Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Die Eismann Story

Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.10.2011, 03:46   #1
DerDemokrator
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.08.2010
Ort: Berlin Morbid
Beiträge: 99
DerDemokrator
Ausrufezeichen Die Eismann Story

Am 10.10.11 lief im WDR die Eismann-Story, eine kritische Betrachtung auf den Heimtiefkühlvertrieb "Eismann" und den Umgang mit seinen "Mitarbeitern": Die eismann-Story - die story - WDR Fernsehen Allerdings gab es wohl schon einmal Ärger mit dem System Eismann wie der nachfolgende Link zeigt: http://www.elo-forum.org/mitteilunge...sgenommen.html Ciao DerDemokrator P.S.Die Dokumentation zeigt ziemlich deutlich das die im "Elo-Forum-Link" geäußerten Ansichten nicht so aus der Luft gegriffen zu sein scheinen wie dies die Firma Eismann Glauben machen will. Aus diesem Grund habe ich meinen Thread hier eingestellt.
DerDemokrator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2011, 09:03   #2
frankfurterin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.08.2011
Beiträge: 366
frankfurterin
Standard AW: Die Eismann Story

Ich kann da nicht mitreden, kenne aber die Sendung Undercover Boss bei RTL, wo der Chef sich mal unter die Mitarbeiter gemischt hat. Ich empfand das (das Projekt und den Geschäftsführer) als sehr gut und nett, jedoch hat man bei diesen Firmen schon das Gefühl, dass es irgendwie darum geht, sich in erster Linie gut zu präsentieren. Vielleicht ist in der nächsten Staffel Schlecker dabei..

Ich denke aber, es gibt IMMER gute und schlechte Erfahrungen. In nahezu jedem Bertrieb. Und die Leute, die über ihren Ex-AG "auspacken" sind oft Leute, nach deren Nase es nicht gegangen ist. So lange ich nicht selbst miese Erfahrungen gemacht habe, glaube ich erst einmal gar nichts! Ich denke, das ist man den Unternehmen auch schuldig - lieber sich selbst ein Bild machen!
frankfurterin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2011, 09:56   #3
Halef
 
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 152
Halef Halef
Standard AW: Die Eismann Story

Zitat von frankfurterin Beitrag anzeigen
Ich kann da nicht mitreden, kenne aber die Sendung Undercover Boss bei RTL, wo der Chef sich mal unter die Mitarbeiter gemischt hat. Ich empfand das (das Projekt und den Geschäftsführer) als sehr gut und nett
Solche unsinnigen Sendungen können doch keine Aussagekraft haben, es ist doch klar dass der seine Mitarbeiter nicht vor laufender Kamera wie Dreck behandelt,.................oder?
Halef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2011, 10:08   #4
frankfurterin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.08.2011
Beiträge: 366
frankfurterin
Standard AW: Die Eismann Story

Sicher ist es mehr Werbesendung als alles andere. Trotzdem fand ich den Gedanken dahinter ganz nett.

Aber da kann jeder drüber denken, was er will.
frankfurterin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 04:14   #5
DerDemokrator
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.08.2010
Ort: Berlin Morbid
Beiträge: 99
DerDemokrator
Standard AW: Die Eismann Story

Zitat von frankfurterin Beitrag anzeigen
Sicher ist es mehr Werbesendung als alles andere. Trotzdem fand ich den Gedanken dahinter ganz nett.

Aber da kann jeder drüber denken, was er will.
Aber hier kannst du dich von "einer anderen Wahrheit überzeugen" und die wirkt auf mich erheblich glaubwürdiger als bunte Prospekte oder PR-Berichte im "Unterschichten-TV": Die_Eismann_Story_11.10.10_22-00_wdr.00.avi - YouTube Ciao DerDemokrator
DerDemokrator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 04:48   #6
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die Eismann Story

Mitte der Neunziger habe ich in der TK-Logistik geschafft. Da gab es nach Feierabend immer so einen (scheinselbständigen) Verkaufsfahrer von Eismann.
Der wollte mich u. andere Kollegen anspitzen, doch aus dem Sortiment unserer Firma immer etwas für ihn abzuzweigen........... Da könne man dann halbe/halbe machen. Ganz armes Schwein. Kam nie auf einen grünen Zweig.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 06:32   #7
lommler->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 277
lommler
Standard AW: Die Eismann Story

Bei so Serien wie "Undercover-Boss" sollte man immer bedenken dass:

a) immer ein Positivbild des Chef`s erreicht werden soll (keiner stellt sich freiwillig an den Pranger)

b) Bildmaterial entsprechend zugeschnitten wird und somit absichtlich der Eindruck manipuliert wird

Was wir im TV sehen ist überwiegend das was man sehen soll. Zugeschnitten, zensiert und manipuliert. Man wird gelenkt & was wir sehen ist leider zu oft ein falsches Bild aus denen wir falsche Rückschlüsse ziehen.

Ich finde es immer witzig wenn angebliche Reality-Sendungen laufen, es an der Türe klingelt, man von innen den Mieter die Türe aufmachen sieht und dieser völlig überrascht da steht und der (prominente) Gast sagt: Überraschung, darf ich reinkommen.

Leider setzt beim Zuschauer die Logik oftmals aus, denn man müsste sich ja fragen: Wenn das so überraschend war, wie kam dann das Filmteam ohne Wissen des Inhabers in die Wohnung um das zu filmen ?
lommler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 06:59   #8
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Standard AW: Die Eismann Story

Wer glaubt, dass RTL, das den ganzen Tag über Scripted Reality sendet, abends wahrhafte Sendungen zeigt, dem ist nicht mehr zu helfen......
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 07:30   #9
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Standard AW: Die Eismann Story

Zitat von DerDemokrator Beitrag anzeigen
Aber hier kannst du dich von "einer anderen Wahrheit überzeugen" und die wirkt auf mich erheblich glaubwürdiger als bunte Prospekte oder PR-Berichte im "Unterschichten-TV": Die_Eismann_Story_11.10.10_22-00_wdr.00.avi - YouTube Ciao DerDemokrator
Wie Du oben in dem mittlerweile gelöschten, zweiten Beitrag selber bemerkt hast, funktioniert Dein " nicht, warum lässt Du es dann nicht einfach sein? Wenn Du was hervorheben willst, versuchst doch mit Fettschrift oder kursiv oder tippe einfach Hochstelltaste und gleichzeitig die 2, das ergibt dann ein " ! Kann doch nich so schwer sein...

Zitat von lommler Beitrag anzeigen
...
Ich finde es immer witzig wenn angebliche Reality-Sendungen laufen, es an der Türe klingelt, man von innen den Mieter die Türe aufmachen sieht und dieser völlig überrascht da steht und der (prominente) Gast sagt: Überraschung, darf ich reinkommen.

Leider setzt beim Zuschauer die Logik oftmals aus, denn man müsste sich ja fragen: Wenn das so überraschend war, wie kam dann das Filmteam ohne Wissen des Inhabers in die Wohnung um das zu filmen ?
Genau, aber das zu erkennen und am Wahrheitsgehalt zu zweifeln setzt aber Denken (günstigstenfalls Kritisches) voraus.
Aber wenn man das TV-Programm auch nur einfach so konsumiert wie ne Tüte Chips nebenbei, ohne sich über die Wirkung Gedanken zu machen...
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 12:09   #10
Rwasser
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.12.2007
Beiträge: 353
Rwasser Rwasser
Standard AW: Die Eismann Story

Zitat von lommler Beitrag anzeigen
Bei so Serien wie "Undercover-Boss" sollte man immer bedenken dass:

a) immer ein Positivbild des Chef`s erreicht werden soll (keiner stellt sich freiwillig an den Pranger)

b) Bildmaterial entsprechend zugeschnitten wird und somit absichtlich der Eindruck manipuliert wird

Was wir im TV sehen ist überwiegend das was man sehen soll. Zugeschnitten, zensiert und manipuliert. Man wird gelenkt & was wir sehen ist leider zu oft ein falsches Bild aus denen wir falsche Rückschlüsse ziehen.

Ich finde es immer witzig wenn angebliche Reality-Sendungen laufen, es an der Türe klingelt, man von innen den Mieter die Türe aufmachen sieht und dieser völlig überrascht da steht und der (prominente) Gast sagt: Überraschung, darf ich reinkommen.

Leider setzt beim Zuschauer die Logik oftmals aus, denn man müsste sich ja fragen: Wenn das so überraschend war, wie kam dann das Filmteam ohne Wissen des Inhabers in die Wohnung um das zu filmen ?

Richtig! Aber: wieso tut man sich solche Sendungen überhaupt an?
__

The masters make the rules for the wise men and the fools (Bob Dylan) Aber wer ist was?
Rwasser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 13:26   #11
doggysfee78
Gast
 
Beiträge: n/a
Cool AW: Die Eismann Story

Zitat von Halef Beitrag anzeigen
Solche unsinnigen Sendungen können doch keine Aussagekraft haben, es ist doch klar dass der seine Mitarbeiter nicht vor laufender Kamera wie Dreck behandelt,.................oder?


DAS VERSTEHT MAN UNTER REINER IMAGE PFLEGE!
Reine PR-ARBEIT(Undercover-Boss bei RTL)


  Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 18:21   #12
Fotoz
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Fotoz
 
Registriert seit: 30.08.2008
Beiträge: 629
Fotoz Fotoz
Standard AW: Die Eismann Story

Mich wunderts so wie so gelegentlich, dass mal ab und zu überhaupt kritische Sendungen ausgestrahlt werden.

Vielmehr sollte man sich fragen, warum gerade diese Firma mit diesem Thema. Da ja wohl so einige Firmen nach dem selben Prinzip arbeiten.
Warum ist denn eigentlich die Empörung wieder so groß?
Hat man wieder ein offenes Geheimnis angesprochen, was tausendfach passiert, jeder sieht aber, das Ergebnis immer das Gleiche ist, schön, dass wir mal drüber gesprochen haben.

Mir kann doch keiner erzählen, dass die Kunden nicht mitbekommen, was so passiert.

Wie ist das denn, wenn man im Supermarkt schon wieder eine neue etwas jüngere Verkäuferin oder eigentlich jedem bekannt, wieder eine oder einer Kassierer/in an der Kasse sitzt?
Was bedeutet das denn? Sicherlich hat die Person nicht wegen plötzlichem Reichtum die Arbeit geschmissen.
Tagtäglich ist doch das Bestreben da, gewinnoptimierend zu wirtschaften und neue Geschäftsfelder zu erschließen.
Ich bin mir sicher, dass die Firmen, wenn sie mal so kritisch (für deutsche Sender) ins Fernsehen kommen, sicherlich nicht die Firmen sind, die viele Millionen für Fernsehwerbung ausgeben.

Ob es bezweckt wird, oder nicht, das weis ich nun auch nicht, aber wenn einer mehr ins Dunkle rutscht, gibt es immer welche, die dann im Licht besser da stehen.
Und wenn als zweiter Nebeneffekt nicht noch mal eine kleine Abschreckung in der Form erfolgt wie, wir als Medien können hoch leben lassen, aber auch abstrafen. Steht da noch ein Selbstzweck hinter?
Und da das Abstrafen immer einem zu gute kommt, kann mehr dahinter stecken, als nur mal die Wahrheit zu sagen. Es gibt viele Wahrheiten, die mal mehr oder weniger wahr sein können, eben so viel mehr oder weniger, wie sie eben durch eine Darstellung hervorgehoben werden.
Und eine nichtgezeigte Wahrheit ist eben nicht bekannt.
Und eine schlechte Nachricht über Einen kann nun mal die zwangsweise Eigenschaft haben, den Anderen damit zu "fördern".
Fotoz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
eismann, franchise, selbststaendig, story, verkaufsfahrer

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ARD Exclusiv 21.45 Uhr, Die kiK Story wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 32 03.11.2011 15:10
Bewerbungskostenerstattung :Die Story druide65 ALG II 12 27.07.2007 18:37


Es ist jetzt 18:33 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland