Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Stelle beim Ordnungsamt ?!?


Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


:  8
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.02.2013, 19:48   #26
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF
Standard AW: Stelle beim Ordnungsamt ?!?

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Das würde mir völlig am Allerwertesten vorbeigehen, sofern mir der Job liegen würde. Man ist für die Dauer des Arbeitsvertrages kein Leistungsbezieher mehr (bis auf Ausnahmen vielleicht) das allein ist schon viel wert und das Einkommen ist auch ok.
Wer null Ahnung hat, sollte besser nichts sagen.
Man muss auch während dieser Maßnahme dem JC zur Verfügung stehen, so z.B. der Arbeitvermittlung.
Immerhin finanziert ja das JC diese Maßnehme bei der Stadt Hamm mit 75 % abzüglich einer pauschalierten Sozialabgabe durch den Arbeitgeber.

In Hamm ist den freien Unternehmern inzwischen schon aufgefallen, dass Ihnen auf Antrag nur 50 bzw 25 % Förderung angeboten werden.
HajoDF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2013, 20:32   #27
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina
Standard AW: Stelle beim Ordnungsamt ?!?

Zitat:
Man muss auch während dieser Maßnahme dem JC zur Verfügung stehen, so z.B. der Arbeitvermittlung.
Wie sieht dieses "zur Verfügung stehen" bei einem Nichtleistungsbezieher ganz konkret aus? Welche Sanktionsmittel würde das JC anwenden können?
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2013, 21:03   #28
BEA51
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.08.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 130
BEA51
Standard AW: Stelle beim Ordnungsamt ?!?

@purzelina

Bin aus BaWü, Ü50, mit 70 GdB unbefristet und derzeit in einer 16 e Förderung. Heisst hier FAV, wird aber mehr als "Förderung Langzeitarbeitsloser" verkauft.

Ich habe einen befristeten 1-Jahresvertrag mit 75 % Förderung für den AG, der Träger = gGmbH ist.

Meine SB weiss, dass die EGV mit der Zuweisung zu FAV ab Aufnahme der sozialversicherungspflichtigen Tätigkeit hinfällig ist. Ausser dem üblichen blabla stand auch nur drin, dass ich vom Jobcenter jederzeit abrufbar wäre sowie mind. 2 Bewerbungen monatlich.

Nach einem Vierteljahr hat sie mir angerufen und nur abgefragt, ob alles OK wäre und ob es irgendwelche Veränderungen gäbe.

Jetzt, Mitte Januar war sozusagen Halbjahresfrist und ich bekam eine schriftliche Einladung "weil es bei FAV so Vorschrift wäre". Meine Frage nach der Rechtsgrundlage hat sie nicht beantwortet und das restliche Gespräch entsprach dem Quartals-Telefonat.

Ich werde im übrigen ab Frühsommer arbeitsgerichtlich gegen diese Befristung vorgehen - es liegt ein eindeutiger Befristungsfehler im AV vor - sowie gerichtliche Überprüfung der korrekten tariflichen Eingruppierung beantragen. Auch für die Vergangenheit, da diese Arbeitsstelle zwar evtl. gemeinnützig aber nicht zusätzlich ist.

Zwischengrüssle aus Südwest
BEA
__

GG nach HartzIV: Die Würde des Menschen ist sehr belastbar

Lach niemals über einen Menschen der zurückweicht, es könnte sein, dass er Anlauf nimmt!
BEA51 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2013, 23:11   #29
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.273
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Stelle beim Ordnungsamt ?!?

Ordnungsamt...Da darf man doch bestimmt vorher den § 34 a -Schein machen? Dann kann man hinterher gleich via ZAF als Nachtwächter weitervermittelt werden ... oder als Türsteher am JC...
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2013, 23:24   #30
Lernfähiger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Stelle beim Ordnungsamt ?!?

Zitat:
Da darf man doch bestimmt vorher den § 34 a -Schein machen?
kann man den nicht erweitern auf Personenschutz?
  Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2013, 02:50   #31
BonBon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.05.2012
Beiträge: 23
BonBon
Standard AW: Stelle beim Ordnungsamt ?!?

Zitat von ela1953 Beitrag anzeigen
Ich würde auch den Job machen ohne Arbeitslosenversicherung. Zwei Jahre richtig Knete. Und wenn ich mir ausrechne, wieviel Arbeitslosengeld ich bekommen würde als single würde das meist eh nicht reichen oder in etwa so hoch sein wie ALGII.

Eine Familie würde sich aber besserstehen mit Arbeitslosenversicherung. Denn die können neben dem Arbeitslosengeld noch Wohngeld und Kinderzuschlag beantragen. außerdem käme das Kindergeld
noch dazu
Ich wohne alleine noch derzeit und meine Freundin mit der ich ein Kind habe lebt eine Strasse weiter weg von mir, mit meinem Sohn.
Sie bekommt keine Stütze geht arbeiten auf 500 euro und bekommt Wohngeld 115 euro wie auch Kindergeld und unterhaltsgeld 133 euro. Wenn ich den Job (die Maßnahme) annehme und wir bleiben weiter getrennt wohnen, was für Kosten trage ich dann? Wie auch was passiert wenn wir innerhalb der Maßnahme zusammenziehen möchten? Oder besser gesagt, welche Kosten werde ich übernehmen davon?

Danke
BonBon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2013, 07:21   #32
aidafan301
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2012
Beiträge: 219
aidafan301 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Stelle beim Ordnungsamt ?!?

Zitat von BonBon Beitrag anzeigen
Ich wohne alleine noch derzeit und meine Freundin mit der ich ein Kind habe lebt eine Strasse weiter weg von mir, mit meinem Sohn.
Sie bekommt keine Stütze geht arbeiten auf 500 euro und bekommt Wohngeld 115 euro wie auch Kindergeld und unterhaltsgeld 133 euro. Wenn ich den Job (die Maßnahme) annehme und wir bleiben weiter getrennt wohnen, was für Kosten trage ich dann? Wie auch was passiert wenn wir innerhalb der Maßnahme zusammenziehen möchten? Oder besser gesagt, welche Kosten werde ich übernehmen davon?

Danke
Hat denn das Vorstellungsgespräch schon stattgefunden bzw. weißt Du denn schon, ob das klappt mit der Maßnahme?
aidafan301 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2013, 10:06   #33
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.121
ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953
Standard AW: Stelle beim Ordnungsamt ?!?

Zitat von BonBon Beitrag anzeigen
Ich wohne alleine noch derzeit und meine Freundin mit der ich ein Kind habe lebt eine Strasse weiter weg von mir, mit meinem Sohn.
Sie bekommt keine Stütze geht arbeiten auf 500 euro und bekommt Wohngeld 115 euro wie auch Kindergeld und unterhaltsgeld 133 euro. Wenn ich den Job (die Maßnahme) annehme und wir bleiben weiter getrennt wohnen, was für Kosten trage ich dann? Wie auch was passiert wenn wir innerhalb der Maßnahme zusammenziehen möchten? Oder besser gesagt, welche Kosten werde ich übernehmen davon?

Danke
Die 133 Euro sind Unterhaltsvorschuss? Weil du mit ALGII nicht zahlungsfähig bist?
Wenn du Arbeit hast, rechnet sich der Unterhalt neu. Da hab ich aber keine Ahnung von.
Wenn ihr zusammenzieht, entfällt der Unterhaltsvorschuss. Meines Wissens nach musst du dann auch keinen Unterhalt zahlen, weil dein Kind und deine Partnerin ja dann mit dir zusammen wohnen.
(jedenfalls ist das so bei meiner Tochter, die mit dem Vater des Kindes zusammen wohnt)
Das Wohngeld wird dann auch neu berechnet.

Nach den zwei Jahren der von vornherein befristeten Beschäftigung wird dann alles neu berechnet werden. Je nach dem, ob du weiter Arbeit hast oder in ALGII fällst. Aber zwei Jahre sind eine lange Zeit.
ela1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2013, 22:43   #34
BonBon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.05.2012
Beiträge: 23
BonBon
Standard AW: Stelle beim Ordnungsamt ?!?

Danke nochmal an alle.

Eine Erfahrung mehr gemacht in dem ich mir das Wissen hier angeeignet habe. Leider wurde ich nicht genommen.
Anscheinend ist es echt nicht leicht in so eine Maßnahme zu kommen

Dachte das wär 100% sicher das ich nach der Einladung auch später die Maßnahme bestreite. Glaube das Ausfallverfahren ist sehr streng bei denen !?! Bei dem Vorstellungsgesrpäch saßen eine Menge hohe Beamte die etliche Fragen gestellt haben.
2-3 Tage später wurde ich angerufen und man teilte mir mit das, dass Gremium sich nicht für mich entschieden hat. Bedankte sich und das wars...

Trotz allem, danke für eure Hilfe wie auch eure Aufmerksamkeit.
BonBon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
ordnungsamt, stelle

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
gehobene Stelle bei ZAF TimoNRW Zeitarbeit und -Firmen 1 10.01.2012 14:01
Verhalten beim Termin beim AFAS zum Abschluss einer EGV Jeanpaul98 AfA /Jobcenter / Optionskommunen 9 29.12.2009 19:55
ÖBS-Stelle Brueckmann Ü 50 1 09.12.2009 12:41
Ärger mit dem ORDNUNGSAMT Suanna Allgemeine Fragen 11 08.11.2007 16:54
Suche Stelle Atlantis Job - Netzwerk 2 22.08.2007 15:36


Es ist jetzt 12:11 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland