Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> DAS Anti-ZAF-Bewerbungsschreiben, ein Sammelthread für Vorlagen

Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.05.2012, 12:01   #76
Frabbel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.05.2012
Beiträge: 75
Frabbel
Standard AW: DAS Anti-ZAF-Bewerbungsschreiben, ein Sammelthread für Vorlagen

Okay, und wie läuft das mit den Auslagen, also Portokosten, Papier, Briefumschläge und die Tinte für meinen Drucker liegt auch nichtg auf der Strasse. Ich muss doch eigentlich keinen PC oder Schreibmaschine besitzen, laut aktueller Rechtssprechung hat ein 'Hartz 4 Schmarotzer' (Ironie) doch keinen Anspruch auf einen PC zwecks Stellensuche.
Frabbel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2012, 12:03   #77
Frabbel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.05.2012
Beiträge: 75
Frabbel
Standard AW: DAS Anti-ZAF-Bewerbungsschreiben, ein Sammelthread für Vorlagen

Zitat von Demolier Beitrag anzeigen
Darum geht es hier doch gar nicht! Man kann sich durch eine entsprechend ausgerichtete Mailadresse besonders unattraktiv machen.
Zum Beispiel ZurgeilenGurke@blabla ... kommt doch gut oder gibts dann Sanktionen.
Oder OllerKrüppel@blabla o.v.m. hihi
Frabbel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2012, 12:18   #78
TimoNRW
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.11.2011
Beiträge: 2.409
TimoNRW Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: DAS Anti-ZAF-Bewerbungsschreiben, ein Sammelthread für Vorlagen

Nimmt wirklungsvolleres:

equalpay
gleichearbeit-gleichesgeld
etc.

Die ZAFs können damit wenigstens was anfangen.
TimoNRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2012, 12:27   #79
Akos
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Akos
 
Registriert seit: 10.09.2009
Beiträge: 365
Akos
Standard AW: DAS Anti-ZAF-Bewerbungsschreiben, ein Sammelthread für Vorlagen

Zitat von TimoNRW Beitrag anzeigen
Nimmt wirklungsvolleres:

equalpay
gleichearbeit-gleichesgeld
etc.

Die ZAFs können damit wenigstens was anfangen.
danke! das nehm ich für mein e-mail für die maßnahme. das dürfen die mir ja nicht verbieten oder?
__

bin kein Profi sondern nur ein Laie und auch ein Hartzer
Akos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2012, 13:02   #80
Frabbel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.05.2012
Beiträge: 75
Frabbel
Standard AW: DAS Anti-ZAF-Bewerbungsschreiben, ein Sammelthread für Vorlagen

Ist eigentlich etwas am Thema vorbei, aber ich frage trotzdem mal, wird mich schon nicht den Kopf kosten.
Was meine Person angeht, mache ich mir keine Sorgen, die gesundheitlichen Einschränkungen sind zu gravierend, außerdem GdB 60 und Klage auf EU-Rente läuft. Was mir Angst macht, ist meine Frau, sie hat einen Bandscheibenvorfall und Kniearthrosen bds., was unser Orthopäde auch bescheinigen wird. Dass ihr das bei einer amtsärztlichen Untersuchung nichts nützen wird, da bin ich mir sicher, aber ich nehme hohe Dosen eines Morphinpräparates, wenn meine Frau beim Amtsarzt angibt, dass sie die ebenfalls nimmt, gibt es da eine Möglichkeit, aufzufliegen? Geht die Mitwirkungspflicht der Ärzte soweit, dass die auch einzelne Medikamente aufführen?
Um einen GdB hat meine Frau sich nie gekümmert, ich habe ja lange Jahre gutes Geld verdient und was hätte normalerweise eine Hausfrau mit Minijob auf freiwilliger Basis für Vorteile von einem SB-Ausweis, jetzt natürlich schon. Gibt es da Erfahrungen, was die Medikamente angeht? Wenn man bei einem Vorstellungsgespräch die Morphineinnahme angibt, ist der Job garantiert weg. Wir haben Angst, dass man meine Frau (55) Putzen schickt o.ä.
Frabbel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2012, 13:14   #81
Henrik55
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 980
Henrik55 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: DAS Anti-ZAF-Bewerbungsschreiben, ein Sammelthread für Vorlagen

Zitat von Bethany Beitrag anzeigen
ankreuzen, dass ihr an weiteren VVs interessiert seid!!!
Wieso überhaupt? Ich suche mir meine Stellen lieber selber aus. Außerdem erspare ich mir damit auch die Rücksendung dieses realitätsfremden Formulars.
Henrik55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2012, 13:19   #82
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: DAS Anti-ZAF-Bewerbungsschreiben, ein Sammelthread für Vorlagen

Zitat von Henrik55 Beitrag anzeigen
Wieso überhaupt? Ich suche mir meine Stellen lieber selber aus. Außerdem erspare ich mir damit auch die Rücksendung dieses realitätsfremden Formulars.
Als elo bist du sowieso verpflichtet dich auf Vermittlungsvorschläge mit Rechtsbelehrung zu bewerben.

Machst du dies nicht, ist eine Sanktion vorprogrammiert.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2012, 14:10   #83
Henrik55
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 980
Henrik55 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: DAS Anti-ZAF-Bewerbungsschreiben, ein Sammelthread für Vorlagen

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
Als elo bist du sowieso verpflichtet dich auf Vermittlungsvorschläge mit Rechtsbelehrung zu bewerben.

Machst du dies nicht, ist eine Sanktion vorprogrammiert.
Das ist klar. Es geht aber darum, ob ich auch noch den Wunsch durch Ankreuzen zur Kenntnis bringen muss damit weiter beglückt zu werden. Womit wir bei einem wichtigen Punkt wären. Dann könnten die nämlich behaupten man wäre scharf auf die ganzen sanktionsbewehrten VVs.
Henrik55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2012, 14:53   #84
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: DAS Anti-ZAF-Bewerbungsschreiben, ein Sammelthread für Vorlagen

Zitat von Henrik55 Beitrag anzeigen
Das ist klar. Es geht aber darum, ob ich auch noch den Wunsch durch Ankreuzen zur Kenntnis bringen muss damit weiter beglückt zu werden. Womit wir bei einem wichtigen Punkt wären. Dann könnten die nämlich behaupten man wäre scharf auf die ganzen sanktionsbewehrten VVs.
Wenn du ankreuzt, du bist an VV nicht mehr interessiert, kann man es dir negativ auslegen.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2012, 18:05   #85
Frank71
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.07.2010
Beiträge: 1.714
Frank71 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: DAS Anti-ZAF-Bewerbungsschreiben, ein Sammelthread für Vorlagen

Deswegen immer schön auf jeden VV-Schrott bewerben und die Bewerbungskosten geltend machen.

Zitat:
Wenn du ankreuzt, du bist an VV nicht mehr interessiert, kann man es dir negativ auslegen.
Dieses kann zur Leistungseinstellung führen,ist einem Bekannten von mir passiert,er hatte des öfteren das passende Kreuz vergessen.
Frank71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2012, 18:50   #86
Henrik55
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 980
Henrik55 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: DAS Anti-ZAF-Bewerbungsschreiben, ein Sammelthread für Vorlagen

Zitat von Frank71 Beitrag anzeigen
Deswegen immer schön auf jeden VV-Schrott bewerben und die Bewerbungskosten geltend machen.



Dieses kann zur Leistungseinstellung führen,ist einem Bekannten von mir passiert,er hatte des öfteren das passende Kreuz vergessen.
Dagegen würde ich klagen. Es fehlt ja eigentlich schon die rechtliche Verpflichtung diesen Wisch zurückzusenden. Sanktionierbar ist nur die nicht oder nicht ernsthafte Bewerbung. Außerdem kreuzt man ja nicht an, dass man keine mehr will, sondern verzichtet auf die Aufforderung welche zu wollen. Man verweigert sich also nicht.
Henrik55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2012, 20:33   #87
FrauMerkel
 
Registriert seit: 10.03.2012
Ort: Kanzleramt
Beiträge: 374
FrauMerkel FrauMerkel
Standard AW: DAS Anti-ZAF-Bewerbungsschreiben, ein Sammelthread für Vorlagen

Zitat von Henrik55 Beitrag anzeigen
Dagegen würde ich klagen. Es fehlt ja eigentlich schon die rechtliche Verpflichtung diesen Wisch zurückzusenden. Sanktionierbar ist nur die nicht oder nicht ernsthafte Bewerbung. Außerdem kreuzt man ja nicht an, dass man keine mehr will, sondern verzichtet auf die Aufforderung welche zu wollen. Man verweigert sich also nicht.
Sanktionen sind Diebstahl


Ja - wir müssen das persönlich nehmen Ihr Vermittlungsverweigerer.
FrauMerkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2012, 09:07   #88
walfischlein
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: DAS Anti-ZAF-Bewerbungsschreiben, ein Sammelthread für Vorlagen

Absage von GeAT:

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
jn01-001.jpg  
  Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2012, 12:55   #89
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: DAS Anti-ZAF-Bewerbungsschreiben, ein Sammelthread für Vorlagen

Zitat von walfischlein Beitrag anzeigen
Absage von GeAT:
Das ist eine Standardabsage.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2012, 09:31   #90
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: DAS Anti-ZAF-Bewerbungsschreiben, ein Sammelthread für Vorlagen

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
Wenn du ankreuzt, du bist an VV nicht mehr interessiert, kann man es dir negativ auslegen.
Genau so isses. Dass man mal das Kreuz vergisst, ist allerdings nicht schlimm. Allerdings sollte man es nicht zu oft "vergessen".
  Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2012, 11:04   #91
Henrik55
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 980
Henrik55 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: DAS Anti-ZAF-Bewerbungsschreiben, ein Sammelthread für Vorlagen

Zitat von Bethany Beitrag anzeigen
Genau so isses. Dass man mal das Kreuz vergisst, ist allerdings nicht schlimm. Allerdings sollte man es nicht zu oft "vergessen".
Warum sollte man an VVs interessiert ein die oftmals nicht genau aufs Bewerberprofil passen, die die Gefahr einer Sanktion mit sich bringen, die Verwaltungsaufwand mit sich führen und die sowieso auch in der Jobbörse in stehen?
Ich lehne diese nicht ab. Aber bestellen muss ich sie auch nicht. Die wollen sich damit reinwaschen und so tun, also ob man diese freiwillig erhält. Diesen Anschein von Legitimation sollte man denen aber nicht geben. Genauso wie man auch nicht in deren verlogenen Diktion von Einladungen spricht, sondern von Vorladungen.
Man wird außerdem selbst wenn man da nichts ankreuzt weiterhin mit VVs zugemüllt. Soweit zu unseren Gestaltungs"rechten". Warum fragen die überhaupt, wenn sie die Antwort eh nicht interessiert. Auf der anderen Seite kann man behaupten man spare sich das Ankreuzen, weil man diese tollen VVs auch so bekommt.
Henrik55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2012, 11:31   #92
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: DAS Anti-ZAF-Bewerbungsschreiben, ein Sammelthread für Vorlagen

Die VVs kommen auch ohne Kreuz auf die Rückmeldung. Da sogar häufiger, als wenn man Bereitschaft zeigt.
  Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2012, 11:42   #93
Henrik55
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 980
Henrik55 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: DAS Anti-ZAF-Bewerbungsschreiben, ein Sammelthread für Vorlagen

Zitat von Bethany Beitrag anzeigen
Die VVs kommen auch ohne Kreuz auf die Rückmeldung. Da sogar häufiger, als wenn man Bereitschaft zeigt.
Aha, deshalb trickst ihr rum. Das werde ich gleich melden.
Henrik55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2012, 10:25   #94
Amateur->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.03.2012
Beiträge: 49
Amateur
Standard AW: DAS Anti-ZAF-Bewerbungsschreiben, ein Sammelthread für Vorlagen

Zitat von ShankyTMW Beitrag anzeigen
[...] die Zeugnisse brauchen sie erstmal nciht zu sehen.
Bei der Gelegenheit muss ich mal nachhaken. Bei mir stand z.B.
Zitat:
"Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir ausschließlich Bewerbungen in elektronischer Form akzeptieren. Bewerbungsunterlagen in Papierform werden an Sie nicht zurückgeschickt."
Meine anderen Bewerbungen an seriöse AG habe ich alle per Email gemacht und mein SBchen weiß das auch. Wenn sie mich fragt, weshalb das bei ZAF nicht gehen soll, komme ich schon etwas in Argumentationsnot... Aber wozu gibt es Wegwerfadressen. Oder reelle Adressen bei Yahoo z.B., wo ich das Konto wieder löschen kann, wenn diese spezielle ZAF-Bewerbung durchgestanden ist. Die E-Mail-Adresse nützt denen dann nix mehr

Damit bin ich bei meiner Frage. Im Thread "Das Anti-ZAF-Bewerbungsschreiben" steht eine Standardvorlage mit geringfügigen Variationen, die hier als sanktionssicher gilt. Ist es auch sanktionssicher, wenn ich bei ZAFs nur den LL mitschicke, wie hier empfohlen wird? Hintergrund: In meinen VVs steht immer "Geforderte Anlagen: Lebenslauf und Zeugnisse".
__

The difference between a democracy and a dictatorship is that in a democracy you vote first and take orders later; in a dictatorship you don't have to waste your time voting. - Charles Bukowski
Amateur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2012, 10:47   #95
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: DAS Anti-ZAF-Bewerbungsschreiben, ein Sammelthread für Vorlagen

Zitat von Amateur Beitrag anzeigen
[...]

Damit bin ich bei meiner Frage. Im Thread "Das Anti-ZAF-Bewerbungsschreiben" steht eine Standardvorlage mit geringfügigen Variationen, die hier als sanktionssicher gilt. Ist es auch sanktionssicher, wenn ich bei ZAFs nur den LL mitschicke, wie hier empfohlen wird? Hintergrund: In meinen VVs steht immer "Geforderte Anlagen: Lebenslauf und Zeugnisse".
Kannst du bitte die Stelle zeigen, wo geraten wird, nur den LL mitzuschicken? Dem ist nämlich nicht so! Ausschlaggebend ist das, was von dir im VV verlangt wird.
Zitat:
Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen Beschlüsse vom 05.12.2011, - L 19 AS 1870/11 B ER - und - L 19 AS 1871/11 B –

Bewirbt sich ein Hartz- IV - Empfänger unangemessen, ist dies einer Nichtbewerbung gleichzusetzen – Sanktionierung

Weigert sich der Leistungsbezieher nach dem SGB II sich zeitnah d.h. spätestens am dritten Tage nach Erhalt des Stellenangebotes auf Vermittlungsvorschläge, die er vom Antragsgegner erhält, zu bewerben, ist die Sanktion rechtmäßig, denn der Antragsteller hat den Sanktionstatbestand des § 31 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 SGB II erfüllt. [...]

Dies ergibt sich schon daraus, dass der Antragsteller weder die vom Arbeitgeber geforderte Form - schriftlich - beachtet noch die geforderten Unterlagen - vollständige Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf u. Zeugnisse) - mitübersandt hat. Insoweit ist nicht ersichtlich, aus welchem Grund der Antragsteller nicht in der Lage gewesen sein sollte, zumindest einen Lebenslauf seiner E-Mail als Datei beizufügen.


Vor allem aber die Gestaltung der E-Mail - Schriftbild und Text - wie auch ihr Inhalt - Hinweis auf mangelnde Flexibilität wegen der Teilnahme an einem Fernlehrgang bei der Bewerbung um eine geringfügige Beschäftigung, also einer Teilzeittätigkeit - lässt sich nur als mangelndes Interesse des Antragstellers an der Arbeitsstelle deuten.
==> http://www.elo-forum.org/aktuelle-en...50-2011-a.html

==> http://www.elo-forum.org/alg-ii/8351...ungsfalle.html
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2012, 11:00   #96
Roter Bock
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: DAS Anti-ZAF-Bewerbungsschreiben, ein Sammelthread für Vorlagen

in dem Fall musst Du wohl leider in den sauren Apfel und denen Zeugnisse mitschicken. Ich mache es jedoch das ich das Zeugnis des letzten Arbeitgebers schicke und nicht alle. Ich bin Ü50 würde ich alles mitschicken... ohje.

Und übrigens steht das auch nicht in dem Text das alle Zeugnisse mitgeschickt werden müssen - oder hab ich da was falsch verstanden?

Ich würde 2 - 5 Jahre rückwärts Zeugnisse schicken und Ende!

Das Problem bei elektronischen Bewerbungen sehe ich in der Eingabemaske für Bewerbungen die manche ZAF haben - Thema "Pflichtfelder".

Das kann z. B. die Telefonnummer sein, die Mailadresse oder als Pflichtangabe Geburtsdatum. Sehe ich das dann gehts den schriftlichen Weg - auch wenn ich das Zeug nicht wiedersehe.


Der Trend ist bei denen der, das Du alles schön kompakt in leicht zu verarbeitender Form abgeben sollst. Es gibt jedoch Fragen die nach dem AGG gar nicht zulässig sind.
  • Geburtsdatum
  • Religionszugehörigkeit
  • ...oder falls sich ein IT Künstler ausgetobt hat die Möglichkeit ein Foto upzuloaden.
  • oder - auch wenn sich das komisch anhört - ob Du Männlein oder Weiblein bist bzw ....sowohl als auch
Andere aus meiner Sicht in diesem Stadium unzulässige Fragen in einer "Eingabemaske" wären die nach Deiner Krankenkasse, Bankverbindung, Erkrankungen die Du hast, Famlienstand oder gar Kundennummer beim JC. Auch die Renteversicherungsnummer geht die eine Schei.s.s an.

In diesem Fall würde ich den Vorgang abbrechen - alles Dinge die in der Phase der Anbahnung des Arbeitsverhältnisses nicht zumutbar sind. Und dann ginge es den schriftlichen Weg.

Mach falls sowas vorkommt einen "Printscreen" und lege den zu Deinen Unterlagen. Erzähle davon nichts - hebe es nur auf falls SB am spinnen ist.

Arbeitslos bedeutet nicht das Du dein Recht auf Datenschutz aufgibst.

Roter Bock
__

Wir führen Sie jetzt auf ein Amt, und zwar ein Amt für Arbeitsvermittlung. Früher wurde dort Arbeit gesucht, jetzt sucht man Arbeiter, aber sonst hat sich nichts geändert. Kriegen tut man beide nicht. Helmut Qualtinger
Roter Bock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2012, 11:47   #97
Amateur->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.03.2012
Beiträge: 49
Amateur
Standard AW: DAS Anti-ZAF-Bewerbungsschreiben, ein Sammelthread für Vorlagen

@Paolo:
Beziehe ALG I, dein Zitat bezieht sich auf ALG II. Wird aber kein großer Unterschied sein.

Stellen für diese Empfehlung, keine Zeugnisse mitzuschicken, gibt es genügend. Z.B.:

http://www.elo-forum.org/zeitarbeit-...tml#post928019 oder
http://www.elo-forum.org/zeitarbeit-...ml#post1103477 oder
http://www.elo-forum.org/zeitarbeit-...ml#post1103660

Könnte noch mehr aufzählen. Allein dass in den Standard-Anschreiben darauf hingewiesen wird, dass bei Bedarf Zeugnisse nachgereicht werden können, sagt doch schon: Keine Zeugnisse mitschicken. Ich möchte ja vor allem wissen, ob das auch dann noch sanktionssicher ist, wenn die Z's zu den "Geforderten Unterlagen" gehören. Schließlich bringe ich die ja mit, wenn ich eingeladen werden. Eng wird es nur, wenn die ZAF mich ablehnt, weil ich keine Zeugnisse mitgeschickt habe und die das dem SBchen verklickern.

Zitat von Roter Bock Beitrag anzeigen
Ich würde 2 - 5 Jahre rückwärts Zeugnisse schicken und Ende!
So würde ich es auch handhaben, wenn es "sicherer" ist, Zeugnisse mitzuschicken. Nur der Nachweis der für diese Tätigkeit notwendigen Kenntnisse und die letzten Arbeitszeugnisse.

Zitat von Roter Bock Beitrag anzeigen
Das Problem bei elektronischen Bewerbungen sehe ich in der Eingabemaske für Bewerbungen die manche ZAF haben - Thema "Pflichtfelder" [...].
Danke für die Info. Das Problem habe ich noch nicht, dass ich mich nur über ein Datenkraken-Portal bei denen bewerben kann.

Wenn dort aber tatsächlich die von dir aufgezählten, datenschutzrechtlich relevanten Infos Pflichtfelder sind, darf eigentlich auch keine Sanktion erfolgen, wenn ich dann abbreche. Ich berufe mich dann auf den Verstoß gegen das Datenschutzgesetz, wenn mir die AfA deswegen dumm kommt. Oder gibt es hier wieder Hintertüren für ZAF/AfAs?
__

The difference between a democracy and a dictatorship is that in a democracy you vote first and take orders later; in a dictatorship you don't have to waste your time voting. - Charles Bukowski
Amateur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2012, 12:00   #98
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: DAS Anti-ZAF-Bewerbungsschreiben, ein Sammelthread für Vorlagen

Du musst ja deiner SB nicht alles unter die Nase reiben. Wenn du dich bei Zeitfirmen nicht per Mail bewirbst.

Sondern da reicht es auch in einem Brief, Bewerbungsanschreiben und Lebenslauf beilegen. Zeugnisse können bei Bedarf nachgereicht werden.

Wieso sollte man dir daraus einen Strick drehen können. Von den Zeitfirmen wird ja sehr oft darauf hingewiesen, dass man Zeugnisse nur auf Anforderung nachreichen soll.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2012, 17:19   #99
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: DAS Anti-ZAF-Bewerbungsschreiben, ein Sammelthread für Vorlagen

Wieso sollte jemand Zeugnisse an ZAFs mitschicken? Zeugnisse sind denen so latte wie macchiato. Die sind nur dran interessiert, was du gemacht hast und ob du für lau für die Bude schuften gehst.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2012, 17:48   #100
Agent007->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.10.2011
Beiträge: 199
Agent007 Agent007
Standard AW: DAS Anti-ZAF-Bewerbungsschreiben, ein Sammelthread für Vorlagen

Zum Fragenkatalog ZAF

Wer Haftet bei unbeabsichtigten Schaden im Kundenbetrieb ?
(mir fällt öfters was aus der Hand)

Kostenerstattung wenn bei Ferneinsätzen aus wichtigen Gründen
eine Heimreise nötig ist ?

Könnte man das noch in den Katalog reinnehmen ?
Weis jetzt nicht wie es geht.
Agent007 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
antizafbewerbungsschreiben, sammelthread, vorlagen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wo finde ich Klagemuster Vorlagen für das Sozialgericht ????? nudelsuppe Allgemeine Fragen 3 02.06.2012 14:25
Bewerbungsschreiben sascha270 ALG II 9 17.02.2012 22:20
Nachweis von Eigenbemühungen - Immer nur Vorlagen benutzen? Operarius ALG II 11 02.01.2012 10:10
Formulierung Bewerbungsschreiben Sunflower69 Job - Netzwerk 8 10.08.2011 07:41
Bewerbungsschreiben aushändigen Pflicht? The_Vulcan ALG II 18 10.08.2011 07:09


Es ist jetzt 00:32 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland