Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Einsatz bald vorbei und Ängste

Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.09.2014, 20:12   #1
chibby92->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.09.2014
Beiträge: 50
chibby92
Unglücklich Einsatz bald vorbei und Ängste

Hallo,


ich bin jetzt seid über 4 Monaten über Randstad beschäftigt. Leider endet mein Einsatz voraussichtlich am 31.10.2014. Die Einsatzfirma ist sehr zufrieden mit mir und der Vorgesetzte meinte er will mich lange behalten aber weiß nicht wie lange noch das Projekt andauert.

Jetzt mache ich mir extrem Sorgen was danach passiert. Ich fühl mich schon von Anfang an unwohl in dem Team wo ich bin, werde regelrecht ausgegrenzt weil ich als letzte Zeitarbeiterin gekommen bin. Ich biete den anderen meine Hilfe an und die weisen es ab obwohl es ausdrücklich vom Chef gewünscht ist das wir uns gegenseitig helfen da wir ein Team sind. Naja daraufhin hab ich Randstad die Situation geschildert das mich das fertig macht & ob man mir was neues suchen kann. Da hat sie gesagt sie kann zwar versuchen mir einen neuen Einsatz zu suchen aber ich muss damit rechnen das sie so schnell nichts findet und man mich gegebenfalls kündigen muss da ich zu dem Zeitpunkt noch nicht viele Plusstunden hatte.

Die Aussage fand ich schon heftig und hab dann gesagt ich mache den Einsatz zu ende ihr zu liebe. Was soll ich machen, ich brauch den Job. Ich bin unter 25, mein Arbeitslosengeld 1 ist fast aufgebraucht und danach kriege ich gar nichts. Hinzu kommt das ich als Fachkraft eine Entgeltstufe niedriger eingestuft wurde

Im Moment habe ich 100 Plusstunden und Randstad hätte somit genügend Zeit was zu finden. Jetzt ist aber die Sache nehmen wir an mein Einsatz endet ende Oktober, meine Probezeit ist Mitte November um, wenn Randstad clever ist kündigen die mich noch schnell bevor meine Probezeit abläuft richtig? Achso und ich war schon ein paar mal krank, insgesamt nur 5 Tage aber beim letzten mal klang meine Sachbearbeiterin etwas sauer.

Wie war es bei euch wenn euer Einsatz geendet hat, hat man euch sofort gekündigt oder erst euer Zeitkonto ins Minus laufen lassen?

Ich such mir ja schon nebenbei was anderes aber bis jetzt hab ich leider keine feste Zusage, nur einige Gespräche demnächst.

LG
chibby92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2014, 20:18   #2
Zerstörer
 
Registriert seit: 30.04.2013
Ort: 74747 Ravenstein
Beiträge: 664
Zerstörer Zerstörer Zerstörer Zerstörer Zerstörer
Standard AW: Einsatz bald vorbei und Ängste

Äh, sind solche Zeitkonten nicht generell bei ZAF verboten?
Weil das Risiko der Vermittlung vom Lohnunternehmer auf den AN abgelegt wird?
Und dadurch wird kein AG das nutzen was neues zu suchen.

Vielleicht weiß jemand was.
100 Plusstunden, heftig.
Das ist ja wie 100 Überstunden und nun ist kein Job mehr da? Hätte ich nicht gemacht.
Dazu kann man doch nicht verpflichtet werden.
Zerstörer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2014, 20:50   #3
enigma
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.07.2014
Beiträge: 163
enigma enigma
Standard AW: Einsatz bald vorbei und Ängste

Zitat von chibby92 Beitrag anzeigen
Hallo,

Im Moment habe ich 100 Plusstunden und Randstad hätte somit genügend Zeit was zu finden. Jetzt ist aber die Sache nehmen wir an mein Einsatz endet ende Oktober, meine Probezeit ist Mitte November um, wenn Randstad clever ist kündigen die mich noch schnell bevor meine Probezeit abläuft richtig? Achso und ich war schon ein paar mal krank, insgesamt nur 5 Tage aber beim letzten mal klang meine Sachbearbeiterin etwas sauer.

Wie war es bei euch wenn euer Einsatz geendet hat, hat man euch sofort gekündigt oder erst euer Zeitkonto ins Minus laufen lassen?

Ich such mir ja schon nebenbei was anderes aber bis jetzt hab ich leider keine feste Zusage, nur einige Gespräche demnächst.

LG
Natürlich wirst du in der Probezeit gekündigt, wenn dein Einsatz im Oktober endet und die ZAF keinen Anschlusseinsatz für dich hat. Darauf kannst du dich schon einstellen.
Zum Thema Stundenkonto wurde ja schon viel geschrieben. Guck dir hier im Forum mal die Themen an oder google Zeitarbeit und Minusstunden bei Nichteinsatz.

Deine Plusstunden sind nicht dafür da einsatzfreie Zeiten zu überbrücken!!!
D.h. wenn dein Einsatz endet und der unwahrscheinliche fall eintritt das die Zaf dich weiterhin behält obwohl du nicht bei einem Entleiher arbeitest, darf man nicht dein Arbeitszeitkonto anfassen. Du kannst gar nicht ins Minus kommen. Bei Kündigung sollten dir deine Plusstunden ausbezahlt werden.
Die Zaf wird das aber bei dir trotzdem versuchen, also stell dich darauf ein für dein Recht kämpfen zu müssen.

Du bist noch jung und eigentlich stehen dir noch alle Türen offen. Sei froh wenn du von der Zeitarbeit weg bist!! Das macht dir nur deinen Lebenslauf kaputt. Nutze die Zeit noch in der du dann ALG I bekommst um dich intensiv darum zu kümmern was deine Ziele sind und wo du am ehesten ohne Zaf eine arbeit bekommst.

Aber du musst dringend deine Einstellung ändern und selbstbewusster gegenüber deinem Arbeitgeber auftreten.
Du machst der Disponentin zu Liebe den Einsatz zu ende obwohl du unglücklich bist?Du lässt dich für eine niedrigere EGstufe einstellen als dir zusteht? Lass dich bitte nicht mehr verarschen! Deine Arbeitskraft ist mehr wert als du denkst!
enigma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2014, 22:16   #4
saschaa
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einsatz bald vorbei und Ängste

also bei mir wars ähnlich. War 1,5 Monate bei einem Unternehmen eingestellt. Die Mitarbeiter haben mich nicht mal begrüßt. Zwar bei Fragen meinerseits waren sie freundlich und nett aber auch nicht mehr. Naja es herrschte auch eigentlich eine Klima nach dem Motto: "bin hier nur wegen der Arbeit" Die Mitarbeiter kamen mit ihren Autos zur Arbeit und warteten allen in ihren Autos bis der Chef kommt und die Tür aufmacht. Alle steigen aus, begrüßen sich kurz und gehen rein. Naja, hat mich aber nicht gestört. Gabs dann auch eine Leiharbeiter der mir alles erklärte und mit dem ich mich eigentlich gut verstanden habe.

Was dem Zeitkonto angeht bin ich auf die Antwort auch gespannt. In Google und zum Teil auch hier herrscht zweideutige Meinung. Wundere mich, dass so ein wichtiges Thema nicht in Verträgen erwähnt wird und man gezwungen ist, sich selbst zu informieren. Was in solchen Fällen auch meistens zu bedeuten hat, dass hier versucht wird etwas zu verschleiern. Zumindest mit allen Zeitarbeitern, mit denen ich mich darüber unterhalten habe, sagen dass das Plus auf dem Konto das Geld zum überbrücken da ist, wenns keine Aufträge gibts. Finds persönlich eine mega Sauerei und eine freche Verarsche, denn das Geld gehört doch eigentlich schon mir, und die können dpch nicht darüber entscheiden, wann ich es ausgezahlt bekomme.

Du bist Jung, versuche dich neu zu orientieren. Höherer Abschluß, andere Ausbildung. Ich hole gerade mein Gymmasium auf der Abendschule nach, mit meinen 28. Danach Studieren :)
  Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2014, 22:23   #5
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.769
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Einsatz bald vorbei und Ängste

Zitat von saschaa Beitrag anzeigen
mit meinen 28. Danach Studieren :)

Warum?
__

Mahalo
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2014, 22:26   #6
saschaa
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einsatz bald vorbei und Ängste

naja ich will einen gutbezahlten Job. Du weißt ja, bei Leihfirmen kann man sich nett ausgedrückt, nicht bereichen. Und den Job denn ich gelernt habe ist auch nicht besonders gut bezahlt, daher studieren :)
  Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2014, 23:09   #7
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.769
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Einsatz bald vorbei und Ängste

Akademiker bekommen kein anderes ALGII.....
__

Mahalo
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2014, 23:09   #8
enigma
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.07.2014
Beiträge: 163
enigma enigma
Standard AW: Einsatz bald vorbei und Ängste

Zitat von saschaa Beitrag anzeigen
Zumindest mit allen Zeitarbeitern, mit denen ich mich darüber unterhalten habe, sagen dass das Plus auf dem Konto das Geld zum überbrücken da ist, wenns keine Aufträge gibts.
und woher haben deine Leidesgenossen diese Info?Von deren Disponenten?

Die Plusstunden gehören alleine dem Leiharbeitnehmer und nur der kann (in der Regel) darüber verfügen wie er will.

Manche LANs machen es den ZAF wirklich einfach...
enigma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2014, 23:10   #9
saschaa
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einsatz bald vorbei und Ängste

tja ich habs auch nicht vor ein Studium abzuschließen um Harz4 zu beziehen :)
  Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2014, 23:14   #10
enigma
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.07.2014
Beiträge: 163
enigma enigma
Standard AW: Einsatz bald vorbei und Ängste

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Akademiker bekommen kein anderes ALGII.....
netter Einwand ...aber ein bisschen mehr Optimismus bitte
enigma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2014, 23:18   #11
chibby92->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.09.2014
Beiträge: 50
chibby92
Standard AW: Einsatz bald vorbei und Ängste

das lustige war ja mal das meine Disponentin meinte das dass Arbeitszeitkonto doch dafür da ist wenn die keinen Einsatz haben. Die widersprechen sich selbst mit dem Gesetz was eigentlich aussagt das die das Risiko tragen bei fehlenden Aufträgen, aber die Zeitarbeitsfirmen sind doch in der Hinsicht alle gleich.

Mein Freund war jahrelang in der Zeitarbeit und hat bei einem fehlenden Auftrag ein Zettel zum unterschreiben gekriegt ob die seine Stunden nehmen können ansonsten gibts kein Geld. Als die Stunden alle aufgebraucht waren dann musste mal der Urlaub drunter leiden. Und dann kam letztendlich die Kündigung die wieder zurück genommen wurde mit einem neuen Vertrag und neuer Probezeit. Also das Spiel brauchen die gar nicht erst versuchen mit mir, dann bin ich schneller weg als die gucken können.
chibby92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2014, 23:29   #12
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.769
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Einsatz bald vorbei und Ängste

Zitat von saschaa Beitrag anzeigen
tja ich habs auch nicht vor ein Studium abzuschließen um Harz4 zu beziehen :)
Das tut ja keiner...reicht ja wenn Rentner die Hörsäle fluten um mal wieder unter junge Leute zu kommen.
__

Mahalo
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2014, 23:29   #13
enigma
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.07.2014
Beiträge: 163
enigma enigma
Standard AW: Einsatz bald vorbei und Ängste

Zitat von chibby92 Beitrag anzeigen

Mein Freund war jahrelang in der Zeitarbeit und hat bei einem fehlenden Auftrag ein Zettel zum unterschreiben gekriegt ob die seine Stunden nehmen können ansonsten gibts kein Geld. Als die Stunden alle aufgebraucht waren dann musste mal der Urlaub drunter leiden. Und dann kam letztendlich die Kündigung die wieder zurück genommen wurde mit einem neuen Vertrag und neuer Probezeit.
Ja dann weißt du ja aus erster Hand was mit dir passieren wird. Was dein Freund durchgemacht hat ist ja auch nichts neues.Typische Erpressungsmethoden...
Aber finde ich super das du dich wehren willst

Und wenn ich mal das Zitat aus den Bremer Stadtmusikanten abändern darf:

"etwas Besseres als die Zeitarbeit findest du überall"
enigma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2014, 10:01   #14
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.896
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einsatz bald vorbei und Ängste

@chibby92

Wenn du unbedingt bei Zeitarbeit weiterhin arbeiten willst, dann bewerbe dich halt noch bei anderen Zeitarbeitsfirmen.

Davon gibt es doch genug.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2014, 10:07   #15
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.896
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einsatz bald vorbei und Ängste

@enigma

Zitat:
etwas Besseres als die Zeitarbeit findest du überall"
Dieser Meinung bist du. Leider ist es so die meisten Jobs bekommt man nur noch über Zeitarbeit. Und die Entlohnung ist so schlecht, dass man gezwungen ist, entweder aufzustocken, oder nebenbei noch einen Minijob machen.

Es gibt immer weniger Firmen die direkt einstellen.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2014, 11:16   #16
chibby92->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.09.2014
Beiträge: 50
chibby92
Standard AW: Einsatz bald vorbei und Ängste

Nein ich möchte sicher nicht mein leben lang über Zeitarbeit arbeiten.

Ich mache das zur Überbrückung bis ich was besseres finde weil ich nicht Zuhause rumsitzen will. Ich muss dazu sagen ich hab jetzt weniger Geld zur Verfügung als mit ALG 1, was ziemlich traurig ist. Da ich mehr Spritkosten habe hab ich automatisch mehr Ausgaben. Jetzt bekomme ich zwischen 1000-1100 € netto und mein ALG 1 betrug 900 € ohne Fahrgeld. und ich bekomme schon Fahrgeld von Randstad, sonst wäre mein Grundlohn auch bei 950 €.

Eine andere Sache. Die Vorgesetzten hier im Einsatz loben mich immer und meinten vor kurzen ich soll mal zur Personalabteilung und nachfragen ob die mich nach dem Projekt in einer anderen Abteilung einsetzen können. Ich würde schon gerne in dem Betrieb bleiben aber weiß das Randstad sehr viel Geld verlangt als Ablösesumme. Oder ist es ein Versuch wert das ich mal nachfrage ob woanders Bedarf ist?

LG
chibby92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2014, 11:46   #17
Dark Vampire
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Dark Vampire
 
Registriert seit: 07.04.2014
Beiträge: 1.932
Dark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire Enagagiert
Standard AW: Einsatz bald vorbei und Ängste

Nachfragen kostet nix.
Dark Vampire ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2014, 13:03   #18
n2ame22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.08.2013
Ort: Harz
Beiträge: 557
n2ame22 n2ame22 n2ame22
Standard AW: Einsatz bald vorbei und Ängste

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
Dieser Meinung bist du. Leider ist es so die meisten Jobs bekommt man nur noch über Zeitarbeit. Und die Entlohnung ist so schlecht, dass man gezwungen ist, entweder aufzustocken, oder nebenbei noch einen Minijob machen.

Es gibt immer weniger Firmen die direkt einstellen.
@Lilastern Mach bitte keine Werbung für die LK Family.

------------

Randstad ist ja soooo gändig und soooo toll. Hier und da mal leichte Kritik an der Leihbude, sonst glaubts ja kein Schw**n

Viele Firmen veröffentlichen ihre Stellenanzeigen nicht mehr über Jobportale und erst recht nicht über die Jobbörse. Man findet sie evtl. auf der Webseite vom Unternehmen oder nur noch initiativ.
__

n2ame22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2014, 13:26   #19
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.896
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einsatz bald vorbei und Ängste

@n2ame22

Ich mache hier keine Werbung für Zeitarbeit. Ich sage lediglich wie es in der Realität aussieht. Und das ist Tatsache.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2014, 13:47   #20
n2ame22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.08.2013
Ort: Harz
Beiträge: 557
n2ame22 n2ame22 n2ame22
Standard AW: Einsatz bald vorbei und Ängste

Zitat von enigma Beitrag anzeigen
Deine Plusstunden sind nicht dafür da einsatzfreie Zeiten zu überbrücken!!!
D.h. wenn dein Einsatz endet und der unwahrscheinliche fall eintritt das die Zaf dich weiterhin behält obwohl du nicht bei einem Entleiher arbeitest, darf man nicht dein Arbeitszeitkonto anfassen.
Die meisten Buden plündern das Zeitkonto. Das sieht dann so aus: Lassen sie ihre Brieftasche in der Leihbude liegen und wenn wir einsatzfreie Zeit haben, dann bezahlen wir ihren Lohn aus ihrer eigenen Brieftasche weiter. Das dürfte kaum dem Arbeitnehmerüberlassungsgesetz §11 Abs. 4 entsprechen. Und ich kann mir vorstellen, dass die großen Zeitbuden bei ECHTER einsatzfreier Zeit ein ordentliches Sümmchen springen lassen, um ein Urteil vom Bundesarbeitsgericht zu verhindern. Das würde für sie den Sklavenhandel deutlich teurer machen und da zahlt man lieber Schweigegeld
__

n2ame22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2014, 13:52   #21
Neudenkender
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 4.375
Neudenkender Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einsatz bald vorbei und Ängste

Zitat von chibby92 Beitrag anzeigen
Die Vorgesetzten hier im Einsatz loben mich immer und meinten vor kurzen ich soll mal zur Personalabteilung und nachfragen ob die mich nach dem Projekt in einer anderen Abteilung einsetzen können.
Blablablubberbla. "Vorgesetzte", die sich tatsächlich auch nur einen Hauch um "ihre" - gerade angeblich "guten" - Mitarbeiter/-innen kümmerten, würden den Hörer oder gar die Füße selbst in die Hand nehmen und ihren in der Regel besten und sehr kurzen Draht zu den eigenen Personalfuzzies selbst suchen. Schon um sich selber "Pluspunkte" in Sachen Sicherung guter Leute ("Personalentwicklung" in deren Sprech) für das Unternehmen zu verdienen.

Von daher sind das hier wahrscheinlich bloß billigste Lippenbekenntnisse. Für den Arm.
Neudenkender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2014, 14:39   #22
chibby92->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.09.2014
Beiträge: 50
chibby92
Standard AW: Einsatz bald vorbei und Ängste

Ja eigentlich gebe ich auf solche Aussagen nichts weil in der Arbeitswelt meistens nur geflunkert wird.

An sich habe ich keine Probleme mit meiner Niederlassung, zahlen immer pünktlich Geld ist meistens einige Tage früher da, hab Urlaub gewährt gekriegt während der Probezeit usw.

Aber trotzdem ist das Problem an Zeitarbeit der Verdienst und die Unsicherheit das man jederzeit gekündigt werden kann. Ich kenne kaum Leute die ihre Probezeit geschafft haben. Eine Kollegin von mir ist seid 5 Jahren bei Randstad und hat in der Zeit viele neue Verträge gekriegt, könnt ihr euch ja vorstellen das die immer kurz vor Ablauf der Probezeit gekündigt wurde, ist wohl eine Masche von allen Zeitarbeitsbuden sonst müssten die ja auch Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld zahlen und der AN hätte Kündigungsschutz.

chibby92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2014, 15:03   #23
Neudenkender
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 4.375
Neudenkender Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einsatz bald vorbei und Ängste

Zitat von chibby92 Beitrag anzeigen
Aber trotzdem ist das Problem an Zeitarbeit (...)
Nö. Das Problem an der Zeitarbeit ist die Zeitarbeit. Sklavenhandel, Ausbeutung, Betrug.
Das Problem heißt: SKRUPELLOSE MENSCHENVERACHTUNG und AUSNAHMSLOSES PROFITINTERESSE, Hand in Hand. Alle anderen Erscheinungen sind Folgen, ergo sekundär.

Man meidet daher Zeitarbeit. Immer. Überall. Mit allen Mitteln.

Der letzte Rotz.
Neudenkender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2014, 15:24   #24
chibby92->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.09.2014
Beiträge: 50
chibby92
Standard AW: Einsatz bald vorbei und Ängste

Klar stimme ich dir vollkommen zu das die Branche Ausbeutung vom feinsten ist aber was soll man machen wenn man angewiesen ist auf Arbeit, tatenlos Zuhause sitzen?

Ich kriege sowieso keine Unterstützung vom Amt wenn mein ALG 1 aufgebraucht ist, da meinten die meine Eltern müssten dann auch meine Krankenversicherung bezahlen, bin zurzeit 22 und mit 1000 € kann ich mir in meiner Gegend keine Wohnung leisten oder ich muss mein Auto aufgeben, beides geht dann nicht.

Meine Niederlassung hatte mir mal mein Profil zugeschickt zum bearbeiten, die waren natürlich so clever und haben vergessen auf der letzten Seite den Preis rauszunehmen was die für mich verlangen. Da ist mir schon der Atem stehen geblieben, 19 € die Stunde und ich kriege davon 8,01 € als Fachkraft, ist ja der Wahnsinn!

Zum Glück habe ich demnächst Urlaub und einige Vorstellungsgespräche in der Zeit bei einem hatte ich schon ein Telefoninterview & da wollten die meine Kündigungsfrist wissen, hoffentlich bin ich bald weg von ZA!
chibby92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2014, 16:52   #25
Neudenkender
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 4.375
Neudenkender Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einsatz bald vorbei und Ängste

Zitat von chibby92 Beitrag anzeigen
aber was soll man machen wenn man angewiesen ist auf Arbeit, tatenlos Zuhause sitzen?
Wenn irgend und solange noch möglich, dieses Land namens Absurdistan so schnell wie irgend machbar verlassen. Auf Nimmerwiedersehen. Gerade wenn man jung ist ... Hier wirst du, arbeitend, auch noch doppelt verarscht und restlos abgezogen.
Neudenkender ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
einsatz, Ängste

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALG II + VollzeitJobangebot + Ängste ??? Hajooo2012 Job - Netzwerk 5 13.10.2012 19:58
Elternzeit bald vorbei sternenhimmel23 ALG II 1 29.12.2010 23:06
ALG I Anspruch bald vorbei - Frage! Mikes ALG I 2 22.03.2010 15:49
Ackermanns Ängste Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 47 11.04.2009 16:39
Bald Weg frei für Bundeswehr-Einsatz im Inland? Mario Nette Archiv - News Diskussionen Tagespresse 28 15.10.2008 00:46


Es ist jetzt 18:37 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland