Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Tarifvertrag BAP Zeitarbeit

Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.08.2014, 18:02   #1
chris1000
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 80
chris1000 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Tarifvertrag BAP Zeitarbeit

Zur Zeit bin ich bei Randstad beschäftigt.

Ich habe einen Vollzeitarbeitsvertrag über 151,67 Stunden bis 15.02.2015 erhalten und bin dort seit 24.06.2014 beschäftigt.

Muss Randstad mindestens 7 Stunden pro Tag zahlen wenn sie keine Arbeit haben?

Im Juni habe ich in der ersten Woche 7,71 Minusstunden gehabt. Diese wurden mit 8,50 vergütet. Das waren 65,54 Euro Brutto für die einsatzfreie Zeit. Ist das korrekt?

Mit freundlichen Grüßen

Christian
chris1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2014, 18:41   #2
Harry58
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.07.2014
Ort: Münster
Beiträge: 11
Harry58 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Tarifvertrag BAP Zeitarbeit

Hallo Christian,

ich würde erst mal nach meinem Bauchgefühl sagen, das es so korrekt ist.

Was waren deine Gesamten Wochenstunden?
Wieso 7,71 Minusstunden?
die 151,67 sind nur ein Durchschnitt... du hast einen Garantie lohn, egal ob du arbeitest, oder nicht... z.B. hat der Monat 20 Arbeitstage, muss am Ende des Monats mindest. 140 Stunden ausgezahlt werden.
21 Tage = 147 Stunden.

(Angaben ohne Gewähr) so wurde es mir mal erklärt...

ich hoffe das es geholfen hat. Wenn es falsch sein sollte, oder Kritik zu äußern ist, bitte tut dies...... Kritik hier, ist meist positive Kritik, da alle von Fehlern und Verbesserungen lernen....

vg harry
Harry58 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2014, 18:50   #3
Bakunin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.02.2014
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 481
Bakunin Bakunin Bakunin Bakunin
Standard AW: Tarifvertrag BAP Zeitarbeit

Hier mal der entsprechende Tarifvertrag als pdf-Datei:

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf tarifvertrag-zeitarbeit-bap-dgb-tarifgemeinschaft.pdf (127,9 KB, 191x aufgerufen)
__

Der von mir gemachte Kommentar gibt ausschließlich meine persönliche Meinung wieder u. ist keine Rechtsberatung! Keinerlei Haftung!

Je älter ich werde, um so schneller steigt die Zahl derer, die mich am A*sch lecken können!
Bakunin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2014, 19:39   #4
Leihkeule
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.01.2014
Ort: Kölle Alaaf
Beiträge: 124
Leihkeule
Standard AW: Tarifvertrag BAP Zeitarbeit

Entstanden die Minusstunden aus verleihfreien Zeiten oder weil der Kundenbetrieb dich mal einen Tag lang nicht brauchte? Die 151,67 Stunden erbgeben sich aus einer 35h Woche. Bei igz hängt die Anzahl der Monatsstunden jedoch immer vom Monat ab.

35h Stunden entspricht 7h am Tag! Lad mal bitte anonym deine Lohnabrechung hoch.

Wenn dir Minusstunden aus verleihfreien Zeiten abgebucht wurden, hast du dafür Freizeitausgleich genommen? Hast du irgendwas unterschrieben? Man benötigt schon mehr Infos. Ansonsten kann man dir nicht helfen.

Ach... an meine Fans:

Ich bin wieder da!
Leihkeule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2014, 22:10   #5
chris1000
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 80
chris1000 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Tarifvertrag BAP Zeitarbeit

Hier ist die Lohnabrechnung von Juni.

Vereinbarte vertragliche Arbeitzeit vom 24.06.-30.06. waren 36,11 Stunden. Gearbeitet wurde 28,4 Stunden. 7,71 Minusstunden ergaben sich daraus. Randstad musste mir die einsatzfreie Zeit von 7,71 Stunden vergüten von 8,50,- die Stunde. Die Zulage von 0,60,- gab es für die 28,4 Stunden die gearbeitet wurden.

Ist das richtig?

Grüße

Christian
chris1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2014, 22:34   #6
chris1000
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 80
chris1000 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Tarifvertrag BAP Zeitarbeit

Werde ich jetzt gelöscht Neudenkender?

Kannst Du was zu meinem Lohnzettel von Juni sagen ob das richtig ist?

Grüße

Christian
chris1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2014, 22:46   #7
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.484
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Tarifvertrag BAP Zeitarbeit

Zitat von chris1000 Beitrag anzeigen
Werde ich jetzt gelöscht Neudenkender?
Auch wenn nicht Neudenker:
Nee, Du wirst nicht gelöscht, aber sowie der Admin das sieht, nimmt er die Datei wieder raus.
Du übermalst dann die entsprechenden Bereiche, die persönlichen Daten und dann stellste das geänderte Teil wieder ein.

Oder siehe unten.
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2014, 22:51   #8
chris1000
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 80
chris1000 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Tarifvertrag BAP Zeitarbeit

Hier ist die Lohnabrechnung für Juni ohne meine Daten.

Vereinbarte vertragliche Arbeitzeit vom 24.06.-30.06. waren 36,11 Stunden. Gearbeitet wurde 28,4 Stunden. 7,71 Minusstunden ergaben sich daraus. Randstad musste mir die einsatzfreie Zeit von 7,71 Stunden vergüten von 8,50,- die Stunde. Die Zulage von 0,60,- gab es für die 28,4 Stunden die gearbeitet wurden.

Ist das richtig?


Grüße Christian

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf IMG_0001.pdf (1,20 MB, 122x aufgerufen)
chris1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2014, 23:37   #9
chris1000
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 80
chris1000 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Tarifvertrag BAP Zeitarbeit

Kannst Du mir sagen Regensburg, ob der Anhang von 23:51 Uhr richtig ist mit der Juniabrechnung?

Grüße
chris1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2014, 23:52   #10
Regensburg
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Regensburg
 
Registriert seit: 02.09.2009
Ort: Regensburg
Beiträge: 1.679
Regensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg Enagagiert
Standard AW: Tarifvertrag BAP Zeitarbeit

Hu Hu Chris :-)

also der Anhang von 23:51 Uhr ist schon anonymisiert. Was aber die Abrechnung angeht - ich weiß es nicht - ich war Gott sei Dank noch nie bei einer ZAF Bude (hat mich aber viel Geldgekostet incl. 15 SG Klagen).
Was mich allerdings stört ist die Vorletzte Zeile: Abzug Arbeitsmittel: - 15 €. Was ist das ? Arbeitsmittel zahlt doch Arbeitgeber......

LG aus der Ostfront
Regensburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2014, 00:51   #11
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 4.514
dagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiert
Standard AW: Tarifvertrag BAP Zeitarbeit

Zitat von chris1000 Beitrag anzeigen
Zur Zeit bin ich bei Randstad beschäftigt.
Mein herzliches Beileid.

Zitat:
Muss Randstad mindestens 7 Stunden pro Tag zahlen wenn sie keine Arbeit haben?
Kommt auf die genaue Formulierung im Arbeitsvertrag an. Was steht da zur Arbeitszeit?
Zitat:
Im Juni habe ich in der ersten Woche 7,71 Minusstunden gehabt. Diese wurden mit 8,50 vergütet. Das waren 65,54 Euro Brutto für die einsatzfreie Zeit. Ist das korrekt?
Es wurde keine einsatzfreie Zeit bezahlt, sondern lediglich dein Zeitkonto belastet ---> "Verr. Zu-/Abgang ZK".
Demnach steht dein Zeitkonto jetzt im Minus. Früher hat Randstad auch extra Zeitkonto-Abrechnungen beigelegt, weiß nicht ob das heute noch üblich ist.
Ob das so korrekt ist - ich weiß nicht warum du weniger gearbeitet hast als vertraglich vereinbart.

10% Nachtzulage? Etwas wenig, hängt aber auch vom Einsatzbetrieb ab.
Wofür der "Abzug Arbeitsmittel"? Diese Position ist verdächtig.

Zitat von Harry58 Beitrag anzeigen
die 151,67 sind nur ein Durchschnitt... du hast einen Garantie lohn, egal ob du arbeitest, oder nicht... z.B. hat der Monat 20 Arbeitstage, muss am Ende des Monats mindest. 140 Stunden ausgezahlt werden.
21 Tage = 147 Stunden.
Das wäre die Abrechnungsweise beim IGZ-Tarif.
Randsatd hat BAP-Tarif, da gibt es ein sog. "verstetigtes Einkommen", d.h. es wird immer die gleiche (Durchschnitts-)Stundenzahl bezahlt. Daraus resultieren auch diese krummen Stundenzahlen.
dagobert1 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
tarifvertrag, zeitarbeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tarifvertrag Lilastern Allgemeine Fragen 2 23.04.2014 20:08
Nein zum DGB-Tarifvertrag in der Zeitarbeit! wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 17 17.06.2013 15:57
Wichtig: IGZ-Tarifvertrag - wo? -> hier! kaiserqualle Zeitarbeit und -Firmen 1 15.05.2012 14:06
Welcher Tarifvertrag (Zeitarbeit) ist ok? Anna72 ALG II 11 28.02.2012 18:42
Zeitarbeit - BZA-Tarifvertrag: Tarife für Ostdeutschland/Berlin schlaraffenland Job - Netzwerk 3 07.09.2008 19:29


Es ist jetzt 23:09 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland