Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Vermittlungsvorschlag + Rechtsfolgebelehrung/Bewerbungskosten bisher nicht erstattet


Zeitarbeit und -Firmen Hier kommt alles hinein, das mit Zeitarbeit zu tun hat...


:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.12.2012, 13:58   #1
Ausgestossener->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.11.2012
Beiträge: 360
Ausgestossener Ausgestossener
Standard Vermittlungsvorschlag + Rechtsfolgebelehrung/Bewerbungskosten bisher nicht erstattet

Hallo,

habe Vermittlungsvorschlag mit Rechtsfolgebelehrung HEUTE erhalten.

Mir entstehen erneute Bewerbungskosten.
Problem: Ich warte nun schon auf insgesamt drei Übernahmen von Bewerbungskostenanträgen.
Ich ahtte dann einen Vermittlungsvorschlag bekommen (ohne Rechtsfolgebelehrung) auf den ich mich dennoch beworben hatte.
Auf dem ublichen Beiblatt sollte ich dann mitteilen, was daraus geworden ist.
Habe dem JC mitgeteitl, dass ich mich beworben habe aber keine Rückmeldung vom Stellenausschreiber erfolgt ist.
Gleichzeitig hatte ich mitgeteilt, dass ich kaum noch in der fianziellen Lage sein werde mich weiter zu bewerben, wenn mir nicht die bereits enstandenen Bewerbungskosten unverzüglich erstattet werden.
Daraufhin gab es Ende Nov. eine Vorladung beim JC.
Der für mich zuständige Mitarbeiter versicherte mir, dass die drei Anträge bewilligt und spätestens in 5 (fünf) Tagen auf meinem Konto wären.
Ich habe bis heute keinen Cent erstattet bekommen.
Der älteste Antrag von mir ist von August d. J.

Mir fehlt definitv das Geld für weitere Bewerbungskosten.
Außerdem handelt es sich dabei um eine kleine Zeitarbeitsfirma.
Vermutlich wollen die nur Daten sammeln und weiterverkaufen.

Wie soll ich mich hinsichtlich des JC und hinsichtlich der von mir nicht bei einer Zeitarbeitsfirma vorzunehmenden Bewerbung verhalten?
Ausgestossener ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2012, 14:15   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.538
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vermittlungsvorschlag + Rechtsfolgebelehrung/Bewerbungskosten bisher nicht erstat

Zitat:
Der für mich zuständige Mitarbeiter versicherte mir, dass die drei Anträge bewilligt und spätestens in 5 (fünf) Tagen auf meinem Konto wären.
Hier würde ich schriftlich auf die vom SB gemachte Aussage stützen samt Termin im Nov.
und eine Frist setzen von 7 Tage.

Zitat:
Der älteste Antrag von mir ist von August d. J.
Das ist sehr lange!!!!

Zitat:
der von mir nicht bei einer Zeitarbeitsfirma vorzunehmenden Bewerbung verhalten?
Kannst du dich hier nicht per E-Mail bewerben?

Ist das auch ein VV vom JC?

__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2012, 14:37   #3
Ausgestossener->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Beiträge: 360
Ausgestossener Ausgestossener
Standard AW: Vermittlungsvorschlag + Rechtsfolgebelehrung/Bewerbungskosten bisher nicht erstat

@ Seepferdchen

Ja, das ist sehr lange, seit August zu warten.

Meinst Du wirklich, es würde mir etwas bringen dem JC Fristen zu setzen?! Die werden schmunzeln, denke ich.
Oder aus welchem Grund schlägst Du Fristsetzung vor?

Email-Bewerbung wird in dem Vermittlungsvorschlag neben der schriftlichen Bewerbung als Option erwähnt.
Auch wenn es nun unverständlich klingen mag, aber per Email kann ich mich nicht bewerben, weil ich z. B. keinen Scanner habe.
Und ehrlich gesagt, ich will auch gar nicht, dass die Zeitarbeitsfirma eine Email-Adresse von mir hat. Vielleicht geht es denen ja auch nur um ´s Datensammeln?!


Zitat: "Ist das auch ein VV vom JC?"

Das ist bei diesem Vermittlunsgvorschlag zusätzlich noch das Spannende:

Ich bin JC-"Kunde", also ALG II.
Der Vermittlungsvorschlag kommt aber von einer Agentur für Arbeit aus einer anderen Stadt als die, in der ich wohne.
Als Ansprechpartner ist aber wiederum der für mich zuständige JC-Mitarbeiter erwähnt.
Warum bekomme ich von einer AfA aus einer fremden Stadt Vermittlungsvorschläge mit Rechtsfolgebelehrungen?!
Ausgestossener ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2012, 14:50   #4
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.538
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vermittlungsvorschlag + Rechtsfolgebelehrung/Bewerbungskosten bisher nicht erstat

Zitat:
Meinst Du wirklich, es würde mir etwas bringen dem JC Fristen zu setzen?! Die werden schmunzeln, denke ich.
Oder aus welchem Grund schlägst Du Fristsetzung vor?
Du hast geschrieben, das du im Nov. beim SB warst, nun auf mündliche Aussagen vom SB kann man getrost pfeifen, dennoch einmal schriftlich darauf hinweisen und ggf.
am Donnerstag noch mal persönlich vorsprechen, mit gleichzeitiger Abgabe!

Versuch macht klug! Für Anträge hat das JC nach § 88 SGG 6 Monate Zeit.

Zitat:
Warum bekomme ich von einer AfA aus einer fremden Stadt Vermittlungsvorschläge mit Rechtsfolgebelehrungen?!
Darüber mach dir mal keine Gedanken, diesen Spaß hatte ich auch schon und ausser Spesen nichts gewesen!

Alternativ anrufen ob die Stelle und nur diese Stelle noch offen ist, natürlich bitte mit
unterdrückter Rufnummer.(wegen der Sammelwut von ZAF)

__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2012, 14:59   #5
Ausgestossener->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Beiträge: 360
Ausgestossener Ausgestossener
Standard AW: Vermittlungsvorschlag + Rechtsfolgebelehrung/Bewerbungskosten bisher nicht erstat

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Alternativ anrufen ob die Stelle und nur diese Stelle noch offen ist
Die Stelle ist laut Vermittlungsvorschlag frühestens am 21.12.2012 zu besetzen gewesen. Die Stelle wird also noch frei sein.




Okay, ich kann so verfahren, am Donnerstag persönlich vorsprechen und gleichzeitiger Abgabe MIT Fristsetzung.

Und dann?!

Dann wird vermutlich immer noch kein Geld erstattet werden, weil, wie Du ja schreibst, das JC 6 Monate seit für eine Antragsbearbeitung hat. Die Frist wäre somit erst im Februar abgelaufen.
Die von mir gesetzte Frist allerdings schon nach 7 Tagen.

Was aber dann?

Ich habe kein Geld für Bewerbungskosten, bewerbe mich nicht und bekomme Sanktion?!!

Oder?
Ausgestossener ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2012, 15:04   #6
Ausgestossener->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Beiträge: 360
Ausgestossener Ausgestossener
Standard AW: Vermittlungsvorschlag + Rechtsfolgebelehrung/Bewerbungskosten bisher nicht erstat

@ Seepferdchen

Bin jetzt erst mal off.
Evtl. heute zu späterer Stunde oder aber morgen wieder online.

Würde mich über weiteren Rat sehr freuen!

Danke erst einmal und bis später und bis dahin geruhsame Weihnachtsstunden!
Ausgestossener ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2012, 15:05   #7
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.538
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vermittlungsvorschlag + Rechtsfolgebelehrung/Bewerbungskosten bisher nicht erstat

Zitat:
Ich habe kein Geld für Bewerbungskosten, bewerbe mich nicht und bekomme Sanktion?!!


Ab 28.12.12 wird es wieder Geld geben.

Frage wann hast du diesen VV erhalten?

Nicht bewerben ist auch nicht gut.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2012, 15:21   #8
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.019
Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola
Standard AW: Vermittlungsvorschlag + Rechtsfolgebelehrung/Bewerbungskosten bisher nicht erstat

Zitat von Ausgestossener Beitrag anzeigen
Ich habe kein Geld für Bewerbungskosten, bewerbe mich nicht und bekomme Sanktion?!!

Oder?
Bewerbe Dich für 55 Cent( Bewerbung + Lebenslauf). Somit bist Du Deiner Pflicht im Prinzip nachgekommen.

Sollte es zur Anhörung kommen, hast Du ein Argument, kein Geld, JC ist daran schuld.
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2012, 15:53   #9
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Vermittlungsvorschlag + Rechtsfolgebelehrung/Bewerbungskosten bisher nicht erstat

Zitat von Hartzeola Beitrag anzeigen
Bewerbe Dich für 55 Cent( Bewerbung + Lebenslauf). Somit bist Du Deiner Pflicht im Prinzip nachgekommen.

Wieso nur im Prinzip?


Sollte es zur Anhörung kommen, hast Du ein Argument, kein Geld, JC ist daran schuld.
Warum sollte es zu einer Anhörung kommen?

Er sollte sich bewerben, er bewirbt sich wie beschrieben, und gut is! Mappe ist keine Vorschrift!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2012, 22:08   #10
Ausgestossener->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Beiträge: 360
Ausgestossener Ausgestossener
Standard AW: Vermittlungsvorschlag + Rechtsfolgebelehrung/Bewerbungskosten bisher nicht erstat

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Frage wann hast du diesen VV erhalten?

Nicht bewerben ist auch nicht gut.
Wie im Eingangspost beschrieben, der VV lag heute, am 24.12. in meinem Briefkasten.

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Er sollte sich bewerben, er bewirbt sich wie beschrieben, und gut is! Mappe ist keine Vorschrift!
Im VV steht: Als Anlagen bzw. Unterlagen sind beizufügen bzw. mitzubringen: Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse.
Das sind mehr als 0,55 €.

Auf meinem Konto ist seit Tagen nur noch haargenau der Betrag, der mir Ende des Monats als Stromkostenabschlag abgebucht werden wird. Mein Geld ist wirklich extrem knapp. Von meinem Regelbedarf muß ich bereits rund 100 € monatlich für nicht vom JC übernommene Kosten der Unterkunft selbst tragen (Verfahren ist beim LSG anhängig).

Wie knapp kann ich das Bewerbungsschreiben halten? Möchte mich nicht als "überaus glücklich" darstellen, dass mich ein Sklavenhändler verleihen will.
Ausgestossener ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2012, 22:20   #11
paulegon05
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.09.2012
Beiträge: 826
paulegon05 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vermittlungsvorschlag + Rechtsfolgebelehrung/Bewerbungskosten bisher nicht erstat

ich würde dem JC mittelen das, ich z.Z. nicht die finnanziellen mittel für bewerbungen habe (mit nachweis!!).
paulegon05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2012, 03:15   #12
Ausgestossener->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Beiträge: 360
Ausgestossener Ausgestossener
Standard AW: Vermittlungsvorschlag + Rechtsfolgebelehrung/Bewerbungskosten bisher nicht erstat

Danke paulegon, aber schaue einmal nach unter #1. Dort hatte ich bereits erwähnt:


Zitat von Ausgestossener Beitrag anzeigen
Gleichzeitig hatte ich mitgeteilt, dass ich kaum noch in der finanziellen Lage sein werde mich weiter zu bewerben, wenn mir nicht die bereits entstandenen Bewerbungskosten unverzüglich erstattet werden.
Daraufhin gab es Ende Nov. eine Vorladung beim JC.
Der für mich zuständige Mitarbeiter versicherte mir, dass die drei Anträge bewilligt und spätestens in 5 (fünf) Tagen auf meinem Konto wären.
Ich habe bis heute keinen Cent erstattet bekommen.

Mir fehlt definitv das Geld für weitere Bewerbungskosten.
Obiges habe ich schriftlich mit Eingangsbestätigung gemacht.
Ausgestossener ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2012, 09:34   #13
Chosyma
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.03.2008
Ort: bei Kiel
Beiträge: 410
Chosyma Chosyma Chosyma Chosyma
Standard AW: Vermittlungsvorschlag + Rechtsfolgebelehrung/Bewerbungskosten bisher nicht erstat

Moin,

ich rate hier auch zur 55 Cent Bewerbung, wenn dein Drucker Duplexdruck kann, bedrucke einfach Vorder- und Rückseite damit hast du dann 4 Seiten bei 2 Blatt Papier dass sollte doch reichen oder? 1. Blatt Anschreiben und Lebenslauf und wenn du Zeugnisse nicht gescannt hast, legst du nur das letzte Arbeitszeugnis in Kopie bei, dann kommt es hin mit den 55 Cent.

LG Antje
__

Ich habe zu vielen Dingen eine Meinung und einige Erfahrungen im Leben gemacht, diese teile ich gerne mit Anderen...
Chosyma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2012, 10:00   #14
Ausgestossener->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Beiträge: 360
Ausgestossener Ausgestossener
Standard AW: Vermittlungsvorschlag + Rechtsfolgebelehrung/Bewerbungskosten bisher nicht erstat

Danke @ Chosyma

Mein Drucker druckt nur eine Seite. Aber ok, man könnte das Blatt ja umdrehen und die andere Seite nochmals bedrucken lassen.

Problem wird dann wohl eher sein:
Bewerbungen so anzufertigen könnte doch aber leicht als Sanktionstatbestand ausgelegt werden, weil, diese Art von Bewerbung ist nicht üblich und weicht negativ vom Üblichen ab?
Ausgestossener ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2012, 10:37   #15
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.538
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vermittlungsvorschlag + Rechtsfolgebelehrung/Bewerbungskosten bisher nicht erstat

Hallo,

es bleibt nur eine Option, eine E-Mail Adresse z.B. bei gmx und mit dem Vermerk im Anschreiben das du selbst keinen PC-Zugang hast ............ diesen Satz kann man noch
höflich ausbauen, ohne das es dir negativ ausgelegt werden kann.
Und mit dem Satz das die Zeugnisse per Post nachgereicht werden.

Weil nichts und niemand kann dir vorschreiben einen Rechner/PC in der Wohnung zu haben geschweige eine E-Mail-Adresse.

Gruß
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2012, 10:55   #16
Ausgestossener->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Beiträge: 360
Ausgestossener Ausgestossener
Standard AW: Vermittlungsvorschlag + Rechtsfolgebelehrung/Bewerbungskosten bisher nicht erstat

Hallo Seepferdchen und frohe Weihnachten,

hoffe, mein gestriges Verschwinden von hier war nicht zu unhöflich?!
Aber ich musste Mutter abholen. Sie war am gestrigen Heiligabend bei mir. Ich war ohnehin schon viel zu spät dran.
Zu späterer Stunde war ich dann wieder online, bis nachts gegen 03.45 Uhr.
Und heute früh auch schon wieder ganz früh hier.
Mir macht der ganze Mist immer mehr Sorgen und Nöte. Richtig schlafen ist schon lange nicht mehr.
Aber so ergeht es vermutlich vielen Hartz IV-Betroffenen.
Hartz IV ist ein menschenverachtendes und grausames System.


Habe die Nacht diesen Link durchgearbeitet:
http://www.elo-forum.org/zeitarbeit-...-vorlagen.html
Viele Meinungen, manchmal dummes Zeugs, aber auch Tipps und Ratschläge.

Per Email sich zu bewerben geht nicht. Habe keinen Scanner. Könnte also ledigliche ein simples Anschreiben mailen.
Das Anschreiben allein entspricht aber nicht den Vorgaben des VV (= Lebenslauf, Zeugnisse). Das hätte wohl unweigerlich eine Sanktion zur Folge.
Ausgestossener ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2012, 10:59   #17
elo237
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von elo237
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: In diesem Sonnensystem
Beiträge: 4.178
elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237
Standard AW: Vermittlungsvorschlag + Rechtsfolgebelehrung/Bewerbungskosten bisher nicht erstat

gibt es keine Copy Shops bei Dir
da kann man einscannen und die PDF Datei an seine Emai schicken lassen

dann wie beschrieben über eine neue Email bewerben
__

Ich bin eine fleißige Arbeitermaus und warte auf die Mäuse!
elo237 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2012, 11:11   #18
Ausgestossener->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Beiträge: 360
Ausgestossener Ausgestossener
Standard AW: Vermittlungsvorschlag + Rechtsfolgebelehrung/Bewerbungskosten bisher nicht erstat

Es gibt nur hier und da mal einen Laden (Tankstelle, Supermarkt), wo man eine einfache Kopie machen kann.
Ich weiss ja nicht genau, aber vom Gefühl her will ich meinen, dass es diese Shops schon seit geraumer Zeit gar nicht mehr gibt. Heutzutage hat doch "JEDER" einen 1A und komplette PC-Ausrüstung; nur eben Hartz IV nicht.
Meine PC-Anlage war damals, als ich sie kaufte und auch noch Gehalt hatte, eines der besseren Geräte. Aber nach und nach gehen die Dinge kaputt (Lautsprecher, Scanner, Probleme mit CD-Brennner, etc.)

Aber trotzdem danke für den lieben Tipp!
Ausgestossener ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2012, 11:16   #19
elo237
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von elo237
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: In diesem Sonnensystem
Beiträge: 4.178
elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237
Standard AW: Vermittlungsvorschlag + Rechtsfolgebelehrung/Bewerbungskosten bisher nicht erstat

na hier in der Großstadt gibt es die Shops in rauhen Mengen
__

Ich bin eine fleißige Arbeitermaus und warte auf die Mäuse!
elo237 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2012, 11:31   #20
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.538
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vermittlungsvorschlag + Rechtsfolgebelehrung/Bewerbungskosten bisher nicht erstat

Nein ich habe das nicht als unhöflich empfunden, ist doch klar, das man auch noch
andere Dinge zu Weihnachten zu erledigen hat!

Zitat:
Per Email sich zu bewerben geht nicht. Habe keinen Scanner. Könnte also ledigliche ein simples Anschreiben mailen.
Das Anschreiben allein entspricht aber nicht den Vorgaben des VV (= Lebenslauf, Zeugnisse). Das hätte wohl unweigerlich eine Sanktion zur Folge.
Hast du mein Pos. 15 gelesen????????

Und noch ein Punkt, wer sagt denn das du die Post VV genau am 24.12.12 erhalten hast niemand, § 37 SGB X ,die Beweispflicht liegt nicht bei dir.(Donnerstag erhalten plus 3 Tage für Bewerbungen)

Also schreibst du ein Anschreiben samt Lebenslauf, das kannst du Donnerstag fertig machen und Freitag bzw. Sonnabend die Zeugnisse per Post nachsenden.

Mach dir nicht Gedanken über etwas, denn mit der E-Mai kommst du dem ganzen nach,
weil du die Post erst am Donnerstag erhalten hast und es kann dir nicht negativ ausgelegt werden, wenn du die Zeugnisse per Post schickst.

Mal davon abgesehen diese Stellen sind zumeist schon einen Monat vorher ausgeschrieben.

__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2012, 11:49   #21
Schneefink->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.09.2012
Beiträge: 37
Schneefink
Standard AW: Vermittlungsvorschlag + Rechtsfolgebelehrung/Bewerbungskosten bisher nicht erstat

Hallo Ausgestossener,

Damit der 55ct Brief ausreicht, legst Du nur ein Anschreiben und den Lebenslauf ( 1 Seite ) rein.
Im Anschreiben kannst Du mitteilen, dass Du Deine Zeugnisse beim Vorstellungsgespräch vorlegst.
Das spart Kopien, der Brief ist nicht so schwer und die ZAF weiß noch nicht alles von dir.
Und Deiner Bewerbungspflicht bist du nachgekommen.

Und bloß keine Tel. Nr, Mail-Adresse usw. angeben.
So mach ich das auch bei den ZAFs, Antwort gibts danach meist keine.
Schneefink ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2012, 11:59   #22
Ausgestossener->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Beiträge: 360
Ausgestossener Ausgestossener
Standard AW: Vermittlungsvorschlag + Rechtsfolgebelehrung/Bewerbungskosten bisher nicht erstat

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Hast du mein Pos. 15 gelesen????????

Und noch ein Punkt, wer sagt denn das du die Post VV genau am 24.12.12 erhalten hast niemand, § 37 SGB X ,die Beweispflicht liegt nicht bei dir.(Donnerstag erhalten plus 3 Tage für Bewerbungen)

Pos. 15 habe ich gelesen.
Aber wenn ich die Zeugnisse mit der Post nachreiche, welche logische Erklärung soll es dafür geben, dass ich das Anschreiben nicht gleich mitgeschickt habe?!?
Es geht ja auch darum, dass ich auf die Erstattung von bereits vorausgelegten Bewerbungskosten (teilweise schon seit Monaten!) immer noch warte. Das, trotz mdl. Zusicherung des JC im Nov., dass das Geld binnen 5 Tage auf meinem Konto sein wird.

Zur Beweispflicht: Mir kommt das schon sehr merkwürdig vor, wenn ich zum Fest der Menschlichkeit einen VV im Briefkasten vorfinde. Die gelbe Post war hier nicht unterwegs. Da es ein nackter Blankobriefumschlag ist, könnte mein zuständiger JC-Mitarbeiter mir das aus "reiner Nächstenliebe" persönlich in den Briefkasten eingeworfen haben. Seine Frau war als Zeugin vermutlich dabei. Persönlich eingeworfen, weil "ich wußte, dass ich am 24.12.2012 in ihrer nähe bin. da dachte ich mir, ob´s mit dem boten rausgeht oder ich werfe es persönlich bei ihnen ein, beides wäre ohnehin vom datum gleich bei ihnen angekommen."
Und dann stehe ich da!
Ich weiss, klingt paranoid. Aber bei deren Verhalten wird man leider so. ich kann das beurteilen, weil es in den anderen Dingen (KdU) haarsträubend abläuft.
Wenn Du in diese Dinge persönlichen Einblick nehmen würdest, auch Du würdest es sonst nicht glauben wollen, da bin ich mir sicher.

Zählen Sonn- u- Feiertage mit, wenn in einem VV steht "umgehend" bewerben? Oder fängt die 3-Tage-Frist erst ab dem 27.12. an zu laufen?




*Ach, man..... Mir ist kotzelend!*
Ausgestossener ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2012, 12:05   #23
elo237
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von elo237
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: In diesem Sonnensystem
Beiträge: 4.178
elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237 elo237
Standard AW: Vermittlungsvorschlag + Rechtsfolgebelehrung/Bewerbungskosten bisher nicht erstat

also wenn es mit Post Zustellung bei Dir nie Probleme gab
dann würde der § 37 hier voll und ganz greifen

also eigentlich bräuchtest du dann nichts zu machen
meine damit schön zurücklehnen
__

Ich bin eine fleißige Arbeitermaus und warte auf die Mäuse!
elo237 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2012, 12:12   #24
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.538
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vermittlungsvorschlag + Rechtsfolgebelehrung/Bewerbungskosten bisher nicht erstat

Zitat:
Zählen Sonn- u- Feiertage mit, wenn in einem VV steht "umgehend" bewerben? Oder fängt die 3-Tage-Frist erst ab dem 27.12. an zu laufen?
Das hatte ich dir geschrieben, also ab 27.12.12.

Und das wollte ich damit zum Ausdruck bringen 27.12. plus 3 Tage.

Auf dem Briefumschlag da war sicherlich ein Codierzeichen drauf!?

Zitat:
*Ach, man..... Mir ist kotzelend!*
Du steigerst dich gedanklich zu sehr in das negative.

__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2012, 12:12   #25
Schneefink->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.09.2012
Beiträge: 37
Schneefink
Standard AW: Vermittlungsvorschlag + Rechtsfolgebelehrung/Bewerbungskosten bisher nicht erstat

Mach dich doch nicht so fertig, Sonn- und Feiertage zählen nicht zu den Fristen.
Wer sollte denn auch am Feiertag Deine Bewerbung ansehen, bei der ZAF ist doch eh keiner da.
Schneefink ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
erstattet, vermittlungsvorschlag

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unsinniger Vermittlungsvorschlag ohne Rechtsfolgebelehrung Kitty79 Allgemeine Fragen 41 06.02.2012 09:10
Bewerbungskosten (Vermittlungsbudget) mit Rechtsfolgebelehrung Jamie Anträge 2 13.05.2009 17:10
Bewerbungskosten pauschal erstattet? Marjandl Anträge 1 29.03.2009 00:33
Vermittlungsvorschlag ohne Rechtsfolgebelehrung Stroganoff ALG II 11 10.02.2009 17:49
Hilfe! Vermittlungsvorschlag m. Rechtsfolgebelehrung bei ehemaligem Arbeitgeber. ?? kultus1 Allgemeine Fragen 7 11.10.2007 13:03


Es ist jetzt 00:52 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland