Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Neuseeland: Unternehmen plant vier-Tage-Woche!


Antwort

 

Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 19.07.2018, 11:12   #1
Dagegen72
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 6.107
Dagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Daumen hoch Neuseeland: Unternehmen plant vier-Tage-Woche!

Link: https://www.zdf.de/nachrichten/heute...woche-100.html
Zitat:
Weniger Arbeitstage, gleiche Produktivität und höhere Zufriedenheit: Das ergab ein Test in einer Firma in Neuseeland. Nun soll die Vier-Tage-Woche kommen.
weniger Arbeit könnte weniger Stress bedeuten und dementsprechend mehr Leistungsfähigkeit - na, ein Versuch ist es wert.
__


Wer gegen Erwerbslose hetzt, ist einer, der Bonzen nützt und stützt! (Dagegen72)
Zitat:
Die Bundeskanzlerin bezieht derzeit rund 18.023 Euro monatliches Amtsgehalt.
Hinzu kommt eine steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung von rund 12.271 Euro im
Jahr. Die Bundesminister verdienen etwas weniger, erhalten aber mit rund 14.638
Euro pro Monat
( Quelle: Bund der Steuerzahler)
Dagegen72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2018, 21:31   #2
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 5.038
dagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neuseeland: Unternehmen plant vier-Tage-Woche!

Weniger Arbeitstage - doppelte Arbeitszeit
Das wäre die deutsche Entsprechung.
dagobert1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2018, 15:32   #3
BUDDI
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.07.2018
Beiträge: 11
BUDDI
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neuseeland: Unternehmen plant vier-Tage-Woche!

Zitat von dagobert1 Beitrag anzeigen
Weniger Arbeitstage - doppelte Arbeitszeit
Das wäre die deutsche Entsprechung.
Und eine angepasste Bezahlung (weniger)
BUDDI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2018, 21:18   #4
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 9.689
Kerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/in
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neuseeland: Unternehmen plant vier-Tage-Woche!

Zitat von BUDDI Beitrag anzeigen
Und eine angepasste Bezahlung (weniger)
Wenn die Produktivität gleich ist, müsse das eigentlich gar nicht sein. Denn der Arbeitgeber bekommt ja den gleichen Gegenwet für die Bezahlung.

Aber die Arbeitgeber sind halt profitgierig.

Und dazu kommt, dass gerade in Deutschland meistens die Fantasie fehlt, wie man Bezahlung anders bemessen könnte, als nach der Zahl der geleisteten Arbeitsstunden. Auch alternative Arbritszeitmodelle oder sowas wie Homeoffice setzen sich nur langsam durch. Da wird man in Deutschland noch viel lernen müssen, denn die Globalisierung verlangt das einfach.

Ich arbeite heute schon mit Kollegen auf der ganzen welt zusammen. Sicher ist das eine Herausforderung, alle Beteiligten zu einer zumutbaren Uhrzeit in einer Telefonkonferenz zusammenzbekommen, aber bisher haben wir es noch immer irgendwie geschafft. Dazu muss man das aber wollen. Auf allen Seiten.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2018, 08:42   #5
RobbiRob
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.01.2017
Beiträge: 1.404
RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neuseeland: Unternehmen plant vier-Tage-Woche!

Ja, ganz schwieriges Thema in Deutschland.

Ich habe zuletzt sogar Rückschritte erlebt, hin zur alten Stechuhrmentalität.

Beide Seiten hatten ihren Anteil an der Entwicklung:

- Arbeitnehmer die meinten alles ausnutzen zu müssen
- Arbeitgeber die ständige Präsenz auf Abruf mit Kontrolle wollten

Tolle Modelle auf dem Papier gibt es viele.

Ich habe auch jahrelang mit Video- und Telefonkonferenzen, hauptsächlich mit amerikanischen und mexikanischen Kollegen kommuniziert.
Ohne guten Willen und einem Höchstmaß an Flexibilität ist das nicht möglich.

Ich behaupte mal, viele hier aus dem Forum würden sowas ablehnen und auf das Arbeitszeitgesetz oder tarifliche Regelungen verweisen.

Die hier angesprochene 4 Tage Woche gab es bei VW schon in Krisenzeiten.
Mit weitgehendem Lohnausgleich und 28h Woche.
Deren Altbedingungen sind aber kein Maßstab.

Sowas machen Mittelständische Betriebe aus Kostengründen gar nicht erst mit.

Da wird dann eher weniger Arbeit in h = weniger Gehalt propagiert.
Produktivität hin oder her.

Die Argumentation ist dann eher, man könnte ja mit der dann erreichten Produktivität wieder 5 Tage arbeiten und die Produktion etc. steigern.
RobbiRob ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2018, 10:33   #6
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 9.689
Kerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von RobbiRob Beitrag anzeigen

Ich behaupte mal, viele hier aus dem Forum würden sowas ablehnen und auf das Arbeitszeitgesetz oder tarifliche Regelungen verweisen.

Das ist aber durchaus vereinbar.

Ich fange zum Beispiel oft erst morgens gegen 10 an und mache dann entsprechend laenger. Und die früher Eiter in meinem Team freuen sich, wenn jemand freiwillig die spaetschicht und die englischsprachige Kommunikation übernimmt. So ist am Ende allen geholfen.
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 16:17   #7
Dagegen72
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 6.107
Dagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neuseeland: Unternehmen plant vier-Tage-Woche!

man müsste mal immer wieder die Neuigkeiten im Netz checken, wie das läuft. Oft sind solche Projekte wohl gescheitert. Da stand im Netz auch was zu über Pflegetätigkeit, die weniger an Arbeitszeit sein sollte, was aber gescheitert sei ..

Wenn weniger, dann sollte die Arbeit nicht in die weniger Stunden gezwängt werden - sondern mehr Arbeiter eingestellt werden! Dann hätten mehr Leute Arbeit, es gäbe weniger Erwerbslose und die Arbeit an sich wäre weniger belastend da auf mehreren Schultern getragen
Die Linke schlägt hierfür die 30 Stunden / Woche vor. https://www.die-linke.de/disput/deta...en-sind-genug/

dann wissen die Bayern ja, was sie übernächsten Monat Mitte Oktober wählen sollen
__


Wer gegen Erwerbslose hetzt, ist einer, der Bonzen nützt und stützt! (Dagegen72)
Zitat:
Die Bundeskanzlerin bezieht derzeit rund 18.023 Euro monatliches Amtsgehalt.
Hinzu kommt eine steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung von rund 12.271 Euro im
Jahr. Die Bundesminister verdienen etwas weniger, erhalten aber mit rund 14.638
Euro pro Monat
( Quelle: Bund der Steuerzahler)
Dagegen72 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
neuseeland, plant, unternehmen, vier-tage-woche

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Befristeten Job von 5 Tage Woche in 4 Tage Woche umwandeln -Nachteile??? Riga ALG I 1 21.11.2016 02:37
1Monat/3Tage-Woche Maßnahme trotz Betriebswirt an der FH(auch 3 Tage pro Woche) ?? John123 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 10 16.09.2013 19:21
Jedes fünfte Unternehmen plant Personalabbau Muci Archiv - Finanzkrise 2008 News, Kommentare, Aktionen 9 30.03.2009 21:02
Regierung plant 100-Milliarden-Rettungsfonds für Unternehmen Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 17 02.02.2009 19:06
Italien Vier-Tage-Woche für alle wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 05.01.2009 18:53


Es ist jetzt 08:28 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland