Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Einladung von Zeitarbeitsfirma erhalten


Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


:  56
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.10.2015, 20:21   #26
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.266
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung von Zeitarbeitsfirma erhalten

Zitat von Aufgewachter Beitrag anzeigen
Das Problem sind die Kosten. Um einen Brief nachweisbar zu versenden, muß er ja als Einschreiben deklariert werden.
Gegenüber Fax ist das richtig teuer. ab 01.01.2016: 2,15 € + Briefporto
Dem kannst Du mit der Methode von hierheute (eigene Adresse CC hinzufügen) einen Riegel vorschieben.
gut das mit den kosten is ein argument, aber nur um der zaf mitzuteilen das ich erstmal die fahrkosten beantragen muss schicke ich sicher kein einschreiben da tut es die normale marke für 0,62€.

sich selbst in cc zu nehmen gibt dir doch keine sicherheit das die mail wenn es hart auf hart kommt anerkannt wird, mail ist auf beiden seiten editierbar, wenn dann müsstest du das jc oder besser gleich deinen anwalt in cc nehmen, soviel ich weiss ist de-mail aber rechtssicher.

Zitat von hierheute Beitrag anzeigen
Wie sieht es denn diesbezüglich mit der Mail aus, die ich sowohl an den Empfänger als auch AN MICH SELBST schicke? Ist die E-Mail, die ich dann im Eingangs-Fach als Kopie von mir selbst erhalte, ebenfalls editierbar?
geht bei dir genauso wie bei jedem anderen empfänger.
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2015, 20:45   #27
hierheute
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 1.337
hierheute Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung von Zeitarbeitsfirma erhalten

Zitat von franky0815 Beitrag anzeigen
geht bei dir genauso wie bei jedem anderen empfänger.
Das verblüfft mich sehr...das ist ja eine halbe Katastrophe. Die "Weiterleiten An - Funktion" wird da dann wohl ähnlich angreifbar sein.

Irgendwelche Tricks am Start? Wäre ein Screenshot evt als Beweis rechtssicher?
hierheute ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2015, 22:14   #28
hierheute
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 1.337
hierheute Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung von Zeitarbeitsfirma erhalten

Zitat von franky0815 Beitrag anzeigen
ein weiterer nachteil is der zeitgewinn, also ausser das ich portokosten spare seh ich keinen sinn darin.
Womit wir uns wieder im Kreis drehen. Immerhin neuerdings 70 ct pro Normalbrief, mit dem genausowenig irgendetwas beweisbar zugestellt wird wie mit Einschreiben.

Dat kann ich mir echt nicht leisten. Und dann immer dieser ganze Druckaufwand mit Preisen für 20-40 € pro Patrone. Nachfüllen geht halt nur bis zu ~ 3 mal, dann ist die auch futsch und mit Pech der ganze Drucker noch dazu.

Mit´m JC kommuniziere ich sowieso nur noch in gelb und orange im Sparmodus und spar mir alle seriöseren Farben für wichtigere Sachen auf; das ganze Ausmass der Schriebse ist schon in meinem Fall eine Zumutung, und ich halte mich selbst noch für relativ "bescheiden".

Also wer freien Zugang zu Papier und Druck hat, dem ist selbstverständlich die Papier-schriftliche Methode zu empfehlen. Ich selbst hantiere mit dem JC ausschliesslich so. Wie gesagt in Farben, die ich ansonsten eher weniger benutze und dann immer schön dünn. Sollen DIE sich doch ne neue Brille koofen das verbinde ich dann mit einer Wanderung zu deren Hausbriefkasten und dokumentiere den Einwurf zweifelsfrei nachweisbar.

Die Zaffen & Co hingegen sind mir keinen Milliliter wahrer Tinte wert und somit erhalten Sie meine Hinwendungsschreiben eben auf "andere Art", damit ich mir meine schwarze Tinte in meinem Drucker für "echte" Bewerbungen erhalten kann, um nicht evtl. wegen Schlechtbewerbung sanktioniert zu werden (gelb).

hierheute ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2015, 22:46   #29
spyro
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von spyro
 
Registriert seit: 22.04.2013
Beiträge: 479
spyro Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Frage Letzte Frage

Hallo, habe bei meinem letzten Termin dieses Schreiben von meinem SB erhalten.
Das ist doch das Formular für die Fahrtkosten erstattung.
Der ZAF habe ich jetzt ein Fax gesendet, dass ich den Termin nicht wahrnehmen kann, da ich erst mit dem JC die Fahrtkostenübernahme klären muss.
Da ich sowieso Asthma habe und es im Herbst extrem ist, werde ich mir zwei wochen Krank machen beim Arzt.
Was soll ich jetzt genau meinem SB schreiben ?. Ist das schon die Fahrtkostenübernahme zusage was der mir gegeben hat??
Verzeiht mir die viel Fragerei, aber das ist alles Neuland für mich.
Wie gesagt der ZAF habe ich schon ein Fax geschickt, fehlt nurnoch der SB Mann. Was soll ich den jetzt genau mitteilen und zuschicken. Soll ich dem auch die Einladung von der ZAF faxen ?.
Will kein Fehler machen, nahher werde ich noch sanktioniert.



20151026_222613.jpg

20151026_222401.jpg

Danke vielmals an Alle ihr seit wirklich Super!!!
spyro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2015, 23:23   #30
hierheute
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 1.337
hierheute Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Letzte Frage

Zitat von spyro Beitrag anzeigen
Hallo, habe bei meinem letzten Termin dieses Schreiben von meinem SB erhalten.
Keine Ahnung, was das für ein Lappen ist. Ich kann da nichts lesen oder erkennen. Könnte es evtl. sein, dass dieserer Schriebs irgendwann einmal einem Wasserschaden zum Opfer gefallen ist? Irgendwie sieht das alles auch so angekokelt aus. Hat der Zettel mal gebrannt?

Also an deiner Stellle würde ich den Antrag für die Fahrtkosten halt einfach neu beantragen.

Und dem Zaffenverein das auch miitteilen,, ddass die FK-Beaantrrraguungg "in Arbbbeeeiiitt" istt.


OT: Man ist mein Rechner verseuccht. Ssorry ffü die Orrthhoograaphie.
hierheute ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2015, 00:03   #31
hierheute
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 1.337
hierheute Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Letzte Frage

Zitat von spyro Beitrag anzeigen
Der ZAF habe ich jetzt ein Fax gesendet, dass ich den Termin nicht wahrnehmen kann, da ich erst mit dem JC die Fahrtkostenübernahme klären muss.
"dass ich den Termin nicht wahrnehmen kann": Was GENAU hast denn da geschrieben? Bitte im genauen Wortlaut abtippen oder einscannen,...

ansonsten hast du dich eintüten lassen, wenn du das SO formuliert hast wie du sagst. Das sind halt die FEINHEITEN, die einem oftmals das Genick brechen...
hierheute ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2015, 00:19   #32
spyro
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von spyro
 
Registriert seit: 22.04.2013
Beiträge: 479
spyro Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Letzte Frage

Zitat von hierheute Beitrag anzeigen
"dass ich den Termin nicht wahrnehmen kann": Was GENAU hast denn da geschrieben? Bitte im genauen Wortlaut abtippen oder einscannen,...

ansonsten hast du dich eintüten lassen, wenn du das SO formuliert hast wie du sagst. Das sind halt die FEINHEITEN, die einem oftmals das Genick brechen...
Betreff: Ihre Einladung zum Vorstellungsgespräch – Transport
Referenznummer: 10000--S


Sehr geehrter Herr ...,
vielen Dank für Ihre Antwort.
Gerne komme ich zu einem Vorstellungsgespräch, was sich auf die ausgeschriebene Stelle mit der Referenznummer 10000--S bezieht.
Sie teilten in Ihrem Schreiben vom xx.xx.xxxx mit, daß Sie die Fahrtkosten nicht tragen werden.

Bedauerlicherweise kann ich den von Ihnen vorgeschlagenen Termin nicht bestätigen, da ich zunächst beim JobCenter einen Antrag auf Fahrtkostenerstattung stellen muss.
Sofern mein Antrag genehmigt wird, werde ich mich unverzüglich bei Ihnen melden.
Auf den Zeitrahmen, den das JobCenter dafür benötigt, habe ich keinen Einfluss.
Sollte die Stelle mit der 1000--S während der hinzunehmenden Verzögerung nicht mehr vakant sein, bitte ich Sie höflich, mir das mitzuteilen, damit ich dem JobCenter
den überschüssigen Betrag zurücküberweisen kann.

Mit freundlichen Grüßen




Das habe ich heute der ZAF online gefaxt.
Hoffe das ist okay so ..
Was soll ich jetzt dem SB schreiben und auf welchen weg? per Post oder per Fax. Habe die persönliche email und Fax Nr. von meinem SB.
Hoffe jemand hat ein Musterschreiben für mich was ich da genau schreiben soll
spyro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2015, 00:43   #33
hierheute
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 1.337
hierheute Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Letzte Frage

Zitat von spyro Beitrag anzeigen
...Das habe ich heute der ZAF online gefaxt.
Hoffe das ist okay so ..
Schwitz, .... ok. das ist m.E. i.O. so. Las sich nach deiner Kurzbeschreibung irgendwie anders

Zitat:
Was soll ich jetzt dem SB schreiben und auf welchen weg? per Post oder per Fax. Habe die persönliche email und Fax Nr. von meinem SB.
Hoffe jemand hat ein Musterschreiben für mich was ich da genau schreiben soll
Ja über den Weg streiten sich hier ja die Geister, wie du siehst. Ich mag da auch nix zu sagen.

Wichtig ist, dass du dem SB möglichst schnell NACHWEISBAR mitteilst, dass du da ein ganz tolles Jobangebot hast und das gerne UNBEDINGT wahrnehmen möchtest.

Leider kannst du die Fahrtkosten nicht vorschiessen und bittest dementsprechend um SCHNELLSTMÖGLICHE Erstattung auf dein Konto. Und bedankst dich halt im Voraus für die gute Kooperation und für die postalische Zusendung des Fahrtkostenantrages zur Beantragung der Fahrtkosten.

Alternativ natürlich freust du dich umsomehr auf die SOFORTIGE Überweisung der Fahrtkosten auf dein Konto bei der Bank mit der Kontonummer, die deinem SB nachweisbar bekannt ist.

Sowas in der Art. Ist jetzt echt auch schon spät
hierheute ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2015, 01:55   #34
hierheute
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 1.337
hierheute Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung von Zeitarbeitsfirma erhalten

wichtig wäre auch noch, den Antrag auf Löschung deiner leistungsunerheblichen Daten zu stellen. Das sollte möglichst zeitgleich mit dem anderen Wisch ans JC geschehen. Quasi 2 Briefe. Zwei Briefe, zwei Themen, ich würde das für wichtig halten.

Und deshalb rate ich in diesem Fall tatsächlich zur persönlichen Abgabe gegen Empfangsbestätigung am Thresen auf Kopie (mit Beistand/Zeuge als Nervennahrung) oder zum nachweislich bestätigten Einwurf zweier Briefe in den Hausbriefkasten des JC.

P.S.: und über dat Fahrtkostendingens hab ich nochmal nachgedacht und finde, dass ein Antrag, in dem soetwas steht wie z.B."Und bedanke mich im Voraus für die gute Kooperation und für die postalische Zusendung des Fahrtkostenantrages zur Beantragung der Fahrtkosten." eigentlich völlig ausreichen sollte, um den "guten Willen" zu demonstrieren.
hierheute ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2015, 02:29   #35
Zeitkind
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Zeitkind
 
Registriert seit: 30.01.2015
Ort: Utopia
Beiträge: 2.286
Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind
Standard AW: Letzte Frage

Zitat von spyro Beitrag anzeigen
Das ist doch das Formular für die Fahrtkosten erstattung.
Richtig
Zitat von spyro Beitrag anzeigen
Der ZAF habe ich jetzt ein Fax gesendet, dass ich den Termin nicht wahrnehmen kann, da ich erst mit dem JC die Fahrtkostenübernahme klären muss.
Sehr gut
Zitat von spyro Beitrag anzeigen
Was soll ich jetzt genau meinem SB schreiben ?. Ist das schon die Fahrtkostenübernahme zusage was der mir gegeben hat??
Na, wonach siehts denn aus? Was ist das erste Wort in der Überschrift? Übernahme? Falsch.... Antrag? Richtig
Zitat von spyro Beitrag anzeigen
Was soll ich den jetzt genau mitteilen und zuschicken.
Den ausgefüllten Antrag zusammen mit einer Kopie der ZAF Einladung. Nachweisbar zuschicken. Brauchst nix dazu schreiben.
Zitat von spyro Beitrag anzeigen
Will kein Fehler machen, nachher werde ich noch sanktioniert.
Kann auch passieren, wenn Du keine Fehler machst.
Zeitkind ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2015, 02:42   #36
Zeitkind
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Zeitkind
 
Registriert seit: 30.01.2015
Ort: Utopia
Beiträge: 2.286
Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind
Standard AW: Letzte Frage

Zitat von hierheute Beitrag anzeigen
Keine Ahnung, was das für ein Lappen ist.
Und dem Zaffenverein das auch miitteilen,, ddass die FK-Beaantrrraguungg "in Arbbbeeeiiitt" istt.
OT: Man ist mein Rechner verseuccht. Ssorry ffü die Orrthhoograaphie.
Wat n los zu so später Stttunde? Haste Dir vermmmmischt?

nich nnen viertel cola unnn rest jjjäckkkii
ddisssss ssuuffffiiell
Zeitkind ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2015, 02:57   #37
hierheute
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 1.337
hierheute Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung von Zeitarbeitsfirma erhalten

@Aufgewachter:

ich wäre an deiner Stelle mal besser nicht so übermütig, egal wie spät es jetzt ist. Fakt ist, dass mein Rechner massiv angegriffen wurde und das ein Symptom davon war. Das ist hier aber nicht das Thema.

Du läufst mit deinen RatSCHLÄGEN leider evt. Gefahr, den TE aufs Glatteis zu führen bzw ihm nicht in dem Maße zu helfen, wie es möglich ist.


@spyro lass dich nicht irritieren bzw bilde dir SELBST deine Meinung...
Zitat:
Den ausgefüllten Antrag zusammen mit einer Kopie der ZAF Einladung. Nachweisbar zuschicken. Brauchst nix dazu schreiben.
GENAU DAS würde ich NICHT empfehlen. Sondern dass du den Antrag für die Fahrtkosten erstmal NEU beantragst, so wie oben schon beschrieben.

Ich denke mal, da oben hat jemand zu viel Oberwasser gesoffen
hierheute ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2015, 09:15   #38
spyro
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von spyro
 
Registriert seit: 22.04.2013
Beiträge: 479
spyro Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung von Zeitarbeitsfirma erhalten

Also soll ich mein Antrag verlieren und einen neuen beantragen. Soll ich auch meinem SB sagen das ich es verloren habe?

Sehr geehrter Herr SB
Ich habe eine Einladung von einer ZAF erhalten, leider musste ich den Termin verschieben aufgrund der Fahrtkosten Übernahme die nicht übernommen werden laut dem Schreiben. Antrag den sie mir damals in die Hand gedrückt haben, habe ich verloren, deshalb beantrage ich einen neuen und bitte um Übernahme der Kosten

Mit freundlichen grüßen

Hat jemand Verbesserungsvorschläge oder kann ich das so abschicken ?
spyro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2015, 09:33   #39
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.266
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung von Zeitarbeitsfirma erhalten

du kannst den antrag den du hast ruhig nehmen ich sehe da kein hinderniss, du kannst aber auch um zeit zu gewinnen erstmal ein neues formular beantragen, aber nich dazu sagen du hättest das andere verloren. ( nicht vergessen die kosten beizulegen, also öpnv preis oder kilometerpauschale )

meiner meinung nach machst du mit der faxerei einen fehler weil das zu schnell geht, aber das musst du selbst wissen.
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2015, 09:38   #40
spyro
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von spyro
 
Registriert seit: 22.04.2013
Beiträge: 479
spyro Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung von Zeitarbeitsfirma erhalten

Zitat von franky0815 Beitrag anzeigen
du kannst den antrag den du hast ruhig nehmen ich sehe da kein hinderniss, du kannst aber auch um zeit zu gewinnen erstmal ein neues formular beantragen, aber nich dazu sagen du hättest das andere verloren. ( nicht vergessen die kosten beizulegen, also öpnv preis oder kilometerpauschale )

meiner meinung nach machst du mit der faxerei einen fehler weil das zu schnell geht, aber das musst du selbst wissen.
Okay, glaube du hast recht Franky, bevor ich noch mehr zeit verliere nehme ich den Antrag und sende es dem JC per Post zu. Das dauert dann auch wieder ne Ewigkeit bis das mal bearbeitet wird und bis dahin wird die ZAF bestimmt keine Lust mehr haben :D
spyro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2015, 09:57   #41
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.266
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung von Zeitarbeitsfirma erhalten

schreib dazu das du das geld nicht vorlegen kannst und deshalb um schnelle bearbeitung bittest. ( is zwar geheuchelt sieht aber besser aus )
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2015, 10:04   #42
Buddy u Terence
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung von Zeitarbeitsfirma erhalten

Spyro ich mach das so wenn ich eine Einladung von einer ZAF bekomme.
Ich gehe zum Jobcenter (ich hab das Glück/Pech das es nur 10 Min Fußweg sind)
Ich lege denen die Einladung vor das ich kurzfristig ein Vorstellungsgespräch habe und das sie mir die Fahrtkosten sofort und in Bar geben mögen (weil ich kein Geld habe).

In den meisten Fällen kommen natürlich dumme Fragen das ich es doch vorstrecken soll. Das musst du hartnäckig bleiben damit du dein Geld bekommst. Wenn die das nicht auszahlen dann lass dir das schriftlich geben denn dann verhindern die das Vorstellungsgespräch. In den meisten Fälle geben sie dir dann auch das Geld.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2015, 10:12   #43
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.266
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung von Zeitarbeitsfirma erhalten

Zitat von Buddy u Terence Beitrag anzeigen
Ich gehe zum Jobcenter (ich hab das Glück/Pech das es nur 10 Min Fußweg sind)
Ich lege denen die Einladung vor das ich kurzfristig ein Vorstellungsgespräch habe und das sie mir die Fahrtkosten sofort und in Bar geben mögen (weil ich kein Geld habe).
das is aber vollkommen entgegen der verzögerungstaktik mit den fahrkosten, da geht es ja grade darum die zaf möglichst lange hinzuhalten, damit denen die lust an dir vergeht.
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2015, 12:31   #44
spyro
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von spyro
 
Registriert seit: 22.04.2013
Beiträge: 479
spyro Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung von Zeitarbeitsfirma erhalten

Zitat von franky0815 Beitrag anzeigen
das is aber vollkommen entgegen der verzögerungstaktik mit den fahrkosten, da geht es ja grade darum die zaf möglichst lange hinzuhalten, damit denen die lust an dir vergeht.
So sehe ich das auch Franky. Wenn ich da antanze kriege ich 1. Die Fahrtkosten zum jc nicht bezahlt und 2. Es kommt nicht zu der gewünschten Verzögerung. Danke Franky und auch an den Rest die ihr tatkräftig mit geholfen haben. Werde mich wieder melden wenn das Geld erstattet wurde vom jc. Dann brauche ich wieder ein Musterschreiben, welches ich der ZAF per Post zukommen lassen werde und verallem brauche ich Tipps und Tricks, wenn die neue Einladung ins Haus flattert.
spyro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2015, 13:21   #45
hierheute
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 1.337
hierheute Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung von Zeitarbeitsfirma erhalten

und vergiss nicht den "Antrag auf Löschung der leistungsunerheblichen Daten" (Tel-Nr, E-Addi (Fax-Nr. geht wohl nicht ;))). Und telefoniere nicht mehr mit denen.
hierheute ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2015, 16:45   #46
Zeitkind
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Zeitkind
 
Registriert seit: 30.01.2015
Ort: Utopia
Beiträge: 2.286
Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind
Standard AW: Einladung von Zeitarbeitsfirma erhalten

Zitat von hierheute Beitrag anzeigen
@Aufgewachter: ich wäre an deiner Stelle mal besser nicht so übermütig, egal wie spät es jetzt ist.
Fakt ist, dass mein Rechner massiv angegriffen wurde und das ein Symptom davon war.
Das glaube ich Dir gerne, aber ganz ehrlich @hierheute, ist das Leben nicht schon ernst genug?
Wenn Scherze bei Dir keinen Platz mehr haben, tut es mir leid.
Zitat von hierheute Beitrag anzeigen
Du läufst mit deinen RatSCHLÄGEN leider evt. Gefahr, den TE aufs Glatteis zu führen bzw ihm nicht in dem Maße zu helfen, wie es möglich ist.
Kann ich nicht nachvollziehen. Einziger Unterschied unser beider Ratschläge ist Dein Vorschlag zur Neuanforderung des Antrages.
Hier konntest Du diesen ja nicht als solchen identifizieren obwohl er zwar etwas verschwommen, aber gut lesbar ist.

Den Antrag unter fadenscheinigen Gründen neu anfordern kann auch nach hinten losgehen.
Und je mehr man schreibt, destso mehr gibst Du dem SB Argumente zum Verdrehen.
Der Vorteil des Zeitgewinns ist alledings nicht von der Hand zu weisen. Hier muß der TE selbst abwägen.
Zitat von hierheute Beitrag anzeigen
Ich denke mal, da oben hat jemand zu viel Oberwasser gesoffen
Einstecken kannste nicht. Aber austeilen. Schade ... ich hatte Dich anders eingeschätzt.
Zeitkind ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2015, 17:16   #47
Drake Vireo
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.10.2015
Beiträge: 44
Drake Vireo
Standard AW: Einladung von Zeitarbeitsfirma erhalten

Zitat von Aufgewachter Beitrag anzeigen
Den Antrag unter fadenscheinigen Gründen neu anfordern kann auch nach hinten losgehen.
Der Nachteil daran ist aber auch, dass wenn du das jedes Mal so machst, selbst der dümmste SB irgendwann drauf kommt, dass das lediglich eine Masche von dir ist. Und wenn der Verdacht erst mal im Raume steht räum den mal wieder aus.

Kann man das dann nicht sogar als aktive Hinderung eines Zustandekommens einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung auslegen?
Siehe z.B. den Fall mit dem Elo, der immer zum Meldetermin erkrankt war.
Drake Vireo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2015, 15:19   #48
AnonNemo
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von AnonNemo
 
Registriert seit: 28.04.2013
Beiträge: 3.516
AnonNemo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung von Zeitarbeitsfirma erhalten

Zitat von franky0815
ausserdem senden die ihre kennung mit, der empfänger sieht also das das fax von einem internetfaxdienst kommt, da setzt du dann angriffspunkte wo sie dir versuchen ans bein zu pissen, die zafs oder jc, oder sogar beide.
... dem kann abgeholfen werden, indem diese Vorlagen https://www.elo-forum.org/weiterbild...ml#post1836430 #13 genutzt werden.

Zitat von franky0815
ein weiterer nachteil is der zeitgewinn, also ausser das ich portokosten spare seh ich keinen sinn darin.
... wer sich an den Portokosten aufhängen will ... dann werden, kackfrech, die zusätzlichen Versandkosten (inklusive; Umschlag, Papier, Kopien und (Fahrt-)Strecke) aus dem Vermittlungsbudget beantragt.
Mehr als ablehnen kann SB nicht.

Zitat von Aufgewachter
Das Problem sind die Kosten. Um einen Brief nachweisbar zu versenden, muß er ja als Einschreiben deklariert werden.
Gegenüber Fax ist das richtig teuer. ab 01.01.2016: 2,15 € + Briefporto
... ein möglicher Verhandlungspunkt bei einer neuen EGV ... soll halt SB entscheiden wie viel das Amt bereit ist zu erstatten. Dann muss sich der eLB – notgedrungen – sich an die Entscheidung vom SB orientieren!
Keine oder nur pauschale Erstattung, dann gibt es auch nur eine Billig(st)-Brief-Version
Nicht vergessen: regelmäßig mit dem Finger auf SB deuten und dabei schimpfen; Der ist schuld, weil der nicht bereit war mehr zu erstatten. D. h. in den Briefen entsprechende "Freundlichkeiten" einfügen.
AnonNemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2015, 19:21   #49
Zeitkind
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Zeitkind
 
Registriert seit: 30.01.2015
Ort: Utopia
Beiträge: 2.286
Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind
Standard AW: Einladung von Zeitarbeitsfirma erhalten

Zitat von AnonNemo Beitrag anzeigen
Dann muss sich der eLB – notgedrungen – sich an die Entscheidung vom SB orientieren!
Keine oder nur pauschale Erstattung, dann gibt es auch nur eine Billig(st)-Brief-Version
Nicht vergessen: regelmäßig mit dem Finger auf SB deuten und dabei schimpfen; Der ist schuld, weil der nicht bereit war mehr zu erstatten. D. h. in den Briefen entsprechende "Freundlichkeiten" einfügen.
Und wenn ich so überlege, gibt es ja bei der Post zumindest den Zahlungsbeleg mit Datum.
Ggf. macht man noch ein Foto mit dem Handy (Beleg mit beklebten Brief auf DHL Waage) und hat ein Argument mehr.
Z.B. mehr kann ich mir nicht leisten. Allerdings nur bei ZAF Kommunikation und nicht, wenn Rechtssicherheit erforderlich ist.
Zeitkind ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2015, 22:34   #50
AnonNemo
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von AnonNemo
 
Registriert seit: 28.04.2013
Beiträge: 3.516
AnonNemo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung von Zeitarbeitsfirma erhalten

Zitat von Aufgewachter Beitrag anzeigen
Und wenn ich so überlege, gibt es ja bei der Post zumindest den Zahlungsbeleg mit Datum.
Ggf. macht man noch ein Foto mit dem Handy (Beleg mit beklebten Brief auf DHL Waage) und hat ein Argument mehr.
Gut, dann hast du den Beweis, dass ein Umschlag mit der Adresse der ZAF auf der Briefwaage in der Poststelle liegt. Was sagt das über den Inhalt aus?

Man könnte hergehen und im Adressfeld eine (fortlaufende?) eigene Identifikation(snummer) einfügen ...
"Zuhause" jemanden vertrauenswürdigen auf der Kopie bestätigen lassen, dass der Brief in den Umschlag (der neben dem Adressfenster handschriftlich vom "Zeugen") mit derselben Identifikation markiert wird, eingesteckt wurde.

Dein Foto, ggf. noch die Bestätigung des Postmitarbeiters; "ja, der markierte Umschlag, mit der Adresse und der Markierung wie auf der Kopie, wurde abgegeben" ... sollte mehr als genug Nachweis sein.

Dürfte dem bezeugten Eintüten und Einwerfen von @Neudenkender gleichzusetzen sein.
Hätte den Vorteil, dass der Zeuge nicht jedes Mal auch noch zum Postkasten mit muss und der Post"beamte" als unparteiischer Zeuge ...

Sollte der Post"beamte" ein (sehr guter) Bekannter sein ... könnte er auch Zeuge beim Eintüten und "Einwerfen" sein.

Ich denke, wenn man sich Gedanken darüber macht werden da noch andere (individuelle) Nachweismöglichkeiten gefunden.
Zumal in einem Gerichtsurteil steht, dass von einem (H4-)eLB nicht erwartet werden kann; er habe einen nachweissicheren (und deshalb kostenintensiven) Übermittlungsweg zu nehmen ... Der normale Postweg sei ausreichend.
AnonNemo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
einladung, erhalten, zeitarbeitsfirma

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einladung vom JC plus Mitarbeiter von Zeitarbeitsfirma stefanj22 Zeitarbeit und -Firmen 20 30.06.2014 20:58
Abmahnung von Zeitarbeitsfirma erhalten ela28 Zeitarbeit und -Firmen 14 06.04.2014 12:57
Vermittlungsvorschlag und Einladung zur Zeitarbeitsfirma ohne Termin Donnau Zeitarbeit und -Firmen 4 30.03.2014 20:07
Einladung von einer Zeitarbeitsfirma Agent80 ALG II 10 24.02.2013 13:31
Zeitarbeitsfirma - Nachfrage Einladung summerrain U 25 8 02.12.2011 22:37


Es ist jetzt 04:49 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland