Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wie sind eure Erfahrungen mit Zeitarbeit?

Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.12.2014, 11:19   #76
Heiliger Geistl
 
Registriert seit: 23.06.2014
Beiträge: 2.349
Heiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl Enagagiert
Standard AW: Wie sind eure Erfahrungen mit Zeitarbeit?

Zitat:
nn Dir der angebotene Arbeitsvertrag nicht passt, nicht unterschreiben und weiter mit ALG II dahinsiechen.
Es gibt viele Fälle, da siecht man mit oder ohne Arbeit dahin. Dann würde ich lieber die Variante "ohne Arbeit" bevorzugen, weil im anderen Fall eine Person , ein Unternehmer, auf meine Knochen reich werden wollte.

Zitat:
Selber eine Firma aufmachen. Dann lernst Du mal, mit Kosten für Steuerberater, Steuern an sich, andere Betriebsausgaben wie z.B. Berufsgenossenschaft, Kammerbeitrag, etc etc umzugehen.
Mittlerweile ist die einzigste, aber zwingend nötige Voraussetzung, als Unternehmer kalt, herzlos und brutal sein zu können und bedenkenlos über leichen gehen zu können -- das Andere findet sich schon mit gewieften Beratern.Die helfen dann, die Belastungen nahe null zu drücken. Und kostenlosen Arbeitskräftenachschub gibts ja vom Jobcenter.


Zitat:
Sitzt Du gerne in einem Boot, das steuerlos herumirrt?
Mittlerweile sinds die Captain Schettino`s , die "das Boot" führen.
Dann lieber führungslos sein.

Ich brauchte eh noch Niemanden, der mich "führt".
Heiliger Geistl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2014, 11:26   #77
El Toro
 
Registriert seit: 01.12.2014
Beiträge: 45
El Toro
Standard AW: Wie sind eure Erfahrungen mit Zeitarbeit?

Zitat von Charlot Beitrag anzeigen
Welches Risiko denn ????
....
Z.B. das Risiko, dass ein Arbeitnehmer richtig Bockmist macht, die Firma daraufhin Aufträge verliert und letztendlich die ganze Firma dicht machen muss...

Man sollte der Sachlichkeit halber immer beide Seiten betrachten und nicht so tun, als könnten die Manager / Chefs ungestraft Fehler machen, wie sie wollen.
Siehe Schlecker.

Schlecker hat seine Mitarbeiter zu schlecht behandelt, war ein miserabler Steuermann. Die Ruderer (Mitarbeiter) sind daraufhin an die Presse gegangen, haben das Boot dadurch bewusst auf ein Riff gesetzt.
Das Boot ist untergegangen. Schlecker selbst hat sein Vermögen verloren, und die Mitarbeiter ihren Job.

Und das meinte ich damit, dass AN und AG in einem Boot sitzen.
El Toro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2014, 11:33   #78
Ein Hartzianer
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.678
Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer
Standard AW: Wie sind eure Erfahrungen mit Zeitarbeit?

El Toro schrob:
Zitat:
Schlecker hat seine Mitarbeiter zu schlecht behandelt, war ein miserabler Steuermann. Die Ruderer (Mitarbeiter) sind daraufhin an die Presse gegangen, haben das Boot dadurch bewusst auf ein Riff gesetzt.
Das Boot ist untergegangen. Schlecker selbst hat sein Vermögen verloren, und die Mitarbeiter ihren Job.

Und das meinte ich damit, dass AN und AG in einem Boot sitzen.
Schlechter Vergleich.
Der Käpt'n hat definitiv versagt, an die Presse zu gehen war der Mitarbeiter gutes Recht.
Und ich nehme mal schwer an, daß die Mitarbeiter sich der draus folgenden
Schlecker-Pleite durchaus gewahr waren. In einem Boot sitzen AG und AN keineswegs.
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Probearbeit und Praktika sind abzulehnen.
Dafür gibt es die Probezeit (bis 6 Monate) bei voller Bezahlung.

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Der Westlohn für Männer ist maßgebend.

Meine Beiträge enthalten Spuren von Ironie und Sarkasmus.
Sie sind mit Vorsicht zu genießen !
Ein Hartzianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2014, 11:34   #79
El Toro
 
Registriert seit: 01.12.2014
Beiträge: 45
El Toro
Standard AW: Wie sind eure Erfahrungen mit Zeitarbeit?

Zitat von Heiliger Geistl Beitrag anzeigen
Es gibt viele Fälle, da siecht man mit oder ohne Arbeit dahin. Dann würde ich lieber die Variante "ohne Arbeit" bevorzugen, weil im anderen Fall eine Person , ein Unternehmer, auf meine Knochen reich werden wollte...
Ich würde auch gerne nicht arbeiten. Andere auch nicht. Nur, wenn alle so denken würden, wer zahlt mir dann das Arbeitslosengeld?
El Toro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2014, 11:39   #80
El Toro
 
Registriert seit: 01.12.2014
Beiträge: 45
El Toro
Standard AW: Wie sind eure Erfahrungen mit Zeitarbeit?

Zitat von Ein Hartzianer Beitrag anzeigen
El Toro schrob:

Schlechter Vergleich.
Der Käpt'n hat definitiv versagt, an die Presse zu gehen war der Mitarbeiter gutes Recht.
Und ich nehme mal schwer an, daß die Mitarbeiter sich der draus folgenden
Schlecker-Pleite durchaus gewahr waren. In einem Boot sitzen AG und AN keineswegs.
Richtig. Man ruderte das Boot bewusst in den Untergangsstrudel. Es ist ja auch so schön, arbeitslos zu werden.
Die Mitarbeiter hatten Recht, und erfreuen sich jetzt bei ALG II besserer Arbeitsbedingungen. Merkst Du was?
El Toro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2014, 11:56   #81
Neudenkender
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 4.377
Neudenkender Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie sind eure Erfahrungen mit Zeitarbeit?

Der Gehörnte hier, definitiv ein ZAF-Lobbyist und ein Fake - im Leben kein "Arbeiter" -, meint doch tatsächlich, man solle sich für Sklavenklitschen verdingen, weil man so (auch) die Zahlungen für Elos ermöglichen würde. Diese Sklavenmarktprofiteure betreiben hier mit allen pseudoargumentativen Mitteln ihr Geschäft ... sind sich für rein gar nix an Absurditäten zu schade, ummihre menschenveravüchtende "Branche" zu promoten.

Und "die oben" würden angeblich unter die Steuerprogression fallen ... *lol*

So ein absurder Shice darf in einem Elo-Hilfe-Forum verbreitet werden ... man glaubt es kaum!

Der hat sich zudem seinen Kampfnamen genau so gezielt gegeben wie viele andere seiner LKAF-Geschwisterchen hier. Geht dem Lobbyistenspinner doch nicht auf den Leim und bietet ihm noch Gelegenheit, seinen ZAF-Werbungsschleim hier abzusondern!
Neudenkender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2014, 12:12   #82
Feuerdorn
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Feuerdorn
 
Registriert seit: 28.11.2014
Ort: Mittelerde
Beiträge: 202
Feuerdorn Feuerdorn
Standard AW: Eure Erfahrung mit Zeitarbeit

Zitat von franky0815 Beitrag anzeigen
Eine bank hat nie ein verlustgeschäft, die lassen sich vom staat retten und lagern ihre verluste in eine badbank einfach aus,
Wo de recht hast, hasde recht

Zitat von franky0815 Beitrag anzeigen
wenn du deine verbindlichkeiten nich zahlen kannst und der gv die eintreiben will, sag dem mal du hast deine schulden ausgelagert.
Das versuche ich gerade bei meiner (EX)bank...alle Schulden sind ausgelagert worden, deshalb kann ich die nemmer zurückzahlen. Kann ich doch nichts dafür, wenn die im Ausland festgetackert sind
__

Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun.
E. Burke (1729 - 1797)


Steuern erheben heißt, die Gans so zu rupfen, dass man möglichst viele Federn mit möglichst wenig Gezische bekommt.(Jean Baptiste Colbert)
Feuerdorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2014, 12:21   #83
El Toro
 
Registriert seit: 01.12.2014
Beiträge: 45
El Toro
Standard AW: Wie sind eure Erfahrungen mit Zeitarbeit?

Zitat von Neudenkender Beitrag anzeigen
Der Gehörnte hier, definitiv ein ZAF-Lobbyist und ein Fake - im Leben kein "Arbeiter" -, meint doch tatsächlich, man solle sich für Sklavenklitschen verdingen, weil man so (auch) die Zahlungen für Elos ermöglichen würde. !
Das tut mir leid für Dich, dass Du Dich als Sklave siehst.

Ich habe gerade den Steuerbescheid von 2012 in der Hand, wo ich vom 18.6. bis zum 31.12 bei der Zeitklitsche war.
Bruttolohn für die Zeit: 14.324,23 €
Lohnsteuer: 500,09
Beitrag zur Arbeitslosenversicherung: 214,87

Nun, kein Riesenverdienst, aber ich glaube, für das halbe Jahr ist das doch ein wenig mehr als Hartz, oder?

Und natürlich konnte ich alleine mit den 214,87 nicht Dein ALG II finanzieren, da müssen schon ein paar Leute mehr zusammen kommen. Aber immerhin.

Ich bin kein Fake, derzeit sogar arbeitslos, allerdings nur bis zum Wochenende. Ab Montag habe ich einen neuen Job, bei einer - wie nennt Ihr es - "richtigen" - Firma.

Ich bin es allerdings gewohnt, dass ich zumindest versuche, mich durch Arbeit selbst am Leben zu erhalten, und finde es erschreckend, wie viele andere das offensichtlich nicht wollen, und die kein Selbstwertgefühl haben.
El Toro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2014, 12:23   #84
Ein Hartzianer
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.678
Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer
Standard AW: Wie sind eure Erfahrungen mit Zeitarbeit?

El Toro sagte:
Zitat:
Richtig. Man ruderte das Boot bewusst in den Untergangsstrudel. Es ist ja auch so schön, arbeitslos zu werden.
Die Mitarbeiter hatten Recht, und erfreuen sich jetzt bei ALG II besserer Arbeitsbedingungen. Merkst Du was?
Ja. Ich merke, das Mensch sich nicht mit Prekärkrepelei abgeben sollte.
In keinster Weise.
Arbeit hat schließlich den Arbeiter anständig zu ernähren.

[Nachtrag:] Schlecker war ein Geschäftsmodell, was auf Hungerlohn basierte.
Damit haben die selbst schon in Kauf genommen, daß die Leute nicht mal das Geld
haben, um den dort angebotenen Krempel zu kaufen.
Ein so großer Verlust war Schlecker also auch nicht.
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Probearbeit und Praktika sind abzulehnen.
Dafür gibt es die Probezeit (bis 6 Monate) bei voller Bezahlung.

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Der Westlohn für Männer ist maßgebend.

Meine Beiträge enthalten Spuren von Ironie und Sarkasmus.
Sie sind mit Vorsicht zu genießen !
Ein Hartzianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2014, 12:28   #85
Neudenkender
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 4.377
Neudenkender Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie sind eure Erfahrungen mit Zeitarbeit?

Zitat von El Toro Beitrag anzeigen
Und natürlich konnte ich alleine mit den 214,87 nicht Dein ALG II finanzieren, da müssen schon ein paar Leute mehr zusammen kommen.
Weiteres absurdes Propaganda-Blablabla.

MEIN ALG2 habe ICH komplett vorfinanziert.

DEINE 214,87 Euro dienten (anteilig) dazu, DEIN (angebliches) Arbeitslosengeld zu bezahlen. Ist bei Versicherungsprämien häufig so ...

War der Name Pippi Langstrumpf schon vergeben oder warum hast du lieber zu dem Bullen gegriffen?
Neudenkender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2014, 12:31   #86
Neudenkender
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 4.377
Neudenkender Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie sind eure Erfahrungen mit Zeitarbeit?

(Dopo, sorry)
Neudenkender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2014, 12:33   #87
Feuerdorn
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Feuerdorn
 
Registriert seit: 28.11.2014
Ort: Mittelerde
Beiträge: 202
Feuerdorn Feuerdorn
Standard AW: Wie sind eure Erfahrungen mit Zeitarbeit?

Zitat von El Toro Beitrag anzeigen

Ich bin es allerdings gewohnt, dass ich zumindest versuche, mich durch Arbeit selbst am Leben zu erhalten, und finde es erschreckend, wie viele andere das offensichtlich nicht wollen, und die kein Selbstwertgefühl haben.
Du urteilst im Vorfeld für Dinge, die Du gar nicht wissen kannst. Bist du ein Arzt, dass du urteilen kannst, ob ein User "kein" Selbstwertgefühl hat? Was macht Dich so sicher, dass es hier nicht doch User gibt, die versucht haben sich durch Arbeit ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Ich kann nur für mich sprechen und da kann ich Dir sagen, dass ich 45 Jahre in Lohn-und-Brot gewesen bin, dazu noch 3 Kinder groß gezogen habe und immer für mein eigenes Leben Verantwortlich war. Ich habe etwas dagegen, wenn man Menschen "verurteilt" oder "beurteilt", obwohl man nicht mit ihren Schuhen, durch ihr Leben gegangen ist. Nicht die Menschen sind die Leidtragenden, sondern das System macht uns kaputt. Leider hat das die Mehrheit der Menschen noch nicht verstanden oder will es nicht verstehen.
my 5 cent
__

Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun.
E. Burke (1729 - 1797)


Steuern erheben heißt, die Gans so zu rupfen, dass man möglichst viele Federn mit möglichst wenig Gezische bekommt.(Jean Baptiste Colbert)
Feuerdorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2014, 12:36   #88
El Toro
 
Registriert seit: 01.12.2014
Beiträge: 45
El Toro
Standard AW: Wie sind eure Erfahrungen mit Zeitarbeit?

Zitat von Neudenkender Beitrag anzeigen
Weiteres absurdes Propaganda-Blablabla.

MEIN ALG2 habe ICH komplett vorfinanziert.

DEINE 214,87 Euro dienten dazu, DEIN (angebliches) Arbeitslosengeld zu bezahlen. Ist bei Versicherungsprämien häufig so ...

War der Name Pippi Langstrumpf schon vergeben oder warum hast du lieber zu dem Bullen gegriffen?
Ich würde vorschlagen, Du informierst Dich mal, bevor Du Unsinn schreibst.
Die gesetzliche Versicherung ist keine Versicherung in dem Sinne, dass Du nur für Dich selbst vorsorgst.
Aus der Rentenkasse werden die aktuellen Renten bezahlt.
Genau so verhält es sich mit der Arbeitslosenversicherung. Wer arbeitet und einzahlt, finanziert damit die aktuellen Arbeitslosen.
El Toro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2014, 12:42   #89
El Toro
 
Registriert seit: 01.12.2014
Beiträge: 45
El Toro
Standard AW: Wie sind eure Erfahrungen mit Zeitarbeit?

Zitat von Feuerdorn Beitrag anzeigen
Du urteilst im Vorfeld für Dinge, die Du gar nicht wissen kannst. Bist du ein Arzt, dass du urteilen kannst, ob ein User "kein" Selbstwertgefühl hat? Was macht Dich so sicher, dass es hier nicht doch User gibt, die versucht haben sich durch Arbeit ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Ich kann nur für mich sprechen und da kann ich Dir sagen, dass ich 45 Jahre in Lohn-und-Brot gewesen bin, dazu noch 3 Kinder groß gezogen habe und immer für mein eigenes Leben Verantwortlich war. Ich habe etwas dagegen, wenn man Menschen "verurteilt" oder "beurteilt", obwohl man nicht mit ihren Schuhen, durch ihr Leben gegangen ist. Nicht die Menschen sind die Leidtragenden, sondern das System macht uns kaputt. Leider hat das die Mehrheit der Menschen noch nicht verstanden oder will es nicht verstehen.
my 5 cent
Bitte beachte: mit "viele" meine ich definitiv nicht "alle".

Und in dem Punkt stimme ich Dir auch vollständig zu: Das System kann kaputt machen. Es muss geändert werden.

Nur: der Ansatz, dass man auf gar keinen Fall in eine Zeitbude geht, ändert das System nicht.
El Toro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2014, 12:44   #90
Neudenkender
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 4.377
Neudenkender Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie sind eure Erfahrungen mit Zeitarbeit?

Zitat von El Toro Beitrag anzeigen
Ich würde vorschlagen, Du informierst Dich mal, bevor Du Unsinn schreibst.
Kauf/leih dir mal nen Spiegel. Informiere DU dich mal, wie z. B. ALG2 finanziert wird. Und ich habe dir lediglich deine Behauptung widerlegt, deine lächerlichen DAMALIGEN 214,87 würden MICH finanzieren.

Übrigens, nahezu JEDE Versicherung basiert darauf, dass dein aktuell eingezahltes Geld gerade für jemand anderen verwendet wird. Nicht einmal dieses "Argument" von dir zieht also ... Wie gesagt, blablabla, um letztlich Sklaventum zu promoten.
Neudenkender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2014, 12:46   #91
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.398
0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in
Standard AW: Wie sind eure Erfahrungen mit Zeitarbeit?

Kommt ein Pferd zum Arzt und sagt:

"Kennen Sie eigentlich den Unterschied zwischen steuerfinanziert und beitragsfinanziert?"
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2014, 12:51   #92
El Toro
 
Registriert seit: 01.12.2014
Beiträge: 45
El Toro
Standard AW: Wie sind eure Erfahrungen mit Zeitarbeit?

Zitat von Neudenkender Beitrag anzeigen
... Übrigens, nahezu JEDE Versicherung basiert darauf, dass dein aktuell eingezahltes Geld gerade für jemand anderen verwendet wird. Nicht einmal dieses "Argument" von dir zieht also ... Wie gesagt, blablabla, um letztlich Sklaventum zu promoten.
Jede andere Versicherung kann ich kündigen, wenn ich der Meinung bin, dass die mir im Bedarfsfall zu wenig nützt.
El Toro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2014, 12:53   #93
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.398
0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in
Standard AW: Wie sind eure Erfahrungen mit Zeitarbeit?

Das Forum hat ein schönes, gemütliches Spendenkonto und wir sollten uns alle mal überlegen, wie wir den siechenden Leihklitschen etwas Gutes tun können.

Ein paar Euro hat doch jeder übrig, jedenfalls jeder, der wichtig ist. Da kann man doch mal schnell was mit dem Vermerk "ZAF Aid - Leihkeule hat's nötig" überweisen.

Gut, die Sklavenbuden kassieren ohne reale Gegenleistung pro Sklaven mindestens einen eigenen Stundenlohn wie der Arbeitnehmer und sicherlich ist darin kaum Stolz und Ehre finden.

Aber bald ist Weihnachten und da sollte man auch die denken, die am Trog nicht genug rempeln können.
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2014, 12:57   #94
Neudenkender
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 4.377
Neudenkender Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie sind eure Erfahrungen mit Zeitarbeit?

Zitat von El Toro Beitrag anzeigen
Jede andere Versicherung kann ich kündigen, wenn ich der Meinung bin, dass die mir im Bedarfsfall zu wenig nützt.
Und DAS hat jetzt WAS mit dem Thema zu tun? Wenn man als ZAF-Apologet nu gar nicht mehr weiter weiß, zündet man eine Nebelkerze und/oder schmeißt eine Sinnlosbinsenweisheit in die "Diskussion", ja?
Neudenkender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2014, 12:59   #95
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.404
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie sind eure Erfahrungen mit Zeitarbeit?

Zitat von El Toro Beitrag anzeigen
Aber bei Dir vermute ich eher, dass Du gar keine Lust zum Arbeiten hast, solange andere Dich bezahlen, und Dein Hass auf die Zeitarbeit eher daraus resultiert. Deine Fäkaliensprache dient jedenfalls nicht der Sachlichkeit.
ob du es glaubst oder nich, ich bekomme keinen cent vom staat, ich finanziere mein leben komplett selbst, zahle kv selbst.
in einem hast du aber recht, ich hab keine lust zu arbeiten, weil es hier in der gegend nur zaf stellen gibt und für die halte ich mit sicherheit keine arbeitskraft mehr bereit, denn das sind durch die bank lügner und betrüger die sich an mir eine goldene nase verdienen wollen.

Zitat von El Toro Beitrag anzeigen
Das Boot ist untergegangen. Schlecker selbst hat sein Vermögen verloren
das zeigt mir eindeutig woher du dein wissen hast, der familie schlecker geht es besser als je zuvor, vll. solltest du dich vorher besser informieren, bevor du solche beispiele bringst.
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2014, 13:11   #96
El Toro
 
Registriert seit: 01.12.2014
Beiträge: 45
El Toro
Standard AW: Wie sind eure Erfahrungen mit Zeitarbeit?

Zitat von franky0815 Beitrag anzeigen
ob du es glaubst oder nich, ich bekomme keinen cent vom staat, ich finanziere mein leben komplett selbst, zahle kv selbst.
in einem hast du aber recht, ich hab keine lust zu arbeiten, weil es hier in der gegend nur zaf stellen gibt und für die halte ich mit sicherheit keine arbeitskraft mehr bereit, denn das sind durch die bank lügner und betrüger die sich an mir eine goldene nase verdienen wollen.
Genau aus solchen Gründen bin ich weg aus dem Ruhrgebiet / Münsterland und jetzt in BW. Hier gibt es noch normale Firmen und nicht nur Zeitarbeit.
El Toro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2014, 13:18   #97
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.404
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie sind eure Erfahrungen mit Zeitarbeit?

Zitat von El Toro Beitrag anzeigen
Ich bin kein Fake, derzeit sogar arbeitslos, allerdings nur bis zum Wochenende. Ab Montag habe ich einen neuen Job, bei einer - wie nennt Ihr es - "richtigen" - Firma.
das is richtig super, denn dann bleibst du uns ab montag hoffentlich fern mit deinen stammtisch parolen.:danke:
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2014, 21:06   #98
kaputtnikk
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wie sind eure Erfahrungen mit Zeitarbeit?

Zitat von El Toro Beitrag anzeigen
Z.B. das Risiko, dass ein Arbeitnehmer richtig Bockmist macht, die Firma daraufhin Aufträge verliert und letztendlich die ganze Firma dicht machen muss...

Man sollte der Sachlichkeit halber immer beide Seiten betrachten und nicht so tun, als könnten die Manager / Chefs ungestraft Fehler machen, wie sie wollen.
Siehe Schlecker.

Schlecker hat seine Mitarbeiter zu schlecht behandelt, war ein miserabler Steuermann. Die Ruderer (Mitarbeiter) sind daraufhin an die Presse gegangen, haben das Boot dadurch bewusst auf ein Riff gesetzt.
Das Boot ist untergegangen. Schlecker selbst hat sein Vermögen verloren, und die Mitarbeiter ihren Job.

Und das meinte ich damit, dass AN und AG in einem Boot sitzen.
Schlecker hat das Boot selbst aufs Riff gesetzt mit seinem Ladenkonzept aus der Steinzeit und seinen gar nicht mal so niedrigen Preisen, wie immer behauptet.

Weißt du, welche Machenschaften so bei Schlecker gelaufen sind? Wieviel Engagement nötig war, Verbesserungen für die vielen Frauen zu erreichen? Und auf welchen Betrag die langjährig Beschäftigten nach der Insolvenz verzichten mussten, nur damit es Herrn Schlecker heute nach einer Vergleichszahlung von 10 Mio. € noch besser geht?

Wenn man keine Ahnung hat, sollte man lieber nichts dazu schreiben. Erst recht nicht, wenn man neben wenig Ahnung auch noch ZAFs geil findet. Aber solche Typen wie du rennen hier ständig rum, die ihren begrenzten Horizont öffentlich zur Schau stellen. Lies weiter BILD, das ist auf deinem Niveau.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2014, 21:33   #99
El Toro
 
Registriert seit: 01.12.2014
Beiträge: 45
El Toro
Standard AW: Wie sind eure Erfahrungen mit Zeitarbeit?

Zitat von kaputtnikk Beitrag anzeigen
Schlecker hat das Boot selbst aufs Riff gesetzt mit seinem Ladenkonzept aus der Steinzeit und seinen gar nicht mal so niedrigen Preisen, wie immer behauptet.

Weißt du, welche Machenschaften so bei Schlecker gelaufen sind? Wieviel Engagement nötig war, Verbesserungen für die vielen Frauen zu erreichen? Und auf welchen Betrag die langjährig Beschäftigten nach der Insolvenz verzichten mussten, nur damit es Herrn Schlecker heute nach einer Vergleichszahlung von 10 Mio. € noch besser geht?

Wenn man keine Ahnung hat, sollte man lieber nichts dazu schreiben. Erst recht nicht, wenn man neben wenig Ahnung auch noch ZAFs geil findet. Aber solche Typen wie du rennen hier ständig rum, die ihren begrenzten Horizont öffentlich zur Schau stellen. Lies weiter BILD, das ist auf deinem Niveau.
Ich lasse mich gerne von Dir überraschen, wie Du das mit der Vergleichszahlung an Schlecker in Höhe von 10 Mio begründen willst.
Von wem soll er das Geld denn bekommen haben? Wofür?
Alles was ich dazu lesen konnte, und ich lese gottlob nie Bild, hatte den Tenor, dass Schlecker als E.K. mit seinem ganzen Privatvermögen haften musste und somit auch selbst komplett pleite ist.
Es wäre also schön, wenn Du da wirklich andere Erkenntnisse haben solltest, diese auch beweiskräftig sind. Ansonsten könnte das leicht eine Klage wegen Verleumdung und übler Nachrede nach sich ziehen.
Und das willst Du genausowenig, wie ich nicht wieder bei einer Zeitarbeitsfirma schaffen will.
El Toro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2014, 21:37   #100
Bananenbieger
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 09.10.2012
Beiträge: 1.955
Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger
Standard AW: Wie sind eure Erfahrungen mit Zeitarbeit?

Zitat von 0zymandias Beitrag anzeigen
Das Forum hat ein schönes, gemütliches Spendenkonto und wir sollten uns alle mal überlegen, wie wir den siechenden Leihklitschen etwas Gutes tun können.
Nö, ich spende nur für Tiere.

Momentmal. Komische Tiere hier unterwegs...
Bananenbieger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
alg1, erfahrung, erfahrungen, zeitarbeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eure Erfahrungen mit ALG II als Behinderter kalle Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 216 30.11.2017 11:05
Eure Erfahrungen mit Sinnlosmaßnahmen Celeste Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 54 09.02.2016 01:13
Eure Erfahrungen mit dem Integrationsfachdienst? Sylvana Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 22 08.02.2015 19:33
Eure Erfahrungen mit der TAFEL cadmolino Allgemeine Fragen 96 06.12.2014 08:33
Leiharbeit - Eure Erfahrungen Sarah Moll Zeitarbeit und -Firmen 49 09.09.2011 17:07


Es ist jetzt 17:00 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland