Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Gibt es eigentlich wirklich schwarze Listen?

Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.07.2016, 21:41   #51
Plochinger
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.07.2016
Ort: Württemberg
Beiträge: 163
Plochinger
Standard Schwarze Liste ZAF's - gibt es einen gemeinsamen Datenpool

Mahlzeit zusammen,

ich bin jetzt seit 6 Jahren in ALG2 mit einigen Unterbrechungen als Arbeitnehmer in der Zeitarbeit. Seit ich nun eine Umschulung zum Fachlagerist IHK abgeschlossen habe im Juni 2014 läuft so gut wie nichts mehr was Vorstellungsgespräche angeht obwohl ich mich schon auf jeden Sch…. Bewerbe wovon das meiste eh über Zeitarbeit läuft. Langsam frage ich mich regelrecht ob es eine Schwarze liste oder ähnliches gibt selbst auf Tag der Zeitarbeit (falls das jemand kennt) kommt meist das sie meine Unterlagen schon haben danke.

Das sich von einer Zeitarbeit auch mal in Schlechtem trennt dürfte jedem mal schon passiert sein aber mittlerweile wird die Sache Komisch und meine Bewerbungsunterlagen sind auch vor einem Monat auf den neuesten Stand gebracht worden. Zwischen drin kam auch noch Pfeiffersches Drüsen Fieber das eine Leberentzündung auslöste den Rest besorgt nun die Fettleber die ich los werden muss zudem kommt noch ein S1 BWS Syndrom (Alles dem JC bekannt) Mein Arbeitsvermittler scharrt schon seit ich den jetzt habe mit den Füßen (Sie sind im Fokus, bei mir wird durch sanktioniert, hab noch nie Verloren wenn ich eine Sanktion wollte) Alles in allem eine sehr aufbauende Zeit dank Krankheit und JC zumal mein Partnerin die auch ALG2 Bezieherin ist auch seit August 2015 Krankgeschrieben ist.

Aber zurück zum Thema Zeitarbeit kann es sein das die da irgendwie einen gemeinsamen Datenpool haben weil so wie die mauscheln auf besagtem Tag der Zeitarbeit würde mich das nicht wundern und mein Arbeitsvermittler dreht dann ab wenn sich nix tut...
Plochinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2016, 17:21   #52
a bisse'l brav
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.03.2015
Beiträge: 298
a bisse'l brav Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Schwarze Liste ZAF's - gibt es einen gemeinsamen Datenpool

Zitat von Plochinger Beitrag anzeigen
Mahlzeit zusammen,


Aber zurück zum Thema Zeitarbeit kann es sein das die da irgendwie einen gemeinsamen Datenpool haben weil so wie die mauscheln auf besagtem Tag der Zeitarbeit würde mich das nicht wundern und mein Arbeitsvermittler dreht dann ab wenn sich nix tut...
MAAHLZEIT!
Da bringst mich auf Gedanken

Kleine Gegenhypothese: Kann es sein, dass das Jobcenter nicht gleich selbst diese Blacklist führt ;-)
a bisse'l brav ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2016, 18:29   #53
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 4.387
dagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiert
Standard AW: Schwarze Liste ZAF's - gibt es einen gemeinsamen Datenpool

Zitat von Plochinger Beitrag anzeigen
Seit ich nun eine Umschulung zum Fachlagerist IHK abgeschlossen habe im Juni 2014 läuft so gut wie nichts mehr was Vorstellungsgespräche angeht
Das muss nicht mal eine schwarze Liste sein.
Ich würde eher sagen du bist aus Sicht der ZAF "überqualifiziert" und damit zu teuer.
Lagerhelfer ohne Ausbildung = E1 oder E2
mit Ausbilddung = E3

Zitat von Plochinger Beitrag anzeigen
Mein Arbeitsvermittler scharrt schon seit ich den jetzt habe mit den Füßen (Sie sind im Fokus, bei mir wird durch sanktioniert, hab noch nie Verloren wenn ich eine Sanktion wollte)
Lass dir das fettgedruckte mal schriftlich geben und frag dann (ebenfalls schriftlich) bei seinem Chef nach, was diese Drohungen sollen und welche Rechtsgrundlage es für Sanktionen "nach Nase" eigentlich gibt.
dagobert1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2016, 15:56   #54
Junggeselle
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.10.2015
Beiträge: 169
Junggeselle Junggeselle
Standard Bei allen ZAF in Umgebung auf Blacklist schaffen: Meine Erfahrung & habt ihr noch Tipps?

Grüß Gott,

ich (M, 26) bin seit 3 Monaten im ALG1 und habe vorher 15 Monate bei einer Leihfirma im kaufmännischen Bereich gearbeitet. Es war selbstverständlich echt mies und ich habe für die gleiche Arbeit wie meine Kollegen 500€ im Monat weniger bekommen + Ausgrenzung, Mobbing & Diskriminierung. Immerhin konnte ich am Ende noch über 2000€ einklagen, aber das ist eine andere Geschichte...

Jedenfalls würde ich lieber mit einem Föhn baden gehen, als nochmal für so eine menschenfeindliche Sklavenfirma arbeiten zu gehen.

Nun ist es so, das mir die AfA bis vor etwa 4 Wochen noch regelmäßig Stellenausschreibungen für sämtliche Leihbuden in der Umgebung geschickt hat, allerdings waren nur 2 Stück mit RFB und das konnte ich leicht abwehren.


Meine Sachbearbeiterin wollte mich vor 5 (!!!) Monaten das letzte mal sehen und eine EGV gibt es nicht.

ich hatte erst kürzlich durch eigene Suche 2 sehr nette Vorstellungsgespräche, was leider mit Absagen endete.


Nun zum Thema:

Wenn man sich selbst eine Stelle sucht, darf man diese ja auch wieder ablehnen, ohne sanktioniert zu werden bzw. (im ALG1) das Geld gestrichen zu bekommen. Einfach weil es keine RFB auf selbstgesuchte Stellen gibt.

Da ich Ende des Jahres bzw. Januar 2017 wohl oder übel im Hartz4 landen könnte wenn das so weitergeht, versuche ich gerade auf sämtliche schwarze Listen bei allem Leiharbeitsgesindel im Umkreis von 50 km zu landen.

Die ZAF sollen meinen Namen lesen und denken: "Oh Gott, der macht nur Probleme, das sparen wir uns!"


Wie kann ich am Besten vorgehen?

Mit den ZAF hier in unmittelbarer Umgebung hatte ich schon mit allen Kontakt. Viele waren verärgert wegen mir, weil ich entweder unangenehme Fragen gestellt habe (§670 BGB etc.???), die Mitarbeiter indirekt beschimpft habe (telefonisch und nicht nachweisbar für die ZAF) oder weil die mich wiederholt zu Terminen eingeladen haben und ich nie erschienen bin.
Einmal bekam ich sogar einen Brief: "Bitte sehen Sie zukünftig von einer Bewerbung in unserem Hause ab, da wir an einer Mitarbeit mit Ihnen nicht mehr interessiert sind".

Eigentlich ist das Musik in meinen Ohren, aber sowas hätte ich gerne vom restlichen Pack und davon gibt es leider noch einiges hier.

Alle ZAF habe ich selbst rausgesucht und von alleine als "Eigenbemühungen" kontaktiert.

Selbstverständlich besitze ich weder Telefon, PC/Internet noch ein Fahrzeug. Fahrkostentango habe ich auch schon 3 mal durchgezogen und hatte dann meine Ruhe. Kurios: Ich habe die ZAF-Stellen selbst gesucht, unangenehme, aber berechtigte Fragen gestellt und dann den Fahrkostentango abgezogen, so das die Stellen LEIDER plötzlich schon weg waren und ich hoffentlich auf die schwarzen Listen gekommen bin.


Schwarze Listen werden von ZAF übrigens tatsächlich geführt, das ist nicht nur eine Legende oder Verschwörungstheorie
Meine damalige ZAF-Zuhälterin hörte in der ZAF auf und lästerte mir gegenüber über einen Mitarbeiter.

Sie sagte: "Herr hjhdsjaskhdsoj macht wirklich nur Probleme und wir werden ihn kündigen. Jeder Personaldiensleister hat Listen mit Namen die man nicht einstellen darf, weil diese am Ende mehr Kosten verursachen können als wir an ihnen verdienen und das wäre unwirtschaftlich. Da reicht schon eine Klage gegen uns oder längere Zeit Arbeitsunfähigkeit"


Jedenfalls: Habt ihr noch weitere Tipps wie man vorgehen kann?
Und: Darf ich eigentlich absichtlich eine Negativbewerbung hinschicken, wenn ich die Stelle selbst suche?
Junggeselle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2016, 16:04   #55
Domino
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.068
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bei allen ZAF in Umgebung auf Blacklist schaffen: Meine Erfahrung & habt ihr noch Ti

Tja, also ich bin seit Ende Juni arbeitslos.
Und bis jetzt habe ich nur einen VV bekommen.
Eben auch für eine ZAF.
Aber die gibt mir ja noch nicht einmal die Cance, mich bei einem VG unbeliebt zu machen. Denn sie antwortet ger nicht auf meine Bewerbung ohne Telefon/Mailadresse und der Angabe meines GdB
Domino ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2016, 16:46   #56
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.485
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bei allen ZAF in Umgebung auf Blacklist schaffen: Meine Erfahrung & habt ihr Tipps?

Statt nen Link zu setzen habe ich zwei Trööts vereint!
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2016, 08:35   #57
Alucard
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.01.2015
Beiträge: 138
Alucard Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Gibt es eigentlich wirklich schwarze Listen?

Kann man eigentlich, wenn man einen Job hat, sich mit netten E-mails an die ZAFs unbeliebt machen, wenn ja hat jemand Anregungen?
Alucard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2016, 09:05   #58
koloss
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.08.2011
Beiträge: 846
koloss koloss koloss koloss
Standard AW: Gibt es eigentlich wirklich schwarze Listen?

Zitat von Alucard Beitrag anzeigen
Kann man eigentlich, wenn man einen Job hat, sich mit netten E-mails an die ZAFs unbeliebt machen, wenn ja hat jemand Anregungen?

pssst, nicht weiter sagen :

https://www.elo-forum.org/zeitarbeit...ml#post2058710

koloss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2016, 09:58   #59
Alucard
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.01.2015
Beiträge: 138
Alucard Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Gibt es eigentlich wirklich schwarze Listen?

Das mit den Anti-Zaf-Anschreiben kenne ich schon, ich suche eher was präventives, was ich, wenn ich einen Job habe und auch nicht auf das Amt angewiesen bin, den ZAFs schreiben kann. Quasi die Anti-Baby-Pille für ZAFs damit ich mich dann mit großen Freude später bei denen falls ich muss ohne große Sorgen bewerben kann - gab es nicht mal einen der "Absagen" an alle möglichen Firmen geschickt hat? :D
Alucard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2016, 16:08   #60
Junggeselle
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.10.2015
Beiträge: 169
Junggeselle Junggeselle
Standard AW: Gibt es eigentlich wirklich schwarze Listen?

Zitat von Alucard Beitrag anzeigen
...
Schau mal meinen Post Nr. 55, da kann man ein bisschen rauslesen. Ich bin schon im ALG1 und trotzdem gerade auf Parasitenjagd
Junggeselle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 13:44   #61
eineve
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.02.2010
Ort: München
Beiträge: 5
eineve Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Schwarze Liste ZAF's - gibt es einen gemeinsamen Datenpool

Zitat von a bisse'l brav Beitrag anzeigen
MAAHLZEIT!
Da bringst mich auf Gedanken

Kleine Gegenhypothese: Kann es sein, dass das Jobcenter nicht gleich selbst diese Blacklist führt ;-)
das schliesse ich seit ca 2 wochen nicht mehr aus.
eineve ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2017, 13:05   #62
noillusions
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 31.10.2012
Beiträge: 1.468
noillusions Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Gibt es eigentlich wirklich schwarze Listen?

Wenn ich an so einige hingerotzte Schreiben von ZAFFEN mit Absagen oder Vorladungen denke, kann ich mir nicht vorstellen, dass die so kollektiv durchorganisiert sind mit schwarzen Listen.
noillusions ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2017, 13:26   #63
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.408
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Gibt es eigentlich wirklich schwarze Listen?

Die haben schwarze listen mit bewerbern, aber das die unter den zafen so wie rundschreiben ausgetauscht werden glaub ich weniger, schliesslich sind das ja konkurenten.

ich weiss von einem zaf ex rekrutierer das während des bewerbungsprozesses eine art punkteliste gibt mit negativ-punkten, wenn da zu viele gesammelt werden ist der bewerber nicht tragbar, allerdings ist das ne relativ kleine zaf die nur regional tätig ist.
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
besten, blacklist, erfahrung, liste, listen, schaffen, schwarze, tipps, umgebung, wirklich

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum gibt es eigentlich keine Frauenpartei? wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 20.04.2012 16:47
Wozu gibt es eigentlich Fallmanager? Sonntagsmaja Ü 50 32 04.01.2012 14:45
Für was gibt es eigentlich Linksextreme? elo9 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 13.06.2011 17:17
Gibt es verschiedene Listen für geförderte Umschulungen? angelsparadise Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 6 07.01.2008 20:20
"Schwarze Listen" für "Querulanten"? Rasmus ALG II 10 08.03.2006 03:59


Es ist jetzt 13:01 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland