Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Das Arbeitsklima beim Entleiher ist sehr belastend - oder bin ich zu empfindlich?

Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.08.2017, 08:46   #51
Vera16
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2016
Beiträge: 130
Vera16
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

Guten morgen.
Die Kündigung wird geschickt. Jetzt gibt es vielleicht Chance auf einen neuen Einsatz. Muss ich dann noch ein Vorstellungsgespräch beim einem Kunden wahrnehmen. Aber noch gibt es keine Rückmeldung von Kunden.

Geändert von Vera16 (09.08.2017 um 09:08 Uhr)
Vera16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2017, 15:58   #52
Vera16
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2016
Beiträge: 130
Vera16
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

So eine Frage in die Runde,
Normalerweise ist es doch so:
Disponent schaut nach einem anderen Einsatz. Findet sich nichts, Kündigung mit Frist - in dem Fall 2 Wochen. Jetzt ist es so passiert. Kein Einsatz gefunden, Datum zurückdatiert, in der Zeit Überstunden und Urlaub verrechnet, was die einsatzlose Zeit nicht deckt (Hab auf Kontoauszug geschaut)
Heute Kündigungsbrief zum 11.08.17.
Und es hieß, es hätte auch anders laufen können, da Kunde mich mit sofortwirkender Meldung abgemeldet hatte. Ich habe immer meine Arbeit so gut gemacht wie es ging, trotz Überforderung und nur zum Arzt, wenn es mir wirklich nicht gut ging.
Kann es mir da zum Nachteil werden beim Jobcenter?
Kündigung hätte ich schon früher bekommen müssen und dann gleich zum Jobcenter.
Es steht auch kein Grund drin.
Vera16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2017, 21:51   #53
karuso
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2015
Beiträge: 621
karuso karuso karuso karuso karuso karuso
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

Hallo Vera16,

eine Kündigung zurückdatieren ist nicht zulässig.Die Kündigungsfrist fängt erst dann an zu laufen sowie du Kenntnis von der Kündigung hast.Da du heute die Kündigung erhalten hast fangen ab morgen die zwei Wochen an zu laufen.Hast du die Kündigung nach hause geschickt bekommen oder hast du sie in der ZAF bekommen.Wenn du sie in der ZAF bekommen hast hoffe ich doch du hast da nichts unterschrieben nicht das da auch schon ein falsches Datum drauf war dann ist es schlecht.Für den Erhalt einer Kündigung direkt beim Arbeitgeber unterschreibt man generell nichts wenn dann sollen die eine Kündigung nach hause schicken.
Wenn du gekündigt wirst können die verlangen das du deinen Urlaub nimmst.Das verrechnen deines Zeitkontos mit einsatzfreier Zeit ist unzulässig weise sie schriftlich per Einschreiben mit Rückschein auf die Gesetzeslage §615 BGB in Verbindung § 11 Abs. 4 AÜG hin und setze sie eine Frist von 14 Tage ansonsten Arbeitsgericht.Das must du dann auch durchziehen.
Von wann bis wann war dann deine einsatzfreie Zeit?
karuso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2017, 22:22   #54
Vera16
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2016
Beiträge: 130
Vera16
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

Hallo karuso,
danke für die Antwort. Ich hatte bei ZAF unterschrieben. Leider hatte ich mich unter Druck setzen lassen, da stand mein voller Name und ein Feld .... erhalten. Ich habe noch gesagt, dass die Kündigung kein Einvernehmen ist, wegen der Unterschrift. Hatte dann doch noch unterschrieben, dass ich die Kündigung erhalten habe ohne Datum. Meine einsatzfreie Zeit war mit dem Datum der dem Kündigungsdatum 3 Wochen. Heute erhalten und zurückdatiert. Das JC sagt dann bestimmt, warum ich mich nicht früher gemeldet hatte. Aber davon weiß ich erst seit heute.
Vera16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2017, 07:00   #55
Maximus Decimus
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.08.2014
Beiträge: 270
Maximus Decimus Maximus Decimus
Standard

Du hast mit der Kündigung lediglich bestätigt das sie dir zugegangen ist. Denn eine Kündigung ist eine einseitig empfangsbedürftige Willenserklärung der keiner Zustimmung bedarf. Hättest du die Bestätigung verweigert wäre ein Zeuge dazu gekommen und würde später vorm Arbeitsgericht bestätigen das du sie empfangen hast, aber die Annahme nicht quittieren wolltest.
Maximus Decimus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2017, 07:10   #56
Domino
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.234
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

Zitat von Maximus Decimus Beitrag anzeigen
Hättest du die Bestätigung verweigert wäre ein Zeuge dazu gekommen und würde später vorm Arbeitsgericht bestätigen das du sie empfangen hast, aber die Annahme nicht quittieren wolltest.
Und wie soll TE beweisen, dass die Kündigung zurückdatiert wurde?
Domino ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2017, 07:36   #57
Vera16
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2016
Beiträge: 130
Vera16
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

Tia das frag ich mich auch, ich fahre erstmal zum Jobcenter.
Vera16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2017, 13:23   #58
noillusions
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 31.10.2012
Beiträge: 1.896
noillusions Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

Zitat von Vera16 Beitrag anzeigen
Leider hatte ich mich unter Druck setzen lassen, [...]
Magst du berichten was die so für Methoden anwenden? Wüßte gern mit was man da rechnen muß.
noillusions ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2017, 13:59   #59
Vera16
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2016
Beiträge: 130
Vera16
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

Die sind saufreundlich, legen die Kündigung vor und meinen, es hätte auch ungünstig für mich werden können. Wegen der Abmeldung vom Lunden. Heisst soviel für mich, wie fristlose Kündigung.
Vera16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2017, 03:50   #60
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 4.833
dagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiert
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

Zitat von Vera16 Beitrag anzeigen
Kein Einsatz gefunden, Datum zurückdatiert, in der Zeit Überstunden und Urlaub verrechnet, was die einsatzlose Zeit nicht deckt (Hab auf Kontoauszug geschaut)
Verbrecherbande.
Mich würde mal der Name dieser Bude interessieren.
Ein ähnlich kackendreistes Vorgehen kenne ich bisher nur vor einer ZAF, die so heißt wie ein Zweisitzer-Fahrrad.

Zitat von Vera16 Beitrag anzeigen
Ich hatte bei ZAF unterschrieben. Leider hatte ich mich unter Druck setzen lassen, da stand mein voller Name und ein Feld .... erhalten.
Ich hätt da ganz frech das aktuelle Datum mit in das Feld reingeschrieben.
Zitat von Vera16 Beitrag anzeigen
Hatte dann doch noch unterschrieben, dass ich die Kündigung erhalten habe ohne Datum.
"ohne Datum" steht in dem Wisch mit drin?
Und du hast auch ein Exemplar davon?

Zitat von Vera16 Beitrag anzeigen
Die sind saufreundlich, legen die Kündigung vor und meinen, es hätte auch ungünstig für mich werden können. Wegen der Abmeldung vom Lunden. Heisst soviel für mich, wie fristlose Kündigung.
Leere Drohung. Die Abmeldung vom Kunden rechtfertigt niemals eine fristlose Kündigung.
Du lässt dich offenbar ziemlich schnell einschüchtern.
dagobert1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2017, 08:26   #61
Vera16
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2016
Beiträge: 130
Vera16
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

Der Name der Zeitfirma ist glaub ich nicht so bekannt. Bei meiner Unterschrift steht kein Datum. Nur von wann die Kündigung ist.
Ich glaube ich konme da ohne Anwalt nicht raus. Zu spät dem Amt gemeldet. Wen glauben die? Soll ich zum Arbeitsgericht?

Schnell einschüchtern.... zu Zeit ja.
Vera16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2017, 19:15   #62
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 4.833
dagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiert
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

Zitat von Vera16 Beitrag anzeigen
Bei meiner Unterschrift steht kein Datum.
Auch sonst nirgends auf dem Zettel?
Genau da ist das Datum nämlich wichtig ---> Kündigungsfrist läuft ab Zugang der Kündigung.
dagobert1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2017, 20:27   #63
Vera16
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2016
Beiträge: 130
Vera16
Standard AW: Das Arbeitsklima beim Entleiher ist sehr belastend - oder bin ich zu empfindlich?

Es ist nur das Datum rechts oben. Also wann die Kündigung erstellt worden ist. Ab dem Datum Urlaubs- und Überstunden abgegolten werden. Also die Frist wäre rum.
Vera16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 03:38   #64
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 4.833
dagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiert
Standard AW: Das Arbeitsklima beim Entleiher ist sehr belastend - oder bin ich zu empfindlich?

Die empfangsbestätigende Unterschrift ist direkt auf der falsch datierten Kündigung?
Sorry, dann wird dir auch ein Anwalt kaum noch helfen können.

Bleibt dir nur noch, aus der Geschichte für die Zukunft zu lernen.
dagobert1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 16:14   #65
Murphy Slaw
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

Zitat von krohne444 Beitrag anzeigen
hi
Aufnahmen sind Verboten ohne Zustimmung des Aufgenommenen .

Zitat von karuso Beitrag anzeigen
Das ist das dümmste was man machen kann hier würde der Schuss nach hinten losgehen.
Das ist verboten nach § 201 StGB Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes. Das kann mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft weden.
Nun Bankraub und Schutzgelderpressung sind auch verboten, trotzdem gibt es immer wieder Menschen die damit durchkommen und gut davon leben.

Ich mache schon seit langem Aufnahmen von allen Gesprächen und kopien von allen Unterlagen. Die kann ich vor Gericht natürlich niemals verwenden. Aber in einer Mobbingsache unter 4 Augen dem Chef persönlich vorgespielt hat das für mich schon einmal den Unterschied zwischen Jobverlust und dort bleiben bedeutet.
Solang man das nur unter 4 Augen jemandem vorspielt und mit der Aufnahme pokert, sehe ich nichts was dagegen spricht.

Natürlich ist es nicht Rechtmäßig, aber das ist Mobbing oder Schikane auch nicht.
Merke, im Krieg und in der Liebe ist alles erlaubt. Den Arbeitsmarkt sehe ich inzwischen als Krieg an.

Murphy
  Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 17:35   #66
erwerbsuchend
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 1.577
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

Zitat von Murphy Slaw Beitrag anzeigen
Ich mache schon seit langem Aufnahmen von allen Gesprächen und kopien von allen Unterlagen. Die kann ich vor Gericht natürlich niemals verwenden. Aber in einer Mobbingsache unter 4 Augen dem Chef persönlich vorgespielt hat das für mich schon einmal den Unterschied zwischen Jobverlust und dort bleiben bedeutet.
Solang man das nur unter 4 Augen jemandem vorspielt und mit der Aufnahme pokert, sehe ich nichts was dagegen spricht.
@ Murphy Slaw,

dann hast du bisher einfach nur Glück gehabt, dass du in solchen Situationen nicht deswegen angezeigt worden bist.

Auch im Krieg ist nicht alles erlaubt, oder wieso gab es nochmal die Nürnberger Prozesse?
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 02:21   #67
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 4.833
dagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiert
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

Zitat von Murphy Slaw Beitrag anzeigen
Solang man das nur unter 4 Augen jemandem vorspielt und mit der Aufnahme pokert, sehe ich nichts was dagegen spricht.
Du kannst mit so einer Aufnahem nicht "pokern", da jede Veröffentlichung für dich strafrechtliche Folgen hätte.
Wenn du Pech hast, holt der Betreffende Chef in so einem Fall sofort die Bullizei, was dann?

Zitat von Murphy Slaw Beitrag anzeigen
Den Arbeitsmarkt sehe ich inzwischen als Krieg an.
Das ist bei einer bestimmten Sorte von Arbeitgebern nicht ganz abwegig, aber etwas vorsichtiger mit der Wahl deiner Mittel solltest du schon sein.
dagobert1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 14:46   #68
avalanche
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.09.2015
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 356
avalanche avalanche avalanche
Standard AW: Das Arbeitsklima beim Entleiher ist sehr belastend - oder bin ich zu empfindlich?

Hallo @vera16,


gemäß Beitrag #1 dürftest du noch in der Probezeit sein, dein Einsatz ist nach deinen Ausführungen seit dem 21.07. beendet und bis zur Vorlage der Kündigung am 11.08. hast du deine Arbeitskraft telefonisch angeboten, um deinen Arbeitsvertrag zu erfüllen, so habe ich es jedenfalls verstanden.

Gemäß Beitrag #52 liegt dir die Julei-Abrechnung vor, du bist aber mit dieser wohl nicht einverstanden.

An deiner Stelle würde ich erst mal schriftlich eine korrigierte Lohnabrechnung für Juli verlangen und die Kündigung dabei (so wie du sie erlebt hast) in Bezug nehmen, schon im Hinblick auf das JC.

Ein Schreiben könnte wie folgt aussehen:
Zitat:
Absender vera16 Datum

Anschrift ZAF


Bezug:
Unser Arbeitsvertrag vom tt.05.2017
und ihre Kündigung vom 11.08. mit Wirkung zum 25.08.2017

betrifft:
Juli-Abrechnung für 2017


S g D u H,

bekanntlich endete mein Einsatz beim Kunden mit dem 21.07.2017. Für den 24. bis 31.07. haben Sie Urlaubs- bzw. Arbeitszeitkonto-Stunden angesetzt, obwohl ich Ihnen meine Arbeitskraft werktäglich telefonisch angeboten habe.

Hiermit mache ich Annahmeverzug geltend und fordere Sie auf,
hierfür

6 Tage * 7h/Tag * Lohn€/h = XXX,XX€

zusätzlich nachträglich auszuzahlen. Wenn ich nichts weiter von Ihnen höre und auch keinen Zahlungseingang diesbezüglich feststellen kann, werde ich Klage beim Arbeitsgericht erheben.

MfG
vera16
Wie deine ZAF die Kündigung versteht, wirst du dann sicher sehen, spätestens mit der Endabrechnung für August 2017.


Ich wünsche dir viel Ausdauer,
schönes Rest-Wochenende, ave
avalanche ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nebenkostenabrechnung-sehr hoch, beim JC mit Anschreiben einreichen? renasia KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 19 19.10.2016 19:43
Zeitbude hat mich ohne mein Wissen beim Entleiher angemeldet Buddy u Terence Zeitarbeit und -Firmen 19 11.04.2014 15:08
Dauerleihe führt zu Arbeitsverhältnis beim Entleiher Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 03.04.2013 16:52
Studentische Mitbestimmung empfindlich beschnitten – Große Demo weitgehend verschwieg Lothenon Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 15.12.2007 06:15
Benötige Hilfe beim Verfassen eines sehr guten Widerspruchs jerry006 Anträge 4 26.11.2005 16:26


Es ist jetzt 12:11 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland