Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Zeitarbeit - Hermes Haldensleben

Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.07.2011, 10:00   #1
BaluMD->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.07.2011
Beiträge: 25
BaluMD
Standard Zeitarbeit - Hermes Haldensleben

Hallo zusammen,

ich bin aktuell auf der Suche nach Erfahrungsberichten von "Betroffenen" im Bezug auf Zeitarbeitsfirma in Verbindung mit dem Logistikunternehmen Hermes Haldensleben.

Heute hatte ich mein 4. Vorstellungsgespräch, bei einer regionalen Zeitarbeitsfirma. Ausgeschriebene Stelle "Kommissionierer im Versandhandel" mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 25h/Schichtdienst.

Jedes der 4 Vorstellungsgespräche lief wie folgt ab.

Wir suchen... Bis September müssen sie aber 40h/Woche/3 Schichtdienst arbeiten. Angerechnet wird aber nur 25h. Die Überstunden werden auf ein Zeitkonto gut geschrieben.
Ich würde somit ein Netto 550,-€ verdienen.

Je mehr ich mich mit dem Thema "Hermes" befasse, je stärker kommt mir der Gedanke, das es sich dabei um moderne Sklavenarbeit handelt.

Wenn ein Unternehmen seinen Standort ausbaut und in der regionalen Presse von Gewinnen spricht, warum ist es dann nicht möglich, Arbeitgeber mit einer vernünftigen Entlohnung einzustellen?

Nur weil man im Leistungsbezug von HARTZ IV steht, kann es doch nicht Sinn sein, das man für einen Hungerslohn und Vortäuschung von Teilzeitstellen, der Willkür eines Jobcenters und der Zeitarbeitsfirma ausgeliefert ist.

Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Arbeitgeber gemacht? Habt ihr eine Übernahme von Hermes erfahren dürfen?

Ich würde mich freuen, eure Erfahrungen zu diesen Thema zu lesen.

Vielen Dank
BaluMD
BaluMD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2011, 10:06   #2
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.844
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeit - Hermes Haldensleben

Das ist nicht erlaubt, was die da machen. Du arbeitest 40 Stunden und dann werden nur 25 Stunden angerechnet.


Die wollen ein Zeitkonto mit diesen Stunden aufbauen, damit sie diese Stunden dann nehmen können, wenn sie für dich keinen Einsatz haben.

Das ist aber nicht zulässig.

Diese Zeitarbeitsfirmen sind verpflichtet dir weiterhin dein Lohn/Gehalt zu bezahlen. Auch für Zeiten wo man für dich keinen Einsatz hat.

Diese Stunden über dein Zeitkonto abzurechnen ist nicht rechtens.

Ich bin auch deiner Meinung das es hier auf pure Ausbeute hinaus läuft.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2011, 10:13   #3
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Standard AW: Zeitarbeit - Hermes Haldensleben

Ich hatte neulich das "Vergnügen" für einen ähnlichen Job auch in Haldensleben...Ging aber um O..o

Beim Gespräch stellte sich dann raus, dass es um eine PAV ging, die einen in ZA vermittelt (ging auch um Kommissionierung etc)...
Da ich momentan nicht im Leistungsbezug stehe, hab ich dankend abgelehnt, nachdem auch so Sachen wie Zeitkonto etc zur Sprache kamen..... Von Übernahme war da gar keine Rede! Ist also kein Einzelfall, was Du hier beschreibst. Leider!
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2011, 10:21   #4
BaluMD->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.07.2011
Beiträge: 25
BaluMD
Standard AW: Zeitarbeit - Hermes Haldensleben

Hallo,

Lilastern: Diese Aussagen, bezüglich der Arbeitszeiten, werden klar und deutlich im Gegenwart eines SB getätigt.

Der heutige Termin erfolgte im Jobcenter, bei dem ein SB beisaß.

Wenn es nicht erlaubt ist, warum werden dann diese Einstellungsgespräche nicht vom Jobcenter sofort abgebrochen?

Ich habe diese Stelle, unter den genannten Bedingungen, erneut abgelehnt. Die SB war so freundlich und hat mich auf die möglichen Sanktionen hingewiesen.


BaluMD
BaluMD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2011, 10:27   #5
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Standard AW: Zeitarbeit - Hermes Haldensleben

Zitat von BaluMD Beitrag anzeigen
...
Je mehr ich mich mit dem Thema "Hermes" befasse, je stärker kommt mir der Gedanke, das es sich dabei um moderne Sklavenarbeit handelt.
Ja, dem würde ich zustimmen. Hermes gehört dem Otto-Versand. Und dieser Herr Otto (oder besser die Familie) steht für mich auf einer Stufe mit Familie Schlecker. Richtige Ausbeuter.
Otto wäre übrigens einer der Hauptnutznießer von Stuttgart21. Warum? Weil Otto auch in Immobilien und Grundstücken macht, in vielen Städten z.B. auch Einkaufszentren hochzieht. Und darum gehts in Stuttgart wohl hauptsächlich. Grundstücksspekulation.

Hier ein interessanter Link zu Otto, Hermes, etc.
Zitat:
Nur weil man im Leistungsbezug von HARTZ IV steht, kann es doch nicht Sinn sein, das man für einen Hungerslohn und Vortäuschung von Teilzeitstellen, der Willkür eines Jobcenters und der Zeitarbeitsfirma ausgeliefert ist.
...
Doch! Genau deshalb wurden die Hartz-Gesetze geschaffen. Schröder war doch stolz auf seinen Niedriglohnsektor!
Arbeit wird zunehmend zum Erpressungsfaktor. Das Angebot verknappen und somit die Bereitschaft abpressen, für weniger zu bezahlen, darum gehts. Und wer sich nicht erpressen lassen will, dem setzt der Staat zu.
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2011, 12:23   #6
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.844
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeit - Hermes Haldensleben

Ist das jetzt neu dass SB beim Vorstellungsgespräch dabei sind?

Ist dies denn überhaupt zulässig????
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2011, 12:37   #7
BaluMD->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.07.2011
Beiträge: 25
BaluMD
Standard AW: Zeitarbeit - Hermes Haldensleben

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
Ist das jetzt neu dass SB beim Vorstellungsgespräch dabei sind?

Ist dies denn überhaupt zulässig????
Hallo,

das ist mir schon mehrfach vorgekommen. Je nach Benehmen des SB, erlaube ich ihm dabei zu bleiben oder verweise ihn des Raumes.
Einmal wollte ein SB von dem Hausrecht gebrauch nehmen. Da habe ich das Gespräch beendet und dem AG mitgeteilt, das er mich in seine Räumlichkeiten einladen darf.

Ich selbst habe aktuell sogar die Situation, das mein SB zu jedem Bewerbungsgespräch mitkommen möchte. Das Beruht auf eine Anweisung vom Teamleiter. Das ist aber ein anderes Thema und gehört hier nicht rein.

BaluMD
BaluMD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2011, 15:09   #8
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zeitarbeit - Hermes Haldensleben

Zitat von BaluMD Beitrag anzeigen
Hallo,

Lilastern: Diese Aussagen, bezüglich der Arbeitszeiten, werden klar und deutlich im Gegenwart eines SB getätigt.

Der heutige Termin erfolgte im Jobcenter, bei dem ein SB beisaß.

Wenn es nicht erlaubt ist, warum werden dann diese Einstellungsgespräche nicht vom Jobcenter sofort abgebrochen?

Ich habe diese Stelle, unter den genannten Bedingungen, erneut abgelehnt. Die SB war so freundlich und hat mich auf die möglichen Sanktionen hingewiesen.


BaluMD

soll der SB doch drohen und?
es ist sittenwridig
was dort betrieben wird
40h arbeiten 25h ausbezahlt bekommen
rest auf zeitkonto und sollst noch das betriebsrisiko tragen

ich hätte den SB in die augen geschaut und ganz laut gesagt

NEIN NIEMALS
hätte den SB noch zu verstehen gegeben
das hier eventuel vetternwirtschaft betrieben wird ?
oder wieviel kassieren sie unterm tisch ab wenn sie leute in dieser firma zwingen ?

hätte damit kein problem mit drohungen vom SB^^
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
haldensleben, hermes, zeitarbeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zeitarbeit Rafael40 Job - Netzwerk 6 02.04.2011 18:34
Zeitarbeit für Ü45 ? Kongo Otto Job - Netzwerk 15 18.02.2011 22:36
zeitarbeit GlobalPlayer Allgemeine Fragen 12 17.06.2010 10:33
Papierfabrik Hermes meldet Insolvenz an Woodruff Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 31.07.2008 07:18
Zeitarbeit? Marco* Allgemeine Fragen 3 11.07.2007 13:33


Es ist jetzt 15:16 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland