Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Frage bezüglich Bewerbung bei ZAF aufgrund eines Vermittlungsvorschlags


Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.06.2017, 10:44   #1
amd_user
Elo-User/in
 
Benutzerbild von amd_user
 
Registriert seit: 18.11.2007
Beiträge: 376
amd_user amd_user
Standard Frage bezüglich Bewerbung bei ZAF aufgrund eines Vermittlungsvorschlags

Hallo liebe Mitstreiter,

meine Lebensgefährtin hat vom Vermittler einen VV für eine ZAF bekommen (mit RFB). Die Bewerbung wurde auch, wie hier im Forum schon empfohlen, angefertigt (auch mit der Datenschutzklausel) und an die ZAF gesendet. Soweit ist auch alles ok.

Meine Frage ist nur, wie man sich nun am besten verhält, wenn die ZAF eine Einladung rausschickt, wo kein Bezug auf die Stelle genommen wird und auch keine feste Uhrzeit genannt wird, sondern nach dem Motto "Kommen Sie während unserer Bürozeiten ...". Sollte man dem so Folge leisten, oder einfach nicht drauf reagieren? Oder sollte man ggf. um Zusendung eines fest genannten Termins bitten? Fahrtkostenspielerei kenne ich ja schon, wie das abläuft zum hinauszögern.

Ich frage nur aus dem Grund, dass an die selbe ZAF schon mal eine Bewerbung erfolgt ist, aber auf die 0815-Einladung nicht reagiert wurde. Nicht dass die ZAF ans JC meldet, dass Bewerber nicht erschienen ist etc.

Danke schon mal
amd_user ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 13:39   #2
erwerbsuchend
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 899
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Frage bezüglich Bewerbung bei ZAF aufgrund eines Vermittlungsvorschlags

Zitat von amd_user Beitrag anzeigen
Meine Frage ist nur, wie man sich nun am besten verhält, wenn die ZAF eine Einladung rausschickt, wo kein Bezug auf die Stelle genommen wird und auch keine feste Uhrzeit genannt wird, sondern nach dem Motto "Kommen Sie während unserer Bürozeiten ...". Sollte man dem so Folge leisten, oder einfach nicht drauf reagieren? Oder sollte man ggf. um Zusendung eines fest genannten Termins bitten?
Hallo amd_user,

ich denke es kommt im Fall der Fälle darauf an, in welchem genauen Wortlaut jene Einladung geschrieben ist und ob jene ZAF in deinem Wohnort ansäßig ist oder nicht. Schließlich wäre es schon etwas zu viel verlangt einfach mal eben so ohne genauen Termin in eine andere Stadt zu fahren und einfach so bei jener ZAF vorbeizusehen.

Letztlich wäre die Frage, wie weit du in dem Fall einer solchen Einladung der Art: "Kommen Sie einfach mal vorbei" gehen willst. Du könntest eine solche Einladung ignorieren und im Anhörungsfall darauf hinweisen, dass du jene fragwürdige Einladung nicht erhalten hast und die ZAF dann den Versand und Eingang bei dir beweisen müsste.
Du kannst aber auch auf die Zusendung eines genauen Termines und Angabe über die Fahrtkostenregelung bitten.
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 20:32   #3
noillusions
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 31.10.2012
Beiträge: 1.398
noillusions Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Frage bezüglich Bewerbung bei ZAF aufgrund eines Vermittlungsvorschlags

Zitat von erwerbsuchend Beitrag anzeigen
Du kannst aber auch auf die Zusendung eines genauen Termines und Angabe über die Fahrtkostenregelung bitten.
Nein, halbe Stunde vor Dienstschluss hin und Bewerberbogen-ablehn-Spektakel machen. Wenn die wollen dass man nochmal hin soll weil die Zeit nicht gereicht hat, darauf bestehen dass man das schriftlich kriegt. Um später Fahrtkosten abrechnen zu können.

Fahrtkosten trägt entweder ZAF oder JC, je nachdem ob es in der Vorladung steht oder nicht.
noillusions ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2017, 15:26   #4
amd_user
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von amd_user
 
Registriert seit: 18.11.2007
Beiträge: 376
amd_user amd_user
Standard AW: Frage bezüglich Bewerbung bei ZAF aufgrund eines Vermittlungsvorschlags

Ok ich danke euch soweit. Wir warten erstmal ab, ob überhaupt was kommt.
Das mit "halber Stunde vor Dienstschluss" ist allerdings eine gute Idee. Vielleicht bringt dies hier sogar was. "Fahrtkostentango" etc werde ich eh anwenden.
amd_user ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2017, 14:13   #5
amd_user
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von amd_user
 
Registriert seit: 18.11.2007
Beiträge: 376
amd_user amd_user
Standard AW: Frage bezüglich Bewerbung bei ZAF aufgrund eines Vermittlungsvorschlags

Hallo,

ich hätte noch mal gerne Tipps, wie man nun verfahren kann. Aufgrund des VV erfolgte ja die Bewerbung bei der ZAF. Nun wurde ja auch ein Fahrtkostenantrag (formlos) gestellt , in dem drum gebeten wurde, dass die Fahrtkosten entweder im Voraus oder in Form einer Fahrkarte gewährt werden möchten (in den FH der AfA ist das, so glaube ich, auch als Info gegeben für die SB), da das Geld nicht vorgestreckt werden kann und sie sonst nicht zum VG kann.

Nun bekam meine Lebensgefährtin (ich hatte schon fast damit gerechnet) einen Anruf, dass der Antrag zu unpräzise sei und dass keinerlei Kosten im Voraus gewährt werden, stattdessen schickt man ihr einen Antrag auf Fahrkosten zu (toll den kann man sich auch selbst holen). Mündlich wurde nur gesagt, es kann nichts im Voraus gewährt werden (aber als LeB soll man vorstrecken, toll). Ja ich weiss, mündlich hat keinen Wert.

Handelt SB'chen (Vertretung vom eigentlichen SB) da nicht irgendwie verkehrt? Müsste da nicht eine Rückmeldung erfolgen, warum nur ein Antrag zugeschickt wird und warum keine Kosten im Voraus gewährt werden?

Riskiert man da ggf. eine Sanktion, wenn man nun nicht zum VG fährt, weil man nicht das Geld dafür hat? Nachweis für den formlosen Antrag haben wir natürlich.

Man bedenke, es ist halt nur eine ZAF, aber leider mit VV.

Danke schon mal
amd_user ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2017, 21:51   #6
noillusions
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 31.10.2012
Beiträge: 1.398
noillusions Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Frage bezüglich Bewerbung bei ZAF aufgrund eines Vermittlungsvorschlags

Zitat von amd_user Beitrag anzeigen
(in den FH der AfA ist das, so glaube ich, auch als Info gegeben für die SB), da das Geld nicht vorgestreckt werden kann und sie sonst nicht zum VG kann.
Finde das mal bitte mit diesen Fachlichen Hinweisen und das sogar bei der AfA wie du schreibst.
Bisher verlangen ja die Gerichte von den ALG2ern sogar das vorstrecken kleiner Beträge.
Das wäre ja mal eine geile Wende.
noillusions ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2017, 22:15   #7
amd_user
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von amd_user
 
Registriert seit: 18.11.2007
Beiträge: 376
amd_user amd_user
Standard AW: Frage bezüglich Bewerbung bei ZAF aufgrund eines Vermittlungsvorschlags

Habe das nur über die Seite vom harald Thome erhaschen können: § 16 SGB II / Leistungen zur Eingliederung zum Vermittlungsbudget / Stand: 01.06.2011

http://harald-thome.de/fa/harald-tho...ungsbugett.pdf

Zitat:
V6 Ein zentrales System zur Ausgabe von Fahrkarten steht unter dem Produktnamen
Phoenix BT zur Verfügung.
Inwieweit das noch aktuell ist, kann ich nicht beurteilen.
amd_user ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schreiben einer ZAF bezüglich eines Vermittlungsvorschlags Pascal88 Zeitarbeit und -Firmen 13 27.10.2016 13:08
Wie sieht die korrekte Rechtsfolgenbelehrung eines Vermittlungsvorschlags aus? kotao ALG I 12 18.06.2016 14:23
Frage bezüglich Eigenbemühung/Bewerbung per ibääh-Kleinanzeigen 37492745a Allgemeine Fragen 2 10.03.2016 13:27
ALG I-Sperre aufgrund Ablehnung eines Vermittlungsvorschlags? Maria2011 ALG I 8 25.03.2011 21:40
Frage bezüglich eines Kredites marc1309 ALG II 2 08.11.2010 13:07


Es ist jetzt 06:43 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland