Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Türkei will in die Steinzeit zurück


Antwort

 

Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 23.03.2014, 17:28   #101
espps
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Türkei will in die Steinzeit zurück

Ich hatte konkret nach politischen Vertreterinnen/Amtsinhaberinnen gefragt.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 17:31   #102
Rheingold->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.03.2014
Ort: Emmerich
Beiträge: 130
Rheingold
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Türkei will in die Steinzeit zurück

espps, das ist es.

Erst den Ehemann fragen, dann darfst du als fromme Frau außer Haus arbeiten.

Halten leider immer noch 84 Prozent der Türken für angemessen.
Zitat:
According to the research, 84 percent of participants agreed that a woman should ask for the approval of her husband to work at a job,
Gender discrimination still exists today
Rheingold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 17:35   #103
Laurin1957->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.02.2014
Beiträge: 366
Laurin1957 Laurin1957 Laurin1957
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Türkei will in die Steinzeit zurück

Espps in meiner Zeit in der Türkei von 1999 bis 2005 war es für eine Frau in der Türkei leichter im politischen Bereich Karriere zumachen als in Deutschland. Da ich in Bonn einige Jahre in einem Ministerium gearbeitet habe und später in der Türkei ein Ministerium beraten habe, kann ich diese Aussage machen, ohne auf Hörensagen von anderen zurückgreifen zu müssen. Die Mutter eines meiner Mitarbeiter war damals die älteste Abgeordnete im türkischen Parlament und ich habe oft mit ihr über die Rolle der Frau in der Türkei diskutiert. Sicher kann man vieles immer verbessern, aber im Vergleich zu vielen anderen Ländern schneidet die Türkei gerade was die Chancen von Frauen betrifft überdurchschnittlich gut ab! Mal davon abgesehen das Frauen in der Türkei viel früher das Wahlrecht hatten als frauen in diversen europäischen Ländern.
Laurin1957 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 17:55   #104
espps
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Türkei will in die Steinzeit zurück

Zitat von Laurin1957 Beitrag anzeigen
Espps in meiner Zeit in der Türkei von 1999 bis 2005 war es für eine Frau in der Türkei leichter im politischen Bereich Karriere zumachen als in Deutschland. Da ich in Bonn einige Jahre in einem Ministerium gearbeitet habe und später in der Türkei ein Ministerium beraten habe, kann ich diese Aussage machen, ohne auf Hörensagen von anderen zurückgreifen zu müssen. Die Mutter eines meiner Mitarbeiter war damals die älteste Abgeordnete im türkischen Parlament und ich habe oft mit ihr über die Rolle der Frau in der Türkei diskutiert. Sicher kann man vieles immer verbessern, aber im Vergleich zu vielen anderen Ländern schneidet die Türkei gerade was die Chancen von Frauen betrifft überdurchschnittlich gut ab! Mal davon abgesehen das Frauen in der Türkei viel früher das Wahlrecht hatten als frauen in diversen europäischen Ländern.
Laurin,

ich habe andere Informationen, allerdings stammen diese von Menschen, die nur noch besuchsweise in der Türkei sind. Ich möchte mich auch hier nicht streiten.

Ich unterscheide strikt zwischen Religionen (Islam) und dem politisierten Islam, (Islamismus) wie wir ihn z. Zt. innerhalb der Türkei beobachten können.

Das eine ist eine Privatsache, das andere eine politische Strategie.

Ich breche bei meiner Beurteilung auf die schwächsten Glieder dieser Gesellschaft herunter und das sind hier die Frauen und Kinder um einen ungetrübten Blick auf diese Gesellschaft zu erhalten.

Ich bin im Übrigen nicht davon betroffen, handele aus Interesse an dieser Thematik.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 17:57   #105
Rheingold->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.03.2014
Ort: Emmerich
Beiträge: 130
Rheingold
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Türkei will in die Steinzeit zurück

Sonnige türkische Zukunft, das mag ja sein.

Gegenwart ist die traurige türkische Realität.

Platz 126 von 134. Ganz unten. Schlimm.
Zitat:
In einem vom Weltwirtschaftsforum vorgelegten Bericht zur Gleichberechtigung der Geschlechter erreichte die Türkei Rang 126 unter 134 erfassten Ländern. Der Index erfasst Kriterien wie politische Partizipation, Zugang zu Bildung, Gesundheit und Lebenserwartung sowie die Repräsentanz von Frauen in politischen Ämtern.
http://library.fes.de/pdf-files/buer...rmation-19.pdf
Rheingold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 18:07   #106
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.820
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Türkei will in die Steinzeit zurück

Zitat von espps Beitrag anzeigen
Bitte lies dazu auch die von mir eingestellte Diplomarbeit.
Bis Seite 26 stimme ich erstmal zu ... soweit bisher gelesen ... Es wurde die Menschenrechtskonvention beleuchtet. Pakt1 & Pakt2 angeschnitten und festgestellt, dass die Türkei rechtlich soweit alles mitgezeichnet hat. Gesetzlich kann man der Türkei schonmal nicht vorwerfen, dass Frauen und Männer nicht gleichberechtigt sind.

Ab Seite 27 wirds interessant. Plötzlich ist die Rede nicht mehr von Gesetzen, sondern vom tatsächlichen Umfeld der Familie. Sprich: Die Gesetze sind da, jedoch greift das traditionelle Modell.

... und so ist es auch. Auch wenn nicht alles so zutrifft wie beschrieben, so komme ich doch mit meiner eigenen Feststellung. Die Menschen in der Türkei sind bis vor wenigen Jahren nur 4 Jahre zur Schule gegangen. Dort wurde ihnen die grundlegenden Sachen mitgegeben. Schreiben, Lesen, Rechnen, Gründung der Türkei. Solche Themen wie Pakt1 und Pakt2, Menschenrechte usw. sind doch nie thematisiert worden. Was bleibt also am Ende übrig ? Man lebt die Tradition weiter.

Weiterhin stelle ich fest, dass erst in den letzen 10-15 Jahren immer mehr Menschen von ihren Dörfern in die Städte ziehen und die Kinder nach und nach eine bessere Schulbildung und Zugang zu neuen Medien genießen. Das sind doch die Grundlagen, auf die die Türkei in einer Zukunft bestens aufbauen kann. Weiterhin gibt der Text her, dass das Mindestalter für Ehen (nach Menschenrechtskonvention = also vollkommen legitim, auf 15 Jahre festgeschrieben steht). Wo regen wir uns jetzt bitte auf ?

... so bis Seite 28 gelesen und mir leuchten die Augen. Die immer wieder verdammte Türkei die angeblich zurück in die Steinzeit geht, hat sich doch offenbar mit Anpassungen und Änderungen der Gesetze immer mehr in die Richtung bewegt, wie es "theoretisch" sein soll. Die Gesetze sind doch da.

... bis seite 32 ... Ich werde erstmal diesen Part hier posten und lese dann weiter. Soweit bin ich mehr als zufrieden mit den Entwicklungen dessen was ich lesen durfte. Gesetzlich ist das eine Meisterleistung der Türkei und muss hochgelobt werden. Praktisch siehts sicherlich anders aus. Allerdings aus Gründen wie ich sie oben erwähnte. Nichts anderes bete ich hier permanent herunter.
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 18:09   #107
Rheingold->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.03.2014
Ort: Emmerich
Beiträge: 130
Rheingold
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Türkei will in die Steinzeit zurück

espps,

das ist jetzt beinahe witzig, du widersprichst dir - mit deinem bemerkenswert angestrengten Unterscheidenwollen von gutem Islam und bösem Islamismus - selbst (dein Kommentar #108).

Denn du selbst hast uns, nur Minuten eher (dein Kommentar #94), die Diplomarbeit (Birgit Falter: Die Rechte der Frau in der Türkei) empfohlen, und da lesen wir völlig faktennah über die grundsätzliche Unterlegenheit der Frau gegenüber dem Mann im Islam:
Zitat:
Dennoch geht der Islam von einer prinzipiellen Überlegenheit des Mannes gegenüber der Frau aus. Diese untergeordnete Stellung der Frau in der Religion weitet sich auf das gesamte gesellschaftliche Miteinander aus, da der Islam nicht vom weltlichen Leben zu trennen ist, und greift schließlich auch in den rechtlichen Bereich ein. Das islamische Recht – die Scharia – nimmt unter anderem auch zu familien- und erbrechtlichen Angelegenheiten Stellung. So werden Frauen nach dem Koran bei einer Eheschließung stark benachteiligt.
http://www.humanrightsinternational....eit_Falter.pdf

espps, du weißt es sicherlich längst: weder Scharia noch Koran ist "Islamismus".

Scharia (Allahs unwandelbare Gesetzlichkeit) ist Islam.

Und der Koran ist, was sonst, natürlich auch Islam.
Rheingold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 18:45   #108
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.820
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Türkei will in die Steinzeit zurück

... bis Seite 40 gelesen ... Diese Diplomarbeit ist erstklassig.

... Seite 44 ... naja, ob die MHP dies im Zusammenhang einer Diskriminierung gesagt haben will ist zu bezweifeln.

Zitat:
Schuld daran sind nicht nur der fehlende Wille und das gesellschaftliche Denken, sondern auch die Unbekanntheit der neueren Gesetze. Vor allem das Gesetz zum Schutz der Familie aus dem Jahr, das 1998 in Kraft trat, war lange Zeit unter StaatsanwältInnen unbekannt und daher nicht angewandt.
Ich lerne aus dieser Diplomarbeit, dass es kein politisches oder gesetzliches Problem ist sondern ein gesellschaftliches Problem darstellt. Genau mein Reden! Wenn man die Schule nie besucht hat, am Ar$ch der Welt in der Provinz lebt, dann kommt da auch nix an. Daher ist doch bisher alles richtig gelaufen in der Türkei. Schulpflicht auf 8 Jahre angehoben. Mehr Bildung für Mädchen und Jungen. Provinzdörfler ziehen in die Städte usw.

Toll!

... Seite 50 ...
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 18:52   #109
espps
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Türkei will in die Steinzeit zurück

Zitat von Rheingold Beitrag anzeigen
espps,

das ist jetzt beinahe witzig, du widersprichst dir - mit deinem bemerkenswert angestrengten Unterscheidenwollen von gutem Islam und bösem Islamismus - selbst (dein Kommentar #108).

Denn du selbst hast uns, nur Minuten eher (dein Kommentar #94), die Diplomarbeit (Birgit Falter: Die Rechte der Frau in der Türkei) empfohlen, und da lesen wir völlig faktennah über die grundsätzliche Unterlegenheit der Frau gegenüber dem Mann im Islam:


http://www.humanrightsinternational....eit_Falter.pdf

espps, du weißt es sicherlich längst: weder Scharia noch Koran ist "Islamismus".

Scharia (Allahs unwandelbare Gesetzlichkeit) ist Islam.

Und der Koran ist, was sonst, natürlich auch Islam.
Es ist kein Widerspruch, denn ich hatte es definiert.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 18:52   #110
Laurin1957->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.02.2014
Beiträge: 366
Laurin1957 Laurin1957 Laurin1957
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Türkei will in die Steinzeit zurück

Herrmann, ich schrieb schon mehrfach, das es einen riesen Unterschied zwischen Land und Großstadt gibt. Das ist aber kein Türkei spezifisches Problem sonder gilt weltweit, natürlich in unterschiedlichen Ausformungen. Das Problem existiert beispielsweise auch im Iran. Die Mehrheit in Teheran würde weltlich wählen wenn sie denn dürfte. Nur im Gegensatz zu anderen islamischen Ländern gab/gibt es in der Türkei eine knallharte Trennung zwischen Religion und Staat. Eine Trennung die Erdogan natürlich am liebsten sofort in den Orcus kippen möchte. Hätte man vor 10 Jahren die proeuropäischen Kräfte in der Türkei gestärkt und nicht geschwächt mit taktischen Hinhaltespielen, dann wäre Erdogan nie an die Macht gekommen.

Eine demokratisch gestärkte Türkei wäre nach meiner Meinung das beste was der Welt im Umgang mit dem Islam passieren könnte. andere Länder hätten dann ein Rollenmodell dem sie folgen könnten. Aber Schwamm drüber es hat nicht sein sollen.

Und seid mindestens 20 Jahren gibt es eine Landflucht in der Türkei, das stärkt Schritt für Schritt die städtische Bevölkerung, aber noch ist demoskopisch die Landbevölkerung in der Mehrzahl, deshalb wird Erdogan wohl auch die Kommunalwahlen gewinnen, leider.
Laurin1957 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 18:53   #111
Rheingold->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.03.2014
Ort: Emmerich
Beiträge: 130
Rheingold
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Türkei will in die Steinzeit zurück

#HartzVerdient,

hier stimme ich dir voll und ganz zu, die Frage der türkischen (und jeder anderen) Gesellschaft ist eine Frage der Schulpraxis bzw. Bildungspolitik.

Bildung ist der Schlüssel.

#espps

Sicherlich schätzen wir beide die Säkularität. Der bislang organisierbare Islam ist leider noch weit entfernt davon, "Privatreligion" zu sein, sondern, mit Zwang zum punktgenauen rituellen Beten, Zwang zum Schleier (Hidschab) und Jungenbeschneidungspflicht, öffentlich zu bekundendes Wohlverhalten (Orthopraxie).

Solange das so ist, gibt es keinen "politischen Islam", sondern nur das (je nach Glaubensstrenge sprich Ernsthaftigkeit des Befolgens) mehr oder weniger totalitäre Original.

Die Zeit wird kommen, in der die Unterscheidung zwischen Islamismus und Islam einen Erkenntniswert hat.

Dass es säkulare Muslime gibt und freiheitlich demokratische Muslime ist sehr schön.

Der Muslim kann demokratisch sein, der Islam (Scharia und Fiqh) nicht.
Rheingold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 19:14   #112
espps
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Türkei will in die Steinzeit zurück

Zitat von Rheingold Beitrag anzeigen
#espps

Sicherlich schätzen wir beide die Säkularität. Der bislang organisierbare Islam ist leider noch weit entfernt davon, "Privatreligion" zu sein, sondern, mit Zwang zum punktgenauen rituellen Beten, Zwang zum Schleier (Hidschab) und Jungenbeschneidungspflicht, öffentlich zu bekundendes Wohlverhalten (Orthopraxie).

Solange das so ist, gibt es keinen "politischen Islam", sondern nur das (je nach Glaubensstrenge sprich Ernsthaftigkeit des Befolgens) mehr oder weniger totalitäre Original.

Die Zeit wird kommen, in der die Unterscheidung zwischen Islamismus und Islam einen Erkenntniswert hat.

Dass es säkulare Muslime gibt und freiheitlich demokratische Muslime ist sehr schön.

Der Muslim kann demokratisch sein, der Islam (Scharia und Fiqh) nicht.
.....und das ist ein weiteres Stichwort. Wie hoch ist der Anteil der Bevölkerung, wo das Wissen nicht angekommen ist? Wie hoch ist der Anteil der Bevölkerung der den Islamismus
Islamismus

lebt?

In welchem Maße sind in diesen Bevölkerungsgruppen die Frauen und Kinder davon betroffen. Wie wirkt sich dies aus?

Zitat:

Außerdem ist das Problem zu beseitigen, dass Frauenpolitik nicht als solche betrieben wird,
sondern lediglich innerhalb des Bereiches der Familienpolitik abgehandelt wird. Die
türkischen PolitikerInnen verstehen zum Teil Frauenrechte bestenfalls als Notwendigkeit zum
Schutz der Familie. „Die individuelle Stärkung der Frauenrechte wird von der amtierenden
Regierung nur wenig oder gar nicht vorangetrieben“, teilt eine Sprecherin von WWHR mit.
135


Die Umsetzung der geltenden Rechtsvorschriften sowie der wirksame Schutz der Rechte der
Frau durch die türkischen Behörden sind notwendig. Dazu bedarf es Maßnahmen von Seiten
der Regierung wie beispielsweise Kampagnen und Schulungen, die die Möglichkeit
behördlichen Fehlverhaltens senken.

  Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 19:47   #113
Laurin1957->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.02.2014
Beiträge: 366
Laurin1957 Laurin1957 Laurin1957
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Türkei will in die Steinzeit zurück

So nun hab ich die Diplomarbeit mal gelesen! Zum Teil was die rechtliche Faktenlage betrifft okay. Andere Teile zeigen deutliche Schwächen , was die zugrunde gelegten Primärdokumente betrifft. Einseitig wäre noch geschmeichelt! Ich frage mich, ob die Verfasserin jemals in der Türkei war und dort primär Erhebungen, Diskussionen mit betroffenen Frauen durchgeführt hat. Wenn ich vermuten sollte, würde ich auf NEIN tippen. Stadt ist nicht gleich Stadt in der Türkei. Die Rolle der Großstädte Istanbul, Ankara Bursa, etc. ist völlig anders zu bewerten als die von Klein oder mittleren Städten. Auch wage ich die Aussage, das die Türken streng gläubig waren und die Fastenzeit streng einhalten zu bezweifeln. Aber egal die Arbeit beleuchtet einen kleinen schmalen Ausschnitt des türkischen Lebens unter Auslassung diverser anderer wichtiger Facetten.
Laurin1957 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 20:01   #114
Rheingold->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.03.2014
Ort: Emmerich
Beiträge: 130
Rheingold
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Türkei will in die Steinzeit zurück

Zitat:
So nun hab ich die Diplomarbeit mal gelesen!
Bitte gründlich lesen. Für 108 Seiten, den ausgezeichneten Quellenteil gesondert studieren, brauchst du zwei Wochen. Und dann uns ganz genau Argumente bringen statt die Diplomarbeit lediglich pauschal zu bespucken.

Hayrünnisa Gül

AKP-Moral pur. Gül war dreißig, sie fünfzehn. Das nenne ich Kindbraut.
Zitat:
She married Abdullah Gül, the current President of Turkey, on August 20, 1980, when she was 15 and he was 30.
Hayrünnisa Gül - Wikipedia, the free encyclopedia

Hochwürden verheiratet islamisch und lässst die Mädchen in der Imam-Nikah schwanger werden. Cemali Meço Efendi.
Zitat:
der Mufti. Wenn jedoch ein Mädchen selbst die Heirat unbedingt wolle, nehme er es persönlich psychologisch und physisch in Augenschein und entscheide, ob es reif genug sei. Wenn ja, spräche das islamische Recht nicht gegen die Ehe. Der Mufti sagt: "Daß Zwölfjährige verheiratet werden, kommt nur alle drei oder vier Jahre vor."
Das verheiratete Kind - Nachrichten DIE WELT - DIE WELT
Rheingold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 20:11   #115
nafi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 98
nafi
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Türkei will in die Steinzeit zurück

Zitat von Rheingold Beitrag anzeigen

Dass es säkulare Muslime gibt und freiheitlich demokratische Muslime ist sehr schön.

Der Muslim kann demokratisch sein, der Islam (Scharia und Fiqh) nicht.
Das stimmt in dieser Form der logischen Aussage, aber man könnte jetzt genauso gut dagegen argumentieren mit einem Vergleich zwischen "weltlichen" und fundamentalistischen Christen oder Juden.
Das eigentliche Problem stellen nach meiner Auffassung die Fundamentalisten jedweder Glaubensrichtung dar.
Beispiel: der Bible Belt in den USA.
Hierzulande gibt es auch noch eine starke Verknüpfung der "Grünen" mit der EKD

Nur mal als Beispiele.
__

AUSTERITY: THE BILLIONAIRES IN BUSINESS TELL THE MILLIONAIRES IN POLITICS THAT THE REST OF US ARE TOO GREEDY.
nafi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 20:15   #116
Laurin1957->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.02.2014
Beiträge: 366
Laurin1957 Laurin1957 Laurin1957
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Türkei will in die Steinzeit zurück

Sorry, es mag sein, das du 2 Wochen brauchst, aber Lesen von wissenschaftlichen Texten war/ist oft meine Alltagsarbeit, und ich lese sehr schnell. Ist alles ne Frage der Übung.
Laurin1957 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 20:25   #117
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.820
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Türkei will in die Steinzeit zurück

Zitat von Rheingold Beitrag anzeigen
Gül war dreißig, sie fünfzehn. Das nenne ich Kindbraut.
Ich nenne das "wahre Liebe". Ist doch toll, dass eine emazipierte und selbstbewusste 15 jährige sich für den Hafen der Ehe entschließt. Sie hat's ja bis heute nicht bereut. Zwei prächtige Söhne auf die Welt gebracht und ist weiterhin ihrem Ehemann treu ergeben. Ich kann mir garnicht vorstellen, wieviele Frauen den Gül gerne als Ehemann hätten. Eine gesicherte Zukunft, schönes Haus, tolle Klamotten und ein erstklassiges Leben. Ist doch schön, dass alles unter dem Deckmantel der Menschenrechtskonvention (Pakt 2) vollkommen legitim vonstatten ging.
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 20:26   #118
espps
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Türkei will in die Steinzeit zurück

Zitat von HartzVerdient Beitrag anzeigen
Ich nenne das "wahre Liebe". Ist doch toll, dass eine emazipierte und selbstbewusste 15 jährige sich für den Hafen der Ehe entschließt. Sie hat's ja bis heute nicht bereut. Zwei prächtige Söhne auf die Welt gebracht und ist weiterhin ihrem Ehemann treu ergeben. Ich kann mir garnicht vorstellen, wieviele Frauen den Gül gerne als Ehemann hätten. Eine gesicherte Zukunft, schönes Haus, tolle Klamotten und ein erstklassiges Leben. Ist doch schön, dass alles unter dem Deckmantel der Menschenrechtskonvention (Pakt 2) vollkommen legitim vonstatten ging.
Vorsicht Satire!!!!!!
  Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 20:29   #119
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.820
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Türkei will in die Steinzeit zurück

Zitat von espps Beitrag anzeigen
Vorsicht Satire!!!!!!
Eigentlich nicht.

__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 20:42   #120
espps
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Türkei will in die Steinzeit zurück

Back to Topic!

Ich darf mal aus meinen persönlichen Erlebnissen plaudern....

Die durch die Autorin beschriebene türkische Großfamilie kenne ich aus eigener Erfahrung in Deutschland.

Da ist zum einen die deutsche, gutbäuerliche Großfamilie auf dem platten Lande, die in einem Mehrgenerationenhaus zusammenlebt, das nach Kleinfamilien unterteilt ist und deren Interaktion zwischen allen Familienteilen erfolgt. Das Sagen haben Großmutter/Mutter/Tochter im Haus/Wohnung (und Großvater, Vater und Sohn auf dem Acker!

Die türkische Großfamilie, ja, diese gibt es auch hier, ist nicht nur durch Geschlechterrollen getrennt, sondern auch durch Interaktionen. (HartzVerdient korrigiere mich bitte, falls meine Wahrnehmung getrübt sein sollte) Diese ist auf Räumlichkeiten, die nur Frauen benutzen, auf Räumlichkeiten, die nur Männer benutzen und Gemeinschaftsräume (Wirtschaftsräume) aufgeteilt.

Im Haus regiert, in bestimmten Räumen, die ältere weibliche Generation, außerhalb dessen das männliche Familienoberhaupt. Alle Entscheidungen werden von ihm getroffen.

Man ist also mehr auf das gleichgeschlechtliche Gegenüber fixiert. Die muslemischen Kinder sind mehr auf ihre weiblichen Familienmitglieder fixiert, als das bei uns der Fall ist.

Zitat von HartzVerdient Beitrag anzeigen
Eigentlich nicht.

Gut, Du musst es ja wissen! Für mich wäre das undenkbar gewesen, als 15-jähriges Mädchen, da hätte er noch so angesehen sein können.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 20:45   #121
Laurin1957->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.02.2014
Beiträge: 366
Laurin1957 Laurin1957 Laurin1957
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Türkei will in die Steinzeit zurück

Espps deine Wahrnehmung ist korrekt, was die ländliche Großfamilie betrifft , für die Großstadt trifft das nicht mehr so deutlich zu. Da verschieben sich bereits die Rollen.
Laurin1957 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 20:51   #122
Rheingold->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.03.2014
Ort: Emmerich
Beiträge: 130
Rheingold
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Türkei will in die Steinzeit zurück

Gut gesagt, danke nafi:
Zitat:
Das eigentliche Problem stellen nach meiner Auffassung die Fundamentalisten jedweder Glaubensrichtung dar.
Das sehe ich genau so.

Die Scharia bleibt zwar unveränderbar frauenfeindlich, nichtmuslim-feindlich, kinderfeindlich (MGM, schafiitisch FGM; Erweckung von Höllenfurcht = Schwarze Pädagogik) sowie quasi-faschistisch (Koran und Hadith regeln Paragraphen und Politik), doch weltweit ist - gerade die US-amerikanische - Religiöse Rechte das Problem

Religiöse Rechte
Rheingold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 20:55   #123
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.820
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Türkei will in die Steinzeit zurück

Zitat von espps Beitrag anzeigen
Gut, Du musst es ja wissen! Für mich wäre das undenkbar gewesen, als 15-jähriges Mädchen, da hätte er noch so angesehen sein können.
Darum geht es nicht. Es geht darum, dass ich mir von Leuten wie Rheingold nicht mehr anhören muss, dass es sich hierbei um eine Zwangsheirat oder Kinderehe gehandelt haben könnte.

Dank der von Dir verlinkten Diplomarbeit, wurde festgestellt, dass die Konventionen für Menschenrechte eine Ehe ab einem Alter von 15 Jahren legitimieren.

Davon abgesehen, dass zu der damaligen Zeit dies sogar legetimes Gesetz der Türkei war. Alles vollkommen rechtens. Ob es moralisch richtig ist, kann ich nicht beurteilen, da ich zudem den Beweis einer Zwangsheirat oder Kinderehe nicht erbringen kann. Rheingold im Übrigen auch nicht.
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 20:59   #124
Rheingold->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.03.2014
Ort: Emmerich
Beiträge: 130
Rheingold
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Türkei will in die Steinzeit zurück

Hachja, Telenovela-Stoff: Liebesheirat der 15-jähren Hayrünnisa mit dem 30-jährigen Abdullah Gül?

Im Bild, beide (rechts) schon älter:

http://www.porttakal.com/resimler/628000/629973.jpg

Leider keine Seifenoper fürchte ich.

Dafür Hidschab in Silbergrau. Keine Haarsträhne zu sehen - ganz gewiss, die Engel nicken wohlwollend.

Queen Elizabeth II and Hayrunnisa Gul Photos - The Queen Presents The Chatham House Prize To The President Of Turkey - Zimbio

Ich unterscheide nicht zwischen arrangierter Ehe und Zwangsverheiratung.

Ich weiß, jetzt fallen alle über mich her ...

*sich duck und zur Seite spring*
Rheingold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 21:04   #125
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.820
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Türkei will in die Steinzeit zurück

Zitat von Rheingold Beitrag anzeigen
Liebesheirat der 15-jähren Hayrünnisa mit dem 30-jährigen Abdullah? Leider keine Seifenoper fürchte ich.
Du klingst wie ein verschmähter Liebhaber ? Bist du sauer, weil du nicht zum Zug gekommen bist ? Weder Du noch ich können in diesem konkreten Fall irgendetwas konstruktives beitragen. Wir wissen beide nicht, was damals dort vereinbart wurde oder wie es lief. Also brauchen wir - insbesondere Du - nicht permanent darauf rumreiten (auch wenn du das nun zum 4ten Mal hier gepostet hast). Fakt ist, dass alles im Rahmen der Konventionen für Menschenrechte legitim ist. Persönlich bleibt es dir natürlich überlassen eine persönliche Bewertung abzugeben. Allerdings lässt sich daraus keine böse Türkei mehr ableiten.
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
steinzeit, türkei

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Türkei: Demokratie adé, Hallo Faschismus. ZynHH Archiv - News Diskussionen Tagespresse 106 13.03.2014 22:42
Türkei:Furcht vor dem religiösen Putsch arbeitslos in holland Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 12.09.2010 21:56
Steinzeit-Stellenangebote franzi Allgemeine Fragen 4 27.07.2010 15:17
Mit der ARGE zurück in die Steinzeit..... ArmesWuerstchen AfA /Jobcenter / Optionskommunen 1 29.03.2008 08:59


Es ist jetzt 23:24 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland