Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


:  26
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.04.2013, 22:46   #1
Passant
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.03.2010
Beiträge: 556
Passant Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Beitrag Leiharbeitsbude möchte dringend Kontaktdaten

Hallo,

vor ein paar Tagen habe ich mich aufgrund eines Vermittlungs"vorschlages" des für mich zuständigen Jobcenters schriftlich um einen Job bei einer hiesigen Leiharbeitsbude beworben. Es handelt sich um einen Job aus dem Bereich "Lagerwirtschaft, Transport", für den angeblich auch ein polizeiliches Führungszeugnis erforderlich ist.

Kurz darauf bekam ich einen Brief von dieser Leiharbeitsbude, in der ich zwecks Vervollständigung meiner Unterlagen dringend (!) um die Bekanntgabe von Telefonnummer bzw. Handynummer oder E-Mail-Adresse gebeten werde. Im gleichen Schreiben werde ich zu einem Bewerbercafé eingeladen, das jedoch erst in zwei Wochen stattfindet. Bei diesem Bewerbercafé soll ich mein polizeiliches Führungszeugnis und die Quittung mitbringen. (Von einer Kostenübernahme steht da nix, könnte man aber schlußfolgern.)

Ich kann mir darauf nun überhaupt keinen Reim machen.
Schon allein der Begriff Bewerbercafé wirkt auf mich ein wenig seltsam. Weiß jemand, was sich dahinter verbirgt?
Was ich erwartet habe, ist eigentlich entweder eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch oder eine Absage.
Auch ist nicht ersichtlich, warum die Angabe der Kontaktdaten angeblich so dringend erforderlich ist, wenn das Bewerbercafé erst in zwei Wochen stattfindet.

Ist so etwas seriös? Was meint Ihr, wie ich mich nun verhalten sollte?

Freue mich über jede konstruktive Antwort.

Passant
__

Wenn Du das Hartz-IV-System als falsch erkannt hast, dann warte um Gottes Willen nicht nur darauf, dass andere eine Verbesserung bewirken. Tue im Rahmen Deiner individuellen Möglichkeiten selbst etwas dafür! Jeder Einzelne zählt und jeder noch so kleine Schritt ist ein Schritt in die richtige Richtung.
Passant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2013, 22:50   #2
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.260
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Leiharbeitsbude möchte dringend Kontaktdaten

Du hast für die kein Telefon und keine Email, damit dürftest du eh uninteressant für die sein.....

Schreib zurück, dass du nur postalisch erreichbar bist.
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2013, 22:50   #3
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel
Standard AW: Leiharbeitsbude möchte dringend Kontaktdaten

Zitat:
2.5 Sozialgericht Berlin,Beschluss vom 15.02.2012, - S 107 AS 1034/12 ER –

Gemäß § 4a des Bundesdatenschutzgesetzes obliegt es der freien Entscheidung eines Hilfebedürftigen seine Zustimmung zur Datenerfassung und Speicherung personengebundener Daten in einem Personalfragebogen zu erteilen. Die Verweigerung kann im Umkehrschluss nicht dazu führen, den Hilfebedürftigen in der Sache dafür mit einer Sanktion nach dem SGB 2 zu belegen.

http://sozialgerichtsbarkeit.de/sgb/...ds=&sensitive=
==> http://www.elo-forum.org/aktuelle-en...ml#post1125495

Auch mal hier gucken
==> http://www.elo-forum.org/zeitarbeit-...26/index2.html
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2013, 23:10   #4
JulieOcean
Elo-User/in
 
Benutzerbild von JulieOcean
 
Registriert seit: 12.12.2012
Beiträge: 962
JulieOcean JulieOcean JulieOcean JulieOcean JulieOcean
Standard AW: Leiharbeitsbude möchte dringend Kontaktdaten

Zitat von Passant Beitrag anzeigen
Was ich erwartet habe, ist eigentlich entweder eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch oder eine Absage.
Ich schätze, dieses "Bewerbercafe" ist eine Art Vorstellung der ZAF gegenüber mehreren Bewerbern. Ich habe hier auch schon mal von einer "Bewerberparty" gelesen.
Bei dem "Bewerbercafe" dürfte es aber kaum um die Stelle gehen, um die du dich beworben hast - sonst hätte man dich konkreter eingeladen. Ist sicher der Versuch, dich in den Bewerberpool zu schaufeln.

Ich würde es jetzt so machen, wie @ZynHH schon schreibt: Schriftlich mitteilen, dass du nur per Post erreichbar bist.
Ob die nebenbei "dringend" deine Tel.Nr. haben wollen, sollte dir egal sein. Das ist für mich so eine Masche, an die Nummer dranzukommen. Gib sie nicht raus.
JulieOcean ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2013, 10:02   #5
paulegon05
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.09.2012
Beiträge: 826
paulegon05 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Leiharbeitsbude möchte dringend Kontaktdaten

warum wollen die schon jetzt ein führungszeuniss?
stand das im VV das du ein führungszeuniss brauchst?
ist die stelle am flughafen etc?
paulegon05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2013, 10:19   #6
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Leiharbeitsbude möchte dringend Kontaktdaten

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Du hast für die kein Telefon und keine Email, damit dürftest du eh uninteressant für die sein.....

Schreib zurück, dass du nur postalisch erreichbar bist.

soltest erstmal fragen ob der überhaubt dort anfangen möchte
ich gehe mal davon aus das er das nicht möchte also warum auf deren schreiben reagieren sofern das kein einschreibe brief war ?

warum unnötig futter bereit stellen fürs JC das die auf grund einer vereitelung weil man keine daten z.b preiss gibt und nur schriftlich erreichbar ist das man sanktionen kassiert
oder warum dort auftauchen weil man jetzt schon weiss das man deren verträge niemals akzeptieren will und sich unötig stress einhandelt

also wenn die einladung normal mit der post gekommen ist
und man dort nicht anfangen möchte
solte man auf solche briefe nicht reagieren

man hat nix bekommen fertig und JC hat kein futter um sanktionen gerichtsfest ausprechen zu können
alles andere ist unötiger stress dem man sich ausliefert zumal viele JCs mit ZAFs ganz eng zusammen arbeiten
  Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2013, 10:42   #7
Passant
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.03.2010
Beiträge: 556
Passant Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Leiharbeitsbude möchte dringend Kontaktdaten

Zitat von paulegon05 Beitrag anzeigen
warum wollen die schon jetzt ein führungszeuniss?
Dieses soll wohl erst zum Bewerbercafé mitgebracht werden.

Zitat von paulegon05 Beitrag anzeigen
stand das im VV das du ein führungszeuniss brauchst?
Ja.

Zitat von paulegon05 Beitrag anzeigen
ist die stelle am flughafen etc?
Nein, es geht um Elektronikzeug.
Von daher ist das Verlangen nach einem polizeilichen Führungszeugnis zwar vielleicht etwas merkwürdig und auch etwas übertrieben, aber auch nicht völlig abwegig.
__

Wenn Du das Hartz-IV-System als falsch erkannt hast, dann warte um Gottes Willen nicht nur darauf, dass andere eine Verbesserung bewirken. Tue im Rahmen Deiner individuellen Möglichkeiten selbst etwas dafür! Jeder Einzelne zählt und jeder noch so kleine Schritt ist ein Schritt in die richtige Richtung.
Passant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2013, 11:11   #8
Passant
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.03.2010
Beiträge: 556
Passant Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Leiharbeitsbude möchte dringend Kontaktdaten

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
soltest erstmal fragen ob der überhaubt dort anfangen möchte
ich gehe mal davon aus das er das nicht möchte also warum auf deren schreiben reagieren sofern das kein einschreibe brief war ?
Ich bin ein wenig zwiespältig. Einerseits könnte ich ein wenig Geld ganz gut gebrauchen und die Stelle klang auch nicht ganz uninteressant. Andererseits möchte ich aber nicht gerne auf ein nur vorgetäuschtes Arbeitsangebot reinfallen, um dann anschließend in einem allgemeinen Bewerberpool als "Larry für alles" landen. Zudem sehe ich die Leiharbeitsbranche generell als nicht ganz unproblematisch an.

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
wenn die einladung normal mit der post gekommen ist
und man dort nicht anfangen möchte
solte man auf solche briefe nicht reagieren

man hat nix bekommen fertig und JC hat kein futter um sanktionen gerichtsfest ausprechen zu können
alles andere ist unötiger stress dem man sich ausliefert zumal viele JCs mit ZAFs ganz eng zusammen arbeiten
Umgekehrt kann die Zeitarbeitsfirma aber dann auch einfach behaupten, daß ich mich gar nicht beworben habe, oder?
__

Wenn Du das Hartz-IV-System als falsch erkannt hast, dann warte um Gottes Willen nicht nur darauf, dass andere eine Verbesserung bewirken. Tue im Rahmen Deiner individuellen Möglichkeiten selbst etwas dafür! Jeder Einzelne zählt und jeder noch so kleine Schritt ist ein Schritt in die richtige Richtung.
Passant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2013, 11:35   #9
AEMR->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.04.2012
Ort: Ruppichteroth
Beiträge: 692
AEMR AEMR AEMR AEMR
Standard AW: Leiharbeitsbude möchte dringend Kontaktdaten

Hallo Passant,

du hast dich schriftlich beworben - das ist seriös und zudem dokumentiert. Und das ist dein Teil einer Art von "Vertrag" - andere "Verträge" gibt es noch gar nicht.

Behaupten kann die ZAF viel und macht es leider manchmal auch. Teilweise ist sogar gegen Datenschutz genüsslich verstoßen und zwischen ZAF und JC telefoniert worden (was im Allgemeinen nicht sanktioniert wird / nicht sanktioniert werden kann, aber die Einschüchterungs- und Droh-Kulisse verstärkt).

Du kannst dich gelassen auf den Standpunkt stellen, dein Interesse ernsthaft bekundet zu haben.

Telefonnummer-Ausspähen und Mail-Datensammeln ist demgegenüber kein ernsthaftes Interesse an dir und deiner Arbeitsleistung.

Dürfte erfahrungsgemäß funktionieren. Viel Erfolg,
AEMR
__

"Die Menschenrechte sind keiner Kultur fremd und in allen Nationen verankert ... Es ist die Allgemeingültigkeit, die den Menschenrechten ihre Kraft verleiht ... Der Kampf für allgemeine Menschenrechte war immer und überall ein Kampf gegen alle Formen der Tyrannei und Ungerechtigkeit - gegen Sklaverei, gegen Kolonialismus, gegen Apartheid. Dies ist heute nicht anders." (Kofi Annan, 10. Dezember 1997)
AEMR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2013, 11:39   #10
AEMR->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.04.2012
Ort: Ruppichteroth
Beiträge: 692
AEMR AEMR AEMR AEMR
Standard AW: Leiharbeitsbude möchte dringend Kontaktdaten

Zitat:
aufgrund eines Vermittlungs"vorschlages"
Stimmt doch, irgendwie ... der Elo kriegt sozusagen Hiebe ...

in -vorschlag steckt das Wort schlagen drin.
__

"Die Menschenrechte sind keiner Kultur fremd und in allen Nationen verankert ... Es ist die Allgemeingültigkeit, die den Menschenrechten ihre Kraft verleiht ... Der Kampf für allgemeine Menschenrechte war immer und überall ein Kampf gegen alle Formen der Tyrannei und Ungerechtigkeit - gegen Sklaverei, gegen Kolonialismus, gegen Apartheid. Dies ist heute nicht anders." (Kofi Annan, 10. Dezember 1997)
AEMR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2013, 13:03   #11
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Leiharbeitsbude möchte dringend Kontaktdaten

Zitat:
Umgekehrt kann die Zeitarbeitsfirma aber dann auch einfach behaupten, daß ich mich gar nicht beworben habe, oder?
darum versendet man die schriftliche bewerbung per einschreiben
auch wenn das 3 euro kostet das bekommt man doch vom JC erstattet

anhand des beleges kannst du nachweisen das du dich beworben hast
das reicht aus
  Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2013, 20:55   #12
Passant
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.03.2010
Beiträge: 556
Passant Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Leiharbeitsbude möchte dringend Kontaktdaten

Zitat von AEMR Beitrag anzeigen
Stimmt doch, irgendwie ... der Elo kriegt sozusagen Hiebe ...

in -vorschlag steckt das Wort schlagen drin.
Du hast recht. So habe ich das bisher noch gar nicht betrachtet.
__

Wenn Du das Hartz-IV-System als falsch erkannt hast, dann warte um Gottes Willen nicht nur darauf, dass andere eine Verbesserung bewirken. Tue im Rahmen Deiner individuellen Möglichkeiten selbst etwas dafür! Jeder Einzelne zählt und jeder noch so kleine Schritt ist ein Schritt in die richtige Richtung.
Passant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2013, 21:10   #13
AEMR->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.04.2012
Ort: Ruppichteroth
Beiträge: 692
AEMR AEMR AEMR AEMR
Standard AW: Leiharbeitsbude möchte dringend Kontaktdaten

Passant signiert seine Kommentare mit einer sinnvollen Bemerkung zu:
Zitat:
help and hassle
Dazu ein paar Sätze:
Zitat:
Die "Politik der Lebensführung" (sozialpolitisch und sozialpädagogisch zu Ende gedacht, was Giddens selbst in seiner Theorie des dritten Weges mit dem Begriff "Lebensstilabkommen" nur zaghaft andeutet) hat mit Aktivierungsstrategien in der Arbeitsmarktpolitik gemein, dass beide Konzepte darauf abzielen, "schädlichen" Verhaltenstendenzen von Gruppen oder Einzelnen rigoros entgegenzutreten. Interventionen im Rahmen von "life politics" wie "workfare" werden i.d.R. mit Gemeinwohlinteresse begründet: HilfeempfängerInnen werden zu bestimmten Verhaltensweisen gedrängt und angehalten, weil das zwar auch in ihrem eigenen Interesse ist (help and hassle), aber langfristig auch das Gemeinwohl befördert. Strategien dieser Art, die HilfeempfängerInnen bewusst wie "Kinder zu behandeln" ..., um sie gesellschaftsfähig zu machen ...

Diese neue Präventions- und Interventionslogik hat Folgen für die soziale Arbeit. Unter Stichworten wie "new paternalism", "managerialism", "life politics" und "help and hassle" wird im angloamerikanischen Bereich seit geraumer Zeit eine Diskussion über die Methoden von aktivierenden Betreuungsprogrammen geführt. Die Befürworter von "workfare" favorisieren "paternalistische Betreuungsformen", deren Besonderheit darin besteht, die "strenge Beaufsichtigung von Abhängigen" mit Maßnahmen in Verbindung zu bringen, die SozialhilfeempfängerInnen helfen und zugleich drängen, einen Arbeitsplatz zu finden.

Dr. Heinz-Jürgen Dahme; Dr. Norbert Wohlfahrt
BdWi - Die Wiederkehr des Leviathan
__

"Die Menschenrechte sind keiner Kultur fremd und in allen Nationen verankert ... Es ist die Allgemeingültigkeit, die den Menschenrechten ihre Kraft verleiht ... Der Kampf für allgemeine Menschenrechte war immer und überall ein Kampf gegen alle Formen der Tyrannei und Ungerechtigkeit - gegen Sklaverei, gegen Kolonialismus, gegen Apartheid. Dies ist heute nicht anders." (Kofi Annan, 10. Dezember 1997)
AEMR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2013, 07:58   #14
JohnThompson
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 241
JohnThompson JohnThompson
Standard AW: Leiharbeitsbude möchte dringend Kontaktdaten

Wenn du den Job willst
--> nicht auf die Bitte um E-Mail/Telefon reagieren
--> mit Führungszeugnis zum Termin gehen

Wenn du den Job bekommst, wirst du nach Vertragsunterzeichnung selbstverständlich umgehend ein Prepaid Handy anschaffen, sollte man dich beim Termin wieder damit konfrontieren.

Nimmt man dich nicht, sollen alle Daten bei der ZAF gelöscht werden.

Was ein Bewerbercafe sein soll, weiß ich offen gesagt nicht. Vielleicht eine Art Assessment Center, eine Art Casting, vielleicht wirst du gleich dem Kunden vorgeführt. Geh einfach hin und sieh es dir an.

Wenn du den Job möchtest, darfst du halt nicht zu abweisend sein, auch was Datenschutz usw. angeht.

Sollte man dich ablehnen, kannst du deine Daten anschließend komplett löschen lassen bei der ZAF.
JohnThompson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2013, 08:26   #15
paulegon05
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.09.2012
Beiträge: 826
paulegon05 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Leiharbeitsbude möchte dringend Kontaktdaten

Zitat von JohnThompson Beitrag anzeigen
Wenn du den Job willst
--> nicht auf die Bitte um E-Mail/Telefon reagieren
--> mit Führungszeugnis zum Termin gehen
Kläre erst mal ab wer das Führungszeugnis bezahlt, es kann nämlich sein wenn sie dich nicht wollen das sie auch dir deine Auslagen nicht zahlen
paulegon05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2013, 08:49   #16
JohnThompson
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 241
JohnThompson JohnThompson
Standard AW: Leiharbeitsbude möchte dringend Kontaktdaten

Zitat von paulegon05 Beitrag anzeigen
Kläre erst mal ab wer das Führungszeugnis bezahlt, es kann nämlich sein wenn sie dich nicht wollen das sie auch dir deine Auslagen nicht zahlen
Die ZAF sicher nicht

Kohle für das Zeugnis gibt's vom Amt. Sprich mit deinem SB, auch bezüglich der Fahrtkosten zum Termin.
JohnThompson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2013, 08:54   #17
freakadelle->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.02.2013
Ort: sabwesend
Beiträge: 781
freakadelle freakadelle freakadelle freakadelle
Standard AW: Leiharbeitsbude möchte dringend Kontaktdaten

Zitat von JohnThompson Beitrag anzeigen

Kohle für das Zeugnis gibt's vom Amt. Sprich mit deinem SB, auch bezüglich der Fahrtkosten zum Termin.

Und bitte nicht auf die Erstattung einlassen sondern immer schön einen Vorschuss beantragen.
freakadelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2013, 09:05   #18
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Leiharbeitsbude möchte dringend Kontaktdaten

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
darum versendet man die schriftliche bewerbung per einschreiben
auch wenn das 3 euro kostet das bekommt man doch vom JC erstattet

anhand des beleges kannst du nachweisen das du dich beworben hast
das reicht aus

Echt, ist das so? Hat das schon mal jemand so abrechnen können? Wenn ja, kann der-/ diejenige den Bescheid mal hochladen? Das interessiert mich, weil hier m. W. irgendwo ein Urteil herumschwirrt, in dem es sinngemäß heißt, dass ein Normalbrief ausreichend wäre. (Kann auch gut sein, dass ich hier was durcheinander bringe, wer weiß.)
  Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2013, 09:34   #19
freakadelle->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.02.2013
Ort: sabwesend
Beiträge: 781
freakadelle freakadelle freakadelle freakadelle
Standard AW: Leiharbeitsbude möchte dringend Kontaktdaten

Schließe mich der Frage von K.Lauer an, ist das wirklich so?
Es ist doch immer nur die Rede von "angemessenen Kosten" und meistens von einer 5 € "Pauschale".
Was aber ist mit den Kosten die über diese Pauschale hinausgehen ?
freakadelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2013, 09:46   #20
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Leiharbeitsbude möchte dringend Kontaktdaten

wer pauschal 5 euro erstattet bekommt kann locker wenn er wirtschaften kann damit auskommen

zahle für ne mape 1euro das stück und wenns VVs sind zur ZAF dann gehst sogar ohne mape raus
nur anschreiben lebenslauf mehr nicht

also mach kein minus
sogar noch gewinn
  Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2013, 09:57   #21
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel
Standard AW: Leiharbeitsbude möchte dringend Kontaktdaten

Zitat von freakadelle Beitrag anzeigen
Schließe mich der Frage von K.Lauer an, ist das wirklich so?
Es ist doch immer nur die Rede von "angemessenen Kosten" und meistens von einer 5 € "Pauschale".
Was aber ist mit den Kosten die über diese Pauschale hinausgehen ?
Ich denke, dass dann das zutreffen könnte
Zitat:
Vereinbaren, festlegen, wie die Bewerbungsbemühungen zu erfolgen haben (schriftlich, telefonisch, persönlich, unter Nutzung des Internets, der Gelben Seiten, der aktuellen Stellenanzeigen usw.). Unklarheiten gehen dabei zu Lasten des Grundsicherungsträgers
(LSG Berlin-Brandenburg, B. v. 23.02.2007 - L 28 B 166/07 AS ER Rn 5).
==> http://www.elo-forum.org/eingliederu...verfahren.html
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2013, 10:01   #22
freakadelle->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.02.2013
Ort: sabwesend
Beiträge: 781
freakadelle freakadelle freakadelle freakadelle
Standard AW: Leiharbeitsbude möchte dringend Kontaktdaten

Und was ist mit den Kosten für:

- Strom
- Druckerfarbe
- Papier
- Briefumschläge
- Briefmarke bzw. Einschreiben
- evtl. Fahrtkosten (Benzin o. ÖPVN) zur Post, da Einschreiben ja sehr schlecht am Briefkasten aufgegeben werden können.

Und letztendlich bleibt immer noch die bisher ungeklärte Frage aller Fragen:
Wer zum Henker sagt dass ein Erwerbsloser in Vorleistung treten und sich die Kosten erstatten lassen muss?


edit:

@Paolo: Danke für den Hinweis aber ganz ehrlich? Darauf möchte ich mich nicht verlassen, dass das mein Gericht genau so sieht.
freakadelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2013, 10:06   #23
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel
Standard AW: Leiharbeitsbude möchte dringend Kontaktdaten

Zitat von freakadelle Beitrag anzeigen
[...]

Und letztendlich bleibt immer noch die bisher ungeklärte Frage aller Fragen:
Wer zum Henker sagt dass ein Erwerbsloser in Vorleistung treten und sich die Kosten erstatten lassen muss?
Wenn du einen scheiß Richter hast - und davon gibt es zunehmend mehr -, dann wird der dir penibel vorrechnen, dass du aus dem Regelsatzposten für Telekommunikation usw. X Bewerbungen hättest schreiben können.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2013, 10:38   #24
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Leiharbeitsbude möchte dringend Kontaktdaten

Zitat von freakadelle Beitrag anzeigen
Und was ist mit den Kosten für:

- Strom
- Druckerfarbe
- Papier
- Briefumschläge
- Briefmarke bzw. Einschreiben
- evtl. Fahrtkosten (Benzin o. ÖPVN) zur Post, da Einschreiben ja sehr schlecht am Briefkasten aufgegeben werden können.

Und letztendlich bleibt immer noch die bisher ungeklärte Frage aller Fragen:
Wer zum Henker sagt dass ein Erwerbsloser in Vorleistung treten und sich die Kosten erstatten lassen muss?


edit:

@Paolo: Danke für den Hinweis aber ganz ehrlich? Darauf möchte ich mich nicht verlassen, dass das mein Gericht genau so sieht.

du kannst natürlich alles gelten machen
mann rechnen für eine schriftliche bewerbung mit ca kosten von 8-10 euro

nur dann must du alles quitieren können
sogar ausrechnen wieviel farbe du gebraucht hast zum schreiben der bewerbung
fahrtkosten zur post das selbe^^

darum machen die JCs es pauschal da es sonnst zuviel wird das nachzuhalten

und wie paolo schon schrieb
hängt es dann vom richter ab und wird teile vom regelsatz gegenrechnen die man nicht mehr gelten machen kann wie z.b tele oder fahrtkosten^^
  Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2013, 10:54   #25
en Jordi
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.10.2008
Beiträge: 6.669
en Jordi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Leiharbeitsbude möchte dringend Kontaktdaten

Zitat von freakadelle Beitrag anzeigen
Und bitte nicht auf die Erstattung einlassen sondern immer schön einen Vorschuss beantragen.
Bekommt ihr einen? Bei uns geht das angeblich nicht. Ich habe mal einen beantragt, da es 40 Euro Fahrtkosten waren. Es gab keinen Vorschuss.
__

paranoid querulatorisch
en Jordi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
dringend, kontaktdaten, leiharbeitsbude

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weitergabe Kontaktdaten bedarf der Zustimmung des Bewerbers Fotoz ALG II 16 22.08.2012 11:52
Benötige DRINGEND Hilfe! JC möchte mich in Grusi abschieben! jimmy ALG II 6 27.04.2011 13:10
132 Euro ALGII empfohlen - Kontaktdaten des Professors der "Studie" colorator Archiv - News Diskussionen Tagespresse 46 18.09.2008 11:01
darf die arbeitsagentur die kontaktdaten meines vermieters nutzen? dienstagsmädchen Allgemeine Fragen 6 11.06.2008 03:46
Kontaktdaten an Arbeitgeber weitergeben, Internetveröffentli The_Vulcan AfA /Jobcenter / Optionskommunen 5 22.08.2006 15:05


Es ist jetzt 08:44 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland