Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen


Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


:  39
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.10.2017, 14:18   #26
avalanche
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.09.2015
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 344
avalanche avalanche
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Hallo @Tina,

da du über 24 Monate in Arbeit und damit im Lohnbezug bist, hast du damit Anspruch auf Alg I erwirkt. Wenn du dich am Mo bei der AfA arbeitsuchend meldest, solltest du dann dabei deinen Antrag auf Alg I bekommen und die (noch vom AG auszufüllende) Arbeitsbescheinigung. Dort stehen unter Ziffer 7 die Einkünfte der letzten 12 Monate. Hiervon wird das arithmetische Mittel gebildet und davon erhälst du dann ca. 60% (ohne Kind, 66% mit Kind(ern)) vom Nettolohn.

Solltest du darüber hinaus aufstocken müssen, solltest du auch das JC über die geänderten Verhältnisse in Kenntnis setzen, bzw. dort einen neuen oder geänderten Antrag stellen. Dazu können andere sicher mehr sagen.

Wichtig ist aber auch die AU, damit dein Lohnanspruch bis zum 30.11. gesichert ist. Aufgelaufene Überstunden aus dem AZK bzw. aufgelaufener Urlaub sind dann finanziell zusätzlich abzugelten.

Schönes Wochenende, ave
avalanche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2017, 10:50   #27
Tina0
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.12.2012
Beiträge: 204
Tina0 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Wenn ich mich jetzt aber ohne AU jeden Tag dort melden würde und man mich nicht einsetzt habe ich doch aber auch ohne Zeitkonto und Urlaub einen Anspruch, oder?

Ich glaube nicht, das ich einen Arzt finden werde, der mich über 2 Monate lang krank schreibt. Soweit ich das richtig gelesen habe, muss nach 5 Jahren Betriebszugehörigkeit zum Ende eines Monats gekündigt werden und das dann eben nach 2 Monaten, das wäre dann ja erst zum 31.12.

Ich denke, das ich zu einem Anwalt gehen werde, von einer eventuellen Abfindung hätte ich eh nichts, da diese ja vom Jobcenter angerechnet wird.
Mit dem Arbeitszeitkonto sind auch ein paar Unregelmäßigkeiten, man hat mir jetzt für die letzte Woche einen Antrag zum Überstundenabbau mit geschickt, obwohl ich eigentlich im Urlaub.

Mit mir wurden übrigens noch weitere Leute gekündigt, die Firma selbst inseriert in der Jobbörse und sucht neue Arbeitskräfte für die gleiche Tätigkeit.
Tina0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2017, 18:59   #28
karuso
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2015
Beiträge: 529
karuso karuso karuso karuso karuso karuso
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Zitat von Tina0 Beitrag anzeigen
Ich denke, das ich zu einem Anwalt gehen werde, von einer eventuellen Abfindung hätte ich eh nichts, da diese ja vom Jobcenter angerechnet wird.
Du schreibst du hast 5 Jahre Betriebszugehörigkeit alo hast du Anspruch auf ALG 1 bist also bei der Bundesagentur für Arbeit nicht beim Jobcenter.Bei ALG 1 spielt eine Abfindung keine Rolle da es eine Versicherungsleistung ist keine Sozialleistung.Bei ALG 2 spielt eine Abfindung eine Rolle. Aber man kann ja eine Abfindung wenn man sie erhält auch verbraucht haben bis man dann ALG 2 bekommt.
karuso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2017, 20:19   #29
avalanche
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.09.2015
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 344
avalanche avalanche
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Zitat:
Wenn ich mich jetzt aber ohne AU jeden Tag dort melden würde und man mich nicht einsetzt habe ich doch aber auch ohne Zeitkonto und Urlaub einen Anspruch, oder?
Dem AÜG nach schon, aber Recht haben und Recht kriegen sind zwei völlig verschiedene Dinge.


Für gewöhnlich holt sich der Gekündigte eine AU für eine Woche und bespricht mit dem Arzt, wie es danach weiter geht.

Parallel dazu erhebt er KSchKl und prüft, welche Möglichkeiten sich ergeben. Das kann am Ende mit einer Abfindung abgehen, manchmal wird aber auch die Kündigungsfrist verlängert um ein oder zwei Monate. Ist letztendlich Verhandlungssache, aber verhandeln kann eben auch nur der, der gegen die Kündigung rechtzeitig Rechtsmittel eingelegt hat.


LG ave
avalanche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2017, 20:24   #30
faalk
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.12.2014
Beiträge: 844
faalk Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Zitat:
Du schreibst du hast 5 Jahre Betriebszugehörigkeit alo hast du Anspruch auf ALG 1
Sehe ich genauso.

Nur das macht mich stutzig
Zitat:
Arbeitssuchend bin ich ja eigentlich bei Jobcenter gemeldet
Seit fünf Jahren Vollzeit beschäftigt, was hat dann das JC noch damit am Hut?
faalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2017, 20:48   #31
Tina0
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.12.2012
Beiträge: 204
Tina0 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Oh... Missverständnis. Ich erhalte ergänzende Leistungen vom JC, erwähnte ich im ersten Beitrag. Ich arbeite nur Teilzeit.

Aber dann verstehe ich das jetzt mit der AU und mach das dann morgen früh so :)
Tina0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2017, 23:16   #32
karuso
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2015
Beiträge: 529
karuso karuso karuso karuso karuso karuso
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Wenn du Aufstocker bist und in der Arbeitslosikeit ebenfalls mit ALG 2 aufstocken must dann haste im warsten sinne die A*** Karte.Das ist dann doof.Wenn du dann eine Abfindung bekommst dann wird es nicht auf ALG 1 angerechnet aber auf den Aufstocker Betrag der ja ALG 2 ist.
karuso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 07:18   #33
Tina0
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.12.2012
Beiträge: 204
Tina0 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Ja, das ist mir bewusst. Um die Abfindung geht es mir jetzt auch gar nicht so sehr, aber das Datum wann der Vertrag dann endet.
Tina0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 11:29   #34
Tina0
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.12.2012
Beiträge: 204
Tina0 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Das Datum wird auf den 31.12 geändert nachdem eine Kollegin sich wohl bei der Firma gemeldet hat.

Lasse ich es dann damit auf sich beruhen?
Tina0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 19:27   #35
avalanche
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.09.2015
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 344
avalanche avalanche
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Besser nicht, ZAF neigen dazu, solch ausgehandelte Kompromisse gern zu vergessen
und ob du deinen Lohn für Dezember bekommst,
weisst du auch erst ab dem 15. Januar 2018.


Wenn du jetzt, bzw. innerhalb der 3-Wochen-Frist Rechtsmittel gegen die Kündigung einlegst,
wird von amtswegen ein Gütetermin vor dem Arbeitsgericht angesetzt und der Arbeitsrichter verpflichtet dann meist die ZAF,
deinen Arbeitsvertrag richtig und vollständig abzurechnen,
also insbesondere den nicht genommenen Urlaub und das Arbeitszeitkonto abzugelten sowie die Kündigungsfrist einzuhalten.


Bezüglich der in Rede stehenden Abfindung sind viele Arbeitsrichter nicht gänzlich abgeneigt,
eine 2monatige Abfindung umzuwandeln in eine Verlängerung der Kündigungsfrist etwa bis zum 31.01. oder 28.02.,
weil dadurch dann die Sozialkassen entlastet werden.
Dies ist dann aber deine Verhandlungssache.
Verlieren kannst du dabei nichts,
aber mit bis zu 2 Monaten mehr Kündigungsfrist doch viel gewinnen.


Genieße deine Freizeit, ave
avalanche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 21:14   #36
faalk
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.12.2014
Beiträge: 844
faalk Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Zitat:
eine 2monatige Abfindung umzuwandeln in eine Verlängerung der Kündigungsfrist
Keine schlechte Idee.

Aber will Sie denn noch drei/vier Monate für die Sklavenhändler arbeiten?
faalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 20:11   #37
avalanche
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.09.2015
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 344
avalanche avalanche
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Vermutlich würde Sie dann auch von der Arbeit freigestellt werden
gegen Aufrechnung mit dem Anspruch auf Abgeltung von Urlaub bzw. Arbeitszeitkonto.

Mit der Freistellung braucht sie sich dann auch nicht mehr AU schreiben lassen,
bekommt aber bis zum Anstellungsende ihren Lohn trotzdem wie gehabt.


Sie muss es nur wollen ...
avalanche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2017, 11:10   #38
Tina0
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.12.2012
Beiträge: 204
Tina0 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Hallo,

Erst mal vielen Dank - ich war gestern beim Arbeitsamt und danach musste ich das Thema erst mal für mich ausblenden und konnte mich damit einfach nicht weiter beschäftigen.

Sollte mein Lohn nicht gezahlt werden, kann ich doch auch dann immer noch zum Anwalt gehen, oder?

Ich verstehe euch schon, das besser wäre die Kündigungsschutzklage einzureichen, habe aber einfach Angst nachher irgend wie auf den Kosten sitzen zu bleiben und auch einfach Angst das so alleine durch zu ziehen, wenn ich ehrlich bin.

Ich habe jetzt seit Samstag durchgehend Kopfschmerzen/Migräneanfälle, AU für diese Woche habe ich, aber das viele Nachdenken macht es nciht besser.
Tina0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 10:24   #39
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 4.339
dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Zitat von Tina0 Beitrag anzeigen
Sollte mein Lohn nicht gezahlt werden, kann ich doch auch dann immer noch zum Anwalt gehen, oder?
Ja, dabei aber die arbeits-/tarifvertraglichen Ausschlussfristen im Auge behalten.
dagobert1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2017, 12:07   #40
Tina0
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.12.2012
Beiträge: 204
Tina0 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Kurzes Update,
Hab mich nach ewigem Hin und Her dazu entschieden, erst mal ein Gespräch beim Anwalt wahr zu nehmen, Beratungsschein habe ich schon erhalten und Mittwoch ist der Termin.
Nachdem die Firma sich so quer stellt und immer mehr und neue absurde Sachen verlangt werden (wie man den Arbeitsplatz erreicht wäre nicht deren Problem, Drohung Abmahnung und fristlose Kündigung), fühle ich mich so einfach sicherer.

Mittwoch ist das Gespräch, krank geschrieben bin ich aufgrund eines Infekts, der Arzt sagte aber, das ich aufgrund meiner psychischen Verfassung wieder kommen soll.

Mir geht es wirklich nicht gut, ich bin völlig erschöpft, körperlich und seelisch.

Ich berichte dann weiter, lieben Dank Euch Allen, ganz besonders an Avalanche
Tina0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2017, 18:41   #41
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.646
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Im Arbeitsrecht muss in der ersten Instanz jeder seine Anwaltskosten selber tragen, auch wenn man gewinnt.
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2017, 20:14   #42
karuso
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2015
Beiträge: 529
karuso karuso karuso karuso karuso karuso
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Zitat von Tina0 Beitrag anzeigen
wie man den Arbeitsplatz erreicht wäre nicht deren Problem
Das ist immer so ein Standardspruch von den ZAFFEN.Da wird man nur eingeschüchtert.Die wissen aber das sie die Dienstfahrten bezahlen müssen.Ich habe immer gefragt wo ist der Fürpark kam immer haben wir nicht dann kann man halt nicht los pech gehabt.Da kam dann auch immer dieser Spruch.Dann immer sagen sie wissen doch wo die erste Tätigkeitsstätte ist und dann war meistens Ruhe.
karuso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2017, 11:38   #43
Tina0
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.12.2012
Beiträge: 204
Tina0 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Der Anwalt hat alles in die Wege geleitet und es läuft jetzt auch alles über den Anwalt.

Mir sind ganz viele Steine vom Herzen gefallen
Tina0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2017, 09:00   #44
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.266
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Zitat von Tina0 Beitrag anzeigen
Der Anwalt hat alles in die Wege geleitet und es läuft jetzt auch alles über den Anwalt.
ich hoffe du berichtest wie es weiter geht, nichts ist schlimmer als das man nicht erfährt wie das ganze ausgegangen ist.
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2017, 10:45   #45
Tina0
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.12.2012
Beiträge: 204
Tina0 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Werde ich definitiv machen :)
Tina0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 11:57   #46
Tina0
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.12.2012
Beiträge: 204
Tina0 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Zwischenstand:
Einladung zum Sozialmedizinischen Dienst bekommen auf Veranlassung meines Arbeitgebers, weil meine Erkrankung angezweifelt wird.

Ich sitze jetzt seit 2 Stunden hier und bin am Heulen... ich habe vorgestern das erste Mal seit 2 Wochen vernünftig schlafen können und jetzt der Mist. Ich bin gerade echt am Ende.
Tina0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 13:30   #47
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.266
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Zitat von Tina0 Beitrag anzeigen
Zwischenstand:
Einladung zum Sozialmedizinischen Dienst bekommen auf Veranlassung meines Arbeitgebers, weil meine Erkrankung angezweifelt wird.

Ich sitze jetzt seit 2 Stunden hier und bin am Heulen... ich habe vorgestern das erste Mal seit 2 Wochen vernünftig schlafen können und jetzt der Mist. Ich bin gerade echt am Ende.
das solltest du vorher in jedem fall mit deinem arzt und deinem anwalt besprechen, ich bezweifle das die dich so ohne weiteres untersuchen dürfen, alleine weil die zaf einen verdacht hat.
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 13:35   #48
Tina0
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.12.2012
Beiträge: 204
Tina0 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Mein Arzt ist im Moment im Urlaub... passt gerade alles. Auf den Rückruf des Anwalts warte ich gerade
Tina0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 13:38   #49
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.266
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

kannste die vorladung mal anonymisiert einstellen?
die zaf wirft ja mit dem verdacht dir und deinem arzt einen betrug vor, eventuell kann man da mit einer anzeige wegen falsches verdächtigung oder ähnlichem konntern.
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 13:46   #50
saurbier
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.03.2013
Beiträge: 2.031
saurbier saurbier saurbier saurbier saurbier saurbier saurbier saurbier saurbier saurbier
Standard AW: ZAF - Zeitkonto, einsatzfreie Zeit, neues Gesetz - ein paar Fragen

Hallo franky0815,

sorry, aber jeder Arbeitgeber hat das Recht eine vorliegende AU durch die KK über den MdK prüfen zu lassen.

Tja so ist das leider.

Meist machen seriöse Arbeitgeber davon recht selten gebrauch, die KK´s selbst schon eher wenn man über einen längeren Zeitraum AU ist. Bei den KK´s steckt dann zumeist der Versuch der Kostenabschiebung Richtung DRV (Reha) dahinter.

Das hier die ZAF weiteren Druck über die KK mittels MdK aufbauen möchte, erscheint mir schon nach voll ziehbar, vor allem nach so kurzer AU Zeit.

Hier kommt es dann auf denHausarzt an, in wie weit der hinter einem steht. An einer AU wegen einem Infekt gibt es eigentlich wenig auszusetzen. Sollte der Hausarzt jetzt als nächstes dann auf der psychischen Schiene eine weitere AU ausstellen, dürfte dies der ZAF noch viel weniger gefallen.

Also ich würde da beim MdK ein nervliches Wrack sein (zittern/stottern etc.), nur um dem ach so lieben Arbeitgeber noch eins mitzugeben, denn die Lohnfortzahlung (6-wochen) kostet ihm ja sinnlos noch Geld.


Grüße saurbier
saurbier ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
einsatzfreie, zeit, zeitkonto

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ZAF verrechnet einsatzfreie Zeit mit Urlaub frank0265 Zeitarbeit und -Firmen 17 26.03.2017 17:25
Einsatzfreie Zeit per Nachweisgesetzt Juryfreak Zeitarbeit und -Firmen 3 12.08.2015 17:48
Einsatzfreie Zeit Leihfirma RamonaZell Allgemeine Fragen 9 01.11.2013 18:42
Zeitarbeit: Einsatzfreie Zeit kann mit Arbeitszeitkonto verrechnet werden – ... kljfoai Zeitarbeit und -Firmen 6 11.07.2013 13:49
Wassergeld, neues Gesetz ? dekard KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 5 12.05.2006 13:26


Es ist jetzt 00:07 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland