Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.03.2013, 14:26   #26
Neudenkender
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 4.377
Neudenkender Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Zitat von Sklave84 Beitrag anzeigen
Und ich möchte halt nicht auch noch in die Falle "Vertragsstrafe" tappen...
Interessehalber: Was steht zur "Vertragsstrafe" in deinem Vertrag?
Neudenkender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 14:30   #27
echt machtlos
 
Registriert seit: 25.01.2013
Ort: Berlin Neukölln
Beiträge: 1.587
echt machtlos echt machtlos echt machtlos echt machtlos
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Zitat von Sklave84 Beitrag anzeigen
Sie können zu jeder Zeit kündigen. Wir dürfen es nur zur Probezeit
Darum geht der ganze Hekmeck ja.Die dürfen dir nach der Probezeit nicht mehr so ohne weiters kündigen.Du hast die Wahl krankschreiben oder durchhalten solange du es schafst. Habe selber auch schon 2 mal 6 monatige Schikanen hinter mir : nicht Angenehm, eher im Gegenteil.Endete immer mit Urteil und Abfindung .Abfindung wollen die nicht zahlen.Ohne Kündigungsschutzklage bekommst du sofort 3 Monate Sperre!Viele halten dem Druck der Leihbuden und ihren Psychotricks nicht stand werden weich und werden dann 3 Monate gesperrt.
echt machtlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 14:34   #28
Sklave84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 29
Sklave84
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Zitat von Neudenkender Beitrag anzeigen
Interessehalber: Was steht zur "Vertragsstrafe" in deinem Vertrag?
Falls der Mitarbeiter rechtswidrig das Arbeitsverhältnis löst oder unberechtigt vor ordentlicher Beendigung des Arbeitsverhältnisses seine Tätigkeit einstellt, ist eine Vertragsstrafe in Höhe von € 500 verwirkt.
Die Geltendmachung weiterer Schadensersatzansprüche, insbesondere durch Regressforderungen unserer Kunden, wird hiervon nicht berührt.
Sklave84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 14:40   #29
Sklave84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 29
Sklave84
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Zitat von echt machtlos Beitrag anzeigen
Darum geht der ganze Hekmeck ja.Die dürfen dir nach der Probezeit nicht mehr so ohne weiters kündigen.Du hast die Wahl krankschreiben oder durchhalten solange du es schafst. Habe selber auch schon 2 mal 6 monatige Schikanen hinter mir : nicht Angenehm, eher im Gegenteil.Endete immer mit Urteil und Abfindung .Abfindung wollen die nicht zahlen.Ohne Kündigungsschutzklage bekommst du sofort 3 Monate Sperre!Viele halten dem Druck der Leihbuden und ihren Psychotricks nicht stand werden weich und werden dann 3 Monate gesperrt.
Abfindung gibts aber scheinbar bei mir nicht, da mein Vertrag ja befristet war und verlängert wurde. (wieder befristet)
Ja ich will Ihm halt am Dienstag klar machen, dass ich mich in der Gesetzeslage ein wenig auskenne und wenn er mir ans Bein ****t, ich mich sehr unangenehm wehren kann...
Sklave84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 14:43   #30
echt machtlos
 
Registriert seit: 25.01.2013
Ort: Berlin Neukölln
Beiträge: 1.587
echt machtlos echt machtlos echt machtlos echt machtlos
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Na denn! Hände immer in den Hosentaschen lassen und keinen Kugelschreiber
in die Hand drücken lassen.Bei frechen Bemerkungen immer gleich zurückbellen.
echt machtlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 14:49   #31
Sklave84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 29
Sklave84
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Zitat von echt machtlos Beitrag anzeigen
Na denn! Hände immer in den Hosentaschen lassen und keinen Kugelschreiber
in die Hand drücken lassen.Bei frechen Bemerkungen immer gleich zurückbellen.
Ich hätt halt verdammt gern irgendwas schriftliches, dass die Entnahme ausm Zeitkonto bei keinen Einsätzen nicht rechtens ist, und das finde ich nirgendwo... Der eine sagt so, der andere so... Und die Gerichte Urteilen auch wie die lustig sind...
Sklave84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 14:58   #32
echt machtlos
 
Registriert seit: 25.01.2013
Ort: Berlin Neukölln
Beiträge: 1.587
echt machtlos echt machtlos echt machtlos echt machtlos
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Zitat von Sklave84 Beitrag anzeigen
Ich hätt halt verdammt gern irgendwas schriftliches, dass die Entnahme ausm Zeitkonto bei keinen Einsätzen nicht rechtens ist, und das finde ich nirgendwo... Der eine sagt so, der andere so... Und die Gerichte Urteilen auch wie die lustig sind...
Auf den Seiten des DGB findest du wenn du etwas suchst viel darüber( frag jetzt bitte nicht wo genau).

Wenn ich das richtig verstanden habe dann ist das Zeitkonto dafür da um
Stunden auszugleichen wärend man in einem Entleihbetrieb ist aber nicht für die Zeiten dazwischen ,ich weiß auch nicht genau ob da nicht vielleicht auch nur die Stunden verwendet werden dürfen die während der Arbeit bei einem Verleiher zusammen kommen, so habe ich es eigentlich verstanden aber ich bin mir da nicht sicher. Minusstunden sind illegal da sind sich alle einig.

Ich kenne keine Leihbude die in dieser Hinsicht nicht eh macht was sie will.
echt machtlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 15:04   #33
Minimina
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.11.2011
Beiträge: 2.020
Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina
Standard AW: ZAF droht mir mich zu schikanieren

Zitat von Sklave84 Beitrag anzeigen
Ja mir ist das ja nicht egal, sonst hätte ich mich hier ja nicht angemeldet...
Dann solltest Du auch befolgen was dir geraten wird

Zitat:
Ich mein darum gehts ja, die kennen sich halt im Normalfall bestens aus...
Darum sollst Du ja auch zum Anwalt oder zur Gewerkschaft, wir sind hier keine Rechtsberatung

Aber dass die Deine ZAF Dich eindeutig rechtswidrig behandelt ist klar wie Kloßbrühe! Also geh zum Anwalt!!!

Zitat:
Ja ich will Ihm halt am Dienstag klar machen, dass ich mich in der Gesetzeslage ein wenig auskenne und wenn er mir ans Bein ****t, ich mich sehr unangenehm wehren kann...
Oben schreibst Du ja schon, dass Du nur bluffen willst. Meines Erachtens ist es damit wohl nicht getan. Da musst Du dann wahrscheinlich schon Taten folgen lassen, sprich klagen.

Die haben doch nichts zu verlieren, wenn sie Dir drohen oder Dich erpressen, sonderen erst wenn Du echten rechtlichen Beistand (Rechtsanwalt) am Start hast

LG MM
Minimina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 15:10   #34
echt machtlos
 
Registriert seit: 25.01.2013
Ort: Berlin Neukölln
Beiträge: 1.587
echt machtlos echt machtlos echt machtlos echt machtlos
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

@Minima mehr als ein paar mal sagen kann man es ihm nicht.Wenn er denkt er hätte alleine und auf Augenhöhe eine Chance.Ich glaub es ja nicht..........
echt machtlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 15:22   #35
Sklave84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 29
Sklave84
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Zitat von echt machtlos Beitrag anzeigen
Auf den Seiten des DGB findest du wenn du etwas suchst viel darüber( frag jetzt bitte nicht wo genau).

Wenn ich das richtig verstanden habe dann ist das Zeitkonto dafür da um
Stunden auszugleichen wärend man in einem Entleihbetrieb ist aber nicht für die Zeiten dazwischen ,ich weiß auch nicht genau ob da nicht vielleicht auch nur die Stunden verwendet werden dürfen die während der Arbeit bei einem Verleiher zusammen kommen, so habe ich es eigentlich verstanden aber ich bin mir da nicht sicher. Minusstunden sind illegal da sind sich alle einig.

Ich kenne keine Leihbude die in dieser Hinsicht nicht eh macht was sie will.
Ich find da nix
Sklave84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 15:25   #36
echt machtlos
 
Registriert seit: 25.01.2013
Ort: Berlin Neukölln
Beiträge: 1.587
echt machtlos echt machtlos echt machtlos echt machtlos
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Zitat von Sklave84 Beitrag anzeigen
Ich find da nix
@Sklave84 du sorry ich such dir das jetzt nicht raus .
echt machtlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 15:25   #37
Sklave84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 29
Sklave84
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Ich wart jetzt das Gespräch am Dienstag ab und wenn es wirklich komplett in die falsche Richtung läuft, muss ich halt vors AG
Sklave84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 15:26   #38
Sklave84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 29
Sklave84
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Zitat von echt machtlos Beitrag anzeigen
@Sklave84 du sorry ich such dir das jetzt nicht raus .
verlang ich ja gar nicht... Hast mir ja eh schon gut geholfen wie der Rest DANKE
Sklave84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 15:27   #39
Catwizel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.04.2012
Beiträge: 486
Catwizel Catwizel Catwizel Catwizel
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Es gab bei mir mal nach einer Kündigung das Problem mit der
Arbeitsbescheinigung. Ich habe denen gedroht eine Strafanzeige zu stellen, wenn ich innerhalb von 1-2 Tagen diese nicht vorliegen habe.
Die bekam ich dann am nächsten Tag.
Einfach selber mal drohen, dann erübrigt sich vieles schon von selber.
Denen muss ganz einfach mal Grenzen aufgezeigt werden!
Catwizel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 15:40   #40
echt machtlos
 
Registriert seit: 25.01.2013
Ort: Berlin Neukölln
Beiträge: 1.587
echt machtlos echt machtlos echt machtlos echt machtlos
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Zitat von Catwizel Beitrag anzeigen
Es gab bei mir mal nach einer Kündigung das Problem mit der
Arbeitsbescheinigung. Ich habe denen gedroht eine Strafanzeige zu stellen, wenn ich innerhalb von 1-2 Tagen diese nicht vorliegen habe.
Die bekam ich dann am nächsten Tag.
Einfach selber mal drohen, dann erübrigt sich vieles schon von selber.
Denen muss ganz einfach mal Grenzen aufgezeigt werden!
Reicht schon wenn man dem AA ein , zwei Schriftstücke vorlegen kann das man seinen Chef wiederholt aufgefordert hat diese Bescheinigung auszufüllen .Dann kümmert sich das Arbeitsamt drum,sind die auch zu verpflichtet .Ich hab das grad durch.
echt machtlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 15:49   #41
Bananenbieger
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 09.10.2012
Beiträge: 1.955
Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Zitat von echt machtlos Beitrag anzeigen
Du solltest eine Verzichtserklärung unterzeichnen , keinen Auflösungsvertrag damit hättest du dann keine Chance mehr auf eine Kündigungsklage.Standardrepertuar bei Leihbuden.Ich war in einer ähnlichen Situation , die haben mich gekündigt und ich habe dagegen Klage erhoben.
Während der Kündigungszeit habe ich mich krank schreiben lassen.
Was ich dir raten möchte : sie haben dennoch versucht mich trotz Krankheit ins Büro zu kriegen (2 mal schriftlich).Das habe ich abgewehrt dadurch das ich anrief und sagte ich wäre Bettlägerig ( Achtung! Du mußt denen vom Arzt keine schriftliche Bettlägerigkeitsbescheinigung schicken,das ist eine Falle !!!).
Wichtig:
Die AU mit Einschreiben zur ZAF schicken!
Bei normaler Post können die sagen, sie haben nichts bekommen.
Sei Dir bewußt, ZAFs sind Verbrecher
Bananenbieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 15:53   #42
Bananenbieger
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 09.10.2012
Beiträge: 1.955
Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger
Standard AW: ZAF droht mir mich zu schikanieren

Zitat von Domino Beitrag anzeigen
Rufe jeden Tag zweimal dort an, und frage nach einem Einsatz.
Und nicht abwimmeln lassen, und um Gottes Willen nichts unterschreiben.
Rufe mit Zeugen an.
Die können behaupten, Du hast nicht angerufen.
Bananenbieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 15:55   #43
Daddel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.07.2012
Beiträge: 159
Daddel
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Zitat von Sklave84 Beitrag anzeigen
Ich hätt halt verdammt gern irgendwas schriftliches, dass die Entnahme ausm Zeitkonto bei keinen Einsätzen nicht rechtens ist, und das finde ich nirgendwo... Der eine sagt so, der andere so... Und die Gerichte Urteilen auch wie die lustig sind...
§ 11 Abs. 4 Satz 2 AÜG:
„Das Recht des Leiharbeitnehmers auf Vergütung bei Annahmeverzug des Verleihers (§ 615 Satz 1 des Bürgerlichen Gesetzbuchs) kann nicht durch Vertrag aufgehoben oder beschränkt werden;“
§ 11 AÜG Sonstige Vorschriften über das Leiharbeitsverhältnis - dejure.org

Zitat:
Ich muss halt immer so einen Zettel unterschreiben, Antrag auf Entnahme Zeitkonto wenn ich frei hab (mangels Einsatz)
Allerdings ist das schlecht,wenn man dafür auch noch unterschreibt.
Meiner Meinung nach,hast du aber Freizeit und musst dich nicht melden.

Nennt man bei Normalen Firmen Freizeitausgleich und die Stunden werden logischerweise auch vom Stundenkonto genommen.
Daddel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 17:28   #44
Daddel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.07.2012
Beiträge: 159
Daddel
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Schau Dir das mal an,einfach erklärt,wanns illegal ist:
Zeitarbeit und Leiharbeit. Einsatzfreie Zeit. Video über Eure Rechte. - YouTube
Daddel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 18:50   #45
Roter Bock
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Guckst Du mal hier: Leiharbeit fair gestalten ~ Telefonhotline

Musst aber Mitglied werden - schnellstens

Roter Bock
__

Wir führen Sie jetzt auf ein Amt, und zwar ein Amt für Arbeitsvermittlung. Früher wurde dort Arbeit gesucht, jetzt sucht man Arbeiter, aber sonst hat sich nichts geändert. Kriegen tut man beide nicht. Helmut Qualtinger
Roter Bock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 19:02   #46
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ZAF droht mir mich zu schikanieren

Zitat von Domino Beitrag anzeigen
Minusstunden ist nicht.
Wenn sie keinen Einsatz haben, müssen sie zahlen.
...
Denn auch so eine Klausel ist eigentlich rechtswidrig.
Und alleine deswegen dürfte das Pamphlet ohnehin nichtmal das Papier wert sein auf dem es steht und dieses...

Zitat von Sklave84 Beitrag anzeigen
Anschließend fragt ich Ihn, was ist jetzt wenn ich das nicht unterschreibe?
Ja dann werde ich Ihren Vertrag total ausreizen mit Einsätzen im Umkreis von 250 km usw.
... somit auch hinfällig sein.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 21:20   #47
Roter Bock
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Wenn Du z. B. Mitglied der IGM wärst könntest Du das mal nutzen
Leiharbeit fair gestalten ~ Telefonhotline

Ist allerdings für Mitglieder der IGM - Also was Rechtsschutz in solchen Fällen betrifft, wäre es eine Erwägung wert Online beizutreten. Dann wäre es nicht zu hochtrabend, wenn Du am Dienstag Cheffe mitteilst das Du rechtlich von der Gewerkschaft vertreten wirst. Das Wort Gewerkschaft mögen die garnicht.

Der Beitrag beträgt monatlich 1 % Deines Bruttolohnes, billiger bekommst Du keine Rechtsberatung - überleg es Dir.

Du hast sofort nach Eintritt Anspruch auf Rechtsberatung und nach 3 Monaten der Mitgliedschaft wirst Du anwaltlich vertreten - bei Arbeits- und Sozialrecht.

Roter Bock
__

Wir führen Sie jetzt auf ein Amt, und zwar ein Amt für Arbeitsvermittlung. Früher wurde dort Arbeit gesucht, jetzt sucht man Arbeiter, aber sonst hat sich nichts geändert. Kriegen tut man beide nicht. Helmut Qualtinger
Roter Bock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2013, 23:23   #48
Sklave84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 29
Sklave84
Standard AW: ZAF droht mir, mich zu schikanieren

Zitat von Daddel Beitrag anzeigen
Schau Dir das mal an,einfach erklärt,wanns illegal ist:
Zeitarbeit und Leiharbeit. Einsatzfreie Zeit. Video über Eure Rechte. - YouTube
Genau so etwas brauche ich!
Ich befürchte halt nur, dass ich dann meine Einsatzzeiten im Umkreis von 250 km bekomme, was ich natürlich nicht gebrauchen kann... (Aber vielleicht kann man des als sanftes Druckmittel verwenden)
Was auch noch interessant wäre, was ist mit den Tagen die ich so schon verloren habe...
Sklave84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2013, 23:27   #49
Sklave84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 29
Sklave84
Standard AW: ZAF droht mir mich zu schikanieren

Zitat von derBayer Beitrag anzeigen
Und alleine deswegen dürfte das Pamphlet ohnehin nichtmal das Papier wert sein auf dem es steht und dieses...



... somit auch hinfällig sein.
Naja nicht unbedingt, da es ein großes Unternehmen ist mit Zweigstellen in Ulm, München usw.
Ich konnte schon Stellen ablehnen, wenn die nicht wirtschaftlich sind usw.
Sklave84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2013, 23:28   #50
Sklave84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 29
Sklave84
Standard AW: ZAF droht mir mich zu schikanieren

Zitat von Bananenbieger Beitrag anzeigen
Rufe mit Zeugen an.
Die können behaupten, Du hast nicht angerufen.
Naja das könnte man leicht mit einem Einzelverbindungsnachweis beweisen...
Sklave84 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
droht, schikanieren

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was kümmert mich das Leid der Anderen – Oder das „Leck mich am ***** Prinzip“ Frank1957 Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 1 10.03.2013 22:14
Hilfe! Mein SB droht mit neuer EGV- kann ich mich wehren? Tycho Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 23 03.08.2011 21:58
Weigere mich Maßnahme zu machen! Teamleiter der Arge droht mit 100 % Sanktion! Stroganoff Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 17 30.09.2010 16:30
!.Abmahnung in der Umschulung/Maßnahme,nun droht Kürzung ich soll mich dazu äußern ! matrixxx Allgemeine Fragen 7 16.04.2010 19:44
Wie soll ich mich am besten verhalten? Komplette Kürzung bzw. 60% Kürzung droht globalist Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 22 07.04.2010 12:46


Es ist jetzt 20:42 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland