Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Zeitarbeit, einfach mal auskotzen... depressiv & gefrustet

Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


Danke Danke:  62
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.07.2011, 17:59   #101
Raja->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.06.2011
Beiträge: 38
Raja
Standard AW: Zeitarbeit, einfach mal auskotzen... depressiv & gefrustet

nö garnichts.
Raja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2011, 18:02   #102
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeit, einfach mal auskotzen... depressiv & gefrustet

Zitat von Raja Beitrag anzeigen
nö garnichts.
Dann würde ich mal bei deiner ZAF nachfragen, weshalb dir dieses Geld abgezogen wurde?

Steht denn da in deinem AV eine Klausel drinnen, dass sie dir Geld für bestimmte Dinge abziehen?

Möglich ist doch bei denen alles.

Also ich meine diese ZAF müsste für diese Kosten aufkommen. Es ist doch echt der Gipfel wenn man dir Geld für die Stempelkarte abzieht.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2011, 18:10   #103
ShankyTMW
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ShankyTMW
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Neutraubling-Regensburg
Beiträge: 1.699
ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW
Standard AW: Zeitarbeit, einfach mal auskotzen... depressiv & gefrustet

@Lilastern
Sofern man Dinge bekommt die man bezahlen muß - aber bei nichts dürfen die eigentlich gar nichts abziehen und müssen belegen das einen diese Dinge ausgehändigt wurden (dafür gibts in der regel auch diese tollen Zettel zm unterschreiben).

@Raja
Nachhaken bei der ZAF was das sein soll oder ob man sich da "versehentlich" *hsut* zu Deinen ungunsten vertan hat (sowas kommt bei ZAFs öfter vor als man ahnt *hust* *hust*)

Apropos Stempelkarte - die ist von Deinem Einsatzbetrieb? Das könnte unter Umständen dann richtig sein das sie Kosten für solche dinge von der firma und dann diese von Dir einbehält. ABER darüber hätte man dich informieren müssen.
__

LG aus Regensburg
Klaus

---
F a c e b o o k ist nicht Dein Freund!
ShankyTMW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2011, 18:15   #104
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeit, einfach mal auskotzen... depressiv & gefrustet

Apropos Stempelkarte - die ist von Deinem Einsatzbetrieb? Das könnte unter Umständen dann richtig sein das sie Kosten für solche dinge von der firma und dann diese von Dir einbehält.

@shankyTm

Aber weshalb soll man da als Leiharbeiter bezahlen? Diese Stempelkarte braucht man als Grundlage. Was macht das für einen Sinn????
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2011, 18:30   #105
ShankyTMW
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ShankyTMW
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Neutraubling-Regensburg
Beiträge: 1.699
ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW
Standard AW: Zeitarbeit, einfach mal auskotzen... depressiv & gefrustet

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
...Aber weshalb soll man da als Leiharbeiter bezahlen? Diese Stempelkarte braucht man als Grundlage. Was macht das für einen Sinn????
Nun, die Dinger auf elektroischer Basis kosten Pfand. Bei Verlust muß die dann bezahlt werden. Das wäre das was ich "unter mständen" meine. Ich weiß nciht ob sie bei Raja ersetzt werden mußte.

Ansonsten passiert es auch schonmal häufig, das sich die ZAFs *hust* "versehentlich" *hust* zu ungungsten ihres Mitarbeiters vertun und damit dann das für sich ausgleichen was sie dem Entleiherbetrieb dann gezahlt haben :-)
__

LG aus Regensburg
Klaus

---
F a c e b o o k ist nicht Dein Freund!
ShankyTMW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2011, 06:55   #106
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zeitarbeit, einfach mal auskotzen... depressiv & gefrustet

hab schon echt viel schei*se gelesen aber zu stempelkarten sage ich das dazu

die kosten dafür trägt der arbeitgeber und nur dieser ganz allein und nicht der arbeitnehmer

das heist die ZA muss die kosten tragen
das sind verwaltungsgegenstände
die für die lohnabrechnung gebraucht werden

genauso verhält es sich wenn stunden nachweise in papierform
geschrieben werden müssen
auch diese kosten trägt der arbeitgeber

also nix abziehen lassen
vom lohn
zu arbeitskleidung sage ich
wurde der dispo/arbeitgeber darüber informiert diese auszuhändigen ?
auch hier gilt
der arbeitgeber trägt diese kosten ganz allein
das währ wieder was für den arbeitsschutz

leute einstellen und diese nicht ausrüsten mit dem entsprechnde arbeitskleidung/sicherheitskleidung

wenn der AG behaubtet er hätte diese dir ausgehändigt
verlange den nachweiss das du unter schrieben hast
diese bekommen zu haben

hier hilft nur noch den gang vors arbeitsgericht
was die ZA da abzieht geht mal so garnicht

ich würde da nicht lange fackeln und handeln
  Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 11:09   #107
Raja->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.06.2011
Beiträge: 38
Raja
Standard AW: Zeitarbeit, einfach mal auskotzen... depressiv & gefrustet

ich habe heute die kündigung erhalten. vermutlich weil meine ärztin mich noch eine woche krank geschrieben hat.

heute war ich noch mal bei meiner ärztin, weil ich ihr auch von der psychischen belastung erzählt & habe einen termin bekommen für freitag, das meine AU noch einmal verlängert wird.

jetzt zitiere ich hier mal das kündigungsschreiben.



"Fristgerecht Kündigung innerhalb der Probezeit

Sehr geehrte Frau X,

hiermit kündigen wir das mit Ihnen am 14.06.2011 geschlossene Arbeitsverhältnis fristgerecht zum 02.08.2011.

Um weitere Einsatzmöglichkeiten mit Ihnen besprechen zu können, fordern wir Sie auf, sich arbeitstäglich um 8:00 Uhr in unserer Niederlsassung telefonisch zu melden.

Sollten noch Resturlaubsansprüche bestehen, werden diese während der Kündigungsfrist in natura gewährst; sollte dieses nicht möglich sein, wird er selbstverständlich mit der letzten Lohn/Gehaltsabrechnung abgegolten. Unentschuldigte Fehlzeiten werden wir nicht entlohnen.
Sollte die Kündigungsfrist aus irgendeinem Grunde nicht eingehalten sein, so gilt die Kündigung zum nächst zulässigen Termin.

Zur vermeidung von Rechtsnachteilen (Kürzungen der Ansprüche auf Arbeitslosengeld) sind Sie verpflichtet, sich unverzüglich nach Zugang dieses Kündigungsschreibens persönlich beim für Sie zuständigen Arbeitsamt zu melden. Zusätzlich sind Sie verpflichtet, eigene Initiativen zu neuen Beschäftigungssuche zu ergreifen."

öhm, ich werde aber voraussichtlich noch bis ca "mitte august" krankgeschrieben sein.

muss dann die krankenkasse für mich bezahlen?
Raja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 11:25   #108
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeit, einfach mal auskotzen... depressiv & gefrustet

Hast du denn noch nicht Bescheid gegeben dass du weiterhin AU bist??? Die können von dir doch nicht erwarten, wenn Au bist, dass man dich wo anders einsetzt. Somit was soll dieser Anruf bei der ZAF dann???

Zunächst ist zu prüfen, wurde diese Kündigungsfrist eingehalten, sowie es vertraglich vereinbart wurde.

Du solltest dich dann gleich bei der Agentur für Arbeit/Jobcenter arbeitssuchend melden.

Dann hast du nicht noch Anspruch auf Urlaub? Wenn du AU bist, muss man dir ihn anteilsmäßig auszahlen.

Diese komischen Positionen die dir vom Lohn abgezogen wurden, hat sich dies geklärt???
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 11:29   #109
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Standard AW: Zeitarbeit, einfach mal auskotzen... depressiv & gefrustet

Setz Dich mit der Krankenkasse in Verbindung und teile denen das Ende des Arbeitsverhältnisses mit.Du bekommst dann Forumlare, die Du und der Ag ausfüllen müsst. Du hast Anspruch auf Krankengeld. Dem Arbeitsamt mitteilen, dass gekündigt wurde und Du Dich mit der KK in verbindung setzen wirst (das wird man Dir eh sagen, wenn Du Dich beim Arbeitsamt während der Krankschreibung meldest)
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 11:54   #110
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zeitarbeit, einfach mal auskotzen... depressiv & gefrustet

Zitat von Gia3 Beitrag anzeigen
Hmm... meine alte Zeitarbeitsfirma hat mir auch keine Fahrkosten gezahlt, jetzt meinte meine neue Zeitarbeitsfirma wo ich mich gestern vorgestellt habe das sie mich ausgenützt haben.... zahlen tun sie zwar auch nicht viel aber zumindest Fahrkosten + Essesgeld. Aber was ich seltsam finde als ich sie fragte, ob es Übernahme Möglichkeit gebe, sagt sie NEIN. Hmm und ich dachte immer das die Zeitarbeitsfirmen ursprünglich dafür gedacht sind



NAIV!! Sorry. Lesen und Informationen einholen bildet ungemein!!
  Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 12:12   #111
Couchhartzer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Couchhartzer
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 4.153
Couchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/in
Standard AW: Zeitarbeit, einfach mal auskotzen... depressiv & gefrustet

Zitat von Raja Beitrag anzeigen
ich habe heute die kündigung erhalten

"Fristgerecht Kündigung innerhalb der Probezeit

Sehr geehrte Frau X,

hiermit kündigen wir das mit Ihnen am 14.06.2011 geschlossene Arbeitsverhältnis fristgerecht zum 02.08.2011.

Um weitere Einsatzmöglichkeiten mit Ihnen besprechen zu können, fordern wir Sie auf, sich arbeitstäglich um 8:00 Uhr in unserer Niederlsassung telefonisch zu melden.
1.) Die Kündigungsfrist für einen Arbeitsvertrag während einer Probezeit ist gesetzlich auf 2 Wochen festgelegt ( Kündigung in der Probezeit | Kuendigung.de ) und damit ist diese Kündigung wegen Nichteinhaltung der Frist unwirksam.

2.) Die sollten sich eventuell mal entscheiden, was sie denn wollen, denn erst zu Kündigen und dann das Besprechen weiterer Einsatzmöglichkeiten einfordern passen grundsätzlich nicht zusammen, denn hier wird aus den Widersprüchen im Kündigungsschreiben offensichtlich, dass die Kündigung offensichtlich lediglich mißbräuchlich als eine Art Druckmittel eingesetzt werden soll, es aber am tatsächlich ernsthaften Willen der Auflösung des Arbeitsverhältnisses fehlt.


Beide der vorgenannten Gründe reichen aus, um am Arbeitsgericht die Kündigung als unwirksam erklären zu lassen.
Daher sollte der Kündigung unverzüglich schriftlich unter Androhung der arbeitsgerichtlichen Konsequenzen und der Ankündigung einer Forderung von Schadensersatz widersprochen werden.
Couchhartzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 13:29   #112
Roter Bock
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeit, einfach mal auskotzen... depressiv & gefrustet

Eine Kündigung ist eine "einseitige empfangsbedürftige Willenserklärung. Wenn die heute (26.7.) im Briefkasten war und für die Probezeit 14 Tage als Kündigungszeitraum im Arbeitsvertrag vorgesehen sind, dann kam die zu spät.

In welcher Form kam die denn. Einschreiben? Ist ne normale Briefmarke drauf oder der Stempel der Frankiermaschine? Einwurfeinschreiben?

Ich will darauf hinaus, das gar keine rechtswirksame Kündigung stattgefunden hat. Wenn also die Frist vom ersten Tag, wo der Schrieb ankam bis zum 2.8. kürzer ist als die Kündigungsfrist die für die Probezeit im Arbeitsvertrag steht, dann haben die bis zum ordentlichen Kündigungstermin Lohnfortzahlung zu leisten. So ist das. Vom 26.7.2011 bis 2.8.2011 sind keine 14 Tage und dem Thread entnehme ich, das die heute ankam.

Hier muss der Arbeitsvertrag ran - wenn dort 14 Tage für die Kündigungsfrist in der Probezeit, steht würde ich grade mal zurückschreiben:

Sehr geehrter Personaldisponent,


Ihre Kündigung hat mich erst heute und damit nicht fristgerecht erreicht. Ich beanspruche daher im Rahmen der gesetzlichen Lohnfortzahlung im Krankheitsfall meinen Lohn über den 2.8.2011 hinaus.

Meine Krankmeldung finden sie in der Anlage (habe ich Ihnen bereits zugesendet...je nach Situation).

Ich sehe keine Verpflichtung meinerseits, mich arbeitstäglich zu melden, solange ich krankgeschrieben bin. Sollte mein Arzt mich weiter krank schreiben, teile ich Ihnen dies natürlich im Rahmen meiner Arbeitsvertraglichen Verpflichtungen mit.

Des Weiteren lehne ich einen Urlaubsausgleich "in natura" ab, da ich keinen Urlaub beantragt habe. Zwischen "krank" und "in Urlaub" besteht ein erheblicher Unterschied.


MFG usw. blablubber

Fazit, die wollen auf jeden Fall kündigen, aber jeder der Arbeitsvertrag und Kündigung nebeneinander legt wird merken, das im Fall einer 14 tägigen Kündigungsfrist so keine Kündigung stattfand, vor allem nicht fristgerecht. Trotzdem schon mal arbeitslos melden (sofort) und Termin machen, genauso dies wie schon geschrieben der Krankenkasse mitteilen.

Mit der Rücksendung bestätigst Du zwar das Du die Kündigung erhalten hast, aber Du willst ja wohl da eh raus. Somit wär das o.k. Strittig ist wie lang die zahlen müssen.

Um es klar zu stellen. Sollte der Arzt dich nicht krankschreiben musst Du natürlich dort antreten und Dich melden. Vorher nicht, bestenfalls am Tag bevor du wieder gesund bist.

Der Laden versucht auf die billige Tour Urlaubsausgleich mit den Krankzeiten zu verrechnen - nicht zulässig.

Am besten in die Gewerkschaft und zur Rechtsberatung derselben. Die haben auch irgendwo 0800 Nummer für Zeitarbeiter eingerichtet.

Was meinen die anderen dazu?

Roter Bock
Roter Bock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 14:15   #113
Zeitarbeitsbekämpfer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 226
Zeitarbeitsbekämpfer
Standard AW: Zeitarbeit, einfach mal auskotzen... depressiv & gefrustet

Zitat von Roter Bock Beitrag anzeigen
Eine Kündigung ist eine "einseitige empfangsbedürftige Willenserklärung. Wenn die heute (26.7.) im Briefkasten war und für die Probezeit 14 Tage als Kündigungszeitraum im Arbeitsvertrag vorgesehen sind, dann kam die zu spät.

In welcher Form kam die denn. Einschreiben? Ist ne normale Briefmarke drauf oder der Stempel der Frankiermaschine? Einwurfeinschreiben?

Ich will darauf hinaus, das gar keine rechtswirksame Kündigung stattgefunden hat. Wenn also die Frist vom ersten Tag, wo der Schrieb ankam bis zum 2.8. kürzer ist als die Kündigungsfrist die für die Probezeit im Arbeitsvertrag steht, dann haben die bis zum ordentlichen Kündigungstermin Lohnfortzahlung zu leisten. So ist das. Vom 26.7.2011 bis 2.8.2011 sind keine 14 Tage und dem Thread entnehme ich, das die heute ankam.

Hier muss der Arbeitsvertrag ran - wenn dort 14 Tage für die Kündigungsfrist in der Probezeit, steht würde ich grade mal zurückschreiben:

Sehr geehrter Personaldisponent,


Ihre Kündigung hat mich erst heute und damit nicht fristgerecht erreicht. Ich beanspruche daher im Rahmen der gesetzlichen Lohnfortzahlung im Krankheitsfall meinen Lohn über den 2.8.2011 hinaus.

Meine Krankmeldung finden sie in der Anlage (habe ich Ihnen bereits zugesendet...je nach Situation).

Ich sehe keine Verpflichtung meinerseits, mich arbeitstäglich zu melden, solange ich krankgeschrieben bin. Sollte mein Arzt mich weiter krank schreiben, teile ich Ihnen dies natürlich im Rahmen meiner Arbeitsvertraglichen Verpflichtungen mit.

Des Weiteren lehne ich einen Urlaubsausgleich "in natura" ab, da ich keinen Urlaub beantragt habe. Zwischen "krank" und "in Urlaub" besteht ein erheblicher Unterschied.


MFG usw. blablubber

Fazit, die wollen auf jeden Fall kündigen, aber jeder der Arbeitsvertrag und Kündigung nebeneinander legt wird merken, das im Fall einer 14 tägigen Kündigungsfrist so keine Kündigung stattfand, vor allem nicht fristgerecht. Trotzdem schon mal arbeitslos melden (sofort) und Termin machen, genauso dies wie schon geschrieben der Krankenkasse mitteilen.

Mit der Rücksendung bestätigst Du zwar das Du die Kündigung erhalten hast, aber Du willst ja wohl da eh raus. Somit wär das o.k. Strittig ist wie lang die zahlen müssen.

Um es klar zu stellen. Sollte der Arzt dich nicht krankschreiben musst Du natürlich dort antreten und Dich melden. Vorher nicht, bestenfalls am Tag bevor du wieder gesund bist.

Der Laden versucht auf die billige Tour Urlaubsausgleich mit den Krankzeiten zu verrechnen - nicht zulässig.

Am besten in die Gewerkschaft und zur Rechtsberatung derselben. Die haben auch irgendwo 0800 Nummer für Zeitarbeiter eingerichtet.

Was meinen die anderen dazu?

Roter Bock


du hast es absoulut auf den Punkt gebracht!!!
Mehr kann man nicht hinzufügen und danach sollte sich die TE richten.

es geht hier echt nur darum schnellstmöglich eines Leiharbeiters zu entledigen um Geld einzusparen.
Zeitarbeitsbekämpfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 14:17   #114
Raja->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.06.2011
Beiträge: 38
Raja
Standard AW: Zeitarbeit, einfach mal auskotzen... depressiv & gefrustet

in meinem arbeitsvertrag steht eine kündigungsfrist von 1 woche, innerhalb der ersten 6 monate.

ich hab da angerufen & nachgefragt ob ich mich täglich melden soll, da meinte der herr am telefon : nö, müssen sie nicht.

soll ich denen trotzdem noch ein schreiben zurück senden?

edit: es ist ein "einschreiben / einwurf."
Raja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 14:22   #115
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeit, einfach mal auskotzen... depressiv & gefrustet

Zitat von Raja Beitrag anzeigen
in meinem arbeitsvertrag steht eine kündigungsfrist von 1 woche, innerhalb der ersten 6 monate.

ich hab da angerufen & nachgefragt ob ich mich täglich melden soll, da meinte der herr am telefon : nö, müssen sie nicht.

soll ich denen trotzdem noch ein schreiben zurück senden?

edit: es ist ein "einschreiben / einwurf."
Also so einfach abspeisen lassen würde ich mich von denen sicherlich nicht. Dir steht doch anteilsmäßig Urlaub zu. Und da du AU bist, muss man dir das Geld auszahlen.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 14:37   #116
Couchhartzer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Couchhartzer
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 4.153
Couchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/in
Standard AW: Zeitarbeit, einfach mal auskotzen... depressiv & gefrustet

Zitat von Raja Beitrag anzeigen
in meinem arbeitsvertrag steht eine kündigungsfrist von 1 woche, innerhalb der ersten 6 monate.
Das ist in der Regel rechtswidrig.
[Zitat]
"Wird eine Probezeit vereinbart, kann das Arbeitsverhältnis mit einer Frist von zwei Wochen gekündigt werden. Dies gilt nur, wenn die Probezeit nicht länger als sechs Monate dauert. Eine Verkürzung der Zwei-Wochen-Frist ist nicht zulässig."

Quelle ~> .
Kündigungsfristen im Arbeitsrecht
Couchhartzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 14:39   #117
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeit, einfach mal auskotzen... depressiv & gefrustet

Zitat von Raja Beitrag anzeigen
in meinem arbeitsvertrag steht eine kündigungsfrist von 1 woche, innerhalb der ersten 6 monate.

ich hab da angerufen & nachgefragt ob ich mich täglich melden soll, da meinte der herr am telefon : nö, müssen sie nicht.

soll ich denen trotzdem noch ein schreiben zurück senden?

edit: es ist ein "einschreiben / einwurf."

Grundsätzlich sollte hier mal geklärt werden, wollen dir dir nur mit diesem Schreiben drohen, damit du auch während der AU zum Arbeiten gehst.

Welchen Tarifvertrag wendet denn diese ZAF an???
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 14:47   #118
Raja->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.06.2011
Beiträge: 38
Raja
Standard AW: Zeitarbeit, einfach mal auskotzen... depressiv & gefrustet

Manteltarifvertrag. ^^
Raja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 16:13   #119
emil1959
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.05.2011
Beiträge: 357
emil1959 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeit, einfach mal auskotzen... depressiv & gefrustet

Zitat von Couchhartzer Beitrag anzeigen
Das ist in der Regel rechtswidrig.
[Zitat]
"Wird eine Probezeit vereinbart, kann das Arbeitsverhältnis mit einer Frist von zwei Wochen gekündigt werden. Dies gilt nur, wenn die Probezeit nicht länger als sechs Monate dauert. Eine Verkürzung der Zwei-Wochen-Frist ist nicht zulässig."

Quelle ~> .
Kündigungsfristen im Arbeitsrecht
Verkürzungen sind zulässig:

Kündigungsfristen im Arbeitsrecht
Zitat:
Ausnahmen

1.Tarifverträge Tarifvertragliche Vereinbarungen können zu einer Verlängerung oder einer Verkürzung der Kündigungsfristen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer führen. Beides ist zulässig, da der Gesetzgeber davon ausgeht, dass eine tarifvertragliche Regelung die Interessen der Arbeitnehmer angemessen wahrt.
IGZ-TV
Zitat:
2.2. Probezeit und Kündigungsfristen
Die ersten sechs Monate des Beschäftigungsverhältnisses gelten als Probezeit.
In den ersten vier Wochen der Probezeit kann das Beschäftigungsverhältnis
mit einer Frist von 2 Arbeitstagen gekündigt werden. Von der fünften Woche
an bis zum Ablauf des zweiten Monats beträgt die Kündigungsfrist 1 Woche,
vom dritten Monat bis zum sechsten Monat des Beschäftigungsverhältnisses
2 Wochen.
Vom siebten Monat des Beschäftigungsverhältnisses an gelten die gesetzlichen
Kündigungsfristen. Diese gesetzlichen Kündigungsfristen gelten beiderseits.
Probezeit und Kündigungsfristen gelten gleichermaßen für befristete Beschäftigungsverhältnisse
BZA-TV
Zitat:
§ 9.3 Die ersten sechs Monate
des Beschäftigungsverhältnisses gelten
als Probezeit.
Während der Probezeit kann das Arbeitsverhältnis
mit einer Frist von einer Woche in den ersten drei Monaten gekündigt

werden. Danach gelten die gesetzlichen
Kündigungsfristen während der Probezeit
gemäß § 622 Abs. 3 BGB von zwei Wochen.
MfG Emil
emil1959 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 17:36   #120
Couchhartzer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Couchhartzer
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 4.153
Couchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/in
Standard AW: Zeitarbeit, einfach mal auskotzen... depressiv & gefrustet

Zitat von emil1959 Beitrag anzeigen
Verkürzungen sind zulässig:

Kündigungsfristen im Arbeitsrecht
IGZ-TV
BZA-TV
Da sieht man mal wieder, wie wichtig es doch sein kann, von Beginn an alle Fakten so genau wie nur möglich zu nennen (so auch und gerade hier im Thread jetzt), wenn man denn gleich die wirklich korrekten Hinweise bekommen möchte.
Couchhartzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 17:47   #121
emil1959
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.05.2011
Beiträge: 357
emil1959 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeit, einfach mal auskotzen... depressiv & gefrustet

Zitat von Couchhartzer Beitrag anzeigen
Da sieht man mal wieder, wie wichtig es doch sein kann, von Beginn an alle Fakten so genau wie nur möglich zu nennen (so auch und gerade hier im Thread jetzt), wenn man denn gleich die wirklich korrekten Hinweise bekommen möchte.
Naja, ist ganz einfach, ich hatte heute ein Vorstellungsgespräch.
emil1959 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2011, 09:26   #122
silvie0035->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.09.2011
Ort: Vorort von Bad Kreuznach
Beiträge: 482
silvie0035 silvie0035
Standard AW: Zeitarbeit, einfach mal auskotzen... depressiv & gefrustet

[QUOTE=Forenmen;872140]Hallo

aber wer sich so ausnutzen lässt und sich nicht wirklich wehrt hat selber schuld.
AUch wenn ich Leihsklave bin hat niemand das Recht mich so zu behandeln.

Und wenn man mir droht dann gibt es die entsprechende Gegenreaktion.
Also eines habe ich während meiner Laufbahn als Sklave gelernt.
Wenn ich auch nur Ansatzweise Krank werde dann gibt es den Gelben Schein, ob es dem Entleiher dann schlecht geht ist mir egal.
Ich kommuniziere in der Sache nur mit der ZAF denn nur diese ist mein Ansprechpartner.
Auch wenn die ZAF das anders sieht und ich das mit dem Entleiher abstimmen soll.
Ich sage dann immer ist nicht mein bier.
Denn wen man Urlaub will soll man immer den Entleiher fragen aber wenn die einen brauchen geben die keinen Urlaub.

Zu den Fahrtkosten.
Wer es nicht rafft das die ZAF dafür blechen muss soll auch keine FAhrtkosten bekommen.
Ich habe es immer so geregelt Geld für Fahrtkosten im voraus.
Ansonsten kann ich nicht hinfahren obwohl ich gewillt bin.
Ich sollte mal 400 euro den Monat vorschiessen man wa shabe ich die ausgelacht.

MAn muss mitlerweile Knallhart verhandeln mit denen.
Und zum Thema Zeitkonto

es geht keine Stunde runter ohne das ich das will.


Aber eione Rückmeldung des Themenstarters wäre schön


Guten MorgenUwe!

Hier die Rückmeldung des Themenstarters!

Also Leute, ich bin echt froh darüber, dass dieses Thema so gut ankommt und vor allem Dir Uwe vielen Dank, für Eine hier ausführlich geschilderten ZAF-Erfahrungen.
Das hilft mir und den anderen sehr! Am 15.09. muß ich zur Zwangsmaßnahme und soll dort an ZAF verheizt werden, denke ich mal. Und da ist es schon sinnvoll, gewappnet zu sein um die Sklaventreiber in die Irre laufen zu lassen. Ich hasse Menschen die andere ausnehmen, sich unfair den Arbeitnehmern gegenüber verhalten und nur das Dollarzeichen im Auge haben.
Es ist schön zu sehen, dass ihr euch alle so rege beteiligt und euren Senf beisteuert! Weiter so!!:icon_pause :
silvie0035 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2011, 10:37   #123
Forenmen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 965
Forenmen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeit, einfach mal auskotzen... depressiv & gefrustet

Hallo Silvie

zu deiner Zwangsmassnahme

ich hoffe das du da nichts unterschreibst


Gruß Uwe
Forenmen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2011, 13:32   #124
Lavender->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.01.2010
Ort: Frankfurt/M
Beiträge: 13
Lavender
Standard AW: Zeitarbeit, einfach mal auskotzen... depressiv & gefrustet

Diese Bande...

Debatte über Provisionspolitik: Zeitarbeitsfirmen wehren sich | Wirtschaft*- Frankfurter Rundschau
Lavender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2011, 13:34   #125
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Standard AW: Zeitarbeit, einfach mal auskotzen... depressiv & gefrustet

Das hat was von Frauenenhandel im Rotlichtmillieu....
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
auskotzen, depressiv, einfach, gefrustet, zeitarbeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Depressiv wegen Arbeitslosigkeit Detmo2009 Allgemeine Fragen 37 17.05.2013 20:07
Depressiv-was tun?? heiko98527 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 68 08.04.2011 20:36
"Ich bin gefrustet bis zum Anschlag" Arania Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 28.04.2010 12:47
Mit 46 einfach zu alt Arania Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 24.06.2008 23:52
Muss mich einfach mal auskotzen MrsNorris ALG II 9 29.10.2007 19:09


Es ist jetzt 04:57 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland