Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Leihbude sagt, ich hab mich nicht beworben...

Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.09.2017, 13:59   #51
Imaginaer
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.02.2011
Beiträge: 1.390
Imaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer Enagagiert
Standard AW: Leihbude sagt, ich hab mich nicht beworben...

Problem sind nicht die Erwerblosen oder die Arbeitgeber, sondern das Sanktionssystem von Hartz 4. Es unterstellt dem ELO grundsätzlich Schuld in Form der Nicht-Bewerbung. Dieser muss dann die Unterstellung entkräften. Dies geht am sichersten mit der postalischen Bewerbung, da diese von den Gerichten als Anscheinsbeweis akzeptiert werden.

Die Problematik bei Online sowie E-Mail Bewerbungen als Anscheinsbweis liegt schlichtweg an den gesetzlichen Voraussetzungen. Ein Richter geht diesem nach und nicht nach der Logik "heutzutage sind E-Mail/Onlinebewerbungen üblich". Wer Rechtssicherheit will bewirbt sich auf VV/RFB (VA) per Post. Wer das Risiko mit elektronischen Bewerbungen machen möchte, nur zu. Aber hinterher hier um Hilfe flehen kann er dann sein lassen.

Bevor der Gesetzgeber dort nicht handelt, indem er die E-Mail/Onlinebewerbung als Anscheinsbeweis zulässt bewerbe ich mich schriftlich per Post. Hier noch eine interessante Ansicht eines Rechtsanwalt zum Urteil LAG Berlin-Brandenburg, Beschluss v. 27.11.2012 - 15 Ta 2066/12 : Zugang einer E-Mail: Beweislast? 24.09.2013 - MEYER-KORING Rechtsanwalte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft, Bonn Berlin

Und im Fazit:
Zitat:
Zweifelsfälle gehen aber immer zu Lasten desjenigen, der den Zugang nachweisen muss.


Gab da noch das krude Urteil vom SG Landshut: SG Landshut Arbeitsloser Leistungsempfänger muss Bewerbung beweisen. Demnächst schicke ich meine Bewerbungen nur noch per Fax.
__

- Nur meine persönliche Meinung, keine Rechtsberatung! -
Imaginaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2017, 14:40   #52
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.491
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Leihbude sagt, ich hab mich nicht beworben...

Zitat von Imaginaer Beitrag anzeigen
Demnächst schicke ich meine Bewerbungen nur noch per Fax.
wir sind hier im unterforum zeitarbeit, man bewirbt sich bei leihbuden grundsätzlich so das alles möglichst lange dauert, denn eins haben die sklavenhändler nicht und das ist geduld, wenn die merken das der sklave weder telefonieren noch mailen oder faxen will, dann wird der für die zaf uninteressant, wie sollen die so jemanden flexibel von jetzt auf gleich wo einsetzen.

ich bewerbe mich nur dort wie es gewünscht wird wenn ich auch dort arbeiten will, zaf gehört da nicht dazu!
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2017, 14:49   #53
Imaginaer
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.02.2011
Beiträge: 1.390
Imaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer Enagagiert
Standard AW: Leihbude sagt, ich hab mich nicht beworben...

@franky0815 Bitte den Bezug auf das Urteil sehen. Wenn dies zum Präzedenzfall wird und JC sowie Gerichte danach gehen, was bleibt einem anderes übrig als Fax Bewerbungen!?

Dennoch gilt die 3 Tagesfiktion zum Postlauf. Montag wurde der VV/RFB verschickt. Postlaufzeit Montag/Dienstag/Mittwoch. Mittwoch Eingang bei mir. Mittwoch/Donnerstag/Freitag Bewerbungsfrist mit der 3 Tagesfiktion. Bewerbung wird Freitag Abend per Fax losgeschickt. Da ZAF nur von Mo-Fr arbeiten, sehen die es erst am Montag.

Es geht bei der von mir angesprochen Faxbewerbung um das Urteil des SG Landshut. Ich selbst faxe über simple Fax und kann die Kennung umstellen. Also muss ZAF per Post antworten.
__

- Nur meine persönliche Meinung, keine Rechtsberatung! -
Imaginaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2017, 22:35   #54
AnonNemo
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von AnonNemo
 
Registriert seit: 28.04.2013
Beiträge: 3.516
AnonNemo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Leihbude sagt, ich hab mich nicht beworben...

Zitat von erwerbsuchend
Letztlich sind wir uns alle doch einig, dass im Fall des Falles das JC in der Beweispflicht ist, genau zu belegen, dass eLB tatsächlich keine Bewerbung verschickt hat.
Sind wir?

Weder in der Theorie (Gesetze) noch in der Praxis (Vorgehensweise der SBs) kann ich eine Beweispflicht für das JC finden, dass dieses einen Beleg für die Nichtbewerbung zu erbringen hat.
Ich lasse mich sehr gerne korrigieren.

In der Praxis ist es doch eher so, dass ein SB diese Behauptung aufstellt, den eLB anhört und auch sanktioniert.
Kann der eLB nichts, außer seinem guten Wort, vorweisen ~> Die Entscheidung vom SG fällt für das Amt aus.

Zitat von Imaginaer
Dieser muss dann die Unterstellung entkräften. Dies geht am sichersten mit der postalischen Bewerbung,
Na ja, die postalische Bewerbung alleine bringt dir nichts, wenn du keinen Nachweis dafür hast. Deshalb empfehle ich; Kauft für jede Bewerbung eine Briefmarke.

Wer es natürlich einfach, im Sinne von; bequem, haben will ... braucht sich über die Probleme nicht beschweren.

Zitat von franky0815
wir sind hier im unterforum zeitarbeit, man bewirbt sich bei leihbuden grundsätzlich so das alles möglichst lange dauert,
, bitte die Aussage von @Imaginaer nicht aus dem Zusammenhang reißen.

Das SG Landshut hat das Fax als einzige Übermittlungsart (außer Gerichtsvollzieher) gesehen, bei welchem der Inhalt und Zugang nachgewiesen werden kann.
AnonNemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2017, 10:33   #55
Chrisman
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.03.2013
Ort: Dol Guldur
Beiträge: 1.676
Chrisman Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Leihbude sagt, ich hab mich nicht beworben...

Ist mir im Laufe der Jahre 7 - 8 * passiert. Konnte ich glücklicherweise immer entkräften.
Chrisman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
beworben, leihbude

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Absage von Leihfirma bekommen, obwohl ich mich nicht beworben habe LinaLisaLi Zeitarbeit und -Firmen 10 17.09.2017 20:31
Firma ruft an obwohl ich mich noch nicht mal bei der Beworben habe. Pfannkuchen Allgemeine Fragen 7 02.04.2017 16:27
Vermittl.-"vorschlag"- Formular: "Habe mich beworben am.../ nicht beworben weil .." Dagegen72 ALG II 13 19.12.2014 10:22
Sanktion, weil Arbeitgeber behauptet ich hätte mich nicht beworben Luke ALG II 16 14.12.2013 11:28
30% Sanktion weil ich mich angeblich nicht beworben habe Steffi1971 Allgemeine Fragen 45 22.05.2011 12:01


Es ist jetzt 12:55 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland