Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


:  49
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.09.2012, 15:01   #26
götzb
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von götzb
 
Registriert seit: 05.04.2008
Ort: in der Bucht
Beiträge: 1.457
götzb götzb götzb götzb götzb götzb götzb
Standard AW: Zeitarbeit, resümee

Zitat:
Ich möchte damit ausdrücken, das wenn man sich Mühe gibt und nicht nur schimpft, um wieder in den Rythmus zu kommen , zu arbeiten, wieder positiv eingestellt ist.
Ich denke das sollte jedem frei überlassen sein ,was man will, was einen gefällt und zu was man positiv oder negativ eingestellt ist.

Und gerade Randstad die dt. Version ist so eine Bude wo man nicht eben viel bekommt an Gehalt, es gibt auch gute ZA Firmen, nur sind die eher rar gesät.

In der Regel läuft es aber so; AN wird geheuert, verbrannt und wieder gefeuert. Ist keine böse Propaganda sondern die Realität,
__

Mit Sabotage gegen Zwangsarbeit und Shicejobs oder sei strunzdoof und besitze 2 linke Hände im Hungerlohn Job

"Sozial ist was Arbeit schafft", oder "Vollbeschäftigung statt Gerechtigkeit" - Wer solche Sprüche klopft, gehört auf den Mond geschossen !
götzb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2012, 15:03   #27
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.840
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeit, resümee

Zitat von götzb Beitrag anzeigen
Ich denke das sollte jedem frei überlassen sein ,was man will, was einen gefällt und zu was man positiv oder negativ eingestellt ist.
Ja, aber so ein dummes Zeug jeder sollte schon mit seiner eigenen Hand gearbeitet haben, so etwas schießt über die Grenze hinaus.

Man braucht hier nicht die elos hinstellen, als wollten sie nicht arbeiten.

Viele elos wollen arbeiten, finden aber keine weil es nicht genügend Stellen gibt.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2012, 15:09   #28
götzb
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von götzb
 
Registriert seit: 05.04.2008
Ort: in der Bucht
Beiträge: 1.457
götzb götzb götzb götzb götzb götzb götzb
Standard AW: Zeitarbeit, resümee

Eigentlich war es nur eine Erwiderung auf den Disponenten der Klitsche. Aber oder gerade deswegen sollte jeder Zwangsarbeiter (Arbeitsloser mit Aufforderung zur Bewerbung bei Klitschen) so arbeiten, das es sich für die Klitsche nicht rechnet, Zwangsvermittelte einzusetzen, bzw. deren Kunden abspringen.

__

Mit Sabotage gegen Zwangsarbeit und Shicejobs oder sei strunzdoof und besitze 2 linke Hände im Hungerlohn Job

"Sozial ist was Arbeit schafft", oder "Vollbeschäftigung statt Gerechtigkeit" - Wer solche Sprüche klopft, gehört auf den Mond geschossen !
götzb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2012, 15:11   #29
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.840
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeit, resümee

Ja, sich dumm anstellen und bei der nächsten Gelegenheit krank werden.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2012, 21:20   #30
Ein Hartzianer
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.678
Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer
Standard AW: Zeitarbeit, resümee

Hm, ich befürchte, wir können den Thread abhaken.
So langes Schweigen bestätigt nur unseren Verdacht: Fake.
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Probearbeit und Praktika sind abzulehnen.
Dafür gibt es die Probezeit (bis 6 Monate) bei voller Bezahlung.

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Der Westlohn für Männer ist maßgebend.

Meine Beiträge enthalten Spuren von Ironie und Sarkasmus.
Sie sind mit Vorsicht zu genießen !
Ein Hartzianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2012, 18:10   #31
Johnnytoogood
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.09.2012
Ort: bei Kassel
Beiträge: 63
Johnnytoogood Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeit, resümee

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
Ja, sich dumm anstellen und bei der nächsten Gelegenheit krank werden.
Die einzigste Möglichkeit, da wieder schnell rauszukommen.
Johnnytoogood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2012, 18:12   #32
Johnnytoogood
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.09.2012
Ort: bei Kassel
Beiträge: 63
Johnnytoogood Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeit, resümee

Zitat von Ein Hartzianer Beitrag anzeigen
Hm, ich befürchte, wir können den Thread abhaken.
So langes Schweigen bestätigt nur unseren Verdacht: Fake.
Was sonst hat man von Jemandem erwartet, der ZAF so in den Himmel lobt.
Ich versuche mir ein Netzwerk aus Ärzten, Sozialberatern und Leidensgenossen mit Tricks auf Lager zu schaffen, damit ich immer Hinweise habe, was ich tun kann dagegen.
Johnnytoogood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2012, 20:14   #33
BiancaBerlin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 14.01.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.275
BiancaBerlin BiancaBerlin BiancaBerlin BiancaBerlin
Standard AW: Zeitarbeit, resümee

Zitat von Johnnytoogood Beitrag anzeigen
Was sonst hat man von Jemandem erwartet, der ZAF so in den Himmel lobt.
Ich versuche mir ein Netzwerk aus Ärzten, Sozialberatern und Leidensgenossen mit Tricks auf Lager zu schaffen, damit ich immer Hinweise habe, was ich tun kann dagegen.
Gute Strategie. Das versuche ich auch gerade. Wenn Du magst, können wir uns gern mal darüber austauschen.
BiancaBerlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2012, 23:47   #34
LeoLoewe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.08.2012
Beiträge: 165
LeoLoewe Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeit, resümee

Zitat von Elio Beitrag anzeigen
Hallo

Ich war knapp 5 Wochen bei Randstad, muss ehrlich sagen, alles bestens gelaufen.

- gute Bezahlung ( mich hats umgehauen laut Kontoauszug)
- sehr fair und gut Betreut ! Kann da nichts negatives schreiben
- pünktliche Zahlung
- hätte übernommen werden können!!!!
- der Entleihbetrieb übernimmt regelmässig !!!

Klar, manche hocken lieber Zuhause , anstatt zu arbeiten ,hier ihre Zeit tot zuschlagen, wenigstens 50 % der aufgewendeten Zeit intensiv zu nutzen um einen Job zu bekommen...

Diese "Helfer" Jobs sind nicht gedacht bis zur Rente.

Klar, ich war Helfer, was stellt man sich darunter vor?

- schwere körperliche Arbeit ( man sollte schon mal in seinem Leben mit seinen eigenen Händen gearbeitet haben)
- manche Tage/Wochen immer dieselbe Tätigkeit ( Helfer eben)->Festangestellt genau das gleiche, aber 6-7 Tage Woche!!!

Samstags arbeiten, ist in vielen Berufen die Regel!
Nachtschicht, gut ist Standard, kann man aber alles regeln, wenn man zu betreuende Kinder hat. Gibt gut Zuschläge.

Zum Glück habe ich dies selber ausprobiert, hätte ich hier in diesem Forum immer darauf gehört, was andere schreiben, wär ich immer noch ohne Job.

Ich war 5 Wochen da, warum nicht länger, fragen sich einige?

Wollte jetzt nicht bis zur Rente als Helfer arbeiten ;)

Ganz einfach, habe mich weiter beworben, und siehe da.....

Ein neuer Job , besseres Gehalt und wieder Zeitarbeit

Da ich eine kaufmännische Ausbildung habe, wurde ich gleich höher eingruppiert

Call Center, ach ja, das ja sooo schlimm, ich vergass es, und wieder es ist kein Job bis zur Rente, aber man knüpft dadurch wieder Kontakte!!

Man baut sich ein Netzwerk auf, sollte man im Hinterkopf haben.


Warum ich das alles schreibe?

Ich möchte damit ausdrücken, das wenn man sich Mühe gibt und nicht nur schimpft, um wieder in den Rythmus zu kommen , zu arbeiten, wieder positiv eingestellt ist.

Und man die Welt anders sieht , trotz keinem Einkommen von 2000 € Netto / abhängig Steuerklasse ;)


So, nun zerreisst mich, und macht mich Nieder!
vom irgendeinemberufzumumgeschultenEinzelhandelskaufmann fortentwickeltzueinemcallcentrumhelferdialogerinZAFFirma ist ein waahnsinnsaufstiegundsowasvonpositivierend.
LeoLoewe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2012, 09:04   #35
Johnnytoogood
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.09.2012
Ort: bei Kassel
Beiträge: 63
Johnnytoogood Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeit, resümee

Zitat von BiancaBerlin Beitrag anzeigen
Gute Strategie. Das versuche ich auch gerade. Wenn Du magst, können wir uns gern mal darüber austauschen.
SEHR gerne!!!!!!!!
Leider wohne ich auf der anderen Seite des landes.
Johnnytoogood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2012, 11:34   #36
BiancaBerlin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 14.01.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.275
BiancaBerlin BiancaBerlin BiancaBerlin BiancaBerlin
Standard AW: Zeitarbeit, resümee

Zitat von Johnnytoogood Beitrag anzeigen
SEHR gerne!!!!!!!! Leider wohne ich auf der anderen Seite des landes.
Ach so, schade. Dann bleibt uns wahrscheinlich eher ein Austausch über unsere Strategien im allgemeinen und mit Formulierungen für den Schriftverkehr oder passenden Gerichtsurteilen zu helfen. Was steht bei Dir denn konkret an? Bei mir ist es eine Sinnlos-Maßnahme, die mir angedroht wurde, die Antworten auf die Sanktionsanhörung und der Widerspruch auf die EGV-VA und irgendwann auch sicher mal wieder der nächste Meldetermin.
BiancaBerlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2012, 13:57   #37
Johnnytoogood
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.09.2012
Ort: bei Kassel
Beiträge: 63
Johnnytoogood Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeit, resümee

Ich habe gerade einen Angriff auf meine Menschenwürde abgewehrt, siehe die Threads im Ü50-Teil.

Bewusst steht zur Zeit nichts neues an, aber ich erwarte weitere Schweinereien, mit neuen "Bildungsmassnahmen".

Habe vorsorglich einen Antrag uf behinderung gestellt (Augen); selbst wenn ich nur 10 oder 20% bekäme, würde damit meine Vermittlungstätigkeit schon eingeschränkt und ich dürfte bei jedem Arbeitgeber darauf hinweisen, ohne sanktioniert zu werden.

Ich will auch mal beim Psychologen schauen, inwieweit mir die Quälerei durchs Jobcenter schon geschadet hat...
hab mir erst mal nen Termin geben lassen, der aber erst in 1.5 Monaten ist.

Ich bin gewillt, ALLES, wirklich ALLES zu tun, um unsere Familie zu schützen.
Meine Frau ist da besser raus; sie konnte amtsärztliche Atteste in einer anderen Sachen vorweisen, die ihr eine Tätigkeit jenseits der 2h-Grenze als gesundheitsgefährdend nachweisen, sie konnte so ins Sozialgeld ohne Bewerbungs- und vermittlungsstress.
Die waren sauer auf dem JC, aber konnten nix machen.
Die "neue" Crew bei ihr ist ok, kein Problem und relativ freundliche Leute im Amt.

Bei mir ist es noch lange nicht so weit.
Ich bin voll drin im Alptraum.

Ich suche mir gerne Arbeit und bewerbe mich auch. Aber OHNE Zwang und Bevormundung.
Letzte Woche nach dem kraftraubenden termin war ich so fertig, dass mir der Minijob mit den Kindern in der Schule so schwer fiel an dem tag, dass die Stunde schei*ssse wurde. Danke, Jobcenter.

Am nächsten tag war ich aber wieder weitgehend der alte.

Ja, bianca, lass uns austauschen. Auch per pn, wenn es um Dinge geht, die zu heikel wären hier im Forum von der ALG2 Thematik.

Weiss eigentlich jemand, wieviel Schergen von vd leyen aus den Ämtern hier mitlesen?

Beim Parallelforum tacheles scheint es genau so stark von Hilfesuchenden als auch von SB frequentiert zu sein.
Johnnytoogood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2012, 14:42   #38
SimdeB
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.08.2012
Beiträge: 322
SimdeB Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeit, resümee

Zitat von Johnnytoogood Beitrag anzeigen
Weiss eigentlich jemand, wieviel Schergen von vd leyen aus den Ämtern hier mitlesen?

Beim Parallelforum tacheles scheint es genau so stark von Hilfesuchenden als auch von SB frequentiert zu sein.
Bei uns im fränkischen Ländle gibt es dazu ein Sprichwort:

Der Lauscher an der Wand hört seine eigene Schand!!!!
SimdeB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2012, 20:25   #39
BiancaBerlin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 14.01.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.275
BiancaBerlin BiancaBerlin BiancaBerlin BiancaBerlin
Standard AW: Zeitarbeit, resümee

Zitat von Johnnytoogood Beitrag anzeigen
Ich will auch mal beim Psychologen schauen, inwieweit mir die Quälerei durchs Jobcenter schon geschadet hat... hab mir erst mal nen Termin geben lassen, der aber erst in 1.5 Monaten ist.
Erst in 15 Monaten?! Entweder ist der Psychologe so gut, daß er sich vor Patienten kaum retten kann, oder bei Euch in der Region herrscht ein akuter Mangel daran.

Zitat von Johnnytoogood Beitrag anzeigen
Ich suche mir gerne Arbeit und bewerbe mich auch. Aber OHNE Zwang und Bevormundung.
So sollte es ja auch eigentlich sein. Ein Freund von mir propagiert diese Einstellung auch ganz offen gegenüber dem JC "Hab ich Schwein gegen Hartz-IV-Behörde?" [...] Gegen Minderungen (Sanktionen) meines Lebensunterhalts, der ein Existenzminimum darstellt, wehre ich mich. Ebenso gegen psychischen Druck, den Sanktionsandrohungen auf mich ausüben. [...] Durch einen angeblichen Vertrag namens Eingliederungsvereinbarung (EGV), auf deren Abschluß bestanden wird, soll ich mein Leben nach Fremdinteressen gestalten. [...] Genauso wenig hätte es für mich persönlich Sinn, an Eingliederungsmaßnahmen teilzunehmen. Ich weiß mich selbst in unsere Gesellschaft einzubringen und bin, unabhängig dessen, ein Teil von ihr. [...]

Zitat von Johnnytoogood Beitrag anzeigen
Ja, bianca, lass uns austauschen. Auch per pn, wenn es um Dinge geht, die zu heikel wären hier im Forum von der ALG2 Thematik.
Okay, machen wir. Zum Beispiel scheint mein Schreiben bzgl. angeforderten Fantasiebescheinigungen wie "Wegeunfähigkeitsbescheinigung" Erfolg gezeigt zu haben. Zumindest ist bis heute Ruhe im Karton. Also, falls Du mal Bedarf hast, weil bei Dir so etwas angefordert wird, sag mir Bescheid.
BiancaBerlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 04:53   #40
Sansiveria
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Sansiveria
 
Registriert seit: 07.09.2012
Beiträge: 333
Sansiveria Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeit, resümee

Zitat:
1.5 Monaten
= 6 Wochen
Sansiveria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 05:08   #41
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Zeitarbeit, resümee

Zitat von Elio Beitrag anzeigen
So, nun zerreisst mich, und macht mich Nieder!
Warum? wenn du dir nicht zu schade bist...

Einer meiner Schützlinge arbeitet auch bei Randstad... ich weiß genau, wie es da abgeht.

Kann ich wirklich nur denen empfehlen, die zu Hause vor Langeweile eingehen oder denen, denen einiges an Mehrarbeit (bei dem niedrigen Lohn) nichts ausmacht, damit er wenigstens nicht mehr aufstocken muß.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 14:11   #42
Ein Hartzianer
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.678
Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer
Standard AW: Zeitarbeit, resümee

Zitat:
Zitat von Elio
So, nun zerreisst mich, und macht mich Nieder!
Den Sklavenhändlern geht die Ware aus.
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Probearbeit und Praktika sind abzulehnen.
Dafür gibt es die Probezeit (bis 6 Monate) bei voller Bezahlung.

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Der Westlohn für Männer ist maßgebend.

Meine Beiträge enthalten Spuren von Ironie und Sarkasmus.
Sie sind mit Vorsicht zu genießen !
Ein Hartzianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 16:54   #43
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.261
0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias
Standard AW: Zeitarbeit, resümee

Interessantes Menschenbild haben die Disponenten ja schon. Einfach irgendwo eine Erfolgsnachricht posten, irgendein Flachspüler wird's schon glauben. Und das ausgerechnet hier; das ist schon sehr, sehr raffiniert ....
0zymandias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 19:34   #44
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.840
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeit, resümee

Zitat von 0zymandias Beitrag anzeigen
Interessantes Menschenbild haben die Disponenten ja schon. Einfach irgendwo eine Erfolgsnachricht posten, irgendein Flachspüler wird's schon glauben. Und das ausgerechnet hier; das ist schon sehr, sehr raffiniert ....
Manche Disponenten meinen halt, hier hat es lauter gutgläubige elos im Forum die man übers Ohr hauen kann.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 17:31   #45
workingclassboy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.01.2010
Beiträge: 132
workingclassboy
Standard AW: Zeitarbeit, resümee

also ich hab mich ja hier lange schon nicht mehr zu wort gemeldet, vor allem auszeitmangel, aber meine erfahrung sieht etwa genau so aus wie die des TE.

immer alles selbst ausprobieren und sich nicht beeinflussen lassen ist meine einstellung
__

"Der Kommunismus findet nur dort Zulauf, wo er nicht herscht."

Henry Kissinger
workingclassboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 17:37   #46
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zeitarbeit, resümee

deshalb auch working class !!
  Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 17:41   #47
workingclassboy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.01.2010
Beiträge: 132
workingclassboy
Standard AW: Zeitarbeit, resümee

jap ;) werd mich in nächster zeit wieder vermehrt hier einbringen, da ich denke, dass ich vor allem was das thema zeitarbeit angeht einiges an erfahrung habe, die ich weitergeben kann, sowohl negative abe im überwiegenden positive.

wenn man hier liest könnte man ja meinen dass es keine guten zaf´s gibt.
__

"Der Kommunismus findet nur dort Zulauf, wo er nicht herscht."

Henry Kissinger
workingclassboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 18:36   #48
walfischlein
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zeitarbeit, resümee

2007:

Randstad Erfurt, Lager/Produktionshelfer-Jobs bei Hörmann in Thörey bei Arnstadt:
Brutto 5,57 EUR/h

Soviel dazu.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 19:20   #49
workingclassboy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.01.2010
Beiträge: 132
workingclassboy
Standard AW: Zeitarbeit, resümee

zeitfuchs aachen: 10.80euro plus fahrtgeld plus verpfelgungspauschale für anlagenmechaniker

soviel dazu

wenn man keine ausbildung hat muss man sich nicht wundern wenn man für weniger geht
__

"Der Kommunismus findet nur dort Zulauf, wo er nicht herscht."

Henry Kissinger
workingclassboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 19:38   #50
Ein Hartzianer
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.678
Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer
Standard AW: Zeitarbeit, resümee

@workingclassboy:
Dann verkaufst du dich aber schwer unter Wert !
Laut Lohnspiegel stehen dir 18,50€ zu.

Na ja, hauptsache Arbeit nech ?
Du versaust dir selbst und anderen die Löhne und das ist nicht in Ordnung.
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Probearbeit und Praktika sind abzulehnen.
Dafür gibt es die Probezeit (bis 6 Monate) bei voller Bezahlung.

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Der Westlohn für Männer ist maßgebend.

Meine Beiträge enthalten Spuren von Ironie und Sarkasmus.
Sie sind mit Vorsicht zu genießen !
Ein Hartzianer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
resümee, zeitarbeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zeitarbeit Darkstoll ALG II 39 23.08.2012 16:20
zeitarbeit bac123 Allgemeine Fragen 6 22.06.2011 12:51
Zeitarbeit n0b0dy Job - Netzwerk 45 18.09.2010 06:15
Zeitarbeit BinBaff ALG II 8 29.11.2007 10:06
Grundrechtekomitee -erstes Resümee der G8 Demo- und Protestbeobachtungen cementwut G8 1 12.06.2007 07:28


Es ist jetzt 09:15 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland