Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Vertragsstrafen bei Zeitarbeitsfirmen

Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


Danke Danke:  10
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.04.2015, 22:25   #1
kkca
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.11.2014
Beiträge: 43
kkca Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Vertragsstrafen bei Zeitarbeitsfirmen

Hallo,

gerne wird man ja von dem Jobcenter zur Zeitarbeit degradiert. Nur diese bieten in ihrem vertrag gerne mal das Feld Vertragsstrafen an!

Jetzt bin ich im internet auf den abschnitt aufmerksamm geworden :

Zitat:
Vertragsstrafe im Arbeitsvertrag

Im Arbeitsvertrag sollte man immer alle Klausel des Arbeitsvertrages genau kontrollieren. Als Mitarbeiter ist besondere Vorsicht vor Vertragsstrafen geboten. Diese räumt das Recht ein, ohne Schadensnachweis eine pauschale Geldsumme fordern zu können, wenn der Andere einen Vertragsverstoß begeht. Dies betrifft meist Fälle der Beendigung des Arbeitsverhältnisses ohne Einhaltung der Kündigungsfrist. Als Mitarbeiter sollte man solche Vertragsstrafen nach Möglichkeit streichen. Wenn der Arbeitgeber das nicht will, heißt es abzuwägen, ob man mit dieser Vertragsstrafe leben kann.

Da ich ja zugestimmt habe jeden Job anzunehmen (ALG1) muss ich einen solchen Vertag zustimmen ?
kkca ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2015, 22:35   #2
Neudenkender
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 4.377
Neudenkender Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vertragsstrafen bei Zeitarbeitsfirmen

Nö. Vertragsfreiheit. Folgt schon aus dem GG.

Im Prinzip aber eine Steilvorlage! Weil ich habe die Zeichnung derartiger Verträge immer sanktionsfrei abgelehnt, ggf. mit der Begründung, kann und will mir keine etwaig auch noch schwer alkulierbaren finanziellen Risiken leisten.

Hätte nur zu gerne eine Sanktion bekommen, um das mal vor Geticht abschließend auszufechten. Da wollten sie aber aus naheliegenden Gründen wohl nie ran ...

Im gehobenen Managementbereich kann dass aber anders aussehen, weil da solche Klauseln quasi üblich sind. Bloß sind diese widerlichen ZAFs ja anders aufgestellt ... und auch noch so megablöd, solche Steilvorlagen zu spielen. Mir soll's recht sein!

(Nur meine Meinung, keine Rechtsberatung.)
Neudenkender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2015, 08:46   #3
AnonNemo
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von AnonNemo
 
Registriert seit: 28.04.2013
Beiträge: 3.516
AnonNemo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vertragsstrafen bei Zeitarbeitsfirmen

Hallo kkca,

im ALG 1 ist auch die Zumutbarkeit (§ 140 SGB III) zu beachten!
Also nichts von wegen; jede Stelle!

Lies dir auch mal den Arbeitsvertrag durch, ob die Nicht-/"Zu späte"-Abgabe von Stundennachweisen abgestraft wird.
Bei mir war es so, dass mitten im Vertrag die Strafe ein Bruttotageslohn und am Ende unter Vertragsstrafen es "nur noch" 10EUR war.
Dem Gewerkschaftssekretär, dem ich den Vertrag zum kontrollieren vorlegte (Ehrenamtlicher Richter ), hat mir erklärt; bei "doppelter" Aufzählung ist die Regelung für mich gültig, die für mich besser/billiger ist.
Das hätte die ZAF, mit Sicherheit(!!), nicht daran gehindert im Fall der Fälle erst einmal den Bruttotageslohn einzubehalten.

AnonNemo
AnonNemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2015, 12:21   #4
Indeclinabilis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Indeclinabilis
 
Registriert seit: 05.06.2012
Ort: Schlossallee, gleich neben der Parkstraße
Beiträge: 1.282
Indeclinabilis Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vertragsstrafen bei Zeitarbeitsfirmen

Zitat von Neudenkender Beitrag anzeigen
Nö. Vertragsfreiheit. Folgt schon aus dem GG.
[...]
Die Vertragsfreiheit gilt nicht uneingeschränkt - vgl. §§ 134; 138; 305 ff. BGB etc.

Solche Klauseln - insbesondere jedoch die, die ohne Schadensnachweis eine unbestimmte Pauschale vorsehen - sollten man immer durch einen RA / Gericht überprüfen lassen; sofern es denn drauf ankommt.

m.M

__

"Beati monoculi in regione caecorum".

"Zitat aus 300"
Leonidas: "Du hast viele Sklaven, Xerxes, aber wenig Krieger. Es wird nicht lange dauern, bis sie meine Speere mehr fürchten, als Deine Peitschen."
Indeclinabilis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2015, 13:09   #5
Neudenkender
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 4.377
Neudenkender Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vertragsstrafen bei Zeitarbeitsfirmen

ICH werde NIEMALS als einfacher Arbeit"nehmer" irgendeinen Passus mir irgendwelchen Vertragsstrafen unterzeichnen. Weil ich damit meine eigene Blödheit offiziell per Unterschrift eingestehen würde. Da spielt es auch keine Rolle, ob die Passi bestimmt oder unbestimmt sind.

Ich habe diese Steilvorlagen bisher immer sanktionsfrei genutzt und würde gern mal einen Prozess deswegen führen. Bloß kommt es nicht dazu. Das Gericht will ich sehen, das mich als einfachen Arbeit"nehmer" zwingen würde, so etwas - freiwillige Übernahme des unternehmerischen Risikos - zu zeichnen, weil sonst eine Sanktion rechtens wäre.

Den Präzedenzfall will sich die Komplizenschaft Amt/ZAF offenbar nicht gönnen ... Ausnutzen!
Neudenkender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2017, 00:18   #6
Bibi
Neuer Nutzer
 
Registriert seit: 07.10.2017
Beiträge: 1
Bibi
Standard

Ich habe mall eine Frage wenn Mann eine Vertragsstrafe hat und gekündigt ist und Mann dann neue Arbeit hat passiert da was da steht nur drinne der Rest Lohn wird einbehalten und Mann hat kein Geld mehr jetzt dadurch und in der Kündigung steht das Mann das selbst gekündigt hat kann Mann da irgendwas beim Jobcenter machen da Mann jetzt nicht mall mehr die Mitte zahlen kann

Bitte um eine Antwort
Bibi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2017, 10:10   #7
Lechuck76
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.10.2013
Beiträge: 116
Lechuck76 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vertragsstrafen bei Zeitarbeitsfirmen

Leider verstehe ich deine Frage nicht.
Lechuck76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2017, 13:19   #8
avalanche
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.09.2015
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 351
avalanche avalanche avalanche
Standard AW: Vertragsstrafen bei Zeitarbeitsfirmen

Wenn der Arbeitsvertrag mit einer ZAF geschlossen wurde, bzw. nach Einbehalt der Konventionalstrafe die Mietzahlung knapp wird, gehe ich davon aus, dass der Lohn unterhalb des Pfändungsfreibetrages liegt, so dass eine Konventionalstrafe nicht zulässig ist.

Allerdings ist gegen eine solche Konventionalstrafe dann auch Rechtsmittel einzulegen, damit die Strafe tatsächlich unwirksam ist.

ave
avalanche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2017, 02:08   #9
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 4.514
dagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiert
Standard AW: Vertragsstrafen bei Zeitarbeitsfirmen

@Bibi:
Neuen (eigenen) Thread aufmachen und die Sache mal vernünftig schildern, damit man das auch versteht.
dagobert1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
vertragsstrafen, zeitarbeitsfirmen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arbeitsvertrag mit Vertragsstrafen simplered ALG I 34 20.10.2011 00:05
Anrufe von Zeitarbeitsfirmen?! rumbo Allgemeine Fragen 5 07.07.2011 14:26
Anrufe von Zeitarbeitsfirmen tuxi Allgemeine Fragen 13 29.04.2010 12:37
Zeitarbeitsfirmen Sakira Allgemeine Fragen 16 30.12.2009 17:14
Zeitarbeitsfirmen bebolevis Ein Euro Job / Mini Job 9 05.07.2007 18:52


Es ist jetzt 04:43 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland