Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.09.2012, 13:00   #1
NiBu79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.09.2012
Beiträge: 4
NiBu79
Standard Kompliziertes Problem / Übernahme in Gefahr

Hallo liebe ELO-Community

Ich habe da ein etwas kompliziertes Problem mit meiner ZAF die meine Übernahme verhindern könnte und hoffe jemand kann mir helfen. Ich werde auch versuchen es so unkompliziert wie möglich zu machen.

Die 3 Beteiligten:
Firma A (ZAF)...am Wohnort
Firma B (Entleiher)...am Wohnort
Firma C (Entleiher des Entleihers)...Berlin ca. 650km entfernt

Ich arbeite also für eine ZAF (A) in den Räumen des Entleihers (B). Dieser Entleiher (B) ist aber selbst lediglich ein Dienstleister (Outsourcing für Büroarbeiten), der für Firma C die Büroarbeiten übernimmt.

Es bestehen folgende Verträge:
Ich mit A...
A mit B (bei Übernahme durch B innerhalb von 6 Monaten=20% des Bruttojahreslohns an A)...
und B mit C...
Also zwischen A und C besteht KEIN Vertag!!!

Jetzt läuft mein Vertrag am 18.10.2012 mit der ZAF aus und Firma C will mich fest anstellen...allerdings müsste ich weiterhin in den Räumen von Firma B arbeiten (hätte aber mit denen kein Vertrag)...

Also nochmal...C zahlt mein Gehalt direkt an mich und B bekommt nur eine Raummiete, wie bisher auch...

Geldfluss jetzt:
C--->B--->A--->Ich

Ab dem 19.10.:
C--->Ich

Jetzt meint meine ZAF, das Firma B die Ablöse trotzdem zahlen muss obwohl ich ja mit ihr dann KEIN AV!!! besteht...ich werde ja den Vertrag mit Firma C schließen!!!

Das kann doch wohl nicht sein oder?!?

Jetzt meine Frage, dürfen die das???
Weil irgendwie kommt mir das nur wie eine Drohung vor...

Bin um wirklich jede Antwort dankbar

MFG und vielen Dank im voraus
NiBu79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2012, 13:10   #2
Ein Hartzianer
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.678
Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer
Standard AW: Kompliziertes Problem / Übernahme in Gefahr

Einfachste Möglichkeit:
Mach mit Firma C einen Arbeitsvertrag und kündige beim Sklavenhändler.
Mach aber kein Gewese um den Vertrag mit Firma C.
Müssen die nicht wissen.
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Probearbeit und Praktika sind abzulehnen.
Dafür gibt es die Probezeit (bis 6 Monate) bei voller Bezahlung.

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Der Westlohn für Männer ist maßgebend.

Meine Beiträge enthalten Spuren von Ironie und Sarkasmus.
Sie sind mit Vorsicht zu genießen !
Ein Hartzianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2012, 13:30   #3
NiBu79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.09.2012
Beiträge: 4
NiBu79
Standard AW: Kompliziertes Problem / Übernahme in Gefahr

Zunächst mal vielen riesen THX für die schnellen Antworten

Es geht eben um folgendes, dass ich ja weiterhin in den Räumen von Firma B arbeiten werde, aber für Firma C direkt halt...

Die ZAF behauptet jetzt eben, dass damit Vermutet (mein liebstes Wort in der deutschen Gesetzgebung ) wird ich arbeite für Firma B und ein Arbeitsrichter es ebenfalls so sehen würde...

Wenn Firma B jetzt eben einen Rückzieher macht, weil sie zuviel Angst haben vor einer Klage, kann ich den Vertrag mit Firma C vergessen

Aber rein rechtlich gesehen, zählt doch nur, mit wem ich den AV abgeschlossen habe und nicht wo ich arbeite oder??
NiBu79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2012, 14:21   #4
NiBu79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.09.2012
Beiträge: 4
NiBu79
Standard AW: Kompliziertes Problem / Übernahme in Gefahr

Zitat von Piedro Beitrag anzeigen
gewerkschaft könnte da nicht schaden. zum einen hast du rechtsschutz, zum anderen sind die in solchen angelegenheiten kompetent.
Bin seit Heute Ver.di Mitglied...riesen THX dir für die Infos
Wird glaub ich n ganz gutes Gefühl €12,50 Stundenlohn zu haben anstatt €7,89 bzw. €8,19 ab 01.11.
NiBu79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2012, 07:13   #5
Berenike1810
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Berenike1810
 
Registriert seit: 22.04.2008
Ort: Über All
Beiträge: 1.827
Berenike1810 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kompliziertes Problem / Übernahme in Gefahr

@NiBu,

schau mal in Deinen Arbeitsvertrag mit A; in den meisten Arbeitsverträgen, mit denen, steht ein Passus, daß der "Leiharbeiter", nicht direkt (meistens über einen Zeitraum von 6 Monaten), durch Kündigung beim ZAF, zu einem vorherigen Entleiher, wechseln darf.

Ebenso machen die ZAF mit Ausleihbetrieben eine schriftliche Vereinbarung, in der festgelegt ist, in welcher Höhe eine Ablöse für einen LA, ausfällt.

Berenike
.
Berenike1810 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2012, 10:21   #6
Berenike1810
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Berenike1810
 
Registriert seit: 22.04.2008
Ort: Über All
Beiträge: 1.827
Berenike1810 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kompliziertes Problem / Übernahme in Gefahr

@Piedro,

die Verträge, die ich gesehen habe, beinhalteten eine "Vertragsstrafe".

-Wer das unterschreibt ist erstmal in der Pflicht. Das trifft natürlich in erster Linie den Arbeitnehmer hart.

Die Entleiher haben bessere Karten:

real Live:

Geselle "Nagel" hat einen Vertrag mit der ZAF "Sklavenfreund";

Die Firma Sklavenfreund hat einen Kunden "ZuvielArbeit";

ZuvielArbeit braucht einen Handwerker und fragt an, Sklavenfreund schickt Herrn Nagel.

Nach 8 Wochen ruft ZuvielArbeit bei' DisponentIn an und sagt, er möchte Nagel ganz behalten, "aber die Ablöse könnt ihr euch abschminken, sonst schicke ich euch die anderen vier Arbeiter, von euch, auch gleich zurück".

*DisponentIn tritt in Verhandlungen; -dann geht's zu wie auf dem Basar.

ZuvielArbeit bleibt hart. "4 Wochen noch über euch und dann ist er mein Mann, sonst habt ihr am Montag alle 5 Männer in der Tür und anrufen braucht ihr auch nicht mehr".

Bei einem ständigen ZAF-Kunden wie ZuvielArbeit funktioniert das.

- Jetzt muß aber ZuvielArbeit noch dafür Sorge tragen, daß Nagel sorglos aus seinem Vertrag mit der ZAF kommt.

Berenike war mal *Disponentin.
.
Berenike1810 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2012, 12:39   #7
Cornfeld->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.05.2010
Beiträge: 14
Cornfeld
Standard AW: Kompliziertes Problem / Übernahme in Gefahr

Hallo NiBu79,

was ich mich frage: Liegt hier ein "Kettenverleih" vor? So was ist verboten.

Kettenverleih im Die p. A. Lexikon

Du solltest mal überprüfen, ob ZAF und Entleiher B rechtlich einwandfrei handeln. Wenn nicht, dann hat sich das mit der Ablöse erledigt.

Die Regionaldirektion kann dir übrigens weiterhelfen ... (und ein Bußgelder gegenüber der ZAF verhängen oder im Idealfall die Sklavenhalter-Erlaubnis entziehen .)
Cornfeld ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2012, 08:25   #8
NiBu79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.09.2012
Beiträge: 4
NiBu79
Standard AW: Kompliziertes Problem / Übernahme in Gefahr

Also ich schildere es dann doch mal lieber ganz genau

Zwischen ZAF und dem Entleiher besteht der Vertrag.

Der Entleiher übernimmt Bürodienstleistungen für einen großen Arbeitsplatzausstatter, ist aber ein selbstständiger Unternehmer der auch für andere Firmen den "Bürokram" übernimmt (sog. Outsourcing).

Firma C (der nicht im Vertrag zw. ZAF und Entleiher aufgeführt ist) ist der Gebietsleiter Ostdeutschlands für das Arbeitsplatzausstattungsunternehmen. Dieser hat den Entleiher damit beauftragt, jemanden für die Telefonakquise zu finden, worauf der Entleiher sich dann an die ZAF wandte.

Und eben dieser Gebietsleiter will mich jetzt direkt anstellen.
NiBu79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2012, 09:46   #9
Holger01
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 1.399
Holger01 Holger01 Holger01 Holger01 Holger01 Holger01
Standard AW: Kompliziertes Problem / Übernahme in Gefahr

Zerbreche dir doch nicht deinen Kopf über Probleme zwischen ZAF und Entleiher !!!

Und in deinem Arbeitsvertrag mit A steht doch bestimmt keine Vertragsstrafe bzgl. eventueller Anschluß-Arbeitsverträge, oder?


Mache also deinen neuen Arbeitsvertrag mit C, kündige dann fristgerecht bei A, und alles ist ok.


Dann gratuliere dir selbst zum neuen Arbeitsvertrag mit ordentlicher Bezahlung.
__

[SIZE=2][SIZE=2][SIZE=2][/SIZE][/SIZE][/SIZE]
Holger01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2012, 19:14   #10
Regensburg
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Regensburg
 
Registriert seit: 02.09.2009
Ort: Regensburg
Beiträge: 1.416
Regensburg Regensburg Regensburg Regensburg Regensburg Regensburg Regensburg Regensburg
Standard AW: Kompliziertes Problem / Übernahme in Gefahr

Hu Hu Gemeinde.

AG - Gesetz zur Regelung der Arbeitnehmerberlassung

§ 9 Abs. 3 , 4 und 5

LG aus der Ostfront
Regensburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2012, 18:16   #11
Cornfeld->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.05.2010
Beiträge: 14
Cornfeld
Standard AW: Kompliziertes Problem / Übernahme in Gefahr

@NiBu79

Auch wenn es vielleicht schon zu spät ist:

Zitat:
Jetzt meint meine ZAF, das Firma B die Ablöse trotzdem zahlen muss obwohl ich ja mit ihr dann KEIN AV!!!
Wenn das wirklich stimmt, dann hat doch Firma B mit Firma C einen Vertrag über Dich(!!!) (direkt oder indirekt). Das heißt für mich, dass irgendetwas nicht stimmt.

Ich Frage mich: Gibt es zwischen Firma B und C ...
  • ... einen Arbeitnehmerüberlassungsvertrag? (Dann wäre das nicht zulässiger Kettenverleih.)
  • ... einen Werkvertrag? (Warum dann die Ablösesumme? Liegt eher ein illegaler Scheinwerkvertrag vor?)
  • ... überhaupt kein Vertrag. (Dann hat Firma A schlichtweg gelogen.)
In dieser Liste sind alle Firmen eingetragen, die eine Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung haben. Ist Firma B mit eingetragen, liegt möglicherweise ein illegaler Kettenverleih vor.
Cornfeld ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
gefahr, kompliziertes, problem, Übernahme

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Problem Problem Problem mit Arge ro2967 ALG II 14 11.02.2011 09:05
Hilfe für Freunde erbeten: Problem mit übernahme Mietkosten delayar KDU - Miete / Untermiete 19 09.08.2008 10:59
Problem mit übernahme für Heizkosten Elachen ALG II 18 07.07.2008 20:48
Demokratie in Gefahr? ... Anselm Querolant Archiv - News Diskussionen Tagespresse 12 07.06.2008 13:40
Was wurde eigentlich aus folgendem Problem? "Lebensversicherungen in Gefahr" Tom_ ALG II 1 24.09.2007 11:54


Es ist jetzt 17:07 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland