Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


:  6
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.12.2012, 23:28   #26
renasia
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.12.2011
Ort: nrw
Beiträge: 692
renasia Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie reagieren- E-Mail nicht existent

[QUOTE=Kiwi;1292993]Ein schlechter Rat!


Ich würde denen wegen der emailladresse Klartext schreiben - wie blöd seid ihr eigentlich? - und wie ich erreichbar bin... (das kannst ja abmildern ) wenn nicht in der Lage auf email über Antwort-Button zu antworten wie jeder andere auch: postalisch.


Könnte ich das so schreiben:

Meine Adresse

Adresse der Firma

Datum

Sehr geehrter Herr xy,


Kontaktaufnahme


ich habe per Post meinen Lebenslauf von ihnen erhalten. Nun möchte ich ihnen mitteilen, das ich zur Angabe der Telefonnummer nicht verpflichtet bin. Des weiteren habe ich nach der mailadresse geschaut, die Mailadresse existiert sehr wohl noch, ich habe mir zum ausprobieren auch selber eine E-Mail geschickt, auch diese kam an.
Zusätzlich hätte man noch, wie meist üblich, den Postweg zu einer normalen( oder wie umschreibe ich das mit dem LL am besten) Kontaktaufnahme nutzen können.

geht diese Text so?
renasia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2012, 23:35   #27
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Wie reagieren- E-Mail nicht existent

Zitat von renasia Beitrag anzeigen
Genau Kiwi und genau so gut hätte man dann ,wenn man gewollt hätte auch schreiben können:

Sehr geehrte Frau xy,

hiermit laden wir sie am xy. um xy zu einem Vorstellungsgespräch ein.

oder leider konnten wir telefonisch nicht erreichen, wir bitten sie darum telefonisch kontakt zu uns aufzunehemn.

So wäre es wenn man gewollt hätte ja auch gegangen.
Eben
Heb dir den Lebenslauf auf jeden Fall gut auf.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2012, 23:35   #28
Ausgestossener->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.11.2012
Beiträge: 360
Ausgestossener Ausgestossener
Standard AW: Wie reagieren- E-Mail nicht existent

Zitat von renasia Beitrag anzeigen
nein

Irgendwie scheint mir Deine Argumentation widersprüchlich.

Du hast Dich freiwillig bei dieser Firma beworben.
Nun zickst Du wegen einer für niemanden wirklich nachvollziehbaren Sache herum. Willst Dich jetzt noch nicht einmal mehr bei dieser Firma melden.

Ich weis ja nicht wie es die anderen Arbeitsuchenden und ganz speziell Du so handhabst. Aber wenn ich mich bei einer Firma freiwillig bewerbe und die reagieren mal anders als nur mit einer Standardeingangsbestätigung oder -absage, mir also Zeichen geben, dass bei denen an mir Interesse besteht, dann setze ich alles, aber auch wirklich ALLES in Bewegung, dass die nach wie vor Interesse an mir haben.

Ich finde dein Verhalten hier einfach nur merkwürdig.
Aber es ist DEIN Ding. Du suchtest Tipps, andere und ich gaben Dir Tipps.
Dein Leben! Deine Entscheidung! Deine evtl. Sanktion?!?
Ausgestossener ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2012, 23:36   #29
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Wie reagieren- E-Mail nicht existent

Zitat von Ausgestossener Beitrag anzeigen

Man, mußt Du Dich im Hartz IV-Bezug aber wohl fühlen!!!
Dich sollte hier jeder ignorieren... ich tus ab jetzt.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2012, 23:44   #30
Ausgestossener->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.11.2012
Beiträge: 360
Ausgestossener Ausgestossener
Standard AW: Wie reagieren- E-Mail nicht existent

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Dich sollte hier jeder ignorieren... ich tus ab jetzt.

Schade!

Ich habe bei renasia mittlerweile das Gefühl, dass wir am Nasenring hier nur herumgeführt werden sollen.

Mich belastet Hartz IV sehr! So sehr, dass ich mich einer Firma, bei der ich mich freiwillig und aus eigenem Antrieb beworben habe, mich nicht so zickig anstellen würde, wenn mal etwas ungelenk abläuft.
Wie Du meinen hier geposteten Beiträgen entnehmen kannst, habe ich renasia auch geschrieben, dass, wenn sich diese Firma wirklich als "böse" outen sollte, man sich bei einem Vorstellungsgespräch auch so geben kann, dass die dann doch kein Interesse mehr an einem haben.



Aber ignoriere mich ruhig, wenn Du meinst, dass das die einzig richtige Entscheidung ist.
Ausgestossener ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2012, 23:49   #31
renasia
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.12.2011
Ort: nrw
Beiträge: 692
renasia Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie reagieren- E-Mail nicht existent

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Eben
Heb dir den Lebenslauf auf jeden Fall gut auf.
Werde ich tun!
renasia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2012, 23:57   #32
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Wie reagieren- E-Mail nicht existent

Ich würds so schreiben:

Zitat:
Meine Adresse

Adresse der Firma

Datum

Sehr geehrter Herr xy,


Kontaktaufnahme

ich habe per Post meinen Lebenslauf mit ihren Notizen versehen von Ihnen zurückerhalten.

War meine Bewerbung so schlecht oder ich Ihnen nicht mal ein Anschreiben wert?

Ich hätte etwa mit so etwas gerechnet: Sehr geehrte Frau xy,
hiermit laden wir sie am xy. um xy zu einem Vorstellungsgespräch ein.
Oder: Leider konnten wir telefonisch nicht erreichen, wir bitten sie darum telefonisch Kontakt zu uns aufzunehemn.

So wäre es üblich.

Zu ihrer Notiz auf dem Lebenslauf bezüglich der fehlenden Telefonnummer: Die Angabe einer Telefonnummer ist immer freiwillig. Ein funktionierendes Telefon zu besitzen ist auch keine Pflicht eines Arbeitnehmers.

Warum Sie mich per mail angeblich nicht erreichen können weiß ich nicht: Andere können es problemlos unter der email Adresse, unter der ich meine Bewerbung abgesandt habe.

Hiermit ziehe ich meine Bewerbung zurück und verlange, daß die über mich vielleicht noch gespeicherten Daten sofort gelöscht werden.


MfG
So würde ich das machen.

Kann dir natürlich keine Garantie geben, daß die dich nicht anschwärzen und du dich nicht rechtfertigen mußt - aber ich meine auch:
Zitat:
Immerhin hast du ja mehr Bewerbungen geschrieben als gefordert. Ich denke nicht, dass dir da was passiert, wenn du so eine Fa. die selbst keinen Anstand hat und die Geshäftsgepflogenheiten nicht wahrt, ablehnst. Das ist ein starkes Indiz, dass die unseriös sind. Eine seriöse Fa. geht so mit seinen Bewerbern nicht um.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2012, 23:58   #33
renasia
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.12.2011
Ort: nrw
Beiträge: 692
renasia Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie reagieren- E-Mail nicht existent

Zitat von Ausgestossener Beitrag anzeigen
Irgendwie scheint mir Deine Argumentation widersprüchlich.

Du hast Dich freiwillig bei dieser Firma beworben.
Nun zickst Du wegen einer für niemanden wirklich nachvollziehbaren Sache herum. Willst Dich jetzt noch nicht einmal mehr bei dieser Firma melden.


Ich weis ja nicht wie es die anderen Arbeitsuchenden und ganz speziell Du so handhabst. Aber wenn ich mich bei einer Firma freiwillig bewerbe und die reagieren mal anders als nur mit einer Standardeingangsbestätigung oder -absage, mir also Zeichen geben, dass bei denen an mir Interesse besteht, dann setze ich alles, aber auch wirklich ALLES in Bewegung, dass die nach wie vor Interesse an mir haben.

Ich finde dein Verhalten hier einfach nur merkwürdig.
Aber es ist DEIN Ding. Du suchtest Tipps, andere und ich gaben Dir Tipps.
Dein Leben! Deine Entscheidung! Deine evtl. Sanktion?!?
zu1 ,andere finden das hier anscheinend nach vollziehbar und nicht melden , ich schrieb:
nein,wenn dann werde ich es nun schriftlic.h machen( für mich ist das eine Form sich zu melden). Habe hier im Thread auch shcon eins chreiben eingestellt, ob ich das so schreiben kann ( speziell ahlt die Kontaktaufnahme, da ich aj trotz allem freundlich ankommen möchte).

zu2.) Das kommt es darauf an, wie sie reagieren. ich habe auch schon Nachrichten bekomme, so in der Art:Wir haben sie telefonisch leider nicht erreicht, wir würden sie bitten sich telefonisch bei uns zu melden! Da war es für mich selbstverständlich,das ich mich melde. Es kommt halt auf das wie an.

Aber trotzdem danke für die Tipps.
renasia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2012, 23:59   #34
renasia
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.12.2011
Ort: nrw
Beiträge: 692
renasia Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie reagieren- E-Mail nicht existent

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Ich würds so schreiben:

So würde ich das machen.

Kann dir natürlich keine Garantie geben, daß die dich nicht anschwärzen und du dich nicht rechtfertigen mußt - aber ich meine auch:

Dankeschön, dann werde ich es morgen direkt so abschicken.
renasia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2012, 00:08   #35
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wie reagieren- E-Mail nicht existent

Ein Versuch aus Sicht der Personaler:

Diese Firmen bekommen infolge des Sinnlosbewerbungszwanges stapelweise Bewerbungen und ersticken fast darin.

Ein geeignetes Unterscheidungsmerkmal für den Personalchef, ob die Bewerbung ernst gemeint ist oder nicht, ist die Angabe sämtlicher Kommunikationsmöglichkeiten wie Telefon, Mail usw.
Schließlich wird jeder, der ernstlich an dem betreffenden Job interessiert ist, alles tun, dass die Firma ihn schnell und problemlos erreichen kann.

Wer seine Telefonnummer nicht angibt, ist eigentlich schon raus. Aus Sicht der Firma ist er aber nun mal der Verursacher der Vemüllung und wird entsprechend behandelt.
Dass der Verursacher Hintermänner hat, Stichwort Gesetzgeber, lassen wir mal außen vor.

Vorteile hat das Ganze natürlich für den Bewerber.
Wer den Job will, gibt die Telefonnummer an. wer ihn nicht will, lässt die Nummer weg und ist raus.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2012, 00:10   #36
Mamato
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.03.2011
Ort: Wendland
Beiträge: 587
Mamato Mamato Mamato
Standard AW: Wie reagieren- E-Mail nicht existent

Zitat von Ausgestossener Beitrag anzeigen
Schade!

Mich belastet Hartz IV sehr! So sehr, dass ich mich einer Firma, bei der ich mich freiwillig und aus eigenem Antrieb beworben habe, mich nicht so zickig anstellen würde, wenn mal etwas ungelenk abläuft.
Wie Du meinen hier geposteten Beiträgen entnehmen kannst, habe ich renasia auch geschrieben, dass, wenn sich diese Firma wirklich als "böse" outen sollte, man sich bei einem Vorstellungsgespräch auch so geben kann, dass die dann doch kein Interesse mehr an einem haben.
Dann gehörst du offenbar nicht zu den allgemein annerkannten Gutmenschen, die um jeden Preis jede erbärmliche Arbeit annehmen und diese strukturelle Gewalt mitmachen?

Dann gehörst du offenbar nicht zu den Menschen, bei denen die soziale Verächtlichmachng und Stigmatisierung durch Politik und Medien so gewirkt hat, dass sie so sehr unter H 4 leiden, dass sie sich fügen, hauptsache Arbeit und weg mit dem Makel "H4".

Und dann gehörst du offenbar nicht zu den Leuten, warum diese Masche funktioniert, weil sie auf Angst, Bedrohung, finanziellem Druck basiert?

Das ist doch das Problem! Der Druck wird systematisch erhöht, damit sich keiner mehr traut, sich gegen diese menschenunwürdigen und unterbezahlten Jobs zu wehren. Moderne Sklaverei zu Gunsten der privilegierten und subventionierten Wirtschaft um jeden Preis. Human Capital.

Das funktioniert auf mehreren Schienen. Öffentlichkeit, Gesetze, Volkshetze, Stigmatisierung, Existenzgefährdung- bedrohung, Ausgrenzung, Randgruppen, Feinbilder.....
Mamato ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2012, 00:12   #37
Ausgestossener->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.11.2012
Beiträge: 360
Ausgestossener Ausgestossener
Standard AW: Wie reagieren- E-Mail nicht existent

Unter # 23 steht "gehe nebenbei arbeiten".

Unter http://www.elo-forum.org/weiterbildu...ml#post1279199 steht "bin noch bis zum 23.12.2012 in einer maßnahme".


*Mir soll´s egal sein. Ich halte mich aus diesem Thread jetzt heraus. Mir kommt das wie Verarsche vor. Sorry, das ist aber mein Bauchgefühl.*
Ausgestossener ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2012, 03:33   #38
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Wie reagieren- E-Mail nicht existent

Zitat von Patenbrigade Beitrag anzeigen

Wer seine Telefonnummer nicht angibt, ist eigentlich schon raus.
Und wer keins hat, wird nie ein Vorstellungsgespräch bekommen?
Das hab ich anders erlebt...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2012, 08:23   #39
renasia
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.12.2011
Ort: nrw
Beiträge: 692
renasia Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie reagieren- E-Mail nicht existent

Zitat von Ausgestossener Beitrag anzeigen
Unter # 23 steht "gehe nebenbei arbeiten".

Unter http://www.elo-forum.org/weiterbildu...ml#post1279199 steht "bin noch bis zum 23.12.2012 in einer maßnahme".


*Mir soll´s egal sein. Ich halte mich aus diesem Thread jetzt heraus. Mir kommt das wie Verarsche vor. Sorry, das ist aber mein Bauchgefühl.*
Ja und wo ist das Problem, seit wann schließen sich Minijob (deswegen ja nebenbei) und Maßnahme gegenseitig aus? Abgesehen davon,dass es eine ma0nhame sit, in der man 1mal wöchentlich erscheinen muss.
renasia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2012, 15:58   #40
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Wie reagieren- E-Mail nicht existent

Zitat von renasia Beitrag anzeigen
Ja und wo ist das Problem,
Er liest oder versteht nicht, was man schreibt...fällt mir heute extrem auf. Stör dich nicht dran...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2012, 16:39   #41
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wie reagieren- E-Mail nicht existent

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Und wer keins hat, wird nie ein Vorstellungsgespräch bekommen?
Das hab ich anders erlebt...
Lass mich raten.
Erlebt hast du es in Firmen wie Leihbuden, die händeringend willfähige, möglichst fremdgesteuerte Arbeitskräfte zu Niedrigstlöhnen suchen.

In Jobs, wo mehrere Bewerber auf eine Stelle kommen, kann ich mir kaum vorstellen, dass ohne Telefonnummer was geht, es sei denn die Bewerbung ist überzeugend.

Deshalb habe ich übrigens das "eigentlich" eingefügt.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2012, 16:58   #42
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Wie reagieren- E-Mail nicht existent

Zitat:
Laß mich raten
bitte, gerne... aber was kommt dabei raus?

Zitat:
es sei denn die Bewerbung ist überzeugend.
Sind die, die ich (für andere schreibe), immer - sofern ich sie nicht für ZAFS schreibe :-)
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
email, existent, reagieren

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorhin nette Mail vom SB bekommen, fehlende Telefonnummer und Mail Hartznase ALG II 17 27.05.2012 18:21
ZAF Einladung Mail reagieren? TimoNRW Zeitarbeit und -Firmen 89 22.03.2012 17:50
Geregelten Tagesablauf fördern obwohl existent? martin3009 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 32 24.07.2010 20:52
Sachbearbeiter meldet sich nicht auf E-Mail bzw.Schriftlich Black Devil Allgemeine Fragen 4 06.06.2007 10:37


Es ist jetzt 23:20 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland