alaaf
Beiträge: 124
Leihkeule
Standard AW: Randstad droht mit Klage gegen Bundesregierung

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Sollten die Trolle nicht kenntlich gemacht werden? Mir war so....
Mit pinker Schrift?
Leihkeule ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bundesregierung, droht, klage, randstad

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Finnland droht Klage von der EU wegen der Arbeitslosengeldregelung Stuhoy Archiv - News Diskussionen Tagespresse 8 12.03.2014 00:32
Keine Klage gegen EGV VA - Keine Klage gegen Sanktionsbescheid mehr möglich ? Yorda Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 8 24.02.2013 20:03
Klage gegen AA abgewiesen, Klage gegen DRV eingereicht,überbrücke mich seit 1 Jahr Muschelkaus ALG I 2 11.07.2011 14:55
Zeitung: Arbeitsagentur geht gerichtlich gegen Bundesregierung vor Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 23.05.2011 09:49
Bundesregierung sträubt sich gegen totales Streubombenverbot Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 29.05.2008 14:27


Es ist jetzt 18:52 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland