Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Zeitarbeitsfirmen kreativ umgehen?

Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.12.2014, 16:35   #1
Uthred->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.12.2014
Beiträge: 1
Uthred
Standard Zeitarbeitsfirmen kreativ umgehen?

Jeder kann sich ja selbstständig machen in Deutschland. Man geht zum Gewerbeamt, füllt die Formulare aus und meldet das Gewerbe an.
Könnte ich mich selbstständig machen in Form einer 1-Mann-Zeitarbeitfirma? In der ich mich selber 'einstelle' und an einen Arbeitgeber vermittle?
Wenn das rechtlich gehen würde... Würde meine Zeitarbeitsfirma von Firma X bezahlt werden. Ich selbst bin die Zeitarbeitsfirma oder leite diese. Und daher muss nicht mehr die hälfte meines Lohns missen, weil diese an die verwaltenden Tätigkeiten der Zeitarbeitsfirma gehen würde, die ich nun selbst übernehmen könnte.

Uthred ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2014, 16:57   #2
AnonNemo
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von AnonNemo
 
Registriert seit: 28.04.2013
Beiträge: 3.516
AnonNemo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeitsfirmen kreativ umgehen?

Hallo Uthred,

ja, kann man. Nennt sich dann so (1-Mann-ZAF [Zeitarbeitsfirma]) oder so Selbstständiger (mit allen Konsequenzen).

Haben einige im Einsatzbetrieb - in dem ich als LAN [Leiharbeitnehmer] war - so gemacht.

Falls Du mit einer Selbstständigkeit noch keine Erfahrungen hast möchte ich Dich aber darauf aufmerksam machen:
Ein Bekannter - selbstständiger Maschinenbau-Ingenieur - hat mir erzählt, dass er bei manchen Projekten im Endeffekt einen Stundenlohn von weniger als 10EUR/h hatte, weil durch Zusatzarbeiten, Änderungen, Probleme bei anderen Gewerken (z. B. Zulieferer) usw. der von ihm anfangs kalkulierte Festpreis "gesprengt" wurde.

AnonNemo
Keine Rechtsberatung / Angaben ohne Gewähr / das Anwenden meiner Vorschläge erfolgt auf Eigene Gefahr
AnonNemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2014, 17:34   #3
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.489
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zeitarbeitsfirmen kreativ umgehen?

ich behaupte einfach mal das deine unkosten bei einem 1 mann zaf als selbstständiger höher liegen als du annimmst, krankenkasse is deutlich teurer als bei sozialversichert angestellt, rentenversicherung, betriebshaftpflicht, ihk, gez, und was da noch alles auf einen zukommt.

braucht man als 1 mann zaf keine zulassung nach aüg?

du darfst das aber gerne mal testen und uns dann berichten.
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
kreativ, umgehen, zeitarbeitsfirmen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zeitarbeitsfirmen und Ausbildungsberuf wie damit umgehen? sufi23 Zeitarbeit und -Firmen 10 12.07.2013 08:06
Wie mit Egv umgehen? azetol ALG II 5 12.09.2012 18:36
Pflegestufe futsch - aber ich bin unglaublich kreativ susili Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 27.05.2011 13:24
Zeitarbeitsfirmen bebolevis Ein Euro Job / Mini Job 9 05.07.2007 18:52


Es ist jetzt 12:36 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland