Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ZAF drohte mit Arbeitsamt

Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


Danke Danke:  27
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.05.2011, 16:26   #1
Kongo Otto->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.01.2011
Ort: Lippstadt
Beiträge: 511
Kongo Otto
Standard ZAF drohte mit Arbeitsamt

Hallo,
Ich bekam heute morgen ein Anruf von einer ZAF,bzgl.Stellenangebote.
Die ZAF hat meine Adresse vom Arbeitsamt erhalten,und sie schlugen mir zwei
Stellen vor,die sofort zu besetzen sei.
Zum einen geht es um eine Stelle als CNC Dreher,und zum anderen als Brennschneider, alle beiden Stellenangebote mit Übernahme.
Ich sagte der ZAF,das ich interssiert sei,aber erst zum 01.06.2011 zur verfügung
stehe,da ich aus privaten gründen vorher nicht kann.
Die ZAF drohte mir mit dem Arbeitsamt.
Die ZAF sagte mir,sie würde dem Arbeitsamt bescheid sagen,das ich erst zum
01.06.2011 zur verfügung stehe.
Daraufhin vereinbarte ich mit der ZAF ein Vorstellungsgespräch am kommenden
Montag.
Darf mir die ZAF mit dem Arbeitsamt drohen,bzw.darf die ZAF dem Arbeitsamt
bescheid sagen,das ich erst zum 01.06.2011 zur verfügung stehe ?
Aus Angst um eventuelle Sanktionen,habe ich ein Vorstellungsgespräch
mit der ZAF vereinbart.
Kongo Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 16:37   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF drohte mit Arbeitsamt

Zitat von Kongo Otto Beitrag anzeigen
Hallo,
Ich bekam heute morgen ein Anruf von einer ZAF,bzgl.Stellenangebote.
Die ZAF hat meine Adresse vom Arbeitsamt erhalten,und sie schlugen mir zwei
Stellen vor,die sofort zu besetzen sei.
Zum einen geht es um eine Stelle als CNC Dreher,und zum anderen als Brennschneider, alle beiden Stellenangebote mit Übernahme.
Ich sagte der ZAF,das ich interssiert sei,aber erst zum 01.06.2011 zur verfügung
stehe,da ich aus privaten gründen vorher nicht kann.Was heißt aus privaten Gründen?Bist du Krank?

Die ZAF drohte mir mit dem Arbeitsamt.
Die ZAF sagte mir,sie würde dem Arbeitsamt bescheid sagen,das ich erst zum
01.06.2011 zur verfügung stehe.
Daraufhin vereinbarte ich mit der ZAF ein Vorstellungsgespräch am kommenden
Montag.
Darf mir die ZAF mit dem Arbeitsamt drohen,bzw.darf die ZAF dem Arbeitsamt
bescheid sagen,das ich erst zum 01.06.2011 zur verfügung stehe ?

Ja, das können die machen
Aus Angst um eventuelle Sanktionen,habe ich ein Vorstellungsgespräch
mit der ZAF vereinbart.
Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 16:50   #3
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.646
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF drohte mit Arbeitsamt

@Seepferdchen, Du schriebst:

Zitat:
Ja, das können die machen
Machen können sie wohl vieles. Und was wären die Konsequenzen, falls die ZAF sich beim Arbeitsamt meldet und berichtet, Kongo Otto hat gesagt, er kann erst ab dem 1.6.?

Wenn Kongo Otto sich weigert, die Stelle (vor dem 1.6.) zu nehmen, dann darf er mir zu Folge nicht sanktioniert werden, weil er keinen Vermittlungsvorschlag vom Arbeitsamt/Jobcenter bekommen hat für exakt die Stellen, die sie ihm anbieten wollen.

So sehe ich das jedenfalls.

@Kongo Otto: Falls Du da hingehst, erstelle nach dem Gespräch ein Gedächtnisprotokoll, man weiß ja nie, siehe dieser Thread hier:

http://www.elo-forum.org/weiterbildu...anktionen.html

Ich finde es zum K*tzen, wie diese ZAF's die Leute unter Druck setzen, Ausbeuterbande, elendige.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 17:01   #4
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF drohte mit Arbeitsamt

Kongo Otto, hat sich nicht gerade gut ausgedrückt am Telefon, besser wäre
gewesen, wenn er gesagt hätte, er ist krank und gut iss es!

Und schlaraffenland, bei ALG II muss er aufpassen, zumal er schon eine
Sanktion hat!

Gut jeder eine andere Sicht der Dinge!

Schaun wir mal was er schreibt!
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 17:14   #5
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ZAF drohte mit Arbeitsamt

- Warum haben die Deine Telefonnummer?
- Warum gibst Du "private Gründe" an?



Jetzt, wo Du dich hast erpressen lassen, glauben die, sie hätten Dich schon im Sack. Eine schlechte Verhandlungsposition.

Ich würde am Monatag dort nicht aufschlagen!

...zumal alles telefonisch ablief. Die können Dich mal gern haben.

RZ
  Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 17:18   #6
franzi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.770
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF drohte mit Arbeitsamt

Ich hätte erstmal von Können ab dem X. X. gar nichts erwähnt.

Ich hätte erstmal das Vorstellungsgespräch vereinbart (zeigt den gute Willen) und abgewartet, was bei dem Gespräch heraus kommt.

Bei den meisten ZAs bekommt man erstmal einen Bewerbungsbogen, den man ausfüllen soll. Den füllt man dann entsprechend der eigenen Fähigkeiten aus, so gut man es eben kann

Dann bleibt immer noch die Frage, ob man von denen genommen wird oder nicht.

Außerdem würde ich nie sagen, ab wann ich NICHT kann, sondern ab wann ich "selbstverständlich" zur Verfügung stehe . Und das ist dann halt 2 Wochen später.
franzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 17:18   #7
Kongo Otto->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.01.2011
Ort: Lippstadt
Beiträge: 511
Kongo Otto
Standard AW: ZAF drohte mit Arbeitsamt

Ich nehme zur zeit als Proband an einer klinischen Studie auf dem Gebiet der Diabetestherapie teil.
Diese Studie ist erst mit ende der Abschlussuntersuchung am 26.05.2011 beendet.
Ich habe am 13.05.2011,7:00 Uhr bis zum 14.05.2011,21:00 Uhr noch einen stationären Aufenthalt,und noch vier Tage,die an einem Werktag liegen,einen Ambulanten Aufenthalt
wo aber nur Blut abgenommen wird.
Diese Studie möchte ich gerne zu ende bringen.
Und,sanktioniert bin ich noch nicht,habe noch nichts vom Jobcenter gehört.
Aber den Bewilligungsbescheid schon erhalten,bevor der Fragebogen bzgl.meiner
Form-und fristgerechten Kündigung bei mir einging.
Kongo Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 17:21   #8
franzi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.770
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF drohte mit Arbeitsamt

Zitat von Kongo Otto Beitrag anzeigen
Hallo,
Ich bekam heute morgen ein Anruf von einer ZAF,bzgl.Stellenangebote.
Die ZAF hat meine Adresse vom Arbeitsamt erhalten,und sie schlugen mir zwei
Stellen vor,die sofort zu besetzen sei.
Zum einen geht es um eine Stelle als CNC Dreher,und zum anderen als Brennschneider, alle beiden Stellenangebote mit Übernahme.
Ich sagte der ZAF,das ich interssiert sei,aber erst zum 01.06.2011 zur verfügung
stehe,da ich aus privaten gründen vorher nicht kann.
Die ZAF drohte mir mit dem Arbeitsamt.
Die ZAF sagte mir,sie würde dem Arbeitsamt bescheid sagen,das ich erst zum
01.06.2011 zur verfügung stehe.
Daraufhin vereinbarte ich mit der ZAF ein Vorstellungsgespräch am kommenden
Montag.
Darf mir die ZAF mit dem Arbeitsamt drohen,bzw.darf die ZAF dem Arbeitsamt
bescheid sagen,das ich erst zum 01.06.2011 zur verfügung stehe ?
Aus Angst um eventuelle Sanktionen,habe ich ein Vorstellungsgespräch
mit der ZAF vereinbart.
Hast du noch keinen Anrufbeantworter?
Man lässt grundsätzlich jeden Anrufer auf Band sprechen, und sei´s der Kaiser von China.
Zurückrufen kann man dann immer noch.
Angebote sollen dir die gefälligst schriftlich zukommen lassen. Schon allein wegen der Nachweisbarkeit gegenüber der ARGE.
franzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 17:23   #9
franzi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.770
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF drohte mit Arbeitsamt

Zitat von Kongo Otto Beitrag anzeigen
Ich nehme zur zeit als Proband an einer klinischen Studie auf dem Gebiet der Diabetestherapie teil.
Diese Studie ist erst mit ende der Abschlussuntersuchung am 26.05.2011 beendet.
Ich habe am 13.05.2011,7:00 Uhr bis zum 14.05.2011,21:00 Uhr noch einen stationären Aufenthalt,und noch vier Tage,die an einem Werktag liegen,einen Ambulanten Aufenthalt
wo aber nur Blut abgenommen wird.
Diese Studie möchte ich gerne zu ende bringen.
Und,sanktioniert bin ich noch nicht,habe noch nichts vom Jobcenter gehört.
Aber den Bewilligungsbescheid schon erhalten,bevor der Fragebogen bzgl.meiner
Form-und fristgerechten Kündigung bei mir einging.
Bist du in der Zeit krank geschrieben?

Falls nicht, kannst du einfach beim Vorstellungsgespräch beiläufig einfließen lassen, dass du wegen deiner Diabetes derzeit an einer medizinischen Studie teilnimmst ...
Vermutlich nehmen die dich dann aus gesundheitlichen Gründen nicht.
franzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 17:24   #10
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF drohte mit Arbeitsamt

Ich hoffe du bekommst da kein Geld als Proband und wenn ja !!!!!?????

Nun geh erstmal zum Gespräch, was anderes bleibt dir erstmal nicht, die Zusage
hast du gemacht und nicht Erscheinen ausser du bist krank, kann dir voll aufs Bein fallen!
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 17:28   #11
franzi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.770
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF drohte mit Arbeitsamt

Geh erst mal in Ruhe hin, damit hast du dein Interesse bekundet.
Und dann mal schauen.
Auf dem Bewerbungsbogen ist meistens auch eine Rubrik über gesundheitliche Einschränkungen. Da könntest du auch was angeben.
Wenn du tatsächlich dort nicht anfangen willst!
Es sei denn, du willst das Stellenangebot annehmen.
Lass dir bescheinigen, dass du dort warst.

Da kann dir erstmal keiner was.
franzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 17:29   #12
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ZAF drohte mit Arbeitsamt

Wenn alle Stricke reissen, kann man auch am Montag einen Arzttermin haben. Das geht ganz leicht:

Man holt sich einfach beim Hausarzt ein Rezept. Sagt der Sprechstundenhilfe: Geben sie mir bitte eine Bescheinigung für den AG, daß ich hier war.......

Dann bekommt man einen dieser Zettel, auf denen steht:
Herr Kongo Otto war am xx.xx.xxxx um xx Uhr in meiner Sprechstunde.
Stempel
Dr. Mabuse

Fertig!
  Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 17:38   #13
franzi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.770
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF drohte mit Arbeitsamt

Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Wenn alle Stricke reissen, kann man auch am Montag einen Arzttermin haben. Das geht ganz leicht:

Man holt sich einfach beim Hausarzt ein Rezept. Sagt der Sprechstundenhilfe: Geben sie mir bitte eine Bescheinigung für den AG, daß ich hier war.......

Dann bekommt man einen dieser Zettel, auf denen steht:
Herr Kongo Otto war am xx.xx.xxxx um xx Uhr in meiner Sprechstunde.
Stempel
Dr. Mabuse

Fertig!
Oder du wirst bis dahin tatsächlich krank und musst daher am Montag Morgen zum Arzt gehen, weil du dich unwohl fühlst.
franzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 17:39   #14
Kongo Otto->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.01.2011
Ort: Lippstadt
Beiträge: 511
Kongo Otto
Standard AW: ZAF drohte mit Arbeitsamt

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Gruss Seepferdchen
Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Ich hoffe du bekommst da kein Geld als Proband und wenn ja !!!!!?????

Nun geh erstmal zum Gespräch, was anderes bleibt dir erstmal nicht, die Zusage
hast du gemacht und nicht Erscheinen ausser du bist krank, kann dir voll aufs Bein fallen!
Doch,ich bekomme Geld dafür,umsonst würde ich es doch nicht machen.

Und,ich habe schon einige Vorstellungsgespräche mit ZAFs geführt,und danach
habe ich nie wieder was von denen gehört,zumindest ein jahr lang nicht.
Und,ich habe auch keine CNC Programmierkenntnisse,die bei diesen
Stellen verlangt wird.
Kongo Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 17:44   #15
franzi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.770
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF drohte mit Arbeitsamt

Dann sagst du halt einfach wahrheitsgemäß, dass du die zu dem Job erforderlichen Kenntnisse nicht hast.
Eine Weiterbildung zahlt dir die ZA bestimmt nicht.
franzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 18:05   #16
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF drohte mit Arbeitsamt

Zitat:
"Doch,ich bekomme Geld dafür,umsonst würde ich es doch nicht machen."

Urteil des SG Düsseldorf vom 20.11.2007

Die einem ALG-II-Empfänger zugeflossene Aufwandsentschädigung für die Teilnahme an einer klinischen Studie stellt insoweit eine zweckbestimmte Einnahme im Sinne des § 11 Abs. 3 Nr. 1a SGB II dar, als sie anderen Zwecken als die Leistungen nach dem SGB II dient.
Soweit die Aufwandsentschädigung keine zweckbestimmte Leistung darstellt, ist sie nicht als Einkommen anrechenbar. Eine summenmäßige Aufteilung der Entschädigung als zum Teil zweckbestimmte Einnahme und zum Teil gezahlte Entschädigung für einen Nicht-Vermögensschaden ist aufgrund des besonderen Charakters der Entschädigung nicht möglich und nicht erf

SG Düsseldorf - S 42 AS 60/07

https://sozialgerichtsbarkeit.de/sgb...ds=&sensitive=

http://www.arbeitsagentur.de/zentral...-Einkommen.pdf
Zitat:
"Und,ich habe schon einige Vorstellungsgespräche mit ZAFs geführt,und danach
habe ich nie wieder was von denen gehört,zumindest ein jahr lang nicht.
Und,ich habe auch keine CNC Programmierkenntnisse,die bei diesen
Stellen verlangt wird."

Nun dann gehe ruhig hin!

Hier noch ein Link, mit Erfahrung beim Vorstellungsgespräch.

http://www.elo-forum.org/job-netzwer...raech-zaf.html

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 18:26   #17
Kongo Otto->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.01.2011
Ort: Lippstadt
Beiträge: 511
Kongo Otto
Standard AW: ZAF drohte mit Arbeitsamt

Ich nehme bereits schon zum zweiten mal an einer klinischen Studie teil.
Bis heute weiß das Jobcenter darüber nicht bescheid.

Ich kenne einige,die nehmen selber an einer klinischen Studie teil,und das schon seit jahren,und die haben das Jobcenter auch nicht darüber informiert.
Wenn man Blut,bzw.Plasma spenden geht,bekommt man auch eine Aufwandsentschädigung in form von Geld.
Kongo Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 18:40   #18
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ZAF drohte mit Arbeitsamt

ja, darum habe ich dir diese Links und Urteile reingestellt!

Also Fazit, lass dir nicht durch dummen Zufall etwas aufs Bein fallen
und schau das du dein Gespräch gut über die Runde bekommst!

Vorstellen heisst noch lange nicht das man den Job auch erhält!

Und wenn du Diabetiker bist mußt du einiges einhalten, sprich Essen usw.

Ich drücke dir die Daumen für Montag und schreibe mal wie es gelaufen ist!

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 19:36   #19
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ZAF drohte mit Arbeitsamt

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
lass dir nicht durch dummen Zufall...
Frechheit!







()
  Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 19:57   #20
gurkenaugust
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ZAF drohte mit Arbeitsamt

Zitat von Kongo Otto Beitrag anzeigen
Hallo,
Ich bekam heute morgen ein Anruf von einer ZAF,bzgl.Stellenangebote.
Die ZAF hat meine Adresse vom Arbeitsamt erhalten,und sie schlugen mir zwei
Stellen vor,die sofort zu besetzen sei.
Einen verbindlichen Vermittlungsvorschlag für eine konkret bezeichnete Stelle darf dir nur die Arbeitsagentur oder das Jobcenter machen, aber keine Privatfirma. Was dir die ZAF gesagt hat, war ein unverbindlicher Hinweis auf eine dort (hoffentlich!) freie Stelle und nicht mehr.

Zitat von Kongo Otto Beitrag anzeigen
Darf mir die ZAF mit dem Arbeitsamt drohen,bzw.darf die ZAF dem Arbeitsamt
bescheid sagen,das ich erst zum 01.06.2011 zur verfügung stehe ?
Aus Angst um eventuelle Sanktionen,habe ich ein Vorstellungsgespräch
mit der ZAF vereinbart.
Drohen darf dir eine Privatfirma überhaupt nicht. Das deutet eher auf Unseriosität hin. Es könnte allenfalls passieren, daß man diese Stelle als frei an die Arbeitsagentur meldet und du dann von dort einen entsprechenden Vermittlungsvorschlag bekommst, der verbindlich wäre.

Derzeit brauchst du dich mit der ZAF überhaupt nicht einzulassen, da nach deinen Worten kein vorheriger Vermittlungsvorschlag der Arbeitsagentur vorlag.

Du solltest im übrigen deine Telefonnummer bei der Arbeitsagentur löschen lassen (hilft allerdings nichts, wenn sie nicht ohnehin in öffentlichen Verzeichnissen steht). Solche Dinge regelt man besser schriftlich.

Jetzt noch zwei Anmerkungen zu deiner "klinischen Studie":

Das Hauptproblem dürfte vermutlich sein, daß du bei einem stationären Aufenthalt der Arbeitsvermittlung nicht zur Verfügung stehst. Formal krankgeschrieben bist du ja offenbar während dieser Zeit nicht, oder doch? Das könnte also Ärger geben.

Ich weiß nicht, wie genau diese "Studie" abläuft. Sei aber vorsichtig, falls es um irgendwelche Medikamentenexperimente geht und du sozusagen das Versuchskaninchen spielen sollst. Es gab einige höchst traurige Fälle, wo junge Leute durch Pharmastudien dauerhaft ihre Gesundheit ruiniert haben, teilweise sogar mit tödlichem Ausgang.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 20:10   #21
Der Brian->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.01.2011
Ort: Dort, wo die Optionskommune weitermacht, wo 1933 ein anderer angefangen hat ...
Beiträge: 364
Der Brian Der Brian
Standard AW: ZAF drohte mit Arbeitsamt

Moin,


wenn´s bei mir bimmelt und jemand am anderen Ende sagt: "Haben sie ZEIT? Wir haben ARBEIT", dann wandert mein Finger zu der Taste mit dem roten Hörer. Schriftliche Einladungen ohne irgendwelche Hinweise auf Arbeitsamt, Arge &Co. landen ohne Umschweife in der Grünen Tonne. So ne art von Headhunting kann ich nicht gebrauchen - denn auch ich will nen BMW und mich nicht mit Dacia begnügen sollen... Wäre für den TE eine Option für "das nächste Mal"... D

MfG
Der Brian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 20:19   #22
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Standard AW: ZAF drohte mit Arbeitsamt

Mal ne andere Frage...

Hast Du dem JC erlaubt, Deine Telefonnummer an potentielle AG weiterzugeben ?


Ich würde meine Tel-Nr. beim JC ganz schnell löschen lassen (schriftlich beantragen und auf Bestätigung bestehen). Dann können sich AG schriftlich mit Dir in Verbindung setzen.
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 20:27   #23
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ZAF drohte mit Arbeitsamt

Ich würde dem JC erst gar keine Tlefonnummer geben...
  Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 20:28   #24
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Standard AW: ZAF drohte mit Arbeitsamt

Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Ich würde dem JC erst gar keine Tlefonnummer geben...
Hase, hier scheint doch das Kind schon im Brunnen ertrunken zu sein....deswegen.....
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 20:39   #25
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ZAF drohte mit Arbeitsamt

lösung

einstellen lassen und dann bist du halt krank geschrieben ^^

wirst sehn wie schnell du aus der zaf fliegst ohne das man dich noch beim amt sanktionieren kann^^
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeitsamt, drohte

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BA-Chef Weise drohte indirekt mit Rücktritt yellowgirl Archiv - News Diskussionen Tagespresse 18 21.02.2011 13:12
Hin und her auf dem Arbeitsamt jordon Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 33 02.09.2010 12:16
Weiterbundungsstelle drohte mit Sanktionen! Rebella Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 3 14.08.2010 20:15
Arge contra Arbeitsamt - Darf Arge sanktionieren wenn Arbeitsamt informiert ist? Disco Stu AfA /Jobcenter / Optionskommunen 13 21.01.2009 12:05
Arbeitsamt Miroglu Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 6 30.11.2008 12:53


Es ist jetzt 19:30 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland