Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Zeitarbeit zahlt nur durchsch. Stundenlohn auf Urlaubstage?Und Erfahrungsbericht

Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.07.2014, 23:31   #1
enigma
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.07.2014
Beiträge: 163
enigma enigma
Standard Zeitarbeit zahlt nur durchsch. Stundenlohn auf Urlaubstage?Und Erfahrungsbericht

Hallo liebe elo-community

Vorab möchte ich mich schon mal bedanken für die ganzen Erfahrungsberichte über Zeitarbeitsfirmen und deren kruden Methoden. Ich habe mich zwar erst heute angemeldet, lese aber schon seit geraumer Zeit mit.

Kurze Infos zu mir und meiner Situation: Habe leider in meiner Gutgläubigkeit (Dummheit) mich bei einer Zeitarbeitsfirma beworben die einen Chemiekonzern als Kunden führt und natürlich auch mit guten Übernahmechancen ködert. Da ich Fachkraft für Lagerlogistik gelernt habe und zur Zeit 90% der Stellenangebote nur Leiharbeitsfirmen sind, habe ich leider aus Mangel an Alternativen, den großen Fehler begangen und den Arbeitsvertrag unterschrieben.

So jetzt zu meiner Frage und ich hoffe es kann mir jemand weiterhelfen:

Von drei Gehaltsabrechnung sind zwei fehlerhaft. Ist einfach nur unprofessionell.
Ich habe mit 11,41 € angefangen und liege jetzt nach 4 Monaten im Betrieb bei 13.-€ Stundenlohn (komme aus dem Großraum München und das Gehalt reicht gerade so zum Überleben und zu mehr nicht)
Ich stellte nun fest das mir die Urlaubstage nur mit 11,44 berechnet werden. Bei Nachfrage wird mir mitgeteilt:
"Das ist der Durchschnitts-Stundenlohn, welcher sich immer aus den letzten 3 Monaten errechnet."
Sowas höre ich zum ersten mal und kann dazu auch nichts genaueres in meinem Arbeitsvertrag finden.
Auch die Feiertage werden so berechnet.
Ist das bei den Zeitarbeitsfirmen normal und auch gesetzlich ok?? In meinen alten Firmen hatte ich ja immer ein festes Gehalt, da sich ja mein Stundenlohn nicht alle 6 Wochen erhöht hat, deshalb hatte ich auch bei Urlaub gleichen Lohn. Vielleicht weiß jemand von euch dazu mehr?

Desweiteren habe ich im Vorstellungsgespräch klar ausgedrückt das ich langfristig dann beim Kunden bleiben möchte, wenn von beiden Seiten alles passt.
Antwort: "jaja kein Problem, nach 6 Monaten haben Sie einen sicheren Arbeitsplatz bei unserem Kunden, wir haben da gute Erfahrungen." Und ich **** glaub das auch noch.
Nach der Vertragsunterschrift...kein Ton mehr von meiner Firma. Kein Nachfragen ob alles beim Entleiher passt, keine Sicherheitsschuhe bereitgestellt (dies tat dann der Entleiher), Hauptsache ich verdiene jetzt Geld für die.Einziger Kontakt besteht darin, wenn ich wegen der fehlerhaften Gehaltsabrechnung ärger mache.
Wieso gehen die so mit Ihren Mitarbeitern um, obwohl ich die finanziere? Gibt es wirklich soviel Nachschub, das die sofort einen anderen haben? Aber der Kunde ist doch mit mir zufrieden, warum ein Risiko eingehen mit einem neuen Leihsklaven, der vielleicht mist baut und deren Kunden vergrault? Ich verstehe es nicht...

Da ich keine Informationen über meine Weiterbeschäftigung von meiner Firma bekam, machte ich beim Entleiher druck wie es nun nach 6 Monaten weitergeht.
"äh ja wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, das wir den Vertrag mit Ihrem Arbeitgeber verlängern und Sie somit weiter bei uns bleiben....Herzlichen Glückwunsch"
War meine Arbeit schlecht?Beschweren sich Kollegen über mich?Nein? Warum übernehmt ihr mich dann nicht???Ich kann von meinem jetzigen Gehalt nicht ewig leben..
Alles gelogen um mich bei der Stange zu halten

Ich weiß, ist jetzt keine Horrorgeschichte mit unbezahlten Stunden,AZK Betrug, 100km Fahrweg etc.. Aber für mich hat das schon gereicht, weil wenn ich jetzt kündige oder mich kündigen lasse sieht das schlecht im Lebenslauf aus, lande ich in ALGII und komme nicht mehr von Zeitarbeitsfirmen weg.

Ich versuche nächstes Jahr meine Meisterprüfung abzulegen, da ich mit meiner jetzigen Berufsbezeichnung wahrscheinlich keine Familie ernähren kann, aber langsam habe ich das Gefühl die gesamte Logistikbrance besteht nur noch aus Leiharbeit .

Oder sieht jemand einen anderen Weg?Sollte ich weiterhin über Zeitarbeit für den Entleiher arbeiten und aufs beste hoffen?
Für Ratschläge bin ich immer offen.

So jetzt habe ich mir ein bisschen den Frust von der Seele geschrieben..Danke dafür
enigma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2014, 01:25   #2
Punch
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.07.2014
Beiträge: 21
Punch Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeit zahlt nur durchsch. Stundenlohn auf Urlaubstage?Und Erfahrungsbericht

Ich versuche ein paar Punkte zu beantworten.

1. Spiel nicht mit den Schmuddelkindern und schmuddeliger als Leihbude geht nicht. Leihbuden sind grundsätzlich von Übel, aber die kleinen sind noch schlimmer. Die werden von einer Mischung aus krimineller Energie und Verzweiflung angetrieben und gehen über Leichen. Kein Wunder bei der Konkurenz und warum auch nicht. Schröders Gesetze stehen auf ihrer Seite. Die grösseren sind minimal weniger schlimm aber ebenfalls nicht vertrauenswürdig.

2. Niemand wird übernommen. Sicherlich, hier und da passiert es, der Lottogewinn. Aber meistens sind das Köder. "Schaut auf diesen Kollegen!" sagt die Firma. "Der hat die Autos des Vorstandes gewaschen, seine Kollegen verpetzt wenn sie 2 Minuten eher anstempeln, und unsere Schuhe geputzt! Wer sich richtig abrackert und einschleimt wird reich belohnt!" Dann wird mal einer eingestellt, und alle anderen rackern noch mehr um sich den Topf voll Gold zu schnappen. Spekuliere gar nicht erst auf eine Übernahme. Warum sollen sie dich übernehmen wenn du auch so bis zur Rente da als Leihroboter arbeiten kannst? Die BRD Regierung will das zwar endlich ändern, aber es werden mit Sicherheit reichlich Schlupflöcher offen gelassen. Die Lobbyisten im Bundestag machen mit Sicherheit schon Überstunden. Es kümmert diese Leute nicht ob du mit deinem Geld auskommst.

3. Das irgendwelche Durchschnitts Stundenlöhne errechnet werden halte ich für blanken Unsinn und ist mir absolut neu. Aber ich bin da kein Fachmann.

4. Die Leihbude will nur eines - das Ruhe herrscht. Wenn der Entleiher nicht meckert ist alles paletti für die Leihbude. Du zählst nicht. Gelobt wird aber auch und zwar am letzten Tag, sozusagen als Bonbon. Ich war solange bei einer Zeitarbeitsfirma das ich Lob schon mit Rausschmiss gleichsetze und lieber nicht gelobt werde. So wie beim Pawlowschen Hund, der immer sabbert wenn die Glocke klingelt, auch wenn kein Futter da ist. Sind eh nur Worte. Du merkst am ehesten ob du gut bist wenn sie dich nicht raus schmeissen. Der Nichtrausschmiss als Zufriedenheits Barometer. Danke, Gerd Schröder und Kumpels!

5. Du finanzierst der Leihbude alles. Ihr Gehalt, dein Gehalt, deren Miete, die Nebenkosten, die Jacht des Besitzers, die Prämie für die Disponenten usw. Das macht dich aber nicht zur wichtigen Person, sondern nur zur Milchkuh. Die stehen auch im Stall und kümmert sich auch keiner drum, außer zum melken und wenn die Kuh krank ist. Darum werden die auch niemals nachfragen ob es dir gefällt. Wo solltest du auch hin? In dieser Marktwirtschaftskarikatur gibt es fast nur noch Leihbuden.

6. Der Nachschub ist unerschöpflich. Vergiss Begriffe wie Fachkräftemangel oder Vollbeschäftigung. Alles nur Sand in die Augen der Bevölkerung. Alleine 2013 sind 1,2 Millionen Menschen (!!!) nach Deutschland eingewandert. Zweithöchster Wert Weltweit, was glaubst du warum die Industrie trotzdem nach noch mehr Arbeitern schreit? Haben die so viele Arbeitsplätze oder geht es um was ganz anderes? Solange die Arbeitslosen Zahlen oben bleiben, bleibt der Lohn unten.

7. Wie man von dem Mist wegkommt, und trotzdem arbeitet, da kann ich dir keine Tips geben. Das Krebsgeschwür Zeitarbeit hat sich überall rein gefressen. Du könntest wahrscheinlich mit mehr Erfolge beim Gewitter den Regentropfen ausweichen als einen Unbefristeten Vertrag zu kriegen. Das Geschwür wuchert sogar schon in die Akademikerberufe und sonstiges Hochgestochenes rein.

Ein 5 Jahre alter Artikel über die Leiharbeit und wer da schon alles reingepresst wird. Zeitarbeitsfirmen sind wie die Borgs - Widerstand ist zwecklos, ihr werdet assimiliert werden.

Uni-Absolventen in Zeitarbeit: Akademiker zu verleihen - SPIEGEL ONLINE

Tut mir leid das ich alles so düster schildere, aber ich sauge mir nichts aus den Fingern. Ohne neue Gesetze von Politikern die sich nicht nur um Euro Rettung, Klima Rettung, Umwelt Rettung, Ukraine Rettung, Rettung der griechischen Renten, Rettung der Spanischen Banken, Rettung der Asylanten aus aller Welt, Afghanistan Rettung, sonstige Rettungen, usw, kümmern, sondern sich tatsächlich mal wieder für das eigenen Volk einsetzen, wird sich daran auch nichts ändern. Aber diese Leute werden immer wieder gewählt weil es mit der Politik genauso ist wie mit der Zeitarbeit. Keine Alternativen mehr, nur noch verschieden große Übel. Der Politisch-mediale Komplex nennt das dann "Gesellschaftlicher Konsens". Also alle glauben an das gleiche Mondkalb.

Merkel zum siebten mal in China.

Angela Merkel in China: Besuch auf einem Markt in Sichuan - SPIEGEL ONLINE

Merkel erst zum fünften mal bei der Bundeswehr in Afghanistan.

Merkel besucht Soldaten der Bundeswehr in Afghanistan - SPIEGEL ONLINE

Da sieht man gleich was ganz oben auf Merkels Agenda steht. Die lästigen Deutschen sind es jedenfalls nicht. Die sollen nur dafür sorgen das sich die Räder auch weiter drehen.
Punch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2014, 02:32   #3
enigma
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.07.2014
Beiträge: 163
enigma enigma
Standard AW: Zeitarbeit zahlt nur durchsch. Stundenlohn auf Urlaubstage?Und Erfahrungsbericht

Hi Punch danke dir für deine Antwort, auch wenn sie deprimierend ist.

Zitat von Punch Beitrag anzeigen
Ich versuche ein paar Punkte zu beantworten.

1. Spiel nicht mit den Schmuddelkindern und schmuddeliger als Leihbude geht nicht. Leihbuden sind grundsätzlich von Übel, aber die kleinen sind noch schlimmer. Die werden von einer Mischung aus krimineller Energie und Verzweiflung angetrieben und gehen über Leichen. Kein Wunder bei der Konkurenz und warum auch nicht. Schröders Gesetze stehen auf ihrer Seite. Die grösseren sind minimal weniger schlimm aber ebenfalls nicht vertrauenswürdig.

Ja da hast du recht. Bin bei einer eher kleinen Leihbude. Sowas werde ich nie wieder mitmachen bzw. solche Leute finanzieren

2. Niemand wird übernommen. Sicherlich, hier und da passiert es, der Lottogewinn. Aber meistens sind das Köder. "Schaut auf diesen Kollegen!" sagt die Firma. "Der hat die Autos des Vorstandes gewaschen, seine Kollegen verpetzt wenn sie 2 Minuten eher anstempeln, und unsere Schuhe geputzt! Wer sich richtig abrackert und einschleimt wird reich belohnt!" Dann wird mal einer eingestellt, und alle anderen rackern noch mehr um sich den Topf voll Gold zu schnappen. Spekuliere gar nicht erst auf eine Übernahme. Warum sollen sie dich übernehmen wenn du auch so bis zur Rente da als Leihroboter arbeiten kannst? Die BRD Regierung will das zwar endlich ändern, aber es werden mit Sicherheit reichlich Schlupflöcher offen gelassen. Die Lobbyisten im Bundestag machen mit Sicherheit schon Überstunden. Es kümmert diese Leute nicht ob du mit deinem Geld auskommst.

Ja ich wusste schon das es schwierig sein wird, aber ich hab mich halt vom Verleiher und Entleiher blenden lassen. Das sich das gesetzlich noch mehr ändern wird und die Fristen zur Übernahme kleiner werden (von 18 auf vielleicht 6 Monate) glaube ich nicht. Viele LANs bleiben sowieso nicht solange. Das würde die komplette Zeitarbeitsbrance um einige Firmen verkleinern und deren Lobby ist noch zu stark...bzw. der Widerstand in der Bevölkerung zu schwach.

3. Das irgendwelche Durchschnitts Stundenlöhne errechnet werden halte ich für blanken Unsinn und ist mir absolut neu. Aber ich bin da kein Fachmann.

War mir auch neu, aber angeblich macht das Randstad auch. Kann ich nicht nachvollziehen warum nicht mein aktueller Stundenlohn auch im Urlaub ausbezahlt wird

4. Die Leihbude will nur eines - das Ruhe herrscht. Wenn der Entleiher nicht meckert ist alles paletti für die Leihbude. Du zählst nicht. Gelobt wird aber auch und zwar am letzten Tag, sozusagen als Bonbon. Ich war solange bei einer Zeitarbeitsfirma das ich Lob schon mit Rausschmiss gleichsetze und lieber nicht gelobt werde. So wie beim Pawlowschen Hund, der immer sabbert wenn die Glocke klingelt, auch wenn kein Futter da ist. Sind eh nur Worte. Du merkst am ehesten ob du gut bist wenn sie dich nicht raus schmeissen. Der Nichtrausschmiss als Zufriedenheits Barometer. Danke, Gerd Schröder und Kumpels!

Naja sollte ein Unternehmen nicht alles versuchen das deren Mitarbeiter zufrieden sind, damit auch in Zukunft Ruhe herrscht? Ich will kein Lob. Ich mache meine Arbeit und will dafür angemessen vergütet werden.Aber ich erwarte trotzdem das nachgefragt wird ob alles ok ist. Denn ich vertrete die Firma beim Kunden, gerade in der Anfangszeit ist das doch wichtig

5. Du finanzierst der Leihbude alles. Ihr Gehalt, dein Gehalt, deren Miete, die Nebenkosten, die Jacht des Besitzers, die Prämie für die Disponenten usw. Das macht dich aber nicht zur wichtigen Person, sondern nur zur Milchkuh. Die stehen auch im Stall und kümmert sich auch keiner drum, außer zum melken und wenn die Kuh krank ist. Darum werden die auch niemals nachfragen ob es dir gefällt. Wo solltest du auch hin? In dieser Marktwirtschaftskarikatur gibt es fast nur noch Leihbuden.

Gute Milch gibts nur von glücklichen Milchkühen...aber es stimmt, solange die einzige Alternative der Milchkuh die Schlachtung ist, wird sie weiterhin ihre Milch geben.

6. Der Nachschub ist unerschöpflich. Vergiss Begriffe wie Fachkräftemangel oder Vollbeschäftigung. Alles nur Sand in die Augen der Bevölkerung. Alleine 2013 sind 1,2 Millionen Menschen (!!!) nach Deutschland eingewandert. Zweithöchster Wert Weltweit, was glaubst du warum die Industrie trotzdem nach noch mehr Arbeitern schreit? Haben die so viele Arbeitsplätze oder geht es um was ganz anderes? Solange die Arbeitslosen Zahlen oben bleiben, bleibt der Lohn unten.

Fachkräftemangel ist Quatsch und das sollte auch jeder wissen. Bei deinen Einwanderungszahlen musst du bitte auch die Auswanderer wieder abziehen. Außerdem ist das nicht das Hauptproblem. Das aber der Lohn dadurch unten bleibt, bei zuviel Nachfrage ist nicht von der Hand zu weisen

7. Wie man von dem Mist wegkommt, und trotzdem arbeitet, da kann ich dir keine Tips geben. Das Krebsgeschwür Zeitarbeit hat sich überall rein gefressen. Du könntest wahrscheinlich mit mehr Erfolge beim Gewitter den Regentropfen ausweichen als einen Unbefristeten Vertrag zu kriegen. Das Geschwür wuchert sogar schon in die Akademikerberufe und sonstiges Hochgestochenes rein.

Auch hier muss ich dir leider Recht geben

Ein 5 Jahre alter Artikel über die Leiharbeit und wer da schon alles reingepresst wird. Zeitarbeitsfirmen sind wie die Borgs - Widerstand ist zwecklos, ihr werdet assimiliert werden.

Uni-Absolventen in Zeitarbeit: Akademiker zu verleihen - SPIEGEL ONLINE

Tut mir leid das ich alles so düster schildere, aber ich sauge mir nichts aus den Fingern. Ohne neue Gesetze von Politikern die sich nicht nur um Euro Rettung, Klima Rettung, Umwelt Rettung, Ukraine Rettung, Rettung der griechischen Renten, Rettung der Spanischen Banken, Rettung der Asylanten aus aller Welt, Afghanistan Rettung, sonstige Rettungen, usw, kümmern, sondern sich tatsächlich mal wieder für das eigenen Volk einsetzen, wird sich daran auch nichts ändern. Aber diese Leute werden immer wieder gewählt weil es mit der Politik genauso ist wie mit der Zeitarbeit. Keine Alternativen mehr, nur noch verschieden große Übel. Der Politisch-mediale Komplex nennt das dann "Gesellschaftlicher Konsens". Also alle glauben an das gleiche Mondkalb.

Merkel zum siebten mal in China.

Angela Merkel in China: Besuch auf einem Markt in Sichuan - SPIEGEL ONLINE

Merkel erst zum fünften mal bei der Bundeswehr in Afghanistan.

Merkel besucht Soldaten der Bundeswehr in Afghanistan - SPIEGEL ONLINE

Da sieht man gleich was ganz oben auf Merkels Agenda steht. Die lästigen Deutschen sind es jedenfalls nicht. Die sollen nur dafür sorgen das sich die Räder auch weiter drehen.
enigma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2014, 07:28   #4
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.939
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Zeitarbeit zahlt nur durchsch. Stundenlohn auf Urlaubstage?Und Erfahrungsbericht

Es gibt einen Zeitarbeiterstammtisch in München.
Wenn es ihn denn noch gibt, keine Ahnung.

Wenn Du magst, kann ich den damaligen Betreiber mal anschreiben.
Bei Interese gib mir Bescheid.
Ich schicke Dir dann alles weitere per PN.
Bin selbst aus München.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2014, 10:45   #5
Catwizel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.04.2012
Beiträge: 486
Catwizel Catwizel Catwizel Catwizel
Standard AW: Zeitarbeit zahlt nur durchsch. Stundenlohn auf Urlaubstage?Und Erfahrungsbericht

Ich frage mich was das größere Übel ist?
Rumzuhartzen oder einen Job zu haben:
-wo man zittern muss, ob man den Job morgen noch hat
-einige wenige Euros mehr in der Tasche hat
-sich für dumm verkaufen lassen muss
-an der Arbeitsleistung im Endeffekt sich nur andere bereichern
-sich seine Gesundheit mehr zu ruinieren, als faul zu Hause
rumzuhängen
Catwizel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2014, 11:02   #6
Neudenkender
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 4.375
Neudenkender Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeit zahlt nur durchsch. Stundenlohn auf Urlaubstage?Und Erfahrungsbericht

Zitat von Punch Beitrag anzeigen
-Widerstand ist zwecklos, ihr werdet assimiliert
werden.
...
Keine Alternativen mehr (...)
Das sehe ich etwas anders.
Es gibt fast immer Alternativen!

Wenn man "Zeitarbeit" als so widerwärtig und unzumutbar empfindet, wie sie tatsächlich mindestens ist, sollte man seine von ALG1/2 gesponserte Freizeit nutzen, sich BREIT und INTENSIV Alternativen zu überlegen, wie man sein Dasein vielleicht selbst finanzieren und gestalten kann.

Von daher kann dieses ekelerregende, krankhaft wuchernde moderne Sklaventum sogar die entscheidende Motivation darstellen, sich selbst aus der deprimierenden Lohnsklavenexistenz zu befreien.

Denn "politisch" wird sich da rein gar NIX zum Positiven ändern. Gerade jetzt nicht, wo Mutti, ihre Jungs und "wir" Weltmeister geworden sind.

Nochmal: Es gibt fast immer Alternativen! Man sollte eben nur tatächlich alternativ, initiativ, innovativ und kreativ denken. ALLES ist besser als unterwürfiges Sklaventum!

Gleich jetzt anfangen damit. Sich bloß nicht noch selbst klein und schwach reden. Und Alternativen schon proklamatorisch quasi generell ausschließen. Es gibt sie!
Neudenkender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2014, 11:22   #7
Catwizel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.04.2012
Beiträge: 486
Catwizel Catwizel Catwizel Catwizel
Standard AW: Zeitarbeit zahlt nur durchsch. Stundenlohn auf Urlaubstage?Und Erfahrungsbericht

Zitat von Neudenkender Beitrag anzeigen

Denn "politisch" wird sich da rein gar NIX zum Positiven ändern. Gerade jetzt nicht, wo Mutti, ihre Jungs und "wir" Weltmeister geworden sind.
Richtig. Hier mal einen Bericht, der manchen euphorischen
Fußballfan mal zum Nachdenken anregen sollte:
Grotesk: Auch Özil und Khedira wurden über Target 2 finanziert | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN
Catwizel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2014, 11:30   #8
Neudenkender
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 4.375
Neudenkender Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeit zahlt nur durchsch. Stundenlohn auf Urlaubstage?Und Erfahrungsbericht

Zitat von Catwizel Beitrag anzeigen
Richtig. Hier mal einen Bericht, der manchen euphorischen Fußballfan mal zum Nachdenken anregen sollte:[/url]
Der Sinn fast aller inszenierten (Massen-)Euphorisierung und -Emotionalisierung samt Trivialisierung ist ja gerade, das (nüchterne) Nachdenken zu verhindern.

Und wenn ein Superkumpeltyp wie Prinz Poldi dann auch noch pausenlos stark nachgefragte Selfies mit Mutti oder Rihanna etc. postet, belegt das nur, wie geschmiert und perfekt das alles läuft. Und "das Volk" berauscht sich gern. An echten Drogen und an den "Erfolgen" anderer, die auf ganz anderen materiellen Ebenen agieren.

Vor dem allem kann man nur den Hut ziehen! Dem Irrsinn kann man sich bestenfalls nur individuell zu entziehen versuchen.
Neudenkender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2014, 14:54   #9
n2ame22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.08.2013
Ort: Harz
Beiträge: 557
n2ame22 n2ame22 n2ame22
Standard AW: Zeitarbeit zahlt nur durchsch. Stundenlohn auf Urlaubstage?Und Erfahrungsbericht

In der Regel vereinbaren Verleiher und Entleiher eine Gebühr die Fällig wird, falls der Sklave den Besitzer wechseln soll. Dann werden 1 bis 3 Monatsmieten fällig. Das schreckt viele schon ab und man sucht sich für die Festanstellung einfach nen anderen Deppen.

Falls du in der Jobbörse suchst: Es gibt dort den Punkt "Ergebnisse nach Branche Filtern". Da kannst du ZAF/PAV abwählen.
__

n2ame22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2014, 17:08   #10
enigma
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.07.2014
Beiträge: 163
enigma enigma
Standard AW: Zeitarbeit zahlt nur durchsch. Stundenlohn auf Urlaubstage?Und Erfahrungsbericht

Hallo Charlot,

sicher habe ich Interesse an lokalen LANs in München die schon mehr Erfahrungen mit der Zeitarbeit gesammelt haben. Kann dir leider noch keine PN schicken.
Hast du vielleicht einen Ansprechpartner?Wenn es Ihn den noch gibt

Danke dir


Zitat von Charlot Beitrag anzeigen
Es gibt einen Zeitarbeiterstammtisch in München.
Wenn es ihn denn noch gibt, keine Ahnung.

Wenn Du magst, kann ich den damaligen Betreiber mal anschreiben.
Bei Interese gib mir Bescheid.
Ich schicke Dir dann alles weitere per PN.
Bin selbst aus München.
enigma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2014, 17:17   #11
enigma
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.07.2014
Beiträge: 163
enigma enigma
Standard AW: Zeitarbeit zahlt nur durchsch. Stundenlohn auf Urlaubstage?Und Erfahrungsbericht

Hallo DieMehrheit und danke für deine Antwort

ja ich habe einen 35 Stunden Vertrag und pro Urlaubstag werden mir auch 7 Stunden bezahlt, ohne Fahrgeld was auch verständlich ist. Aber ich bekomme nicht meinen aktuellen Stundenlohn dafür ausgezahlt, sondern wie gesagt nur diesen komischen durchschnittlichen Stundenlohn der letzten Monate, also weniger.
Wenn ich dich richtig verstanden habe existiert sowas eigentlich nicht?
Naja muss mich wohl wirklich mal an den Tarifvertrag ranmachen.


@n2ame22

das mit der "Übernahmegebühr" habe ich leider erst vor 3 Wochen rausgefunden, glaube es sind bei mir zwei Monatsgehälter. Da war mir schon fast klar, das es nichts wird.
Die Filterfunktion der Jobbörse kannte ich schon und bin trotzdem immer noch der Meinung das 90% der Angebote in meinem Bereich von Zeitarbeitsfirmen kommen.



Zitat von DieMehrheit Beitrag anzeigen
Das ist nicht ganz richtig: Richtig heißt es, dass die DURCHSCHNITTLICHE Abeitszeit vergütet werden müssen. (Durchschnitt der letzten 13 Wochen) Mit allen Zulagen jedoch OHNE Fahrgeld. Arbeitest du seit 13 Wochen jeden tag 8 Stunden, müssen dir auch 8 Stunden Urlaub gezahlt werden. Auch wenn du nur einen 35h Vertrag hast. Im Krankheitsfall und bei Urlaub zählt das so. Das steht auch irgendwo im Tarifvertrag. Hab jetzt aber keine Lust, das rauszusuchen. findest du schon selber.
enigma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2014, 19:14   #12
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.593
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeit zahlt nur durchsch. Stundenlohn auf Urlaubstage?Und Erfahrungsbericht

Zitat von enigma Beitrag anzeigen
Da ich keine Informationen über meine Weiterbeschäftigung von meiner Firma bekam, machte ich beim Entleiher druck wie es nun nach 6 Monaten weitergeht.
"äh ja wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, das wir den Vertrag mit Ihrem Arbeitgeber verlängern und Sie somit weiter bei uns bleiben....Herzlichen Glückwunsch"
War meine Arbeit schlecht?Beschweren sich Kollegen über mich?Nein? Warum übernehmt ihr mich dann nicht???Ich kann von meinem jetzigen Gehalt nicht ewig leben..
Alles gelogen um mich bei der Stange zu halten
je nachdem wie "wichtig und wertvoll" du für den entleiher bist kannst du dich ja nochmal einbringen und dem entleiher ankündigen das du bei einer nichtübernahme deinen vertrag mit der zaf auch nich verlängerst, dass is zwar hoch gepokert, aber du musst wissen ob das geht.
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2014, 20:34   #13
Bananenbieger
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 09.10.2012
Beiträge: 2.032
Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger
Standard AW: Zeitarbeit zahlt nur durchsch. Stundenlohn auf Urlaubstage?Und Erfahrungsbericht

Zitat von enigma Beitrag anzeigen
6. Der Nachschub ist unerschöpflich. ...

Bei deinen Einwanderungszahlen musst du bitte auch die Auswanderer wieder abziehen. Außerdem ist das nicht das Hauptproblem. Das aber der Lohn dadurch unten bleibt, bei zuviel Nachfrage ist nicht von der Hand zu weisen


Die Einwanderer werden genauso wie naive ZA von den Unternehmen hierhergelockt. Sie werden dann auch betroxxxn. Wenn sie dahinter gekommen sind, sich beschwert haben und resigniert wieder nach Hause gefahren sind, holen die Unternehmen die Nächsten. Es ist egal, ob ein deutscher ZA, einer im Niedriglohnsektor oder einer ausländischer Herkunft ist. Er wird nur ausgenutzt, wie ein Stück Fleisch.

Vor einigen Wochen kam bei ZDFzoom ein Beitrag, wie solche Leute betroxxn werden.
Es gab ein Artikel im Spiegel. Da haben Leute vom Ausland für ihre Arbeit keinen Lohn erhalten.


Noch beschwert man sich über Katar, Vietnam, Korea usw.
Aber bald wird es bei uns auch so sein, wenn nichts passiert.
Bananenbieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2014, 21:51   #14
enigma
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.07.2014
Beiträge: 163
enigma enigma
Standard AW: Zeitarbeit zahlt nur durchsch. Stundenlohn auf Urlaubstage?Und Erfahrungsbericht

Zitat von franky0815 Beitrag anzeigen
je nachdem wie "wichtig und wertvoll" du für den entleiher bist kannst du dich ja nochmal einbringen und dem entleiher ankündigen das du bei einer nichtübernahme deinen vertrag mit der zaf auch nich verlängerst, dass is zwar hoch gepokert, aber du musst wissen ob das geht.
Darauf wird es wohl hinauslaufen. Werde dem Entleiher die Pistole auf die Brust setzen und bin mir natürlich den Konsequenzen voll bewusst.
Davor habe ich zwar keine Angst, aber es ärgert mich einfach nur das ich dann 5 Monate verloren habe, es noch danach noch schwieriger wird in ein "normales" Beschäftigungsverhältnis zu kommen. Alles nur weil die nicht mit offenen Karten gespielt haben. Aber naja bin natürlich auch ein bisschen selbst schuld daran. Hätte mich halt besser informieren müssen..

@Bananenbieger

Diese Masche das miese Unternehmen ihr Stück Fleisch sich direkt im Ausland anwerben und tolle Versprechungen machen ist mir natürlich bekannt und einfach nur traurig wie diese Menschen dann hier behandelt werden.
Deswegen schrieb ich ja das irgendwelche Einwanderungszahlen nicht das Problem sind. Aber der Druck auf die Menschen nimmt natürlich zu wenn zuviele Menschen sich um nen Arbeitsplatz streiten und es dann Leute gibt die
für 6 Euro arbeiten gehen.
enigma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2014, 23:37   #15
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.593
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeit zahlt nur durchsch. Stundenlohn auf Urlaubstage?Und Erfahrungsbericht

Zitat von enigma Beitrag anzeigen
Darauf wird es wohl hinauslaufen. Werde dem Entleiher die Pistole auf die Brust setzen und bin mir natürlich den Konsequenzen voll bewusst.
manchmal funktioniert es, kommt drauf an wie ersetzbar du bist.
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2014, 19:50   #16
enigma
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.07.2014
Beiträge: 163
enigma enigma
Standard AW: Zeitarbeit zahlt nur durchsch. Stundenlohn auf Urlaubstage?Und Erfahrungsbericht

Ich hab mich entschlossen ein kleines Update zu schreiben für diejenigen die es interessiert.

Das mit dem durchschnittlichen Stundenlohn im Krankheitsfall bzw. Urlaub ist rechtens, wenn man nach dem Tarifvertrag IGZ-DGB geht. Es wird der durchschnittliche Stundenlohn der letzten 3 Monate ausbezahlt.

D.h. allen LAN die Branchenzuschläge bekommen und deren Stundenlohn dann in den ersten Monaten steigt, empfehle ich dringend Ihren Urlaub erst nach 7-8 Monaten zu nehmen. (Falls man dann noch beim Entleiher beschäftigt sein sollte )
Ansonsten bekommt man gerade bei starken Stundenlohnsteigerung, im Urlaubsfall um einiges weniger ausbezahlt im Vergleich zum letzten Monat.

Zu mir persönlich: (Erfahrungsbericht)

Ich hatte mich entschieden den Quatsch mit der Leiharbeit nicht mehr mitzumachen und wollte meinen Vertrag kündigen. Bin also zum Entleiher gegangen und teilte diesem mit das ich meine Kündigung heute abschicken werde und es somit mein letzter Arbeitstag sei, da ich keinen Cent mehr für meine ZAF verdienen möchte. Deshalb bin ich auch nicht bereit mir meine Überstunden ausbezahlen zu lassen, sondern möchte gleich in den Urlaub bzw. Freizeitausgleich. Falls das für die Kündigungsfrist nicht ausreicht werde ich das mit der ZAF abklären.
Entleiher war natürlich nicht begeistert und wollte doch tatsächlich die Gründe wissen?!
Naja noch mal kurz aufgelistet: Probleme mit Zaf, falsche Gehaltsabrechnung etc und mir wurde gesagt ich werde nach 6 Monaten übernommen was ja jetzt nicht der fall ist.
Plötzlich war wieder im Bewegung im Betrieb und mir wurde nahe gelegt noch mit der Kündigung zu warten, die würden sich was überlegen damit ich wieder zufrieden wäre und das mit Übernahme beschleunigen bla bla. Aber dafür ist es notwendig das ich weiter zur Arbeit erscheine.
Ich hatte jetzt etwas Hoffnung das ich mit meinem Schritt Erfolg habe und ich jetzt doch kurzfristig als Festangestellter in die Firma reinkomme, doch nach 3 Tagen wurde mir dann mitgeteilt das der Entleiher auch mit anderen ZAFs zusammenarbeitet und ich deshalb nun ruhig kündigen könnte und dann bei der zweiten ZAF weitermachen soll. Begründung: die zweite ZAF hat weniger Probleme mit Ihren Angestellten.Übernahme wäre aber erstmal nicht drin.
Habe meine Sachen gepackt, Schlüssel abgegeben und mich verabschiedet und am selben Tag meine Kündigung abgegeben und mir geschworen das ab sofort mich nie wieder eine ZAF zu sehen bekommt.

Ich hatte das große Glück das ich gleich darauf eine Festanstellung gefunden habe und ich Anfang September dort anfangen werde. Ansonsten wäre mein Leben wohl nach der Kündigung um einiges schwieriger geworden. Ich weiß, selbst zu kündigen ist sowieso nicht so schlau, aber ich hätte sowieso kein Anspruch mehr auf ALG I und außerdem war es ein sehr schönes Gefühl der Niederlassungleitung der ZAF die Kündigung zu präsentieren. Naja der eigene Stolz ist meistens ein schlechter Ratgeber...
Werde nun aber leider noch einen Anwalt einschalten müssen, da die Gehaltsabrechnungen immer noch nicht stimmen, es bis heute keine Bestätigung meiner Kündigung gab und die wahrscheinlich nicht fähig sind mir ein Arbeitszeugnis zu erstellen.
Das war meine Geschichte,aber jetzt noch ein paar Anmerkungen für User die vor der Entscheidung stehen, Zeitarbeit ja oder nein:

-Übernahme bei Zeitarbeit?zu 95% gelogen um die Bewerber anzulocken.
Hat nichts mit der Arbeitsleistung zu tun, sondern eher mit Glücksspiel

-Gehalt meistens so schlecht, das die Aufstockung über das Jobcenter nicht weit entfernt liegt, wenn sich die Lebensumstände ändern. (Kinder,Krankheit etc.)

-Neue Wohnung finden als LAN? Sehr sehr schwer, Vermieter schaut sich nur den Basislohn an und der ist bei ALLEN ZAFs sehr gering.Außerdem warum sollte er einen unsicheren Kandidaten nehmen der schnell wieder Arbeitslos wird.

-Als LAN gehört man nicht dazu und man bekommt es auch zu spüren. Bei mir ging es zwar noch aber trotzdem drei Beispiele die mich sauer machten:

Kantinenessen war für mich teurer als für die Festangestellten und das obwohl ich ja weniger verdient habe.

Hatte einen anderen Betriebsauweis den ich tragen musste und war somit für JEDEN erkennbar LAN.

Habe sogar Praktikanten angelernt und was über den Beruf erzählt, da ich einer der wenigen im Betrieb war, der den Beruf auch gelernt hat. Und das nur weil meine Vorgesetzten bzw. Festangestellten keinen Bock hatten sich mit der nächsten Generation auseinanderzusetzen und ich sie dann an die Hand nehmen sollte. Fand ich unverschämt das die Aufgabe ein LAN übernehmen soll. Ich gehöre ja nicht richtig dazu, soll aber trotzdem die Firma gegenüber den Praktikanten vertreten?!

Es wurde hier im Forum schon ein paar mal die Frage gestellt was bei der Zeitarbeit schlimmer ist. Verleiher oder Entleiher?
Für mich ganz klar der Entleiher, anständige Unternehmen dulden in Ihrem Betrieb keine Mitarbeiter zweiter Klasse.
Sollte ich bei meinem zukünftigen Arbeitgebern feststellen, das LAN eingeführt werden, werde ich mich so bald wie möglich nach was neuen umschauen. Es gibt noch genug Firmen die Ihre Mitarbeiter schätzen, auch wenn man es nicht mehr glauben mag.

Zum Abschluss wünsche ich natürlich jedem ELO das er eine halbwegs annehmbare Festanstellung findet, wo einem das Gehalt alleine zusteht ohne gierige ZAF dazwischen und das so hoch ist damit man wieder mit Hoffnung in die Zukunft blicken kann.

Und User die noch mit der Zeitarbeit zu tun haben: Nicht solange warten bis die fast sichere Kündigung der ZAF kommt, sondern immer weiter Bewerben um ohne Zeitarbeit woanders unterzukommen. Selbst als LAN hat man bessere Chancen nen normalen Arbeitsplatz zu bekommen als aus der Erwerbslosigkeit.
Auch wenn ich persönlich weiß wie schwierig es ist, nach 10 Stunden arbeit sich nach was neuen umzuschauen, aber es gibt ja noch AU und Urlaub ;)
enigma ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
durchsch, erfahrungsbericht, stundenlohn, urlaubstageund, zahlt, zeitarbeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zeitarbeit zahlt keine Fahrkosten zum Vorstellungsgespräch thunderbird Zeitarbeit und -Firmen 13 18.08.2013 23:14
Zeitarbeit lockt mit höherem Stundenlohn. SB Feind Zeitarbeit und -Firmen 21 12.07.2013 23:25
Urlaubstage im Ein Euro Job Celeste Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 12 26.06.2013 17:42
Zeitarbeit zahlt mehr als DHL ela1953 Zeitarbeit und -Firmen 10 04.07.2011 13:31
Stundenlohn Zeitarbeit! Brigitte12 Ein Euro Job / Mini Job 29 17.06.2008 16:50


Es ist jetzt 08:18 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland