Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
QR-Code des ELO-Forum Mach mit. klick mich....

Start > Information > Zeitarbeit und -Firmen -> Penetrante Leihbude, erbitte Hilfe !


Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...

Geehrte Leser,
Sie können sich
hier kostenfrei registrieren um unser Forum zu nutzen. Hilfe bei Ihren Problemen mit "HartzIV", z.B. ALGI, ALGII, Sozialhilfe usw. zu erhalten.
Diese Werbeeinblendung, der Nachfolgende und dieser Hinweistext entfallen dann. Auch bitten wir Sie, dieses Forum (elo-forum.org) in Ihrem AdBlocker, auf die Whitelist zu setzen, da wir die erzielten Einnahmen dafür benötigen, das Hilfeforum etc. - auch und gerade in Ihrem Interesse - weiterhin finanzieren zu können.



Danke-Struktur3148Danke


Antwort

 

LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 17.02.2017, 21:12   #2551
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.01.2017
Beiträge: 189
Wholesaler
Standard AW: Penetrante Leihbude, erbitte Hilfe !

@PompeiPit: Glückwunsch! Sehr gut gemacht!

Geändert von Wholesaler (17.02.2017 um 21:13 Uhr) Grund: Wort korrigiert
Wholesaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2017, 09:20   #2552
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.07.2010
Beiträge: 1,619
Frank71 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Penetrante Leihbude, erbitte Hilfe !

Früher gab es diese Art Fleischbeschauung nicht bei den Sklavenhändlern, da wurde man seitens des Sklavenhändlers eingestellt und dann zum Endkunden geschickt.
Frank71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2017, 10:44   #2553
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.10.2011
Beiträge: 412
Ramteid Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Penetrante Leihbude, erbitte Hilfe !

Der Fleischbeschau beim Endkunden ist eine Möglichkeit mehr, den Sklavenhändler zu entfliehen.
Das Direktionsrecht eines Arbeitgebers wirkt erst nach abschluss eines Arbeitsvertrags!

Das heißt, er kann nach dem Vorstellungsgespräch in seinem Haus keine weiteren irgendwo mit dem zukünftigen Sklaven abhalten.
Der Arbeitssuchende hat mit dem Vorstellungsgespräch beim Arbeitgeber seine Pflicht erfüllt.
Ramteid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2017, 11:00   #2554
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2008
Beiträge: 248
PompeiPit
Standard AW: Penetrante Leihbude, erbitte Hilfe !

Zitat von Frank71 Beitrag anzeigen
Früher gab es diese Art Fleischbeschauung nicht bei den Sklavenhändlern, da wurde man seitens des Sklavenhändlers eingestellt und dann zum Endkunden geschickt.
Die Klitschen nehmen ja grundsätzliche jeden, der bei 3 nicht aus dem Büro verschwunden ist. Früher hat man seine Leute dann wohl einfach den Firmen vorgesetzt, ganz gleich, wie dämlich sich die Typen anstellten. Denke mal, heute verlangen die Firmen mehr Mitspracherecht - mir hat's geholfen :)

Zitat von Ramteid Beitrag anzeigen
Der Fleischbeschau beim Endkunden ist eine Möglichkeit mehr, den Sklavenhändler zu entfliehen.
Das Direktionsrecht eines Arbeitgebers wirkt erst nach abschluss eines Arbeitsvertrags!

Das heißt, er kann nach dem Vorstellungsgespräch in seinem Haus keine weiteren irgendwo mit dem zukünftigen Sklaven abhalten.
Der Arbeitssuchende hat mit dem Vorstellungsgespräch beim Arbeitgeber seine Pflicht erfüllt.
Richtig. Mir haben sie einen VV mit RFB vorgesetzt, deswegen habe ich mich entschieden, das Spiel mitzuspielen - weniger Stress mit dem Amt. Erst recht, nachdem mir die Bude signalisiert hat, dass es ihnen egal ist, ob ich Telefon habe oder nicht. Da habe ich dann die zweite Chance genutzt.
Im Büro der Klitsche habe ich ja schon durchblicken lassen, dass ich fiesen, amtsärztlich festgestellten Rücken habe, und so für's Lager nicht zu gebrauchen bin. Dann kam noch der Scientology-Elfmeter vom Callcenter... Was soll ich sagen... ich bin seit Vorgestern todtraurig, dass ich diesen qualitativ hochwertigen Job nicht bekommen habe, buhuhuhu...
__

Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!
(Carl Theodor Körner)
PompeiPit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2017, 11:29   #2555
Elo-User/in
 
Benutzerbild von yukiko
 
Registriert seit: 20.09.2016
Beiträge: 1,143
yukiko fällt teils Negativ auf...
Standard AW: Penetrante Leihbude, erbitte Hilfe !

Zitat von PompeiPit
Es würde Wert darauf gelegt, dass man keinerlei Kontakte zu Scientology hat (war für mich 'ne Steilvorlage ). Natürlich war ich bis vor 10 Jahren Scientology-Mitglied, ob das denn ein Problem wäre, war meine Zwischenfrage. Zack, schon war er am schreiben.
ROFL!, astrein, den merk ich mir! Vllt kann man sowas ja auch unter "sonstige Interessen" neben anderen "Hobbies" auffällig-unauffällig in seinen LL einbauen "bewusste Lebensführung und Spiritualität nach unterschiedlichen Denkschulen" oder so :D
__

[I][SIZE="1"][COLOR="Silver"][I]Das ist nur meine Meinung ohne Gewähr
[COLOR="Gray"]~> "goldene Überlebensregeln"[/COLOR]:
1 Nur mit [URL="https://www.elo-forum.org/suche-biete-begleitung-arge-jobcenter"]Beistand [/URL]nach [URL="https://www.gesetze-im-internet.de/sgb_10/__13.html"]§ 13 SGB X[/URL] hingehen, alles mitschreiben
2 Nicht provozieren lassen, stets nach Rechtsgrundlagen fragen
3 Auf "heikle" Fragen mit Gegenfragen antworten
4 Alles schriftlich und nachweisbar kommunizieren
5 Bei "Unklarheiten" [COLOR="Gray"]*Antrag auf Auskunft und Beratung nach §§ 13-15 SGB I*[/COLOR] stellen
6 Das "Amt" mag keine [COLOR="DarkRed"]Arbeit[/COLOR] :bigsmile:[/I][/COLOR][/SIZE][/I]
yukiko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2017, 12:42   #2556
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.01.2017
Beiträge: 189
Wholesaler
Standard AW: Penetrante Leihbude, erbitte Hilfe !

@all: Schreibt doch bitte dabei, um welchen Sklaventreiber es sich jeweils handelt.

Es ist ja durchaus möglich, dass andere User ebenfalls das "Vergnügen" haben, sich dort vorstellen zu müssen.

Von solchen Tipps kann man nur profitieren.
Wholesaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2017, 13:13   #2557
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2008
Beiträge: 248
PompeiPit
Standard AW: Penetrante Leihbude, erbitte Hilfe !

Zitat von Wholesaler Beitrag anzeigen
@all: Schreibt doch bitte dabei, um welchen Sklaventreiber es sich jeweils handelt.

Es ist ja durchaus möglich, dass andere User ebenfalls das "Vergnügen" haben, sich dort vorstellen zu müssen.

Von solchen Tipps kann man nur profitieren.
Na gut, denn... In meinem Fall war das Randstad, der Kunde, der mich mieten sollte, gehört zur Aye Callcenter-Gruppe.
__

Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!
(Carl Theodor Körner)
PompeiPit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2017, 15:54   #2558
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2015
Beiträge: 473
karuso
Standard AW: Penetrante Leihbude, erbitte Hilfe !

Hallo PompeiPit.

du hättest ja gleich für drei Unternehmen den Profit erarbeiten müssen.Der ganze Arbeitsmarkt ist einfach krank.Callcenter ist auch so eine Schmudelbranche wie die Zeitarbeit arbeiten für ein Apel und ein Ei.In Ostdeutschland haben wir mehr als genug von den Callcentern.
karuso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2017, 16:16   #2559
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.07.2010
Beiträge: 1,619
Frank71 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Penetrante Leihbude, erbitte Hilfe !

Es gibt ja auch viele Großstädte wo sich die Sklavenbuden breit gemacht haben, meine Stadt ist eine davon.
Frank71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2017, 16:46   #2560
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.01.2017
Beiträge: 189
Wholesaler
Standard AW: Penetrante Leihbude, erbitte Hilfe !

Ich fürchte, dass das in Zukunft noch "besser" wird.

In meiner Stadt herrscht noch weitestgehend Ruhe.

Allerdings stehen hier viele Gebäude leer.

Das ist natürlich ein gefundenes Fressen für diese verlogenen und widerwärtigen Parasiten.

Geändert von Wholesaler (18.02.2017 um 16:49 Uhr) Grund: Wörter ergänzt
Wholesaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2017, 19:08   #2561
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 1,526
arbeitsloskr
Standard AW: Penetrante Leihbude, erbitte Hilfe !

Zitat von PompeiPit Beitrag anzeigen
Kundensupport ohne Verkaufszwang würde ich auch noch machen
Erfahrungsbericht:

Auch bei Inbound-Hotlines (bspw. Kundensupport) hat der CCA bestimmte Vorgaben zu erreichen, die je nach Auftraggeber variieren können:

- maximale Gesprächszeit/Bearbeitungszeit je Anruf (meist im einstelligen Minutenbereich -> telefonische Fließbandarbeit)
- Mindestanzahl an Lösungen im direkten Gespräch (Erstkontaktlösungsquoten)
- Kundenzufriedenheitswerte

Insgesamt nicht viel anders als im Verkauf, denn erreichst du diese Vorgaben nicht (egal ob sie in deinen Augen und persönlichem Kundenkontakt realistisch sind), wirst du ausgewechselt. Alt werden im CC die wenigsten, egal ob In- oder Outbound.
arbeitsloskr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2017, 19:14   #2562
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.07.2010
Beiträge: 1,619
Frank71 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Penetrante Leihbude, erbitte Hilfe !

Wie sagt man so schön, alle gute kommt zum Wochenende,ein VV mit RFB von einer Skavenbude.

Abiant Personal GmbH sagt euch der Name was, oder hatte von euch schon einmal jemand mit der Sklavenbude was zu tun ?
Frank71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2017, 21:05   #2563
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 3,791
dagobert1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Penetrante Leihbude, erbitte Hilfe !

Noch nie gehört.
dagobert1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2017, 21:36   #2564
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.09.2015
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 289
avalanche
Standard AW: Penetrante Leihbude, erbitte Hilfe !

Ich war mal bei Abiant in CLP angestellt.
Wenden den iGZ-TV an und haben 5€/Tag Fahrtgeld zusätzlich gezahlt.
Ansonsten genauso gut oder schlecht wie alle anderen auch.

ave
avalanche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2017, 21:57   #2565
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.07.2010
Beiträge: 1,619
Frank71 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Penetrante Leihbude, erbitte Hilfe !

@avalanche...

Wie lange warst Du denn bei dem Sklavenhändler Abiant beschäftigt ?
Frank71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2017, 19:03   #2566
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.07.2010
Beiträge: 1,619
Frank71 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Penetrante Leihbude, erbitte Hilfe !

Wie sieht es aus bei euch in Sachen VV seitens des Jobcenters von Sklavenhändlern, bekommt ihr viele oder nicht so viele ?
Frank71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2017, 19:26   #2567
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2014
Beiträge: 805
qwertz123 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Penetrante Leihbude, erbitte Hilfe !

Zitat von Frank71 Beitrag anzeigen
Wie sieht es aus bei euch in Sachen VV seitens des Jobcenters von Sklavenhändlern, bekommt ihr viele oder nicht so viele ?
Per Post bekomme ich sie immer relativ selten, mal alle paar Wochen einen, manchmal mehr manchmal weniger manchmal nichts.
Die meisten bekomme ich immer direkt beim Termin den ich alle 2 Monate habe vom SB. Der gibt mir immer einige mit, meistens so 2-3, auch schon zu viel.
qwertz123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2017, 19:56   #2568
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.07.2010
Beiträge: 1,619
Frank71 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Penetrante Leihbude, erbitte Hilfe !

Bei mir ist es auch unterschiedlich. Es kommt mal eine lange Zeit garnichts an VV und dann kommt mal wieder was in gewissen Abständen.

Die meisten Stellen existieren so oder so nicht und sind nur zum Schein.
Frank71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2017, 21:14   #2569
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 1,526
arbeitsloskr
Standard AW: Penetrante Leihbude, erbitte Hilfe !

Zitat von Frank71 Beitrag anzeigen
Wie sieht es aus bei euch in Sachen VV seitens des Jobcenters von Sklavenhändlern, bekommt ihr viele oder nicht so viele ?
Hallo Frank71,

ich bekomme VV (egal ob ZAF oder nicht) relativ selten. Mal 1-2 pro Monat und dann wieder eine zeitlang gar nichts. Letztes Jahr bekam ich von Januar 2016-November 2016 9 VV und dann im Dezember direkt 7 auf einmal.

Bei den meisten ZAF in meiner Gegend bin ich schon durch, habe also mich min. einmal, teilweise schon mehrfach beworben und bei einigen teilweise auf der Blacklist (ob solche Einträge auch nach Jahren noch gelten?).
arbeitsloskr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2017, 22:30   #2570
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2015
Beiträge: 473
karuso
Standard AW: Penetrante Leihbude, erbitte Hilfe !

Da ich kein Telefon,Mail,Führerschein und Auto offiziel besitze für das JC bekomme ich so gut wie garnichts.Das letzte was ich hatte war eine VV anfang Oktober wo ich beim letzten Termin beim JC war.Mein SB mir eine VV in die Hand gegeben weil sie nichts anderes hatte. Ich dann gesagt das ZAF Büro ist ja etwa 500 km weit weg was ich da solle.Ich dann noch gesagt die erste Tätigkeitsstätte( kannte sie wohl nicht was das bedeutet) liegt ja außerhalb des Tagespendelbereichs.Sie gesagt ich könne mich ja mal informieren.Ich ja ja gesagt.Dann bin ich runter gegangen zum Anmeldebereich mir einen Stift geben lassen Rückmeldung ausgefüllt reingeschrieben habe mich nicht beworben Begründung:ZAF (Arbeitgeber)liegt außerhalb des Tagespendelbereiches und dann sofort wieder abgegeben.Ist auch nichts hinterher gekommen.Und wenn dann Sozialgericht die werden wir schon zu Bette bringen.
karuso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2017, 12:08   #2571
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.01.2017
Beiträge: 189
Wholesaler
Standard AW: Penetrante Leihbude, erbitte Hilfe !

Habe heute Morgen einen Anruf einer Leihbude (AMZ Personal) erhalten. Die haben mein Profil in der Jobbörse der AfA entdeckt, die Call-Me-Funktion genutzt und schon hatte ich sie an der Backe.

Eine Stelle als Vertriebsmitarbeiter haben sie mir angeboten. Netter Chef und Übernahme bei guten Leistungen garantiert. Ich habe jetzt in die interne Stellenbörse des Sklavenhändlers geschaut und die Vakanz gar nicht gefunden. Riecht mal wieder ganz stark nach Fake und Adressensammelei/Poolbildung.

Meines Erachtens nichts als unseriöse Verarsche.

Geändert von Wholesaler (07.03.2017 um 12:20 Uhr) Grund: Wort ergänzt
Wholesaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2017, 12:15   #2572
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.07.2010
Beiträge: 1,619
Frank71 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Penetrante Leihbude, erbitte Hilfe !

@Wholesaler...

Wo hat der Sklavenhändler denn deine Telefonnummer her?

Die meisten Stellenangebote exestieren doch gar nicht.

Hat das Jobcenter deine Telefonnummer?
Frank71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2017, 12:24   #2573
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.01.2017
Beiträge: 189
Wholesaler
Standard AW: Penetrante Leihbude, erbitte Hilfe !

Niemand hat meine Mobilfunknummer.

Die Leihbutze hat mich über die Call-Me-Funktion kontaktiert. Die AfA hat eine spezielle Telefonnummer. Dort haben die angerufen und wurden an mich weiter verbunden. So hat man es mir an der Hotline der AfA erklärt.
Wholesaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2017, 12:42   #2574
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.07.2010
Beiträge: 1,619
Frank71 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Penetrante Leihbude, erbitte Hilfe !

@Wholesaler...

Dann solltest du mal schleunigst deine Telefonnummer Löschen lassen, das sich solch ein Vorfall nicht mehr wiederholt.
Frank71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2017, 13:17   #2575
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.01.2017
Beiträge: 189
Wholesaler
Standard AW: Penetrante Leihbude, erbitte Hilfe !

Schon erledigt. Die Call-Me-Funktion (ich wusste nicht, dass es sie gibt) habe ich deaktiviert. Jetzt sollte Ruhe herrschen.

Trotzdem bin ich für heute wieder bedient. Vernünftige Stellen (angemessene Bezahlung, faire Arbeitsbedingungen, gutes Betriebsklima) kann man in Deutschland mit der Lupe suchen. Arbeitsleistung und Tugenden wie Fleiß, Ordnung, Sorgfältigkeit, Zuverlässigkeit und Lernbereitschaft zählen bei den meisten Arbeitgebern nicht (mehr). Heute sind es Beziehungen, irgendwelche Scheine/Zertifikate und tolle Lebensläufe. Die Leistung (darauf kommt es doch an) ist vielfach sekundär.
Wholesaler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
erbitte, hilfe, leihbude, penetrante

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


LinkBacks (?)
LinkBack zu diesem Thema: https://www.elo-forum.org/zeitarbeit-firmen/123227-penetrante-leihbude-erbitte-hilfe.html

Erstellt von Für Typ Datum
Erwerbslosen Forum Deutschland (Forum) dieses Thema Refback 26.12.2015 14:26
Erwerbslosen Forum Deutschland - Portal dieses Thema Refback 07.05.2015 15:50
Zeitarbeit und -Firmen on Erwerbslosen Forum Deutschland (Forum) | BoardReader dieses Thema Refback 19.07.2014 21:31

Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Datenweitergabe verbieten ohne sanktioniert zu werden, erbitte Hilfe Taipanshu Allgemeine Fragen 5 07.09.2013 22:06
Eingliederungsvereinbarung neu - erbitte Hilfe aeolos Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 8 30.11.2011 17:40
EGV erhalten, erbitte Rat und Hilfe Blitzgedanke Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 18 09.07.2011 22:19
Erbitte Hilfe für die Formulierung einer Klage midola Widerspüche / Klagen 12 23.01.2011 11:31
Erbitte Hilfe, Ein-Euro-Job,EGV Wichtig!!!! mahawk Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 4 19.03.2010 15:43


Es ist jetzt 07:45 Uhr.


Powered by vBulletin; (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland