Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wahlen in der Ukraine - Zusammenfassung


Antwort

 

Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 10.12.2013, 16:24   #26
293949
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.741
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlen in der Ukraine - Zusammenfassung

Oder Bulgarien + Rumänien. Die vegetieren z.Z. in Frankfurt.als sogenannte 'Armutsflüchtlinge' in Industriebrachenslums wie in der dritten Welt+werden als Sklavenarbeiter ausgebeutet...Damit sie nicht aufmucken wird gegen diese Menschen in Medien + von Politikern gehetzt....

In der Ukraine wirds wie oben beschrieben - zur anstehenden Wahl 2015 eine neue Runde eingeläutet - sieht so aus als hätte das großmerkelianische Reich diese Runde 'verloren'...
293949 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2013, 12:52   #27
293949
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.741
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlen in der Ukraine - Zusammenfassung

Der Poker geht -scheints- weiter...deutsch Europa gibt nicht auf mal sehen wie es weitergeht...

In den Medien Phönix/Beckmann wurde Talkshow-Kabarett unterschiedlichen Brunzniveas abgeliefert..besonders übel Rebbecca Harms von den Grünen+Timoschenko Fan Klubbistin, Gefolgtvon Elmar Brok, den EVP Vorsitzenden - den Klitschko Sponsoren...die Live Schaltung zum Box Pinocchio+seine Sprüche haben deutlich deren geistige Limitiertheit angezeigt...
Die Schriftstellerin Petroskaya von unerträglicher Naivität + Dummheit. Putin natürlich als der 'Gegner'...es lebe das Feindbild Russland...

Talk Show Personal wurde entsprechend pro EU-Oppostion gecastet - reine Propaganda...
293949 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2013, 13:18   #28
293949
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.741
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlen in der Ukraine - Zusammenfassung

Was passiert wenn die Ukraine das EU Abkommen unterzeichnet:

1. Die Visapflicht für Ukrainer bleibt erhalten.

2. Es gilt die Meistbegünstigung. Die Ukraine können einseitig keine Schutzzölle um einheimische Industrien zu schützen verhängen.

3. Bislang war der Erwerb von Agrarflächen Ausländern verboten. Sie konnten diese lediglich pachten. 2016 sollte dieses Verbot fallen. Das passiert nun nicht mehr. Trotz dieser einschränkenden Regelung gibts in der Ukraine schon Landgrabbing im großem Stil. Der Martk für Landmaschinen ist schon fest in deutscher Hand (Claas!).

4. Schliessung der Aussengrenzen zu Russland mit scharfen Importzöllen (ab 25 % aufwärts). Da insbesondere das ostukrainische Industriegebiet noch aus SU Zeiten in den Produktionsketten mit Russland verflochten ist wird es zu massiven Einbrüchen + Arbeitslosigkeit führen. Gehen die Menschen dann auf die Straße werden sie -so mein Szenario- als von Russland gesteuerte 'Provokateure' zusammengeknüppelt.

Ein konkretes Beispiele für die Verflechtung mit Russland sind die bekannten Antonov-Werke. In der SU befanden sich Planung+ Kontruktionsbüros in Moskau. Die Fabriken wurden je nach Opportunität über die SU verteilt. So werden in Kiev die Flugzeugzellen produziert -Avionik und Triebwerke kommen aus Russland usw. ..

Ubrigens: Als die SU sich auflöste übernahm Russland sämtliche Schulden der SU - die Ukraine hatte einen schuldenfreien Start....soviel zum 'bösen' Russland.
293949 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2013, 13:42   #29
293949
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.741
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlen in der Ukraine - Zusammenfassung

Mit den Auftritt von Rebecca Harms (Grüne) + Elmar Brok (EVP/CDU) in Kiev wird auch das neue Schwarz-Grün (Hessen ! von der Leyen) sichtbar: zwei deutsch-national gesinnte wirtschaftliberal/imperialistische Parteien die entweder das neue 'tolerante' Bürgertum (Minderheiten Lesben, Schwule - Hauptsache Kohle) bedienen - sowie die 'Volkspartei'CDU.

McCain (US-Republikaner) war auch schon in Kiev um mitzumischen - es geht 1. gegen Russland - 2. kann die USA Deutsch-Europa nicht die komplette Kontrolle der Ukraine ohne weiteres überlassen-das freut Merkel, denn die USA sorgen für eine glaubwürdigere Drohkulisse + die Rendite streichen -falls erfolgreiche Angliederung der Ukraine an Deutsch-Europa- die deutschen Konzerne ein...
293949 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2013, 16:07   #30
293949
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.741
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlen in der Ukraine - Zusammenfassung

15 Mill. $ Ankauf von ukrainische Staatsanleihen plus Günstigas.
Russland rettet die Ukraine vor den Staatsbankrott. Besonders glücklich macht das Russland nicht - hohes Vertrauen genießt Janukowitsch in Russland nicht - eine Geste an das Brudervolk ohne Gegenleistung - Beitritt zur eurasischen Wirtschaftsgemeinschaft erfolgte nicht...

'Völlig empörend' findet das Steinmeier + das Ökozelt Roth diese Hilfe - Deutschland hilft ja bekanntlich anderen Ländern völlig selbstlos + ohne erpressische 'Reform' Forderung wie Privatisierung 'Sparmaßnahmen' etc...Zudem empörend weil Deutschland nicht über die entsprechenden Mittel für solche Zwecke verfügt. Die Eingliederung der Ukraine sollte schließlich ein Geschäft für Deutschland werden - neue Märkte + 60 Millia. Euro Umsatzplus für die Wirtschaft - mit Gequake für Freiheit + Menschenrechte+Klitschko Sponsoring lässt sich das den Ukrainern aber vielleicht besser verkaufen -

In allen Medien (Spiegel-Titel, Süddeutsche +TV usw) wird aktuell gegen Russland - 'Putin' gehetzt. Derweil fordert Merkel eine stärkere Organisation Europas mit verbindlichen 'Strukturreformen' - die Hegemonie Deutschland muss stabilisiert + gefestigt werden. Dieses großmerkelianische Reich scheint sich mittlerweile stark genug zu fühlen sowohl Front gegen Russland als auch intern gegen die USA zu machen (Freiihandel , NSA)...
293949 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2013, 16:31   #31
293949
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.741
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlen in der Ukraine - Zusammenfassung

Bei Putin bekommt Deutsch-Europa mittlerweile Schnappatmung:

'Wir sind keine Teppichhändler und kaufen Länder auf - die Tür nach Europa steht offen - die Ukraine muss nur die Bedingungen des EU-Assoziirungabkommen erfüllen. Unser Export sind Freiheit + Menschenrechte' : alles Zitate aus Brüssel/EU Konferenz.

Klar ist Deutsch-Europa hauptsächlich wegen ihrem Export von Menschenrechten+ Freiheit weithin berühmt: Waffen für Golf -ÖL + andere Rohstoffdespoten, Sponsoring von Dschihadisten in Arabien + Neofaschisten in ehemaligen SU Republiken-nette humane Behandlung von Flüchtlingen aus den vom der EU ausgeplünderten Afrika etc...

Eben weil Großmerkelien nicht die Ukraine geräuschlos übernehmen konnte wurde jetzt das von Merkel gewünschte EU 'Reformprogramm ' verschoben-wohl bis nach der Wahl in der Ukraine...Die von der eisernen Faust Deutschlands umklammerten EU Länder + Vasallenstaaten sehen, das die hauptsächlich von Deutschland getragene Ukraine-Angliederung bislang so nicht klappte - das weckt Hoffnung das Widerstand gegen Deutschland möglich ist ...auch wenn der osteuropäische Raum nach wie vor das Hinterland des deutschen Wirtschaftsimperialismus bleibt.
293949 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2014, 13:15   #32
293949
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.741
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlen in der Ukraine - Zusammenfassung

Die Gewalt in der Ukraine nimmt zu:

Begonnen hat es vorletzte Woche, als drei Mitglieder der neofaschistischen Swoboda Partei des 'prowestlichen' Oppositionsbündnisses wegen eines geplanten Terror-Anschlags auf den Kiever Hauptbahnhof zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt wurden.
Mehrere hunderte Neofaschisten versuchten daraufhin das Gerichtsgebäude zu stürmen. In der Folge verschärfte die Regierung das Demonstrationsrecht. Es wird trotz der Verschärfung von der Regierung immer noch großzügiger als hierzulande gehandhabt. Man überlege sich was in Deutschland passieren würde, besetzten Demonstranten unter Führung 'freier Kameradschaften' der NPD das rote Rathaus und riefen zur nationalen Revolution gegen die jüdisch- moskowitische Verschwörung auf - so wie die Swoboda im Rathaus Kiev derzeit dazu aufruft. Die Gewalt in der Ukraine + die jetzigen Demonstrationen werden aktuell von diesen Neofaschisten getragen. Von den hiesigen Medien + Politik wird diese Bewegung deren Wurzeln in den ukrainischen NS-Freiwilligenverbänden des zweiten Weltkriegs liegen wohlwollend als traditioneller Bündnispartner betrachtet+ wie andere mit Deutschland verbündete völkisch rassistischen Bewegungen in Osteuropa bewusst verharmlost.

Dreissig Abgeordnete der israelischen Knesset haben mittlerweile die EU in einem Schreiben auf die Gefahr die von der russophoben-antisemitischen Svoboda ausgeht gewarnt.
293949 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2014, 10:49   #33
293949
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.741
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlen in der Ukraine - Zusammenfassung

Bislang konnte der Boxer Aufstand keine seiner Forderungen umsetzen: die von Klitschko + seinem Beraterstab angestrebten sofortigenNeuwahlen - da erhofft man/Frau aktuell einen Sieg auf der Welle des Protestes bevor Klitschlo 'Ruhm' weider verblasst. Ohne Erfolg auch die wiederholten Aufrufe zum Generalstreik.

Einzig bei der Produktion von Märtyrern konnten die Protestler Erfolge erzielen. Werden schon als 'Blutzeugen' abgefeiert. Hier ist gegebenenfalls noch mehr zu erwarten. In Interviews haben sich entsprechende Wirrköpfe die 'bis in den Tod' kämpfen wollen ausgelassen.

Die Regierung geht immer noch verhältnismäßig gelassen+tolerant mit den Demonstranten um. Entschuldigt sich gar für einen dokumentierten Übergriff auf einen jungen Neonazi. Soweit würde die deutsche Polizei selbstverständlich nie gehen.

Handelt es sich auch um den Kampf zwischen den expandierenden Deutsch Europa + als Widerpart die eurasische Union mit Russland.
293949 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2014, 11:38   #34
293949
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.741
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlen in der Ukraine - Zusammenfassung

Witali Klitschko – Im Auftrag der Adenauer-Stiftung | Kulturstudio

Infos zur merkelianisch gesponsorten UDAR + die deutschen Planungen zum Umsturz in der Ukraine
293949 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2014, 15:56   #35
293949
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.741
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlen in der Ukraine - Zusammenfassung

Wie Putin in Brüssel treffend anmerkte: Was wohl die EU dazu sagen würde erschiene der russische Aussenminister auf einer Syriza Demo in Griechenland + fordere zum Sturz der Regierung + zum EU-Austritt auf...
293949 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2014, 15:26   #36
293949
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.741
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlen in der Ukraine - Zusammenfassung

Ein Herz für Faschisten: liebevoll wird der Svoboda Nazi Bulatov von Steinmeier nach Deutschland eingeladen - und in Hamburg wurden im Zuge der Gefahrenabwehr Passanten krankenhausreif geknüppelt+als Abschaum bezeichnet - hoffe nur das sich Drecksdeutschland nicht in der Ukraine 'durchsetzt' In Europa selbst gibt es ja kein Land mehr welches in der Lage wäre sich dem entgegenzutreten...
293949 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2014, 18:32   #37
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Böse AW: Wahlen in der Ukraine - Zusammenfassung

für den Bulatov gilt dann wohl

Zitat:
heim ins reich
die zschäpe kann bei ihrem schaulaufen doch sicher support brauchen. anschlußverwedung gäbe es dann bei der npd.

mal sehen, wann die ersten mitglieder der "goldenen morgenröte" politisches asyl in deutschland nachfragen

wir haben doch ein herz für nazis
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2014, 13:10   #38
293949
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.741
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlen in der Ukraine - Zusammenfassung

Die notorische MarieLouse Beck von den Grünen fordert in Phönix TV den Rücktritt von Janukowitsch+das der sich gefälligst in eine stille Ecke zu verkriechen hätte. Als wäre Janukowitsch -gewählter Präsident eines souveränes Landes - bei Becks als Hausputze angestellt und sie könnte ihm einfach wies Personal anpöbeln.

Da ist sie wieder die altbekannte typisch widerliche deutsche Art
293949 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2014, 11:31   #39
293949
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.741
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlen in der Ukraine - Zusammenfassung

McCain (US-Republikaner) war auch schon in Kiev um mitzumischen - es geht 1. gegen Russland - 2. kann die USA Deutsch-Europa nicht die komplette Kontrolle der Ukraine ohne weiteres überlassen-

**** the EU + Klitschko ist nicht für Regierung geeignet: da ! - die Botschafterin der USA in der Ukraine ...dei USA sind sichtlich nicht begeistert vom immer aggressiver auftretenden EU.

In Deutschland beschließt die Wirtschaft (hier die Eingliederung der Ukraine in den deutsch-europäischen Wirtschaftsraum) - die Politik setzt das um (Hier die politischen Stiftungen die z. B. UDAR gründeten+Klitschko plazierten) - TV und Presse begleiten das ganze propagandistisch. So läufts +Hartz 4ler kennen schon diese arbeitsteilige Vorgehensweise...

Das Angebot Ashtons -Geld gegen 'Reformen' (klar, was damit gemeint i) kann die ukrainische Regierung natürlich nicht annehmen. Sie würde die Ukraine nur auf die Wirtschaftsinteressen der EU zurichten. So soll es nach deutschem Wunsch sein: denn ein EU Beitritt der U. ist nicht erwünscht - das könnte die EU finanziell nicht stemmen -


Gegen die USA -Konkurrent im Westblock - und gegen Hassgegner Russland -wird derweil täglich in Deutsch-TV +Presse gehetzt.
293949 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2014, 13:27   #40
293949
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.741
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlen in der Ukraine - Zusammenfassung

Dieser Tag wurde Klitschko von Merkel 'eingeladen' : es wurden wohl -da spekuliere ich mal- Absprachen über die weitere Vorgehensweise gegen die gewählte Regierung der Ukraine getroffen. Zeitgleich lotete Steinmeier in Moskau die zu erwartende Reaktion Russlands auf die geplante Übernahme der Ukraine durch Deutsch-Europa aus...

Die zwei führenden Länder des Westblocks -USA+Deutschland-sind einig sich im Ziel Russland schwach zu halten+die Ukraine deshalb gegen Russland in Stellung zu bringen: Uneins aber über die Vorgehensweise+welche Oppositionsgruppierung zu unterstützen wäre. Die USA setzt eher auf die Vaterlandspartei Timotschenkos. Deutschland will sich seinen Einfluss mit der von ihr gegründeten Vassallenpartei UDAR Klitschkos absichern.

Klappt die Übernahme der Ukraine durch den Westblock nicht und/oder erfüllt Janukowitsch die Forderungen des Westens nicht(erster Versuch war die 'orangene Revolution') -wird das Land weiter destabilisiert - notfalls bis zum Bürgerkrieg.

Haupthandelspartner der Ukraine ist Russland. Die Industrie ist auf den Export+Technologietransfer von+ nach Russland angewiesen.
Die Opposition hat nicht die Unterstützung der Arbeiterschaft+großer Teile der Industrie in diesem Konflikt. Erfolglos daher der wiederholte Aufruf nach 'Generalstreik' von Klitschko...Lächerlich+unglaubwürdig die Aufrufe der Opp-Troika der Korruptlinge mit den Aufruf gegen die 'Korruption' von Janukowitsch -
293949 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2014, 11:31   #41
293949
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.741
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlen in der Ukraine - Zusammenfassung

Wie kam es zun Eskalation in der Nacht vom 18.1. auf den 19.1.:

Swoboda -Chef Olegh Tschanibog (Mitglied der Oppositions-Troika) gab den Befehl das seine neofaschistischen'Wolfsangelkreuzler' das Gebäude der Partei der Regionen + das Parlament angreifen. Ziel war der Sturz der Regierung/'Neuwahlen'. Die Polizei stellte sich dem in den Wege+drängte die Neofaschisten zum Maidan zurück wobei es zu den massiven Strassenschlachten in Kiev kam.

Im Westen der Ukraine -Swoboda - Land- kam ebenfalls zu Aussschreitungen der Neofaschisten.

In den letzten zwei Tagen tauchte vermehrt eine neofaschistische Kampfgruppe aus der Westukraine in Kiev auf-Schwarzhemden - mit Uniformen angelehnt an den ehemaligen ukrainischen S.S. Freiwilligenverbände. Der aufmerksame Beobachter konnnt sie im TV Bildern erkennen-neben den obligaten Ikonen des Stepan Bandera.

Damit wurde die vom Westen gewünschte weitere Eskalation -s.o.- der Lage erreicht.
293949 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2014, 13:26   #42
293949
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.741
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlen in der Ukraine - Zusammenfassung

In der aktuellen Bundestagsdebatte heute stellen sich die Staatsparteien SPD, Grüne, CDU hinter die Oppostion + fordern den Rücktritt der ukrainischen Regierung + Systemwechsel. Mit den üblichen Hohlformeln im Namen von 'Freiheit, Demokratie+ Menschenrechten'-

Im Twitter vor Ort in Kiev von Sevrim Dagdelen / Linkspartei weist diese auf die dominanten Neonazis auf den Maidan hin+griff dabei die Grünen an die diese mit unterstützten. Die Grünen forderten eine Distanzierung in der Debatte von der Linkspartei.
293949 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2014, 15:48   #43
293949
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.741
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlen in der Ukraine - Zusammenfassung

Der 'Sturz': Nachdem sich die Oligarchen von Janukowitsch abwandten gings schnell: In Zweifelsfall sind diese eher Juniorpartner Deutsch Europas - hier besteht nicht die Gefahr als Oligarch ins Gefängnis zu kommen wie in der russisch dominierten eurasischen Wirtschaftsunion. Von der sozialfaschistischen beherrschten (westukrainisch dominierten) Maidan Bewegung haben die Oligarchen nichts zu befürchten. Diese stürzt Lenindenkmäler + stürmen die Büros der kommunistischen Partei (+Synagogen !)+ nicht Oligarchenvillen. Das zeigt deutlich den Charakter der reaktionär-neofaschistisch geführten Massenbewegung . Sie ist nicht vergleichbar mit den sozialen Aufständen in Spanien + Griechenland o.ä.. Unterstützt wird 'Madan' u.a. von der herrschenden deutschen Klasse. Und 'Maidan' hat keine Unterstützung hier aus diesem Forum verdient
Wirtschaft: Die Ukraine darf sich jetzt auf IWF 'Reformen' freuen: Große Teile der Bevölkerung werden noch mehr verarmen. Gewerkschaften haben künftig nichts mehr anzumelden+kommen in der Berichterstattung des Westen auch nicht vor. Die Arbeiterschaft folgte zudem niemals den damaligen Aufruf Klitschkos nach 'Generalstreik'.
Das Parlament ist auf ca. 300 Mitglieder geschrumpft. Abgeordnete der Partei der Regionen sind 'verschwunden' (ca. 200 Abgeordnete). Der Rest übergelaufen. Im bekannt prügelfreudigem Parlament setzt sich der mit den stärksten Fäusten durch. Russisch als zweite Amtssprachen wurde bereits verboten - das betrifft 45 % der Bevölkerung. In Sewastopol demonstrierten bereits 10000 Russen....
293949 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2014, 16:28   #44
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlen in der Ukraine - Zusammenfassung

im "diskussionsforum" schreibe ich wegen der dichte der rechtskonservativen und rechtsfaschisten(hitler und himmler-versteher, sarazin-fanatiker)nix mehr

man muß damit leben-frau auch-, dass es in den westlichen mainstream-medien eine klare verteilung der rollen gibt.

- klitschko ist ein nationheld und freiheitskämpfer
- timoschenko saß völlig unschuldig im knast
- der maidan ist die ukraine
- bulatov ist ein seriöser politiker und verfolgter des regimes

das wäre alles wirklich zu toten, wenn da nicht der dritte weltkrieg vor der türe stehen würde
offensichtlich bildet man sich im westen ein, es gäbe eine lösung für die ukraine-ohne russland.
das kommt davon, wenn man als außenpolitiker solche trottel wie den steinmeier hat, der offensichtlich der meinung ist, man könne ohne den "lupenreinen demokraten" und seinen dutzfreund den "gasgerd", über wohl und wehe der ukraine entscheiden.

zwar hat der russische außenminister erklärt, dass die ukraine selbst über ihr schicksal enscheiden soll, aber auch klar gemacht, dass es dann mit den besonderen beziehungen zu russland endgültig vorbei ist. das hat dann nicht nur auswirkungen auf die ukraine selbst, sondern auch auf die länder, für die das russische gas durch das transitland ukraine führt.
und war nicht gerade die korruption in sachen gas der grund für die festnahme der korrupten timoschenko ??

wenn die menschen auf dem maidan von westlichen politikern belogen werden, über eine mögliche aufnahme der ukraine in die eu, so will die ukraine keiner in der eu-schon wegen der altlast tschernobyl nicht
und eine verschiebung der natogrenze richtung russland wird putin nicht erlauben, genauso wenig wie die eu eine grenzverschiebung nach weissrussland/russland will.

maximal will man in der ukraine seinen eu-krempel verkaufen und der ukraine dafür "großzügige" ezb-kredite geben. wie die rechung dann präsentiert wird, kann man sich in griechenland ansehen.
die ukrainer glauben daran, dass ihnen im westen alles geschenkt werden wird. sie werden sich als wanderarbeiter bei westeuropäischen zeitarbeitsfirmen wiederfinden.
und die oligarchen, die werden eben in deutsche immobilien investieren, wie die griechischen und alle anderen.
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2014, 14:49   #45
293949
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.741
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlen in der Ukraine - Zusammenfassung

Die aktuellen Geschehnisse auf der Krim verweisen -wie auf dem Maidan- auf die eigene -deutsche- Geschichte:
Krimtataren kämpften im 2. WW als 'Hilfsvolk' auf deutscher Seite. Nach dem Krieg ließ Stalin aus diesem Grunde die Krimtataren deportieren. Gorbatschov erlaubte dann ihre Rückkehr auf die Krim. Heute stehen Krimtataren auf Seiten der neuen reaktionär-neofaschistischen Führung in der Ukraine + gegen die Russen auf der Krim.

Einen EU-Beitritt der Ukraine -wie in u.a.in meinen obigen Beiträgen geschildert- wird es nicht geben.

Auch ein russischen Militäreinsatz ist unwahrscheinlich - denkbar wäre höchstens eine Einsatz schneller Luftlandetruppen um die Krim von der Ukraine abzuriegeln, falls die Ukraine militärisch gegen die dortigen Russen vorgingen. Die USA sind an einem solchen Konflikt mit Russland nicht interessiert. Es ist in der Hauptsache Deutschland (die EU als deutsches Machtprojekt) das den Konflikt forciert.

Insgesamt fehlen dem Westblock die finanziellen Möglichkeiten die Ukraine zu stabilisieren. Der Westblock geht deshalb wie in den anderen Konflikten in der Welt lediglich destruktiv vor - Länder destabilisieren +als Machtfaktor auszuschalten- (Lybien Syrien etc.)....
293949 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2014, 16:18   #46
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlen in der Ukraine - Zusammenfassung

man zwingt den russen ja gerade eine reaktion auf, wenn die SVOBODA zukünftig regierungsverantwortung übernehmen soll

was wäre in der EU los, wenn ein vertreter der NPD, plötzlich ein (übergangs)ministeramt bekäme.
schätzungsweise würden die FR und die GB das schengener abkommen aufkündigen, die flugzeuge und raketen klarmachen und die amerikaner würden einen netten flugzeugträger richtung nordsee auslaufen lassen um zu gucken, ob bei den "krauts" noch alles frisch ist

russisch in der ukraine zu verbieten und gegen russisch-sprachige, russisch-stämmige vorzugehen, zwingt putin auf zu reagieren.

die krim ist schon abgeriegelt und da wehen schon die russischen flaggen. soll doch der maidan versuchen, die krim zurück zu erobern
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2014, 15:05   #47
293949
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.741
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlen in der Ukraine - Zusammenfassung

Schon bizarr,was in der Ukraine vor sich geht: erst werden von Faschisten das Rathaus von Kiev besetzt s.o. + die Polizei geht nicht dagegen vor etc...Verständlich wird das Ganze nur berücksichtigt man/Frau das in der Ukraine die Oligarchen sind die letztendlich bestimmen wo es lang geht...:

Jetzt das abgehörte+als authentisch bestätigte Telefonat zwischen der EU Beautragten Ashton + dem estnischem Regierungschef:

'Die jetzige Regierung der Ukraine behindert die Aufklärung über die wahren Hintergründe des Scharfschützeneinsatzes - diese offensichtlich nicht von Janokowitsch eingesetzt etc....Scharfschützen schossen sowohl auf Demonstranten wie auch auf Polizisten - das sagten auch schon die ukrainischen Polizisten kurz nach dem Einsatz aus...

Die einzigen, die einen solchen Scharfschützeneinsatz finanzieren+organisieren könnten+davon profitierten: Die westorientierten hinter dem Maidan stehenden Oligarchen wie Porochenko -interessanterweise als Präsidentschaftsanwärter von der notorisch Talkschausüchtigen Miriam Weisband/Piratenpartei empfohlen- Pintschuk + der in Wien sitzenden Firtasch. Um Jankowitsch - der von einem anderen Oligarchenclan gesponsort wurde- in den Augen des Westens endgültig zu diskreditieren. J. wurde in der Folge von seinem restlichen Oligarchen-Unterstützern fallengelassen+und musste um sein Leben zu retten flüchten...

Hauptverantortlicher allerdings für gesamte Eskalation ist aber die deutsche Regierung, die schon im November 13 in Vilnius -siehe oben ! - die westorientierte ukrainische Opposition mit den Bandera Faschisten -die als Provokateure auserkoren wurden- zusammenführte+unterstützte...

Jetzt nachdem der deutsche Plan der Übernahme der ganzen Ukraine z.T. scheiterte, möchte plötzklich Merkel mit Russland verhandeln (+Russland aus der Ukraine wegverhandeln) - zuvor hat Merkel jegliche Verhandlung abgelehnt. Klar das Russland das ablehnt....
293949 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2014, 15:56   #48
293949
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.741
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlen in der Ukraine - Zusammenfassung

Neue Sprachregelungsteaser in der Tagessschau:' Konflikt zwischen der Ukraine und Russland' - als hätte der Westblock nichts damit zu tun.

Natürlich möchte EU- Deutschland die 'territoriale Integrität' der Ukraine wahren-im Falle einer Spaltung kämen die östlichen +von Deutschland so sehr gewünschten Industrie+Rohstoffgebiete die russisch geprägt sind in russische Hand - dem Westen blieb nur die rückständige Westukraine als 'Kostgänger'....

Im Kampf der Deutsch EU um die Ostukraine kann diese auf die Unterstützung der ostukrainischen Industrie-Oligarchen zählen - unter russischer Herrschaft wären die Tage dieser Oligarchen gezählt -

Aufstände der russischen Bevölkerung in der Ostukraine werden hierzulande folgerichtig als von Russland gesteuerte 'Aussschreitungen' beschrieben -wie bereits oben beschrieben. Die von den Oligarchen korrumpierte ostukrainische Polizei geht -anders als auf dem Maidan - mit Härte vor...
293949 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2014, 13:46   #49
293949
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.741
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlen in der Ukraine - Zusammenfassung

Aktuelle Vorgehensweise Deutschlands in der Krim:

1. Allen ist klar das die Mehrheit für den Anschluss an Russland stimmen wird. Nun versucht Deutschland in der Medienberichterstattung die Wahl durch die Behauptung von gegenteiligen Umfragen -ausgerechnet von einem Kiever Meinungsinstitut zu diskretitieren.

2. Wird behauptet das die Krim Bevölkerung schutzlos der russischen Propaganda ausgesetzt wären. Zwei von Kiev ausgestrahlte Fernsehsender seien nicht mehr zu empfangen: Haarsträubend - als wenn es kein SAT-TV+Internet auf der Krim gäbe.

3 Versuche Minderheiten auf der Krim -insbesondere islamistisch orientierte Krimtataren- gegen Russland aufzustacheln+den Konflikt damit weiter zu schüren.
293949 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2014, 15:19   #50
293949
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.741
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlen in der Ukraine - Zusammenfassung

Der CDU-Adenauer-Stiftungs Mann Klitschko besuchte gestern Rimat Achmetov. Achmetov ist der reichste+mächstigste Oligarch (Donez-Clan) + König der russisch geprägten Ostukraine. Dieser Robber Baron erklärte, das er ab sofort die reaktionär-neofaschistische Putschregierung in Kiev unterstützen würde. Achmetov beherrscht die Polizei + den Unterdrückungsapparat in der Ostukraine - wie auch die Oligarchen die wahren Herren im Lande sind. Es ist die Angst der Oligarchen vor Machtverlust durch Putin die Achmetov an die Seite der Putschisten drängt.

Damit ist das von mit bereits oben prognostizierte Szenario eingetreten. Sämtliche Oligarchen stehen jetzt auf der Seite der Kiever Putschisten, die damit ihre Macht im Lande konsolidieren können. Interessant dürfte die russische Reaktion auf die zu erwartenden Repressionen der russischen Mehrheit in der Ostukraine sein - siehe mein obiger Beitrag vom 14. 12. 13...
293949 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
ukraine, wahlen, zusammenfassung

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wahlen in Bremen Mario Nette Land- und Bundestagswahlen ab 2011 23 22.06.2011 09:13
Wahlen in Hamburg Dr_Yamato Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 5 12.02.2011 08:03
Mal was anderes zu den Wahlen. Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 11 26.09.2009 00:44
Generalstreiken vor den Wahlen edy Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 06.07.2009 13:29
Abschiebung vor den Wahlen 2009 Gavroche Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 05.05.2009 18:31


Es ist jetzt 06:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland