Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> schuften für lau ?

Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.07.2014, 10:14   #1
frank0265
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.04.2009
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 759
frank0265 frank0265
Standard schuften für lau ?

Darf ein Zeitarbeiter pro Tag 12 h arbeiten, weil die Belegschaft des Entleihbetriebs nur von Mo - Do vor Ort ist und am Fr nach Hause fährt ?

Der ZA bekommt aber nur 7 h täglich bezahlt. Mehr/Minusstunden gehen auf Zeitkonto.

ZAF = RENTA GmbH
__

"Jage nach der Gerechtigkeit. Kämpfe den guten Kampf des Glaubens"

Deutschland muss wieder sozialer werden
frank0265 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2014, 10:35   #2
Ginsu
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2014
Beiträge: 143
Ginsu Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: schuften für lau ?

Wenn die Monatsstunden die du leisten musst lt. Vertrag voll sind, würd ich Zuhause bleiben. Was soll der AG denn dann noch machen ? Zeitkonto voll, Arbeitsleistung erbracht....
__

Erst kommt das Fressen, dann kommt die Moral.
Berthold Brecht
Ginsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2014, 11:34   #3
Rmanske
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: schuften für lau ?

Zitat von BerlinerAss Beitrag anzeigen
Auch sollte der Betroffene prüfen, ob es überhaupt zulässig ist mehr als 10 Stunden zu arbeiten.
Das wage ich zu bezweifeln. Bei meinem letzten Arbeitgeber habe ich von mir aus teilweise 14 - 16Std durchgehend beim Kunden einschl. Fahrweg gearbeitet. Irgendwann musste ich eine Erklärung unterschreiben, dass mir bekannt ist, dass ich nicht mehr als 10 Std. arbeiten darf und nach 10 Std. in ein Hotel muss. Nachdem ich die Erklärung unterschrieben hatte wurde mir gesagt, dass man dran interessiert wäre, dass ich länger arbeiten würde weil der Kunde dies schliesslich auch bezahlen müsste. Aber jetzt wäre man abgesichert gegenüber der Berufsgenossenschaft wenn mir nach 10 Stunden ein Unfall passieren würde.

Ich würde mal die zuständige Berufsgenossenschaft über die Arbeitszeit informieren. Da die bei Berufs- bzw. Erwerbsunfähigkeit zahlen müssen werden die ein grosses Interesse daran haben dem Arbeitgeber auf die Finger zu klopfen.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2014, 12:05   #4
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.593
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: schuften für lau ?

das is ganz klar per gesetz geregelt.

Arbeitszeitgesetz - dejure.org
§ 3
Arbeitszeit der Arbeitnehmer


Die werktägliche Arbeitszeit der Arbeitnehmer darf acht Stunden nicht überschreiten. Sie kann auf bis zu zehn Stunden nur verlängert werden, wenn innerhalb von sechs Kalendermonaten oder innerhalb von 24 Wochen im Durchschnitt acht Stunden werktäglich nicht überschritten werden.
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2014, 12:12   #5
Hainbuche
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 30.03.2014
Beiträge: 1.067
Hainbuche Hainbuche Hainbuche Hainbuche Hainbuche Hainbuche Hainbuche Hainbuche
Standard AW: schuften für lau ?

(gelöscht)
Hainbuche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2014, 14:29   #6
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.593
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: schuften für lau ?

Zitat von BerlinerAss Beitrag anzeigen
Mit Nennung des Arbeitszeitgesetzes kann nicht das letzte Wort gesprochen werden. Der Arbeitgeber hat daraus Verpflichtungen und eine arbeitsrechtliche Fürsorgepflicht, aus der er sich auch nicht herauslügen kann, wenn er sich etwas unterschreiben läßt.

Stellt er fest, dass es Verbotenes gibt, dann muß er es künftig verhindern.

Obwohl ich lange Zeit bei meinen Montageaufträgen keine Ruhezeiten von gesetzlichen 11 Stunden hatte, habe ich nicht dagegen opponiert und auch keine Anzeige geschrieben. Für mich hatte es sich finanziell gelohnt.
Kollegen taten es auch.
wie heisst es so schön, wo kein kläger da is auch kein richter, der te kann sich aber auf das arbeitszeitgesetz berufen, da ändert auch die tatsache nix dran das der ag sich eine erklärung unterschreiben lässt.
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2014, 18:30   #7
kaputtnikk
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: schuften für lau ?

Zitat von Rmanske Beitrag anzeigen
Das wage ich zu bezweifeln. Bei meinem letzten Arbeitgeber habe ich von mir aus teilweise 14 - 16Std durchgehend beim Kunden einschl. Fahrweg gearbeitet. .
Tut mir leid, dass so jetzt zu sagen: Wer sich dermaßen selbst ausbeutet, sollte dringend seinen Geisteszustand prüfen lassen.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2014, 19:57   #8
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 4.780
dagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiert
Standard AW: schuften für lau ?

Zitat von BerlinerAss Beitrag anzeigen
Habe es schon erlebt, BTA, direkte Barzahlung durch den Verleiherbetrieb.
... auch bekannt als Schwarzarbeit.
dagobert1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
schuften

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schuften für drei Euro ich0815 Job - Netzwerk 4 16.07.2010 09:22
Japan: Schuften bis zum Tod Woodruff Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 29.10.2009 00:10
Schuften für 42 Euro im Monat Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 8 12.02.2009 14:27
Schuften für wenig Geld wolliohne Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 1 29.01.2009 07:34
[TV] Schuften bis zum Umfallen Mario Nette Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 08.12.2008 17:47


Es ist jetzt 11:33 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland