Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Das Arbeitsklima beim Entleiher ist sehr belastend - oder bin ich zu empfindlich?

Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.07.2017, 04:57   #26
krohne444
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.10.2016
Beiträge: 339
krohne444 krohne444 krohne444
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

hi
diese ZAG hätte ich aber .. . Da würde ich einen Brief schreiben /Einschreiben mit Frist wenn Sie diese Arbeitsbedingungen nicht Abändern so , dass sie wie Vertraglich vereinbart wurden und wie sie Stand der Dinge sind (Arbeitsmenge/Umgangston usw) werden alle Kost die Anfallen die Entstehen ihnen in Rechnung stellen.

Das wäre Gesundheitliche Kosten wie Arzt /Reha /Kur und klar die Folgeschäden die entstehen können .
Und dann die Verluste die Entstehen usw.

Denn als Arbeitgeber haben die die Pflicht auf das Wohlergehen seiner Mitarbeiter zu achten und wenn etwas ist was nicht Bestandteil eines Vertrages oder eine Schädigung hervorruft muss er das Abstellen.

Und es muss so egal sein wenn die Kündigen die Gesundheit geht vor.
krohne444 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2017, 06:21   #27
Domino
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.112
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

Ein Arbeitgeber hat eine Fürsorgepflicht gegenüber seinen Arbeitnehmern.
Davon wollen die meisten AG aber nichts wissen, ZAF erst recht nicht.
Domino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2017, 11:22   #28
krohne444
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.10.2016
Beiträge: 339
krohne444 krohne444 krohne444
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

hi
genau so ist es. Und diese ZAG kann man nur so bekommen wenn denen im Geldbeutel schmerzt .Also Frist setzen und dann halt klagen .
krohne444 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2017, 15:08   #29
Vera16
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2016
Beiträge: 97
Vera16
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

Hi, danke für eure Antworten.

Es gibt eine Veränderung....
ich bin abgemeldet vom Kunden. Man weiß aber noch nicht genau warum. Was die Zeitarbeitsfirma betrifft, ja ich hätte gerne wegen der Situation geredet. Aber es ist wohl tatsächlich so das die Zeitarbeitsfirma nicht wirklich wusste was alles an Aufgaben zu erledigen war. Ausgemacht waren nur kleinere Aufgaben. Das muss ich die ZAF in Schutz nehmen. Aber macht gerne die Augen zu wenns bei dem Kunden nicht so gut ist und dann kommt das böse Ende. Für mich war das beim Kunden reine Ausnutzerei. Naja jetzt warte ich auf einen neuen Einsatz und suche natürlich auch nach anderen Jobs.
Mein Fazit, nicht nur auf ZAFs achten, sondern vor allem beim Kundenbetrieb. Boah kann ich es jetzt aufatmen.
Vera16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2017, 17:39   #30
flandry
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 25.02.2013
Ort: Optionskommune: dort
Beiträge: 1.216
flandry flandry flandry
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

Das gibt es öfter, dass die ZAF nicht weiß, was an Aufgaben kommt. Dem Kunden fällt dies und das erst ein, wenn du da bist. Ist irgendwie "normal" und sollte im eigenen Interesse toleriert werden. (Ebenso, wenn du nicht zur Geburtstagsfeier eingeladen wirst.)
Das ist aber kein Grund, dass du wie ein Mensch zweiter Klasse oder so behandelt wirst!!!
flandry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 13:09   #31
Vera16
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2016
Beiträge: 97
Vera16
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

Hallo,
meine Zeitfirma findet zur Zeit noch keinen Einsatz. Der Chef von dem ehemaligen Kundeneinsatz ist jetzt wieder da und ich soll dort anrufen und ihn fragen warum ich von einem, auf den anderen Tag abgemeldet wurde etc. Ich hatte mit ihm noch nie wirklich kommuniziert. Er hat kaum was mitbekommen. Darf die Zeitfirma wirklich das fordern? Mir dreht sich da der Magen um, will das hinter mir lassen? Würdet ihr das machen?
Wenn es zur Abmeldung käme, gäbe es ein Aufhebungsvertrag, aber so das ich keine Nachteile hätte mit JC. Hä? Das gibts definitiv Nachteile... Sperre.
Vera16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 13:19   #32
erwerbsuchend
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 1.157
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

Zitat von Vera16 Beitrag anzeigen
meine Zeitfirma findet zur Zeit noch keinen Einsatz.
@ Vera16,

dann achte bitte darauf, dass diese Zeiten nicht von deinem Zeitkonto abgebucht werden, sondern die ZAF ganz normal den Lohn zahlt, so als wärst du im Einsatz.

Zitat von Vera16 Beitrag anzeigen
Der Chef von dem ehemaligen Kundeneinsatz ist jetzt wieder da und ich soll dort anrufen und ihn fragen warum ich von einem, auf den anderen Tag abgemeldet wurde etc. Ich hatte mit ihm noch nie wirklich kommuniziert. Er hat kaum was mitbekommen. Darf die Zeitfirma wirklich das fordern?
Wer hat dich vom Einsatz abgemeldet, der Entleihbetrieb oder die ZAF?

Zitat von Vera16 Beitrag anzeigen
Wenn es zur Abmeldung käme, gäbe es ein Aufhebungsvertrag, aber so das ich keine Nachteile hätte mit JC. Hä? Das gibts definitiv Nachteile... Sperre.
Einen Aufhebungsvertrag musst du nicht unterschreiben, sofern er dir keine finanziellen Vorteile bringt. Womit sollte dir die ZAF denn drohen, wenn du diesen nicht unterschreibst? Die ZAF müsste dich dann regulär kündigen. Achte dann aber darauf, welcher Kündigungsgrund angegeben wird.
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 13:25   #33
Vera16
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2016
Beiträge: 97
Vera16
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

Hallo erwerbsuchend,

der Entleihbetrieb hatte mich abgemeldet.
Zeitfirma wollte dort nochmal nachfragen wieso, jetzt soll ich es machen.

Ja wenn lasse ich mich kündigen. Und nicht verhaltensbedingt.
Vera16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 15:46   #34
erwerbsuchend
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 1.157
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

Zitat von Vera16 Beitrag anzeigen
der Entleihbetrieb hatte mich abgemeldet.
Zeitfirma wollte dort nochmal nachfragen wieso, jetzt soll ich es machen.
@ Vera16,

dann würde ich an deiner Stelle nicht selbst nachfragen. Wozu auch? Wenn der Entleihbetrieb dich abgemeldet hat, dann hat der Entleihbetrieb das zu verantworten. Sollte der Chef dort irgendwelche Fragen dazu haben, dann soll er doch seine Vertretung im Betrieb dazu fragen.
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 17:59   #35
Andy1971
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Andy1971
 
Registriert seit: 24.05.2013
Beiträge: 180
Andy1971 Andy1971 Andy1971
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

Zitat von erwerbsuchend Beitrag anzeigen
@ Vera16,

dann achte bitte darauf, dass diese Zeiten nicht von deinem Zeitkonto abgebucht werden, sondern die ZAF ganz normal den Lohn zahlt, so als wärst du im Einsatz.
Dazu sei aber auch gesagt das man JEDEN TAG aufs neue der ZAF seine Arbeitswilligkeit zeigt.
Darum sollte man jeden Tag bei der ZAF im Büro aufschlagen und energisch fragen wo ist mein neuer Einsatz.

Wenn der Personalvermittler sagt er hat keinen, dann nicht einfach gehen sondern sagen gut dann Setze ich mich dort in den Wartebereich und warte auf einen neuen Einsatz.
(etwas zum essen und trinken mitnehmen nicht vergessen für den Tag. Denn man solle dort so seine Arbeitszeit von 7 Stunden bleiben.)

Einen Stunden Zettel auch jeden Tag ausfüllen mit dem Hinweis im Büro der ZAF auf einen neuen Einsatz gewartet.
Jeden Freitag versuchen den Stundenzettel von jemandem der ZAF unterschreiben zu lassen.

Die ZAFs wollen das nicht denen ist es lieber wenn man Anruft. Aber da ruft man Morgens an und Fragt ob ein neuer Einsatz da ist und vielleicht noch mal Abends vor Büro Schluss. Aber was ist wenn die ZAF einfach behauptet man konnte einen nicht Telefonisch erreichen und sie hätten einen dringenden Einsatz?

Wenn man im Büro der ZAF ist können die so was nicht behaupten.
Denn du bist im Büro der ZAF und kannst jeder Zeit zum Einsatz.
Außerdem ist so was nervig wenn da jemand im Büro sitzt und wartet den ganzen Tag.

Zitat von Vera16 Beitrag anzeigen
der Entleihbetrieb hatte mich abgemeldet.
Zeitfirma wollte dort nochmal nachfragen wieso, jetzt soll ich es machen.
Da musst mal fragen ob du nun als Personaldisponentin bei der ZAF eingestellt bist.
Wenn es so ist musst du erst noch mal über dein Gehalt und Arbeitsvertrag verhandeln.
Andy1971 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 18:45   #36
Vera16
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2016
Beiträge: 97
Vera16
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

Die Niederlassung ist weit weg. Gehe aber meinen Meldepflichten nach. Wenn die keinen Einsatz haben, sollen die mich kündigen. Überlege ein Übergangsjob an Kasse etc. zu suchen. Ich will kein Aufhebungsvertrag. Ich werde nicht kündigen und nichts im Einvernehmen. Und dass ich mich beim ehe. Kunden melden muss, ist ein Schock für mich. War anders besprochen. Wenn ich das nicht mache, kann ich da eine fristlose Kündigung bekommen? Es ist kein Vertragsinhalt, aber ich trau Zeitarbeitsfirmen alles zu. Ich mein, ich könnte mich überwinden, aber was bringt es mir? Es ist eine Aufforderung. Disponent hatte mich in die Stelle vermittelt. Bei Rückfrage, dass ich mit ihm reden wollte wegen dem Kunden, hatte er nicht reagiert. Dann war ich sofort abgemeldet und jetzt soll ich dort anrufen. Kann mir was zum Nachteil passieren, wenn ich es nicht mache?
Vera16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 18:58   #37
Domino
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.112
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

Der Entleihbetrieb ist Vertragspartner de ZAF. Soll die ZAF nachfragen wieso weshalb warum.
Du brauchst es auf jeden Fall nicht.
Und sollten sie deswegen fristlos kündigen, sofort zum Arbeitsgericht.

Den ganzen Tag bei der ZAF absitzen würde ich auf jedne Fall nicht.
Hast Du eine FritzBox als Modem?
Oder anders gefragt, hast Du die Möglichkeit die Telefonverbindungen auszudrucken, Nummer und Zeiten der Anfrufe?
Dies sollte eigentlich als Beweis ausreichen, dass Du Dich mehrmals am Tag bei der ZAF telefonisch nach einem neuen Einsatz erkundigt hast.

Und nichts, aber auch gar nichts der ZAF unterschreiben, auch nicht den Erhalt einer Kündigung.
Domino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 19:14   #38
Vera16
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2016
Beiträge: 97
Vera16
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

Telefonverbindungen kann ich nachweisen.

Danke für Eure Antworten.
Vera16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2017, 02:58   #39
Vera16
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2016
Beiträge: 97
Vera16
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

Wie könnte ich das meinen Disponenten sagen, dass ich dort nicht anrufen will, dass es Disponent Aufgabe ist. Ich bin beim Kunden gar nicht mehr beschäftigt.
Vera16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2017, 10:40   #40
Forenmen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 965
Forenmen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

Hallo

wenn die ZAF wissen wollen warum sollen die da anrufen ist doch nicht deine Aufgabe.

Jeden Morgen Anrufen wo du nun hinsollst zum Arbeiten
somit sind die im Zugzwang.
Achte darauf das dir keine Stunden abgebucht werden vom Zeitkonto, falls doch direkt zum Arbeitsgericht.

Auch keine Ausgleichszettel unterschreiben, egal was die sagen.
Wenn die keine ARbeit haben ist da sderen Unternehmerisches Risiko nicht deines
Forenmen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2017, 14:43   #41
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 4.456
dagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiert
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

Zitat von Vera16 Beitrag anzeigen
Der Chef von dem ehemaligen Kundeneinsatz ist jetzt wieder da und ich soll dort anrufen und ihn fragen warum ich von einem, auf den anderen Tag abgemeldet wurde etc. Ich hatte mit ihm noch nie wirklich kommuniziert. Er hat kaum was mitbekommen. Darf die Zeitfirma wirklich das fordern?
Deine Aufgabe ist es, die zugewiesenen Arbeiten zu erledigen.
Die Aufgabe der ZAF ist es, diese Arbeitseinsätze zu besorgen.
Punkt.

Zitat von Vera16 Beitrag anzeigen
Und dass ich mich beim ehe. Kunden melden muss, ist ein Schock für mich. War anders besprochen. Wenn ich das nicht mache, kann ich da eine fristlose Kündigung bekommen?
Nein.
Sollte die ZAF es doch versuchen, kriegt das Arbeitsgericht was zu tun.
dagobert1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2017, 20:08   #42
karuso
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2015
Beiträge: 576
karuso karuso karuso karuso karuso karuso
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

Zitat von Vera16 Beitrag anzeigen
Wie könnte ich das meinen Disponenten sagen, dass ich dort nicht anrufen will, dass es Disponent Aufgabe ist.
Ganz einfach du sagst das es nicht deine Aufgabe ist dich um Arbeit zu kümmern sondern ihre(Disponent).
karuso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2017, 21:39   #43
Vera16
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2016
Beiträge: 97
Vera16
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

Danke für die Antwort, er hatte nicht mehr nachgefragt, ob ich es gemacht habe. Und so wie es ausschaut bekomme ich vermutlich ein Aufhebungsvertrag. Klar, damit die mich nicht noch 2 Wochen bezahlen müssen. Bin von Zeitarbeit geimpft.
Vera16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 11:06   #44
Wholesaler
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.01.2017
Beiträge: 498
Wholesaler Wholesaler
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

Bloß keinen Aufhebungsvertrag unterschreiben! Dann biste zwar vom Sklavenhändler weg, aber dafür haste dann Probleme mit dem Jobcenter/AfA.
Wholesaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 11:09   #45
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 4.456
dagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiert
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

Zitat von Vera16 Beitrag anzeigen
Und so wie es ausschaut bekomme ich vermutlich ein Aufhebungsvertrag.
Den du in deinem eigenen Interesse aber nicht unterschreiben solltest.
Solche Versprechungen
Zitat:
aber so das ich keine Nachteile hätte mit JC
sind regelmäßig gelogen.
dagobert1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 14:02   #46
Vera16
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2016
Beiträge: 97
Vera16
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

Hi, jetzt habe ich nächstes Problem.
Ich will die Kündigung von der Zeitarbeit um da raus zu kommen. Lieber gehe ich irgendwo an die Kasse. Aber meinem Freund findet das nicht gut. Jetzt habe ich ein Vorstellungsgespräch über Zeitarbeit in der gegengesetzte Richtung, in der wir zusammenziehen wollen. Ich soll mich sehr gut anziehen usw. Und Disponent wird schon dafür sorgen,dass ich da den Einsatz bekomme. Er ist dann dabei. Wie kann ich das verhindern, dass ich nicht genommen werde, ohne Konsequenzen.
Vera16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 17:56   #47
noillusions
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 31.10.2012
Beiträge: 1.536
noillusions Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

Ist also nicht mehr der verhasste Entleihbetrieb aber du willst trotzdem raus?
Naja Kasse, wenn du das findest, mußt du halt die Kündigungsfrist beachten.
Wenn du die ZAF so oder so hinter dir lassen willst, dann stell dich halt dumm an oder tu "an die Gesundheit denken".
noillusions ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2017, 11:11   #48
Wholesaler
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.01.2017
Beiträge: 498
Wholesaler Wholesaler
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

@Vera16: Wenn du verständlicherweise keine Lust auf die ZAF hast, wieso musst du dich dort vorstellen? Vermittlungsvorschlag vom Jobcenter?

Geändert von Wholesaler (04.08.2017 um 11:22 Uhr)
Wholesaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2017, 16:18   #49
Vera16
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2016
Beiträge: 97
Vera16
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

Zum Übergang ist ZAF nicht schlecht wenn die Umstände einigermaßen stimmen. Ich hatte ein Vermittlungsvorschlag. Man sucht aber jetzt nach einem zweiten Kunden. Ich hatte schon einen Einsatz, ich den von den Aufgaben her nicht geschafft hatte. Und ich bin bestimmt kein Jammerlappen. Aber jetzt kann ich sagen, bei ZAF die Beine in die Hände nehmen und wegrennen, bis auf paar Ausnahmen vielleicht. Das hatte das heutige Gespräch mit Kunden und Disponent gezeigt. Man wird wie Ware behandelt. Als mit junge Frau angesprochen. Ohne Auto... kein Problem. Wir zeigen Ihnen wo sie zur Arbeitsstelle auf den Berg hoch und runter laufen können. Gemacht, wieder oben.... Sie sehen ja fertig aus. Aber Bewegung ist ja gut, wurde gesagt. Und angeprießen wie toll der Job ist. Sorry ich habe auch mit Maßnahmen Erfahrung, aber da würde ich eher nochmal über mich ergehen lassen. Aber ich muss dazu sagen, es kommt wohl drauf an, aus welcher Branche der Kunde kommt. Als Tipp, drauf achten. Ich war vorher in Firmen, die respektvoll waren, auf Augenhöhe. Ich weiß, was ich jetzt zu tun habe. Aber noch ist der Einsatz nicht sicher.
Vera16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2017, 21:39   #50
Wholesaler
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.01.2017
Beiträge: 498
Wholesaler Wholesaler
Standard AW: Zeitarbeit Kunde - unglückliche Situation

Zitat von Vera16 Beitrag anzeigen
Zum Übergang ist ZAF nicht schlecht wenn die Umstände einigermaßen stimmen.
Und weil die bei Leihbuden in den allerseltensten Fällen stimmen, sollte man um die Sklavenhändler einen riesengroßen Bogen machen.
Wholesaler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nebenkostenabrechnung-sehr hoch, beim JC mit Anschreiben einreichen? renasia KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 19 19.10.2016 18:43
Zeitbude hat mich ohne mein Wissen beim Entleiher angemeldet Buddy u Terence Zeitarbeit und -Firmen 19 11.04.2014 14:08
Dauerleihe führt zu Arbeitsverhältnis beim Entleiher Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 03.04.2013 15:52
Studentische Mitbestimmung empfindlich beschnitten – Große Demo weitgehend verschwieg Lothenon Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 15.12.2007 05:15
Benötige Hilfe beim Verfassen eines sehr guten Widerspruchs jerry006 Anträge 4 26.11.2005 15:26


Es ist jetzt 21:50 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland