Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Sittenwidriger Wucherlohn in Vergabe-ABM

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  1
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.08.2008, 10:59   #151
dr.byrd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.921
dr.byrd dr.byrd
Standard AW: Sittenwidriger Wucherlohn in Vergabe-ABM

Und wer mal wissen will, wie man so eine Vergabe-ABM einfädelt, und wie es da mit Kontrolle und so aussieht (kontrolliert man sich selbst?), dem sei noch folgend anhängender Leitfaden empfohlen.

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf handlungsleitfaden_vergabe-abm.pdf (104,1 KB, 816x aufgerufen)
__


Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.



dr.byrd ist offline  
Alt 09.08.2008, 22:36   #152
dr.byrd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.921
dr.byrd dr.byrd
Standard AW: Sittenwidriger Wucherlohn in Vergabe-ABM

Leider war ja der Artikel zur Polizeiaktion bei der Stiftung Denkmalschutz aus der Berliner Zeitung vom 08.08.2008 (wie hier gestern gepostet) denkbar schnell aus dem Netz verschwunden (kann bei mir aber noch per PN angefordert werden). Es gibt dazu allerdings eine Pressemeldung der ddp, die man googeln kann.
Heute dann noch ein Artikel im Tagesspiegel:

Denkmalstiftung wehrt sich gegen Untreueverdacht

Übrigens, hinter den in diesem Artikel erwähnten Werbeplanen waren fast ausschließlich ABM-Kräfte tätig. - Kann man sehr schön in der hier als PDF-Anhang verfügbaren ABM-Broschüre der Dr. Lausch GmbH & Co. KG (Treuhänder Berlins) nachlesen. (einfach im Titel auf die Büroklammer klicken).
Das Ganze könnte man als geniale Dreifach-Förderung (Werbeeinnahmen + Förderung durch das Land Berlin + Förderung durch Jobcenter) bezeichnen.

Ob da wohl allen ABM-Kräften der Mindestlohn für das Baugewerbe, auf den auch ABM-Kräfte Anspruch haben, gezahlt worden ist?

Wer in ABM am Bau tätig ist oder war (oder einen kennt) und den Mindestlohn nicht erhalten hat (in Berlin zwischen 10,40 und 12,50 €), sollte das unbedingt noch einfordern.
__


Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.



dr.byrd ist offline  
Alt 11.08.2008, 14:30   #153
dr.byrd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.921
dr.byrd dr.byrd
Standard AW: Sittenwidriger Wucherlohn in Vergabe-ABM

Nachdem ich gestern mal an die Berliner Zeitung diesbezüglich gemailt habe, ist der besagte Artikel seit heute wieder im Netz:

Polizei sucht Stiftung Denkmalschutz auf


Und nicht vergessen:

Gesetzlicher Mindestlohn im Baugewerbe für ABM-Kräfte gültig!!!
__


Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.



dr.byrd ist offline  
Alt 12.08.2008, 22:33   #154
dr.byrd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.921
dr.byrd dr.byrd
Standard AW: Sittenwidriger Wucherlohn in Vergabe-ABM

Noch ein kleiner Nachschlag zur Stiftung Denkmalschutz aus dem Jahr 2006

Diskrete Geschäfte: Die Stiftung Denkmalschutz Berlin

In vielen Projekten der Stiftung wurden ABM-Kräfte über die Dr. Lausch GmbH vermittelt. Die geniale 3fach-Förderung mit Selbstkontrolle.
__


Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.



dr.byrd ist offline  
Alt 12.08.2008, 23:58   #155
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard AW: Sittenwidriger Wucherlohn in Vergabe-ABM

sauber, sauber...

Das Video unter dem von dr. byrd eingestellten mdr-link ist sehr anschaulich - über unseren netten Nach-Wende-Wie-Vor-Wende-Extrem-Filz.

(Wusste gar nicht dass der einst so preussische oberste Landeskonservator Herr Engel dort eingestiegen und sich gewendelt hat ... Und erst wie Herr Mazière die Finanzen erklärt. Einfach goldig.)

Auch für "Auswärtige - echt sehenswert!"

Zu merken ist dabei aber nicht nur das Jahr, sondern auch das genaue Datum dieses mdr-Beitrags vom 5.April 2006.

Und darin auch insbesondere gegen Ende die Position des befragten Transparency-International(TI) Korruptionsbeauftragten beachten:
- fällt ziemlich negativ für die Stiftung privaten Rechts aus, nicht?

Doch siehe da, nur zwei Monate später, nämlich 9. Juni 2006 vermeldet der Tagespiegel frohlockend unter dem sinnigen titel "SAUBER SANIERT"
Der TI-Mann hätte Einsicht in die Stiftungs-Unterlagen erhalten. Alles hätte sich ganz wunderbar in Wohlgefallen aufgelöst .Und, wie interessant: da werde sogar mehr ausgegeben als eingenommen - weil, o Wunder über Wunder, immer wieder private Gelder zugeschossen würden...

... es tut mir leid: das Ganze wirkt auf mich so, also ob Schulbuben uns hier was vorlügen und dieser besonders ehrenwerte Mann von TI kurzerhand (na-ja, wir sind hier ein öffentliches Forum) hm-hm-hm worden wäre.

(Die TI sitzt übrigens auch bei der BA drin. Die deutsche TI-Sektion hat aber wohl auch selbst schon einen sehr angekratzten Ruf.)
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 13.08.2008, 10:56   #156
dr.byrd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.921
dr.byrd dr.byrd
Standard AW: Sittenwidriger Wucherlohn in Vergabe-ABM

Seit Februar 2008 gibt es bei der Stiftung Denkmalschutz einen neuen Geschäftsführer (Volker Härtig). Helmut Engel ist in den Vorstand der Stiftung gewechselt.

Neuer Geschäftsführer bei Stiftung Denkmalschutz

Und auch aus Köpenick - wir haben ja alle den Wirtschaftskreis Treptow-Köpenick noch gut in Erinnerung, dessen Vorsitzender Prof. Dr. Wolfgang Lausch ist ( nicht zu vergessen, ist er auch noch im Beirat des Jobcenters Treptow-Köpenick) - gibt es wieder ein paar schöne neue Nachrichten.

Fördern, fördern, fördern, bis der Arzt kommt

Die Müllsammler von Köpenick
__


Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.



dr.byrd ist offline  
Alt 13.08.2008, 12:15   #157
Bestageress->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.08.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 13
Bestageress
Standard AW: Sittenwidriger Wucherlohn in Vergabe-ABM

Hallo, Dr. Byrd,

nur kurze Info: ein Bekannter von mir beschäftigt sich schon seit Jahren mit dem Denkmalschutz in Berlin. Will ihn demnächst mal treffen.

Gruß
Bestageress ist offline  
Alt 13.08.2008, 22:44   #158
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Sittenwidriger Wucherlohn in Vergabe-ABM

Zur Stiftung Denkmalschutz - eine Gegendarstellung

edit: Guck mal dr., an deinem Verhandlungstag wird auch beim Emmely verhandelt: http://www.elo-forum.org/news-diskus...aegt-herz.html

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 14.08.2008, 22:31   #159
dr.byrd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.921
dr.byrd dr.byrd
Standard AW: Sittenwidriger Wucherlohn in Vergabe-ABM

Zitat von Mario Nette Beitrag anzeigen

edit: Guck mal dr., an deinem Verhandlungstag wird auch beim Emmely verhandelt: http://www.elo-forum.org/news-diskus...aegt-herz.html

Mario Nette
Da steh ich doch glatt am 21. ein wenig früher auf, um auch mal bei Emily vorbeizuschauen.

Hier nochmal mein Termin: 21.08.2008, 10:00 Uhr, Raum 334, LAG B-B
__


Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.



dr.byrd ist offline  
Alt 18.08.2008, 21:42   #160
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Sittenwidriger Wucherlohn in Vergabe-ABM

Stiftung Denkmalschutz vor dem Aus?

Werbeflächen-Streit sorgt laut Geschäftsführer für finanzielle Probleme

von Martin Klesmann

Die Stiftung Denkmalschutz hat mehrere Berliner Wahrzeichen aufwendig saniert, darunter das Brandenburger Tor und zuletzt das Strandbad Wannsee. Ob weitere Großprojekte folgen werden, erscheint fraglich. Denn die Stiftung beklagt, dass die Berliner Bezirkspolitiker immer weniger Werbeflächen an prominenten Orten zulassen. Da die Stiftung ihre Arbeit aber zum Hauptteil über diese Werbeeinnahmen finanziere, stehe sie nun vor der Existenzfrage, sagte gestern Geschäftsführer Volker Härtig. „Wir müssen uns ernsthaft überlegen, ob die Stiftung Denkmalschutz noch Sinn macht.“ Angesichts der Situation habe man sich nicht mehr ...

Weiterlesen ...

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 18.08.2008, 22:53   #161
dr.byrd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.921
dr.byrd dr.byrd
Standard AW: Sittenwidriger Wucherlohn in Vergabe-ABM

Zitat von Mario Nette Beitrag anzeigen
Stiftung Denkmalschutz vor dem Aus?

Werbeflächen-Streit sorgt laut Geschäftsführer für finanzielle Probleme

von Martin Klesmann

Die Stiftung Denkmalschutz hat mehrere Berliner Wahrzeichen aufwendig saniert, darunter das Brandenburger Tor und zuletzt das Strandbad Wannsee. Ob weitere Großprojekte folgen werden, erscheint fraglich. Denn die Stiftung beklagt, dass die Berliner Bezirkspolitiker immer weniger Werbeflächen an prominenten Orten zulassen. Da die Stiftung ihre Arbeit aber zum Hauptteil über diese Werbeeinnahmen finanziere, stehe sie nun vor der Existenzfrage, sagte gestern Geschäftsführer Volker Härtig. „Wir müssen uns ernsthaft überlegen, ob die Stiftung Denkmalschutz noch Sinn macht.“ Angesichts der Situation habe man sich nicht mehr an der Ausschreibung zur Sanierung des Strandbades Müggelsee beteiligt. Für die Sanierung des Wilmersdorfer Schoeler-Schlösschens, in dem die Bibliothek des früheren Bundespräsidenten Johannes Rau untergebracht werden soll, fehle bereits das Geld.
Schade nur, daß bisher niemand über die ABM-Kräfte und 1Euro-Jobber spricht, die hinter diesen Werbevorhängen ausgebeutet wurden. - Denn es ist nach wie vor nicht geklärt, ob hier in jedem Fall der gesetzliche Mindestlohn für das Baugewerbe gezahlt wurde.

Und deswegen:
21. August 2008, 10:00 Uhr, Raum 334,
Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg, Magdeburger Platz 1

Sittenwidriger Wucherlohn in Vergabe-ABM der ZLB

Und vorher um 9:00 in Raum 113

Emmely gegen Kaisers/Tengelmann
__


Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.



dr.byrd ist offline  
Alt 20.08.2008, 13:25   #162
dr.byrd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.921
dr.byrd dr.byrd
Standard AW: Sittenwidriger Wucherlohn in Vergabe-ABM

Letzter Hinweis

21. August 2008, 10:00 Uhr, Raum 334,
Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg, Magdeburger Platz 1

Sittenwidriger Wucherlohn in Vergabe-ABM der ZLB

Und vorher um 9:00 in Raum 213

Emmely gegen Kaiser´s/Tengelmann

Übrigens, der Treuhänder, die Dr. Lausch GmbH & Co. KG verweigert mir die Akteneinsicht in die Maßnahme u. a. deswegen
Zitat:
4.) Sollten Sie im Rahmen des Informationsfreiheitsgesetzes Akteneinsicht begehren, so lehnen wir diese mit dem Hinweis darauf ab, dass Herr xxxxx offensichtlich seine eigenständige Meinung als "Recht unter allen Umständen" auch unter Verunglimpfung der Arbeit vieler Beteiligter, u. a. auch des Treuhänders, in der Öffentlichkeit beweisen will. Akteneinsicht ist dann zu versagen, wenn nachträgliche Motive, Rachsucht, Neugier...usw. diesem Antrag zu Grunde liegen.
Auf seiner Internetseite kritisiert Ihr Mandant, dass das Gericht angeblich den Unterschied zwischen Vergabe-ABM und ABM nicht kenne und bringt darin seine Geringschätzung zum Ausdruck.
Donnerwetter!!! Ich staune.
__


Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.



dr.byrd ist offline  
Alt 20.08.2008, 14:02   #163
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Sittenwidriger Wucherlohn in Vergabe-ABM

"Emmely" ist in Raum 113, nicht 213.

Was dein Zitat angeht - müsste man gucken, wie es von dir forumliert wurde. Also muss die unterstellte "Verunglimpfung" und "Geringschätzung" natürlich genauso beweisbar sein. Das ist ein weiterer Nebenkriegsschauplatz, den die Angeklagten aufmachen wollen, um das Verfahren durch Mangel an Beweisen kippen zu können. Das Gericht hätte meiner Ansicht nach im Interesse der Aufklärung die Chance, an die begehrten Unterlagen ranzukommen.

Ist beim Informationsfreiheitsgesetzes das Motiv für ein Begehr wirklich derart ausschlaggebend?

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 20.08.2008, 17:54   #164
dr.byrd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.921
dr.byrd dr.byrd
Standard AW: Sittenwidriger Wucherlohn in Vergabe-ABM

Zitat von Mario Nette Beitrag anzeigen
"Emmely" ist in Raum 113, nicht 213.

Was dein Zitat angeht - müsste man gucken, wie es von dir forumliert wurde. Also muss die unterstellte "Verunglimpfung" und "Geringschätzung" natürlich genauso beweisbar sein. Das ist ein weiterer Nebenkriegsschauplatz, den die Angeklagten aufmachen wollen, um das Verfahren durch Mangel an Beweisen kippen zu können. Das Gericht hätte meiner Ansicht nach im Interesse der Aufklärung die Chance, an die begehrten Unterlagen ranzukommen.

Ist beim Informationsfreiheitsgesetzes das Motiv für ein Begehr wirklich derart ausschlaggebend?

Mario Nette
Bei Emmely gibt es verschiedene Raumangaben. Also sicherheitshalber mal beide Nummern merken.

Insgesamt wird es immer witziger. So glaubt die Rechtsanwaltskanzlei der ZLB in einem "gewissen dr.byrd" den Kläger ausgemacht zu haben.
Man verweist in dem Antrag an das LAG Berlin-Brandenburg auf ein Schreiben des BMAS, "in dem es offenbar dem Kläger antwortet". Man legt Kopien verschiedener Postings (101 bis 118) aus diesem Thread dem Antrag an das Gericht als "Beweis" ("Auszug aus dem vom Kläger betriebenen Forum") bei.

Ja hallo, wo leben wir denn? Wer zum Teufel ist dr.byrd ? Könnte es sich nicht auch um Mr. Hyde handeln? Fragen über Fragen.

Und hier noch eine kleine Schmonzette der Rechtsanwaltskanzlei der Archiv-Data plus GmbH in einem Schreiben an das LAG:
Zitat:
...im Schriftsatz vom 07. August 2008 hat der Unterzeichner mitgeteilt, daß wir nicht legitimiert sind die Beklagte zu 1) in der Berufungsinstanz zu vertreten.

... Einen funktionierenden Firmensitz hat die Beklagte zu 1) derzeit nicht.
Was ist denn da jetzt los? Es wird jedenfalls morgen interessant werden.
__


Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.



dr.byrd ist offline  
Alt 20.08.2008, 18:19   #165
Purpurlanze->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.08.2008
Beiträge: 2
Purpurlanze
Standard AW: Sittenwidriger Wucherlohn in Vergabe-ABM

die Stiftung ist sehr, sehr geschickt! Es ist unglaublich, dass sie neben den vielen Millionen Werbe-Euros auch noch beim Arbeitsamt abzockt und dann sich von Euch bedienen lässt (Dr. Lausch inclusive). Ich werde morgen am Magdeburger Platz sein um 10 Uhr im Raum 334!
Purpurlanze ist offline  
Alt 20.08.2008, 18:36   #166
avalon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.05.2007
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 920
avalon
Standard AW: Sittenwidriger Wucherlohn in Vergabe-ABM

Zitat von dr.byrd Beitrag anzeigen
Insgesamt wird es immer witziger. So glaubt die Rechtsanwaltskanzlei der ZLB in einem "gewissen dr.byrd" den Kläger ausgemacht zu haben.
Man verweist in dem Antrag an das LAG Berlin-Brandenburg auf ein Schreiben des BMAS, "in dem es offenbar dem Kläger antwortet". Man legt Kopien verschiedener Postings (101 bis 118) aus diesem Thread dem Antrag an das Gericht als "Beweis" ("Auszug aus dem vom Kläger betriebenen Forum") bei.

Ja hallo, wo leben wir denn? Wer zum Teufel ist dr.byrd ? Könnte es sich nicht auch um Mr. Hyde handeln? Fragen über Fragen.

Diese Nummer würde ich vor Gericht nicht versuchen, die Identitätt von "dr.byrd" dürfte dem Gericht klar sein. Deswegen würde ich die nicht bestreiten. Musst Du auch nicht tun, warum denn?

Das ganze ist kein Strafprozess, das Gericht muss (obwohl es das könnte) Deine Forums-Identität nicht beweisen und wird in der Urteilsbegründung bestimmt nicht auf dieses Forum Bezug nehmen. Wenn die der Überzeugung sind, dass der Kläger dr.byrd ist, fühlen die sich nur verar...., wenn Du das gegen alle Indizien anzweifelst. Also steh besser dazu, Du hast nicht Verbotenes getan!
avalon ist offline  
Alt 20.08.2008, 19:27   #167
dr.byrd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.921
dr.byrd dr.byrd
Standard AW: Sittenwidriger Wucherlohn in Vergabe-ABM

Zitat von avalon Beitrag anzeigen
Diese Nummer würde ich vor Gericht nicht versuchen, die Identitätt von "dr.byrd" dürfte dem Gericht klar sein. Deswegen würde ich die nicht bestreiten. Musst Du auch nicht tun, warum denn?

Das ganze ist kein Strafprozess, das Gericht muss (obwohl es das könnte) Deine Forums-Identität nicht beweisen und wird in der Urteilsbegründung bestimmt nicht auf dieses Forum Bezug nehmen. Wenn die der Überzeugung sind, dass der Kläger dr.byrd ist, fühlen die sich nur verar...., wenn Du das gegen alle Indizien anzweifelst. Also steh besser dazu, Du hast nicht Verbotenes getan!
Es ist schon hilflos, zu welchen Methoden und Spekulationen jetzt gegriffen wird. Wäre schon irre, wenn man sich im Beschluss auf einen gewissen dr.byrd und das Erwerbslosen Forum beziehen würde.
Das würde deutsche Rechtsgeschichte schreiben.
__


Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.



dr.byrd ist offline  
Alt 20.08.2008, 19:29   #168
dr.byrd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.921
dr.byrd dr.byrd
Standard AW: Sittenwidriger Wucherlohn in Vergabe-ABM

Zitat von Purpurlanze Beitrag anzeigen
die Stiftung ist sehr, sehr geschickt! Es ist unglaublich, dass sie neben den vielen Millionen Werbe-Euros auch noch beim Arbeitsamt abzockt und dann sich von Euch bedienen lässt (Dr. Lausch inclusive). Ich werde morgen am Magdeburger Platz sein um 10 Uhr im Raum 334!
Bei mir geht es nicht gegen die Stiftung Denkmalschutz sondern gegen die Stiftung Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB).
Bei der Stiftung Denkmalschutz suchen wir noch einen Tapferen Bauarbeiter, der bereit ist für den Gesetzlichen Mindestlohn in Vergabe-ABM zu klagen.
Bis morgen.
__


Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.



dr.byrd ist offline  
Alt 21.08.2008, 21:15   #169
Purpurlanze->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.08.2008
Beiträge: 2
Purpurlanze
Standard AW: Sittenwidriger Wucherlohn in Vergabe-ABM

Das waren heute so sehr viele Infos und die Zusammenhänge sind mir immer noch nicht ganz klar. Aber irgendwie hängt alles doch miteinander zusammen und das müsste man doch eigentlich nur einfach aufpusseln .....Ich weiß, das wäre zu einfach.
Ich bin ziemlich geschockt, was da an der wirklichen Welt so an mir vorbeigeht....

Es hat mir viel Freude gemacht, Euch heute kennenzulernen
Purpurlanze ist offline  
Alt 21.08.2008, 21:38   #170
dr.byrd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.921
dr.byrd dr.byrd
Standard AW: Sittenwidriger Wucherlohn in Vergabe-ABM

Ich fand es auch super, wie viele nette Leute heute zur Verhandlung kamen. Dank an alle, die mir den Rücken stärkten.
Mal abwarten, wie das Urteil ausfällt. Immerhin hatte ich heute zum ersten mal den Eindruck, dass das Gericht verstanden hat, worum es mir geht.
Das heißt im Ergebnis natürlich noch nichts.
Sobald ich mehr weiß, werde ich natürlich hier berichten.
__


Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.



dr.byrd ist offline  
Alt 22.08.2008, 19:29   #171
dr.byrd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.921
dr.byrd dr.byrd
Standard AW: Sittenwidriger Wucherlohn in Vergabe-ABM

Das ging ja schneller, als gedacht. Und ehrlich gesagt, ich hatte auch nichts anderes erwartet. - Es kann nicht sein, was nicht sein darf. Nun muss man mal die Begründung abwarten, und dann überlegen und beraten, wie es weitergehen kann und soll.

Zitat:
erkannt und verkündet:

I. Die Berufung des Klägers gegen das Urteil des Arbeitsgerichts Berlin vom 29. Februar 2008 - 54 Ca 12795/07 - wird auf seine Kosten zurückgewiesen.

II. Die Revision wird nicht zugelassen.



__


Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.



dr.byrd ist offline  
Alt 22.08.2008, 19:43   #172
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Sittenwidriger Wucherlohn in Vergabe-ABM

Zitat von dr.byrd Beitrag anzeigen
Das ging ja schneller, als gedacht. Und ehrlich gesagt, ich hatte auch nichts anderes erwartet. - Es kann nicht sein, was nicht sein darf. Nun muss man mal die Begründung abwarten, und dann überlegen und beraten, wie es weitergehen kann und soll.




Keine Revision zugelassen. Hm, nicht schön.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 22.08.2008, 19:48   #173
dr.byrd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.921
dr.byrd dr.byrd
Standard AW: Sittenwidriger Wucherlohn in Vergabe-ABM

Zitat von Mario Nette Beitrag anzeigen
Keine Revision zugelassen. Hm, nicht schön.

Mario Nette
Hier bliebe auf den ersten Blick u. a. noch die Nichtzulassungsbeschwerde. Oder, wie hier auch schon vorgeschlagen, Strafanzeige. Aber wie gesagt, erstmal die Begründung abwarten. Das wird sicher noch dauern.

Der weg ist noch lange nicht zu Ende. Nur Action bringt Satisfaction!!!
__


Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.



dr.byrd ist offline  
Alt 22.08.2008, 20:19   #174
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard AW: Sittenwidriger Wucherlohn in Vergabe-ABM

Zitat von dr.byrd Beitrag anzeigen
Das ging ja schneller, als gedacht. Und ehrlich gesagt, ich hatte auch nichts anderes erwartet. - Es kann nicht sein, was nicht sein darf. Nun muss man mal die Begründung abwarten, und dann überlegen und beraten, wie es weitergehen kann und soll.


Hmmm. Irgendwie ist es schon hart. Nach all dem Aufwand. Und der Richter machte ja nun auch nicht einen so vollkommen unzugänglichen Eindruck gestern.
Aber okay. Wir können ja erstmal die Begründung abwarten. Obwohl ich meine, auch da weiss man schon recht genau, was drin stehen dürfte. So halt wie der Richter gestern argumentiert hat, in etwa.

Aber du und dein quicklebendiger Anwalt scheinen ja zu allen weiteren rechtlichen Schritten entschlossen... ?



* * *
PS
Jetzt wohl auch nicht mehr so wichtig:
Hier noch der versprochene genaue Titel der von G.Binkert gestern angesprochenen Veröffentlichung aus den 80er Jahren:

Binkert, Gerhard/Eylert, Mario, Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen im sozial- und arbeitsrechtlichen Gefüge,
AuR 1983, 108-115


Sollten gleich alle anderen von mir gefundenen Lit.hinweise zu G.Binkert jemanden auch noch dazu interessieren: ich könnte sie als Anhang einstellen.
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 22.08.2008, 20:35   #175
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Blinzeln AW: Sittenwidriger Wucherlohn in Vergabe-ABM

Zitat von Purpurlanze Beitrag anzeigen
Das waren heute so sehr viele Infos und die Zusammenhänge sind mir immer noch nicht ganz klar. Aber irgendwie hängt alles doch miteinander zusammen und das müsste man doch eigentlich nur einfach aufpusseln .....Ich weiß, das wäre zu einfach.
Ich bin ziemlich geschockt, was da an der wirklichen Welt so an mir vorbeigeht....

Es hat mir viel Freude gemacht, Euch heute kennenzulernen
Natürlich sind wir heute schon etwas bedrückter, angesichts des schnellen negativen Urteils des Richters zu dr. byrds Vergabe-ABM... Siehe die Beiträge gerade eben vorher.

Ich glaub, uns allen hat aber gestern gegenseitig die kleine Caférunde mit dem so hochinteressanten Gesprächsstoff Freude gemacht. Und war jedenfalls für mich wieder mal höchst erkenntnisreich.

@ Purpurlanze Was deine Geschocktheit angeht: es ging und geht uns auch selbst doch immer wieder so... Und Freunde von mir die (noch?) in guter Arbeit sind, schütten manchmal vor lauter Schreck das Kind gleich mit dem Bade aus.

Deswegen mein Rat: schaue ggf. gaaanz langsam dich hier weiter um - ich denke nämlich, die Lausch-Ecke ist noch etwas vom eher Zivilisierteren aus diesem ekligen Erwerbslosen-Handel oder wie man das alles noch irgendwann auf den Begriff bringen muss, was mit uns Erwerbslosen zur Zeit geschieht.
Nebst der ja bereits fast progromartigen dummen Medienhetzte gerade mal wieder.

Wenn du noch Fragen hast, wo du meinst, wir können dir beim aufpusseln helfen, bitte einfach hier oder per PN oder wie auch immer einfach stellen!

Denn wir werden unsererseits bestimmt auch noch bei anderen Gelegenheiten gern auf 'euch Blumen' zurückkommen.
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
abm, agh, ALG II, dr binkert, dr lausch, dr lux, hartz iv, sgb ii, sittenwidriger, sittenwidriger wucherlohn, vergabe abm, vergabe agh, vergabe massnahmen, vergabeabm, wucherlohn, zentral landesbibliothek berlin, zlb

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vergabe ohne Zweifel? Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 27.08.2008 11:30
Hartz IV: Fehler bei der Vergabe von Ein-Euro-Jobs gehen zu Lasten des Betroffenen Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 8 18.03.2008 22:19
Woher die Vergabe-ABM weht … Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 01.03.2008 14:50
Der Diplom-Bibliothekar Michael Schreck klagt gegen den ‚sittenwidrigen Wucherlohn Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 29.02.2008 03:47


Es ist jetzt 11:24 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland