Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Die Wahrheit über die Integra gGmbH

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.10.2014, 21:24   #76
ladydi12
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 22.07.2006
Ort: auf der linken Arsch
Beiträge: 2.911
ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12
Standard AW: Die Wahrheit über die Integra gGmbH

Hallo Domino,

beim Lesen des Tagebuchs muß ich zwangsläufig auch an die Toys Company denken, die hier im Forum eine Zeit lang ausgiebig "gewürdigt" wurde und auch an das Tagebuch einer Sinnlosmaßnahme, wo ein anderer User die selbe Idee wie du und deine Freundin, nämlich Veröffentlichung der wahren Zustände und Unterrichtsinhalte bei bestimmten Maßnahmeträgern, hatte.
Letzterer Thread war, so meine ich jedenfalls,eine Zeit lang unter "Wichtig" angepinnt, allerdings kann ich mich da auch irren

meint ladydi12
__

Erkenntnisse meiner Mum aus den 1980er Jahren Teil 1:
„Es muß bei den Politikern endlich der Groschen fallen, wenn ihr Leben lang vorbildlich gewesene Menschen und Staatsbürger auf die Straße gehen, um kundzutun, daß grundlegende oder lebenswichtige Dinge nicht in Ordnung sind und gegen den gesunden Menschenverstand stehen. "
ladydi12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2014, 23:36   #77
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.931
0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in
Standard AW: Die Wahrheit über die Integra gGmbH

Verzeihung, aber warum wurde Posting #75 um die letzten zwei Zeilen ergänzt?
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2014, 04:29   #78
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die Wahrheit über die Integra gGmbH

sorry 0zzy,

ich habe eine etwas andere Forenansicht als die User und hab mich verdrückt beim abschicken. Ich mach es wieder weg.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2014, 19:02   #79
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.931
0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in
Standard AW: Die Wahrheit über die Integra gGmbH

Kein Prob; war nur im ersten Moment recht verblüffend.
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2014, 06:07   #80
Domino
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.334
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Die Wahrheit über die Integra gGmbH

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Soweit ich weiß, schickt die DRV die Leute dort hin und nicht das Jobcenter. In den "Genuss" dürften also nur wenige von uns kommen.
Dort werden auch sehr viele von den Jobcentern hingeschickt.
und die werden dort auch so behandelt.
Und was die 50+ Maßnahmen dort betrifft, die bestehen hauptsächlich aus Kartenspielen, und Mensch ärgere Dich nicht.

Mutter Beimer und ich werden heute Nachmittag zur Integra fahren, da sie noch ein Schloss an ihrem Spind hängen hat, welches ich im Baumarkt für knapp 10 Euro gekauft hatte.
Bin mal gespannt, ob das Schloss noch am Spind hängt, oder ob sie es geknackt haben.
Überhaupt bin ich mal auf deren Reaktion gespannt.
Domino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2014, 10:02   #81
Surfing
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Surfing
 
Registriert seit: 15.07.2013
Ort: zu Hause
Beiträge: 2.229
Surfing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Die Wahrheit über die Integra gGmbH

Eine Nachfrage, da ich ein paar mal was von Urlaub beantragt gelesen habe: Das war doch kein Arbeitsverhältnis sondern eine Maßnahme bzw. es ging um eine "Ausbildung" oder?
__

Meine Beiträge stellen meine nach GG-geschützte private Meinung dar. Meine Tipps, Rat und Empfehlungen sind keine Rechtsberatung.
Surfing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2014, 10:10   #82
Domino
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.334
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Die Wahrheit über die Integra gGmbH

Zitat von Surfing Beitrag anzeigen
Eine Nachfrage, da ich ein paar mal was von Urlaub beantragt gelesen habe: Das war doch kein Arbeitsverhältnis sondern eine Maßnahme bzw. es ging um eine "Ausbildung" oder?

Es war eine berufliche Reha von der DRV.
Eine Maßnahme, weder ein Arbeitsverhältnis noch eine Ausbildung.
Domino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2014, 10:23   #83
Surfing
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Surfing
 
Registriert seit: 15.07.2013
Ort: zu Hause
Beiträge: 2.229
Surfing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Die Wahrheit über die Integra gGmbH

Ein tolles "Geschäftsmodell" ! Die zugewiesenen Betroffenen werden doppelt abgezockt: Einmal durch ihre Zuweisung und zum anderen sollen die dort kostenlos arbeiten um Essen anbieten zu können dass wieder die Teilnehmer kaufen sollen. Echte Armenabzocke!

Die Tafel ist ein ähnliches Modell, das basiert aber mehr auf Steuerabschreibungen.
__

Meine Beiträge stellen meine nach GG-geschützte private Meinung dar. Meine Tipps, Rat und Empfehlungen sind keine Rechtsberatung.
Surfing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2014, 11:04   #84
Strolchenmann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.09.2006
Beiträge: 990
Strolchenmann Strolchenmann Strolchenmann
Standard AW: Die Wahrheit über die Integra gGmbH

Zitat von Surfing Beitrag anzeigen

Die Tafel ist ein ähnliches Modell, das basiert aber mehr auf Steuerabschreibungen.
Wenn dem so wäre, warum müssen denn die "Tafeln" um ihre Existenz kämpfen, die Leute bei uns im Einzugsgebiet arbeiten alle ehrenamtlich, müssen Kühlräume und Kühlfahrzeuge vorhalten wie Lebensmittelhändler auch, und die machen sicher keine Gewinne...
Strolchenmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2014, 11:27   #85
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.600
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Die Wahrheit über die Integra gGmbH

Zitat:
Und was die 50+ Maßnahmen dort betrifft, die bestehen hauptsächlich aus Kartenspielen, und Mensch ärgere Dich nicht.
DAs läuft doch bei den meisten MT so. Das Problem ist nur, dass das niemand von den Teilnehmern öffentlich macht. Da mich Unterforderung wahnsinnig machen würde, hätte ich mich schon bei allen möglichen Stellen schriftlich und nachweislich beschwert.
Bei Maßnahmeträgern, die nichts von dem leisten, was in den Ausschreibung ganz großkotzig angeboten wurde, geht es doch nur ums Abzocken von Steuergeldern.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2014, 11:43   #86
Domino
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.334
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Die Wahrheit über die Integra gGmbH

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
DAs läuft doch bei den meisten MT so. Das Problem ist nur, dass das niemand von den Teilnehmern öffentlich macht. Da mich Unterforderung wahnsinnig machen würde, hätte ich mich schon bei allen möglichen Stellen schriftlich und nachweislich beschwert.
Bei Maßnahmeträgern, die nichts von dem leisten, was in den Ausschreibung ganz großkotzig angeboten wurde, geht es doch nur ums Abzocken von Steuergeldern.
Wenn die Stellen wo wir uns beschwert haben wenigstens mal antworten würden.
Aber ich denke, dass sie ganz genau über diesen ganzen Mißstände Bescheid wissen.

Der AfA und den Jobcentern geht es doch einzig und alleine darum, die Betroffenen aus der Statistik zu haben.
Das dabei sinnlos Steuergelder verschleudert werden, ist scheinbar uninteressant.
Aber bei der DRV bin ich doch sehr verwundert, schließlich sollte es denen doch darum gehen, wieder in Arbeit zu kommen, damit wieder in die Rentenkasse eingezahlt wird.
Domino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2014, 12:01   #87
Surfing
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Surfing
 
Registriert seit: 15.07.2013
Ort: zu Hause
Beiträge: 2.229
Surfing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Die Wahrheit über die Integra gGmbH

Zitat von Strolchenmann Beitrag anzeigen
Wenn dem so wäre, warum müssen denn die "Tafeln" um ihre Existenz kämpfen, die Leute bei uns im Einzugsgebiet arbeiten alle ehrenamtlich, müssen Kühlräume und Kühlfahrzeuge vorhalten wie Lebensmittelhändler auch, und die machen sicher keine Gewinne...
http://www.freitag.de/autoren/schlachtreif/revolution-der-suppenkelle

Diese Waren – in geringerem Umfang auch Non-Food-Artikel des täglichen Bedarfs – gelangen über mehr als 3.000 Ausgabestellen in sozialen Einrichtungen oder Tafel-Läden an Bedürftige. Die Abgabe erfolgt kostenlos oder gegen einen symbolischen Betrag. Als Empfänger der Spenden gelten Bezieher von Hartz IV oder von Sozialhilfe, die sich mitunter ausweisen müssen. Die Finanzierung der Tafel-Arbeit läuft ausschließlich über Mitglieder, Sponsoren und Spender. Als privat organisierte Initiativen erhalten die Tafeln keine Mittel von Bund oder Ländern, mitunter jedoch von Kommunen. Indirekt profitieren sie von Zahlungen der Europäischen Union an Lebensmittelbanken (siehe unten).

Beim Aufbau der logistischen Struktur für die Sammlung und Verteilung der Lebensmittel leistete die Unternehmensberatung McKinsey Unterstützung im Rahmen eines pro-bono-Projekts[18].

Im Rahmen der zunehmenden Verbreitung von Tafeln wurde und wird Kritik an der Konzeption erhoben. Der überwiegende Teil der Kritiker bemängelt nicht, dass Tafeln eine Möglichkeit darstellen, Bedürftigen zu helfen, sondern dass die Tafeln als Nothilfe den Druck reduzieren, die Ursachen der Armut zu reduzieren, durch die Bedürftigkeit erzeugt wird. Anlässlich des zwanzigjährigen Jubiläums der Tafeln im Jahr 2013 gründete der Sozialwissenschaftler Stefan Selke mit Armutsbetroffenen, Vertretern der Verbände und der Wissenschaft, darunter Peter Grottian das Kritische Aktionsbündnis 20 Jahre Tafeln[35], das sich für eine armutsfreie, bedarfsgerechte und existenzsichernde Mindestsicherung einsetzt, die Tafeln und andere mildtätige Angebote in Zukunft überflüssig macht.

In der Öffentlichkeit erscheinen Firmen, die Lebensmittel kostenlos an Tafeln abgeben, häufig als „uneigennützige Spender“. Tatsächlich haben Lebensmittelproduzenten und vor allem -händler große Vorteile, wenn Tafeln Lebensmittel bei ihnen abholen, die auf Grund rechtlicher Vorschriften nicht mehr verkauft werden dürfen, obwohl ihr Verzehr nicht gesundheitsschädlicher als der der verkauften Ware ist: Die Abgeber ersparen sich die Kosten des Transports von Biomüll in Entsorgungsanlagen und die dort anfallenden Gebühren. Wenn die Firmen damit werben, dass sie unverdorbene Lebensmittel vor der Vernichtung bewahrt haben, verbessert das zudem das Image der „Wohltäter“, was sich positiv auf den Marktanteil der betreffenden Firma auswirken kann.

Tafel (Organisation) ? Wikipedia
__

Meine Beiträge stellen meine nach GG-geschützte private Meinung dar. Meine Tipps, Rat und Empfehlungen sind keine Rechtsberatung.
Surfing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2014, 12:14   #88
Strolchenmann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.09.2006
Beiträge: 990
Strolchenmann Strolchenmann Strolchenmann
Standard AW: Die Wahrheit über die Integra gGmbH

Und was willst du mir mit den kopierten Texten aus deinen Links sagen?

Sollen Tafel abgeschafft werden?

Meinst du Tafeln machen Gewinne?

Bei uns z.B. werben keine Spender von Lebensmitteln, sondern auf einem gesponsorten Fahrzeug mit Kühlung sind die Firmen welche gespendet haben per Aufkleber verewigt, je größer der Beitrag desto größer und besser platziert der Werbeschriftzug

Ohne diese Spenden von Privatfirmen hätte die ansässige Tafel komplett schließen müssen

Vor allem erkläre mir bitte was Tafeln mit Institutionen wie der im Betreff genannten zu tun haben?
Strolchenmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2014, 12:15   #89
Domino
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.334
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Die Wahrheit über die Integra gGmbH

Ich hätte doch gerne, dass dieser Thrad jetzt nicht geschreddert wird.
Habt bitte Verständnis dafür.
Domino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2014, 13:43   #90
Roter Bock
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Die Wahrheit über die Integra gGmbH

Erst mal drücke ich Mutter Beimer gute Besserung. ich habe das gelesen und kann nichts ausmachen was dort zielführend ist.


Bin des weiteren gespannt wie Integra hier reagieren wird - ob man sich zu Intervention entschließt oder Sockenpuppen vorschickt. Es bleibt interessant.

Roter Bock
__

Wir führen Sie jetzt auf ein Amt, und zwar ein Amt für Arbeitsvermittlung. Früher wurde dort Arbeit gesucht, jetzt sucht man Arbeiter, aber sonst hat sich nichts geändert. Kriegen tut man beide nicht. Helmut Qualtinger
Roter Bock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2014, 17:13   #91
Domino
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.334
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Die Wahrheit über die Integra gGmbH

So, gerade ist es bei der Integra leider eskaliert.

Wir waren drei Minuten vor halb fünf dort, ich musste ja erst mal von meiner Umschulung zuhause sein.
Feierabend bei der Intergra ist um halb fünf.

Wir sind zum Küchenbereich, wo die Umkleide und die Spinte sind, um Mutter Beimers Schloss zu holen.

Die Küchenleiterin war nur noch alleine da, und am telefonieren.
Nach mehrere Minuten, es war mittlerweile kurz nach halb fünf, war sie dann endlich fertig, und begrüsste uns direkt mit herablassender Art.

Mutter Beimer sagte, dass sie gerne ihr Schloss abholen möchte.
Direkt wurde die Küchenleiterin arrogant und frech.
Mutter Beimer soll zur normalen Arbeitszeit wiederkommen, sie hätte jetzt Feierabend.

Sie lies uns zum verrecken nicht zu den Spinten.
Es gab dann ein Wortgefecht, und wir sind dann erst mal gefahren.

Mittlerweile macht die Integra mich selber auch wahnsinnig.

Gut, ich werde Morgen früher zuhause sein, dann fahren wir noch einmal hin.
Und liebe Küchenleiterin, wenn Sie sich wieder so arrogant aufführen, dann rufen wir die Polizei dazu.
Domino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2014, 18:16   #92
Roter Bock
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Die Wahrheit über die Integra gGmbH

Sofern es um das Eigentum von Mutter Beimer geht. würde ich das als Unterschlagung sehen (§ 246 StGB). Passiert das zum zweiten Mal, mit Nichtherausgabe des Eigentums als Diebstahl.

Roter Bock
__

Wir führen Sie jetzt auf ein Amt, und zwar ein Amt für Arbeitsvermittlung. Früher wurde dort Arbeit gesucht, jetzt sucht man Arbeiter, aber sonst hat sich nichts geändert. Kriegen tut man beide nicht. Helmut Qualtinger
Roter Bock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2014, 18:25   #93
Domino
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.334
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Die Wahrheit über die Integra gGmbH

Zitat von Roter Bock Beitrag anzeigen
Sofern es um das Eigentum von Mutter Beimer geht. würde ich das als Unterschlagung sehen (§ 246 StGB). Passiert das zum zweiten Mal, mit Nichtherausgabe des Eigentums als Diebstahl.

Roter Bock

Alles schön und gut, aber das Schloss hat knapp zehn Euro gekostet.
Bei so einem kleinen Betrag, wird da die Polizei überhaupt eine Anzeige aufnehmen?

Aber wenn ich bedenke, dass schon welche für Centbeträge entlassen wurden.

Aber uns geht es auch ums Prinzip.
So arrogant und widerlich wie die Dozenten sich da aufführen, da lassen wir uns die kleinste Kleinigkeit nicht mehr bieten.
Domino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2014, 18:32   #94
Couchhartzer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Couchhartzer
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 4.547
Couchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/in
Standard AW: Die Wahrheit über die Integra gGmbH

Zitat von Domino Beitrag anzeigen
Alles schön und gut, aber das Schloss hat knapp zehn Euro gekostet.
Bei so einem kleinen Betrag, wird da die Polizei überhaupt eine Anzeige aufnehmen?
Ja, würde sie, denn sie nimmt auch bei Ladenbesitzern getätigte Anzeigen auf, selbst wenn auch nur ein Lollie geklaut wurde.
Ergo: Sollte sich morgen das Schloss nicht einfinden (zurückgegeben werden), oder gar zerstört worden sein, dann Anzeige (wg. Diebstahl oder Sachbeschädigung) machen - den Spaß sollte man sich gönnen, denn diesem Träger müssen alle seine Mistigkeiten gehörig um die Ohren fliegen.
__

Die Kunst sich im Sozialrecht erfolgreich behaupten zu können beginnt schon damit, auf der Gegenseite möglichst nicht den Eindruck eines kausalen Zusammenhang zwischen eigener Persönlichkeit und eigenen wirtschaftlichen Verhältnissen entstehen zu lassen.
Couchhartzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2014, 18:32   #95
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.600
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Die Wahrheit über die Integra gGmbH

10€ sind für Euch doch kein kleiner Betrag.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2014, 22:00   #96
cogito ergo sum
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die Wahrheit über die Integra gGmbH

Mir scheint, ihr seid zu nett. Was hätte dagegen gesprochen, die mal "unverbindlich" zur Seite zu schieben (abgesehen vom Risiko eines möglichen Ausschlags durch direkten Kontakt)? Bei Stress die Polizei rufen, zwei Aussagen gegen eine. Dann hätte die noch wesentlich später Feierabend gehabt.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2014, 03:19   #97
Domino
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.334
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Die Wahrheit über die Integra gGmbH

Zitat von cogito ergo sum Beitrag anzeigen
Mir scheint, ihr seid zu nett. Was hätte dagegen gesprochen, die mal "unverbindlich" zur Seite zu schieben (abgesehen vom Risiko eines möglichen Ausschlags durch direkten Kontakt)? Bei Stress die Polizei rufen, zwei Aussagen gegen eine. Dann hätte die noch wesentlich später Feierabend gehabt.
Dagegen spricht, dass der Umkleideraum abgeschlossen war, und sie den Schlüssel hatte.
Domino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2014, 07:50   #98
cogito ergo sum
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die Wahrheit über die Integra gGmbH

Achso, ist dann ungünstig, yep.

Na dann à la Hänsel und Gretel in den Ofen mit der Hexe, vorher noch den Schlüssel gemopst.

Spaß beiseite:

Man hätte vielleicht nur firm die Alternative mit der Polizei aufzeigen müssen, in Verbindung des Eindrucks, der entsteht, sollte denn extra ein Streifenwagen bei der so auf's Image bedachten Integra vorfahren.

Aber manchmal will man vielleicht den Leuten am liebsten nur den Hals umdrehen, dann denkt man mitunter nicht gleich an alle Optionen.

Mich persöhnlich hätte wohl zuerst das Märchen angelacht
  Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2014, 06:36   #99
Domino
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.334
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Die Wahrheit über die Integra gGmbH

Kleines Update, das Schloss haben wir wieder.
Vorgestern Nachmittag.
Ein anderer Dozent saß in der Küche, und er ließ uns ohne weiteres zum Spind.

Die Dozentin, mit der wir am Vortag aneinandergerasselt waren, die lief uns draußen über den Weg, und schaute uns nur blöd an.

Wir überlegen uns jetzt am Wochenende genau, wie wir weiter vorgehen.
Domino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2014, 18:04   #100
Domino
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.334
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Die Wahrheit über die Integra gGmbH

Update,

Mutter Beimer hat heute bei der Beschwerdestelle der DRV angerufen, zu der wir den Berschwerdebrief über die Integra geschickt haben.
Zigmal ist sie weiter verbunden worden, bis sie endlich einen passenden Ansprechpartner hatte.

Fazit, eine Antwort von denen kann bis zu drei Monate dauern
Und außerdem würden sie sich erst einmal mit der Integra in Verbindung setzen, um deren Version der Geschehnisse zu hören.

Hallo Integra, denkt daran, immer schön bei der Wahrheit bleiben. Wenn Ihr mit dem Wort Wahrheit überhaupt etwas anfangen könnt..
Domino ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
ggmbh, integra, wahrheit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kennt jemand Integra gGmbh Rehabilitation und Integration oder hat Erfahrungen? Mutter Beimer Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 22 30.06.2014 15:21
Die Wahrheit über Mindestlöhne Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 10 06.01.2011 02:16
Die Wahrheit über Riester wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 07.01.2010 20:16
Die Wahrheit über Zeitarbeit ...'' wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 13.08.2008 20:10


Es ist jetzt 14:09 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland