Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Überlassungsdauer Zeitarbeit


Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.09.2017, 18:41   #1
Momon
Neuer Nutzer
 
Registriert seit: 19.09.2017
Beiträge: 1
Momon
Standard Überlassungsdauer Zeitarbeit

hallo zusammen,

ich arbeite in teilzeit als lagerarbeiter seit fast 3 jahren bei einer Zeitarbeitsfirma.

anfangs musste ich immer zur zeitarbeitsfirma hinfahren und von dort aus mit einem bus (in einer gruppe) zum Unternehmen hin und dann wieder zurück.
Das war mir dann auf Dauer zu anstrengend.
Deshalb fragte ich bei der Zeitarbeitsfirma nach Stellen nur in der nähe. Die waren auch damit einverstanden. Soweit so gut.

Dann hat die Zeitarbeitsfirma mich zu einem Unternehmen in der Nähe geschickt, dort arbeite ich jetzt seit fast 2 jahren
( mit paar pausen dazwischen).
Ich bin zwar teilzeit angemeldet aber arbeite meistens Vollzeit das macht mir aber nichts aus, weil ich ja mehr geld
verdienen kann.

Aber leider ist die Arbeit bei diesem Unternehmen sehr schwer, deshalb habe ich keine große Interesse daran dort übernommen zu werden.
Trotzdem hatte ich mich vor einem jahr während meiner zeitarbeit dort mich beworben, weil ich ja bei einer übernahme mehr verdienen würde. Bekam aber eine Absage.

Meine Frage nun:

Durften die das, immerhin arbeite ich nach der Absage ein jahr lang.

Ich kenn mich mit den Gesetzen nicht aus und ein Anwalt kann ich mir momentan auch nicht leisten, kann mir jdn helfen?
habe nur etwas im internet mit der überlassungsdauer von 18 monaten herausgefunden.
Gilt das auch bei Teilzeit oder nur bei Vollzeit?
Und gelten die Überlassungsdauer erst ab 2017 also muss ich noch bis juni 2018 abwarten?

Habe aber auch Angst wenn ich jetzt zur zeitarbeitsfirma wieder hingehe und sage dass ich wo anders gehen will,
dass die mich feuern oder doch zu eine Stelle schicken die weit weg ist.
wenn ich gefeuert werde, bekomme ich nicht so schnell wieder eine Arbeit,bin nämlich über 55 und war schon mal langzeitarbeitslos.

Was mache ich nun?
Momon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2017, 18:48   #2
doppelhexe
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 2.992
doppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiert
Standard AW: Überlassungsdauer Zeitarbeit

was du machen sollst?

erst mal herausfinden, was genau DU nun eigentlich willst...

du hast nen teilzeitjob, machst vollzeit... in einer bude, wo die arbeit so/zu schwer ist, das du eig. nicht übernommen werden willst, aber nach rechtsgrundlagen fragst, womit du sie doch dazu zwingen kannst?

ich blick da nicht durch... und du ja scheinbar auch nicht wirklich ...
doppelhexe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2017, 21:17   #3
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 4.357
dagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiert
Standard AW: Überlassungsdauer Zeitarbeit

Zitat von Momon Beitrag anzeigen
Ich bin zwar teilzeit angemeldet aber arbeite meistens Vollzeit das macht mir aber nichts aus, weil ich ja mehr geld
verdienen kann.
Bezahlung bei Urlaub, Krankheit etc. richtet sich wonach?
Zitat von Momon Beitrag anzeigen
Durften die das, immerhin arbeite ich nach der Absage ein jahr lang.
Klar, immerhin haben wir Vertragsfreiheit.
Zitat von Momon Beitrag anzeigen
habe nur etwas im internet mit der überlassungsdauer von 18 monaten herausgefunden.
Gilt das auch bei Teilzeit oder nur bei Vollzeit?
Und gelten die Überlassungsdauer erst ab 2017 also muss ich noch bis juni 2018 abwarten?
Das gilt auch bei Teilzeit, die Zeiten zählen aber meines Wissens nach erst ab 01.01.2017.
Zitat von Momon Beitrag anzeigen
Habe aber auch Angst wenn ich jetzt zur zeitarbeitsfirma wieder hingehe und sage dass ich wo anders gehen will,
dass die mich feuern oder doch zu eine Stelle schicken die weit weg ist.
Das kann dir auch passieren wenn der Entleiher dich abmeldet.
dagobert1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2017, 21:55   #4
AnonNemo
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von AnonNemo
 
Registriert seit: 28.04.2013
Beiträge: 3.516
AnonNemo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Überlassungsdauer Zeitarbeit

Zitat von Momon
doch zu eine Stelle schicken die weit weg ist.
... was aber nicht dein Problem ist, sondern das der ZAF.

Dein Problem ist der Pendelweg; deine Wohnung zum Arbeitgeber (ZAF-Büro).
Alles dazwischen (d. h. Fahrtkosten und -zeit zum Kunden und zurück) hat die ZAF zu bezahlen ... was sie freiwillig nicht machen wird ~> Klage beim Arbeitsgericht.

Lass dich in Einsätze schicken für die 3,5h einfache Fahrtzeit notwendig sind ... dann kannst du keine Minute produktiv arbeiten
~> D. h. für die ZAF; Außer Spesen Ausgaben nichts gewesen!

Das Schönste dabei ist noch; Gelingt es dir 8h von deiner Wohnung abwesend zu sein (durch deine Pendelzeit und/oder gesetzlich vorgeschriebene Pausen), hast du Anspruch auf 12EUR Spesen!

Was glaubst du, welche Freudensprünge die ZAF da vollführt?
AnonNemo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
überlassungsdauer, zeitarbeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Notlösung Zeitarbeit für schnellen einstieg. Welche Zeitarbeit kommen in frage? Interface Zeitarbeit und -Firmen 19 06.12.2016 19:55
ESF Zeitarbeit und Sonstiges - darf da überhaupt in Zeitarbeit vermittelt werden? Plochinger Zeitarbeit und -Firmen 6 08.07.2016 08:03
Zeitarbeit Ranja Zeitarbeit und -Firmen 0 26.04.2012 17:06
Zeitarbeit Bandit Zeitarbeit und -Firmen 4 12.11.2011 19:55
Zeitarbeit die xte Hawk321 Job - Netzwerk 0 11.12.2008 15:14


Es ist jetzt 18:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland