Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Entgeltgruppe von 3 auf 2 geändert bei gleicher Tätigkeit - ZAF

Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.06.2011, 17:43   #1
Egal69->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.06.2011
Beiträge: 2
Egal69
Standard Entgeltgruppe von 3 auf 2 geändert bei gleicher Tätigkeit - ZAF

Guten Tag zusammen.

Mein Arbeitgeber (Zeitarbeitsfirma) hat den Arbeitgeberverband gewechselt. Dadurch müssen wir Arbeitnehmer einen neuen Arbeitsvertrag und eine Änderungsvereinbarung unterschreiben. Große Änderungen sind nicht vorhanden, jedoch eins das mich mehr oder weniger ärgert.

Bisher bin ich in der Entgeltgruppe 3 eingestuft, jetzt durch den neuen Arbeitsvertrag werde ich in die Entgeltgruppe 2 gestuft. Meine Tätigkeit hat sich nicht geändert. Vergütungsmäßig ist alles gleich geblieben, da ich durch Zulagen auf den gleichen Stundenlohn komme wie im alten Arbeitsvertrag.

Aber wenn ich weiterhin in der Entgeltgruppe 3 geblieben wäre im neuen Arbeitsvertrag, würde ich deutlich mehr die Stunde bekommen!

Kann ich drauf bestehen bleiben das ich weiterhin in der Entgeltgruppe 3 bleibe?

Danke!
Egal69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2011, 17:46   #2
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Entgeltgruppe von 3 auf 2 geändert bei gleicher Tätigkeit - ZAF

VORSICHT
beliebte masche von ZAs
mitten drin mit neuen arbeitsvertägen anzukommen

die neuen sind in der regel schlechter gestellt als die alten

prüffe vorher ganz genau was drin steht
der neue vertrag wird nicht ohne sein

du bist auch nicht verplfichtet den neuen vertrag zu unterschreiben
da wird irgentwas drine stehn wo man sich verschlechtert
  Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2011, 18:04   #3
emil1959
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.05.2011
Beiträge: 357
emil1959 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Entgeltgruppe von 3 auf 2 geändert bei gleicher Tätigkeit - ZAF

Zitat:
Kann ich drauf bestehen bleiben das ich weiterhin in der Entgeltgruppe 3 bleibe?
Wenn du schon unterschrieben hast, dann Nein !
Hast du noch nicht unterschrieben, dann Ja, wirst aber wohl mit Kündigung rechnen müssen.
Zitat:
da ich durch Zulagen auf den gleichen Stundenlohn komme wie im alten Arbeitsvertrag.
Und genau die wird man immer wieder versuchen zu streichen oder anzurechnen.
emil1959 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2011, 18:45   #4
Egal69->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.06.2011
Beiträge: 2
Egal69
Standard AW: Entgeltgruppe von 3 auf 2 geändert bei gleicher Tätigkeit - ZAF

Zitat von emil1959 Beitrag anzeigen
Wenn du schon unterschrieben hast, dann Nein !
Unterschrieben haben ich noch nicht, soll ich aber morgen.

Zitat von emil1959 Beitrag anzeigen
Hast du noch nicht unterschrieben, dann Ja, wirst aber wohl mit Kündigung rechnen müssen.
Genau das befürchte ich auch.
Egal69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2011, 18:55   #5
emil1959
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.05.2011
Beiträge: 357
emil1959 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Entgeltgruppe von 3 auf 2 geändert bei gleicher Tätigkeit - ZAF

Zitat von Egal69 Beitrag anzeigen
Unterschrieben haben ich noch nicht, soll ich aber morgen.


Genau das befürchte ich auch.
Hängst du denn an deiner ZAF ?

Wenn nicht, lass es drauf ankommen.
Wenn du den Job unbedingt brauchst, dann solltest du genau überlegen.
emil1959 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2011, 19:00   #6
Zeitarbeitsbekämpfer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 226
Zeitarbeitsbekämpfer
Standard AW: Entgeltgruppe von 3 auf 2 geändert bei gleicher Tätigkeit - ZAF

ich weis ja nicht in welchem Bereich du in der ZA arbeitest.
Aber ich würds auch drauf ankommen lassen und den sagen
das mir der alte Vertrag besser gefällt als der neue.

Meiner Erfahrung nach dauert es keine 24 Stunden um nen gleichwertig(beschissen bezahlten) Job in einer anderen Leihfirma
zu bekommen.
Zeitarbeitsbekämpfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2011, 19:07   #7
warpcorebreach
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.905
warpcorebreach Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Entgeltgruppe von 3 auf 2 geändert bei gleicher Tätigkeit - ZAF

soweit ich mal gelesen habe können zulagen jederzeit wegfallen.
warpcorebreach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2011, 21:53   #8
Arbeitssuchend
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Entgeltgruppe von 3 auf 2 geändert bei gleicher Tätigkeit - ZAF

Hallo,

auf gar keinen Fall unterschreiben.

Wie lange bist Du schon bei der ZAF?
Länger als 6 Monate?
Wie viele Mitarbeiter hat die ZAF?

Wenn Du länger als 6 Monate dort bist und die ZAF mehr als 10 Mitarbeiter hat, hast Du nämlich Kündigungsschutz.
Dann können die Dir bei Nicht-Unterschrift nicht so einfach kündigen.
Sie brauchen einen Grund.
Und dass dieser Grund stimmt, müssen die nachweisen,
wenn Du gegen die Kündigung klagst.

Achtung: Kündigungsschutzklage musst Du innerhalb von 3 Wochen nach Erhalt der Kündigung erheben.

Zum Argumentieren, warum Du nicht unterschreibst,
kannst Du ja sagen, Du hast einen gültigen Arbeitsvertrag,
mit dem Du zufrieden bist.

Hast Du den neuen Vertrag zur Prüfung mitbekommen?
Auf welchen Tarifvertrag bezieht sich der Vertrag
und hast Du auch den Tarifvertrag zum Lesen erhalten?

Das mit den Zulagen ist eine ganz gemeine Sache.
Denn die Zulagen bekommst Du nur für die Stunden, die Du auch wirklich in der Entleiherfirma warst. Urlaubs- und Krankheitsstunden werden nur mit dem Grundlohn (also ohne Zulagen) vergütet. Damit stellst Du Dich schlechter als mit dem alten Vertrag.

Grüße
Arbeitssuchend
  Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2011, 10:49   #9
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.514
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Standard AW: Entgeltgruppe von 3 auf 2 geändert bei gleicher Tätigkeit - ZAF

Zitat von Egal69 Beitrag anzeigen
Guten Tag zusammen.

Mein Arbeitgeber (Zeitarbeitsfirma) hat den Arbeitgeberverband gewechselt. Dadurch müssen wir Arbeitnehmer einen neuen Arbeitsvertrag und eine Änderungsvereinbarung unterschreiben. Große Änderungen sind nicht vorhanden, jedoch eins das mich mehr oder weniger ärgert.

Bisher bin ich in der Entgeltgruppe 3 eingestuft, jetzt durch den neuen Arbeitsvertrag werde ich in die Entgeltgruppe 2 gestuft. Meine Tätigkeit hat sich nicht geändert. Vergütungsmäßig ist alles gleich geblieben, da ich durch Zulagen auf den gleichen Stundenlohn komme wie im alten Arbeitsvertrag.

Aber wenn ich weiterhin in der Entgeltgruppe 3 geblieben wäre im neuen Arbeitsvertrag, würde ich deutlich mehr die Stunde bekommen!

Kann ich drauf bestehen bleiben das ich weiterhin in der Entgeltgruppe 3 bleibe?

Danke!
Lies mal hier, vll. hilft Dir das bei der Entscheidungsfindung etwas weiter.

Und nun nachfolgend noch ein Auszug zur Eingruppierung aus dem Entgeltrahmentarifvertrag Zeitarbeit der IGZ:

Zitat:

§ 2
Eingruppierungsgrundsätze

2.1. Der Arbeitnehmer wird zu Beginn des Beschäftigungsverhältnisses entsprechend der arbeitsvertraglich geregelten Beschäftigung in die jeweilige Entgeltgruppe eingruppiert (Stammentgeltgruppe). Für die Eingruppierung ist die tatsächlich notwendige Qualifikation für die im Kundeneinsatz ausgeübte Tätigkeit maßgeblich.

2.2. Werden dem Arbeitnehmer zeitweise Arbeiten übertragen, die einer höheren Entgeltgruppe entsprechen, werden diese durch eine Zulage für die entsprechende Dauer der Tätigkeit abgegolten. Während der Zeit, die der Arbeitnehmer nicht bei einem Entleiher eingesetzt ist, erhält er die Vergütung gemäß Stammentgeltgruppe.

2.3. Übt der Arbeitnehmer vorübergehend auf Veranlassung des Arbeitgebers bis zu 6 Wochen eine geringwertigere Tätigkeit aus, so hat er Anspruch auf die Bezahlung in seiner Stammentgeltgruppe. Wird dem Arbeitnehmer innerhalb dieses Zeitraumes eine Tätigkeit angeboten, die seiner Stammentgeltgruppe entspricht und lehnt er diese ab, wird nach 6 Wochen die Entlohnung der tatsächlich ausgeführten Tätigkeit angepasst. Wird dem Arbeitnehmer eine solche Tätigkeit nicht angeboten, bleibt es bei der Entlohnung in der Stammentgeltgruppe.


Wird der Arbeitnehmer über einen längeren Zeitraum als 6 Wochen den Anforderungen seiner Stammentgeltgruppe nicht gerecht, so kann auf Verlangen des Arbeitgebers eine neue Eingruppierung erfolgen.

http://www.fau.org/artikel/tarife/ig...rifvertrag.pdf
__

Private Mostrichfabrikation - Der Verzehr meiner gerne und oft verteilten Beitrags-Kostproben erfolgt auf eigene Gefahr.
gerda52 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
entgeltgruppe, geändert, gleicher, tätigkeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuer Name - Gleicher Inhalt Argenfeind Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 3 18.05.2011 02:37
EGV mit gleicher Maßnahme zum zweiten Mal Siegmund Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 14 28.04.2010 12:39
Reform machte Armut „gleicher“ Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 28.01.2009 22:11
Frewilliger Umzug in gleicher Stadt Thorsten KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 5 10.04.2006 13:11


Es ist jetzt 02:34 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland