Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Einladung zum Vorstellungsgespräch, wie läuft das genau ab mit dem Fahrtkostentango?

Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.06.2017, 21:11   #26
qwertz123
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.03.2014
Beiträge: 1.034
qwertz123 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von DoppelPleite Beitrag anzeigen
Leider ist der Tango nie Wasserdicht, so kommt es in erster Linie auch darauf an was WORTGENAU in der Einladung steht, daher bitte mal ausreichend anonymisiert hochladen
Ja werde ich später oder morgen hochladen, bin gerade beim Nebenjob.
Verstehe aber nicht was daran nicht Wasserdicht sein soll? Sie schließen es ja nicht explizit aus, also kann ich vom JC nichts verlangen und auch so schreiben Sie nichts wegen Fahrtkosten. Kann ja wirklich keiner verlangen dass ich auf gut Glück Fahrtkosten in Höhe von fast 40 Euro für 44 km auslege um es unter Umständen vielleicht wieder zu bekommen

Oder andere Frage, was soll man den in so einer Situation aus Sicht des Jobcenter (um keine Sanktion zu bekommen) sonst machen?

Aber gut, die Einladung wird demnächst hochgelegen.
qwertz123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2017, 21:37   #27
DoppelPleite
Elo-User/in
 
Benutzerbild von DoppelPleite
 
Registriert seit: 16.12.2015
Ort: Täuschland
Beiträge: 960
DoppelPleite EnagagiertDoppelPleite EnagagiertDoppelPleite EnagagiertDoppelPleite EnagagiertDoppelPleite EnagagiertDoppelPleite EnagagiertDoppelPleite EnagagiertDoppelPleite EnagagiertDoppelPleite Enagagiert
Standard AW: Einladung zum Vorstellungsgespräch, wie läuft das genau ab mit dem Fahrtkostentango?

Du hast einen Manko, es wird die Übernahme seitens ZAF nicht ausgeschlossen. Folglich steht dem VG nichts im Weg. Bei mir wurde Fahrtkostenübernahme von ZAF ausgeschlossen und dennoch kam die Sanktion.
__

*Neu* - Leitfaden für Einsteiger und Fortgeschrittene -Klikk

-bin auch nur Besitzer einer OK - keine Rechtsberatung - auf eigene Verantwortung-

Viele Grüße,
DoppelPleite
DoppelPleite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2017, 23:58   #28
qwertz123
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.03.2014
Beiträge: 1.034
qwertz123 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von DoppelPleite Beitrag anzeigen
Du hast einen Manko, es wird die Übernahme seitens ZAF nicht ausgeschlossen. Folglich steht dem VG nichts im Weg. Bei mir wurde Fahrtkostenübernahme von ZAF ausgeschlossen und dennoch kam die Sanktion.
Mit welcher Begründung? Was hast du "falsch" gemacht?

So ich tippe mal die Einladung ab.

Sehr geehrter Herr...,

durch die Agentur für Arbeit haben wir erfahren, dass Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung sind - gerne würden wir Sie hierbei unterstützen! es gab aber eine Bewerbung auf einen Zwangs-VV vor ca. 2 Wochen von mir, also ignorieren ist mir zu heikel

Hiermit lade ich Sie zu einem Vorstellungsgespräch am MIttwoch, 28.06.2017 um 10:00 Uhr in unsere Niederlassung in ......... ein.

Sollte kein Interesse mehr an einer Einstellung bestehen oder haben Sie sich bereits anderweitig entschieden, wären wir Ihnen sehr dankbar, wenn Sie uns dies kurz telefonisch mitteilen würden. hahahahaha, selten so gelacht, als ob ich da eine Wahl hätte, dieser Absatz ist schon der blanke Hohn

Sie erreichen uns unter ............. von 08.00 - 17.00 Uhr!

Wir hoffen Sie bald in unserem .... Team begrüßen zu dürfen!

Geändert von Curt The Cat (25.06.2017 um 12:24 Uhr)
qwertz123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 00:04   #29
Hannes63
Elo-User/in
 
Registriert seit: 22.03.2015
Beiträge: 465
Hannes63 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zum Vorstellungsgespräch, wie läuft das genau ab mit dem Fahrtkostentango?

Zitat von qwertz123 Beitrag anzeigen
Ich brauche ja soweit ich weiß von Ihnen schriftlich dass sie keine Fahrtkosten bezahlen damit ich mit diesem Schrieb dann zum Amt gehen kann um sie zu beantragen?
Das Gegenteil war bei mir der Fall, aus freien Stücken bei einer Firma (keine ZAF) beworben, die haben mir eine Einladung zum Vorstellungsgespräch geschickt, nichts im Brief erwähnt von Kostenübernahme oder Ablehnung.
Ich also nachgefragt ob die Kosten übernommen werden.
Das hat denen wohl nicht gepasst und die haben das Vorstellungsgespräch gecancelt.
Jedenfalls haben die mich beim Amt gemeldet und ich musste erklären wieso ich da nach Fahrtkosten frage.
Denn hätte ich nicht nachgefragt dann wäre es schließlich zum Vorstellungsgespräch gekommen.

Man konnte mir nur keine Sanktion rein würgen weil es kein VV war.
Also lange rede kurzer Schwachsinn^^

Nachfragen kann unter Umständen auch nach hinten losgehen.
Hannes63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 00:08   #30
qwertz123
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.03.2014
Beiträge: 1.034
qwertz123 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zum Vorstellungsgespräch, wie läuft das genau ab mit dem Fahrtkostentango?

Zitat von Hannes63 Beitrag anzeigen
Das Gegenteil war bei mir der Fall, aus freien Stücken bei einer Firma (keine ZAF) beworben, die haben mir eine Einladung zum Vorstellungsgespräch geschickt, nichts im Brief erwähnt von Kostenübernahme oder Ablehnung.
Ich also nachgefragt ob die Kosten übernommen werden.
Das hat denen wohl nicht gepasst.
Jedenfalls haben die mich beim Amt gemeldet und ich musste erklären wieso ich da nach Fahrtkosten frage.
Denn hätte ich nicht nachgefragt dann wäre es schließlich zum Vorstellungsgespräch gekommen.
Das ist doch eine Milchmädchenrechnung, hättest du nicht nachgefragt, wäre es zum Vorstellungsgespräch gekommen. Ja und? Genauso können die auch sagen ich habe ein blaues T-Shirt an, hätte ich ein rotes an hätte ich den Job.
qwertz123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 00:11   #31
Hannes63
Elo-User/in
 
Registriert seit: 22.03.2015
Beiträge: 465
Hannes63 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zum Vorstellungsgespräch, wie läuft das genau ab mit dem Fahrtkostentango?

Zitat von qwertz123 Beitrag anzeigen
Das ist doch eine Milchmädchenrechnung, hättest du nicht nachgefragt, wäre es zum Vorstellungsgespräch gekommen. Ja und? Genauso können die auch sagen ich habe ein blaues T-Shirt an, hätte ich ein rotes an hätte ich den Job.
Du bist doch schon lange hier im Forum unterwegs und kennst doch die Sanktionsanhörungen der Jobcenter die hier ständig gepostet werden.
Da tun die immer so als ob man den Job schon sicher in der Tasche hatte und man den jetzt durch sein "Fehlverhalten" vereitelt hat.
Das das natürlich nicht so ist, ist ja klar, aber wen interessiert das?
Hannes63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 00:20   #32
qwertz123
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.03.2014
Beiträge: 1.034
qwertz123 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zum Vorstellungsgespräch, wie läuft das genau ab mit dem Fahrtkostentango?

Zitat von Hannes63 Beitrag anzeigen
Du bist doch schon lange hier im Forum unterwegs und kennst doch die Sanktionsanhörungen der Jobcenter die hier ständig gepostet werden.
Da tun die immer so als ob man den Job schon sicher in der Tasche hatte und man den jetzt durch sein "Fehlverhalten" vereitelt hat.
Das das natürlich nicht so ist, ist ja klar, aber wen interessiert das?

Schon klar, aber ich kann doch nicht einfach fast 40 Euro im Voraus bezahlen für eine Stelle die es eh nicht gibt für eine unseriöse Firma da Zeitarbeit, wo ich auch nicht den Wisch für den Bewerberpool ausfülle und auch sonst nichts unterschreibe.
Das bekomme ich doch nie wieder.
Ich frage ja lediglich höflich nach wie das mit den Fahrtkosten aussieht und verlange einen neuen Termin, inoffiziell bekomme ich ihre Einladung ja erst am Montag, und der Termin ist schon am Mittwoch, also extrem kurzfristig.
ich vereitele garnichts, ich bin doch bereit das Gespräch zu führen.
qwertz123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 00:25   #33
Hannes63
Elo-User/in
 
Registriert seit: 22.03.2015
Beiträge: 465
Hannes63 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zum Vorstellungsgespräch, wie läuft das genau ab mit dem Fahrtkostentango?

Ich ärgere mich jedenfalls das ich damals nachgefragt habe.
Denn das Geld bekommt man zu 100% wenn die Übernahme der Fahrtkosten nicht ausgeschlossen wurde.
Kann mir aber auch nicht vorstellen das es eine Firma auf ein Gerichtsverfahren anlegen würde, und gerade die ZAFen wissen die Sache mit den Fahrtkosten ja ganz genau, deshalb schliessen die meisten ZAFen die Fahrtkosten ja auch aus.

Andererseits ist es dir ja vielleicht auch gar nicht möglich die 40 Euro vorzustrecken (schon gar nicht jetzt Ende des Monats)
Hannes63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 00:41   #34
DoppelPleite
Elo-User/in
 
Benutzerbild von DoppelPleite
 
Registriert seit: 16.12.2015
Ort: Täuschland
Beiträge: 960
DoppelPleite EnagagiertDoppelPleite EnagagiertDoppelPleite EnagagiertDoppelPleite EnagagiertDoppelPleite EnagagiertDoppelPleite EnagagiertDoppelPleite EnagagiertDoppelPleite EnagagiertDoppelPleite Enagagiert
Standard AW: Einladung zum Vorstellungsgespräch, wie läuft das genau ab mit dem Fahrtkostentango?

Mit welcher Begründung willst Du das VG verschieben/absagen..?
Fehlende FK-Übernahme könnte im Zweifel nicht ziehen da sie nicht ausgeschlossen worden ist von der ZAF.

Genauso wie im Zweifel das SG Deinen Kontostand anfordern könnte, insofern darauf gepocht wird dass der Termin geplatzt ist wegen fehlendem Guthaben.

Zitat von qwertz123
Das ist doch eine Milchmädchenrechnung
Die Farbe Deiner Kleider ist nicht verhältnismäßig gleich, wie die Aussagekraft Deiner Aussagen.
__

*Neu* - Leitfaden für Einsteiger und Fortgeschrittene -Klikk

-bin auch nur Besitzer einer OK - keine Rechtsberatung - auf eigene Verantwortung-

Viele Grüße,
DoppelPleite
DoppelPleite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 03:24   #35
Hammel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.06.2013
Beiträge: 26
Hammel Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zum Vorstellungsgespräch, wie läuft das genau ab mit dem Fahrtkostentango?

Das Schreiben der ZAF ignorieren. Wenn Du einen VV vom JC bekommen hast bewirbst du dich 3 Tage nach Erhalt fertig. Wenn nach deiner Bewerbung nichts mehr von der ZAF kommt ist alles ok.
Hammel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 09:37   #36
qwertz123
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.03.2014
Beiträge: 1.034
qwertz123 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zum Vorstellungsgespräch, wie läuft das genau ab mit dem Fahrtkostentango?

Zitat von Hammel Beitrag anzeigen
Das Schreiben der ZAF ignorieren. Wenn Du einen VV vom JC bekommen hast bewirbst du dich 3 Tage nach Erhalt fertig. Wenn nach deiner Bewerbung nichts mehr von der ZAF kommt ist alles ok.
ääääähm der VV kam schon vor gut 2 Wochen, les doch den ganzen Thread


Zitat von DoppelPleite Beitrag anzeigen
Mit welcher Begründung willst Du das VG verschieben/absagen..?
absagen will ich es ja nicht, ich möchte mich nur absichern zwecks der Fahrtkostenübernahme und hätte das gerne schriftlich, eine Begründung für ein verschieben wäre z.b. die extreme Kurzfristigkeit, ich meine der Brief kommt (inoffiziell) Montag und Mittwoch ist schon das Gespräch.

Vielleicht schreibe ich meinen Brief fast so wie vorher gepostet und noch ein Sätzchen rein z.b. in der Art wie, sollten sie die Fahrtkosten nicht bezahlen bräuchte ich das schriftlich, dass ich sie vom Jobcenter beantragen kann. So habe ich schon eine Rechtfertigung warum ich es schriftlich und nicht telefonisch mache.

Ersparnisse habe ich genug und im Monat reichts auch einigermaßen gut dank Nebenjob, das Argument der Vorkasse würde nicht ziehen vor Gericht. Es geht primär darum Zeit zu schinden. Ich bin nicht mobil und das will ich Ihnen indirekt schön auf die Nase reiben indem ich diesen Brief schreibe, sie haben nämlich garkeinen Job in meiner Stadt wie schon vorher erwähnt.
Und dann wenn der Brief von ihnen zurück kommt, muss ich es ja erstmal wieder beantragen, also ist die Chance hoch dass ne Absage oder einfach garnichts mehr kommt.


Der Termin ist ja um 10 Uhr und ich bin ca. 1,5 Std unterwegs, also muss ich mir normale Fahrkarten kaufen, da das günstigere Bayernticket erst ab 9 Uhr gilt. Ich könnte also auch z.b. irgendwie mit einbringen, bitte schicken Sie mir einen Termin ab .... Uhr, um Fahrtkosten zu sparen.

Geändert von qwertz123 (25.06.2017 um 09:49 Uhr)
qwertz123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 10:40   #37
RobbiRob
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.01.2017
Beiträge: 1.402
RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob
Standard AW: Einladung zum Vorstellungsgespräch, wie läuft das genau ab mit dem Fahrtkostentango?

Das Problem ist aber, dass Du einen Brief schreibst, der unnötig ist, da die Fahrtkosten nicht ausgeschlossen wurden.

Zumal Du ja von den Rücklagen der monatlichen Pauschalen für Haushaltsgeräte vorstrecken kannst.
Oder hast Du gerade erst neuen Kühlschrank oder Waschmaschine gekauft?
Unsinn, weiss ich. Aber ich will Dir damit nur Gedankengänge aufzeigen, wenn hier manche immer so selbstsicher mit Tipps und Rechtswissen um sich schlagen.
"In front of justice ....."

Ich würde eher versuchen den Termin - per Fax- zu verschieben und damit die Sache evtl. zu erledigen.

Zur Not gehst halt hin und machst Dich zu Beginn des VG dann durch die Forderung nach den Fahrtkosten direkt "unbeliebt".
RobbiRob ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 10:53   #38
2wie Pech u Schwefel
Elo-User/in
 
Benutzerbild von 2wie Pech u Schwefel
 
Registriert seit: 05.09.2016
Beiträge: 216
2wie Pech u Schwefel 2wie Pech u Schwefel 2wie Pech u Schwefel
Standard AW: Einladung zum Vorstellungsgespräch, wie läuft das genau ab mit dem Fahrtkostentango?

Ich würde es so schreiben.


Da die Reisekosten im Einladungsschreiben nicht ausgeschlossen werden. Bitte teilen Sie mir umgehend mit, ob Sie die Reisekosten für das Vorstellungsgespräch übernehmen, ansonsten müsste ich diese Kosten vorab beim hiesigen Jobcenter beantragen.

Es gibt keine konkrete Rechtsgrundlage (§-Gesetze), die einen zum Telefonieren verpflichtet.

Oder die zweite Variante

Bedauerlicherweise kann ich den von Ihnen vorgeschlagenen Termin nicht bestätigen, da ich zunächst beim JobCenter einen Antrag auf Fahrtkostenerstattung stellen muß. Sofern mein Antrag genehmigt wird, werde ich mich unverzüglich bei Ihnen melden. Auf den Zeitrahmen, den das JobCenter dafür benötigt, habe ich keinen Einfluß.

Sollte die Stelle mit der Referenznummer XXXX während der hinzunehmenden Verzögerung nicht mehr vakant sein, bitte ich Sie höflich, mir das mitzuteilen, damit ich dem JobCenter den überschüssigen Betrag zurücküberweisen kann.

Mit freundlichen Grüßen


Dann heißt es abwarten und Tee trinken.

Geändert von 2wie Pech u Schwefel (25.06.2017 um 11:03 Uhr)
2wie Pech u Schwefel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 11:48   #39
Sonne11
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Sonne11
 
Registriert seit: 22.03.2015
Beiträge: 1.260
Sonne11 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zum Vorstellungsgespräch, wie läuft das genau ab mit dem Fahrtkostentango?

Vereinfache es doch. Anstatt die ZAF zu fragen, schreibe einen Brief, bittest um neuen Termin (ganz wichtig), weil Du FK beim JC beantragen musst.

Wenn die dann antworten, die Bezahlen, ist dann alles klar, dann hast Du einen neuen Termin. Gegen die ZAF habe ich keine kostenfreie Handhabe bei Ablehnung/Problemen oder Ärger, gegen das JC schon!

Beantragen beim JC und schreiben, dass die Kosten hoch sind und Du nicht bevor Du eine Zusage der Übernahme oder die vorher ausgezahlt bekommst, nicht dort hin fahren kannst. Du bittest um Auszahlung und Anleitung wo du das Geld bekommst! (ganz naiv tun!!)

Deine Sorgen kann ich verstehen, so lange Du die Kommunikation zur ZAF nicht abbrichst, wird man Dir nichts vorwerfen! SO lange Du keine verbindliche Aussage hast, kannst Du Termine verschieben!

Das JC zahlt garantiert Fahrtkosten im Voraus! Zumindest bei der Stadtkasse oder am eigenen Automaten! (Je nach Stadt) ..also unbedingt darauf hinweisen! Das weiß ich von der Teamleitung!

Wenn das JC das nicht will, wird nur darauf hingewiesen, dass es nicht "üblich" ist, vor einem Termin Geld zu bekommen. Die benutzen gern das Wort "üblich" (verstehst?)
Sonne11 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 12:06   #40
RobbiRob
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.01.2017
Beiträge: 1.402
RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob
Standard AW: Einladung zum Vorstellungsgespräch, wie läuft das genau ab mit dem Fahrtkostentango?

Zitat von Sonne11 Beitrag anzeigen
Vereinfache es doch. Anstatt die ZAF zu fragen, schreibe einen Brief, bittest um neuen Termin (ganz wichtig), weil Du FK beim JC beantragen musst.
.....
SO lange Du keine verbindliche Aussage hast, kannst Du Termine verschieben!
Ach ja?

Wäre mir neu, dass man extra reinschreiben muss, dass man Fahrtkosten trägt.

Ich habe das immer bewusst nicht reinschreiben lassen und bei den Experten, die meinten das im VG zu fordern, auszahlen lassen.

Den Job (seriöse Firma, Top-Löhne, harte Arbeitsbedingungen ;-) )haben die dann allerdings nicht bekommen.

Ich glaube hier lesen einige nicht oder sind in einem Tunnel!

Das Anschreiben schliesst Fahrtkosten nicht aus. Punkt!

Aber wenn man meint, die pennen an der Wand und lassen sich xxxx, dann nur los und ab zum SG.
Evtl. bekommt man da sogar Rechtsfrieden am Ende.
Evtl. aber auch nicht.
RobbiRob ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 12:28   #41
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 9.688
Kerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/in
Standard AW: Einladung zum Vorstellungsgespräch, wie läuft das genau ab mit dem Fahrtkostentango?

Zitat von RobbiRob Beitrag anzeigen

Ich habe das immer bewusst nicht reinschreiben lassen und bei den Experten, die meinten das im VG zu fordern, auszahlen lassen.

Den Job (seriöse Firma, Top-Löhne, harte Arbeitsbedingungen ;-) )haben die dann allerdings nicht bekommen.
DAs heißt also, jeand, der seine Rechte kennt und wahrnimmt hat den Job dann deshalb nicht bekommen? Das finde ic aber auch nicht richtig.

Sicher kann man darüber streiten, ob man sich 5 EUR für den ÖPNV unbedingt wiederholen muss, aber es gibt eben auch Menschen, für die das viel Geld ist. Auch wenn Die von Dir zu vergebende Stelle vielleicht gut bezahlt ist, so nützt das wenig, wenn der jenige sich genau diese 5 EUR dann bis zur Ersten LOhnzahlung vom Munde absparen muss.

Und was machst Du mit Menschen, die vin weiter her anreisen? Vielleicht möcheten sie genau in Deine adt umziehen und suchen deshalb dort Arbeit.

In mener Firma haben wir das anders gemacht, ls ich noch mit Bewerbungen zu tun hatte. Jeder Bewerber wurde am Ende des VG gefragt, ob er Fahrtkosten hatte. Da wir keine Barkassen hatten, hat er dann ein Formular mitbekommen, dass er uns dann zusammen mit den Fahrkarten zurückschicken konnte, dann wurde das Geld zügig überwiesen. Bei Bewerbern, von denen wir wussten, dass se aus grosser Entfernung (mehrere hundert km) anreisen würden, haben wir versucht, die Kosten vorab zu klären und in Grenzen zu halten. Da wurde dann auch mal ein etwas ausführlicheres Telefongespräch geführt, bevor eingeladen wurde oder wir haben für die Übernachtung eines unserer Vertragshotels gebucht. MAnchmal konnten wir das Gspräch auch in eine andere Filiale näher am Bewerber verlegen und die zuständiege Führungskrft hat das dann mit einer sowieso anstehenden Diensreise dorthin verbunden. Dass wir Fahrkosten im Voraus erstatteet hätten kann ich mich nicht erinnern.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 12:44   #42
krohne444
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.10.2016
Beiträge: 339
krohne444 krohne444 krohne444
Standard AW: Einladung zum Vorstellungsgespräch, wie läuft das genau ab mit dem Fahrtkostentango?

hi

Das ist alles ein sehr offenes Spiel das wenn es dumm läuft eine Sperre geben kann . Einmal ist das Fahrgeld ja nicht Ausgeschlossen und somit muss die Firma zahlen .
Also kann das Amt sagen man verhindert so den Job weil immer Geld (Theoretisch das ein muss/Anparbetrag usw)
Und dann wenn man dem AG schreibt wegen den Fahrkosten kann dieser genervt sein und das Melden /Warum macht der so ein Fass auf wegen dem Fahrgeld wir zahlen doch wo steht geschrieben wir zahlen nicht .


Wenn bei mir einer so ein Stress macht wegen dem Fahrgeld das nicht Ausgeschlossen ist würde ich auch mal beim Amt anrufen und fragen was die immer für Leute einen VV senden die ja nur Stress/Arbeit machen und somit Kosten Verursachen .
Und dann mal so als Text mit Einbringen wenn Sie nicht mal Leute vermitteln die zu Gebrauchen sind und schon Vorab nur Meckern usw können wir auf Ihre Dienste Verzichten und das müsste man ja dann auch mal in den Medien bringen .

Dann gibt es Stress im Amt und dann auch für die Leute die dieses Spiel mit Fahrkosten usw machen .

Stelle dir mal vor du hast eine kleine Firma im Aufbau und suchst Personal und du bekommst nur Schreiben von Bewerbern die dieses und das nicht wollen/können usw. Dann kannst Explodieren .


Aber ganz klar ZAG und Ausbeuter gehören Verboten aber leider muss man die schon anders schlagen wie sich Vorstellen und genau seine Stärken aufzeigen die die genau nicht brauchen und dann ist auch bald Ruhe weil die einen dann bestimmt nicht mehr wollen und selbst wenn die so Blöde sind es nicht zu begreifen fährt man halt dort noch 2 oder 3 mal hin . Es wird doch bezahlt egal von wem und Zeit hat man auch. Ist ja sozusagen der Job den man hat /nicht also 40 Wochenstunden für so was zu verwenden. Und das Amt ist zufrieden . Und dann selbst was passendes für sich Suchen.
krohne444 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 12:48   #43
qwertz123
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.03.2014
Beiträge: 1.034
qwertz123 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zum Vorstellungsgespräch, wie läuft das genau ab mit dem Fahrtkostentango?

@ RobbiRob
Wir reden hier aber nicht von einer seriösen Firma, guten Lohn und harten Arbeitsbedinungenen.
Sondern von einer Zeitarbeitsfirma (extrem unseriös), sehr schlechten Lohn, und misserablen Arbeitsbedingungen, das ist doch garkein Vergleich. Bei einer seriösen Firma wo ich arbeiten will habe ich auch keine Bedenken dass sie es mir bezahlen würden, auch würde ich bei einer seriösen Firma auf das Ergebnis warten und im Falle einer Einstellung auf die Kosten verzichten.


Außerdem sage ich garnichts ab sondern verschiebe, das habe ich bis jetzt bei jedem Vorstellungstermin bei jeder Zeitarbeitsfirma wo nie Fahrtkosten anfielen da sie zentral zu Fuß zu erreichen waren immer pauschal gemacht nur um Zeit zu schinden, das verschieben ist bei mir Standard. Wird man ja wohl dürfen wenn 2 Tage vorher der Brief mit dem Termin kommt.

Habe jetzt nochmal was geschrieben

________________________
Ihr schreiben vom xx.xx.2017 erhalten am xx.xx.2017
Bewerbung vom xx.xx.2017 als Sklave
Referenznummer: 10000-xxxxxxxxxx-S

Sehr geehrter Sklavenhändler

Gerne bin ich zu einem Vorstellungsgespräch bereit für die Stelle als Sklave mit der Referenznummer: 10000-xxxxxxxxxx-S

Da ich mit öffentlichen Verkehrsmittel anreisen muss und die dadurch anfallenden Reisekosten im Einladungsschreiben von Ihnen nicht ausgeschlossen werden, teilen Sie mir bitte umgehend mit, ob Sie die Reisekosten für das Vorstellungsgespräch übernehmen, falls nicht bräuchte ich das schriftlich um die anfallenden Kosten vorab beim hiesigen Jobcenter beantragen zu können.
Sollten die Kosten von Ihnen nicht übernommen werden, werde ich mich umgehend nach Genehmigung des Fahrtkostenantrages wieder bei Ihnen melden.

Mit freundlichen Grüßen
________________________

Habe extra bewusst reingeschrieben dass ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreise, die sollen wissen das ich nicht mobil bin. Kann man das noch irgendwie besser formulieren, vielleicht mit reinschreiben dass ich es verschiebe oder was es ungefähr kostet?

PS: Das ist übrigens die gleiche Zeitarbeitsfirma wo ich mich schonmal vor ca. 1,5 Jahren zwangsbeworben habe und die beim Amt Beschwerde wegen meiner Datenschutzklausel machten, hatte aber nie Konsequenzen für mich, der SB sprach es mal kurz an das wars. Aber jetzt stand auf dem VV ein anderer Ansprechpartner und auf der Einladung nochmal ein anderer.
qwertz123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 12:52   #44
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 9.688
Kerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/in
Standard AW: Einladung zum Vorstellungsgespräch, wie läuft das genau ab mit dem Fahrtkostentango?

Zitat von krohne444 Beitrag anzeigen
Stelle dir mal vor du hast eine kleine Firma im Aufbau und suchst Personal und du bekommst nur Schreiben von Bewerbern die dieses und das nicht wollen/können usw. Dann kannst Explodieren .
Genau das ist aber doch der Grund, weshalb seriöse Firmen meist gar nict mehr über die AfA suchen. Passgenau Vermittlung ist da doch Fehlanzeige. Satttdessen werden die Firmen mit hunderten von Bewerbern überschwemmt und dürfen dann noch Zeit und Porto aufwenden, um das alles abzuarbeiten.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 12:54   #45
qwertz123
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.03.2014
Beiträge: 1.034
qwertz123 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zum Vorstellungsgespräch, wie läuft das genau ab mit dem Fahrtkostentango?

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Genau das ist aber doch der Grund, weshalb seriöse Firmen meist gar nict mehr über die AfA suchen. Passgenau Vermittlung ist da doch Fehlanzeige. Satttdessen werden die Firmen mit hunderten von Bewerbern überschwemmt und dürfen dann noch Zeit und Porto aufwenden, um das alles abzuarbeiten.
Die meisten seriösen Firmen, suchen ihr Personal auch ganz sicher nicht über die AfA, sondern über Kontakte, Hörensagen etc..., von mir aus noch Zeitung. Die Firma wo ich Nebenjob mache, würde z.b. niemals bei der AfA ausschreiben, ich habe dort auch meinen Job nur bekommen weil ich den kenne, der einen kennt etc....
qwertz123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 13:33   #46
AnonNemo
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von AnonNemo
 
Registriert seit: 28.04.2013
Beiträge: 3.516
AnonNemo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zum Vorstellungsgespräch, wie läuft das genau ab mit dem Fahrtkostentango?

So, so ...
Zitat von qwertz123
die ZAF Firma ist ca. 45 km weg,
... wie lange wärst du auf dem Pendelweg zu deinem Arbeitgeber im Berufsverkehr denn mit dem ÖPNV so unterwegs?
Aha, da haben wir die Antwort für den Arbeitsbeginn um 10Uhr:
Zitat von qwertz123
und ich bin ca. 1,5 Std unterwegs,
Wenn die Pendelzeit nicht ausreicht um den VV unzumutbar zu machen, wie sieht es dann damit aus:
Zitat von qwertz123
Die Fahrtkosten mit dem Zug wären weit irgendwo zwischen 20 Euro und 40 Euro.
200EUR/Woche für die Pendelfahrten = durchschnittlich 870EUR/Monat ... woher (vom LAN-Einkommen) nehmen wenn nicht stehlen?

Zitat von erwerbsuchend
wird die wahrscheinlichste Antwort sein, dass die ZAF jene Fahrtkosten nicht übernimmt.
... was aber nicht zulässig wäre

Zitat von erwerbsuchend
Aber ob das JC diese auch direkt dir in Vorkasse geben muss oder dir Fahrkarten für den ÖPNV ausstellt, kann ich dir nicht sagen.
... aber ich; Laut Gesetz ist die ZAF zu der Erstattung verpflichtet und nicht das JC!
Das JC muss sogar ablehnen! Was die aber bei ZAFen nicht immer machen ~> sind doch so super Kumpels, welche bei der Statistikschönfärberei helfen

Zitat von qwertz123
das ich nicht Mobil bin (für die 25 km entfernte Stelle).
Was interessiert dich das? ~> Dein Arbeitgeber sitzt wo anders!

Zitat von krohne444
Aber was willst du dort machen wenn die sagen in Bar gibt es jetzt hier nix .
Mit Frist anmahnen und bei Nichtbeachtung eine Mahnung vom Amtsgericht zustellen lassen?
Kostet halt ca. 25EUR, welche du auslegen musst.

Zitat von erwerbsuchend
1) Die ZAF könnte dich auf die rechtliche Lage zu den Fahrtkosten hinweisen, also, dass sie diese übernimmt,
Na, dann ist doch alles prima ~> @qwertz123 müsste die ca. 20EUR vorstrecken und bekommt die - nachgewiesenen - 40EUR im Termin erstattet
Warum du da einen Vorteil für die ZAF siehst verstehe ich nicht.


Wenn ich mir den Beitrag #16 von dir so durchlese ... schwirren mir die Fragen durch den Kopf; Troll, ZAFen-Freund und/oder Wiedergänger?
Fahrtkostentango, Briefverkehr und dann faxen um den Anschein zu wahren?

Zitat von DoppelPleite
Leider ist der Tango nie Wasserdicht,
... deshalb soll @qwertz123 prüfen, ob der VV überhaupt zumutbar ist.
Fahrtkosten und -zeit zum Arbeitgeber!!!

Wenn ich mal die befrage; ZAF-Helfer für ca. 900EUR netto und Fahrtkosten - bis zu - 870EUR ... was gibt es da noch groß zu überlegen?
Zumal da auch noch ein vorhandener Nebenjob ist, welcher gekündigt/abgewickelt werden müsste und bei der - bestimmt schnell eintrudelnden - Kündigung der ZAF-Stelle @qwertz123 am Ende noch schlechter dastehen lässt als jetzt ~> LAN- und Nebenjob-Einkommen weg.
Da wird sich das JC freuen, weil die Hilfebedürftigkeit vergrößert wurde.

Zitat von DoppelPleite
Genauso wie im Zweifel das SG Deinen Kontostand anfordern könnte, insofern darauf gepocht wird dass der Termin geplatzt ist wegen fehlendem Guthaben.
... deshalb hat der kluge eLB schon am 5. d. M. sein Konto leergeräumt und das Geld unter der Matratze gebunkert.

Kommen während des Monats überraschend Rechnungen/Anschaffungen geht man zu guten Bekannten - welche nicht im Leistungsbezug sind - und bittet diese den Betrag von deren Konto zu überweisen ... natürlich bekommen sie das Geld, inkl. Überweisungskosten, bar in die Hand.

Sollte man mal eine Lastschrift/Abbuchung/Rechnung übersehen haben ... die Überziehungskosten sind sicherlich billiger als eine Sanktion

----------------

Nach den Aussagen, die @RobbiRob so von sich gibt, erhärtet sich mein Verdacht;
Da schreibt ein Head-Hunter, PAV oder ZAF-Dispo.
AnonNemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 13:48   #47
RobbiRob
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.01.2017
Beiträge: 1.402
RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob
Standard AW: Einladung zum Vorstellungsgespräch, wie läuft das genau ab mit dem Fahrtkostentango?

Zitat von qwertz123 Beitrag anzeigen
@ RobbiRob
Wir reden hier aber nicht von einer seriösen Firma, guten Lohn und harten Arbeitsbedinungenen.
Sondern von einer Zeitarbeitsfirma (extrem unseriös), sehr schlechten Lohn, und misserablen Arbeitsbedingungen, das ist doch garkein Vergleich. Bei einer seriösen Firma wo ich arbeiten will habe ich auch keine Bedenken dass sie es mir bezahlen würden, auch würde ich bei einer seriösen Firma auf das Ergebnis warten und im Falle einer Einstellung auf die Kosten verzichten.
Ist mir klar und verstehe ich auch. Würde das nicht anders machen, bei solchem Lohn.

Mir geht es aber darum aufzuzeigen, dass manch einer das hier zu einfach sieht und sich so selbstsicher fühlt.
Ist ja alles so easy und sonnenklar.

Ich hoffe Du verstehst das.



Nimm doch nur mal das tolle Argument:
(wobei das grundsätzlich mit hohen Fahrtkosten schon stimmt bei dem Lohn, den Du aber gar nicht wissen kannst)
Zitat von AnonNemo Beitrag anzeigen
200EUR/Woche für die Pendelfahrten = durchschnittlich 870EUR/Monat ... woher (vom LAN-Einkommen) nehmen wenn nicht stehlen?
Ja, is klar.
Tagespreis auf Monat hochrechnen.

Zitat von AnonNemo Beitrag anzeigen
----------------

Nach den Aussagen, die @RobbiRob so von sich gibt, erhärtet sich mein Verdacht;
Da schreibt ein Head-Hunter, PAV oder ZAF-Dispo.
Nö, aber solltest mal evtl. aus Deiner Community raus, damit Du den voreingenommenen Tunnelblick loswirst.

Guck doch in meine Threads, dann weißt Du, dass ich schon länger beschäftigungslos bin, aber nicht arbeitslos.
Aber solche Fälle kommen in Deiner Welt anscheinend nicht vor. ;-)

Sorry für OT.

Geändert von RobbiRob (25.06.2017 um 14:14 Uhr) Grund: Ergänzungen
RobbiRob ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 14:18   #48
qwertz123
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.03.2014
Beiträge: 1.034
qwertz123 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zum Vorstellungsgespräch, wie läuft das genau ab mit dem Fahrtkostentango?

Zitat von RobbiRob Beitrag anzeigen
Ist mir klar und verstehe ich auch. Würde das nicht anders machen, bei solchem Lohn.

Mir geht es aber darum aufzuzeigen, dass manch einer das hier zu einfach sieht und sich so selbstsicher fühlt.
Ist ja alles so easy und sonnenklar.

Ich hoffe Du verstehst das.
Wenn ich es einfach und so selbstsicher sehen würde, würde ich hier keinen Thread erstellen.


@AnonNemo
Naja jetzt noch auf Unzumutbarkeit wegen Fahrtzeiten zu pochen ist doch auch etwas spät, Bewerbung ging ja schon raus. Wenn ich das alles so durchziehe wie ich das will mit Brief etc... kann ich dann wenn es hart auf hart kommen sollte immer noch auf unzumutbar machen? Kann ich diesen Joker immer noch einsetzen, selbst wenn sie mich rein theoretisch (was eh nie passiert) einstellen wollen würden?
qwertz123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 14:31   #49
AnonNemo
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von AnonNemo
 
Registriert seit: 28.04.2013
Beiträge: 3.516
AnonNemo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zum Vorstellungsgespräch, wie läuft das genau ab mit dem Fahrtkostentango?

Zitat von qwertz123
Naja jetzt noch auf Unzumutbarkeit wegen Fahrtzeiten zu pochen ist doch auch etwas spät, Bewerbung ging ja schon raus.
... warum?
Du hattest eben keine Zeit um die Pendelzeit innerhalb der 3-tägigen Bewerbungsfrist zu recherchieren. Das ist dir erst aufgefallen, als du den Fahrplan für das VG gewälzt hast.

Zitat von qwertz123
Wenn ich es einfach und so selbstsicher sehen würde, würde ich hier keinen Thread erstellen.
Damit war wohl eher ich (und die anderen, welche dir Argumente gegen das VG liefern) gemeint.

Zitat von RobbiRob
Tagespreis auf Monat hochrechnen.
... bleibt dir etwas anders übrig, wenn du - von jetzt auf sofort - von der ZAF gekündigt werden kannst und sich deshalb eine Monats-/Jahreskarte nicht rentiert?

Aber schön, dass du wenigstens der unzumutbaren Pendelzeit nicht widersprochen hast.

Ach ja, in meiner Region kostet eine, den ganzen Verkehrsverbund abdeckende (welche man zum Wohl der ZAF haben sollte ) Jahreskarte für Arbeitnehmer ... ü2k! D. h., ca. 200EUR von 900EUR und dann noch die Miete mit ca. 700EUR ~> bleibt ja viel für das Essen übrig.

Zitat von RobbiRob
dass ich schon länger beschäftigungslos bin, aber nicht arbeitslos.
... was einen ehemaligen oder jetzt selbstständigen PAVler nicht ausschließt!

[OT] Deine Argumentation ist für einen Bezahlschreiber/Troll normal.
~> Ich habe meinen Verdacht geäußert ... aber du weißt, dass ich in einer Community lebe und wer zu meinem Bekanntenkreis gehört

Aber schön, wie du darauf reagiert hast.
AnonNemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 14:32   #50
erwerbsuchend
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 2.050
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zum Vorstellungsgespräch, wie läuft das genau ab mit dem Fahrtkostentango?

Hallo qwertz123,

die Frage der Unzumutbarkeit des Pendelweges ist abhängig davon, welche Pendelzeiten dein JC für zumutbar hält. Sofern es dort keine Sonderregelungen gibt, gelten die Zeiten aus dem SGB III, also insgesamt (Hin- und Rückweg) max. 2 h bei bis 6 h Anwesenheit im Betrieb und max. 2,5 h bei über 6 h Anwesenheit im Betrieb.

Jedoch kann dein JC höhere Pendelzeiten festlegen, sofern diese in deiner Gegend typisch sein sollten, bspw. wenn du auf einem Dorf wohnen würdest. Ich lese jedoch in diesem Thread heraus, dass du in einer größeren Stadt wohnst, also sollten dann die normalen Pendelzeiten gelten.
Sollte jedoch dein JC höhere Pendelzeiten für angemessen halten, dann muss das JC dies auch schriftlich begründen und belegen können.
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie läuft das genau ab mit der Ortsabwesenheit? qwertz123 Allgemeine Fragen 15 05.02.2017 11:10
Fahrtkostentango möglich ? Richtige Reihenfolge.. Badaboom Zeitarbeit und -Firmen 22 24.03.2016 13:17
Wie genau läuft das mit der Miete bei Eltern und dem Finanzamt? HorstX KDU - Miete / Untermiete 12 10.02.2015 16:15
wie läuft das genau ab mit den bewerbungen? Shuno ALG II 47 04.02.2014 09:40
Meine Frau hat eine Einladung trotz AU oder besser genau deswegen twaini Allgemeine Fragen 42 24.08.2010 23:06


Es ist jetzt 17:26 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland