Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen


Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


:  39
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.10.2017, 14:01   #51
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.266
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Zitat von saurbier Beitrag anzeigen
Also ich würde da beim MdK ein nervliches Wrack sein (zittern/stottern etc.), nur um dem ach so lieben Arbeitgeber noch eins mitzugeben, denn die Lohnfortzahlung (6-wochen) kostet ihm ja sinnlos noch Geld.
Grüße saurbier
so würd ichs auch machen, soweit weg vom nervenzusammenbruch kann die te ja nicht sein.

aber erstmal hören was der anwalt spricht.
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 14:04   #52
Tina0
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.12.2012
Beiträge: 204
Tina0 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Folge AU habe ich schon wegen 'depressiver Episode' seit Anfang der Woche.

Nervliches Wrack bin ich bereits. :(
Tina0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 15:32   #53
Merse
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.03.2015
Beiträge: 220
Merse Merse Merse Merse
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Keine Panik. Wir wollen mal nicht vergessen, wer hier wessen Aussage in Frage stellt. Eine jämmerliche, dahergelaufene ZAF behauptet, deinen Gesundheitszustand aus der Ferne besser beurteilen zu können als ein *Arzt*, welcher dich persönlich untersucht hat. Wie das wohl ausgehen mag?
Merse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 22:04   #54
Tina0
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.12.2012
Beiträge: 204
Tina0 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Keine Panik ist leicht gesagt. Ich habe Angst davor...

Na ja, ich werde wohl da durch müssen, eigentlich frage ich mich die ganze Zeit was jetzt als Nächstes kommt...
Tina0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2017, 17:40   #55
avalanche
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.09.2015
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 344
avalanche avalanche
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Hallo Tina,

Zitat von Beitrag #46
Einladung zum Sozialmedizinischen Dienst bekommen auf Veranlassung meines Arbeitgebers, weil meine Erkrankung angezweifelt wird.
Demnach hat die ZAF trotz betriebsbedingter Kündigung doch Arbeit für dich.
Leider kannst du diese Arbeit aber nicht annehmen, weil wegen der Kündigung das Vertrauensverhältnis zum Arbeitgeber vollständig zerstört ist, aber wenn der Arbeitgeber die Kündigung zurücknimmt, arbeitest du natürlich wieder gerne für ihn.

Dies gilt sowohl für die Kündigungsschutzklage als auch für den Sozialmedizinischen Dienst (= SMD).


Für den Termin beim SMD darf ich feststellen, dass hier fünf Baustellen zu beackern sind:
- Jobcenter wegen Aufstockung
- AfA, die zeitnah in Arbeit bzw. Umschulung vermitteln will
- Kündigungsschutzklage gegen die ZAF
- Gehaltsklage gegen die ZAF
- der Termin beim SMD zwecks Prüfung der AU

Dass dir hierbei die Nerven blank liegen, ist mir glasklar. Trotzdem möchte die ZAF dich gern in Arbeit bringen, vorzugsweise
Zitat von Beitrag #1
Das andere - für mich viel größere Problem - diese ZAF entleiht auch in einen großen Schlachthof bzw. Metzgerei. Sollte die ZAF auf die Idee kommen mich dort einzusetzen, erachte ich das für mich als unzumutbar, das würde ich psychisch einfach nicht packen.
in einer Metzgerei, mithin sollst du also in deiner nervlich angespannten Situation mit einem großen Schlachtermesser getötete Borstentiere filetieren,
am besten in Akkord und 8h/Tag, von denen die ZAF dann 4h/Tag zahlt, weil es ja nur einen Teilzeitvertrag gibt.

Ob da ein SMD-Arzt mitgeht, wage ich mal zu bezweifeln.

Aus meiner Sicht reicht es hier völlig, einfach den Ist-Zustand mit Hinblick auf die ausgesprochene Kündigung zu beschreiben
und dann wird die AU sicher anerkannt.


LG, ave, sehr zuverversichtlich
avalanche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2017, 19:00   #56
Tina0
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.12.2012
Beiträge: 204
Tina0 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Mein Anwalt hat sich heute mittag noch mit mir in Verbindung gesetzt und genau diese fünf Baustellen auch angesprochen und gemeint, das meine Arbeitsunfähigkeit eigentlich zur Zeit offensichtlich ist. Die psychische Belastung ist ja nicht besser geworden, sondern wächst ja nur noch.

Ich hatte dann auch heute meine 3. Kündigung zum Ende des Jahres im Briefkasten - interessanterweise immer noch rechtlich anfechtbar laut Anwalt Vielleicht klappt es ja dann beim 4. Anlauf...
Tina0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2017, 11:35   #57
Tina0
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.12.2012
Beiträge: 204
Tina0 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Kurze Info:
Sozialmedizinischer Dienst hat meine AU bestätigt und wenn ich das richtig verstanden habe, wird dem Hausarzt mitgeteilt, das eine längerfristige AU empfohlen wird.
Tina0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2017, 12:27   #58
faalk
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.12.2014
Beiträge: 845
faalk Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Siehste, alles halb so schlimm. Man macht sich vorher immer gedanken.

Hach, würde zu gerne das Gesicht des Sklaventreibers sehen, wenn er das Ergebnis vorgelegt bekommt.

Und jetzt würde ich so Richtig gegen die ZAF "aufdrehen" Anwalt hast du ja schon im Boot, also Feuer
faalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2017, 15:27   #59
Indeclinabilis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Indeclinabilis
 
Registriert seit: 05.06.2012
Ort: Schlossallee, gleich neben der Parkstraße
Beiträge: 1.187
Indeclinabilis Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Zitat von dagobert1 Beitrag anzeigen
[...]Den Verbleib in einem bestimmten Kundenbetrieb kann man nicht einklagen, dafür fehlt jede rechtliche Grundlage.
Aus einem Vertrag heraus kann sich auch ein klagbarer Anspruch ergeben. Nur wird sicherlich keine ZAF so wahnsinnig sein, einen konkreten Einsatzort per Vertrag festzuhalten.

Zitat von faalk Beitrag anzeigen
[...]Und jetzt würde ich so Richtig gegen die ZAF "aufdrehen" Anwalt hast du ja schon im Boot, also Feuer
Eben, die Zecken haben dem TE ihre ungeschützte Seite hingehalten - also Ruder hart Backbord, Breitseite und Feuer frei!
__

"Beati monoculi in regione caecorum".

"Zitat aus 300"
Leonidas: "Du hast viele Sklaven, Xerxes, aber wenig Krieger. Es wird nicht lange dauern, bis sie meine Speere mehr fürchten, als Deine Peitschen."
Indeclinabilis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2017, 15:52   #60
Tina0
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.12.2012
Beiträge: 204
Tina0 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Nächste Woche hat mein Anwalt das Gespräch mit dem Anwalt der Firma. Ich bin gespannt ob es dann schon ein zufriedenstellendes Ergebnis gibt. Wenn nicht, dann eben bis zum Ende durch.

Ich berichte dann :)
Tina0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2017, 16:21   #61
faalk
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.12.2014
Beiträge: 845
faalk Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Wie ist das eigentlich, muss der AG also hier die ZAF für die Beauftragung bzw. die Durchfürung der Begutachtung durch den MDK zahlen?

Ich hoffe doch wohl sehr und hoffe nicht zu wenig.

Zitat:
Gespräch mit dem Anwalt der Firma
Sehr schön. Auch das geht wieder an das Geldsäckchen der ZAF:
faalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2017, 18:21   #62
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.655
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Zitat von faalk Beitrag anzeigen
Wie ist das eigentlich, muss der AG also hier die ZAF für die Beauftragung bzw. die Durchfürung der Begutachtung durch den MDK zahlen?
Genau das is der Grund, warum die JC bei Zweifel an eir AU eine WUB fordeern, statt den MDK zu beauftragen.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2017, 18:26   #63
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Beiträge: 9.207
Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma
Ausrufezeichen AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Hallo franky0815,

Zitat:
kannste die vorladung mal anonymisiert einstellen?
die zaf wirft ja mit dem verdacht dir und deinem arzt einen betrug vor, eventuell kann man da mit einer anzeige wegen falsches verdächtigung oder ähnlichem konntern.
Das dürfen AG durchaus, die können auch den MDK beauftragen, um die AU überprüfen zu lassen und das gilt nicht nur für ZAF ...

In der Regel haben die MDK aber kein Interesse daran dem AG einen Gefallen zu tun, was später mal für die KK passiert (nach der Lohnfortzahlung muss der AG ja sowieso nicht mehr zahlen) ist eine ganz andere Frage.

Bei meinem Schwiegersohn hat das ein AG auch versucht weil er nach Erhalt der Kündigung zum Arzt ist, er hat sowieso schon lebenslang psychische Probleme, da wirft ihn so was generell gesundheitlich "aus der Bahn".

Der AG wollte ihn dann wegen "Arbeitsverweigerung / unberechtigter AU" fristlos kündigen (nachträglich), hat NICHT geklappt, der Arzt vom MDK schlug die Hände über dem Kopf zusammen, als er dort das Untersuchungszimmer betrat und den "Haufen Elend" gesehen hat.

Die Angst vor dem MDK ist also nicht immer berechtigt, es gab keine Probleme und der AG musste auch die fristlose Kündigung zurück nehmen, der wollte sich nur um die Lohnfortzahlung drücken.

Das sehen die MDK nun wieder im Interesse der KK NICHT so gerne, der AG ist denen eigentlich völlig EGAL dabei ...

Also keine unnötige Angst vor dem MDK schüren, in diesem Falle wird das wahrscheinlich gut ausgehen für die TE, dem AG darf auch nur mitgeteilt werden ob die aktuelle AU medizinisch notwendig ist oder nicht ...

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2017, 19:50   #64
faalk
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.12.2014
Beiträge: 845
faalk Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Zitat:
Genau das is der Grund
Leider ist dem anscheinend doch nicht so. Beim googlen wird einen die Frage nicht 100% beantwortet. Aber es heist, dass der AG die Krankenkasse darüber informiert, dass für AN xyz der MDK eingeschaltet werden soll. Die Krankenkasse erledigt dann allesweitere.

Das der (fordernde) AG dafür Kosten tragen muss steht nirgens.

Traurig aber (wohl) war.
faalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2017, 20:39   #65
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 4.349
dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Zitat von faalk Beitrag anzeigen
Das der (fordernde) AG dafür Kosten tragen muss steht nirgens.
---> § 281 SGB V
Zitat:
(1a) Die Leistungen der Medizinischen Dienste oder anderer Gutachterdienste im Rahmen der ihnen nach § 275 Abs. 4 übertragenen Aufgaben sind von dem jeweiligen Auftraggeber durch aufwandsorientierte Nutzerentgelte zu vergüten. Dies gilt auch für Kontrollen des Medizinischen Dienstes nach § 275a Absatz 4. Eine Verwendung von Umlagemitteln nach Absatz 1 Satz 1 zur Finanzierung dieser Aufgaben ist auszuschließen.
dagobert1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2017, 09:53   #66
faalk
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.12.2014
Beiträge: 845
faalk Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Zitat:
nach § 275 Abs. 4 übertragenen Aufgaben
Zitat:
(4)Die Krankenkassen und ihre Verbände sollen bei der Erfüllung anderer als der in Absatz 1 bis 3 genannten Aufgaben im notwendigen Umfang den Medizinischen Dienst oder andere Gutachterdienste zu Rate ziehen,
Die Begutachtung durch den MDK in Auftrag des Arbeitgebers (bzw. beauftragt die Krankenkasse den MDK) wird aber unter § 275 Abs. 1 geregelt.

Zitat:
(1)3 bei Arbeitsunfähigkeit, 3b, zur Beseitigung von Zweifeln an der Arbeitsunfähigkeit,
...Der Arbeitgeber kann verlangen, daß die Krankenkasse eine gutachtliche Stellungnahme des Medizinischen Dienstes zur Überprüfung der Arbeitsunfähigkeit einholt...
faalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2017, 12:43   #67
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 4.349
dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Kommt drauf an, wie man den Satz liest.
Zitat:
Die Leistungen der Medizinischen Dienste oder anderer Gutachterdienste im Rahmen der ihnen nach § 275 Abs. 4 übertragenen Aufgaben sind von dem jeweiligen Auftraggeber durch aufwandsorientierte Nutzerentgelte zu vergüten.
Kommentarliteratur zum SGB V steht mir leider nicht zur Verfügung.
dagobert1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2017, 14:44   #68
Tina0
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.12.2012
Beiträge: 204
Tina0 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Laut der Ärztin dort bekommt der Arbeitgeber überhaupt keine Auskunft, sie sagte, das "merke er ja dann wenn die neue AU eingeht."

Mich würde es ja freuen, wenn der Arbeitgeber das zahlen müsste... vor allen Dingen weil ich nicht die Einzige war, die dort erscheinen musste.
Tina0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 15:24   #69
Tina0
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.12.2012
Beiträge: 204
Tina0 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Letzte Rückmeldung zu dem Thema:

Es hat sich alles positiv geklärt, mit Ablauf meines Krankenscheins bin ich dann für den Rest des Jahres mit Bezahlung frei gestellt, ich erhalte eine Abfindung und meine falschen Lohnabrechnungen werden korrigiert und ich erhalte eine Nachzahlung.

Ich bin jetzt sehr erleichtert, ich muss mich jetzt nicht mehr weiter damit herum ärgern.
Ich danke euch allen!
Tina0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 17:26   #70
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.266
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Zitat von Tina0 Beitrag anzeigen
Es hat sich alles positiv geklärt, mit Ablauf meines Krankenscheins bin ich dann für den Rest des Jahres mit Bezahlung frei gestellt, ich erhalte eine Abfindung und meine falschen Lohnabrechnungen werden korrigiert und ich erhalte eine Nachzahlung.
hat dein anwalt alles durchgesetzt oder gab es da zähe berhandlungen, ich meine wenn die zaf ohne gericht einknickt, dann werden die schon wissen wieso.
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 21:31   #71
Tina0
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.12.2012
Beiträge: 204
Tina0 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Bezüglich der Abfindungssumme haben wir uns zufriedenstellend geeinigt, nicht das was ich mir erhofft hatte, aber ok. Ich habe auch einfach die Schnauze voll, ich bin jetzt bis zum Jahresende frei gestellt und das war sowieso das Wichtigste.

Das hat sich jetzt innerhalb von 5 Tagen geklärt, also schon positiv :)
Tina0 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
einsatzfreie, zeit, zeitkonto

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ZAF verrechnet einsatzfreie Zeit mit Urlaub frank0265 Zeitarbeit und -Firmen 17 26.03.2017 17:25
Einsatzfreie Zeit per Nachweisgesetzt Juryfreak Zeitarbeit und -Firmen 3 12.08.2015 17:48
Einsatzfreie Zeit Leihfirma RamonaZell Allgemeine Fragen 9 01.11.2013 18:42
Zeitarbeit: Einsatzfreie Zeit kann mit Arbeitszeitkonto verrechnet werden – ... kljfoai Zeitarbeit und -Firmen 6 11.07.2013 13:49
Wassergeld, neues Gesetz ? dekard KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 5 12.05.2006 13:26


Es ist jetzt 04:55 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland