Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Hin- und Rückfahrt zur ZAF ca. 3,5 h - Ist das zumutbar?

Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.06.2014, 09:08   #1
tortenwilli
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.06.2014
Beiträge: 19
tortenwilli Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Hin- und Rückfahrt zur ZAF ca. 3,5 h - Ist das zumutbar?

Hallo Leute! Ich bin set 7 Monaten arbeitslos (ALG 1). Letzte Woche bekam ich von der BfA einen VV auf ein Stellenangebot einer Zeitarbeitsfirma, diese ist im Vorschlag als Arbeitgeber aufgeführt. Habe mich schriftlich beworben. Da ich kein Auto besitze (Führerschein ja, bin aber seit Jahren nicht mehr selber Auto gefahren) bin ich auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen. Nun stellte ich fest, daß für Hin- und Rückfahrt zur ZAF mindestens (je nach Tageszeit) 3,5 h anfallen (errechnet mit der Fahrplanauskunft des VRR). Der Zeitaufwand zur möglichen Arbeitsstelle wäre über 3 h, ab 20 Uhr fährt in dem Ort kein Bus mehr Richtung "Heimat". Nun meine Frage: Wie verhalte ich mich?
tortenwilli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2014, 09:41   #2
obi68->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.10.2011
Beiträge: 1.508
obi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiert
Standard AW: Zumutbarkeit?

Zitat von tortenwilli Beitrag anzeigen
Nun stellte ich fest, daß für Hin- und Rückfahrt zur ZAF mindestens (je nach Tageszeit) 3,5 h anfallen (errechnet mit der Fahrplanauskunft des VRR). Der Zeitaufwand zur möglichen Arbeitsstelle wäre über 3 h, ab 20 Uhr fährt in dem Ort kein Bus mehr Richtung "Heimat".
SGB 3 - Einzelnorm

Punkt 4!
obi68 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2014, 09:42   #3
tortenwilli
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.06.2014
Beiträge: 19
tortenwilli Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zumutbarkeit?

Danke!
tortenwilli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2014, 19:17   #4
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 6.999
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Standard AW: Zumutbarkeit?

Moinsen tortenwilli,

und erstmal willkommen hier im Forum.

Aber auch Dir, als Newbie hier, möchte ich die Forenregel #11 ...
Zitat:
11. Themen/Threads erstellen
Beim Erstellen neuer Themen/Threads ist darauf zu achten, eine aussagekräftige Überschrift zu wählen. Themen mit Überschriften wie z.B. Alle Reinschauen!!! oder Hilfeee!!! oder Zumutbarkeit?, sowie Topics mit irreführenden Angaben werden von den Moderatoren i.d.R ohne Ankündigung entfernt!
... wärmstens ans Herz legen!

Unser TechAdmin hat sich die Mühe gemacht und den Editor für die Überschrift auf 85 Zeichen erweitert. Da passt deutlich mehr als ein bis drei Worte rein ...

Ich wünsche Dir weiterhin einen angenehmen Aufenthalt hier im Forum.


__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2014, 20:01   #5
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.490
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zumutbarkeit?

Zitat von obi68 Beitrag anzeigen
da is einmal die pendelzeit die mit 3 stunden zu lang is, und zum anderen solltest du prüfen ob das mit der entlohnung hinkommt, wenn du nach abzug aller kosten die mit dem job in verbindung stehn ( fahrkosten, eventuell verpflegungskosten ) netto weniger übrigbleibt als du jetzt alg1 bekommst is es auch unzumutbar.

aber wie schon weiter oben erwähnt erstmal abwarten ob du überhaupt in betracht kommst, und wenn ja was die zaf an lohn und fahrkosten anbietet, möglichkeiten das abzubiegen gits eigentlich immer.

ganz wichtig, hier schlau machen bevor du zum vg gehst.
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
rückfahrt, zumutbar

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EGV wegen Maßnahme/Weiterbildung- 3h Hin- und Rückfahrt Koiliebe Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 6 08.02.2014 14:29
Zumutbar? Mikes ALG I 7 06.08.2013 19:49
zumutbar? alvis123 Allgemeine Fragen 4 18.03.2011 14:36
Fahrtkosten bei Selbstständigkeit Hin-/Rückfahrt ruhr Reise-, Fahrt- und Bewerbungskosten 0 14.04.2010 14:09
Was ist zumutbar? The_Vulcan AfA /Jobcenter / Optionskommunen 9 16.11.2006 10:40


Es ist jetzt 17:33 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland