Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Leiharbeit - Zeitarbeitsfirmen wittern das große Geschäft

Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.07.2012, 15:50   #1
Frank71
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.07.2010
Beiträge: 1.932
Frank71 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Leiharbeit - Zeitarbeitsfirmen wittern das große Geschäft

Fast eine Million Menschen sind in Deutschland über Zeitarbeitsfirmen beschäftigt. Viele über Jahre hinweg und das heißt oft auch: gleiche Arbeit, aber weniger Geld. MARKTCHECK klärt auf, warum viele Arbeitslose trotzdem kaum eine andere Möglichkeit als Berufseinstieg haben.

Leiharbeit - Zeitarbeitsfirmen wittern das große Geschäft - YouTube
Frank71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2012, 12:18   #2
Cloud83->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.09.2011
Beiträge: 91
Cloud83
Standard AW: Leiharbeit - Zeitarbeitsfirmen wittern das große Geschäft

Die Aussage der Arbeitsamttante animiert mich dazu hinzufahren und ihr Gesicht sonst wo rein zudrücken. Also ob das Arbeitsamt nicht mit den ZA´s zusammenarbeitet...

Alles darin ist nicht neu, das Einzige worüber ich mich gefreut habe das sie dieses Mal auch "Fakestellen" angesprochen haben, die nur dazu dienen den Pool aufzufüllen.
Cloud83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2012, 12:36   #3
Shellist
Elo-User/in
 
Registriert seit: 25.04.2009
Ort: Bonn
Beiträge: 650
Shellist Shellist
Standard AW: Leiharbeit - Zeitarbeitsfirmen wittern das große Geschäft

Zum Thema.

Zahl der Leiharbeiter in Pflegeberufen wächst - SPIEGEL ONLINE


Die Bundesagentur merkte dagegen auf Anfrage der Zeitung an, dass Leiharbeit in der Pflege angesichts von knapp 2,8 Millionen sozialversicherungspflichtig Beschäftigten im Gesundheitsbereich "bislang qualitativ eher gering ausgeprägt" sei. Sie werde aber wegen des Fachkräftemangels noch zunehmen.* er bedeutet nichts anderers als: Ziel aller Sozialpolitik ist es, Menschen in Lohnarbeit zu bringen, und dies relativ schlecht bezahlt, am besten auf 400 Euro Basis oder 1 Eurolohn. Die Qualifikation spielt überhaupt keine Rolle. Das Ende steht der totalitäre Staat, der die Familienarbeit (Pflege und Soziales) zu 100% in abhängige Lohnarbeit umgewandelt hat. Dazu passt die 100% Krippenplatzgarantie die ebenfalls durch Einsatz von Billigkräften gewährleistet wird, um genug Arbeitskräfte für dieses gesellschaftliche Modell bereit zu stellen. Ich hoffe die Medienpowerfrauen, die natürlich an der Spitze ganz berechtigt um eine größere Beteiligung des weiblichen Geschlechts kämpfen, schauen mal auf die wesentlich größere Masse ihres Geschlechtes, was Gleichstellung und Selbstverwirklichung am unteren Ende der Einkommensskala bedeuten. Die Zerstörung familiärer Strukturen, die Umwandlung von "unbezahlter" Familienarbeit in Lohnarbeit versklavt ihre Schwestern in einem Ausmaß, dass das gewiss ungerechte und benachteiligende Modell der Alleinernährerehe, geradezu als Errungenschaft dastehen läßt.
Shellist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2012, 12:55   #4
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Leiharbeit - Zeitarbeitsfirmen wittern das große Geschäft

naja, die erkenntnisse sind ja steinalt

man muß das übrigens "weiterspinnen"

so sind die zaf, durch ihre dauernde meldung von offenen stellen(die in wahrheit gar nicht vorhanden sind)offiziell für die ba, garant für den eigenen "froschteich"(mitarbeiter). dh. von der ba zu verlangen, zaf weniger/gar nicht mehr zu beachten, bedeutet den eigenen sumpf(in dem man gut leben kann)auszutrocknen und sich selbst den ast abzusägen, auf dem man fröhlich sitzt.
und für die betrüger in der politik, würde der wegfall, der offen gemeldeten stellen bei den zaf, zur grösseren diskrepanz führen, zwischen zahl der arbeitssuchenden vs. zahl der offenen stellen.

so sind die zaf nicht nur geduldet oder werden behandelt, wie andere ag, nein.
sie sind ein notwendiges und integrales bestandteil der hartz4-reformen und wurden erst durch die einführung der reformen zu einem so wichtigen pfeiler der arbeitslosenverwaltung/verwahrung.

die sahne auf dem kaffee ist aber nicht alleine, dass sich eine ganze horde von betrügerischen zaf aus dem sumpf finanzieren, sondern die unternehmer zurückschlagen, indem sie ihrerseits ihre eigene klitschen eröffnen.

denen wird es aber keinesfall nur darum gegangen sein, den zaf ausserhalb ihre gewinne abzuschöpfen. vielmehr wird es daran liegen, dass man als nicht-zaf, bei der ba und den jc einfach hinten runter fällt.

was mein berufskollege übrigens über blindbewerbung äußerte ist reiner unfug. hätte er sich aus dem bezug von hartz4 beworben, hätte er den job gar nicht bekommen. er hat sich aber als "leiher" beworben und dadurch wurde seine bewerbung beim ag überhaupt gelesen und er bekam die chance.

das zeigt die bigotterie die herrscht beim thema zaf und auch die stigmatisierung als "hartz4-er"

wenn also jemand überhaupt eine chance, raus aus dem bezug will, dann wird das kaum direkt-ohne zaf-funktionieren.
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2012, 13:00   #5
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.181
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Leiharbeit - Zeitarbeitsfirmen wittern das große Geschäft

Aber es gibt auch, zumindest ein Arbeitsamt, dass den Arbeitsuchenden folgendes mitgibt:

Arbeitsamt gibt Arbeitslosen Stellenvorschlag von ZAF. Wird dem Arbeitslosen nicht die im Vorschlag genannte Stelle angeboten, braucht der Arbeitslose keine andere Stelle der ZAF annehmen und sich auch nicht vormerken lassen.

Auf den Vermittlungsvorschlag soll der Arbeitslose Datum, Uhrzeit, Name des SB der ZAF vermerken und ans Arbeitsamt weiterleiten
ela1953 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2012, 13:12   #6
Huemmel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.06.2012
Ort: Kreis NR
Beiträge: 306
Huemmel Huemmel Huemmel Huemmel
Standard AW: Leiharbeit - Zeitarbeitsfirmen wittern das große Geschäft

Zitat von Frank71 Beitrag anzeigen
Fast eine Million Menschen sind in Deutschland über Zeitarbeitsfirmen beschäftigt. Viele über Jahre hinweg und das heißt oft auch: gleiche Arbeit, aber weniger Geld. MARKTCHECK klärt auf, warum viele Arbeitslose trotzdem kaum eine andere Möglichkeit als Berufseinstieg haben.

Leiharbeit - Zeitarbeitsfirmen wittern das große Geschäft - YouTube

Frank71 setzt interessante links in Sache ZAF - was verboten gehört .... nicht die links sondern die ZAF


ich setze mal einen extra Link für die elo Gemeinde die sich über ZAF aufregen und vielleicht macht der eine oder andere dort noch mit, diese Machenschaften von Arge/AfA mit den ZAF zu unterbinden - ein versuch ist es wert, wer nicht wagt - der nicht gewinnt

Gebrauchsanweisung zur:
Petition: Arbeitslosengeld II - Abschaffung der Personaldienstleister vom 18.04.2012


1. auf den link klicken >> https://epetitionen.bundestag.de/ind...petition=24173
2. lesen
3. Denken
4. Anmelden/registrieren wer es noch nicht ist oder getan hat
5. mitzeichnen
6. fertig


man sollte keine möglichkeit ausser Acht lassen dagegen anzugehen, sich aufregen über ZAF bringt nix und hält sie nicht auf.
Wer sich in Foren anmelden kann um Ratschläge zu bekommen, was ich natürlich unterstütze und wofür man Dankbar sein kann und viele Zeit aufbringt , der kann auch gerne mitwirken die Chance wahrzunehmen und auf den Link klicken
Huemmel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2012, 13:24   #7
gismo41
Elo-User/in
 
Benutzerbild von gismo41
 
Registriert seit: 03.07.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 725
gismo41 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Leiharbeit - Zeitarbeitsfirmen wittern das große Geschäft

Klasse , hab gleich mit unterzeichnet. Ich sehe es genauso:man sollte keine möglichkeit ausser Acht lassen dagegen anzugehen.
gismo41 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2012, 13:33   #8
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Leiharbeit - Zeitarbeitsfirmen wittern das große Geschäft

wenn man zaf verbieten würde, gäbe es was anderes.

wenn man was ändern wollte, würde man fordern das lohndumping(zb unter €8,5/h)als straftatbestand in das stgb aufzunehmen und mit einer mindeststrafe von 5 jahren zu belegen.*

alles andere ist nonsens und kalter kaffee

* wie in den NL so schon seit jahren gängige rechtspraxis
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2012, 15:50   #9
Ein Hartzianer
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.680
Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer
Standard AW: Leiharbeit - Zeitarbeitsfirmen wittern das große Geschäft

Machen wir es doch wie in Namibia:
Dort ist Leiharbeit verboten !
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Ein Hartzianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2012, 15:58   #10
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Leiharbeit - Zeitarbeitsfirmen wittern das große Geschäft

das ist in namibia ja auch wirklich wichtig !

wenn es die zaf nicht mehr gibt, werden die leute mit werkverträgen geknebelt.

ist noch billiger wie zaf und als selbstständige haften die sklaven auch noch voll
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2012, 16:00   #11
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Leiharbeit - Zeitarbeitsfirmen wittern das große Geschäft

Zitat von ela1953 Beitrag anzeigen
Aber es gibt auch, zumindest ein Arbeitsamt, dass den Arbeitsuchenden folgendes mitgibt:

Arbeitsamt gibt Arbeitslosen Stellenvorschlag von ZAF. Wird dem Arbeitslosen nicht die im Vorschlag genannte Stelle angeboten, braucht der Arbeitslose keine andere Stelle der ZAF annehmen und sich auch nicht vormerken lassen.

Auf den Vermittlungsvorschlag soll der Arbeitslose Datum, Uhrzeit, Name des SB der ZAF vermerken und ans Arbeitsamt weiterleiten
Gibt genug SBen, die meinen, wenn die VV Stelle nicht mehr da ist, solle man halt die Daten für eine andere Stelle dalassen, ansonsten Sanktion.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2012, 16:07   #12
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.873
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Leiharbeit - Zeitarbeitsfirmen wittern das große Geschäft

Zitat von Bethany Beitrag anzeigen
Gibt genug SBen, die meinen, wenn die VV Stelle nicht mehr da ist, solle man halt die Daten für eine andere Stelle dalassen, ansonsten Sanktion.
Meinen können die SBchen viel, aber es gibt dazu noch keine gesetzliche Grundlage, dass es Pflicht ist, sich in einen Bewerberpool aufnehmen zulassen.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2012, 17:04   #13
Huemmel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.06.2012
Ort: Kreis NR
Beiträge: 306
Huemmel Huemmel Huemmel Huemmel
Standard AW: Leiharbeit - Zeitarbeitsfirmen wittern das große Geschäft

Petition: Arbeitslosengeld II - Abschaffung der Personaldienstleister vom 18.04.2012



Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
wenn man zaf verbieten würde, gäbe es was anderes.
Die Überschrift ist etwas ungünstig vom Petitionsteller geschrieben worden .....

Text der Petition

Der Deutsche Bundestag möge die Abschaffung von Personaldienstleistern und/oder die Aufhebung der Verpflichtung sich als Arbeitsloser/Harz 4-Empfängers sich bei Genannten bewerben zu müssen beschließen!





Seh dir bitte das Video in Past 1 einfach nochmal an




Begründung der Petition

In meinen Augen ist Personalleasing "moderne Sklaverei" (selbst Gregor Gysi vertritt diese Ansicht/Meinung, selbst gesehen/gehört in einer vergangenen Bundestagsdebatte)!

Dies trägt vorallem nur der finanziellen Bereicherung des Personaldienstleisters bei und zwar auf den gesundheitlichen und finanziellen Kosten der Arbeitnehmer!

Sehr oft ist der monatliche Verdienst im Arbeitsvertrag festgeschrieben und selbst durch Mehrarbeit verdient man am Ende nicht mehr (dies streicht sich der Personaldienstleister ein)! Zudem verdient man zu wenig um "anständig" Leben zu können und dann aber wieder zu viel um noch zusätzlich Harz 4 beantragen zu können!!!

Die Arbeitsmarktpolitik sollte dahin gehend geändert werden, das Jeder durch seine Arbeit genügend Geld verdient um anständig leben zu können und zwar ohne zusätzliches Harz 4 oder einen Zweitjob (aus gesundheitlichen Gründen können dies sehr viele nicht)!


Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
wenn man was ändern wollte, würde man fordern das lohndumping(zb unter €8,5/h)als straftatbestand in das stgb aufzunehmen und mit einer mindeststrafe von 5 jahren zu belegen.*

alles andere ist nonsens und kalter kaffee

* wie in den NL so schon seit jahren gängige rechtspraxis
In dieser Petition geht es Haupsächlich darum, das ZAF nicht abgeschafft werden sollen , sondern durch zwang sich bei diesen zu Bewerben zu müssen durch den Argen/AfA.
Gründe dessen zuzustimmen denke ich gibt es reichlich in diesem Forum - schaust du hier Information - Zeitarbeit und -Firmen im Erwerbslosen Forum Deutschland

Zitat:
Gibt genug SBen, die meinen, wenn die VV Stelle nicht mehr da ist, solle man halt die Daten für eine andere Stelle dalassen, ansonsten Sanktion.
Wenn diese Pflicht - sich bei den leihbuden durch die Ämter Bewerben zu müssen - ausgehebelt werden könnte, könnten sich Die Ämter auf richtige Arbeitsstellen konzentrieren und vermitteln.

Bei Leihbuden kann sich dann jemand BW der sich das selbst antun will, ob für 5€/h oder 50€/h , das muss dann jeden selber frei stehen sich zu BW und als Sklave für diese zu argieren

Die sinnlose verschieberei und zwang von Amt zu ZAF fällt damit flach.
Aus eigener Erfahrung gibt es bis dato nicht eine wirkliche Stelle bei Den ZAF die mir durchs Amt vermittelt worden ist und das geht mir nicht alleine sooo



Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
* wie in den NL so schon seit jahren gängige rechtspraxis
andere Länder andere Sitten so auch in Namibia, und in andere Länder Haut man sich die Köpfe ein
Huemmel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2012, 17:10   #14
Ein Hartzianer
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.680
Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer
Standard AW: Leiharbeit - Zeitarbeitsfirmen wittern das große Geschäft

Zitat:
das ist in namibia ja auch wirklich wichtig !
Scheinbar war es den Leuten wichtig.
Und es wurde wohl grade rechtzeitig verboten, bevor es ausufert.
Zitat:
wenn es die zaf nicht mehr gibt, werden die leute mit werkverträgen geknebelt.
Nun, wir sollten uns trotz Hartz IV nicht das Recht nehmen lassen,
auch unsererseits Ansprüche an Arbeit und Entlohnung zu stellen.
Zitat:
ist noch billiger wie zaf und als selbstständige haften die sklaven auch noch voll
Menschen sind dumm, aber zum Glück nicht SO dumm.
Wer sich in diesen Zeiten selbstständig macht, dem ist nicht zu helfen.
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Ein Hartzianer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
geschäft, große, leiharbeit, wittern, zeitarbeitsfirmen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das Kilo für 1,20 Dollar: Das große Geschäft mit den Kleiderspenden aus Deutschland wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 27 22.11.2011 10:05
AWO macht Geschäft mit Hartz IV Empfängern wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 09.04.2010 16:22
Das miese Geschäft mit den Hartz-IV-Mietern bin jetzt auch da Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 08.03.2010 00:04
Das lukrative Geschäft mit den Erwerbslosen dr.byrd Archiv - News Diskussionen Tagespresse 12 10.06.2009 23:12
Das Geschäft mit den Blutspenden Bienchen Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 19.11.2008 21:53


Es ist jetzt 12:36 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland