Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Nach fristloser Kündigung nun Vertragsstrafe

Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


Danke Danke:  6
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.11.2017, 17:47   #1
Diecast4711
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.11.2017
Beiträge: 16
Diecast4711
Standard Nach fristloser Kündigung nun Vertragsstrafe

Guten Tag,

Bräuchte dringend Hilfe da mir mein kompletter Lohn, durch die Vertragsstrafe, gestrichen wurde. Ich war bis zum 20.10.17 einschließlich krank geschrieben für 1Woche. Mir wurde zum 03.11.17 fristlos aus wichtigen Grund gekündigt. In der Kündigung geht nicht hervor was der Grund ist Mir wurden insgesamt 630 Euro abgezogen. Nun bekomm ich keinen cent. Meine Frage ist wie ich die Vertragsstrafe abwenden kann?

Bitte um Hilfe
Diecast4711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 18:05   #2
Maximus Decimus
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.08.2014
Beiträge: 302
Maximus Decimus Maximus Decimus
Standard AW: Nach fristloser Kündigung nun Vertragsstrafe

Was für eine Vertragsstrafe?
Was liegt schriftlich vor?
Maximus Decimus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 18:11   #3
Diecast4711
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.11.2017
Beiträge: 16
Diecast4711
Standard

Zitat von Maximus Decimus Beitrag anzeigen
Was für eine Vertragsstrafe?
Was liegt schriftlich vor?
Vertragsstrafe aus dem Grund da, die Zeitarbeit mich angeblich nicht erreichen konnte.

Schriftlich hab ich die Kündigung und die letzte Lohnabrechnung wo die vertragsstrafe aufgeführt ist.
Diecast4711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 18:19   #4
Zerberus X
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Zerberus X
 
Registriert seit: 02.09.2016
Ort: Bayern im Norden
Beiträge: 937
Zerberus X Zerberus X Zerberus X
Standard AW: Nach fristloser Kündigung nun Vertragsstrafe

Wie lange hast Du da gearbeitet,wie lange Angestellt,was nach Ende der Krankschreibung gemacht?
__

Der Neid ist der stille Applaus der Kleingeister.
Zerberus X ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 18:26   #5
Diecast4711
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.11.2017
Beiträge: 16
Diecast4711
Standard

Zitat von Zerberus X Beitrag anzeigen
Wie lange hast Du da gearbeitet,wie lange Angestellt,was nach Ende der Krankschreibung gemacht?
Nicht lange vom 15.09.17 bis 03.11.17.

Nach der Krankschreibung habe ich mich dort nicht mehr gemeldet. Doof gelaufen alles. Find das trotzdem echt hart das die den ganzen Lohn einbehalten.
Diecast4711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 18:29   #6
Domino
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.334
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nach fristloser Kündigung nun Vertragsstrafe

Zitat von Diecast4711 Beitrag anzeigen
Vertragsstrafe aus dem Grund da, die Zeitarbeit mich angeblich nicht erreichen konnte.
Trifft das zu?
Ist im Vertrag geregelt worden, dass Du ständig erreichbar sein musstest?
Domino ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 18:34   #7
Diecast4711
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.11.2017
Beiträge: 16
Diecast4711
Standard

Zitat von Domino Beitrag anzeigen
Trifft das zu?
Ist im Vertrag geregelt worden, dass Du ständig erreichbar sein musstest?
Ja wie gesagt ich war ab dem 23.10. nicht mehr zu erreichen.
Diecast4711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 18:37   #8
Domino
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.334
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nach fristloser Kündigung nun Vertragsstrafe

Zitat von Diecast4711 Beitrag anzeigen
Ja wie gesagt ich war ab dem 23.10. nicht mehr zu erreichen.
Bis wann genau hast Du denn gearbeitet, ich meine jetzt nicht den Kündigungstermin, sondern den Einsatz beim Entleiher. Bis zum 23.10?
Domino ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 18:39   #9
Diecast4711
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.11.2017
Beiträge: 16
Diecast4711
Standard

Zitat von Domino Beitrag anzeigen
Bis wann genau hast Du denn gearbeitet, ich meine jetzt nicht den Kündigungstermin, sondern den Einsatz beim Entleiher. Bis zum 23.10?
Bis einschließlich 13.10. habe ich dort gearbeitet. Vom 16.10. bis 20.10. Krangeschrieben.
Diecast4711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 18:46   #10
Domino
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.334
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nach fristloser Kündigung nun Vertragsstrafe

Zitat von Diecast4711 Beitrag anzeigen
Bis einschließlich 13.10. habe ich dort gearbeitet. Vom 16.10. bis 20.10. Krangeschrieben.
Und was war, nachdem die Krankmeldung beendet war?
Domino ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 18:51   #11
Diecast4711
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.11.2017
Beiträge: 16
Diecast4711
Standard

Zitat von Domino Beitrag anzeigen
Und was war, nachdem die Krankmeldung beendet war?
Ich habe mich dort nicht gemeldet und bin auch nicht arbeiten gegangen.
Diecast4711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 18:56   #12
Domino
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.334
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nach fristloser Kündigung nun Vertragsstrafe

Es wäre nicht schlecht, wenn Du den Teil des Arbeitsvertrages hier einstellen könntest, der die Vertragsstrafe beschreibt.
Aber alle persönliche Daten schwärzen.
Domino ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 19:05   #13
Zerberus X
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Zerberus X
 
Registriert seit: 02.09.2016
Ort: Bayern im Norden
Beiträge: 937
Zerberus X Zerberus X Zerberus X
Standard AW: Nach fristloser Kündigung nun Vertragsstrafe

Zitat von Diecast4711 Beitrag anzeigen
Nicht lange vom 15.09.17 bis 03.11.17.
Find das trotzdem echt hart das die den ganzen Lohn einbehalten.
Und nie Geld bekommen?
__

Der Neid ist der stille Applaus der Kleingeister.
Zerberus X ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 19:08   #14
Diecast4711
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.11.2017
Beiträge: 16
Diecast4711
Standard

Zitat von Zerberus X Beitrag anzeigen
Und nie Geld bekommen?
Doch einen halben Lohn für September am 20.10.17. Das Geld für Oktober würde ich eigentlich am 20.11. bekommen aber wegen der vertragsstrafe bekomm ich rein gar nichts
Diecast4711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 19:30   #15
anonymERF
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2017
Beiträge: 14
anonymERF
Standard AW: Nach fristloser Kündigung nun Vertragsstrafe

Wo im Arbeitsvertrag steht was zum Thema Vertragsstrafe und das bitte genau wörtlich wieder geben.

Vielleicht kannst du ein Teil - bis ende deiner Krankheit - deines Lohnes mittelfristiges noch retten, indem man rechtlich eine Lücke findet. Hast Du zum Beispiel eine Abmahnung erhalten?
anonymERF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 00:29   #16
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.682
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nach fristloser Kündigung nun Vertragsstrafe

Zitat von Diecast4711 Beitrag anzeigen
Mir wurde zum 03.11.17 fristlos aus wichtigen Grund gekündigt. In der Kündigung geht nicht hervor was der Grund ist
ohne begründung ist die fristlose kündigung unwirksam, du solltest dringend dagen klagen.

Fristlose Kundigung - Dr. Kluge Rechtsanwalte
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 12:28   #17
faalk
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.12.2014
Beiträge: 1.037
faalk Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nach fristloser Kündigung nun Vertragsstrafe

In eine fristlosen Kündigung muss kein Grund angegeben werden.

Der Grund muss den AN dann mitgeteilt werden, wenn der AN dies vom AG verlangt.

Zitat:
Im Allgemeinen ist gesetzlich keine Verpflichtung festgelegt, dass im fristlosen Kündigungsschreiben eine Begründung für die Kündigung angegeben werden muss. Dabei spielt es keine Rolle, ob die fristlose Kündigung vom Arbeitgeber oder -nehmer ausgeht.
Quelle: Fristlose Kundigung, ohne einen Grund anzugeben: Das gilt!
faalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 14:29   #18
Makale
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.01.2013
Beiträge: 3.202
Makale Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nach fristloser Kündigung nun Vertragsstrafe

Die Vertragsstrafe ist die eine Seite, die andere Seite ist offenbar die eigenverschuldete Herbeiführung der Arbeitslosigkeit bzw. eigenverschuldete Lösung des Arbeitsverhältnisses ohne wichtigen Grund.

Nun heißt es Antrag beim Jobcenter stellen oder gibt es ausreichend Vermögen zum Bestreiten des Lebensunterhaltes?

Nach Antragstellung gibt es 3 x 30% Leistungskürzung hinterher, §§ 31 Abs. 2 Nr. 4, 31a Abs. 1 SGB II (ich vermute mal es besteht kein Anspruch auf ALG).

Ich empfehle den sauren Apfel zu schlucken und zum Jobcenter zu gehen. Wenn es wirklich eigenverschuldet war und vertraglich geregelt ist, dann bringt es nichts einen Rechtsstreit gegen den ehem. Arbeitgeber zu führen. Zu aufwendig und langwierig...
Makale ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 15:29   #19
Diecast4711
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.11.2017
Beiträge: 16
Diecast4711
Standard

Zitat von anonymERF Beitrag anzeigen
Wo im Arbeitsvertrag steht was zum Thema Vertragsstrafe und das bitte genau wörtlich wieder geben.

Vielleicht kannst du ein Teil - bis ende deiner Krankheit - deines Lohnes mittelfristiges noch retten, indem man rechtlich eine Lücke findet. Hast Du zum Beispiel eine Abmahnung erhalten?
Wie kann ich ein Foto hier hochladen? Ich habe nur die fristlose Kündigung bekommen. Die krankschreibzng vom 16.10. - 20-10.17 wurde mir komischerweise auch kein Geld gezahlt. Da steht nur fehlend. Obwohl ich mich dort krank gemeldet. Sowohl beim entleiher als auch bei der ZA
Diecast4711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 15:46   #20
faalk
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.12.2014
Beiträge: 1.037
faalk Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nach fristloser Kündigung nun Vertragsstrafe

Zitat:
Wie kann ich ein Foto hier hochladen?
In dem du auf "Antworten" klickst und dann (event.) etwas nach unten scrollen musst. Dort dann bei "Zusätzliche Einstellungen" auf "Anhänge verwalten" klicken. Dann im sich öffnenden Fenster wohl selbsterklärend.

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
.jpg  
faalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 16:31   #21
Zerberus X
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Zerberus X
 
Registriert seit: 02.09.2016
Ort: Bayern im Norden
Beiträge: 937
Zerberus X Zerberus X Zerberus X
Standard AW: Nach fristloser Kündigung nun Vertragsstrafe

Zitat von Diecast4711 Beitrag anzeigen
Da steht nur fehlend. Obwohl ich mich dort krank gemeldet. Sowohl beim entleiher als auch bei der ZA
Mit Krankmeldung vom Arzt?
__

Der Neid ist der stille Applaus der Kleingeister.
Zerberus X ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 16:40   #22
Fabiola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 12.05.2015
Beiträge: 1.462
Fabiola EnagagiertFabiola EnagagiertFabiola EnagagiertFabiola EnagagiertFabiola EnagagiertFabiola EnagagiertFabiola EnagagiertFabiola EnagagiertFabiola EnagagiertFabiola EnagagiertFabiola Enagagiert
Standard AW: Nach fristloser Kündigung nun Vertragsstrafe

Zitat von Zerberus X Beitrag anzeigen
Mit Krankmeldung vom Arzt?
Zitat:
Ich war bis zum 20.10.17 einschließlich krank geschrieben für 1Woche.
Siehe Eingangspost von Diecast4711 !
__

Gruß Fabiola
___________

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen und Meinungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!
Fabiola ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 18:45   #23
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.205
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Nach fristloser Kündigung nun Vertragsstrafe

Arbeitsbeginn Freitag,15.09.
Au seit Freitag,13.10.

Sind denn dann schon die 4 Wochen rum, in denen der AG keine Lohnfortzahlung leisten muss?
ela1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 19:03   #24
Maximus Decimus
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.08.2014
Beiträge: 302
Maximus Decimus Maximus Decimus
Standard AW: Nach fristloser Kündigung nun Vertragsstrafe

Wenn ich das richtig verstanden habe, bist du seit dem 23.10.2017 wieder gesund gewesen und konntest keine AU vorweisen. Ist das richtig?
Du hast ab dem 23.10.2017 unentschuldigt auf der Arbeit gefehlt und hast alle ankommende Telefonate verweigert. Ist das richtig?
Wenn das oben genannte zutrifft, hast du deine Arbeitskraft trotz vertraglicher Verpflichtung dem AG nicht angeboten.
Unabhängig von der Probezeit bist du jetzt fristlos gekündigt worden. Dieses muss nicht begründet werden, aber der Grund liegt ganz klar auf der Hand. Der AG wird die Kontaktaufnahme zu dir protokolliert haben und kann nachweisen, dass keine Meldung deinerseits erfolgte. Aus meiner Sicht ist das für eine fristlose Kündigung absolut ausreichend. Selbst eine verhaltensbedingte Kündigung, aufgrund der kurzen Kündigungsfrist wäre ebenso möglich gewesen.
Ob die dir aufgebrummte Vertragsstrafe rechtmässig ist, vermag ich derzeit nicht zu sagen. Selbst wenn sie unrechtmässig wäre, wirst du wahrscheinlich gegen klagen müssen und durch deine vorsätzlich herbeigeführte eigenmächtige Abwesenheit wirst du nicht grade viele Pluspunkte beim Richter gesammelt haben.
Kurzum auch wenn dir das jetzt nicht weiterhilft, du hast dich in ein ziemliches Schlamassel hereinmanövriert.
Maximus Decimus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2017, 00:11   #25
faalk
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.12.2014
Beiträge: 1.037
faalk Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nach fristloser Kündigung nun Vertragsstrafe

Rate mal mit Rosenthal gibt es nicht mehr.

Solange der TE weder das Kündigungsschreiben und den Teil des Arbeitsvertrags mit der Vertragsstrafe (so es eine gibt) hier zur durchsicht hoch läd, kann man nur mutmaßen.
faalk ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
fristloser, kündigung, vertragsstrafe

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Richtiges Verhalten bei unrechtmäßiger fristloser Kündigung. Lian Allgemeine Fragen 2 22.04.2017 17:26
Bewerbung - Aufbau Lebenslauf bei fristloser Kündigung ichbinsdochnur Job - Netzwerk 6 03.04.2017 08:23
Kein Geld nach fristloser Kündigung samus ALG 1 - Sanktion, Kürzung, Sperrzeit 8 25.06.2015 19:28
3 monatige Sperrzeit wegen fristloser Kündigung damonhill Allgemeine Fragen 30 29.03.2007 22:38
Mittellos nach fristloser Kündigung - bitte helft mir! natascha77 Allgemeine Fragen 12 27.04.2006 01:12


Es ist jetzt 17:30 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland