Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Verweigerung der Unterschrift bei e. Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädigung

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  9
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.05.2011, 13:49   #51
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Verweigerung der Unterschrift bei e. Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädi

Versuch macht klug! :-)

Ich würde auf die Anhörung aber nur so reagieren: Wie Ihnen bekannt ist wurde ich des Hauses verwiesen, weil ich nicht bereit war, ohne ausreichende Zeit zur Prüfung diverse Papiere sofort vor Ort zu unterschreiben.

Ich lasse mich nicht zu etwas nötigen, das Grundgesetz garantiert mir Vertragsfreiheit - das sollten Sie wissen!

Ich erwarte, daß Sie dementsprechend keine Sanktion verhängen - andernfalls werde ich den Rechtsweg bestreiten.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 14:25   #52
Ewo²->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.05.2011
Beiträge: 8
Ewo²
Standard AW: Verweigerung der Unterschrift bei e. Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädi

Danke für all die Ratschläge.
Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen

Ich würde auf die Anhörung aber nur so reagieren: Wie Ihnen bekannt ist wurde ich des Hauses verwiesen, weil ich nicht bereit war, ohne ausreichende Zeit zur Prüfung diverse Papiere sofort vor Ort zu unterschreiben.

Ich lasse mich nicht zu etwas nötigen, das Grundgesetz garantiert mir Vertragsfreiheit - das sollten Sie wissen!

Ich erwarte, daß Sie dementsprechend keine Sanktion verhängen - andernfalls werde ich den Rechtsweg bestreiten.
@Kiwi , meinst du wirklich das so gut rüber kommt? Ich befürchte fast das meine SB auf so einen forschen Ton gereitzt reagieren wird. Aber wenns hilft mach ich das natürlich . Obwohl mich Zweifel beschleichen.
Ewo² ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 14:28   #53
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Verweigerung der Unterschrift bei e. Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädi

Schreib doch zurück:

Zitat:
Der vorgeworfene Sachverhalt trifft nicht zu.

Ich habe am XX.XX.XXX die Maßnahme antreten wollen, aber der Maßnahmeträger XYZ hat mich von der Maßnahme ohne Gründe ausgeschlossen.

Somit liegt eine Pflichtverletzung meiner Seits nicht vor.
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 15:04   #54
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Verweigerung der Unterschrift bei e. Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädi

Zitat von Ewo² Beitrag anzeigen
Danke für all die Ratschläge.


@Kiwi , meinst du wirklich das so gut rüber kommt? Ich befürchte fast das meine SB auf so einen forschen Ton gereitzt reagieren wird. Aber wenns hilft mach ich das natürlich . Obwohl mich Zweifel beschleichen.
Natürlich wird sie das nicht gut finden - aber wenn mich mein SB so "ärgern" würde, dann find ich das angemessen.

Ich laß mir nun mal nichts gefallen - bin kein Diplomat.

Dein SB weiß doch, was Sache ist - und trotzdem die Anhörung... was soll denn das?

Aber du kannst es natürlich entschärfen - niemand muß mein Schreiben übernehmen :-)


Zitat:
Der vorgeworfene Sachverhalt trifft nicht zu.

Ich habe am XX.XX.XXX die Maßnahme antreten wollen, aber der Maßnahmeträger XYZ hat mich von der Maßnahme ohne Gründe ausgeschlossen.

Somit liegt eine Pflichtverletzung meiner Seits nicht vor.
Das weiß der doch...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 15:07   #55
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Verweigerung der Unterschrift bei e. Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädi

Warum läuft dein Smilie gegen die Wand?

Das war mein Vorschlag für die Anhörung.

Entspricht das etwa nicht der Wahrheit?
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 15:28   #56
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Verweigerung der Unterschrift bei e. Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädi

Deine Zweifel sind absolut berechtigt. Emotionen und Unsachlichkeit liefern nur unnötigen Sprengstoff. Ich halte @blinkys Vorschlag für den besseren. Und nicht vergessen, Du wolltest, allein die wollten Dich nicht haben.
Zitat von Ewo² Beitrag anzeigen
...@Kiwi , meinst du wirklich das so gut rüber kommt? Ich befürchte fast das meine SB auf so einen forschen Ton gereitzt reagieren wird. Aber wenns hilft mach ich das natürlich . Obwohl mich Zweifel beschleichen.
Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
...Ich würde auf die Anhörung aber nur so reagieren: Wie Ihnen bekannt ist wurde ich des Hauses verwiesen, weil ich nicht bereit war, ohne ausreichende Zeit zur Prüfung diverse Papiere sofort vor Ort zu unterschreiben.

Ich lasse mich nicht zu etwas nötigen, das Grundgesetz garantiert mir Vertragsfreiheit - das sollten Sie wissen!

Ich erwarte, daß Sie dementsprechend keine Sanktion verhängen - andernfalls werde ich den Rechtsweg bestreiten.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2012, 17:15   #57
vt27kolt11->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.02.2011
Ort: Würselen
Beiträge: 84
vt27kolt11
Standard AW: Verweigerung der Unterschrift bei e. Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädi

Leute, wieso verkompliziert ihr alles immer so.

Jetzt auf die Anhörung korrekt und sachlich und möglichst genau alles schildern.
Eine Anhörung ist im Verwaltungsverfahren hier im SGB zwingend vor einer möglichen Sanktion erforderlich. Eine Anhörung dient in erster Linie der genauen Sachverhaltsaufklärung.

Ansonsten ist meine Empfehlung bei Rausschmiss aus einer Maßnahme hier die selbstständige schriftliche oder mündliche Information an den SB, damit er Anweisungen für das weitere Vorgehen gegnüber dem Maßnahmeträger bestimmen kann.

Der SB soll halt sagen, was er dann von dir will bzw. was du machen sollst.

Entscheidend ist das eine EGV oder EGV mit VA sobald rechtlich inzwischen verbindlich eingehalten wird gegenüber dem Jobcenter.

Verfahren Jobcenter und Maßnahmeträger muss sich der SB drum kümmern
vt27kolt11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2012, 18:12   #58
SrgtSmokealot
Elo-User/in
 
Benutzerbild von SrgtSmokealot
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: Nordhausen am Harz
Beiträge: 180
SrgtSmokealot SrgtSmokealot
Standard AW: Verweigerung der Unterschrift bei e. Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädi

Hallo vt27kolt11
Schau mal aufs Datum des letzten Eintrags vor deiner Antwort

Gruß Micha
__

Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
SrgtSmokealot ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeitsgelegenheit, mehraufwandsentschädigung, unterschrift, verweigerung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädigung bomboclaat ALG II 20 17.05.2011 04:08
Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädigung caramella Ein Euro Job / Mini Job 9 11.04.2011 10:17
Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädigung (Zusatzjob) Sapel ALG II 8 02.04.2011 08:53
Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädigung + Kürzung nach § 31 SGB II angedroht 35StGB Ein Euro Job / Mini Job 29 16.03.2009 18:59
Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädigung (Zusatzjob) belphegore Ein Euro Job / Mini Job 28 02.09.2008 22:50


Es ist jetzt 12:22 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland