Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


:  19
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.07.2012, 12:43   #26
Nasenbohrer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.01.2012
Beiträge: 541
Nasenbohrer Nasenbohrer
Standard AW: ZAF: Monatslohn statt Stundenlohn

Zitat von Frank04 Beitrag anzeigen
Also ich weiß ja nicht was Du geraucht hast, aber der Satz mit den Sozialschmarotzer ist schon beleidigend.


Nimms nicht so ernst ....

Kongo Otto bürgt mit seinen Beiträgen für Qualität .........
Nasenbohrer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 13:25   #27
Ebberat
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ZAF: Monatslohn statt Stundenlohn

Zitat von Kongo Otto Beitrag anzeigen
Ich bin auch kein Freund von ZAF,aber heutzutage läuft nunmal alles über ZAF.
Und wenn Ihr euch verarschen läßt,seit Ihr doch selber schuld,ich wurde noch nie
verarscht,und mein lohn stimmte auch immer.
Und,wie kann eine Zeitarbeit einen Gesundheitszustand verschlechtern ?
Dann nennt mir doch mal Alternativen zur ZAF.
Soll ich solange arbeitslos bleiben und weiter von ALG II leben ?
Ich bewerbe mich schon bei normalen Firemen,aber bekomme nur absagen und/oder
die Firmen melden sich nicht.
Ja, wie kann man die Gesundheit verschlechtern?
Dann lese mal unter ALG 1 meinen Thread.
Ich leide an Asbestose und COPD.
Das heißt für mich, keine Berührung mehr mit Staub und Feinstaub.
Und körperlich anstrengende Arbeit ist mir nicht mehr möglich.
Das ganze quält sich noch bei der Berufsgenossenschaft herum, da es um Anerkennung einer Berufskrankheit geht.
Aber da sie für Deutsche Verhältnisse noch langsamer arbeiten, zieht sich alles in die Länge.

Und meinst Du etwa, die Agentur für Arbeit wird das groß interessieren?
Nein, sie werden mich auch mit Zeitarbeitsfirmen bombadieren, zumal ich gerade erst über 40 bin.

Und ich werde alles daran setzen, keine Stelle anzunehmen, die die COPD noch verschlechtert.
Ich möchte noch einige Jahre leben.

Und wenn Du Dich nicht verarschen lässt, dann musst Du ja schon etliche Zeitarbeitsfirmen durch haben.
Denn wehrst Du Dich, dann werden sie Dich ganz schnell wieder los.

Und ausserdem wiedersprichst Du Dich damit.
Wer sich verarschen lässt, ist selber schuld.
Wer Zeitarbeit nicht für eine Festanstellung nutzt, ist ein Sozialschmarotzer.
Ja was denn nun?
  Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 20:50   #28
Cloud83->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.09.2011
Beiträge: 91
Cloud83
Standard AW: ZAF: Monatslohn statt Stundenlohn

Zitat von Kongo Otto Beitrag anzeigen
Ich habe am 01.08.2012 wieder Arbeit.
Glückwunsch, wir freuen uns dich nach einigen Tagen mit den ersten Problemen hier begrüßen zu dürfen oder besser gesagt, bei der ersten Abrechnung.

Zitat:
Und die Leute,die lieber Arbeitslos sind,und die Chance auf Übernahme nicht nutzen,und lieber Arbeitslos bleiben,sind einfach sozialschmarotzer.
Einen bessern "Lemming" kann sich das Mobcenter gar nicht wünschen. Glaubt alledem was man ihm erzählt! Und wenn wir für dich Sozialschmarotzer sind (da du anscheinend schon gedrillt worden bist Menschen die sich wehren als solches zu sehen), bist du für mich ein naiver dummer Lemming der mit sich alles machen lässt.

Dank dir,

  1. gehen die Löhne in den Keller,
  2. freuen sich die ZAF´s immer wieder neue Idioten an Land gezogen zu haben,
  3. stellen richtige Firmen immer weniger ein weil das Arbeitsvieh günstiger von den ZAF´s kommt.
  4. zeigt die Propaganda der ZAF´s immer noch Wirkung
  5. freut sich einer im Hintergrund klammheimlich für jede Stunde die du schuften gehst! Weil er daran verdient ... nicht wenig
Also ... nun ja DANKE!



Und hör auf mit den Stammtischgerede, von wegen Sozialschmarotzer. Nur weil wir klüger sind, da wir nicht freiwillig für die Armut schuften gehen, weil wir nicht gerne für Andere Geld verdienen, bzw und leicht was vormachen lassen wie z.b:


- Lange Arbeitseinsatz
- Korrekt berechneter Lohn samt Stundenanzahl
- Gerechte Einhaltung des Arbeitszeitkontos

- Chance auf Übernahmen (Der Brüller in jedem Gespräch!)
- Faire Arbeitsweise
- Gleichberechtigung gegenüber der Stammbelegschaft



Zitat:
Vielleicht liegt es auch daran,weil sich einige dumm anstellen.
Wenn sich so viele dumm anstellen hätten sehr viel mehr einen dumpinglohn Job!

Zitat:
Ich kenne einige,die haben über ZAF einen festen Arbeitsplatz beim Kundenbetrieb erhalten.
Natürlich, Einbildung ist auch eine Bildung

Zitat:
Einige meinen immer noch den Traumjob zu finden,aber ohne ZAF geht es heute nicht so einfach.
Wenn du unter einem Traumjob meinst:

- Faire Behandlung
- Gerechter Lohn (Der für Miete, Nahrung, Bekleidung und einmal Kino die Woche ausreicht)
- Gerechter Urlaub und Überstundenvergütung
- Normale Arbeitszeiten
- Festen Arbeitsvertrag

dann bestehe ich auf meinen Traumjob! Ich weiß meine Ansprüche sind für den heutigen Arbeitsmarkt utopisch...

Zitat:
Viele Firmen setzten auf ZAF,und ich nutze die Chance auf Übernahme.
Genau ich stimme dir vollends überein. Es liegt nicht daran das:

- sie willige Arbeiter bekommen die sie schnell wieder loswergen
- kostengünstiger sind als Festangestellte
- weniger Rechte und mehr Ängste haben und somit sich kaputt arbeiten
- so ihren eigenen Gewinn maximieren
- diese oft als "Frustablader" der Stammbelegschaft dienen sollen
- Die Stammbelegschaft gegen ZA-Kräfte gegenseitig ausspielt um die Produktionsgeschwindigkeit zu erhöhen (Angst schüren)
- sie schnell ersetzt werden können wenn einer mal "Schwächelt" oder Krank geworden ist.

Nein selbstverständlich holen sie sich die Leute nur damit sie eingehend beleuchtet und natürlich übernommen werden können!
/Ironie ende

Zitat:
Entweder ich werde übernommen oder nicht.
Cloud83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 21:11   #29
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ZAF: Monatslohn statt Stundenlohn

Zitat von Kongo Otto Beitrag anzeigen
Ich habe am 01.08.2012 wieder Arbeit.

Na dann viel Spaß beim Verarschen lassen!

Und die Leute,die lieber Arbeitslos sind,und die Chance auf Übernahme nicht nutzen,und lieber Arbeitslos bleiben,sind einfach sozialschmarotzer.

Na schönen Dank auch.

Vielleicht liegt es auch daran,weil sich einige dumm anstellen.
Ich kenne einige,die haben über ZAF einen festen Arbeitsplatz beim Kundenbetrieb erhalten.

Ich kenne einige, die bei ZAFs gearbeitet haben und keiner von denen hat einen Job bei Kundenbetrieb bekommen, ganz einfach, weil die weiter ihre Zeitarbeiter wollen.

Einige meinen immer noch den Traumjob zu finden,aber ohne ZAF geht es heute nicht so einfach.

Mit ZAF geht es noch schwerer, weil man Vollzeit arbeiten muss und das bissl Freizeit noch in Neubewerbungen, Amtsgänge, Streitigkeiten mit JC... investieren muss.

Viele Firmen setzten auf ZAF,und ich nutze die Chance auf Übernahme.

Träumer.

Entweder ich werde übernommen oder nicht.

Zweiteres


Zitat von hartz5 Beitrag anzeigen
Harter Tobak für jemanden, der nach einer PI wieder Schulden gemacht hat......da schauen dann auch einige in die Röhre, bei denen schmarotzt wurde.....
Verschuldet oder unverschuldet die PI?
  Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 22:12   #30
Kongo Otto->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.01.2011
Ort: Lippstadt
Beiträge: 511
Kongo Otto
Standard AW: ZAF: Monatslohn statt Stundenlohn

Dann möchte ich gerne von euch Oberschlauen wissen,wie man sonst einen Job finden soll,wenn schon keine ZAF ?
Ich bin über 45 Jahre,bin nicht mehr der jüngste,bewerbe mich tagtäglich bei normalen Firmen,bekomme aber mehr absagen oder die Firmen melden sich nicht.
Kongo Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 22:55   #31
Cloud83->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.09.2011
Beiträge: 91
Cloud83
Standard AW: ZAF: Monatslohn statt Stundenlohn

Weiterbewerben und/oder Tätigkeiten nachgehen die nicht ähm "Freiberuflich" sind. (Schwarzarbeit ist ein so schlimmes Wort)

Solange du dieses System unterstützt, unterstützt du den Niedriglohn und den modernen Sklavenhandel. Deine Absichten in Ehren aber es ist der Falsche Weg, aber das wird du selber noch früh genug erkennen.

Mfg
Cloud83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 23:22   #32
Kongo Otto->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.01.2011
Ort: Lippstadt
Beiträge: 511
Kongo Otto
Standard AW: ZAF: Monatslohn statt Stundenlohn

Ich weiß nicht ob Ihr es wisst,aber in Frankreich bekommen Leiharbeiter 10 % mehr Lohn
als die Stammbelegschaft.
Kam vor einigen Monaten im Fernsehen.

Man unterstützt das System und den Niedriglohn auch,in dem man die Partei
wählt und dazu beiträgt,das es die moderne Sklaverei überhaupt gibt,bzw.
fortgesetzt wird.
Kongo Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2012, 00:06   #33
SrgtSmokealot
Elo-User/in
 
Benutzerbild von SrgtSmokealot
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: Nordhausen am Harz
Beiträge: 180
SrgtSmokealot SrgtSmokealot
Standard AW: ZAF: Monatslohn statt Stundenlohn

Blöd nur das wir nicht in Frankreich wohnen.
Diese Info hab ich auch ausm Fernsehn
__

Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
SrgtSmokealot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2012, 06:56   #34
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5
Standard AW: ZAF: Monatslohn statt Stundenlohn

Zitat von Bethany Beitrag anzeigen



Verschuldet oder unverschuldet die PI?
Lies seine eröffneten Themen, ist eigentlich egal, wenn danach gleich wieder Schulden gemacht werden und ZAF-Unwillige als Schmarotzer bezeichnet werden.....
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2012, 07:53   #35
Mr.Mo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ZAF: Monatslohn statt Stundenlohn

Tja, da hat doch einer eine Gehirnwäsche bekommen. Mit Erfolg.

Genau diese Argumente kommen mir sooooooo bekannt vor.

Hat man Dich mit E3 gelockt? Leider war der Job aber schon weg? Nun kann man Dir aber eine tolle Firma anbieten? Die aber leider nur E1 bezahlt?

Mann Mann Mann.... mit 45 Jahren sollte man mehr Lebenserfahrung besitzen......
  Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2012, 08:38   #36
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ZAF: Monatslohn statt Stundenlohn

Nicht nur das. Er sollte in dem Alter auch gelernt haben, dass man andere Leute nicht beleidigt und dass es völlig unsinnig und beschämend ist, Leute in Schubladen zu packen.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2012, 09:23   #37
Cloud83->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.09.2011
Beiträge: 91
Cloud83
Standard AW: ZAF: Monatslohn statt Stundenlohn

Zitat von Bethany Beitrag anzeigen
Nicht nur das. Er sollte in dem Alter auch gelernt haben, dass man andere Leute nicht beleidigt und dass es völlig unsinnig und beschämend ist, Leute in Schubladen zu packen.
Du kannst ihm, soweit ich das mitbekommen habe, auch keinen direkten Vorwurf machen.

Er gehört halt noch zu der (älteren) Generation die sich durch Propaganda egal welcher Art leicht beeinflussen lassen. Der Staat hat halt immer Recht

Mfg
Cloud83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2012, 10:04   #38
Mr.Mo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ZAF: Monatslohn statt Stundenlohn

Die Beleidigungen überlese ich schon automatisch.

Genau da wo Kongo Otto jetzt ist, wollte ihn das Jobcenter haben.

Ich habe da auch noch Verständnis für, irgendwann ist der Druck so groß, da willste nur noch raus aus der Mühle.

Aber das:
Schuld sind die Langzeitarbeitslosen..... die Verweigerer..... diese Terroristen....
ist einfach dumm.
Traurig, Traurig.....

Kongo Otto mach Dein Ding, aber trete nicht die Falschen.

Da wird ein Sachbearbeiter sich wieder eine Kerbe in den Schreibtisch schnitzen. Wieder einer!!

PS: Mit dem Alter hat das ja mal gar nix zu tun.....
  Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2012, 10:23   #39
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ZAF: Monatslohn statt Stundenlohn

Zitat von Cloud83 Beitrag anzeigen
Du kannst ihm, soweit ich das mitbekommen habe, auch keinen direkten Vorwurf machen.

Er gehört halt noch zu der (älteren) Generation die sich durch Propaganda egal welcher Art leicht beeinflussen lassen. Der Staat hat halt immer Recht

Mfg
Na sooo alt ist er nun doch auch wieder nicht.

Ich würde es u.U. verstehen, wenn er kurz vor der 60 ist. Aber doch nicht mit 45 Jahren.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2012, 13:07   #40
Cloud83->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.09.2011
Beiträge: 91
Cloud83
Standard AW: ZAF: Monatslohn statt Stundenlohn

Deswegen das "Ältere" auch in Klammern, ich wollte nur dezent darauf hinaus das gerade in dieser Altersgruppe der geringste Widerstand und größten Floskeln wie: "Jeder der nicht arbeitet ist Faul und ein Sozialschmarotzer" und/oder "Depressionen gibt es nicht, man ist nur dann krank wenn man ein Gips am Arm hat"

Ich denke ihr versteht was ich meine. Es sollte keinerlei das Alter an sich angegriffen werden. Nur gerade diese Personen geben sehr häufig diese Sätze von sich (Selbsterfahrung) und wählen gerne die Parteien die dafür verantwortlich sind.

Also dieses typische Stammtischgerede:

"Abends trifft sich Paul mit seinen 6 Kollegen vom Bau und nörgeln über diese faule Jugend, die ja lt. dem Arbeitsamt trotz enormer Stellen (das die ZAF´s alle Betrüger sind, wird gerne vergessen) zur Verfügung stehen" usw....

Mfg
Cloud83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2012, 20:48   #41
Kongo Otto->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.01.2011
Ort: Lippstadt
Beiträge: 511
Kongo Otto
Standard AW: ZAF: Monatslohn statt Stundenlohn

Hallo,
Ich habe mir Gedanken bzgl.meines Thread #17 gemacht,und festgestellt,das ich mit
der Aussage bzgl.Sozialschmarotzer viele User beleidigt habe,das war nicht meine Absicht,und möchte mich bei allen Usern in aller Form entschuldigen,und ziehe meine Aussage unwiederruflich zurück.

Ich weiß nicht,was mich da geritten hat,momentan geht mir alles ganz gewaltig auf die Nerven.

Desweiteren hat mich heute Vormittag die ZAF telefonisch kontaktiert,und mir mitgeteilt,das der Arbeitsvertrag wieder gekündigt werden muß,weil kein passender Kunde gefunden werden konnte,der zu mir passe.

Die schriftliche Kündigung wird mir per Einschreiben zugeschickt.

Somit bin ich wieder arbeitslos,und erhalte wieder ALG II.

Mir geht es alles so dermaßen auf den Sack,das ich.....naja laß ich lieber.
Kongo Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2012, 21:02   #42
Mr.Mo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ZAF: Monatslohn statt Stundenlohn

Ich finde das gut, dass du dich hier noch mal meldest.

Spricht für dich.

Wenn wir Arbeitslosen nicht mal mehr zusammen halten würden, dann hätte das Jobcenter gewonnen.

Also Ohren steif....
  Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2012, 21:32   #43
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ZAF: Monatslohn statt Stundenlohn

Tja, so schnell kanns mit den ach so tollen ZAFs gehen.

Hoffentlich hat Kongo Otto ne Lehre draus gezogen!
  Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2012, 21:39   #44
Kongo Otto->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.01.2011
Ort: Lippstadt
Beiträge: 511
Kongo Otto
Standard AW: ZAF: Monatslohn statt Stundenlohn

Zitat von Bethany Beitrag anzeigen
Tja, so schnell kanns mit den ach so tollen ZAFs gehen.

Hoffentlich hat Kongo Otto ne Lehre draus gezogen!
Habe ich.
Ich bin in zwei jahren 50 jahre alt,und bekomme auch keinen Job mehr außer
vielleicht ZAF.
Mir fällt die Decke auf den Kopf.
Kongo Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2012, 08:15   #45
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ZAF: Monatslohn statt Stundenlohn

Zitat von Kongo Otto Beitrag anzeigen
Habe ich.
Ich bin in zwei jahren 50 jahre alt,und bekomme auch keinen Job mehr außer vielleicht ZAF.
Mir fällt die Decke auf den Kopf.
Das ist immer noch kein Grund, Leute zu beleidigen. Ich rechne dir die Entschuldigung aber an.

Und siehste ja, selbst ne ZAF will dich nicht.

Du musst halt zusehen, dass dir keine Decke über den Kopf fällt. Geh doch mal raus spazieren, einfach alles anschauen, mal ab und zu in die Läden ohne was zu kaufen.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2012, 11:08   #46
Kongo Otto->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.01.2011
Ort: Lippstadt
Beiträge: 511
Kongo Otto
Standard AW: ZAF: Monatslohn statt Stundenlohn

Das mich die ZAF nicht will,liegt bestimmt nicht an der ZAF sondern ehr am Kunden.
Schließlich verdienen ZAF an Mitarbeitern,bzw.Leiharbeitnehmer,und wenn kein Kunde
interesse an mich oder an Mitarbeiter einer ZAF hat,hat es sich auch mit der ZAF erledigt.

Und spazieren gehe ich schon,vorausgesetzt das Wetter spielt mit.
Kongo Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2012, 11:39   #47
Catwizel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.04.2012
Beiträge: 486
Catwizel Catwizel Catwizel Catwizel
Standard AW: ZAF: Monatslohn statt Stundenlohn

Ich glaube doch schon, dass ein Kunde Interesse an dir hatte.
Wahrscheinlich wurde ein Auftrag gekänzelt und somit hat sich das
für Dich erledigt. Die legen dir doch keinen Arbeitsvertrag vor die
Nase, wenn sie dich nicht beim Kunden unterkriegen können!
Catwizel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2012, 11:47   #48
Huemmel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.06.2012
Ort: Kreis NR
Beiträge: 306
Huemmel Huemmel Huemmel Huemmel
Standard AW: ZAF: Monatslohn statt Stundenlohn

ich habe da ein beispiel das es auch anders kommen kann ... was aber an meiner einstellung zu ZAF nicht ändert.

in der ex-firma wo ich war wurden in der zwischenzeit 5 ZA übernommen !
die jungs sind von 8€ (ZAF) auf 9€ (einstiegslohn) aufgestiegen.
deren alter liegt so von 20 - 50 jahre.

die jungs haben aber schon über 1 jahr - über die ZAF dort gearbeitet

die firma arbeitet aber mit befristete verträge, d.h. 2 x für 1 jahr wird er verlängert ... ob dann ein arbeitsvertrag zu stande kommt ist mehr als fraglich

einstellen muss die firma, weil sie neu angebaut hat und auch ministerchen kurt B. die finger im spiel hatte und er gefeiert wurde bei der einweihung

ob die jungs da einmal einen festen Arbeitsvertrag bekommen werden .... in 2 jahren weiss ich mehr
Huemmel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2012, 12:19   #49
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ZAF: Monatslohn statt Stundenlohn

Zitat von Kongo Otto Beitrag anzeigen
Das mich die ZAF nicht will,liegt bestimmt nicht an der ZAF sondern ehr am Kunden.
Schließlich verdienen ZAF an Mitarbeitern,bzw.Leiharbeitnehmer,und wenn kein Kunde
interesse an mich oder an Mitarbeiter einer ZAF hat,hat es sich auch mit der ZAF erledigt.

Und spazieren gehe ich schon,vorausgesetzt das Wetter spielt mit.
Das glaubst du doch wohl selber nicht.

Wie ist eigentlich die Kündigungsfrist laut Vertrag? Wenn sie 14 Tage ist, kriegste für die Tage noch Geld von denen.

Die können nicht einfach so den Vertrag fristlos kündigen.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2012, 13:01   #50
Mr.Mo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ZAF: Monatslohn statt Stundenlohn

Piedro, reiß die Sachen doch nicht aus dem Zusammenhang....

Lese dir die Beiträge durch und du findest selber eine Antwort....
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
monatslohn, stundenlohn

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Callcenter 6€ Stundenlohn deus_lo_vult Zeitarbeit und -Firmen 7 12.03.2012 15:31
4,10 € Stundenlohn... Pete Ein Euro Job / Mini Job 9 22.07.2011 06:45
AVK sucht für 10,80€ Stundenlohn Mitarbeiter angiepaar Allgemeine Fragen 16 09.02.2009 15:12
Stundenlohn Zeitarbeit! Brigitte12 Ein Euro Job / Mini Job 29 17.06.2008 15:50
Stundenlohn Einzelhandel?? Zwergenmama Allgemeine Fragen 1 08.11.2006 13:18


Es ist jetzt 15:07 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland