Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Was tun wenn ZAF sich weigert Fahrtkosten zu erstatten?

Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.12.2011, 12:02   #1
sixthsense
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.08.2011
Beiträge: 2.026
sixthsense Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Was tun wenn ZAF sich weigert Fahrtkosten zu erstatten?

Guten Morgen.

Ein Bekannter von mir hatte neulich bei einer ZAF, ein Vorstellungsgespräch. Das Gespräch verlief seinen Ausführungen nach, ziemlich routiniert für Vorstellungsgespräche bei ZAFen.

Als dann die Fahrtkostenfrage zum Gesprächsgegenstand wurde, änderte sich seiner Aussage nach der Ton ziemlich schnell und es wurde ihm mitgeteilt, dass keine Fahrtkosten zum Einsatzort übernommen werden. Er machte aber darauf aufmerksam, dass die Fahrtkosten gemäß § 670 BGB zu übernehmen sind. Die Fahrtkostenübernahme, wurde erneut verneint und das Gespräch wurde schlagartig abgebrochen.


Ich persönlich hatte im November ein ähnliches Erlebnis, mit einer ZAF, wo man ebenfalls ungerne auf § 670 BGB hingewiesen wurde.

Hier nachzulesen im Beitrag Nr. #1:

http://www.elo-forum.org/zeitarbeit-...ch-gehabt.html

Meine Frage ist nun, was ist künftig zu tun, wenn ZAFs die Fahrtkosten nicht übernehmen wollen? Wie geht man damit um?
__

Alle Beiträge spiegeln lediglich meine persönliche Erfahrung oder Meinung wieder und stellen keine Rechtsberatung dar.

> Gebt der elektronischen Gesundheitskarte keine Chance! <
sixthsense ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2011, 12:13   #2
elo237
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von elo237
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: In diesem Sonnensystem
Beiträge: 4.178
elo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiert
Standard AW: Was tun wenn ZAF sich weigert Fahrtkosten zu erstatten?

Geht es hier um Vorstellungsgespräch oder um die Arbeit später schlechthin

für Vorstellungsgespräch werden keine Fahrtkosten vom AG übernommen, ich betone im Regelfall natürlich gibt es Unternehmen die das machen

für die Arbeit bei ZAF gibt es die Verhandllungsbasis bzw die Tarifverträge der ZAF
__

Ich bin eine fleißige Arbeitermaus und warte auf die Mäuse!
elo237 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2011, 12:30   #3
sixthsense
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.08.2011
Beiträge: 2.026
sixthsense Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was tun wenn ZAF sich weigert Fahrtkosten zu erstatten?

Zitat von elo237 Beitrag anzeigen
Geht es hier um Vorstellungsgespräch oder um die Arbeit später schlechthin

für Vorstellungsgespräch werden keine Fahrtkosten vom AG übernommen, ich betone im Regelfall natürlich gibt es Unternehmen die das machen

für die Arbeit bei ZAF gibt es die Verhandllungsbasis bzw die Tarifverträge der ZAF
Um die Arbeit schlechthin. Naja Tarifvertrag hin oder her, der § 670 BGB dürfte doch wohl eindeutig sein. Was soll da noch verhandelt werden?
__

Alle Beiträge spiegeln lediglich meine persönliche Erfahrung oder Meinung wieder und stellen keine Rechtsberatung dar.

> Gebt der elektronischen Gesundheitskarte keine Chance! <
sixthsense ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2011, 12:51   #4
elo237
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von elo237
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: In diesem Sonnensystem
Beiträge: 4.178
elo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiert
Standard AW: Was tun wenn ZAF sich weigert Fahrtkosten zu erstatten?

Zitat von sixthsense Beitrag anzeigen
Um die Arbeit schlechthin. Naja Tarifvertrag hin oder her, der § 670 BGB dürfte doch wohl eindeutig sein. Was soll da noch verhandelt werden?
NEIN müssen sie nicht
gemäß § 8.7 Tarifvertrag BZA

ich hab ja immer Fahrtkosten + Verpflegungszuschuß bekommen

aber wie gesagt VHS
__

Ich bin eine fleißige Arbeitermaus und warte auf die Mäuse!
elo237 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2011, 12:54   #5
TimoNRW
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.11.2011
Beiträge: 2.429
TimoNRW Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was tun wenn ZAF sich weigert Fahrtkosten zu erstatten?

Fahrtkosten ist immer ein Nogo bei ZAFs und du bist ganz schnell wieder raus

Aber für 7,89 EUR/Stunde muss man einfach darauf bestehen.

Erzählen wollten wollen Sie ein schnell etwas, von wegen man muss selber zusehen wie man zur Arbeit kommt..alles bla bla bla
TimoNRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2011, 15:29   #6
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Was tun wenn ZAF sich weigert Fahrtkosten zu erstatten?

Na dann gibts halt keinen Vertrag. Sei doch froh, die ZAF Klitschen sind der letzte Dreck und du kannst bei den Knebelverträgen echt noch Geld mitbringen. 40+ Stunden die Woche arbeiten, die Fahrtkosten selber tragen und bezahlt kriegste gerade mal 35 Stunden. Und dann musste dich noch mit dem Amt rumplagen wegen Aufstockung.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2011, 15:34   #7
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.873
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was tun wenn ZAF sich weigert Fahrtkosten zu erstatten?

Zitat von Bethany Beitrag anzeigen
Na dann gibts halt keinen Vertrag. Sei doch froh, die ZAF Klitschen sind der letzte Dreck und du kannst bei den Knebelverträgen echt noch Geld mitbringen. 40+ Stunden die Woche arbeiten, die Fahrtkosten selber tragen und bezahlt kriegste gerade mal 35 Stunden. Und dann musste dich noch mit dem Amt rumplagen wegen Aufstockung.

Mit dem Verdienst, den du bei einer Zeitfirma hast, da kannst du nicht einmal diese Fahrtkosten in voller Höhe beim Lohnsteuerjahresausgleich geltend machen. Weil der Abzug von Lohnsteuer so minimal ist, dass man auf den Fahrtkosten sitzen bleibt.
Lilastern ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2011, 15:41   #8
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Was tun wenn ZAF sich weigert Fahrtkosten zu erstatten?

Zitat:
Was tun wenn ZAF sich weigert Fahrtkosten zu erstatten?
Auf den Job pfeifen!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2011, 16:06   #9
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Was tun wenn ZAF sich weigert Fahrtkosten zu erstatten?

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
Mit dem Verdienst, den du bei einer Zeitfirma hast, da kannst du nicht einmal diese Fahrtkosten in voller Höhe beim Lohnsteuerjahresausgleich geltend machen. Weil der Abzug von Lohnsteuer so minimal ist, dass man auf den Fahrtkosten sitzen bleibt.
Ja eben. Und dann noch das rumplagen mit dem JC. Das kostet auch Zeit und Nerven und Geld.

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Auf den Job pfeifen!
Mit ein paar ungewollten Fragen nach Betriebsrat, Gewerkschaft, Überstundenvergütung kann man die Klitschen auch noch von abhalten, einem einen Knebelvertrag unter die Nase zu halten.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2011, 16:37   #10
sixthsense
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.08.2011
Beiträge: 2.026
sixthsense Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was tun wenn ZAF sich weigert Fahrtkosten zu erstatten?

Also gibt es kein Druckmittel, um die ZAFen dazu zu bewegen, Fahrtkosten gemäß § 670 BGB zu übernehmen?

__

Alle Beiträge spiegeln lediglich meine persönliche Erfahrung oder Meinung wieder und stellen keine Rechtsberatung dar.

> Gebt der elektronischen Gesundheitskarte keine Chance! <
sixthsense ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2011, 16:40   #11
elo237
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von elo237
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: In diesem Sonnensystem
Beiträge: 4.178
elo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiert
Standard AW: Was tun wenn ZAF sich weigert Fahrtkosten zu erstatten?

Zitat von sixthsense Beitrag anzeigen
Also gibt es kein Druckmittel, um die ZAFen dazu zu bewegen, Fahrtkosten gemäß § 670 BGB zu übernehmen?
gemäß diesen § niemals da er im BZA Tarifvertrag aufgehoben wird
__

Ich bin eine fleißige Arbeitermaus und warte auf die Mäuse!
elo237 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2011, 17:17   #12
Esreicht
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.09.2008
Beiträge: 281
Esreicht
Standard AW: Was tun wenn ZAF sich weigert Fahrtkosten zu erstatten?

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Auf den Job pfeifen!
dazu kommen noch verpflegungsmehraufwand etc.......
oder will da einer was umsonst machen ...
__

wer sich nicht wehrt hat schon verloren !!!!
DAS ist meine Meinung nach GG Art. 5 und übergeordnet MRK Art 16. Und KEINE Rechtberatung.
Esreicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2011, 22:23   #13
Fotoz
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Fotoz
 
Registriert seit: 30.08.2008
Beiträge: 629
Fotoz Fotoz
Standard AW: Was tun wenn ZAF sich weigert Fahrtkosten zu erstatten?

Zitat von sixthsense Beitrag anzeigen
Meine Frage ist nun, was ist künftig zu tun, wenn ZAFs die Fahrtkosten nicht übernehmen wollen? Wie geht man damit um?
Hallo,

meinem letzten Wissensstand nach, teilt sich hier die Fahrtkostenerstattung in zwei unterschiedliche Bereiche auf.

Der erste Bereich ist die Fahrstrecke von Wohnort zum Arbeitgeber, also der ZAF. Dies ist der übliche Fahrweg.

Der zweite Bereich ist der Einsatzort, also dort, wo man arbeitet. Dies muss der Arbeitgeber erstatten.

Leider versuchen viele ZAF es so zu zerreden, dass ja andere auch vom gleichen Wohnort zum eingeteilten Arbeitsort fahren, ohne die Fahrtkosten übernehmen zu müssen.
Das gilt aber nicht für ZAF. Nur soweit, dass am gleiche Standpunkt, Ort etc, auch die Arbeitsstelle liegt.
Eine Frage hat sich dann aber auch für mich noch nicht geklärt, ob die Fahrtstrecke zur ZAF von der zum Arbeitsort abezogen werden kann. Selbst wenn, dann bleibt immer noch die Differenz zum Arbeitsort übrig.

Nachtrag:
Zeitarbeit und Fahrtkostenersatz
__


Fotoz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2011, 22:34   #14
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Was tun wenn ZAF sich weigert Fahrtkosten zu erstatten?

Der Arbeitgeber hat bei Einladungen zu Vorstellungsgesprächen die Fahrtkosten nach § 670 BGB zu übernehmen.

Es sei den in der Einladung wird darauf hin gewiesen, dass diese nicht übernommen werden.

Sollte der Arbeitgeber hiervon kein Gebrauch gemacht haben, können im Nachinein die Fahrtkosten über ein Arbeitsgerichtliches Mahnverfahren eingetrieben werden.
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2011, 22:39   #15
elo237
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von elo237
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: In diesem Sonnensystem
Beiträge: 4.178
elo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiert
Standard AW: Was tun wenn ZAF sich weigert Fahrtkosten zu erstatten?

Der § 8.7 des BZA beinhaltet das
Sonstiger Aufwendungsersatz gemäß § 670 BGB einzelvertraglich
zu regeln ist

und der Zeitaufwand des Weges von der ZAF bis Einsatzort müßte
mehr als 1,5 Stunden einfach betragen damit man was bekommt laut BZA § 8.3

Also wie gesagt alles Verhandlungssache bei den Brüdern
__

Ich bin eine fleißige Arbeitermaus und warte auf die Mäuse!
elo237 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2011, 22:40   #16
elo237
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von elo237
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: In diesem Sonnensystem
Beiträge: 4.178
elo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiert
Standard AW: Was tun wenn ZAF sich weigert Fahrtkosten zu erstatten?

Zitat von blinky Beitrag anzeigen
Der Arbeitgeber hat bei Einladungen zu Vorstellungsgesprächen die Fahrtkosten nach § 670 BGB zu übernehmen.

Es sei den in der Einladung wird darauf hin gewiesen, dass diese nicht übernommen werden.

Sollte der Arbeitgeber hiervon kein Gebrauch gemacht haben, können im Nachinein die Fahrtkosten über ein Arbeitsgerichtliches Mahnverfahren eingetrieben werden.
Dem TE geht es hier aber um Fahrtkosten für den täglichen Arbeitsweg
__

Ich bin eine fleißige Arbeitermaus und warte auf die Mäuse!
elo237 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2011, 22:45   #17
Fotoz
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Fotoz
 
Registriert seit: 30.08.2008
Beiträge: 629
Fotoz Fotoz
Standard AW: Was tun wenn ZAF sich weigert Fahrtkosten zu erstatten?

Zitat von elo237 Beitrag anzeigen
Dem TE geht es hier aber um Fahrtkosten für den täglichen Arbeitsweg
siehe
Zeitarbeit und Fahrtkostenersatz
__


Fotoz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2011, 13:46   #18
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Was tun wenn ZAF sich weigert Fahrtkosten zu erstatten?

Sie verweigern es ja, somit hat der Sklave noch mehr unnötige Aufwendungen, weil er soll ja so flexibel sein und bei vielen bedeutet das, ständig woanders hin und immer unterschiedliche Fahrtkosten.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2011, 14:04   #19
sixthsense
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.08.2011
Beiträge: 2.026
sixthsense Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was tun wenn ZAF sich weigert Fahrtkosten zu erstatten?

Also so wie ich den Link von Fotoz verstanden habe, sind ZAFen doch verpflichtet die Fahrtkosten zu erstatten. Da wird auch ein Urteil erwähnt (leider ohne Aktenzeichen) was dies bestätigt.

Mir gehts wie gesagt nicht um die Fahrt vom Wohnort zum Büro der ZAF, sondern um die Fahrt vom Wohnort zum Einsatzbetrieb.
__

Alle Beiträge spiegeln lediglich meine persönliche Erfahrung oder Meinung wieder und stellen keine Rechtsberatung dar.

> Gebt der elektronischen Gesundheitskarte keine Chance! <
sixthsense ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2011, 16:54   #20
xavier123
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Was tun wenn ZAF sich weigert Fahrtkosten zu erstatten?

Daraus sollte jeder, der nicht auf den Kopf gefallen ist, nur eine Schlussfolgerung ziehen: niemals bei einer ZAF anheuern!
  Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2011, 18:19   #21
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Was tun wenn ZAF sich weigert Fahrtkosten zu erstatten?

Sory hatte ein Wort überlesen in der Eile.
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
erstatten, fahrtkosten, frage, hilfreiches, ratschlaege, tipps, weigert

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wenn die Krankenkasse sich weigert - Nicht versichert trotz Versicherungspflicht? wolliohne ...Schwerbehinderung/Krankheit 0 29.12.2009 20:35
SB weigert sich....... mahawk ALG II 5 08.12.2009 12:13
Was ist wenn man sich einfach weigert? Frage45 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 10 31.10.2009 19:44
Telefonkosten erstatten, wenn potentielle Arbeitgeber nur Handy angeben? SonnenblumeHH ALG II 8 09.01.2009 17:33
Gläubiger weigert sich listche Schulden 14 12.08.2006 11:55


Es ist jetzt 16:45 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland