Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
QR-Code des ELO-Forum Mach mit. klick mich....

Start > Information > Widerspüche / Klagen -> Wie formuliere ich einen Antrag auf aufschiebende Wirkung eines Widerspruchs?


Widerspüche / Klagen Hier kommen alle Fragen zu Widersprüchen und/oder Klagen/Rechtsmittel hinein die sich nicht alleine ALG II oder ALG 1 bezogen zuordnen lassen - auch Fragen zu diesbezüglichen Kosten.

Geehrte Leser,
Sie können sich
hier kostenfrei registrieren um unser Forum zu nutzen. Hilfe bei Ihren Problemen mit "HartzIV", z.B. ALGI, ALGII, Sozialhilfe usw. zu erhalten.
Diese Werbeeinblendung, der Nachfolgende und dieser Hinweistext entfallen dann. Auch bitten wir Sie, dieses Forum (elo-forum.org) in Ihrem AdBlocker, auf die Whitelist zu setzen, da wir die erzielten Einnahmen dafür benötigen, das Hilfeforum etc. - auch und gerade in Ihrem Interesse - weiterhin finanzieren zu können.



Danke-Struktur35Danke


Antwort

 

LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 27.07.2016, 19:29   #1
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.07.2016
Beiträge: 161
atomizer96
Standard Wie formuliere ich einen Antrag auf aufschiebende Wirkung eines Widerspruchs?

Hallo!

Ich bräuchte dringend schnelle Hilfe.
Ich habe eine EGV per VA am 20.07.2016 erhalten und müsste davor einen Widerspruch schreiben und die Aufschiebende Wirkung an das Sozialgericht, leider weiß ich nicht wie ich den Formulieren soll kann mir jemand helfen?
Ich wäre sehr dankbar.

MfG

Arni
atomizer96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2016, 20:47   #2
Elo-User/in
 
Benutzerbild von with attitude
 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Saarland
Beiträge: 1,664
with attitude Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie formuliere ich einen Antrag auf aufschiebende Wirkung eines Widerspruchs?

Zitat von atomizer96 Beitrag anzeigen
Hallo!

Ich bräuchte dringend schnelle Hilfe.
Ich habe eine EGV per VA am 20.07.2016 erhalten und müsste davor einen Widerspruch schreiben und die Aufschiebende Wirkung an das Sozialgericht, leider weiß ich nicht wie ich den Formulieren soll kann mir jemand helfen?
Ich wäre sehr dankbar.

MfG

Arni
Hallo,

dazu müssten wir wissen wie dein EVA aussieht...

Stell den EVA mal anonymisiert rein...
0zymandias, AlFerox und atomizer96 bedanken sich.
__

Empfehlung:

FHV Leitfaden ALG II



Elo with attitude
with attitude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2016, 20:56   #3
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Vidya
 
Registriert seit: 15.04.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 846
Vidya
Standard AW: Wie formuliere ich einen Antrag auf aufschiebende Wirkung eines Widerspruchs?

Hallo,

auf die Schnelle kannst Du es ja mal mit diesem Link zu dem Mustertext im Anhang von Paolo Pinkel versuchen:

https://www.elo-forum.org/infos-abwe...gegenwehr.html

Ist zwar schon etwas älter, hat dafür aber mehrere Textbausteine, wo Du die passenden für Deinen Einzelfall nur noch anpassen musst.

Ansonsten steht da auch noch was zur Vorgehensweise und den Anlagen, die beigefügt werden sollten. Ich kenne ja auch Deine Begründung dafür nicht - darum erst mal das pauschale Angebot.
AlFerox bedankt sich.
Vidya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2016, 02:00   #4
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.07.2016
Beiträge: 161
atomizer96
Standard Widerspruch - Eingliederungsvereinbarung per Verwaltungsakt bitte um dringende Hilfe!!!

Hallo liebe leute!

ich hoffe jemand kann mir Helfen ich bin seit 2014 beim Jobcenter(ALG 2).
Da ich seit 2014 noch keine Ausbildung gefunden habe bin ich leider immer noch beim Jobcenter gemeldet.

Ich habe am 19.11.2015 eine EGV bis zum 30.04.2016 unterschrieben leider wusste ich damals noch wenig darüber das man eine EGV nicht unterschreiben sollte jetzt weiß ich es und benötige dringend Hilfe.

Daraufhin wollte die Sachbearbeiterin des Jobcenters am 16.02.2016 als ich beim Meldetermin war eine neue EGV mit mir abschließen diese habe ich nicht unterschrieben und erstmal auf Bedenkzeit für 1 Woche mitgenommen dann habe ich zuhause geschaut und gesehen das die alte vom 19.11.2015 noch bis 30.04.2016 gültig ist und ihr ein Schreiben zugeschickt das ich die EGV nicht unterschreiben werde da die alte noch gültig ist. Daraufhin kam erst am 04.05.2016 wieder ein Brief da lag die nächste EGV drin ich sollte diese bis zum 29.05.2016 unterschrieben zurückschicken, das habe diesmal nicht mehr getan und gewartet bis die EGV per VA kommt. Am 20.07.2016 habe ich dann die EGV per VA in einem gelben Umschlag erhalten(Siehe Anhang)

Nun muss ich schnellstmöglich einen Widerspruch an das Jobcenter und einen Antrag auf aufschiebende Wirkung an das Sozialgericht Hamburg senden, leider weiß ich nicht wie ich den formulieren soll.

Kann mir bitte jemand helfen? :)
Ich wäre sehr dankbar dafür!

Dann war es noch so das ich öfters bei Meldeterminen nicht da war und diese dann natürlich auch abgesagt habe entweder einen Tag davor per Mail oder ich war dann beim Arzt und habe eine AU-Bescheinigung dem Jobcenter eingereicht das war dann schon etwas zu oft und dann sollte ich ein vorgefertigtes Ärztliches Attest vom behandelnen Arzt ausfüllen lassen, da ich auch noch gesundheitliche Probleme habe wollte ich es machen, aber da ich den Arzt von der Ärztlichen Schweigepflicht entbinden muss habe ich es gelassen es geht doch der Sachbearbeiterin nichts an und schon gar keine Diagnosen des Arztes.

Ich bedanke mich im voraus!

Viele Grüße

atomizer96

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
egv-04.05.2016-seite-.jpg   egv-04.05.2016-seite-.jpg   egv-04.05.2016-seite-.jpg   egv-04.05.2016-seite-.jpg   egv-per-verwaltungsakt-14.07.2016-seite-.jpg   egv-per-verwaltungsakt-14.07.2016-seite-.jpg   egv-per-verwaltungsakt-14.07.2016-seite-.jpg   egv-per-verwaltungsakt-14.07.2016-seite-.jpg  
atomizer96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2016, 14:53   #5
Elo-User/in
 
Benutzerbild von AlFerox
 
Registriert seit: 13.07.2016
Beiträge: 34
AlFerox
Standard AW: Wie formuliere ich einen Antrag auf aufschiebende Wirkung eines Widerspruchs?

Ich würde mal darauf tippen das Die Dauer des VA mit 4 Monaten etwas zu kurz ist.

Edit: Somit würde mein Widerspruch an das JC nur das folgende enthalten:

Zitat von Couchhartzer Beitrag anzeigen
Für den Widerspruch nimmst du lediglich die rechtswidrig verkürzte Gültigkeit des Verwaltungsaktes und ansonsten die Ausführung, dass der Verwaltungsakt insgesamt formal wie inhaltlich rechtswidrig ist und darum vollumfänglich auf Fehler zu prüfen ist.
Couchhartzer und atomizer96 bedanken sich.
AlFerox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2016, 15:00   #6
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Couchhartzer
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 3,916
Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer
Standard AW: Wie formuliere ich einen Antrag auf aufschiebende Wirkung eines Widerspruchs?

Zitat von AlFerox Beitrag anzeigen
Ich würde mal darauf tippen das Die Dauer des VA mit 4 Monaten etwas zu kurz ist.

Edit: Somit würde mein Widerspruch an das JC nur das folgende enthalten:
Ja, das ist auch ok und sollte eigentlich ausreichend sein.
AlFerox bedankt sich.
__

Die Kunst sich im Sozialrecht erfolgreich behaupten zu können beginnt schon damit, auf der Gegenseite möglichst nicht den Eindruck eines kausalen Zusammenhang zwischen eigener Persönlichkeit und eigenen wirtschaftlichen Verhältnissen entstehen zu lassen.
Couchhartzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2016, 16:35   #7
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8,250
swavolt Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie formuliere ich einen Antrag auf aufschiebende Wirkung eines Widerspruchs?

Widerspruch kannste so
https://www.elo-forum.org/einglieder...ml#post1377644
AlFerox bedankt sich.
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2016, 12:21   #8
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.07.2016
Beiträge: 161
atomizer96
Standard AW: Wie formuliere ich einen Antrag auf aufschiebende Wirkung eines Widerspruchs?

Zitat von with attitude Beitrag anzeigen
Hallo,

dazu müssten wir wissen wie dein EVA aussieht...

Stell den EVA mal anonymisiert rein...
Den habe ich schon bereits reingestellt Siehe Unten.

Könnte Jemand den Widerspruch dann hier überarbeiten?
atomizer96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2016, 12:23   #9
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.07.2016
Beiträge: 161
atomizer96
Standard AW: Wie formuliere ich einen Antrag auf aufschiebende Wirkung eines Widerspruchs?

Danke für die schnelle Antwort!

Ist es okay wenn ich den fertig geschriebenen Widerspruch dann hier nochmal reinstelle bevor ich den abgebe und Sie überprüfen den?

MfG und schönes Wochenende :)
atomizer96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2016, 20:15   #10
Elo-User/in
 
Benutzerbild von with attitude
 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Saarland
Beiträge: 1,664
with attitude Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie formuliere ich einen Antrag auf aufschiebende Wirkung eines Widerspruchs?

Zitat von atomizer96 Beitrag anzeigen
Danke für die schnelle Antwort!

Ist es okay wenn ich den fertig geschriebenen Widerspruch dann hier nochmal reinstelle bevor ich den abgebe und Sie überprüfen den?

MfG und schönes Wochenende :)
Ja, stell ihn auf jeden Fall nochmal rein...

gr. w_a
atomizer96 bedankt sich.
__

Empfehlung:

FHV Leitfaden ALG II



Elo with attitude
with attitude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2016, 22:33   #11
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.07.2016
Beiträge: 161
atomizer96
Standard AW: Wie formuliere ich einen Antrag auf aufschiebende Wirkung eines Widerspruchs?

Guten Abend!

ich habe den Widerspruch sowie den Antrag auf aufschiebende Wirkung fertig.
Im Antrag auf aufschiebende Wirkung wollte ich noch einen Punkt reinschreiben leider fällt mir da nichts mehr ein, in der EGV per VA vom 14.07.2016 steht unter Punkt 2. Bemühungen: Zudem haben Sie an allen zumutbaren Maßnahmen der Eingliederung mitzuwirken. Es müsste eigentlich konkret drin stehen welche Maßnahmen zumutbar sind und welche nicht. Wie kann ich das noch reinschreiben am besten wenn es dazu ein Urteil gäbe weiß da jemand was???

Ansonsten habe ich den Widerspruch und den Antrag beim Sozialgericht hier reingestellt wenn es möglich ist könnte den jemand einmal überprüfen?

Danke und schönes Wochenende noch! :)

Angehängte Dateien
Dateityp: doc Widerspruch EGV per VA.doc (23.0 KB, 67x aufgerufen)
Dateityp: rtf Antrag aufschiebende Wirkung.rtf (72.5 KB, 78x aufgerufen)
atomizer96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2016, 00:08   #12
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8,250
swavolt Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie formuliere ich einen Antrag auf aufschiebende Wirkung eines Widerspruchs?

Kannst da gucken
https://www.elo-forum.org/einglieder...ml#post1004537
atomizer96 bedankt sich.
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2016, 11:49   #13
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.07.2016
Beiträge: 161
atomizer96
Standard AW: Wie formuliere ich einen Antrag auf aufschiebende Wirkung eines Widerspruchs?

Zitat von swavolt Beitrag anzeigen

Hier ist glaube ich das was ich gefragt hatte mit den Maßnahmen, könnte mir jemand daraus ein guten Satz schreiben?

Die Warn- und Steuerungsfunktion geht verloren, wenn der Grundsicherungsträger die Rechtsfolgenbelehrung derart standardisiert, dass sie - wie vorliegend - lediglich verschiedene Arten von Maßnahmen aufzählt und die Arbeitsgelegenheit iS von § 31 Abs 1 Satz 1 Nr 1 Buchst d SGB II als eine von mehreren möglichen Varianten benennt. Hinreichend belehrt wird der Adressat nämlich nur, wenn nur die konkrete Maßnahme, an deren Nichtteilnahme nachteilige Folgen geknüpft werden, ausdrücklich benannt wird und der Adressat sich damit direkt angesprochen fühlt. Nicht ausreichend ist es demgegenüber, wenn mehrere Varianten zur Auswahl gestellt werden und dem Hilfebedürftigen die Auswahl überlassen wird, ob eine der genannten Alternativen für ihn einschlägig ist. Angemerkt sei hierzu, dass auch die Beklagte im angefochtenen Bescheid und im Widerspruchsbescheid die für den vorliegenden Sachverhalt einschlägige Variante nicht zutreffend benannt hat. Die hier zu beurteilende Rechtsfolgenbelehrung ist darüber hinaus auch deshalb mangelhaft, weil sie in der einschlägigen Passage die fragliche Maßnahme lediglich durch einen Hinweis auf deren gesetzliche Grundlage (§ 16 Abs 3 Satz 2 SGB II) umschreibt. Es ist mit dem Zweck der Rechtsfolgenbelehrung nicht zu vereinbaren, dass deren Inhalt nur unter Hinzuziehung des Gesetzestextes zu erschließen ist.

VG

Atomizer
atomizer96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2016, 19:50   #14
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.07.2016
Beiträge: 161
atomizer96
Standard AW: Wie formuliere ich einen Antrag auf aufschiebende Wirkung eines Widerspruchs?

Ich habe den Widerspruch sowie den Antrag auf aufschiebende Wirkung reingestellt
Würde mich freuen wenn den jemand kurz überprüft, müsste den da die kommende Woche abgeben
atomizer96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2016, 22:16   #15
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.07.2016
Beiträge: 161
atomizer96
Standard EGV per VA und Antrag aufschiebende Wirkung dringende Hilfe!!!

Guten Abend leute!

ich habe einen Widerspruch sowie den Antrag auf aufschiebende Wirkung geschrieben.
Im Antrag auf aufschiebende Wirkung wollte ich noch einen Punkt reinschreiben leider fällt mir da nichts mehr ein, in der EGV per VA vom 14.07.2016 steht unter Punkt 2. Bemühungen: Zudem haben Sie an allen zumutbaren Maßnahmen der Eingliederung mitzuwirken. Es müsste eigentlich konkret drin stehen welche Maßnahmen zumutbar sind und welche nicht. Wie kann ich das noch reinschreiben am besten wenn es dazu ein Urteil gäbe weiß da jemand was???

Ansonsten habe ich den Widerspruch und den Antrag beim Sozialgericht hier reingestellt wenn es möglich ist kann den Bitte jemand überprüfen???

Danke und schönen Abend! :)

Angehängte Dateien
Dateityp: doc Widerspruch EGV per VA.doc (23.0 KB, 49x aufgerufen)
Dateityp: rtf Antrag aufschiebende Wirkung.rtf (73.9 KB, 52x aufgerufen)
atomizer96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2016, 22:48   #16
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.07.2016
Beiträge: 109
Sawastro
Standard AW: EGV per VA und Antrag aufschiebende Wirkung dringende Hilfe!!!

Ich glaube da liegst du falsch. Die Definition für "Zumutbare Maßnahmen" findet sich in den § 16 SGB II und folgende.

Kurz gesagt sind es alle Maßnahmen zur Eingliederung in Arbeit. In Einzelfällen kann man konkrete Maßnahmen daraufhin abprüfen ob Sie wirklich dem Ziel dienen.

In deinem Fall wurde aber keine spezifische Maßnahme benannt, sondern nur auf die allgemeine Mitwirkungspflicht und die Sanktionsbewehrung bei Nichtbefolgung hingewiesen.
atomizer96 bedankt sich.
__

An ihren Taten sollt ihr sie erkennen! (1. Johannes 2,1-6)
Sawastro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2016, 22:51   #17
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.07.2016
Beiträge: 161
atomizer96
Standard AW: EGV per VA und Antrag aufschiebende Wirkung dringende Hilfe!!!

Also kann ich das dann so lassen?
Ist der Widerspruch und der Antrag auf aufschiebende Wirkung so okay könntest du einmal schauen?

Danke !!!
atomizer96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2016, 23:00   #18
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.07.2016
Beiträge: 109
Sawastro
Standard AW: EGV per VA und Antrag aufschiebende Wirkung dringende Hilfe!!!

Soweit ich das sehe kannst du das so losschicken.

Der Widerspruch ist ausreichend und der Antrag soweit auch sofern die aufgeführten Begründungen zutreffend sind.
atomizer96 bedankt sich.
__

An ihren Taten sollt ihr sie erkennen! (1. Johannes 2,1-6)
Sawastro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2016, 23:02   #19
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.07.2016
Beiträge: 161
atomizer96
Standard AW: EGV per VA und Antrag aufschiebende Wirkung dringende Hilfe!!!

Danke Sawastro!
Du kennst dich gut aus sieht man an deinen Beiträgen.

Bin neu hier und habe noch wenig Ahnung

Vielen Dank und einen schönen Abend dir noch! :)
atomizer96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2016, 23:05   #20
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.07.2016
Beiträge: 161
atomizer96
Standard AW: EGV per VA und Antrag aufschiebende Wirkung dringende Hilfe!!!

Ich hoffe du hast dir die Anhänge durchgeguckt, weil dort steht immer noch 0x aufgerufen daher frag ich nochmal kurz :)
atomizer96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2016, 23:08   #21
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.07.2016
Beiträge: 109
Sawastro
Standard AW: EGV per VA und Antrag aufschiebende Wirkung dringende Hilfe!!!

Keine Ursache...

Btw. ich sehe grade, du hattest einen zweiten Thread ( eigentlich der erste) in gleicher Sache offen. Bitte beim nächsten Mal im Ursprungsthread weitermachen wird sonst sehr unübersichtlich. ich werde mal im ersten einen Hinweis hierher verlinken und vielleicht kann ein mOd beide auch zusammenbasteln.
__

An ihren Taten sollt ihr sie erkennen! (1. Johannes 2,1-6)
Sawastro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2016, 23:12   #22
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.07.2016
Beiträge: 161
atomizer96
Standard AW: EGV per VA und Antrag aufschiebende Wirkung dringende Hilfe!!!

Ja da ich schnell eine Antwort brauchte jetzt mach ich alles fertig und kommende Woche geht es raus.
atomizer96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2016, 23:12   #23
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.07.2016
Beiträge: 109
Sawastro
Standard AW: Wie formuliere ich einen Antrag auf aufschiebende Wirkung eines Widerspruchs?

Der TE hatte noch einen Zweiten Thread zu gleichen Thema aufgemacht (man möge es ihm verzeihen)

Hier geht's weiter.



@Mod
Mgl. bei Gelegenheit zusammenlegen
__

An ihren Taten sollt ihr sie erkennen! (1. Johannes 2,1-6)
Sawastro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2016, 19:00   #24
Elo-User/in
 
Benutzerbild von with attitude
 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Saarland
Beiträge: 1,664
with attitude Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV per VA und Antrag aufschiebende Wirkung dringende Hilfe!!!

Zitat von atomizer96 Beitrag anzeigen
Ja da ich schnell eine Antwort brauchte jetzt mach ich alles fertig und kommende Woche geht es raus.
Hallo,

nee, die aW so nicht rausschicken...

Konzentriere dich auf die 4 Monate..

"Erwerbsfähigkeit"

und

"Unterschiede EVA zur EV"

Die schwammige Bezeichnung "an allen Maßnahmen teilnehmen"

"Frist der Nacherfüllung"

"Blanko Maßnahme"

"Realistische Berwerbungen" What?

"Stichtage Bewerbungen"
Couchhartzer bedankt sich.
__

Empfehlung:

FHV Leitfaden ALG II



Elo with attitude
with attitude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2016, 19:11   #25
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 6,569
Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat
Standard AW: Wie formuliere ich einen Antrag auf aufschiebende Wirkung eines Widerspruchs?

Zitat von Sawastro Beitrag anzeigen
Der TE hatte noch einen Zweiten Thread zu gleichen Thema aufgemacht (man möge es ihm verzeihen)

[...]
Mir erschließt sich nicht, weshalb ein und derselbe Sachverhalt, in drei verschiedenen Fäden verkaspert werden muß ...





__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
antrag, aufschiebende, dringende, eingliederungsvereinbarung, formuliere, hilfe, verwaltungsakt, widerspruch, widerspruchs, wirkung

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie schreibe ich einen Antrag auf aufschiebende Wirkung fürs Sozialgericht? claudia83 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 3 18.12.2014 17:35
aufschiebende Wirkung eines Widerspruchs ist nach § 86 b Abs. 1 S. 1 Nr. 2 SGG grunds Krypteia Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 2 07.02.2014 18:23
Aufschiebende Wirkung des Widerspruchs gegen Tilgungspflicht eines Darlehens Martin Behrsing ... Unterkunft 0 03.09.2012 10:09
Aufschiebende Wirkung eines Widerspruchs Naturfreund Allgemeine Fragen 1 11.08.2011 23:39
L 7 AL 228/05 ER Aufschiebende Wirkung des Widerspruchs Lusjena ... Allgemeine Entscheidungen 0 09.01.2006 21:29


Es ist jetzt 20:37 Uhr.


Powered by vBulletin; (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland