Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Kündigung bei ZAF erhalten. Welchen Lohnanspruch habe ich noch?

Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.06.2018, 18:57   #1
Noox
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2018
Beiträge: 3
Noox
Standard Kündigung bei ZAF erhalten. Welchen Lohnanspruch habe ich noch?

Guten Tag

undzwar war ich über eine Zeitarbeitsfirma bis zum 06.05.18 bei einem Unternehmen beschäftigt. (Das Unternehmen hat den Auftrag beendet). Die Zeitarbeitfirma war damit beschäftigt mir eine neue Arbeitsstelle zuvermitteln. (Vom 06.05 - 11.05). Am 11.05 kam die fristgerechte Kündigung zum 19.05.18 an. Jetzt meine Frage. Werde ich vom 06.05 - 19.05 noch bezahlt?

Geändert von TazD (14.06.2018 um 07:13 Uhr)
Noox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2018, 19:47   #2
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.609
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Werde ich noch bezahlt?

Zitat von Noox Beitrag anzeigen
Guten Tag

undzwar war ich über eine Zeitarbeitsfirma bis zum 06.05.18 bei einem Unternehmen beschäftigt. (Das Unternehmen hat den Auftrag beendet). Die Zeitarbeitfirma war damit beschäftigt mir eine neue Arbeitsstelle zuvermitteln. (Vom 06.05 - 11.05). Am 11.05 kam die fristgerechte Kündigung zum 19.05.18 an. Jetzt meine Frage. Werde ich vom 06.05 - 19.05 noch bezahlt?
du hast auf jeden fall anspruch auf den lohn für die zeit, dass die zaf keine arbeit für dich hatte ist deren pech, du solltest die abrechnung auf jeden fall kontrollieren, denn die zafs betrügen ganz gerne mal ihre sklaven.

wie lange warst du denn dort, die 7 tage kündigungsfrist erscheint mir ein wenig kurz?
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2018, 22:43   #3
vidar
Elo-User/in
 
Benutzerbild von vidar
 
Registriert seit: 27.01.2014
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 947
vidar vidar vidar vidar vidar vidar
Standard AW: Werde ich noch bezahlt?

Moin @Noox und ,

Kurze Anmerkung:

- Du warst für die ZAF bei der Fa. X beschäftigt
- Dein Vertragspartner ist die ZAF und nicht der Kunde der ZAF
- Die ZAF muss dich vertragsgemäß entlohnen, selbst dann wenn sie für dich momentan keine anderweitige Folgebeschäftigung haben sollte.
- Auch die ZAF ist an vertraglich (gesetzliche) Kündigungsfristen gebunden
__

(Dies ist meine persönliche Meinung und stellt keine Rechtsberatung dar)
vidar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2018, 17:16   #4
Noox
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.06.2018
Beiträge: 3
Noox
Standard AW: Werde ich noch bezahlt?

Zitat von franky0815 Beitrag anzeigen
du hast auf jeden fall anspruch auf den lohn für die zeit, dass die zaf keine arbeit für dich hatte ist deren pech, du solltest die abrechnung auf jeden fall kontrollieren, denn die zafs betrügen ganz gerne mal ihre sklaven.

wie lange warst du denn dort, die 7 tage kündigungsfrist erscheint mir ein wenig kurz?
Vom 22.04 - 04.05 war ich regulär bei der Firma beschäftigt und vom 07.05 - 19.05 halt über die ZAF.

Jetzt kam die Abrechnung und es ist passiert, was man voraus sah. Es wurden nur 2 Tage und ein Feiertag bezahlt (01.05 (Feiertag), 02-05.05). Bei den anderen steht (habe es gerade gelesen, "Verschuldete Fehlzeit"), ich glaube ich sollte mich mal bei der FAZ melden.
Noox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2018, 19:17   #5
karuso
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2015
Beiträge: 623
karuso karuso karuso karuso karuso karuso
Standard AW: Werde ich noch bezahlt?

Zitat von Noox Beitrag anzeigen
Vom 22.04 - 04.05 war ich regulär bei der Firma beschäftigt und vom 07.05 - 19.05 halt über die ZAF.

Jetzt kam die Abrechnung und es ist passiert, was man voraus sah. Es wurden nur 2 Tage und ein Feiertag bezahlt (01.05 (Feiertag), 02-05.05). Bei den anderen steht (habe es gerade gelesen, "Verschuldete Fehlzeit"), ich glaube ich sollte mich mal bei der FAZ melden.
Ich kann nur eins raten.Schreibe die ZAF schriftlich (Einschreiben mit Rückschein) an das sie die Zeit wo du nicht eingesetzt wurdest nach § 615 BGB in Verbindung mit § 11 Abs.4 AÜG bezahlen und die angeblich verschuldete Fehlzeit entfernen. Setze ihnen eine Frist von 14 Tage und drohe mit dem Arbeitsgericht wenn sie die Zeit nicht bezahlen wo sie dich nicht eingesetzt haben.Schreibe auch das du den Vorfall der Bundesagentur für Arbeit melden wirst.Wenn sie darauf nicht reagieren mußt du zum Arbeitsgericht und Klage erheben.Eine Klageschrift kannst du dort ausfertigen lassen dafür gibt es Leute die das für dich machen.Denke aber an die dreimonatige Ausschlussfrist. Nicht überschreiten ansonsten ist alles weg.Lass die dreckige Brut nicht davon kommen.
karuso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2018, 19:39   #6
vidar
Elo-User/in
 
Benutzerbild von vidar
 
Registriert seit: 27.01.2014
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 947
vidar vidar vidar vidar vidar vidar
Standard AW: Werde ich noch bezahlt?

Zitat von Noox Beitrag anzeigen
Vom 22.04 - 04.05 war ich regulär bei der Firma beschäftigt
Wie denn, wo denn, was denn nun? Hattest du hier etwa ein derart kurzes Vertragsverhältnis direkt (ausschließlich nur) mit diesem Arbeitgeber, oder wie begründen sich diese Zeiten. Im Eingangstext schreibst du noch, dass du bei der ZAF angestellt (gewesen) bist.
Zitat von Noox Beitrag anzeigen
und vom 07.05 - 19.05 halt über die ZAF.
Und was hast du in der Zeit von 05.05. - 06.05.2018 gemacht ?
Zitat von Noox Beitrag anzeigen
Bei den anderen steht (habe es gerade gelesen, "Verschuldete Fehlzeit"
Vielleicht 05.05. - 06.05.2018, oder welche Zeiten wurde dir hier von der ZAF genannt?
__

(Dies ist meine persönliche Meinung und stellt keine Rechtsberatung dar)
vidar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2018, 03:58   #7
Noox
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.06.2018
Beiträge: 3
Noox
Standard AW: Werde ich noch bezahlt?

Zitat von vidar Beitrag anzeigen
Wie denn, wo denn, was denn nun? Hattest du hier etwa ein derart kurzes Vertragsverhältnis direkt (ausschließlich nur) mit diesem Arbeitgeber, oder wie begründen sich diese Zeiten. Im Eingangstext schreibst du noch, dass du bei der ZAF angestellt (gewesen) bist.

Und was hast du in der Zeit von 05.05. - 06.05.2018 gemacht ?

Vielleicht 05.05. - 06.05.2018, oder welche Zeiten wurde dir hier von der ZAF genannt?
1. Bei der ZAF war ich vom 22.04 - 19.05 angestellt. Aber bei dem Kunden (halt wo ich da eingesetzt war) vom 22.04 - 04.05
2. Wochenende?
3. Als ich nicht mehr bei dem Kunde eingesetzt war (also vom 07.05 - 18.05), wurden mir die Zeiten als verschuldete Fehlzeiten angerechnet.
Noox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2018, 08:49   #8
Regensburg
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Regensburg
 
Registriert seit: 02.09.2009
Ort: Regensburg
Beiträge: 2.019
Regensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg Enagagiert
Standard AW: Werde ich noch bezahlt?

Zitat von Noox Beitrag anzeigen
3. Als ich nicht mehr bei dem Kunde eingesetzt war (also vom 07.05 - 18.05), wurden mir die Zeiten als verschuldete Fehlzeiten angerechnet.
Ich möchte nicht den Buhmann spielen, aber man sagt, das Du der ZAF täglich deine Arbeitskraft anbieten musst.

Ist hier das der Fall?
Regensburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2018, 10:30   #9
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.609
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Werde ich noch bezahlt?

Zitat von Regensburg Beitrag anzeigen
Ich möchte nicht den Buhmann spielen, aber man sagt, das Du der ZAF täglich deine Arbeitskraft anbieten musst.
Ja das ist so, im gegenzug ist der arbeitgeber aber auch verpflichtet deine arbeitskraft abzurufen, ich würde es auf jeden fall mit dem arbeitsgericht versuchen wenn die sich quer stellen, bis zum gütetermin bleibt das ja auch ohne kosten.

Was genau stand denn in der kündigung für die restlichen tage bis 19.05.?

immerhin geht es hier um einen halben monatslohn den die zaf schuldet.
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2018, 21:17   #10
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 9.158
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: Kündigung bei ZAF erhalten. Welchen Lohnanspruch habe ich noch?

Die Kündigungsfrist stimmt nie im Leben. Für eine Kündigungsschutzklage dürfte es aber zu spät sein.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2018, 21:56   #11
Zerberus X
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Zerberus X
 
Registriert seit: 02.09.2016
Ort: Bayern im Norden
Beiträge: 851
Zerberus X Zerberus X Zerberus X
Standard AW: Kündigung bei ZAF erhalten. Welchen Lohnanspruch habe ich noch?

Zitat von Noox Beitrag anzeigen
(Das Unternehmen hat den Auftrag beendet).
Warum? Und wie begründet?
__

Der Neid ist der stille Applaus der Kleingeister.
Zerberus X ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2018, 23:50   #12
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.609
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kündigung bei ZAF erhalten. Welchen Lohnanspruch habe ich noch?

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Die Kündigungsfrist stimmt nie im Leben. Für eine Kündigungsschutzklage dürfte es aber zu spät sein.
Eine Lohnklage geht trotzdem noch, ist auf jeden fall einen Versuch wert.
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 02:01   #13
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 9.158
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: Kündigung bei ZAF erhalten. Welchen Lohnanspruch habe ich noch?

Zitat von Zerberus X Beitrag anzeigen
Warum? Und wie begründet?
Muss der Entleiher das begründen? Er braucht halt kein Personal von der ZAF mehr.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 07:35   #14
karuso
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2015
Beiträge: 623
karuso karuso karuso karuso karuso karuso
Standard AW: Kündigung bei ZAF erhalten. Welchen Lohnanspruch habe ich noch?

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Muss der Entleiher das begründen? Er braucht halt kein Personal von der ZAF mehr.
Der Enleiher muß hier garnichts begründen.Er leiht sich das Personal von der ZAF nur aus.Der Entleiher ist nicht dein Arbeitgeber sondern die ZAF. Wenn der Auftrag endet ist die ZAF für dich zuständig nicht der Entleiher. Natürlich muß die ZAF für dich neue Arbeit suchen kann sie das nicht bleibt nur die Kündigung auf kurz oder lang. Natürlich muß die ZAF in Falle einer Kündigung bis zum Kündigungstag dich weiter beschäftigen oder wenn sie nichts hat dich zumindest weiter bezahlen nach Annahmeverzug §615 BGB. Wenn die ZAF dich nicht einsetzen kann weil sie zu dumm ist rechtzeitig Aufträge zu organisieren ist das nicht dein Problem. Das unternehmerische Risiko liegt bei der ZAF.Natürlich musst du deine Arbeitskraft anbieten und wenn er sie nicht annimmt kommt er in Annahmeverzug.
karuso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 08:31   #15
Zerberus X
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Zerberus X
 
Registriert seit: 02.09.2016
Ort: Bayern im Norden
Beiträge: 851
Zerberus X Zerberus X Zerberus X
Standard AW: Kündigung bei ZAF erhalten. Welchen Lohnanspruch habe ich noch?

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Muss der Entleiher das begründen? Er braucht halt kein Personal von der ZAF mehr.
22.04 - 04.05 ist schon eine sehr kurze Zeit,für eine Anstellung. Und einen Grund hätte ich als Arbeitnehmer schon gerne.
__

Der Neid ist der stille Applaus der Kleingeister.
Zerberus X ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 10:16   #16
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.609
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kündigung bei ZAF erhalten. Welchen Lohnanspruch habe ich noch?

Zitat von Zerberus X Beitrag anzeigen
22.04 - 04.05 ist schon eine sehr kurze Zeit,für eine Anstellung. Und einen Grund hätte ich als Arbeitnehmer schon gerne.
vll. war der einsatz nur ein ersatz für jemand der krank oder im urlaub war, dass ist doch auch vollkommen egal, die zafs stellen ein wer nicht schnell genug die unterschrift verweigert und genauso schnell entlassen die auch wieder wenn es beliebt.
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bezahlt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bin 28, wohne noch bei meinen Eltern !! Werde ich Hartz 4 bekommen ?? Machinist87 Allgemeine Fragen 37 08.03.2016 16:34
Werde fälschlicherweise noch als arbeitend geführt Sardonicus ALG II 8 28.02.2015 16:18
Krankenkassenbeitrag hat sich erhöht: ich werde noch wahnsinnig Money77 Allgemeine Fragen 15 30.01.2012 19:46
werde noch wahnsinnig - Inkassos EV koloss Schulden 52 20.11.2011 22:46
Hilfe, ich werde noch in der ARGE Amoklaufen! Tiny ALG II 9 07.07.2006 21:43


Es ist jetzt 15:37 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland