Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.03.2013, 12:23   #51
Daddel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.07.2012
Beiträge: 159
Daddel
Standard AW: ZAF droht mir mich zu schikanieren

Zitat:
Hier ist mal was im VERTRAG steht zum Thema Zeitkonto
Gemäß § 4.2 MTV BZA richtet der Arbeitgeber für den Mitarbeiter ein Arbeitszeitkonto ein, auf dem Plus- und Minusstunden erfasst werden. Plus- und Minusstunden sind die von der individuellen, regelmäßigen, monatlichen Arbeitszeit abweichenden Arbeitsstunden
Der Ausgleich des Zeitkontos richtet sich nach § 4.5 MTV BZA
Zitat von Domino Beitrag anzeigen
Den Absatz hättest Du vor Vertragsunterzeichnung streichen lassen sollen.
Gut, Du hast Dich leider mit der Unterschrift einverstanden erklärt.
Das ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass es illegal ist.
Domino, das Einrichten eines Zeitkontos (Stundenkonto) zum erfassen von +- Stunden ist nicht illegal.
Es ist auch nicht illegal das Zeitkonto durch Freizeit(stunden abfeiern) auszugleichen.
Das oder ähnlich formulierte,findest Du auch in Arbeitsverträgen von Nicht-Leiharbeitsfirmen bedingt durch Stunden/Woche, Gleitzeit usw.
und daran gibt es auch nichts zu bemängeln, da kein Nachteil entsteht für den Arbeitnehmer.
Wenn ein Vertrag auf Grund dessen,das ein Stundenkonto angelegt wird,abgelehnt wird,gibt es Garantiert ärger sofern das Stellenangebot AfA/JC kam.

Illegal ist das verrechnen von Stunden vom Zeitkonto bei Annahmeverzug / Einsatzfreie Zeit wo der Leiharbeiter sich weiter anbieten muss.
Diese Zeit gehört bezahlt und nicht verrechnet und kann nicht durch einen Vertrag ausgehebelt werden.

Wenn eine ZAF ein Vertrag hinlegt, fragt man nach Art und Höhe der Bezahlung für Zeiten in der man nicht verliehen ist und lässt das,
sofern es einem zusagt,in den Vertrag schreiben,wenn es nicht schon drin steht.Weigert sich die Bude,lehnt man dankend ab und geht.

Wenn die Bude oder dann der SB ärger machen will,zitiert ihr Auszüge (am besten komplett ausdrucken) aus dem Merkblatt für Leiharbeitnehmer von der Bundesagentur,
(mal schnell zusammengefasst): 2... ein schriftlicher Nachweis der wesentlichen Vertragsbedingungen muss die Angabe von Art und Höhe der Leistungen für Zeiten,in denen Sie nicht verliehen sind enthalten.
Und noch unter 6.“Der Verleiher hat Ihnen das vereinbarte Arbeitsentgelt auch dann zu zahlen,wenn er Sie nicht bei einem Entleiher beschäftigen kann.“
Quelle:
http://www.arbeitsagentur.de/zentral...beitnehmer.pdf
Schaut es Euch mal an,ihr werdet selbst sehen,das man daraus auch Fragen formulieren kann die die ZAFs nicht mögen,also zur Abwehr und das auch noch mit freundlicher Unterstützung der BA ;-)
Daddel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2013, 15:07   #52
echt machtlos
 
Registriert seit: 25.01.2013
Ort: Berlin Neukölln
Beiträge: 1.587
echt machtlos echt machtlos echt machtlos echt machtlos
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Das verrechnen von Zeitstunden bei Annahmeverzug machen alle Leihbuden.
Damit man ihnen das nicht nachweisen kann ist es bei vielen Sklavenbuden inzwische gängige Praxis zum Unterzeichnen der Anträge auf Freizeitausgleich, in diesen Fällen, ins Büro zitiert zu werden wo man dann die Zettel unterschreiben muß ohne selber eine Kopie zu bekommen.
Echt Exkrement das!
echt machtlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2013, 15:36   #53
Daddel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.07.2012
Beiträge: 159
Daddel
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Habe ich mir gedacht, das die ZAFs es immer verkaufen wollen als „Freizeitausgleich(Stunden abfeiern)“ deshalb der Zettel zur Unterschrift.
Wenn auf dem Zettel tatsächlich drauf stehen sollte,Entnahme Stunden vom Zeitkonto wegen mangel Einsatzes oder ähnlich,dann verlang eine Kopie davon,dann haste den Betrug sogar schriftlich.Auf eine Kopie bestehen oder keine Unterschrift.
Grundsätzlich sollte man immer eine Kopie verlangen vom Antrag auf Freizeitausgleich(stunden abfeiern) und auch vom Urlaubsantrag,
das habe ich bei meinem „normalen“ Arbeitgeber auch gemacht,einfach nur um kontrollieren zu können, ob alles ok ist.

Was mich wundert,stehen denn auf dem Zettel nicht drauf wie viel Stunden konkret genommen werden,also einfach bis auf Weiteres oder wie?

Ich würde zum Anwalt gehen, nicht nur wegen dem Betrug mit den Stunden,
sondern auch gleich fragen mit §266a StGB und alles was dazu gehört,BA und Zoll auffordern die Bude zu kontrollieren.
Diese dreckigen Zuhälterbuden.
Daddel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2013, 18:26   #54
echt machtlos
 
Registriert seit: 25.01.2013
Ort: Berlin Neukölln
Beiträge: 1.587
echt machtlos echt machtlos echt machtlos echt machtlos
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Zitat:


Zitat von Daddel Beitrag anzeigen

Was mich wundert,stehen denn auf dem Zettel nicht drauf wie viel Stunden konkret genommen werden,also einfach bis auf Weiteres oder wie?
[/SIZE][/SIZE]
Ich kenne das Spielchen mit konkreter Stundenangabe.


---------------------------------------------------------------------


@Daddel da bräuchte eigentlich gar nicht konkret draufzustehen das du die Stunden nehmen mußt weil sie keinen Auftrag haben.
Würden die " Prüfer" vom Arbeitsamt ihre Arbeit korrekt machen,
müßte ihnen auffallen das AN einen Freizeitausgleich nehmen wärend einer Einsatzfreienzeit. Jedoch sind viele Leihbuden clever genug diese Zettel vorzudatieren.

Ich bin jedoch der Meinung würden Leihbuden endlich von einer unabhängigen
Behörde ohne entsprechendes Eigeninteresse kontrolliert, könnte das Problem
besser angepackt werden.Ich denke da an den Zoll bspw.
echt machtlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2013, 21:08   #55
Sklave84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 29
Sklave84
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Zitat von echt machtlos Beitrag anzeigen
Das verrechnen von Zeitstunden bei Annahmeverzug machen alle Leihbuden.
Damit man ihnen das nicht nachweisen kann ist es bei vielen Sklavenbuden inzwische gängige Praxis zum Unterzeichnen der Anträge auf Freizeitausgleich, in diesen Fällen, ins Büro zitiert zu werden wo man dann die Zettel unterschreiben muß ohne selber eine Kopie zu bekommen.
Echt Exkrement das!
Lustige is, ich bekomm die Zettel ja nach Hause geschickt und hab die immer unterschrieben und dann gings mit frankierten Rückantwort Kuvert zurück...
Meint Ihr das man da rückwirkend noch etwas machen kann?
Sklave84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2013, 21:32   #56
Torsteng
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.02.2011
Beiträge: 9
Torsteng
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Steht in deinem Arbeitsvertrag etwas von "vorübergehender Nichtbeschäftigung"? wenn ja schreibe auf deinen Stundenzettel einfach vorübergehender Nichtbeschäftigung und gebe diesen Stundenzettel ab und Unterschreibe nichts. Dann hast Du auch etwas in der Hand. Wenn ich keinen Arbeitseinsatz habe schreibe ich das auch hin.
Torsteng ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2013, 22:16   #57
Sklave84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 29
Sklave84
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Zitat von Torsteng Beitrag anzeigen
Steht in deinem Arbeitsvertrag etwas von "vorübergehender Nichtbeschäftigung"? wenn ja schreibe auf deinen Stundenzettel einfach vorübergehender Nichtbeschäftigung und gebe diesen Stundenzettel ab und Unterschreibe nichts. Dann hast Du auch etwas in der Hand. Wenn ich keinen Arbeitseinsatz habe schreibe ich das auch hin.
Nein da steht gar nix drinnen, ausser das mitm Zeitkonto...
Wenn ich nicht arbeite, muss ich nie einen Stundenzettel abgeben, dafür kommt halt dann irgendwann die Entnahme ausm Zeitkonto
Sklave84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2013, 11:48   #58
echt machtlos
 
Registriert seit: 25.01.2013
Ort: Berlin Neukölln
Beiträge: 1.587
echt machtlos echt machtlos echt machtlos echt machtlos
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Zitat von Sklave84 Beitrag anzeigen
Lustige is, ich bekomm die Zettel ja nach Hause geschickt und hab die immer unterschrieben und dann gings mit frankierten Rückantwort Kuvert zurück...
Meint Ihr das man da rückwirkend noch etwas machen kann?
Ich denke das man das könnte wenn man nachweißt das die Entnahme aus dem Zeitkonto stattfand nachdem eine einsatzfreie Phase begann.Ich vermute jedoch deine zugesandten Stundenzettel waren vordatiert?
Habe selbst in so einem Fall auf das richtige Datum korrigiert.
echt machtlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2013, 12:02   #59
Sklave84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 29
Sklave84
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Zitat von echt machtlos Beitrag anzeigen
Ich denke das man das könnte wenn man nachweißt das die Entnahme aus dem Zeitkonto stattfand nachdem eine einsatzfreie Phase begann.Ich vermute jedoch deine zugesandten Stundenzettel waren vordatiert?
Habe selbst in so einem Fall auf das richtige Datum korrigiert.
Wie schon geschrieben, wenn ich keinen Einsatz habe muss ich kein Stundenzettel führen aber ich bekomm halt irgendwann im Monat das Schreiben mit dem "Antrag auf Entnahme Zeitkonto" da steht dann natürlich schon die Stundenzahl (einfach 7 Std.) und das Datum drinnen.
Sklave84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2013, 12:42   #60
echt machtlos
 
Registriert seit: 25.01.2013
Ort: Berlin Neukölln
Beiträge: 1.587
echt machtlos echt machtlos echt machtlos echt machtlos
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Zitat von Sklave84 Beitrag anzeigen
Wie schon geschrieben, wenn ich keinen Einsatz habe muss ich kein Stundenzettel führen aber ich bekomm halt irgendwann im Monat das Schreiben mit dem "Antrag auf Entnahme Zeitkonto" da steht dann natürlich schon die Stundenzahl (einfach 7 Std.) und das Datum drinnen.
-Vordatiert , denke ich mal? Siehste! -

Ich habe dann immer mit dem tatsächlichen Datum unterschrieben.
Die Stunden haben sie mir dennoch abgezogen.Wenn man da über einen längeren Zeitraum rechnet läpert sich das ganz schön.Ich kenne kaum jemanden der sein Stundenkonto voll kriescht.Irgendwann verfällt der Anspruch ja wohl auch wieder , denke ich.
echt machtlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2013, 15:49   #61
Sklave84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 29
Sklave84
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Ich bin mir gar nicht mehr so sicher ob die mit dem Zeitkonto nicht doch machen können was die wollen... Das letzte Urteil war ja das aus BW...
Sklave84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2013, 15:52   #62
echt machtlos
 
Registriert seit: 25.01.2013
Ort: Berlin Neukölln
Beiträge: 1.587
echt machtlos echt machtlos echt machtlos echt machtlos
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Zitat von Sklave84 Beitrag anzeigen
Ich bin mir gar nicht mehr so sicher ob die mit dem Zeitkonto nicht doch machen können was die wollen... Das letzte Urteil war ja das aus BW...
Welches Urteil? Werd mal etwas konkret , bitte?
echt machtlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2013, 07:21   #63
Daddel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.07.2012
Beiträge: 159
Daddel
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Zitat von Sklave84 Beitrag anzeigen
Ich bin mir gar nicht mehr so sicher ob die mit dem Zeitkonto nicht doch machen können was die wollen... Das letzte Urteil war ja das aus BW...
Es gibt kein Urteil darüber das die Buden mit dem Zeitkonto machen können was die wollen!
Du hast hier im Thread alle Informationen bekommen,Gesetze,Videos und was die Mitstreiter dazu sagen.
nun liegt es bei Dir, dich rechtlich beraten zu lassen oder eben nicht.
§ 11 Abs. 4 Satz 2 AÜG i.V.m. § 615 BGB
http://www.arbeitsagentur.de/zentral...beitnehmer.pdf Punkt6
Zeitarbeit und Leiharbeit. Einsatzfreie Zeit. Video über Eure Rechte. - YouTube
Monitor Zeitarbeit - YouTube
http://www.wdr.de/tv/monitor//sendun...zeitarbeit.pdf
Zoll online - Folgen bei Nichtbeachtung
Daddel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2013, 10:53   #64
Sklave84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 29
Sklave84
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Ich werd ja um 13 Uhr sehen was der Spass wert ist, ich hab alles ausgedruckt mit meinen Nachforderungen usw. sind gut 1300€ Brutto
Sklave84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2013, 14:33   #65
Sklave84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 29
Sklave84
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

So... Hat natürlich alles abgestritten, BGB interessiert ja nicht da ja ein Tarifvertrag existiert usw.
Hab ja das ganze Gespräch mitm Handy heimlich aufgenommen...
Dann meinte er, dass er es an die Geschäftsleitung weiter gibt...
Ich werd mich halt jetzt auf schöne Einsätze im Umkreis von 250km freuen dürfen.
Sklave84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2013, 15:25   #66
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Dann würde ich halt AU sein und fertig aus-
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2013, 15:36   #67
Sklave84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 29
Sklave84
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
Dann würde ich halt AU sein und fertig aus-
So einfach ist das auch nicht...
Aber mal was anderes, ich hab jetzt so tolle Arbeitszeiten für die Woche bekommen...
Heute 18-23, Mi 15-20, Do 16.30-22 u. Fr 15-19 Uhr kann ich da dann den Rest zu 7 Stunden wieder in Annahmeverzug setzen oder hab ich da Pech und es geht ins ZK dann als Minus wenn ich 151,67 ausbezahlt bekomme...
Sklave84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2013, 22:39   #68
Sklave84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 29
Sklave84
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Gefällt mir gar nicht...

LAG Düsseldorf: Leih-/Zeitarbeit und Arbeitszeitkonto « Rechtsanwälte Schaub in Herten

Das dagegen spricht halt wieder für sich^^

Das Zeitkonto
Sklave84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 01:26   #69
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 4.386
dagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiert
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Das Urteil hatten wir hier auch schon.


Zitat:
Das dagegen spricht halt wieder für sich^^

Das Zeitkonto
Naja, wenn du so eine Seite ernstnehmen willst ...

Diese Seite ist übrigens schon an anderen Stellen diskutiert worden.
ZeitarbeiterInnen - Ohne Organisation Machtlos • Thema anzeigen - Zeitarbeit-Zentrum / Christian Tietgen / Benimmregeln
Benimmregeln für Leiharbeiter

Und auch die anderen Inhalte auf dieser Seite sind mit Vorsicht zu geniessen, da steht zum Teil ziemlicher Mist, z.B das hier.

Der Betreiber von "zeitarbeit-zentrum" ist offensichtlich ein ZAF-Hardcore-Fan.
dagobert1 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 07:12   #70
obi68->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.10.2011
Beiträge: 1.508
obi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiert
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Zitat von dagobert1 Beitrag anzeigen

Der Betreiber von "zeitarbeit-zentrum" ist offensichtlich ein ZAF-Hardcore-Fan.

Wobei ich glaube, daß es sich bei den verlinkten Artikeln doch um eine äußerst sarkastische Satire handelt.

Dafür sprechen andere, durchaus vernünftigere Beiträge, wie z. B.:

20.01.2013 Ein Gestndnis erleichtert das Gewissen
obi68 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 08:11   #71
Sklave84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 29
Sklave84
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Zitat von obi68 Beitrag anzeigen
Wobei ich glaube, daß es sich bei den verlinkten Artikeln doch um eine äußerst sarkastische Satire handelt.

Dafür sprechen die anderen Beiträge, wie z. B.:

20.01.2013 Ein Gestndnis erleichtert das Gewissen
Naja im Grunde hat er ja Recht, in der Probezeit wenn du deinen Job behalten willst, musst alles über dich ergehen lassen...
Ich kann mich auch nur jetzt wehren, da ich nicht mehr in der Probezeit bin!
Sklave84 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
droht, schikanieren

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was kümmert mich das Leid der Anderen – Oder das „Leck mich am ***** Prinzip“ Frank1957 Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 1 10.03.2013 22:14
Hilfe! Mein SB droht mit neuer EGV- kann ich mich wehren? Tycho Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 23 03.08.2011 21:58
Weigere mich Maßnahme zu machen! Teamleiter der Arge droht mit 100 % Sanktion! Stroganoff Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 17 30.09.2010 16:30
!.Abmahnung in der Umschulung/Maßnahme,nun droht Kürzung ich soll mich dazu äußern ! matrixxx Allgemeine Fragen 7 16.04.2010 19:44
Wie soll ich mich am besten verhalten? Komplette Kürzung bzw. 60% Kürzung droht globalist Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 22 07.04.2010 12:46


Es ist jetzt 20:45 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland