Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Unsinnige Maßnahmen verstärkt bekämpfen

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  34
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.06.2011, 14:18   #51
maroosha->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.03.2011
Beiträge: 209
maroosha
Standard AW: Unsinnige Maßnahmen verstärkt bekämpfen

Zitat von HimbeerTony Beitrag anzeigen
Hallo,

ich bekämpfe unsinnige Maßnahmen, indem ich sie kosequent erst garnicht antrete ! Somit kriegen die für mich als "Kunde" auch kein Geld und müssten früher oder später dichtmachen, wenn die "Kunden" ausbleiben !

Das bedeutet zwar in der Regel Sanktion, gegen die man sich dann wehren muss, ist mir aber allemal lieber, als tagelang mit beschränkten Maßnahmefutzis zu diskutieren, wo eh nichts bei rauskommt !

Grüsse
schon mehrfach gemacht so?

Haste Deine Erfahrungen hier irgendwo geposted?
Hört sich ja noch einfacher an als zu versuchen nicht zu unterschreiben
maroosha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2011, 15:07   #52
HimbeerTony->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.04.2010
Beiträge: 902
HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony
Standard AW: Unsinnige Maßnahmen verstärkt bekämpfen

Zitat von maroosha Beitrag anzeigen
schon mehrfach gemacht so?

Haste Deine Erfahrungen hier irgendwo geposted?
Hört sich ja noch einfacher an als zu versuchen nicht zu unterschreiben
Hallo,

einfach ist es nicht unbedingt, aber konsequent.
So Tricks wie Unterschriftenverweigerung, oder auch krankschreiben lassen, liegen mir einfach nicht.
Wenn für mich feststeht, dass die Maßnahme für mich sinnlos ist, trete ich sie nicht an. Großartig mit den Leuten da rumdiskutieren bringt in aller Regel eh nichts !

Habe vor kurzen die 3. Sinnlosmaßnahme nicht angetreten und wehre mich gerade gegen eine 60% Sanktion mit 2 Klageverfahren, die noch laufen. Obs erfoglreich sein wird, wird sich wohl Anfang Juli erweisen.

Grüsse
HimbeerTony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2011, 16:29   #53
hundekuchen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.05.2008
Beiträge: 10
hundekuchen
Standard AW: Unsinnige Maßnahmen verstärkt bekämpfen

Sich beschweren, zum beispiel beim Regionalen Einkaufszentrum, bringt in der Regel nichts. Hab´ich auch schon probiert. Die stecken alle unter einer Decke. Die kommen dann zwar beim Bildungsträger vorbei und schauen sich die "Berichte" an, die "Pädagogen" dort schreiben, aber natürlich schreiben die dort nur Märchen rein. Am Ende stellen sie fest, dass alles in Ordnung ist.

Im konkreten Fall ging es um Jugendliche in einer berufsvorbereitenden Maßnahme. Die Tochter eines Freundes musste dort ein Jahr umsonst Praktikum in einer Dönerbude! machen. Den Jugendlichen wurde vorgegaukelt, dass sie nach der Maßnahme eine Ausbildungsstelle bekommen. Der Großteil hat nur ein Praktikum gemacht und der Bildungsträger hat fett abkassiert. Schulabschlüsse wurde nicht nachgeholt und Ausbildungsstellen hat auch niemand bekommen. Das läuft dort schon seit Jahren dort so ab.

Obwohl dies ein Riesen-Skandal ist, hat die Beschwerde nichts genützt, die Maßnahmen laufen dort immer noch so ab.

Mit den Teilnehmern spricht niemand.
hundekuchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2011, 17:41   #54
Larina->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.01.2009
Beiträge: 83
Larina
Standard AW: Unsinnige Maßnahmen verstärkt bekämpfen

Wie ich, an anderer Stelle, schon einmaL erzählte hatten wir bei unserer Maßnahme eine Dame welche 7 Monate *Probearbeit* machte bei einer Krankenkasse....danach konnte man sie nicht fest einstellen weil das Geld fehlte *gg*
Auf Nachfrage beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales wegen der Rechtmäßigkeit eines solchen Praktikums wurde geantwortet:
*Das Praktikum ist Bestandteil der Umschulung und Voraussetzung für die Zulassung zur Abschlusprüfung vor der Industrie-und Handelskammer.*

Das mag ja sein...aber wenn keine Zulassung für irgendeine Kammer stattgefunden hat... erscheint das in einem neuen Licht...
Larina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2011, 11:52   #55
hundekuchen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.05.2008
Beiträge: 10
hundekuchen
Standard AW: Unsinnige Maßnahmen verstärkt bekämpfen

Hier findet ihr etwas über die voraussetzungen zur Zertifizierung:

http://www.certqua.de/download1/Text%20der%20AZWV.pdf

Wenn ihr in Maßnahmen steckt, versucht, soviel wie möglich herauszufinden über die Qualifizierung der Mitarbeiter, oft entsprechen deren Ausbildungen gar nicht den Voraussetzungen. Die Bildungsträger zahlen denen oft auch nur Dumping-Löhne, aus diesem Grund finden sie niemanden.

Auch die technischen Mittel lassen oft zu Wünschen übrig. Ein Beamer ist bei EDV-Kursen vorgeschrieben, die Kosten wollen sich die Bildungsträger sparen.

Hier kann man ansetzen und sich beschweren.
hundekuchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2011, 21:53   #56
Stroganoff
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.01.2009
Beiträge: 540
Stroganoff Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Unsinnige Maßnahmen verstärkt bekämpfen

Vielleicht ließe sich ja schon im Vorfeld, die eine oder andere eventuell auf einen zukommende Maßnahme abwehren.

Warum nicht einfach mit einem Schild in der Hand mit der Aufschrift "Zwangsmaßnahmen verbieten!" mit lautstarken Schlachtgesängen alle Bildungsträger im näheren Umfeld abklappern und dort gröhlend durch die Gänge marschieren, bis ein Hausverbot (möglichst schriftlich oder sich von der Polizei entfernen lassen) erteilt wird?

Können bei so einer Aktion irgendwelche Kosten auf mich als Hartz4-Empfänger zukommen? Falls nicht, dann halte ich das für eine gute Idee über deren Umsetzung ich ernsthaft nachdenke.
Stroganoff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2011, 08:17   #57
hundekuchen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.05.2008
Beiträge: 10
hundekuchen
Standard AW: Unsinnige Maßnahmen verstärkt bekämpfen

@stroganoff

Ich halte das für keine gute Idee.

1. Wirst du kaum genügen Mitstreiter finden und

2. werden die Bildungsträger das Hausverbot, sofern Sie dir welches erteilen, schnell wieder aufheben, wenn sie Geld mir dir verdienen können.

3. keine Ahnung, ob man unangemeldete Demos machen kann. Außerdem ist das Hausfriedensbruch, wenn du in deren Räume reinmarschierst, und das könnte schon strafrechtliche Konsequenzen haben.
hundekuchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2011, 08:31   #58
Demolier
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Unsinnige Maßnahmen verstärkt bekämpfen

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
gegen solche träger vorzugehen wird schwer werden
deren zertifizierung aberkennen zu lassen

das ist gut gesagt mafia
deren struckturen sind sowas von wasserdicht
da ist ein rankommen ganz schwer
genauso wie
ZA und private vermittler die zusammen arbeiten

du willst gezielt gegen solche träger vorgehn ?
dann brauchst du betroffene und beweise

wie z,b das sie den ganzen tag sich selbst überlassen sind
und sowas

damit raus an die öffentlichkeit
und den steuer zahler klar machen wo seine steuergelder hingehn
und wie sie verbrant werden

und auch das gestaltet sich schwierig
Nur wegen der von dir beschriebenen Aussichtslosigkeit muss man ja nicht gleich den Kopf in den Sand stecken. Man muss halt den Hebel woanders ansetzen. Ich hab mich schon öfters selbst zum Thema interessiert und will es hier auch nochmal:

Zitat:
Im Zweifelsfall ist es ganz hilfreich sich die äusserlichkeiten genau anzusehen.

Ich erinner mich da an meine letzte Massnahme 2007:

Fluchtwege waren nicht ausreichend gekennzeichnet, sodaß ich meine Verunsicherung darüber der Feuerwehr mitteilen mußte.

Ein direkt angeschlossenes Soziialkaufhaus wurde beschallt, worüber ich korrekterweise die GEMA informierte.

Ein direkt angeschlossenes Sozialkaffee verfügte nicht über notwendige Spül- und Kühlmöglichkeiten, worüber ich wegen der Seuchengefahr das Gesundheitsamt informieren mußte (Bürgerpflicht )

Dort wurden belegte Brötchen zu Dumpingpreisen verkauft, worüber ich alle Bäckereien und Cafés im Umkreis informierte.

In den Büros der "Seminarleiter" waren zum Teil Radios, was ich der GEZ nicht vorenthalten wollte.

Weil ich ja nicht sicher war, ob es das Gewerbeaufsichtsamt überhaupt interessiert, habe ich vorsichtshalber auch den Hotel- und Gaststättenverband über die illegale Restauration in Kenntnis gesetzt.

In den Pausen konnte ich beobachten, wie Ein-Euro-Job ohne jegliche Schutzkleidung oder Brillen mit Schleifhexen hantieren mußten. Das war ein Fall für die Berufsgenossenschaft ....


Kurzum - Man mochte mich nicht mehr. Ich bekam meine Teilnahmebescheinigung und brauchte an dem Rest nicht mehr teilnehmen. Kürzen konnte man mir ja auch nichts, denn ich habe mich ja "Linientreu" verhalten

Schlag sie mit den eigenen Waffen.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2011, 12:16   #59
hundekuchen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.05.2008
Beiträge: 10
hundekuchen
Standard AW: Unsinnige Maßnahmen verstärkt bekämpfen

@Demolier

hat dein Vorgehen etwas genützt? Wurde die Maßnahme geschlossen oder einer der Verantwortlichen entlassen? Oder hat es für den Bildungsträger Konsequenzen gehabt? Das mit den belegten Bröchen, und der Essensausgabe könnte ich auch anprangern. Hat sich der Hotel- und Gaststättenverband oder die Gewerbeaufsicht eingeschaltet?
hundekuchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2011, 17:12   #60
Demolier
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Unsinnige Maßnahmen verstärkt bekämpfen

Zitat von hundekuchen Beitrag anzeigen
@Demolier

hat dein Vorgehen etwas genützt? Wurde die Maßnahme geschlossen oder einer der Verantwortlichen entlassen? Oder hat es für den Bildungsträger Konsequenzen gehabt? Das mit den belegten Bröchen, und der Essensausgabe könnte ich auch anprangern. Hat sich der Hotel- und Gaststättenverband oder die Gewerbeaufsicht eingeschaltet?
Die mochten mich nicht mehr. Ich "durfte" fern bleiben und bekam trotzdem eine lückenlose Bescheinigung.

Die eingeschalteten Behörden geben natürlich keinen Bericht an mich, deshalb kann ich natürlich nicht sagen, was unmittelbar geschehen ist.
Kurze Zeit später hat der Träger aber die Räumlichkeiten verlassen und am anderen Ende der Stadt neue angemietet. Da gibt es keine Restauration mehr und die Hallen werden nicht mehr beschallt. Inwieweit die Schulungsräume dort den behördlichen Maßstäben entsprechen, weiß ich nicht. Sollte ich jedoch nochmal Zutritt bekommen, so werde ich natürlich Mängel entsprechend melden.

Übrigens hatte man mich damals sogar "gebeten", daß Gelände zu verlassen. Man wollte vermeiden, daß ich nochmal Kontakt zu meinen Leidensgenossen bekomme. Was natürlich nicht klappte, denn ich hab mir die Kandidaten draussen "geschnappt". Leider war aber keiner bereit, die von mir angekurbelten Aktionen zumindest weiterzuverfolgen.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bekämpfen, massnahmetraeger, maßnahmen, sinnlose massnahmen, unsinnige, verstärkt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Solidaritätsdumping: Soziale Arbeit wird verstärkt in Pseudoehrenämter ausgelagert. Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 21.10.2010 20:19
Kann man unsinnige Maßnahmen umgehen ? HerbertK ALG II 17 22.05.2010 07:54
Inkasso bekämpfen rannseier Schulden 105 09.01.2010 23:09
Mißfelder: "Viele wirklich unsinnige Maßnahmen" & contra von BA rayuell Archiv - News Diskussionen Tagespresse 18 20.03.2009 13:09
Die Bundes-Leiharbeiter, Staat setzt verstärkt befristet ein wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 09.01.2009 06:13


Es ist jetzt 14:55 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland