Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Zu Teilzeit "gezwungen"

Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.07.2014, 13:29   #51
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.489
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zu Teilzeit "gezwungen"

Zitat von DieMehrheit Beitrag anzeigen
Bin gespannt!
ob beim nächsten mütze-glatze spiel noch was kommt, oder darauf ob es auch ein leben nach der zaf gibt?
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2014, 13:47   #52
Chrisman
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.03.2013
Ort: Dol Guldur
Beiträge: 1.676
Chrisman Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zu Teilzeit "gezwungen"

Ist die Seuche "Mehrheit" auch wieder da?
Dass das Viech nicht mal endlich gesperrt wird...
Chrisman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2014, 15:24   #53
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zu Teilzeit "gezwungen"

Zitat von diemehrheit Beitrag anzeigen
ich hartze aber nicht rum ;) wäre dann nach ein paar tagen schon pleite, da meine fixkosten nicht mal von h4 gedeckt wären ;)

zu dem anderen, der glaubt, dass man niemals auf 1500 € kommt:

Der juli hat 23 arbeitstage a 8 stunden *11,56 € (eg4 >9 monate) zzgl. 8 € fahrgeld am tag + zzgl. 1,44 € einsatz. Bez. Zulage. Nun rechnet mal meinen lohn aus. (105 stunden schon lange voll, lasse alles auszahlen). Meine steuerklasse 3 lassen wir mal weg... Ach ja. 8 stunden ist grob abgerundet. Mache ja meistens so um die 43h/woche.

Bin gespannt!
w e r b u n g!! Spam

l a n g w e i l i g!
Snickers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2014, 18:48   #54
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 4.513
dagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiert
Standard AW: Zu Teilzeit "gezwungen"

Zitat von DieMehrheit Beitrag anzeigen
Sind Stunden auf dem AZK nicht bis 150 insolvenzgesichert?
Zitat von Domino Beitrag anzeigen
Hat irgendein LAN jemals einen schriftlichen Nachweis darüber bekommen?
Ich habe es noch nie von jemanden gehört.

Insolvenssicher muss es angelegt werden.
Die Inso-Sicherung ist laut BAP-Tarifvertrag erst Pflicht, wenn das AZK 150 Stunden überschreitet, und dann auch nur für die Stunden über 150.
Der IGZ-Tarif enthält keine derartige Klausel, begrenzt aber das AZK auf max. 150 Stunden.
dagobert1 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2014, 21:34   #55
P123
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zu Teilzeit "gezwungen"

Was aber wohl nicht bedeutet, daß unter IZG-Tarif nicht mehr als 150 Stunden geleistet würden, die fallen dann nur komplett unter den Tisch ...
  Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2014, 07:00   #56
Heiliger Geistl
 
Registriert seit: 23.06.2014
Beiträge: 2.349
Heiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl Enagagiert
Standard AW: Zu Teilzeit "gezwungen"

Zitat:
Typen wie dich wollen nicht mal ZAF haben.
Dann haben ja @Neudenkender oder ich wirklich ALLES richtig gemacht.
Im Gegensatz zu den Knalltüten, die bei sowas freiwillig anheuern un d damit die deutsche Arbeitswelt noch kaputter machen.

Zitat:
Ich hartze aber nicht rum Wäre dann nach ein paar Tagen schon pleite, da meine Fixkosten nicht mal von H4 gedeckt wären ;)
Dann kannst Du mit Geld nicht umgehen.

Zitat:
Der Juli hat 23 arbeitstage a 8 Stunden *11,56 € (EG4 >9 Monate) zzgl. 8 € Fahrgeld am Tag + zzgl. 1,44 € einsatz. bez. Zulage. Nun rechnet mal meinen Lohn aus. (105 Stunden schon lange voll, lasse alles auszahlen). Meine Steuerklasse 3 lassen wir mal weg... Ach ja. 8 Stunden ist grob abgerundet. .
Da hab ich am Ende ja mehr, mit 30% Deines Aufwandes.

Zitat:
Mache ja meistens so um die 43h/Woche
Selber schuld, nix andständiges gelernt für so wenig Asche.... 43 h-- Danke, nein.Hätt ich keinen Nerv zu für 1500€ und ST3, wenn dann noch 1100€ übrigbleiben oder noch weniger.
Heiliger Geistl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2014, 18:39   #57
Sarahfeuer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.02.2010
Beiträge: 5
Sarahfeuer
Standard AW: Zu Teilzeit "gezwungen"

Kurzes Update:

Konnten mit einigen sehr eindringlichen Argumenten 2 Tage zusätzlichen "Sonderurlaub" erwirken. Irgendwie ging denen unsere Hartnäckigkeit wohl etwas auf die Eierstöcke.

Der Rest wird dann nach den Sommerferien angegangen. Zur Not drohen wir mit dem Arbeitsgericht,damit die uns wieder auf Vollzeit setzen.
Sarahfeuer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2014, 16:20   #58
kaputtnikk
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zu Teilzeit "gezwungen"

Zitat von DieMehrheit Beitrag anzeigen
Ich hartze aber nicht rum ;) Wäre dann nach ein paar Tagen schon pleite, da meine Fixkosten nicht mal von H4 gedeckt wären ;)

Zu dem anderen, der glaubt, dass man niemals auf 1500 € kommt:

Der Juli hat 23 arbeitstage a 8 Stunden *11,56 € (EG4 >9 Monate) zzgl. 8 € Fahrgeld am Tag + zzgl. 1,44 € einsatz. bez. Zulage. Nun rechnet mal meinen Lohn aus. (105 Stunden schon lange voll, lasse alles auszahlen). Meine Steuerklasse 3 lassen wir mal weg... Ach ja. 8 Stunden ist grob abgerundet. Mache ja meistens so um die 43h/Woche.

Bin gespannt!
Kurze Frage: Du bist seit mehr als 9 Monaten in deiner Einsatzfirma durchgehend tätig?
  Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2014, 17:04   #59
Heinzelmann
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.03.2014
Beiträge: 134
Heinzelmann Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zu Teilzeit "gezwungen"

Ich stimme der Aussage zwar durchaus zu, dass man gewissermaßen selbst für sein Entgelt sorgt, aber eine menschliche Bezahlung sollte für ausnahmslos jeden Job drinnen sein. Ob nu Putze oder Pförtner ist egal, jeder gibt seine Lebensstunden und seine Kraft zu gleichen Teilen. Mich hat meine ZA übrigens damals in einen Hilfsarbeitervertrag gedrängt. Trotz Ausbildung, weil da ausschließlich Call-Center-Stellen verfügbar sind (das ist schon so, seit ich die Firma kenne, und das sind fast 10 Jahre mittlerweile). Ja, da war ich sicherlich selbst dran Schuld, aber wenn man sowas erlebt, was natürlich nicht die einzige Sauerei war, dann darf man durchaus eine gewisse Abneigung gegenüber ZA's haben. Wenn man auf einer glatten Treppe ausrutscht und auf die Fresse fliegt, bereitet man sich beim nächsten mal sicherlich besser vor ...
Heinzelmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2014, 17:46   #60
Roter Bock
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zu Teilzeit "gezwungen"

Merkwürdig. Die "Mehrheit" verdient die gleichen Stundensätze wie die "Leihkeule". Ergo - ein Wiedergänger.

In den besten Zeiten habe ich 2.900 Euro brutto eingefahren - das ist ne Hausnummer. Nicht das Kleingeld, das die Mehrheit verdient.

Haus bezahlt (auf einmal)
Auto bezahlt (auf einmal - o.k. ist jetzt sehr alt)
...

und jetzt zum Glück so alt, das mich keine ZAF will. Zum Spass leiste ich mir ab und zu einen SG Prozess gegen das JC. Und wenn ich die Rente beantrage regnet es nochmal Geld.

So what!

Roter Bock
__

Wir führen Sie jetzt auf ein Amt, und zwar ein Amt für Arbeitsvermittlung. Früher wurde dort Arbeit gesucht, jetzt sucht man Arbeiter, aber sonst hat sich nichts geändert. Kriegen tut man beide nicht. Helmut Qualtinger
Roter Bock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2014, 23:05   #61
Sarahfeuer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.02.2010
Beiträge: 5
Sarahfeuer
Standard AW: Zu Teilzeit "gezwungen"

Update Nr. 2: Ab dem 01.09. sind wir wieder in Vollzeit. Vollzeit Bezahlung,Stundenkonto ist weit im Plus...nach der Urlaubssperre werden wir dann noch einmal kräftig abfeiern und das Amt kann uns gar nicht mehr.

Irgendwie ein schönes Gefühl.

Und ja! Mir ist bewusst,dass wir nur kleine Leiharbeiter sind. Aber irgendwie ist mir das nach heute merkwürdigerweise etwas egal.

Unsere Gruppenleiterin hat sich für uns eingesetzt,unsere Verträge sind weiterhin unbefristet und unser Gesamtverdienst (keine Mehrkosten weil wegen 2 Autos,doppeltem Sprit usw) bringen uns trotzdem an einen Punkt wo wir absolut entspannt auch einfachmal eine Pizza nach der Maloche holen können ohne dass es weh tut im Portemonaie.

Hach..ick freu mir einfach

Und sollten die uns trotzdem irgendwann einfach so kündigen wird der Zoll usw ein nettes Schreiben bekommen
Sarahfeuer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2014, 08:32   #62
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.489
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zu Teilzeit "gezwungen"

danke für feedback
an dem beispiel kann man schön sehn das es was bringt sich zu wehren.
da ihr ja immer noch in dem laden arbeitet und die ja ganz offensichtlich mit allen tricks arbeiten, solltet ihr auf der hut sein, die lohnabrechnungen ganz genau prüfen unklarheiten sofort mit der firma klären.
wenn man da nich so den durchblick hat kann man die auf jemanden zeigen der sich auskennt zb. hier.
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
gezwungen, teilzeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer weiß mehr? "edition.cnn.com" , "german.ruvr.ru" oder "ard.de" qwertz31 Allgemeine Fragen 2 08.07.2014 07:18
JC gibt "Hausarrest" obwohl kein Leistungsanspruch - Wann beginnt die "Stallpflicht"? Genius23 ALG II 21 07.07.2012 22:45
8 Monate beschäftigt, versichert, Teilzeit - in der Zeit "selbstständig" gemacht... Pluto2012 Existenzgründung und Selbstständigkeit 15 15.01.2012 21:48
"Krach schlagen"-Block in der "Wir haben es satt"-Demo am 22. Januar in Berlin Martin Behrsing AGENTURSCHLUSS/Aktionen 121 06.06.2011 08:22
Kann Ein-Euro-Job länger als 1 Jahr gehen bzw. kann ich nach dem Jahr "gezwungen" wer Farella Ein Euro Job / Mini Job 14 02.04.2008 22:15


Es ist jetzt 22:04 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland