Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Absage von Leihfirma bekommen, obwohl ich mich nicht beworben habe


Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


:  7
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.09.2017, 19:29   #1
LinaLisaLi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.08.2017
Beiträge: 7
LinaLisaLi
Ausrufezeichen Absage von Leihfirma bekommen, obwohl ich mich nicht beworben habe

Hallo zusammen,
ich habe von meinem SB ein Stellenangebot per Post bekommen.
Eine Leihfirma im Bereich Kundencenter.
Beim Termin hat mein SB mich schon darauf hingewiesen, dass ich ein Stellenangebot per Post bekomme.
Das Stellenangebot ist dann nach paar tagen gekommen.
Habe mich nicht darauf beworben und paar tage Später kam eine Absage von der Leihfirma.
Hat sich mein SB dort in meinem Namen beworben oder was ist das passiert?
Hoffe jemand kann mir das mal erklären, was da gelaufen ist.
LinaLisaLi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 20:47   #2
Wholesaler
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.01.2017
Beiträge: 424
Wholesaler Wholesaler
Standard AW: Absage von Leihfirma bekommen, obwohl ich mich nicht beworben habe

War der Vermittlungsvorschlag mit RFB? Was stand in der Absage?
Wholesaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 21:21   #3
Gollum1964
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.03.2015
Beiträge: 556
Gollum1964 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Absage von Leihfirma bekommen, obwohl ich mich nicht beworben habe

Hallo LinaLisaLi,

das kenne ich auch.
Ich mußte im letzten Jahr zu einem Bewerbertag zu einer ZAF in Hamburg. Ich habe die ganze Zeit unangenehme Fragen gestellt.
Seitdem ist die Absage der ZAF schneller da, als der zugehörige VV vom Jobcenter in meinem Postkasten gelangt.
Gollum1964 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 21:28   #4
erwerbsuchend
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 904
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Absage von Leihfirma bekommen, obwohl ich mich nicht beworben habe

Zitat von LinaLisaLi Beitrag anzeigen
Das Stellenangebot ist dann nach paar tagen gekommen.
Habe mich nicht darauf beworben und paar tage Später kam eine Absage von der Leihfirma.
Hat sich mein SB dort in meinem Namen beworben oder was ist das passiert?
Bei einem VV oder SI wird auch der AG von der AfA oder JC darüber informiert, dass sich in nächster Zeit eine Person X, die in dem Schreiben genannt ist, bewerben wird.

Je nachdem wie schnell der Postdienstleister ist, kann der AG dieses Schreiben entsprechend eher erhalten als du.
erwerbsuchend ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 22:20   #5
LinaLisaLi
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.08.2017
Beiträge: 7
LinaLisaLi
Standard AW: Absage von Leihfirma bekommen, obwohl ich mich nicht beworben habe

Zitat von erwerbsuchend Beitrag anzeigen
Bei einem VV oder SI wird auch der AG von der AfA oder JC darüber informiert, dass sich in nächster Zeit eine Person X, die in dem Schreiben genannt ist, bewerben wird.

Je nachdem wie schnell der Postdienstleister ist, kann der AG dieses Schreiben entsprechend eher erhalten als du.
Ich habe früher etliche VV erhalten und ich habe mich nie darauf beworben. Wusste garnicht, dass die Firmen darüber bescheid wissen, dass ich mich darauf bewerbe. Aber ne Sanktion habe ich nie bekommen deswegen, anscheinend haben die sich dann nicht bei meinem SB gemeldet.

Auf der Absage von der Leihfirma steht.

Wir haben Ihr Qualifikationsprofil mit den aktuellen Anforderunsprofilen unserer Kunden abgeglichen und leider müssen wir ihnen mitteilen blabla

Auf dem VV welches ich per Post erhalten habe steht nur drauf Bewerben Sie sich umgehen schriftlich, per email bei der Firma blabla, aber da steht nichts von einer Drohung wie z.B bei nicht bewerben wird gekürzt usw.
LinaLisaLi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 03:35   #6
Siuan
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Siuan
 
Registriert seit: 29.09.2015
Ort: zu Hause
Beiträge: 107
Siuan
Standard AW: Absage von Leihfirma bekommen, obwohl ich mich nicht beworben habe

Zitat von LinaLisaLi Beitrag anzeigen
Auf dem VV welches ich per Post erhalten habe steht nur drauf Bewerben Sie sich umgehen schriftlich, per email bei der Firma blabla, aber da steht nichts von einer Drohung wie z.B bei nicht bewerben wird gekürzt usw.

Ich denke, dass könnte sich auch erübrigen, wenn man zuvor eine Eingliederungsvereinbarung beim Sachbearbeiter unterzeichnet hat. Denn dort steht im allgemeinen die Verpflichtung, dass man sich auf VV bewerben muss.
Ob du eine EGV unterzeichnet hast, kannst allerdings nur du beantworten.
Siuan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 08:05   #7
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.267
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Absage von Leihfirma bekommen, obwohl ich mich nicht beworben habe

Zitat von LinaLisaLi Beitrag anzeigen

Auf dem VV welches ich per Post erhalten habe steht nur drauf Bewerben Sie sich umgehen schriftlich, per email bei der Firma blabla, aber da steht nichts von einer Drohung wie z.B bei nicht bewerben wird gekürzt usw.
wenn dein nicht bewerben folgen haben soll, dann muss in dem schreiben der afa zwingend eine belehrung über die folgen enthalten sein ( RFB ) ist das nicht der fall, kann auch keine sperre erfolgen.
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 08:55   #8
Gollum1964
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.03.2015
Beiträge: 556
Gollum1964 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Absage von Leihfirma bekommen, obwohl ich mich nicht beworben habe

Zitat von LinaLisaLi Beitrag anzeigen

Ich habe früher etliche VV erhalten und ich habe mich nie darauf beworben. Wusste garnicht, dass die Firmen darüber bescheid wissen, dass ich mich darauf bewerbe. Aber ne Sanktion habe ich nie bekommen deswegen, anscheinend haben die sich dann nicht bei meinem SB gemeldet.
Hallo LinaLisaLi,

bei allen VV mit RFB wird gleichzeitig eine Mitteilung an den potentiellen Arbeitgeber ausgelöst mit Bitte um Rückmeldung wegen dem Stand des Bewerbungsprozesses.
Du kannst davon ausgehen, daß seriöse Arbeitgeber sich nicht durch den Schrieb beeindrucken lassen. Aber Vorsicht bei ZAF!
Die dortigen Disponenten sind auf gleicher Wellenlänge wie deine SB.
Ich habe selber schon auf meinem Konto bei der Jobbörse gesehen, daß gerade bei ZAF Rückmeldungen wie "hat sich beworben" oder "Absage" gesehen, obwohl man mir keine Absage seitens ZAF zugeschickt hat.

Du hast bisher einfach viel Glück gehabt, daß du noch nicht sanktioniert wurdest.
Gollum1964 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 10:37   #9
Vizekanzler
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Vizekanzler
 
Registriert seit: 06.08.2016
Beiträge: 422
Vizekanzler
Standard AW: Absage von Leihfirma bekommen, obwohl ich mich nicht beworben habe

Hi alle,

also das neue Ausbildungsjahr hat auch bei den ZAF begonnen!!! Wenn ihr in naher Zukunft merkwürdige Schreiben von einer ZAF bekommt, kann das daran liegen, dass die neuen Personaldienstleistungskaufleute-Azubis üben.

Hier reicht meist ein Blick in den § 118 BGB ''Mangel der Ernstlichkeit''.

Ein gute Idee ist es vielleicht, die ZAF kurz per Email anzuschreiben und darauf hinzuweisen, dass man in Zukunft die Brief des betreffenden ZAF nicht mehr Ernst nehme. Dem JC gegenüber würde ich dann auf Nichtzumutbarkeit erklären.
_
__

Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird. (Winston Churchill)

Mach dir deine eigenen Götter und unterlasse es, dich mit einer schnöden Religion zu beflecken. (Epikur)

Bedenke stets, daß alles vergänglich ist; dann wirst du im Glück nicht zu fröhlich und im Leid nicht zu traurig sein. (Sokrates)
Vizekanzler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 23:42   #10
noillusions
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 31.10.2012
Beiträge: 1.400
noillusions Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Absage von Leihfirma bekommen, obwohl ich mich nicht beworben habe

Zitat von Gollum1964 Beitrag anzeigen
bei allen VV mit RFB wird gleichzeitig eine Mitteilung an den potentiellen Arbeitgeber ausgelöst mit Bitte um Rückmeldung wegen dem Stand des Bewerbungsprozesses.
Hatte kürzlich VV OHNE RFB, mich nicht drauf beworben und trotzdem hatte die ZAF Sehnsucht nach mir.
noillusions ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 20:31   #11
AnonNemo
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von AnonNemo
 
Registriert seit: 28.04.2013
Beiträge: 3.516
AnonNemo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Absage von Leihfirma bekommen, obwohl ich mich nicht beworben habe

Zitat von erwerbsuchend
Je nachdem wie schnell der Postdienstleister ist, kann der AG dieses Schreiben entsprechend eher erhalten als du.
Diese modernen Schanghaier (ZAFen) sind nicht auf den Postdienstleister angewiesen ~> die kontrollieren regelmäßig (ggf. mehrmals am Tag) ihren JOBBÖRSEn-Account.

Das ist der Grund, warum ZAF-VG-Einladungen (teilweise) Tage vor dem VV / der SI beim eLB ankommen können.

Zitat von LinaLisaLi
Aber ne Sanktion habe ich nie bekommen deswegen, anscheinend haben die sich dann nicht bei meinem SB gemeldet.
Sicher, dass das VV mit RFB waren?
Ansonsten ... hattest du sehr viel Glück.

Zitat von Siuan
Ich denke, dass könnte sich auch erübrigen, wenn man zuvor eine Eingliederungsvereinbarung beim Sachbearbeiter unterzeichnet hat.
Erstens: die RFB einer EGV hat keine Auswirkung auf einen VV, außer es ist ein wirklich zumutbarer und dann kannst du auch keinen wichtigen Grund vorweisen.
Zweitens: bei Abschluss der EGV kannst weder du noch SB hellsehen, ob alle VV/SI zumutbar sein werden. Das hat zur Konsequenz, dass jeder zumutbare VV eine eigene VV-RFB braucht! Daran sollte zu erkennen sein, dass SB die Zumutbarkeitsprüfung gemacht hatte ~> Wer gerade erst arbeitslos wurde, vorher z. B. 3.000EUR brutto hatte ... für den ist ein ZAF-VV mit E1 definitiv unzumutbar. Sollte dieser VV trotzdem eine RFB haben ... kannst du daran erkennen, wie kompetent SB ist, bzw. dich auf dem Kieker hat.

Zitat von Siuan
Denn dort steht im allgemeinen die Verpflichtung, dass man sich auf VV bewerben muss.
Lies dir dazu mal meine Meinung durch:
https://www.elo-forum.org/alg-ii-san...ml#post2227255 #36
AnonNemo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
absage, beworben, leihfirma

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sanktion, obwohl ich mich beworben habe. Soll ich die Standard-ZAF-Bewerbung als Beweis beim Widerspruch beifügen? Honeypot Zeitarbeit und -Firmen 5 10.07.2017 10:58
Firma ruft an obwohl ich mich noch nicht mal bei der Beworben habe. Pfannkuchen Allgemeine Fragen 7 02.04.2017 16:27
Vermittlungsvorschlag und ich habe mich nicht beworben, keine Kraft dazu, wie verhalten? Salatkatze ALG II 14 08.01.2017 13:29
Vermittl.-"vorschlag"- Formular: "Habe mich beworben am.../ nicht beworben weil .." Dagegen72 ALG II 13 19.12.2014 10:22
30% Sanktion weil ich mich angeblich nicht beworben habe Steffi1971 Allgemeine Fragen 45 22.05.2011 12:01


Es ist jetzt 23:57 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland