Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Muss ich mich bei dieser ZAF bewerben?


Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


:  12
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.05.2017, 09:44   #1
DooNaBae
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.11.2011
Ort: NRW
Beiträge: 110
DooNaBae Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Muss ich mich bei dieser ZAF bewerben?

Hallo,

ich bin Aufstocker und arbeite zur Zeit Teilzeit (~550€ Basis) in der Verwaltung. Ich arbeite dort schon im vierten Jahr (2 Jahre als FAV, danach gab es ein Teilzeitvertrag und der wurde schon einmal verlängert.)
Nun habe ich den Jobcenter bei der Weiterbewilligung des ALG2 geschrieben, das mein Arbeitsvertrag bis zum 31.08.17 befristet ist, und da noch nicht bekannt ist, ob der Vertrag weiterverlängert wird, mein Arbeitslosengeld II ab dem 01.09.17 dann vollberechnen werden soll.
Nun habe ich ein Vermittlungsvorschlag von Ihnen bei der ZAF QS Personalmanagement bekommen, und zwar als Lagerfacharbeiter (obwohl ich in diesen Bereich schon seit mehr als sieben Jahre raus bin!)
Die wollen auch ein Staplerführerschein haben, aber mein Staplerführerschein ist ein Firmengebundener. Sprich, der war Firmenintern und hat keine Gültigkeit für andere Firmen.

Deswegen gehe ich davon aus, das der Vermittlungsvorschlag für mich nicht ausschlagebend ist, da er etwas fordert, was ich nicht habe.

Wie verhalte ich mich am besten?
Trotzdem bewerben mit den Hinweis auf den Staplerführerschein?

Thx

Nachtrag:
Die VV enthält den Hinweis von der Zeitklitsche
Frühester Eintrittszeitpunkt: sofort
Ich bin aber bis 31.08.2017 bei meinen jetztigen Arbeitgeber beschäftigt, also wäre Sofort gar nicht möglich.

Für mich ist die VV nicht zu gebrauchen.

Ihre Homepage ist auch ein Witz, seit wann macht eine Telefonnummer eine Email vor Trojaner/Viren sicherer?

Bild angefügt.

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
qs-personalmanagement.jpg  

Geändert von DooNaBae (24.05.2017 um 11:04 Uhr)
DooNaBae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2017, 14:52   #2
DooNaBae
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.11.2011
Ort: NRW
Beiträge: 110
DooNaBae Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Muss ich mich bei dieser ZAF bewerben?

Noch zur Info:
Es existiert seit zwei Jahren keine EGV und eine Rechtsbelehrung war dem VV auch nicht beigefügt.
Nur ein Antwortformular war beigefügt, wann ich mich beworben habe.
DooNaBae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2017, 15:04   #3
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.655
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Standard AW: Muss ich mich bei dieser ZAF bewerben?

Wenn keine RfB dabei war, musst Du Dich eh nicht bewerben.
Kerstin_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2017, 15:07   #4
Pixelschieberin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Pixelschieberin
 
Registriert seit: 02.07.2011
Beiträge: 3.440
Pixelschieberin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Muss ich mich bei dieser ZAF bewerben?

Das klingt nach Dummenfang.

Sei kreativ:
Steht das so in deinem VV?
Wenn nicht, kannst dir ein Ei drauf pellen.

Die Telefonnummer der Hotline vom JC sollte "gültig" sein - oder nicht?

Nachtrag:
Zitat von DooNaBae Beitrag anzeigen
[...] Die VV enthält den Hinweis von der Zeitklitsche - Frühester Eintrittszeitpunkt: sofort
Ich bin aber [...]
Es heißt ja nicht ohne Grund "frühester".
Das läßt die Option "später" offen.
__

Mostly harmless...
„Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.“ (A. Lincoln)
„Der Elo geht so lange zum JC, bis er bricht." (Aus unveröffentlichten Werken des Ozymandias)

Geändert von Pixelschieberin (24.05.2017 um 15:49 Uhr) Grund: Nachtrag
Pixelschieberin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2017, 15:12   #5
DooNaBae
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.11.2011
Ort: NRW
Beiträge: 110
DooNaBae Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Muss ich mich bei dieser ZAF bewerben?

Zitat von Pixelschieberin Beitrag anzeigen
Das klingt nach Dummenfang.

Sei kreativ:
Steht das so in deinem VV?
Wenn nicht, kannst dir ein Ei drauf pellen.

Die Telefonnummer der Hotline vom JC sollte "gültig" sein - oder nicht?
Ich rufe bestimmt nicht beim Jobcenter an, bringt mir im Endeffekt ja nichts. Stellen die hinter noch eine Rechtsfolgenbelehrung aus und schicken die nachträglich.
Keine schlafende Hunde wecken.

Aber die Stelle passt so oder so nicht zu mir (siehe Post 1), hauptsache mal etwas ausgedruckt und weggeschickt.
Das Porto und den Druck hätten die sich sparen können.

Update:
Trotzdem passt die Stelle nicht zu mir.
1. Gesundheitlich würde ich eine Lagertätigkeit nicht mehr schaffen. Das weiß auch das Jobcenter normalerweise.
Deswegen arbeite ich ja seit Jahren in der Verwaltung/Büro.
Ich gehe auch von einer Verlängerung bei meinen jetzigen Arbeitgeber aus, aber da bekomme ich meist erst eine Woche vorher Bescheid, deswegen habe ich bei der Weiterbewilligung erstmal angegeben, das sie ab September den vollen Satz zahlen sollen und falls ich verlängert werde, es sofort nachreichen werde.
2. Der Staplerschein der vorausgesetzt wird, besitze ich nicht.
3. Der Lohn der angegeben wird, ist ein Witz und stehe ich mir wesentlich schlechter da. Da fragt man sich wirklich für was man eine Ausbildung abgeschlossen hat, damit man auf Hilfsarbeiterlohn verheizt wird. Nicht mit mir.
DooNaBae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2017, 15:47   #6
Pixelschieberin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Pixelschieberin
 
Registriert seit: 02.07.2011
Beiträge: 3.440
Pixelschieberin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Muss ich mich bei dieser ZAF bewerben?

Zitat von DooNaBae Beitrag anzeigen
[...] Update:
Trotzdem passt die Stelle nicht zu mir.
1. Gesundheitlich würde ich eine Lagertätigkeit nicht mehr schaffen. Das weiß auch das Jobcenter normalerweise.[...]
Was soll "normalerweise" heißen?
Liegt denen ein Attest vor?
Kannst du DAS nachweisen, daß es denen vorliegt?
Zitat von DooNaBae Beitrag anzeigen
[...] Ich gehe auch von einer Verlängerung bei meinen jetzigen Arbeitgeber aus, aber da bekomme ich meist erst eine Woche vorher Bescheid, deswegen habe ich [...]
Versetz dich kurz in die Lage des SBs, dessen vorrangiger Auftrag es ist, Kosten einzusparen.
Der hat alles zu tun, dich in Arbeit zu bringen.
Egal wie.
Da deine Weiterbeschäftigung alles andere als sicher erscheint - sonst hättest du doch schon einen neuen Vertrag - will der kluge SB vorbeugen, damit du nach dem Tag X nicht noch hilfebedürftiger da stehen sollst als jetzt schon.
Deshalb bekommst du vorsorglich einen schicken VV.[...][/QUOTE]
Zitat von DooNaBae Beitrag anzeigen
[...] 2. Der Staplerschein der vorausgesetzt wird, besitze ich nicht.
[...]
Das ist zwar für klar Denkende ein stichhaltiges Argument - aber - die wenigsten SBs legen gesteigerten Wert auf Paßgenauigkeit.
Sie erwarten, daß du dich im allerbesten Licht präsentieren wirst und der AG soll dann selbst entscheiden.
Es könnte doch sein, daß er dich den Schein auf seine Kosten machen lassen wollte...

Sollte eine RFB dran hängen, wäre es mir zu riskant, mich nicht zu bewerben.
Hängt keine dran, kann ich mir jedwedes Lamento sparen und den Wisch ignorieren.
Zitat von DooNaBae Beitrag anzeigen
[...] 3. Der Lohn der angegeben wird, ist ein Witz und stehe ich mir wesentlich schlechter da. [...]
Kommst du aus AlG 1? Dann dürftest du dir über solche "Witze" Gedanken machen und ablehnen.
Ab Alg2 hast du alles zu tun, um...
Das Ende des Satzes kennst du bestimmt von empörten SBs.
Zitat von DooNaBae Beitrag anzeigen
[...] Da fragt man sich wirklich für was man eine Ausbildung abgeschlossen hat, damit man auf Hilfsarbeiterlohn verheizt wird. Nicht mit mir.
Auch dieses Lamento verklingt leider ungehört.
Mich hat schon vor Jahrzehnten verblüfft, wie reich ein Staat sein muß, der es sich leisten kann, daß seine Intelligenzia Taxi fährt oder Straßen fegt.

Nachtrag:
Zitat von DooNaBae Beitrag anzeigen
Ich rufe bestimmt nicht beim Jobcenter an, [...]
Stehst du grad auf der Leitung?
Weshalb nicht die Leute aufeinander los schicken, die dir am Zeug flicken wollen?
Die Nummer des JC ist mit Sicherheit "gültig" und erfüllt die Bedingung auf der Website.
Siehe dein Screenshot.
Die könntest du also getrost auf der Bewerbung "angeben".
__

Mostly harmless...
„Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.“ (A. Lincoln)
„Der Elo geht so lange zum JC, bis er bricht." (Aus unveröffentlichten Werken des Ozymandias)

Geändert von Pixelschieberin (24.05.2017 um 15:48 Uhr) Grund: Nachtrag
Pixelschieberin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2017, 11:23   #7
DonOs
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von DonOs
 
Registriert seit: 23.02.2014
Beiträge: 1.664
DonOs DonOs DonOs DonOs DonOs DonOs DonOs DonOs DonOs DonOs DonOs
Standard AW: Muss ich mich bei dieser ZAF bewerben?

Zitat von DooNaBae Beitrag anzeigen
Ihre Homepage ist auch ein Witz, seit wann macht eine Telefonnummer eine Email vor Trojaner/Viren sicherer?
Zitat:
Achtung: Aufgrund von sich häufenden Schadanhängen (Trojaner, Viren etc.) an E-Mails, werden ab sofort nur noch Bewerbungen berücksichtigt, die eine gültige Telefonnummer im E-Mail Anschreiben enthalten.

Willkommen bei der QS Personalmanagement GmbH.
made my day

Das wohl eine Neue Masche für SchlafSchafe. Klingt absolut plausibel!

Für mich aber bereits eine Richtung der Diskriminierung, denn Bewerber die keine Telephonnummer angeben oder überhaupt keine Telephon besitzen, werden nicht berücksichtigt und somit diskriminiert. Meiner Meinung nach jedenfalls. Vielleicht Just for Fun mal unverbindlich bei der Antidiskriminierungsstelle nachfragen.
__

DonOs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2017, 14:16   #8
Pixelschieberin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Pixelschieberin
 
Registriert seit: 02.07.2011
Beiträge: 3.440
Pixelschieberin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Muss ich mich bei dieser ZAF bewerben?

Zitat von DonOs Beitrag anzeigen
[...] Vielleicht Just for Fun mal unverbindlich bei der Antidiskriminierungsstelle nachfragen.
Bis dato gehe ich davon aus, daß der zu ahndende Diskriminierungsbegriff auf andere Punkte abzielt.
Wie Geschlecht, Glaubensbekenntnis, Ethnie, etc.

Nicht nur deshalb würde ich mir diese Anfrage schenken.
Ein weiterer Grund wäre: Vertragsfreiheit.
Ein Ladenbesitzer muß auch nicht jedem etwas verkaufen, der über seine Schwelle stolpert.
Bringt der noch ne Klingel an, schließt er schon die aus, die keinen Schlüssel haben. Türsteher und schick uniformierte "Doormen" halten Hinz & Kunz ebenso ab, irgendwelche Konsum-Etablissements zu besuchen.
Die Ausgrenzung lustiger Junggesellenabschieds-Gangs durch Kneipiers, in deren Eingängen neuerdings Schilder prangen, Tenor "IHR müßt draußen bleiben", ist m. W. nur die Meldungen wert aber nicht strafbar.

Heftig gestritten wurde auch um den Eingang einer Hauptstadt-Eisdiele.
In dessen Mitte ist ein Poller verankert. Der steht offenbar so dumm im Weg, daß kein Kinderwagen passieren kann.
Eine Fraktion freut sich nun über ungestörten Indoor-Genuß kostspieliger Desserts, die andere ärgert sich murrend, sich am Verkaufs-Fenster einreihen zu müssen, wollen sie auch in den Genuß der Kleckereien kommen.
Der darob entfachte Shitstorm brachte jede Menge Neukunden, was die Abwanderung empörter Hubschrauber-Eltern wett gemacht haben dürfte.
M. W. gab es jedoch keine Verfügung von wegen "Diskriminierung" .

Zu enge Drehkreuze, zu schmale Sessel, etc. mögen zwar für manch Adipösen ein Ärgernis sein und zu Beschämung führen - aber deshalb gleich Diskriminierung schreien?
Irgendwann ist halt mal Ende im Gelände mit dem Kreisen um den eigenen Bauchnabel.

Fazit: Kurze Arme - keine Kekse.

Zum VV:
Mittlerweile sollte bekannt sein, wie die Spielregeln sind.
Selbst wenn Bewerbungen per Email oder Fon verlangt werden, eine nachweisbare Bewerbung an die ladefähige Postanschrift abzusetzen wäre eine legale Möglichkeit, der gesetzlich vorgegebenen Mitwirkungspflicht nachzukommen. Steter Tropfen...
Ist im VV keine Anschrift angegeben, fragte ich, sofern bedrohliche RFB vorhanden, ganz doof beim JC nach.
Woher soll ich wissen...
Feddisch.
Macht der vorsichtig-vorausschauende Geschäftspartner doch auch so, daß zuvor nach dem Gerichtsstand geforscht wird, ehe ein Vertrag ins Auge gefaßt wird.
__

Mostly harmless...
„Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.“ (A. Lincoln)
„Der Elo geht so lange zum JC, bis er bricht." (Aus unveröffentlichten Werken des Ozymandias)
Pixelschieberin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Muss ich mich dort bewerben? Chartrand ALG II 4 11.12.2016 17:46
Muss ich mich auf 450€-Stelle bewerben? RebelSoul Ein Euro Job / Mini Job 16 18.06.2015 11:24
Muss ich mich da bewerben? Ac27 Ein Euro Job / Mini Job 4 02.08.2011 19:21
muss ich mich dort bewerben? simone83 Job - Netzwerk 6 17.12.2010 17:05
Muss ich mich darauf bewerben?? Luna ALG II 43 18.01.2006 20:59


Es ist jetzt 07:44 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland